Haupt / Diagnose

Wie behandelt man Adams Gelenke: Rezepte und Bewertungen

Gottes Baum, chinesische Orange, Adams Apfel ist alles eine große Pflanze, Maclura genannt. Der Baum stammt ursprünglich aus Südamerika, ist aber im Kaukasus, auf der Krim und in Zentralasien zu finden.

Nach der Legende zu urteilen, wuchs Maclura immer noch in Eden. In der alten Zeit wurde es "das Geschenk Gottes" genannt. Für die Ähnlichkeit mit Zitrusfrüchten wird die Pflanze im Osten "Chinese" oder eine liegende Orange genannt.

Der Baum hat seinen wissenschaftlichen Namen dank des amerikanischen Naturforschers Williams Maclura erhalten. Ein Wissenschaftler untersuchte lange Zeit den Vertreter der Maulbeerfamilie.

Dies ist die Gattung des Adamsapfels. Es wird seit über 200 Jahren für die Landschaftsgestaltung und Holzproduktion kultiviert, was für seine Stärke und ungewöhnliche Farbe geschätzt wird.

Beschreibung

Maclura hat in seiner natürlichen Umgebung mehrere Arten, in den postsowjetischen Ländern wächst nur eine - eine orange Maclura. Der Baum in der Höhe kann 20 Meter erreichen. Die Blätter sind groß und länglich mit Nadeln in ihren Achseln.

Es blüht mit kleinen Blüten. Die Früchte sind mittelgroß und schrumpfen, ähnlich wie die holprigen Orangen einer hellgrünen Farbe. In der Sektion „Gottes Geschenk“ gibt es mehrere Trockenfrüchte mit jeweils einem Samen.

Sie sind durch eine fleischige Mitte, bestehend aus einer klebrigen Substanz und kleinen, grauen Körnern, miteinander verbunden. Maclura-Reifezeit ist Spätherbst.

"Chinese Orange" ist giftig und ungenießbar, obwohl es aus vielen Nährstoffen besteht.

Chemische Zusammensetzung

"Adams Äpfel" enthalten Milch, die aus pektischen Substanzen, Zitronensäure und Gallensäure, Triterpinalkoholen in Form von Fettsäuren besteht. Es gibt Sterine, Saponine.

Die nützlichsten und notwendigsten Substanzen sind jedoch Flavonoidverbindungen, die als stärkste Antioxidationsmittel gelten. Am meisten in dieser Verbindung ist Kaempferol, das dem Fötus eine Orangenblüte und Isoflavon verleiht.

Isaflavon enthält mehr Osayin, was viel effizienter ist als Routine.

"Adamsapfel" hat heilende Eigenschaften aufgrund der nützlichen Substanzen, mit denen er imprägniert wird.

Maclura hat anti-sklerotische, antikoncinogene Eigenschaften. Bekämpft virale Infektionen, eitrige Wunden. Stärkt das menschliche Immunsystem sowie das Nerven- und Herz-Kreislauf-System. Es reinigt den Körper von Vergiftungen, eine positive Wirkung auf Leber, Gallenblase und Milz.

Geschichten unserer Leser!
"Ich habe meine wunden Rückenschmerzen alleine geheilt. Ich vergaß Rückenschmerzen vor 2 Monaten. Oh, wie ich früher gelitten habe, mein Rücken und meine Knie taten weh, ich konnte wirklich nicht normal gehen. Wie oft bin ich zu Polikliniken gegangen, aber da es wurden nur teure Tabletten und Salben verordnet, von denen überhaupt nichts gebraucht wurde.

Und jetzt ist die 7. Woche vergangen, da die hinteren Gelenke nicht ein bisschen gestört sind. An einem Tag gehe ich zur Arbeit in die Datscha, und ich gehe 3 km vom Bus entfernt, also gehe ich problemlos! Vielen Dank an diesen Artikel. Jeder, der Rückenschmerzen hat, muss lesen! "

Heilqualitäten von "Adamsapfel"

Im milchigen Saft von Maclura befinden sich viele biologisch aktive Nährstoffe und Elemente. Daher ist der "Adamsapfel" in der traditionellen Medizin populär geworden.

Zunächst wird diese Anlage zur Herstellung lokaler Heilmittel verwendet. Wie Salben, Tinkturen. Trotz der Tatsache, dass die Früchte von Maclura nicht essbar sind, sind sie giftig, von denen sie Medikamente für die orale Verabreichung vorbereiten.

Es hat eine positive Wirkung bei der Behandlung von Tumoren:

  • Pflanzensaft hat antibiotische Eigenschaften, wird bei der Behandlung von Viruserkrankungen eingesetzt;
  • Es hilft bei Hautkrankheiten. Dazu ist es notwendig, die betroffenen Bereiche mit Salbe auf der Basis von "Adamsapfel" zu schmieren. Es ist ratsam, Tinktur aus dieser Pflanze zu nehmen;
  • Bei Erkrankungen der Gelenke, um den Knochen an den Zehen loszuwerden, verwendete Radikulitis Pulp und Cake Maclura. Sie werden auf eine wunde Stelle oder geriebene Tinktur aufgetragen und dann mit einem warmen Tuch oder einer warmen Decke umwickelt.
  • Für die Behandlung von Zwischenwirbelhernien werden Kompressen aus Alkoholtinktur von „Gottes Baum“ hergestellt;
  • Saft aus falschem Orangensaft behandelt Sinusitis, laufende Nase. Zu diesem Zweck werden mit Macluraöl angefeuchtete Turundi in die Nebenhöhlen eingeführt;
  • Eine Kompresse aus dem Saft der Pflanze im Bereich der Prostatadrüse und die gleichzeitige Einnahme des Arzneimittels helfen bei der Behandlung von Adenomen;
  • Volksheiler empfehlen Frauen, die an gynäkologischen Erkrankungen leiden - Zysten, Myome;
  • Der Extrakt des „Apfels Adams“ wirkt, wenn er von innen aufgenommen wird, effektiv auf die Gefäße. Macht sie langlebig, elastisch, reduziert deutlich ihre Durchlässigkeit der Wände;
  • Es reinigt den Körper während der Vergiftung, entfernt Karzinogene, beruhigt das Nervensystem;
  • In der Kosmetologie fördert eine auf Maclurasaft basierende Salbe die Resorption postoperativer Narben und hilft, die Haut wiederherzustellen;
  • Bei onkologischen Erkrankungen führt die Verwendung von Tinktur aus Pflanzensaft zu positiven Ergebnissen. Es ist besonders wirksam bei Krebs der Haut, der Knochen, des Mundes, der Prostata und der Lunge. Zellstoff "Adamsapfel" wirkt auf verschiedene Formationen und Metastasen als resorbierbare Substanz.
  • Cremes, Balsame, Gele mit Maclura stoppen Entzündungen, Schwellungen, Schmerzen. Geeignet zum Aufwärmen der Muskeln beim Sport.

Bevor Sie mit der Infusion von "göttlichem Baum" beginnen, sollten Sie den Körper reinigen und sich zu gesunden Lebensmitteln, rohen Lebensmitteln, begeben.

Tinktur "Apple Adam" zum Einnehmen, Rezept

Die Zubereitung der Tinktur aus dieser Pflanze dauert lange. Früchte werden im Spätherbst geerntet. Sie müssen gut gereift sein und dürfen nicht beschädigt sein. Alkohol darf nicht mehr als 40% der Festung eingenommen werden. Sie können hochwertigen Wodka ersetzen.

Maclura in Stücke schneiden und mit dem gewünschten Behälter füllen. Füllen Sie mit Alkohol nach oben und lassen Sie keinen Raum für Luft. Mit Deckel fest verschließen. Sie können zusätzlich auf Polyethylen wickeln und mit Klebeband sichern.

Das Medikament sollte 6 bis 12 Monate lang infundiert werden. Die Tinktur ist fertig, wenn ihre Farbe von hellgrün goldbraun geworden ist.

Wenn die Flüssigkeit die Farbe des Tees annimmt, besteht keine Notwendigkeit, das Vorhandensein von Luft zu fürchten.

Alkohol hat alle notwendigen Nährstoffe des Fötus aufgenommen, was bedeutet, dass keine Oxidation stattfindet.

Lassen Sie die Flüssigkeit in einem speziellen Behälter ab, der Fruchtfleisch wird nicht geworfen. Es hat auch heilende Eigenschaften.

Wenn Sie ihn durch einen Mixer oder Fleischwolf führen, erhalten Sie Kuchen, der als eigenständiges Produkt verwendet wird, und bei der Herstellung von Salben.

Lagerte Tinktur aus "göttlichem Baum" nicht länger als fünf Jahre an einem dunklen Ort.

Extrakt aus Maclura ist ein festigender Wirkstoff für den ganzen Körper. Verwenden Sie es innen für die Behandlung von Neoplasmen, Lymphsystem, Herz-Kreislauf-Problemen und Gelenken.

Wenden Sie das Arzneimittel im Kampf gegen Krebs eine halbe Stunde vor einer Mahlzeit oder eineinhalb Stunden nach einer Mahlzeit gemäß dem folgenden Schema an:

  • 1 Woche - 3 Tropfen in einer kleinen Menge Wasser einmal täglich;
  • 2 Wochen - 3 Tropfen zweimal täglich;
  • 3 Wochen - 3 Tropfen dreimal täglich;

Bei Erreichen von 30 Tropfen pro Tag der Verabreichung muss mit der Reduzierung der verbrauchten Dosis begonnen werden. So wird es gemacht - einmal pro Woche einen Tropfen weniger Maclura-Extrakt trinken. Wenn die Dosis anfänglich ist - 3 Tropfen 1 p./D ist der Behandlungsverlauf beendet.

Insgesamt dauert es 60 Wochen. Je nach dem Zustand des Patienten wird in zwei Monaten eine Pause eingelegt, und die Behandlung wird wiederholt.

Für die Reinigung des Blutes ist die Stärkung des Körpers und um das Behandlungsschema zu verhindern, unterschiedlich.

Einmal täglich vor den Mahlzeiten oder nach einer Stunde mit etwas Wasser trinken. Zum Beispiel, ein Teelöffel von 1 Tropfen, mit einer Erhöhung der Wasserdosis, können Sie mehr Dessert und dann einen Esslöffel nehmen. Einmal pro Woche um einen Tropfen erhöhen. Wenn fünf Tropfen erreicht sind, dauert es 5-6 Wochen, bis die gleiche Menge getrunken wird. Ab Woche 7 beginnt ein Tropfen zu reduzieren.

Bei Erkrankungen des Prostataadenoms, der Mastopathie, des Myoms wird das Arzneimittel dreimal wöchentlich eingenommen:

  • 1 Woche - 5 Tropfen;
  • 2 Wochen - 6 Tropfen und so weiter.

Die Menge des Arzneimittels nimmt abhängig vom Gewicht des Patienten zu. Bei einem Gewicht von weniger als 70 kg beträgt die Höchstdosis 10 Tropfen, bei einem höheren Gewicht von 15. Dann beginnen Sie um einen Tropfen abzunehmen und die anfänglichen 5 Tropfen zu erreichen.

Um die Wirkung von "Adamsapfel" zu verstärken, ist es wünschenswert, die Einnahme von Tinktur mit frisch gepressten Säften - Kohl, Karotte - zu kombinieren.

Schmerzen und Rückenschmerzen im Laufe der Zeit können zu schwerwiegenden Folgen führen - lokale oder vollständige Einschränkung von Bewegungen, sogar Behinderung.

Menschen, die aus bitterer Erfahrung gelernt haben, verwenden natürliche Heilmittel, die von Orthopäden empfohlen werden, um ihren Rücken und Gelenke zu heilen.

Rezepttinkturen "Chinesische Orange" bei äußerlicher Anwendung

Dieses Rezept von Maclura lässt sich leicht selbst zubereiten. Dafür werden reife Früchte der „falschen Orange“ genommen, die auf einer mittelgroßen Reibe gründlich gewaschen und gerieben werden.

Die resultierende Masse wird in ein Glasgefäß gegeben und 96% des alkoholhaltigen Weins im Verhältnis 1: 1 gegossen. Verschließen Sie den Behälter sorgfältig mit einem Deckel und lassen Sie ihn zwei Wochen an einem dunklen Ort stehen. Schütteln Sie das Glas täglich.

Gemeinsames Reiben

Äußerlich kann es als Reibung bei allen Gelenkerkrankungen, Radikulitis, Chondrose, Muskelschmerzen, Sporen, Rheuma eingesetzt werden.

Die Außenbehandlung erfolgt in Form von Kompressen. Ein in Tinktur getauchter Lappen wird auf die wunde Stelle gelegt, darüber können Sie Spezialpapier oder Zellophan legen und warm einwickeln.

Wenn Sie reiben, müssen Sie oben auf die behandelte Stelle ein Blatt Kohl oder Klette legen und einwickeln. Wärme hilft, den gewünschten Effekt zu erzielen.

Adam-Apfel-Salbe

Dazu müssen Sie die gekochte Tinktur aus Maclura und geschmolzenes inneres Schmalz oder Butter nehmen.

Alle Zutaten werden gemischt, in einen Glasbehälter gegeben und im Kühlschrank aufbewahrt.

Die Tinktur einer Pflanze in einem Rezept kann durch eine geriebene Masse ersetzt werden, die zuvor in einem Wasserbad gekocht wurde.

Fügen Sie Schmalz hinzu und schlagen Sie alles mit einem Mixer. Die Inhaltsstoffe werden der folgenden Berechnung entnommen: 200 g Maclyura-Frucht und 50 g geschmolzenes Fett.

Bei der Behandlung eines wundfleckigen Flecks, der dreimal täglich mit einer dünnen Salbenschicht verschmiert ist.

Sie können die Anwendung machen. Bevor Sie die Salbe einnehmen, erhitzen Sie den Löffel, schöpfen Sie das Arzneimittel mit ein und verteilen Sie es gleichmäßig auf dem Baumwollstoff. Auf den wunden Fleck und die Umhüllung aufgetragene Materie.

Lassen Sie eine Kompresse mehrere Stunden lang. Das Verfahren wird drei Monate lang jeden zweiten Tag durchgeführt.

Aus der medizinischen Mischung können Sie Tampons herstellen, die bei gynäkologischen Erkrankungen und Problemen mit Prostatitis, Dickdarmproblemen helfen.

Machen Sie dazu spezielle Kerzen von 2 cm x 1 cm, die für die Nacht verwendet werden. Die Behandlung dauert jeden zweiten Tag zwei Monate.

Die Behandlung mit der Salbe des „göttlichen Baums“ ist wirksam bei Hämorrhoiden, Zwischenwirbelbrüchen, Arthritis und zur Resorption postoperativer Narben.

Bewertungen

Anna

Sie litt viele Jahre unter Gelenkschmerzen, Osteochondrose, Arthrose. Sie benutzte Medikamente, die von einem Spezialisten verordnet wurden. Erleichterung kam, aber nicht lange. Die Schmerzen kamen zurück. Lesen Sie hier mehr über den an der Arthrosebehandlung beteiligten Arzt.

Und dann empfahl mir ein Freund eines Tages eine Infusion von „Adamsapfel“: Nach der ersten Anwendung wurden die Schmerzen gelindert und nach einem Monat Behandlung begann ich gut zu schlafen, der Schmerz quälte mich nicht.

Lily

Ich kann dieses Wundermittel nicht drin nehmen, ich leide an Allergien, aber als äußeres Heilmittel verwende ich es oft bei Schmerzen, Prellungen und Verstauchungen.

Maclura, "der Baum Gottes", "Adamsapfel" -Pflanze, die nicht nur viele Krankheiten heilen kann, sondern bei unsachgemäßer Anwendung auch Schaden anrichten kann. Um unerwünschte Konsequenzen zu vermeiden, müssen Sie vor Beginn der Behandlung alle Regeln der Vorbereitung und Anwendung von Maclura kennenlernen.

Schmerzen und Rückenschmerzen im Laufe der Zeit können zu schwerwiegenden Folgen führen - lokale oder vollständige Einschränkung von Bewegungen, sogar Behinderung.

Menschen, die aus bitterer Erfahrung gelernt haben, verwenden natürliche Heilmittel, die von Orthopäden empfohlen werden, um ihren Rücken und Gelenke zu heilen.

Die besten Möglichkeiten, Adams Apfel in der traditionellen Medizin zu verwenden

Die Natur hat der Menschheit viele nützliche Pflanzen gegeben, die Rohstoffe für die Herstellung von Medikamenten sind und überall in der traditionellen Medizin verwendet werden. Der Adamsapfel wird auch so betrachtet - Rezepte sind abwechslungsreich und einfach durchzuführen.

Adamsapfel als Heilpflanze

Maclura-Orange ist ein anderer Name für eine Pflanze, die Adams Apfel der Menschheit schenkt. Der Baum wird bis zu 20 m hoch und gehört wie Maulbeergewächse zu den Maulbeergewächsen. Die Frucht hat den gleichen Namen und kann auch Falsche Orange, Geschenk Gottes, Indische oder Chinesische Orange genannt werden.

Gifts maclura sieht nur all den bekannten Zitrusfrüchten ähnlich. In der Tat ist es völlig ungenießbar und sogar extrem giftig. Die Innenseiten der Früchte riechen nach frischen Gurken und enthalten klebrigen Milchsaft. Ihr Durchmesser erreicht 15 cm.

Die Obsternte erfolgt im Oktober und muss mit Handschuhen durchgeführt werden: Die Haut der Früchte ist so klebrig, dass es mehrere Tage dauert, um sich die Hände zu waschen.

Medizinische Eigenschaften

Adams Apfel hat eine einzigartige Zusammensetzung, mit der Sie viele Krankheiten heilen können:

  • Flavonoide;
  • Polysaccharide;
  • Ascorbinsäure;
  • Saponine;
  • Sterole;
  • Gallensäuren;
  • aliphatische einbasige Carbonsäuren.

Der Apfel selbst und sein Saft haben medizinische Vorteile, in den Blättern und Holz sind in diesem Sinne völlig unbrauchbar.

Adams Apfel hat solche Eigenschaften:

  • entfernt Giftstoffe aus dem Körper;
  • hemmt das Wachstum von Krebszellen;
  • klingt auf;
  • stärkt das Immunsystem (ist ein natürliches Immunstimulans);
  • Viren aktiv bekämpfen;
  • reguliert das Nervensystem;
  • stärkt die Blutgefäße.

Maclura-Öl wird durch Extraktion von Nährstoffen aus der Frucht gewonnen.

Es wird häufig für kosmetische Zwecke verwendet, da es:

  • hellt die Haut auf;
  • stört Irritationen und Ausschläge;
  • glättet Falten
  • kämpft Akne, Furunkel, Akne.

Wo bekomme ich den Adamsapfel?

Da die Pflanze nur in Zentralasien, auf der Krim und im Kaukasus lebt, können Einwohner anderer Länder Obst über das Internet bestellen oder selbst kaufen, während sie sich auf See erholen.

Es muss unbedingt geklärt werden, wann der Adamsapfel geerntet wurde, da alle vorteilhaften Eigenschaften der Frucht erst Ende September und Oktober erzielt werden können.

Gegenanzeigen

Trotz aller positiven Eigenschaften dieses Produkts gibt es Kontraindikationen, wenn es absolut unmöglich ist, es zu verwenden:

  • Kinder
  • schwangere und stillende Mütter;
  • Diabetiker
  • Menschen mit Leberfunktionsstörung;
  • Patienten, die sich einer Antibiotika-Therapie unterziehen;
  • Einzelpersonen mit Darmproblemen.

Verwendung in der traditionellen Medizin

Volksheiler nutzen Obst und Pseudopelin-Saft für medizinische Zwecke. Dazu bereiten Sie die Mittel in verschiedenen Dosierungsformen vor: von Salben bis zu Alkoholtinkturen.

Wirklich ein Apfel für viele Krankheiten:

  • Erkrankungen der Gelenke und der Wirbelsäule. Indische Medikamente auf Orangenbasis lindern Entzündungen und Schmerzen bei Krankheiten wie Arthritis, Osteochondrose, Rheuma und Gicht.
  • Krampfadern und Hämorrhoiden. Die Polyphenole, aus denen die Maclura besteht, stärken die Wände der Blutgefäße und Kapillaren und verhindern die Bildung von Blutgerinnseln.
  • Hautkrankheiten. Tannine beschleunigen die Wundheilung. Bei Ekzemen und Psoriasis - das Medikament im Inneren anwenden.
  • Tumore Tinktur Adamsapfel kann zur Resorption gutartiger und bösartiger Tumore führen. Beeinträchtigt die Metastasierung.

Adams Apfelrezepte

Sie können vorgefertigte Medikamente auf der Basis von Adams Apfel kaufen, aber wenn Sie sie selbst zubereiten, können Sie sicher sein, dass Fälschungen vermieden werden.

Tinktur auf Wodka

Rezept Nummer 1 wird so gemacht:

  • Zwei mittelgroße Adamsäpfel werden in Würfel mit einer Dicke von bis zu 2 cm geschnitten.
  • Legen Sie ein Quart Glas und gießen Sie Wodka, so dass die Früchte vollständig bedeckt sind.
  • Ein Behälter mit zukünftiger Tinktur wird für 1-6 Monate an einem dunklen Ort versteckt.
  • Je länger die Mischung intakt blieb, desto nützlicher konnte sie aus dem Scheinorange gewonnen werden.

Tipp! Für die Zubereitung von Tinkturen müssen Sie hochwertigen, teuren Wodka verwenden. Es lohnt sich nicht, ihre Gesundheit zugunsten der Brieftasche zu sparen.

Rezept Nummer 2:

  • Adams Apfel in einer einzigen Kopie, in große Stücke geschnitten.
  • Falte einen halben Liter Behälter und gieße Wodka an den Rand des Gefäßes, das dann mit einem Deckel verschlossen wird.
  • Jeden Tag, sechs Monate lang, wird die Tinktur geschüttelt.
  • Nach Ablauf ist die Tinktur einsatzbereit.

Tinktur auf Alkohol

Rezept Nr. 1 Tinktur auf Alkohol:

  • Mit der Schale einen Apfel reiben.
  • In einen halben Liter Glas geben und 70% igen Alkohol nach oben gießen.
  • Bestehen Sie 60-180 Tage, bis Sie eine Bernsteinfarbton-Tinktur erhalten haben.

Rezept Nummer 2:

  • Chinesische Orange wird gewogen, in einem Mixer oder Fleischwolf gemahlen.
  • In ein Glas geben und im Verhältnis 1: 1 96% igen Alkohol einfüllen.
  • Es ist empfehlenswert, die Aufnahme nach einem Jahr und nach 14 Tagen zu beginnen.

Salbe für die Gelenke

Für die Herstellung von Salben für die Fugen müssen Sie Schmalz (frisch) in Schmalz schmelzen. Die erhaltene Masse in einem sauberen Glas bis zu 1,5 cm in ein sauberes Glas füllen, dann werden die frischen Früchte einer falschen Orange gut ausgewaschen und in 1 cm dicke Stücke geschnitten, die auf einem Schmalz liegen, bis sie vollständig bedeckt sind. Die Schichten wechseln sich also zum oberen Rand des Gefäßes ab, die letzte Schicht sollte jedoch Schmalz sein.

Das Glas ist fest verschlossen und in ein Wasserbad gestellt, wo es einen Tag bleiben sollte. Wenn der Vorgang abgeschlossen ist, wird das Werkzeug in einen anderen für die Größe geeigneten Behälter platziert.

Kompresse für Gelenke und Knorpel

Kompressen für Gelenke und Knorpel ist nicht schwer herzustellen. Es gibt mehrere Möglichkeiten.

Rezeptnummer 1:

  • Anderthalb Adams Apfel wird in 1 cm große Stücke geteilt.
  • In einen Glasbehälter falten und Mondschein oder 50% ige Alkohollösung einfüllen.
  • Der Deckel ist fest gedreht, das Glas dunkel gestellt und 2 Wochen vergessen.
  • Das Werkzeug ist einsatzbereit und besteht auf dem vorgeschriebenen Zeitraum.

Rezept Nummer 2:

  • Zwei Früchte werden auf einer Reibe oder einem Mixer gemahlen.
  • In ein Glas geben und halbe Liter Alkohol auf 70% gießen.
  • Bestehen Sie zwei Wochen an einem dunklen Ort.
  • Wenn Sie auf einem Monat und mehr bestehen, werden die Eigenschaften besser sein.

Für eine Kompresse nehmen sie ein Stück natürliches Gewebe, dessen Größe etwas größer ist als das betroffene Gelenk, und die Ferse wird in Tinktur auf dem betroffenen Körperteil angefeuchtet. Eine Plastiktüte, Frischhaltefolie oder Wachspapier wird auf den Stoff gelegt. All dies ist eng mit einem Wollprodukt umwickelt.

Ziehen Sie eine Stunde lang an und wenden Sie es einen Monat lang zweimal täglich an.

Reiben

Zum Reiben 70% ige Tinktur von Adamsapfel verwenden. In der Medizin wird ein Stück Gewebe angefeuchtet und in den betroffenen Bereich gerieben. Nach dem Reiben wischen Sie die Stelle trocken und wickeln Sie sie mit einem warmen Tuch ein.

Das Verfahren wird am besten nachts durchgeführt. Die Behandlung dauert 2-3 Monate.

Adams Apfelextrakt

Um den Extrakt (Infusion) vorzubereiten, müssen Sie sich mit Pflanzenöl auffüllen.

Oliven- oder Traubenkernöl ist für diesen Zweck gut geeignet:

  • 300 g Maclura-Früchte (ca. 3 Stück) werden willkürlich in solche Stücke geschnitten, dass sie in ein Litergefäß passen.
  • Es wird Öl eingegossen, um den Behälter vollständig zu füllen.
  • Den Deckel dicht schließen und für einen Zeitraum von 1 bis 2 Monaten an einen dunklen Ort bringen.

Adamsapfel in der Onkologie und Metostase

Adams Apfel verlangsamt das Wachstum von Krebszellen in der Onkologie und verhindert die Bildung von Metastasen. Bei Krebs wird das Arzneimittel in Form von Tinktur mit unterschiedlichem Schweregrad der Erkrankung und zur Prophylaxe angewendet.

Fein geschnittenes Obst in Höhe von 3 kg. Schlafen Sie in das Gefäß geeigneter Größe ein und gießen Sie 70% igen Alkohol nach oben. Der hermetisch verschlossene Behälter wird sechs Monate lang an einem dunklen Ort aufgestellt und täglich geschüttelt. Am Ende der Zeit sollte die Tinktur braun werden.

Es gibt verschiedene Regelungen oder Anweisungen zur Verwendung der Mittel.

Schema №1:

  • Die Behandlung beginnt mit 3 Tropfen einmal vor den Mahlzeiten. Die Dauer dieser Aufnahme - eine Woche.
  • Wechseln Sie in der zweiten Woche zu einer doppelten Verwendung der Mittel, ohne die Dosierung zu ändern.
  • Ab der dritten Woche wird die Tinktur dreimal täglich zu jeweils 3 Tropfen genommen.
  • In jeder folgenden Woche wird die Anzahl der Tropfen zu jeder Zeit um eins erhöht.

Schema №2:

  • Beginnen Sie mit 1 Tropfen 1 Mal pro Tag.
  • Füge jeden Tag einen Tropfen hinzu und stelle fest, dass für 1 Mal 30 Tropfen genommen wurden.
  • Dann wird alles in absteigender Reihenfolge ausgeführt, das heißt, es wird allmählich so eingestellt, dass es 1 Tropfen erhält.

Tinktur für Muskeln und Gelenke

Chinesische Orangetinktur zur Behandlung von Erkrankungen der Muskeln und Gelenke wird in Form von Kompressen und Reiben angewendet:

  • Ein Stück Gewebe wird in einer Lösung angefeuchtet und reibt das schmerzende Gelenk. Danach wärmen sie diesen Ort auf und lassen ihn für 10 Minuten 2-3 mal am Tag. Die ersten Ergebnisse sind nach 3-4 Tagen feststellbar, die Behandlung sollte jedoch kontinuierlich sein und mindestens 2 Monate dauern.
  • Ein Stück Lappen wird in die Tinktur eingetaucht, es ist leicht, überschüssige Flüssigkeit auszupressen und für 30 Minuten ein schmerzendes Gelenk oder einen Muskel anzulegen. Gewachstes Papier oder eine Plastiktüte wird auf den Stoff gelegt und in einen warmen Artikel eingewickelt. Die Behandlung wird 1 Mal pro Tag für bis zu 2 Monate durchgeführt.

Tinktur aus Krampfadern

Die Tinktur aus Krampfadern wird nur äußerlich verwendet. Reiben Sie dazu dreimal am Tag das Medikament in den Bereich der erweiterten Venen. Die Behandlungsdauer beträgt 10 Tage, die Verbesserung tritt jedoch nach dem ersten Eingriff auf.

Sie können die Tinktur für Bäder verwenden:

  • Ein Liter Wasser benötigt 15 Tropfen Medikamente.
  • Die betroffene Extremität wird 20 Minuten lang in Wasser getaucht.
  • Der Kurs dauert 10 Tage.
  • Um die Wirkung von Reiben und Baden zu verbessern, wechseln Sie mit der Salbenaufgabe auf der Basis von Adamsapfel ab.

Die Verwendung von Adams Apfel zur Vorbeugung

Adams Apfel kann eine wichtige Rolle bei der Prävention von Krebs spielen.

Dazu täglich in der ersten Woche vor oder nach einer Mahlzeit einen Tropfen Maclura-Tinktur verwenden. Bis zu 7 Wochen wird die Anzahl der Tropfen pro Woche um eins erhöht. Am Ende der 7. Woche geht alles zurück, bis Sie wieder 1 Tropfen pro Tag erreichen.

Wie kann Geld von Maclura zu Hause aufbewahrt werden?

Fertigprodukte aus Geschenken von Maclura können bis zu 8 Monate gelagert werden, wenn sie im Kühlschrank aufbewahrt werden. Dazu musst du Tinkturen und Salben in eine dunkle Schüssel geben, damit Adams Apfel mehr heilende Eigenschaften behält.

Frisches Obst kann eingefroren werden, es wird sechs Monate im Tiefkühlschrank gelagert, wenn die Früchte nicht überreif waren und beim Transport nicht beschädigt wurden.

Nebenwirkungen

Der Konsum von Maclura in oder aus kann von Nebenwirkungen begleitet werden.

Aus dem Magen-Darm-Trakt:

Allergische Reaktionen:

  • Urtikaria;
  • anaphylaktischer Schock;
  • Quincke schwillt an.

Arzneimittel für Gelenke

Adamsapfel ist ein so nützliches Produkt, dass auf seiner Basis Arzneimittel verschiedener Formen hergestellt werden:

  • Maclura (medizinische Salbe). Zur Behandlung des Bewegungsapparates, von Hautkrankheiten und Tumoren. 2-3 mal täglich auf den betroffenen Bereich auftragen. Die Behandlung wurde mindestens 2 Monate fortgesetzt.
  • Balsam "Maclura". Die Creme wirkt anästhetisch und entzündungshemmend auf die Gelenke und Muskeln. Wenden Sie das Medikament nach Bedarf zur Schmerzlinderung an.
  • Tinktur aus Maclura. Hilft bei Entzündungen und Schmerzen in den Gelenken.

Fazit

Trotz der Tatsache, dass Medikamente aus Adams Apfel viele Krankheiten heilen können, sollte man die angegebene Dosierung strikt einhalten, um sich nicht zu verletzen. Sie können auch die von einem Arzt verschriebenen Medikamente nicht für eine Behandlung mit Maclura absagen.

Adamsapfel zur Behandlung von Gelenken

Die Zahl der Menschen, die an Erkrankungen des Bewegungsapparates leiden, nimmt von Jahr zu Jahr zu. Leider werden die Krankheiten jünger und betreffen nicht nur ältere Menschen, sondern auch junge Menschen im erwerbsfähigen Alter. Jeder vierte Mensch hat gemeinsame Probleme. Um die destruktiven Prozesse im Knorpelgewebe zu stoppen, empfahlen die Populisten, Geld von Maclura - Adams Apfel zu nehmen. Adams Apfelrezept für Gelenke ist einfach, es kann von jedem Patienten zubereitet werden.

Was ist das

Maclura ist der offizielle Name von Adams Apfel, der für sein Äußeres viele andere Namen erhalten hat: Indische Orange, Gottes Baum, Färben von Maulbeeren, Paradiesapfel. Verwechseln Sie es nicht mit Adams Wurzel - es ist eine völlig andere Pflanze mit anderen Eigenschaften. Eine orangefarbene Maclura ist ein hoher Baum, der in warmen Klimazonen wächst. Es ist in Südamerika und im Süden Russlands sowie auf der Krim und in Zentralasien zu sehen. Die Höhe jedes Baumes beträgt etwa zwanzig Meter.

Sie können Adams Apfel im Herbst häufiger treffen - seine Früchte erscheinen Ende Oktober auf den Märkten und locken mit ihren grünen, groben Fässern. Äußerlich sehen sie aus wie kleine Orangen, aber man kann sie nicht essen. Sie kaufen Adams Äpfel, um daraus ein Heilmittel für die Behandlung verschiedener Erkrankungen und vor allem für die Behandlung von Erkrankungen des Bewegungsapparates herzustellen. Wie man eine Tinktur herstellt, kann man unten in der Beschreibung der Rezepte nachlesen. Für die Therapie können Sie verwenden:

Eine Vielzahl von Rezepten hilft bei der Bewältigung von Krankheiten, wenn sie entsprechend den Empfehlungen richtig vorbereitet und eingenommen werden.

Fötale Eigenschaften von Maclura

Adams Apfel, obwohl er einen attraktiven Namen hat, darf nicht essen. Die toxische Zusammensetzung ruft Erbrechen und Symptome einer schweren Vergiftung hervor, so dass der Arzt das Abkochen des Fötus nicht empfiehlt. Die Früchte werden auch sehr sorgfältig geerntet, da sie Angst haben, dass ein Oberflächenfilm die Frucht von oben bedeckt. Die Frucht ist jedoch neben den giftigen Substanzen reich und nützliche Bestandteile:

  • Pektin, das Giftstoffe aus dem Körper entfernt, schwere Salze und Schlacken, die während des Stoffwechsels gebildet werden;
  • Sterole - Substanzen, die für die Aufnahme von Vitaminen erforderlich sind;
  • Isoflavonoide - Mittel zur Aktivierung von Stoffwechselprozessen;
  • Saponine - Substanzen, die das Wasser-Salz-Gleichgewicht wiederherstellen;
  • Bioflavonoide - bedeutet, dass der Gefäßtonus erhöht wird und Entzündungen und Schmerzen beseitigt werden.

Die Verwendung von Adamsapfel beweist erneut, dass diese traditionelle Medizin starke entzündungshemmende und antioxidative Eigenschaften besitzt. Sie können schwere Erkrankungen der Gelenke und Gelenke, Blutgefäße und Weichteile behandeln. Ein Heilmittel aus dieser Frucht kann auch bei onkologischen Erkrankungen eingesetzt werden. Adamsapfel hat sich bei der Behandlung von Erkrankungen der Wirbelsäule und großen Gelenke, die den therapeutischen Wirkungen offizieller Mittel sehr schlecht zugänglich sind, gut bewährt.

Darüber hinaus wird Maclura zur Behandlung von Erkrankungen wie Sinusitis, Entzündungen des Unterhautgewebes, Mastopathie, Salzablagerungen, Polyarthritis, Ischias eingesetzt. Äpfel helfen bei Gicht, Bluthochdruck und dem Auftreten von intervertebralen Hernien. Wie von den Populisten bemerkt, können Sie die Früchte und zur Behandlung von Ekzemen, verschiedenen Dermatitis, Geschwüren und Wunden verwenden, die lange Zeit nicht heilen.

Verschreibungspflichtige Medikamente zur äußerlichen Anwendung

Es gibt viele verschiedene Rezepte, die auf der Maclura-Frucht basieren, und alle sind sehr einfach zubereitet und erfordern keine teuren Zutaten. Für die Behandlung von Osteochondrose und Muskelschmerzen können Sie die folgenden Rezeptur-Tinkturen für Gelenke verwenden.

Die Frucht von Adams Apfel wird gut vom Oberflächenfilm abgewaschen, dann in zwei Hälften geschnitten und auf eine grobe Reibe gerieben. Die resultierende Masse wird in ein Glasgefäß überführt und mit Alkohol das Verhältnis von eins zu eins gegossen. Sie können auf das Mittel und den Wodka bestehen, aber es muss von hoher Qualität sein. Das Gefäß mit der Mischung muss fest verschlossen werden und an einem Ort aufbewahrt werden, an dem kein direktes Sonnenlicht möglich ist. Der Zeitpunkt der Infusion der Mischung - zwei Wochen, und von Zeit zu Zeit muss sie geschüttelt werden.

Bei einigen Rezepten wird Adams Apfel in große Stücke geschnitten.

Sobald zwei Wochen vergangen sind, muss die entstandene Flüssigkeit durch ein Käsetuch geleitet und in einen anderen Behälter abgelassen werden. Die resultierenden Heilmittel empfehlen die Verwendung als Kompressen. Sie wird mindestens eine halbe Stunde auf dem betroffenen Gelenkbereich gehalten.

Adam's Apfelgelenkbehandlung Verschreibungsberichte

Adamsapfel: Foto, kurze Beschreibung

Diese Frucht von Maclura-Orange hat neben den oben genannten auch einige weitere Namen: Indische oder chinesische Orange, grüne Pickelzitrusfrüchte, falsche Orange, "Gottes Geschenk" und andere.

Maclura gehört zu den Maulbeergewächsen und wächst hauptsächlich in südlichen Breitengraden, es wächst problemlos auf der Krim. Seine Heimat gilt als Südamerika. Auf dem russischen Territorium wurde diese Frucht bereits 1833 eingeführt.

Die Blätter dieses Baumes sind den Blättern eines Apfelbaums sehr ähnlich. Die Pflanze unterscheidet sich durch männliche und weibliche Blüten, die sich voneinander unterscheiden. Die Blütezeit dauert bis zu 10 Tage.

Die Früchte der Maclura reifen irgendwo bis Mitte Herbst. Diese Frucht ist nicht essbar. Sein Hauptzweck ist die Herstellung von Salben und Tinkturen für therapeutische Zwecke.

Tinktur Adamsapfel mit Alkohol zur Behandlung verschiedener Krankheiten

Erkrankungen der Gelenke werden mit Tinktur aus Maclura-Früchten behandelt, in Alkohol oder Wodka gekocht. Solche Tinkturen auf Alkohol stellen den Wasser-Salz-Stoffwechsel wieder her, lindern Schmerzen und heben Entzündungsprozesse ab. Sie leisten ausgezeichnete Arbeit bei Osteochondrose, Radikulitis und Gicht.

Adams Apfeltinkturen können sowohl nach innen als auch nach außen konsumiert werden. Die Hauptsache ist nicht zu vergessen, dass Tinkturen nicht von Diabetikern genommen werden dürfen.

Arten von Tinkturen

Adams Apfel eignet sich für die Herstellung von Tinkturen, Salben und Ölen. Sie können sie in einigen Apotheken kaufen oder zu Hause kochen.

Nachdem Sie sich entschieden haben, die Tinktur selbst zu machen, sollten Sie nur vollreife Früchte auswählen, deren Schale nicht beschädigt ist. Die beste Jahreszeit für die Herstellung von Tinktur ist die Ernteperiode, d.h. Mitte Herbst.

Tinkturen können drinnen oder zur äußerlichen Anwendung konsumiert werden.

Salben werden verwendet, um Muskelschmerzen zu beseitigen, erkrankte Gelenke zu beruhigen und Entzündungen der Lymphknoten zu lindern. Sehr oft werden sogar Hämorrhoiden mit Salbe behandelt.

Der aus Adams Apfel gewonnene Ölextrakt zeigt gute Ergebnisse bei der Behandlung von Hautkrankheiten, lindert Pilze und beugt Juckreiz nach Insektenstich vor. Der Extrakt wird auch als Massageöl und Bestandteil der Anti-Aging-Gesichtsmaske verwendet.

Maclura-Rezepte mit Fotos

Bis heute wird die Behandlung mit Adamsapfel immer beliebter, aber die traditionelle Medizin verwendet diese Mittel nicht. Wenn Sie also ein fertiges Produkt kaufen oder selbst herstellen, wird empfohlen, äußerst vorsichtig zu sein.

Es ist sehr wichtig zu verstehen, dass der Saft der Maclura-Frucht giftig ist und dass das Eindringen in die Schleimhäute oder in die Haut mit Verbrennungen verbunden sein kann. Darüber hinaus ist es absolut kontraindiziert, den Saft der Frucht unverdünnt zu sich zu nehmen.

Die Ablehnung der Behandlung mit einem Adamsapfel wird für Personen empfohlen, die an Allergien und Diabetes leiden, sowie für Frauen während der Schwangerschaft und für junge Kinder.

Nachfolgend finden Sie einige der beliebtesten Rezepte für die Zubereitung von Arzneimitteln, die auf Adamsapfel basieren.

Komprimieren

Um eine Kompresse zu machen, müssen Sie 1 Maclyura-Frucht nehmen und diese gründlich reinigen. Darüber hinaus benötigt medizinischer Alkohol 50%, aber wenn dies nicht der Fall ist, können Sie regulären Wodka nur rein und ohne Duftstoffe und Farbstoffe einnehmen.

Das Verfahren zur Herstellung der Tinktur ist wie folgt:

  • Ein Literglas wird gründlich gewaschen und für einige Minuten in den Ofen gestellt, damit es erhitzt wird.
  • Schneiden Sie die Früchte in kleine Stücke, spülen Sie das Gluten aus und geben Sie sie in ein vorbereitetes Glas.
  • Bank zu füllen, um mit Spirit (Wodka) nach oben zu füllen, damit Luftblasen nicht waren. Mit einem Deckel fest verschließen.
  • Wenn Sie darauf bestehen, an einem dunklen Ort zu bestehen, muss die Bank jeden Tag zwei Wochen lang erschüttert werden.

Wenn die Tinktur fertig ist, können Sie die betroffenen Gelenke komprimieren. Legen Sie dazu mehrere Lagen Gaze auf, drücken Sie sie leicht zusammen und setzen Sie die Verbindung auf.

Wickeln Sie das Top mit etwas Warmem - mit einem Schal oder Schal. Es ist notwendig, eine Kompresse nur eine halbe Stunde zu halten, nicht mehr.

Der Effekt lässt nicht lange auf sich warten.

Tinktur für Kompressen aus Maclura-Blättern

Wie bereits erwähnt, haben nicht nur die Früchte dieses Baumes heilende Eigenschaften, sondern auch junge Triebe mit Blättern. Die Blätter sind in der Lage, eine Person von Entzündungen und Schmerzen in den Gelenken zu entlasten, so dass eine Person nicht nur aufhört, Schmerzen zu empfinden, sondern auch Unbehagen in den Gelenken, weil sie wieder beweglich werden.

Die Blatttinktur wird wie Obsttinktur zubereitet:

Die betroffenen Gelenke mit der entstehenden Tinktur reiben, etwas warm einwickeln - mit einem Schal oder Schal.

Salbe schleifen

Die Salbe wird aus vollreifen Maclura und Schweinefett (frisch) zubereitet. Wenn es nicht möglich ist, das Fett zu sich zu nehmen, oder Sie es aus irgendeinem Grund nicht verwenden möchten, können Sie die Mischung aus Pflanzenöl durch Bienenwachs oder Kokosnussöl ersetzen.

Bereiten Sie die Salbe wie folgt vor:

Nicht umsonst wird Maklyura Orange als Geschenk Gottes bezeichnet, denn es heilt erfolgreich alle hoffnungslosen. Tinktur Adamsapfel auf Alkohol wird hauptsächlich zur Behandlung von Tumoren verschiedener Art und von systemischen Erkrankungen verwendet.

  • Mastopathie, Dermatitis, Ekzem, Fibromyom - nach außen in Form von Lotionen und Kompressen;
  • Prostata, Hals, Lippe, Lungenkrebs - innerhalb des Akkordeonverfahrens unter Ausschluss von Alkohol und Antibiotika während des Empfangs;
  • Zwischenwirbel-, Leisten- und andere Arten von Hernien - äußerlich in Form von 2-3-mal täglichem Reiben;
  • Osteochondrose, Salzablagerung, Polyarthritis - äußerlich, Reiben und Komprimieren, meistens in der Nacht, um den wunden Punkt zu erwärmen:
  • Prostata-Adenom- nach außen als Basis für eine Kompresse im Schrittbereich;
  • Polypen - Äußerlich wird 1 Teelöffel Tinktur mit der gleichen Menge Öl (Sonnenblume, Olive) gemischt. Turunds werden mit dieser Mischung getränkt und 30 Minuten in die Nase gelegt. Nach 2 Stunden wird der Vorgang wiederholt.

Bei der Behandlung mit Adams Frucht sollten einige Regeln beachtet werden. Zuerst sammeln Sie die Früchte nicht vor September.

Zweitens ist es besser, Handschuhe zu sammeln. Drittens müssen Sie sich davor hüten, mit trockenen Spitzen zu stechen.

Viertens, um die Regeln der Einnahme und Dosierung des Medikaments zu beachten, und kombinieren Sie auf keinen Fall die Behandlung von Maclura mit Antibiotika und Alkohol.

Bei unangenehmen Symptomen muss die Behandlung sofort abgebrochen werden.

Hier ist Maclura - eine süße runde Frucht, die bei Missbrauch sowohl heilen als auch schaden kann. Deshalb ist es so wichtig, alle Feinheiten und Regeln für die Verwendung von Adamsapfel in der traditionellen Medizin zu kennen, um unerwünschte und lebensbedrohliche Folgen zu vermeiden.

Wo kann man Medikamente kaufen, die Maclura enthalten (Adamsapfel)

Allerdings hat nicht jeder die Möglichkeit, frisches Obst zu kaufen. Und heute haben einige regionale Pharmahersteller in der Region bereits mit der Herstellung von Zubereitungen begonnen, die Fruchtfleisch, Saft oder Extrakt aus der Frucht von Adamsapfel enthalten.

Sie können eine pharmazeutische Zubereitung von Maclura-Tinktur kaufen. Ausführliche Anweisungen zur Anwendung finden Sie im Online-Shop SHOP NOT ACHIEVED.

Alle, die Maclura bei der Behandlung von Orange oder Produkten daraus verwendet haben, teilen Ihre Ergebnisse mit, ich bin Ihnen dankbar. Gesundheit!

Maclura: ein Rezept zur Heilsalbe

In der Alternativmedizin wird Adams Apfel nicht nur zur Herstellung von Tinkturen verwendet. Salbe aus dieser Frucht hat nicht weniger heilende Eigenschaften. Es wird wie folgt vorbereitet:

Die Verwendung der Salbe ist wirksam bei der Behandlung von geschwollenen Lymphknoten, der Schmerzlinderung bei der Dehnung der Muskeln und Gelenke, bei der Behandlung von Osteochondrose, Hämorrhoiden. Die Tinktur sollte vorab gemäß dem oben beschriebenen Rezept zubereitet werden und mit geschmolzenem Schweinefleisch oder hausgemachter Butter im Verhältnis von 1 Tasse (250 g) Tinktur 0,5 kg Innenfett gemischt werden.

Es ist besser, die Salbe weniger zu machen, wie sie enden wird - wiederholen. Tinktur wird besser als Salbe gelagert.

Tinktur aus Maclura. Hausmannskost Rezept

Die Rezepte für Salben, Abreiben oder Tinkturen für jede Behandlung sind unterschiedlich, es gibt viele davon. Es gibt keine strikte Zusammensetzung dieser Tinkturen, ebenso wie es kein einheitliches Schema für ihre Verwendung gibt. Dies unterstreicht einmal mehr, wie sehr kürzlich der Adamsapfel in der Behandlung verwendet wurde, jedoch sehr erfolgreich und effektiv.

Ich möchte hier nur eine der Möglichkeiten zur Herstellung von Alkoholtinkturen anführen.

Sammle Maklury-Früchte in ökologisch sauberen Bereichen und trage Handschuhe (denk an die giftigen Eigenschaften von Früchten). Zerhacke die Früchte in kleine Stücke und gib sie in ein Glas.

Im Glas sollte sich keine Luft befinden, da es Polyphenole und andere Substanzen oxidiert.

Schließen Sie den Deckel fest und bestehen Sie unter normalen Bedingungen bis zu sechs Monate, in einigen Fällen bis zu einem Jahr. Die Infusion nimmt einen bernsteinbraunen Farbton an.

Sie können den Empfang jedoch nach 2 Monaten beginnen, wenn die Tinktur gelb-orange ist. Gelagerte Tinktur bis zu 10 Jahre.

Einnahme: dreimal täglich, eine halbe Stunde vor den Mahlzeiten, ab 3 Tropfen pro Empfang, eine Woche später die Dosis um einen Tropfen erhöhen usw., bis eine Dosis von 30 Tropfen erreicht ist - die Höchstdosis für einen Erwachsenen über 30 Jahre.

Wenn das Alter geringer ist, entspricht die maximale Anzahl der Tropfen dem Alter. Dann gehen wir zum Abstieg und verringern jede Woche 1 Tropfen, bis der gesamte Kurs abgeschlossen ist - 60 Wochen.

Es ist möglich, die Behandlung mit Maclura-Präparaten mit anderen Tinkturen, Sammlungen und Kräutern zu kombinieren, mit Ausnahme der parallelen Einnahme von starken Giften (Schierling, Aconit, Prinz, Wolfslippe usw.).

Ein derart langer Kurs wird für schwere Formen chronischer Erkrankungen des Lymphsystems, Gelenke, Tumore und Herzprobleme empfohlen.

Nach der Behandlung müssen Sie zwei Monate eine Pause einlegen. Danach können Sie wieder eine Behandlung durchführen, abhängig vom Zustand des Patienten und den Ergebnissen der Behandlung.

Adamsapfel: Nutzen und Schaden der Frucht, das Rezept für medizinische Tinkturen für die Gelenke

Grüne, faltige, orangeähnliche Früchte werden von Straßenverkäufern im Kaukasus, auf der Krim oder im Krasnodar-Territorium aktiv angeboten. In den Menschen sind sie als Adams Apfel bekannt. Der wissenschaftliche Name der Frucht ist Maclura. Sie wachsen auf hohen Bäumen der Maulbeerfamilie.

Nützliche Eigenschaften

Die Liste der Wirkstoffe, aus denen die Pflanze besteht, ist in ihren heilenden Eigenschaften einzigartig:

  • Phytosterole stärken das Immunsystem, regulieren den Cholesterinspiegel im Blut und reduzieren das Risiko für Herz-Kreislauf-Erkrankungen. Sie sind starke Antioxidantien.
  • Cholsäuren wirken sich positiv auf die Leber aus.
  • Fettsäuren verhindern die Bildung von Blutgerinnseln, normalisieren den Blutdruck, reduzieren entzündliche Prozesse im Körper und erhöhen die Immunität.
  • Organische Zitronensäure verbessert den Stoffwechsel.
  • Phenolische Verbindungen haben Antitumorwirkungen.
  • Eine Vielzahl von Makro- und Mikronährstoffen ist eine Quelle von Vitaminen, die die Funktion der inneren Organe regulieren.

Die heilenden Eigenschaften von Adams Apfel sind seit der Antike bekannt.

Die Liste der Krankheiten, mit denen die Maclura erfolgreich fertig wird, ist umfangreich.

Dies sind Erkrankungen des Gastrointestinaltrakts und Entzündungen verschiedener Art, Herzprobleme und Blutgefäße. Die frühen Stadien von Krebs werden erfolgreich behandelt.

Maclura wird häufig als Volksheilmittel zur Behandlung verschiedener Erkrankungen der Gelenke eingesetzt.

Es lindert Entzündungen, wirkt analgetisch. Daher ist die Pflanze wirksam bei der Behandlung von Osteochondrose, Ischias, Gicht, verschiedenen Arthritis und Arthrose.

Alkohol Tinktur Maclura ist leicht zu Hause zuzubereiten.

Es werden nicht nur Früchte verwendet, sondern auch junge Blätter und Zweige der Pflanze.

Es ist wichtig! Früchte müssen groß und reif sein. Sie haben eine gelbliche Färbung. Unabhängig zu sammeln sollte Maclura nicht vor Oktober sein. Seien Sie vorsichtig, der Baum hat lange scharfe Dorne.

Wir müssen uns auf die Arbeit vorbereiten

  • Reinigen Sie Adams Apfel mit einem Pinsel in fließendem Wasser.
  • Tragen Sie unbedingt feste Gummihandschuhe. Früchte scheiden milchigen Saft aus. Es ist klebrig und brennt. Wir können nicht in die Augen und Schleimhäute gelangen.
  • Schneidebrett ist besser Glas oder Keramik zu verwenden. Plastik- oder Holzwäsche wird fast unmöglich sein.
  • Die Früchte von Maclura sind hart und schwer zu schneiden. Das Messer sollte scharf sein und eine starke, breite Klinge aufweisen. Sie können einen Fleischwolf verwenden.
  • Banken für Tinkturen verwenden nur Glas. Es ist wünschenswert zu sterilisieren.

Es ist wichtig! Manchmal gibt es Empfehlungen, um die Schale von Maclura zu reinigen. Mach es schwer. Darüber hinaus ist eine große Menge an Heilsubstanzen in der Schale enthalten.

Ist es möglich, Otitis bei Erwachsenen mit Hilfe von Volksmethoden zu heilen? Finden Sie in diesem Artikel heraus.

Beste Rezepte

  • Die Maclura zusammen mit der Schale auf einer groben Reibe reiben. Der entstandene Schlamm verlagert sich in die Bank (etwa auf die Schultern). Gießen Sie medizinischen Alkohol zu 95% nach oben. Bank an einem dunklen Ort. Sie können sich nach zwei Wochen bewerben. Es ist jedoch besser, wenn die Tinktur mindestens sechs Monate lang vorbereitet wird.
  • 500 gr. Die Früchte fein hacken, eine gleiche Menge Wodka einfüllen. Beharren Sie drei Wochen an einem dunklen, kühlen Ort. Abseihen, im Kühlschrank aufbewahren. Der Nachteil dieses Rezeptes besteht in der geringen Haltbarkeit der entstandenen Tinktur. In sechs Monaten wird sie ihre medizinischen Eigenschaften verlieren.
  • Junge Blätter und Zweige hacken. Gießen Sie Alkohol mit einer Stärke von 70% im Verhältnis 1 zu 5 (für einen Teil der Pflanze fünf Teile Alkohol). Beharren Sie zwei Wochen warm. Gefilterte Tinktur bei Verwendung mit Wasserhälfte verdünnt.
  • Einfache Art zu kochen, muss aber mindestens ein Jahr bestehen. Nimm ein paar Adam-Äpfel. In große Stücke schneiden. In einen Glasbehälter füllen und Wodka so gießen, dass er die Früchte vollständig bedeckt. Das Rezept ist nur für die Dauer des Kochens gut. Es wird angenommen, dass je länger die Maclura infundiert wird, desto aktiver ihre nützlichen Eigenschaften sind.
  • Die Früchte und Blätter von Maclura fein hacken, die Seitentriebe des goldenen Schnurrbartes hinzufügen und mit 50% igem Alkohol füllen. Bei Raumtemperatur drei Monate stehen lassen. Ein starkes Mittel, das Gelenkschmerzen schnell lindert.

Wenn die Tinktur richtig zubereitet wurde, färbt sie sich gelb-orange oder bernsteinfarben. Lang anhaltende Tinktur (mindestens ein Jahr) bewahrt die heilenden Eigenschaften der Pflanze für mehr als fünf Jahre.

Werfen Sie beim Filtern die Früchte nicht weg. Sie können bei erkrankten Gelenken angewendet werden. Wenn Sie Olivenöl hinzufügen, erhalten Sie eine tolle Salbe. Es hat entzündungshemmende und schmerzstillende Wirkungen.

Wie benutze ich Tinktur?

Verwenden Sie die Tinktur von Adams Apfel muss richtig sein:

  • Bei Radikulitis, Arthritis und Arthrose wird die Tinktur vorsichtig in die schmerzende Stelle eingerieben. Dann legen Sie einen wärmenden Verband auf. Diese Kompresse kann bis zu dreißig Minuten halten. Dann die Fuge mit klarem Wasser bearbeiten und einen Wollschal einwickeln. Es ist erlaubt, eine Kompresse für die Nacht zu lassen. Aber wir müssen der allergischen Reaktion folgen. Die Behandlungsdauer beträgt einen Monat.
  • Bei starken Schmerzen wird das Gewebe reichlich benetzt und auf die Problemstelle aufgetragen. Seien Sie sicher, dass Sie sich erwärmen Zusätzliche Cellophanverpackungen sind nicht erforderlich. Die Kompresse 15 bis 30 Minuten lang aufbewahren und dann abspülen. Wiederholen Sie den Vorgang dreimal täglich. Bis zum völligen Verschwinden der Schmerzen.
  • Bei der Osteochondrose wird die Tinktur vorsichtig über die schmerzende Stelle gerieben, bis eine Rötung auftritt. Das Verfahren wird anderthalb bis zwei Monate vor dem Schlafengehen durchgeführt.

Es ist wichtig! Äußerlich ist die Anwendung der Tinktur auf Schwangere und Kinder strengstens untersagt.

Maclura-Tinktur kann innen angewendet werden. Sie kann Gelenkschmerzen in einem Monat loswerden. Sie sollten Ihren Arzt konsultieren und Vorsicht walten lassen. Die Pflanze ist giftig! Die Behandlung dauert 30 Tage.

Orale Verwaltung:

  • Nehmen Sie in der ersten Woche jeden Morgen mit einer Mahlzeit drei Tropfen Tinktur pro Esslöffel Wasser zu sich.
  • Nach sieben Tagen wird die Menge auf sechs Tropfen erhöht (drei am Morgen, drei am Abend).
  • In der dritten Woche werden drei weitere Tropfen zum Mittagessen hinzugefügt.
  • In der letzten Woche des Kurses werden dreimal täglich Tropfen genommen, deren Anzahl jedoch für jede Dosis auf vier erhöht wird. Nur 12 Tropfen.

Es gibt ein anderes Medikamentenschema:

  • Trinken Sie während des Monats auf leeren Magen drei Tropfen Tinktur, verdünnt in einer kleinen Menge Wasser.
  • Erhöhen Sie die Dosis im zweiten Monat auf sechs Tropfen.
  • Fügen Sie alle dreißig Tage drei Tropfen hinzu, bis ihre Anzahl dreißig ist. Dann machen Sie eine Pause

Es ist wichtig! Adams Apfel hat viel Glukose. Tinkturen dürfen nicht bei Patienten mit Diabetes angewendet werden.

Bei der Behandlung von Maclura sollten keine Antibiotika eingenommen werden. Es ist notwendig, Alkohol vollständig aus der Diät zu entfernen.

Obwohl Adams Apfeltinktur Schmerzen lindert und die Beweglichkeit der Gelenke wiederherstellt, sollte daran erinnert werden. Dass jedes Volksmittel Hilfsmittel ist. Sollte sich mit Ihrem Arzt besprechen.

Was behandelt Adamsapfel (Maclura), Anwendung in der traditionellen Medizin und Methoden zur Behandlung von Gelenken

Die Apfelpflanze Adams hat Anwendung in der traditionellen Medizin gefunden - Anhänger konservativer Therapie verwenden sie nicht. Die Ergebnisse der Behandlung von Gelenken, Herz und anderen Organen wirken sich jedoch manchmal auch auf Ärzte aus, da die Früchte der Pflanze heilende Eigenschaften haben.

Adams Apfel - was ist das?

Drug Maclura ist Volksheilern wie Adams Apfel bekannter. Daraus entstehen Tinkturen, Salben, die als Arzneimittel für die äußerliche und innere Anwendung verwendet werden. Adams Apfel - was ist das? Sogenannte Früchte des Maulbeerbaums, in Amerika, China, Indien verbreitet und in den warmen Regionen Europas und Russlands zu finden.

Die Maclura-Frucht, aus der Tinkturen hergestellt werden, hat ein ungewöhnliches Aussehen. Auf dem Foto sehen Sie, dass es wie eine unreife Orange aussieht - es hat eine holprige, gelbliche Farbe. Aber man kann es nicht essen - die Früchte sind giftig und sollten auch in Volksrezepten sehr sorgfältig gehandhabt werden. Die Frucht hat andere Namen:

  • Falsche Orange;
  • Indische Orange;
  • Das Geschenk des Baumes Gottes.

Der Geruch der Frucht ähnelt einer Gurke, der Geschmack ist sehr bitter. In Adams Apfel ist die Verwendung nicht nur in der Medizin gerechtfertigt - Möbel werden aus Holz hergestellt, Farbe wird aus den Wurzeln gewonnen und die sehr schöne Pflanze wird in der Landschaftsgestaltung verwendet.

Die Zusammensetzung von Maclura

Adams Apfel, es ist Maclura, enthält viele nützliche Substanzen. In der Zusammensetzung ähnelt die Frucht Maulbeere, enthält aber viel mehr Bioflavonoide. Letztere sind als natürliche, natürliche Antioxidantien und starke Immunstimulanzien anerkannt. Insbesondere unterscheidet sich Kaempferol von dieser Zahl - diese Substanz hat starke Antitumor-Eigenschaften. Einige Flavonoide haben die Eigenschaften von Vitamin P und dienen als entzündungshemmende, antiinfektiöse Bestandteile von Arzneimitteln.

Adams Apfel hat auch medizinische Eigenschaften aufgrund der Anwesenheit anderer Substanzen im klebrigen konzentrierten Saft:

  • Essentielle ungesättigte Fettsäuren;
  • Phytosterole;
  • Saponine;
  • Pektische Substanzen;
  • Zitronensäure und andere organische Säuren;
  • Triterpene;
  • Sahara;
  • Isoflavone;
  • Vitamine A, D, E, K.

Unter diesen Elementen sollte es Soja-Isoflavone sein - diese Substanz kann kleine Gefäße stärken, den Stoffwechsel auf zellulärer Ebene normalisieren. Eine Reihe anderer Isoflavone sind hormonähnliche Substanzen (Analoga von Steroidhormonen), die jedoch im Gegensatz zu synthetischen Substanzen für den Körper völlig ungefährlich sind.

Bei der Behandlung von Adams Apfel wird nicht in großen Mengen Alkohol konsumiert - seine Zusammensetzung ist so aktiv und reichhaltig, dass die Verbindung mit Ethanol im Körper unvorhersehbare Folgen haben kann. Aber der Konsum in Form von Tinktur schadet nicht, denn im Innern wird er buchstäblich Tropfen für Tropfen getrunken.

Adamsapfel - medizinische Eigenschaften

Die berühmteste Maclura in Form von Tinktur. Es wird mit Alkohol oder Wodka-Tinktur von Adams Apfel gekocht, die schmerzende Gelenke behandeln kann. Die Hauptwirkung des Medikaments ist entzündungshemmend, nach Verabreichung und äußerer Anwendung verschwinden Schmerzen, Schwellungen und Rötungen. Adams Apfeltinktur für Gelenke eignet sich für Pathologien wie:

  • Arthrose;
  • Rheumatoide Arthritis;
  • Infektiöse Arthritis;
  • Bursitis;
  • Sinovit;
  • Tendonitis und andere.

Ebenso gut hilft das Mittel bei Osteochondrose der Wirbelsäule - das Schmerzsyndrom geht schnell vorüber, die Entzündung und die Muskelkrämpfe stoppen (die Maclura-Tinktur wird normalerweise zum Reiben verwendet).

Früchte helfen bei der Bekämpfung von Tumorerkrankungen - sie absorbieren gutartige Tumore besonders gut. Maclura hat sich bei der Behandlung der Mastopathie bewährt, die mit dem Auftreten von Zysten, Fibroadenomen, kombiniert wird. Laut Reviews werden Medikamente mit Maclura verwendet für:

  • Kampf gegen Übergewicht;
  • Behandlung von viralen und bakteriellen Erkrankungen;
  • Verflüssigung von Schleim beim Husten;
  • Verbesserungen der Leberfunktion;
  • Stärkung der Immunität zur allgemeinen Stärkung, zur Straffung des Körpers;
  • Optimierung der Arbeit von Gefäßen, Herzen;
  • Die Auswirkungen eines Schlaganfalls reduzieren.

Medikamente mit Früchten wurden bei Arteriosklerose und Bluthochdruck eingesetzt, sie entfernen Toxine und Toxine, sie behandeln äußerlich den Fersensporn, Krampfadern, Ekzeme, Dermatitis und Geschwüre. Adamsapfel ist für Männer mit Prostatitis, Drüsenadenom, für Frauen mit entzündlichen gynäkologischen Erkrankungen und Gebärmuttermyom indiziert.

Tinkturrezept und innere Behandlung

Für die orale Verabreichung wird Adams Apfel meistens als Tinktur verwendet. Einige Heiler ziehen es vor, Wasserextrakte herzustellen, aber die Eigenschaften, als die des Adamsapfels, sind nützlich und manifestieren sich bei längerer Infusion. Der Umfang der Tinktur ist sehr breit:

  • Myom und Mastopathie;
  • Reduzierte Immunität;
  • Schwere Läsionen der Gelenke;
  • Rausch, besonders chronisch;
  • Erkrankungen des Nervensystems.

Für die Zubereitung der Tinktur müssen Sie im Oktober Maclura-Früchte sammeln. Sie werden reif sein und das fertige Produkt erhält den Farbton dieses schwarzen Tees. Damit die Tinktur nicht oxidiert, sollten Sie den Kanten keine Flüssigkeit hinzufügen und den Deckel sehr festschrauben.

Wie kann man Maclura-Tinktur für den internen Gebrauch vorbereiten? Hier ist das Rezept:

  • Mit der Frucht von Adams Apfel gut ausspülen.
  • Schneiden Sie die Früchte in Würfel von ca. 1 * 1 cm.
  • Legen Sie die vorbereiteten Stücke in ein sauberes Glas.
  • Gießen Sie auf den "Kleiderbügel" Wodka.
  • Schließen Sie den Deckel und legen Sie ihn ins Dunkle.

Nach dem Rezept Tinktur ist das Trinken im Inneren erst nach langem Stehen nötig. Jeden Tag wird das Produkt geschüttelt und die Zubereitungszeit sollte mindestens 2 Monate betragen. Der optimale Zeitraum ist, dass Heiler von 3-4 Monaten bis zu einem Jahr anrufen, aber im Verlauf der Infusion kann das Mittel bereits eingenommen werden.

In den ersten 7 Tagen trinken sie 3 Tropfen und verdünnen 100 ml Wasser nur einmal pro Tag. Ab der zweiten Woche steigt nicht die Anzahl der Tropfen, sondern die Einnahme (bis zu 2). In der dritten Woche trinken sie dreimal täglich 3 Tropfen des Medikaments. Die weitere Behandlung wird wie folgt durchgeführt:

  • 4 Wochen - 4 Tropfen dreimal pro Tag;
  • 5-7 Woche - 5-7 Tropfen dreimal pro Tag;
  • Ab Woche 8 wird die Dosis einmal täglich für insgesamt vierzehn Wochen schrittweise auf 3 Tropfen verringert.

Jedes Mal, wenn die Maclura-Tinktur vor der Mahlzeit verschrieben wird (eine halbe Stunde). Die gleichzeitige Anwendung eines Antibiotikums kann die Wirksamkeit des Werkzeugs stark beeinträchtigen. In der Onkologie unterscheidet sich die Reihenfolge der Therapie. Normalerweise wird die Infusion von Adamsapfel mit Wodka dreimal täglich in 2 Tropfen in einem Esslöffel Wasser gelöst. Allmählich wird der Empfang dreimal pro Tag auf 10 Tropfen erhöht, der Therapieverlauf dauert bis zu einem Jahr.

Adams Apfel - Äußerlicher Gebrauch

Adams Apfeltinktur wird häufig in der Außentherapie eingesetzt. Sie können es auf verschiedene Arten vorbereiten, und das Bestehen für Outdoor-Zwecke kann 2-3 Wochen dauern. Bewahren Sie das Werkzeug an einem dunklen Ort auf, damit alle wertvollen Substanzen ihre Eigenschaften behalten.

Wie macht man eine Tinktur für Maclura im Freien? Der Unterschied zur Einnahme des Arzneimittels besteht darin, dass nicht Wodka, sondern Alkohol 70% verwendet werden muss, wobei der Anteil - zu einem Teil Obst in kleine Würfel geschnitten - 1 Teil Alkohol zu berücksichtigen ist. Um die Verfügbarkeitszeit zu reduzieren, können Sie das Rohmaterial auf einer groben Reibe reiben. Das Medikament ist bereit für 10 Tage im Dunkeln.

Was behandelt Adams Apfel, der auf diese Weise gekocht wird? Rezepte für die Verwendung werden wie folgt sein:

  • Osteochondrose jeder Abteilung. Gießen Sie etwas Flüssigkeit auf die Hand und tragen Sie sie auf die Haut auf. Mit sanften Bewegungen einreiben, einwirken lassen. Schütteln Sie den behandelten Bereich mit einem warmen Wolltuch und lassen Sie ihn einige Stunden einwirken (nehmen Sie kein Polyethylen).
  • Arthrose Maclura-Tinktur für Gelenke ist besser, um Kurse zu verwenden. Es ist notwendig, ein Tuch mit einem mit Wasser 2: 1 verdünnten Mittel zu befeuchten und an der betroffenen Stelle anzubringen. Mit Cellophan und warmem Tuch sichern, 2-3 Stunden ruhen lassen.
  • Geschwüre kocht. Die wunden Stellen des Körpers mit der fertigen Tinktur von Adams Apfel abwischen. Um diese Behandlung bis zu 3-4 Mal pro Tag durchzuführen.

Mit Hilfe von Reiben können Sie auch eine Therapie gegen Gicht, Ischias, Beinknochen und Fersensporn durchführen.

Wie macht man eine Salbe?

Es wird angenommen, dass die Salbe aus Adams Apfel sanftere, aber nicht weniger wirksame Eigenschaften hat. Die Salbe dringt tief in das Gewebe ein und bleibt dort länger als Tinktur, ohne die Haut zu reizen. Wie bereite ich Salbe aus Maclura zu? Hier ist das Grundrezept:

  • Nehmen Sie die Früchte der Pflanze und spülen Sie sie gründlich aus.
  • Die Frucht in einem Fleischwolf drehen oder mit einem Mixer zerkleinern;
  • 200 g der Masse hinzufügen, 100 g weiches Schweinefett hinzufügen;
  • Die Mischung mit einem Mixer gründlich schlagen, bis eine homogene Konsistenz erreicht ist.

Behalten Sie die Salbe im Kühlschrank. Es verschmiert die betroffenen Körperstellen dreimal am Tag. Die Indikationen sind entzündete Lymphknoten, Mastopathie, Gelenkschmerzen, Rücken, Fersensporn, Salzablagerungen. Sie können auch mit Narben und Narben verschmieren - sie lösen sich allmählich auf.

In dem Rezept von Adams Apfel können Sie bei der Herstellung von Sahne nicht Schweinefett verwenden, sondern Bienenwachs, Kakaobutter und Olivenöl. Einige Rezepte weisen auf andere Arten der Herstellung des Produkts hin. Sie müssen die gedrehten Früchte mit einer Ölbasis von 3: 1 mischen und im Ofen unter dem Deckel 2 Stunden schmoren lassen. Nach dem gleichen Weg anwenden.

Andere Mittel mit Früchten

In der Volksmedizin gibt es andere Rezepte für die Zubereitung von Maclura. Seine Verwendung ist als Öltinktur möglich. Fein geschnittene Fruchtstücke sollten in einem Glas gefaltet werden. Gießen Sie kaltgepresstes Öl (ideal - Traubenkernöl, Olivenöl). Es ist notwendig, 1,5 Monate im Dunkeln zu bestehen. Dann wird es zum Massieren verwendet und reibt die Wunden mit Kursen oder bei Bedarf.

Mit Adams Apfel können Sie die Gelenke nach einem anderen Rezept behandeln. Es ist notwendig, die Fruchtstücke und geschnittenen Blätter, die Knie der Pflanze, den goldenen Schnurrbart gleichermaßen zu kombinieren. Einen halben Behälter in ein Glas falten und mit Wodka auffüllen. Nach dem Auftragen der Tinktur für einen Monat im Dunkeln stehen lassen.

Sie können auch den Saft aus Adams Apfel auspressen, 1 Teil davon mit 3 Teilen Butter kombinieren. Salbe im Kühlschrank aufbewahrt. Es kann für die Behandlung von Hämorrhoiden, Analfissuren und zweimal täglich für 10 Tage verwendet werden. Bei Rhinitis, akuter und chronischer Antrumitis mit demselben Mittel ist es möglich, die Nasengänge 3-4 Mal pro Tag bis zur vollständigen Genesung zu schmieren.

Gegenanzeigen zur Fruchtbehandlung

Für den internen Gebrauch haben Früchte mehrere Kontraindikationen. Dies ist Diabetes, insbesondere in dekompensierter Form, schwerem Herzen, Nierenversagen, Allergien und Intoleranzen. Kinder sollten aufgrund von Toxizität nicht mit Früchten behandelt werden, schwanger sein oder stillen.

Es ist inakzeptabel, in die Mundhöhle zu gelangen - ätzender Saft kann Verbrennungen verursachen. Wenn der Saft oder das Fruchtfleisch versehentlich verschluckt wird, sollte eine Magenspülung durchgeführt werden, um Vergiftungen zu vermeiden. Wenn wir über die äußerliche Anwendung der Salbe sprechen, sind nur Allergien, Schwangerschaft und Stillen Kontraindikationen.