Haupt / Quetschung

Laser-Therapiegeräte

Bei Erkrankungen der Gelenke ist in der Regel eine Physiotherapie erforderlich. Die Verfahren sollten regelmäßig sein. Zur gleichen Zeit dauert der Prozess selbst eine recht kurze Zeit, sodass es nicht einfach ist, jeden Tag für eine einzige Physiotherapiesitzung in die Klinik zu gehen.

Das Leben kann jedoch einfacher werden, wenn Sie ein Gerät für die Physiotherapie kaufen, das eine Behandlung zu Hause ermöglicht.

Die Durchführung von Physiotherapie-Sitzungen zu Hause ist sehr bequem.

Wir bieten einen Überblick über die beliebtesten Geräte für die Physiotherapie. Wählen Sie diejenige, die am besten zu Ihnen passt. Dies kann ein Ultraschallgerät für die Physiotherapie zu Hause oder ein Gerät mit etwas anderer Wirkung sein. Wenden Sie sich in jedem Fall vor der Verwendung an einen Physiotherapeuten, um Gesundheitsschäden zu vermeiden.

Almag-01 - ein Gerät zur Durchführung der Magnetfeldtherapie

Das Funktionsprinzip dieser Vorrichtung basiert auf einer gepulsten magnetischen Strahlung, die in einer Tiefe von 8 cm in Gewebe eindringen kann, dh es stehen praktisch alle Gelenke im menschlichen Körper für eine solche Strahlung zur Verfügung.

Physiotherapie zu Hause mit Almag-01 und speziellen Medikamenten verbessert den Zustand des Gelenkapparates und des gesamten Körpers.

Magnetische Wellen lindern Schmerzen, beseitigen Schwellungen und schädliche Substanzen aus dem betroffenen Bereich. Gleichzeitig wird die Blutzirkulation verbessert und der Entzündungsprozess wird leichter toleriert.

Die Verwendung des Geräts wird für folgende Personen nicht empfohlen:

  • Menschen mit einem implantierten Schrittmacher;
  • mit gestörter Blutversorgung des Gehirns in akuter Form;
  • an Krebs leiden;
  • Blutstörungen haben;
  • mit Thyreotoxikose;
  • leiden an eitrigen Prozessen, die eine Operation erfordern;
  • Frauen während der Schwangerschaft.

Alle Einzelheiten über das Gerät Almag-01 erfahren Sie aus dem Video:

Der Preis des Geräts Almag - rd. 8000 r.

Orion - ein Gerät zur Lasertherapie

Orion - eines der Modelle von Geräten zur Behandlung von Gelenken zu Hause. Das Gerät sendet Laserstrahlen aus, die den Blutfluss in den betroffenen Bereich anregen. Dadurch wird die Ernährung des Gelenks verbessert und medizinische Komponenten dringen in einem größeren Volumen in die Gelenkhöhle ein.

Gleichzeitig werden schädliche Substanzen schnell von der wunden Stelle entfernt, die Schwellung lässt nach. Orion wirkt sich auch positiv auf den gesamten Organismus aus - die Immunität wird gestärkt, der Stoffwechsel verbessert sich.

Das Gerät ist bei einer Vielzahl von Erkrankungen des Bewegungsapparates wirksam, einschließlich Arthritis, Arthrose, Neuralgie, Ischias etc.
Während der Prozeduren können Sie spezielle Spiegel- und Magnetdüsen verwenden. Ich muss sagen, dass der Laserstrahl des Geräts keine Gefahr für die Augen darstellt.

Dennoch ist der Orion-Apparat für Personen verboten, die an folgenden Krankheiten leiden:

  • Onkologie;
  • Diabetes in dekompensierter Form;
  • Erkrankungen des Herzens, der Leber und der Nieren;
  • Tuberkulose;
  • Blutkrankheiten;
  • andere ernste Beschwerden.

Das Gerät Orion ist bei vielen Erkrankungen des Bewegungsapparates wirksam

Der Preis von Orion beträgt ca. 12000 r.

Milta - ein Gerät zur Durchführung der Infrarot-Lasermagnettherapie

Dieses Gerät verfügt über ein volles Strahlungsspektrum: magnetisch, Laser, Infrarot. Diese Strahlungsarten können sowohl komplex als auch getrennt verwendet werden.

Die magnetische Bestrahlung hilft bei der Schmerzlinderung, verbessert den Trophismus des Gelenkgewebes und neutralisiert allmählich die Entzündung.

In diesem Fall können die von der Vorrichtung Milt ausgehenden magnetischen Wellen eine beruhigende Wirkung auf das Nervensystem haben.
Die Infrarot-Laserbestrahlung kann bis zu 13 cm tief in das Gelenkgewebe eindringen und fördert die Durchblutung und die Gelenkernährung.

Infrarot-LED-Strahlen haben einen zusätzlichen Effekt: Sie verhindern Erkrankungen des Unterhautfettgewebes, stimulieren die Erholung der Haut und wirken sich positiv auf die Nervenprozesse aus.
Milta - Gerät zur Behandlung von Gelenken zu Hause in einem Komplex. Es lindert Schmerzen, regt die Regeneration des Gewebes an, beschleunigt Stoffwechselprozesse und verbessert die Durchblutung der Gelenke.

Das Milt-Gerät darf nicht verwendet werden, wenn der Patient:

  • Krebstumoren;
  • Erkrankungen des Blutes, der Blutgefäße, des Herzens;
  • weibliche Krankheiten;
  • endokrine Störungen;
  • psychische Störungen;
  • Lungen-, Nierenversagen;
  • Fieber;
  • Photodermatitis;
  • der Schwangerschaft.

Es gibt mehrere Milta-Serien. Welches Gerät zu wählen ist - siehe Video:

Die Kosten für das Gerät Milt - ca. 12000 r.

Vitafon - Mikrovibrationsapparat

Vitafon bezieht sich auf das Gerät für die Physiotherapie zu Hause. Das Gerät basiert auf Mikrovibrationen, die auf den menschlichen Körper übertragen werden.

Vibrationen, wenn das Gerät die Haut berührt, verändern die Frequenz ständig, was die Durchblutung verbessert und die Regenerationsprozesse aktiviert.

Dies verbessert den Lymphfluss und Entzündungen im Gelenk vergehen schneller.
Vitafon wird nicht nur bei Gelenkerkrankungen, sondern auch bei anderen Körpersystemen eingesetzt.

Kontraindikationen für die Verwendung des Geräts Vitafon:

  • das Vorhandensein von Tumoren (bösartig, gutartig);
  • Fieber, das Vorhandensein von Infektionen;
  • Thrombophlebitis, Atherosklerose;
  • Schwangerschaft
  • Vorhandensein eines implantierten Schrittmachers.

Eine ausführliche Beschreibung des Geräts finden Sie im Video:

Der Preis des Geräts - 5000-15000 p. (modellabhängig).

Rikta

Rikta - ein Gerät für die Physiotherapie zu Hause. Seine Wirkung basiert auf magnetischer und infraroter Strahlung sowie gepulsten Laserflüssen.

Während des physiotherapeutischen Eingriffs wird mit Hilfe dieses Geräts ein Quantenfluss ausgestoßen, der das wunde Gelenk mit Energie versorgt.

Energie hilft, Störungen im Körper zu beseitigen, und trägt zur schnellen Erholung bei.

Mit dem Gerät Rikta können Sie Physiotherapie für Erwachsene und Kinder zu Hause durchführen. Die Leistung des Quantenflusses kann in Abhängigkeit von den Gewichtsindikatoren des Patienten und seinem Alter eingestellt werden.

Rikt kann nicht von Personen mit folgenden Problemen verwendet werden:

  • maligne Tumoren;
  • deutlich erhöhter Druck;
  • weibliche Krankheiten in der akuten Phase;
  • Gefäß- und Blutkrankheiten;
  • Epilepsie;
  • Fieber;
  • Tuberkulose in der aktiven Phase.

Rikts Apparat basiert auf magnetischer und infraroter Strahlung.

Die Kosten für das Gerät für die Physiotherapie zu Hause Rikta - 35000-40000 p.

DENAS, DiaDENS - ein Gerät mit komplexen Aktionen

Dieses Gerät wirkt als elektrischer Impuls, der einem Neuropuls ähnelt. DENAS beeinflusst die biologische Aktivität von Zellen, aktiviert Enzyme und wirkt stimulierend und entzündungshemmend.

Das Gerät hat eine positive Wirkung auf das Immunsystem und wirkt sich positiv auf das Hormon- und Nervensystem aus.

DENAS behandelt Gelenk und Körper als Ganzes.

Kontraindikationen für die Verwendung des Geräts:

  • implantierter Schrittmacher;
  • schlechte elektrische Stromtoleranz;
  • Neoplasmen;
  • Epilepsie;
  • Thrombose;
  • Fieber;
  • Zustand unter dem Einfluss von Psychopharmaka.

So verwenden Sie das Gerät - siehe Video:

Die Kosten für das Gerät DENAS - 5500-10000 p.

Instrumente für die Physiotherapie zu Hause sind eine gute Alternative zu regelmäßigen Krankenhausaufenthalten im Krankenhaus.

Wenn Sie ein solches Gerät mit Genehmigung eines Arztes verwenden, können Sie nicht nur die Gesundheit der Gelenke, sondern auch das allgemeine Wohlbefinden erheblich verbessern.

Empfehlungen zur Auswahl der Geräte

Im Warenkorb

Wie wählt man eine Marke von Lasergeräten?

Rikta 04/4 gegen Milt-F-8-01

Rikta Esmeal vs. Milt-F-5-01

Geräte Azor

  • hohe Qualität
  • Es werden nur professionelle Modelle produziert. Eingeschränkter Heimgebrauch
  • Sie können die Funktionalität verschiedener Arten von zusätzlichen Emittern erweitern
  • Alle Geräteparameter, einschließlich der Laserleistung, werden über einen weiten Bereich mit hoher Genauigkeit geregelt
  • Es gibt einen Autoresonanzmodus für eine effektivere Behandlung
  • Es gibt eine Selbstdiagnosefunktion

Zusammenfassung: Gute Wahl für den professionellen Einsatz.

Rikta-Geräte

  • hohe Qualität (fast kein Schaden)
  • eine große Auswahl an Modellen (es gibt Modelle für den professionellen Gebrauch und für zu Hause)
  • Sie können die Funktionalität zusätzlicher Emitter mit unterschiedlichen Eigenschaften erweitern
  • In einigen Modellen gibt es eine Funktion zur Einstellung der Laserleistung (kann sowohl für Erwachsene als auch für Kinder verwendet werden)
  • Es gibt eine Selbstdiagnosefunktion

Zusammenfassung: gutes Preis-Leistungs-Verhältnis.

AFS-Geräte

  • LED-Geräte
  • hohe Qualität (viel zuverlässiger und langlebiger als Lasergeräte)
  • breites Spektrum von Emittern (von Infrarot (890 Nm) Emissionsspektrum bis Ultraviolett (365 Nm)
  • Es gibt Modelle für den professionellen Gebrauch und für zu Hause
  • deutlich billiger als Laserstrahler

Zusammenfassung: Die beste Wahl für diejenigen, die Geräte mit einer Strahlung von 365 (UV) bis 630 (rot) Nm benötigen.

Milt-Maschinen

  • durchschnittliche Fertigungs- und Materialqualität (es treten Ausfälle von Elektronik und Batterien auf)
  • Die meisten Geräteserien werden nicht durch die Laserleistung reguliert (daher kann dasselbe Gerät nicht zur Behandlung von Erwachsenen und Kindern verwendet werden. Wenn das Gerät schwach ist, ist es für Erwachsene unwirksam. Wenn es mächtig ist, können sie nicht für Kinder behandelt werden.)
  • Sie können die Funktionalität mit zusätzlichen Emittern erweitern
  • für angegebene Funktionen und Spezifikationen überteuert

Zusammenfassung: Sie können einkaufen, wenn Sie ein leidenschaftlicher Unterstützer dieser Marke sind, bereit sind, Reparaturen durchzuführen und Ihre Zeit und Nerven im Falle eines Ausfalls des Geräts zu vergeuden

Wenn Sie noch Fragen zur Auswahl des Geräts haben, rufen Sie uns an. Wir helfen Ihnen, das Gerät zu finden, das wirklich zu Ihnen passt.

Auswahl eines Lasers für die Behandlung zu Hause

Die Physiotherapie ist eine Behandlungsform für eine Vielzahl von Krankheiten. Sie greifen sowohl während der medikamentösen Therapie als auch unmittelbar danach darauf zurück. Ein solcher integrierter Ansatz macht es möglich, die Krankheit ein für alle Mal zu heilen, aber um laserphysiotherapeutische Geräte zu verwenden, sollte man sich entweder täglich in einer therapeutischen und prophylaktischen Einrichtung aufhalten lassen oder in eine örtliche Klinik. Dies ist unpraktisch und in einigen Fällen finanziell sehr kostspielig.

Heute werden wir über Lasertherapiegeräte für den Heimgebrauch sprechen. Unter den Bedingungen des Hauses und der Wohnung können sie eine Reihe von Krankheiten heilen, die Immunität erhöhen und sowohl Erwachsene als auch Kinder behandeln. Kaufen Sie ein Lasertherapiegerät direkt beim Hersteller und über den Online-Shop. Ihre Kosten sind niedrig (wenn man es mit den Kosten des Behandlungskurses in der Klinik vergleicht, dann reicht das Geld, das für das Gerät ausgegeben wird, für nur 2-3 Kurse aus), es lohnt sich jedoch, den ersten zu erwerben. Jedes Gerät kämpft mit einer bestimmten Anzahl von Krankheiten, und ein unbedachter Gebrauch führt nicht zum Verschwinden der Symptome, sondern zu deren Verbreitung und Verschlimmerung.

Arten von Geräten und das Prinzip ihrer Wirkung

Lasermedizinische Geräte für zu Hause sind an biologisch aktiven Punkten von elektromagnetischer Strahlung geringer Intensität betroffen. Dies führt zur Beseitigung von Schmerzen und Entzündungen, zur Aktivierung der Durchblutung und zur Stimulierung der körpereigenen Kräfte zur Bekämpfung der Krankheit.

Alle vorhandenen Geräte sind in Desktop und Portable unterteilt. Aufgrund der geringen Größe des Hauses ist es vorzuziehen, tragbar zu sein, Desktop-Geräte verfügen jedoch häufig über erweiterte Diagnosefunktionen, und ihre Verwendung erfordert medizinische Schulung.

Darüber hinaus unterscheiden sich die Geräte in der Wirkungsweise. Einige (Vityaz) verwenden einen gepulsten Infrarotlaser mit niedriger Intensität, während andere ein kontinuierliches rotes oder pulsiertes rotes Emissionsspektrum verwenden. Oft erzeugen die Geräte ein konstantes Magnetfeld. Strahlung mit niedriger Intensität hat eine abschwellende, analgetische, entzündungshemmende und antiallergische Wirkung. Geräte mit dieser Expositionsmethode können den Cholesterinspiegel senken und die Kollagenproduktion verstärken. Ein konstantes Magnetfeld entlastet und wirkt abschwellend, schützt den Körper vor negativen Umwelteinflüssen.

Gepulstes rotes Licht ist an Stellen wirksam, an denen sich das Bindegewebe löst. Der rote Strahl aktiviert zusätzlich die Mikrozirkulation, betäubt und trägt zur Abschwächung von Entzündungsprozessen bei. Kontinuierliche Infrarotstrahlung fördert die Hautregeneration und heilt Cellulite.

Die Anzahl der therapeutischen Faktoren, einstellbaren Parameter und Düsen variiert ebenfalls in der Vorrichtung. Kombiniert die Geräte der Essenz der Auswirkung. Mit der Energie der Laserstrahlung verleihen sie der Zelle des menschlichen Körpers Kraft, damit sie „aufrüttelt“ und mit voller Kraft zu funktionieren beginnt.

Indikationen zur Verwendung

Im Allgemeinen können Lasergeräte für die Behandlung zu Hause bei fast jeder Krankheit eingesetzt werden. Klinisch erwiesenermaßen wirksam bei der Behandlung von Gelenken, nervösen und endokrinen Systemen, Erkrankungen des Herz-Kreislaufsystems, Verbrennungen und Wunden. Eine vollständige Liste der Hinweise finden Sie in den Anweisungen zum Gerät. Bei der Auswahl eines medizinischen Geräts sollten Sie sich an der Liste orientieren, nicht am Preis und den Empfehlungen von Freunden.

Eine Übersicht über Heimlasergeräte

1. "Ritter".

Entscheiden Sie sich für den Kauf des Geräts "Vityaz", fragen Sie unbedingt, wer an seiner Produktion beteiligt war. Tatsache ist, dass der Name "Vityaz" von zwei Lasergeräten getragen wird. Der erste, in Russland produzierte, wird von CJSC MILTA-PKP GIT hergestellt und trägt den zweiten Namen "Rikta-VITYAZ". Seit 1999 ging er von der Montagelinie des Werks "Rikta - 01" aus. Der zweite, in Weißrussland hergestellte, wird im Vitebsker Werk "Vityaz" hergestellt, sein Vertrieb in der Russischen Föderation ist jedoch ohne besondere Genehmigung von RIKTAMED illegal.

Lassen Sie uns im Hinblick auf das Vorstehende auf die Betrachtung des russischen Vityaz-Lasers eingehen.

  • Gesamtabmessungen: 170х90х70
  • Wellenlänge: 905 nm Laser-Infrarot, 875 nm Breitband-Infrarot, 640 nm Rot sichtbar
  • Impulsleistung - 10 Watt.
  • Magnetinduktion - 35 mT.
  • Gewicht - 250 gr.
  • Stromversorgung - vom Netzwerk und über den Netzwerkadapter.

Das Vityaz-Lasergerät wird für den Heimgebrauch empfohlen. Es ist bequem und einfach zu handhaben und verfügt über sechs therapeutische Programme. Gepulste Infrarotstrahlung, pulsierende breitbandige Infrarotstrahlung, ein konstantes Magnetfeld und pulsierendes rotes Licht, dessen Wirkung mit blauem Licht kombiniert werden kann (es lindert Schwellungen und Entzündungen, beruhigt und betäubt) und ermöglicht die Behandlung von mehr als 200 akuten und chronischen Krankheiten. Es ist jedoch möglich, „Vityaz“ ohne eine „Diagnose“ zu verwenden: Physiotherapeuten empfehlen die Anwendung saisonal, zur Prophylaxe und zur Genesung.

Es wird bei folgenden Erkrankungen eingesetzt:

  • Traumatologie (Gelenkbandschäden, Wirbelsäulenerkrankungen, Hämatome, oberflächliche Verletzungen, Prellungen, Kieferfrakturen).
  • HNO-Erkrankungen (Mittelohrentzündung, Sinusitis, Sinusitis).
  • Therapie (Zustand nach Infarkt, Tonsillitis, Arrhythmien, Asthma, Arteriosklerose, Gefäßdystonie, Gastritis (einschließlich Kindern), Hepatitis, Bluthochdruck, Kopfschmerzen, Diabetes, koronare Herzkrankheit, Neuralgie, Epilepsie, Ulcus peptica).
  • Gynäkologie (Ovarialzyste, Beckenschmerzen, Mastopathie, Menstruationsbeschwerden, Gebärmutterhalskrebs, Endometriose).
  • Zahnheilkunde (Gingivostomatitis, Parodontitis, Pulpitis).
  • Hautkrankheiten (Warzen, Herpesläsionen, Pilzläsionen, Karbunkel, Ekzeme, trophische Geschwüre, Psoriasis).

Achtung! Das Gerät "Vityaz" wird nicht zur Behandlung von älteren Menschen (über 80 Jahre) und Kindern unter 14 Jahren empfohlen. Die Altersgrenze wird nur bei einer Behandlung in einem medizinischen Zentrum aufgehoben, wenn der Physiotherapeut oder Lasertherapeut die Leistung des Geräts einstellt.

Altersgrenze ist nicht die einzige. "Knight" kann nicht für Krankheiten verwendet werden, die zu ausgeprägten strukturellen irreversiblen Veränderungen geführt haben, sowie für Fälle, in denen keine ärztliche Behandlung erforderlich ist, sondern dringende medizinische Versorgung. Das Vorhandensein eines Schrittmachers ist auch eine Kontraindikation für die Lasertherapie.

Als Hauptkontraindikationen werden die folgenden angesehen:

  • Hypertensive Krankheit dritten Grades
  • Blutkrankheiten
  • Schwere Hypotonie
  • Epilepsie-Anfälle
  • Kreislaufversagen
  • Maligne Tumoren
  • Geisteskrankheit
  • Ausgeprägte Atherosklerose der Gehirngefäße
  • Schwere Thyreotoxikose

Akute Krankheiten und besondere Bedingungen

  • Temperaturen über 38 Grad
  • Tuberkulose in der aktiven Phase
  • Blutungen
  • Frühe Nachinfarktperiode
  • Scharfe Erschöpfung des Körpers
  • Allgemeiner schwerer Zustand
  • Störungen des Gehirnkreislaufs
  • Entzündungsprozesse

Das Gerät der Quantentherapie "Vityaz" ist tragbar und das Gerät befindet sich vollständig am Kühler. Darüber hinaus können Sie das Gerät mit einem Satz optischer Düsen nachrüsten, um die Funktionalität zu erweitern, indem Sie die abgestrahlte Leistung an die Bauchorgane abgeben. Der Hersteller bietet Düsen für therapeutische Verfahren in der Kosmetik, Arthrologie, Gynäkologie, Proktologie, Laserpunktion, Zahnmedizin und Hals-Nasen-Ohrenheilkunde an.

Die Kosten des Geräts - ab 16.700 Rubel. (wenn direkt vom Hersteller gekauft).

2. "ORION".

Das Gerät "Orion" wurde von russischen Wissenschaftlern auf der Basis der Firma "ALIVE" im fernen 1991 entwickelt. Seit 1992 begannen seine klinischen Versuche im Central Clinical Military Hospital, und ein Jahr später, 1993, gab das Gesundheitsministerium aufgrund der hohen Anzahl der geheilten Patienten den Anstoß für die Serienproduktion.

Heute werden 3 Modelle des Geräts hergestellt:

  • Gerät der Lasertherapie Orion 5
  • Gerät der Lasertherapie Orion 8
  • Gerät der Lasertherapie Orion Plus

Sie unterscheiden sich in der Anzahl der Düsen, die mit dem Kit geliefert werden, sodass Sie diffuses Laserlicht erhalten. Es gibt auch eine separate Düse zur Beeinflussung biologisch aktiver Punkte (Akupunktur). So ist Orion 5 mit einer Magnetdüse Nr. 151 implementiert. Es wird zur Behandlung von Sinusitis, Parodontitis, Tonsillitis, Erkrankungen des Bewegungsapparates und Fisteln angewendet. Effektive Düse und ggf. Schmerzen entfernen.

Orion Plus umfasst einen Spiegel, einen optischen und einen fokussierenden Aufsatz, der zur Behandlung von gynäkologischen, urologischen Erkrankungen, in der Zahnheilkunde und in der Traumatologie verwendet wird. Orion 8 hat einen Spiegel und eine spiegeloptische Düse. Ohne sie kann es bei der Behandlung von Gelenken und Blutgefäßen nicht gehen. Spiegel und optische Aufsätze können dermatologische Erkrankungen heilen und kosmetische Mängel beseitigen.

  • Gesamtabmessungen: 320x220x70 mm
  • Wellenlänge: 890 nm
  • Pulsleistung –5-10 Watt.
  • Magnetinduktion - 25 mT.
  • Gewicht –300 gr.
  • Stromversorgung - Stromversorgung, Batterien (2-Finger-Typ).

Das Orion Heimlasergerät ist aus verschiedenen Gründen bei Verbrauchern beliebt geworden. Erstens können Sie es überall verwenden und es spielt keine Rolle, ob es Strom gibt. Das Gerät arbeitet bis zu 10 Stunden ohne Aufladung und informiert den Besitzer durch ein entsprechendes Signal über das bevorstehende Herunterfahren. Zweitens wirkt sich der von der Vorrichtung extrahierte Laserstrahl nicht nachteilig auf die Netzhaut aus, und es ist nicht erforderlich, spezielle Brillengläser zu kaufen und diese für die Dauer der Behandlung zu tragen. Drittens gibt es keine Altersgrenze für die Verwendung.

"Orion" wird zur Verwendung bei folgenden Erkrankungen empfohlen:

  • Erkrankungen der Wirbelsäule und der Gelenke (Arthrose, Fersensporn, Arthritis, Hernie, Osteochondrose, "Hexenschuss", Ischias)
  • Verletzungen und posttraumatische Komplikationen
  • Gefäßerkrankungen der Extremitäten und deren Komplikationen (Thrombophlebitis, Krampfadern, trophische Geschwüre, Endarteriitis)
  • Erkrankungen des Nervensystems (Gefäßinsuffizienz, Migräne, Neuralgie, Schlaganfall und Post-Schlaganfall, Meteoabhängigkeit, HCV, Hörverlust)
  • Herz-Kreislauf-Erkrankungen (Herzinfarkt, koronare Herzkrankheit, Angina pectoris, Arrhythmie, Hypertonie)
  • Hautkrankheiten
  • Erkrankungen der inneren Organe
  • Erkrankungen des Immunsystems
  • Erkrankungen des Verdauungstraktes (Gastritis, Gallendyskinesie, Zwölffingerdarmgeschwür und Magengeschwür)
  • Erkrankungen der Mundhöhle (Stomatitis, Parodontitis, Parodontitis, Parodontitis)
  • Dermatologische und kosmetische Probleme (Herpes, Ekzem, Furunkulose, Dermatitis)
  • Bronchopulmonale Erkrankungen
  • Kinderkrankheiten
  • Gynäkologische Erkrankungen (zervikale Erosion, Entzündungen der Gliedmaßen, Kolpitis)

Mehr als 200 Krankheiten sind in der vollständigen Liste der Krankheiten enthalten, die sich im methodischen Handbuch des Geräts befindet.

Achtung! Die Möglichkeit, eine bestimmte Krankheit zu behandeln, hängt von der Möglichkeit ab, individuelle Behandlungsparameter und die Anzahl der Düsen einzustellen. Aus dieser Sicht sieht der medizinische Komplex von Orion Plus für den Heimgebrauch rentabler aus als andere Orion-Geräte (die ungefähren Kosten betragen 34 Tausend Rubel). Aufgrund der Möglichkeit, individuelle Behandlungsparameter festzulegen, können sowohl Erwachsene als auch Kinder es zur Behandlung und Vorbeugung verwenden.

Es wird angenommen, dass die Behandlung mit Laserstrahlung niedriger Intensität keine absoluten Kontraindikationen aufweist. Orion-Geräte sollten jedoch nicht verwendet werden mit:

  • Bösartige Tumoren;
  • Gutartige Formationen, die zum Fortschreiten neigen;
  • Dekompensierter Diabetes;
  • Febrile-Zustände ungeklärten Ursprungs;
  • Tuberkulose;
  • Dekompensierte Zustände der Leber, der Nieren und des Herz-Kreislaufsystems.
  • Blutkrankheiten.

Wenn Sie an Erkrankungen wie Cholelithiasis, Urolithiasis, Thyreotoxikose, Myom, Endometriose, Mastopathie, Myom leiden, ist eine Behandlung mit Orion-Geräten möglich, sie sollte jedoch unter Aufsicht des behandelnden Arztes durchgeführt werden. Auch während der Schwangerschaft und wenn der Patient einen Schrittmacher hat, ist eine spezialisierte Kontrolle erforderlich.

3. "MILTA".

Die Entwicklung einer einzigartigen Technologie der Exposition gegenüber dem erkrankten Bereich durch LED und Laserstrahlung im Infrarotbereich in Verbindung mit einem konstanten Magnetfeld wurde vom Akademiker AK Polonsky durchgeführt. Die Wissenschaftler fanden heraus, dass ihre gleichzeitige Exposition die Wirksamkeit der medikamentösen Behandlung um mehr als das 1,5-Fache erhöht. Die praktische Umsetzung der Methode der Magneto-Infrarot-Lasertherapie (MIL) wurde im MILTA-Gerät durchgeführt, dessen Produktion in den 90er Jahren des letzten Jahrhunderts begann.

  • Gesamtabmessungen: 240 x 215 x 115 mm (MILTA-F-8-01), 105 x 60 x 65 mm (MILTA-F-5-01)
  • Wellenlänge: 850–890 nm
  • Impulsleistung - 5-7 Watt.
  • Magnetinduktion - nicht weniger als 35 mT.
  • Gewicht –650 gr. (MILTA-F-5-01), 2,5 kg (MILTA-F-8-01)
  • Stromversorgung - 220 W, Batterie.

MILTA-Lasergeräte sind in folgenden Varianten erhältlich:

MILTA-F-5-01 ist ein tragbares und einfach zu bedienendes physiotherapeutisches Lasergerät, das Infrarot-Laser, LED-Strahlung und Magnetfeld ausgesetzt wird. Es werden MILTA-F-5-01-Modelle mit einer Leistung von 5 bis 21 W angeboten, für den Heimgebrauch ist die beste Wahl jedoch ein Gerät mit einer Leistung von bis zu 12 W. Durchdacht und verschiedene Möglichkeiten zum Essen. Es gibt eine Änderung von Geräten, die mit 220 V betrieben werden. Wenn es Geräte gibt, die sowohl vom Netz als auch von der Batterie aus arbeiten können. Herstellerlabel autonomes Modell Milt F 5-01 A.

MILTA-F-8-01 ist ein verbessertes und komplexeres Modell der MILTA-Laservorrichtung. Der Arzt (oder eine andere Person, die das Gerät verwendet) hat die Möglichkeit, genauere Einstellungen vorzunehmen, und dies führt zu einer höheren Effizienz. An den MILTA-F-8-01 können zusätzliche Klemmen angeschlossen werden, die die Parameter des Hauptheizkörpers duplizieren.

MILTA F-8-01 RD - eine verbesserte Modifikation des Geräts. Es verfügt über einen integrierten Fotorecorder, mit dem Sie zusätzliche Informationen über den erkrankten Körperteil erhalten, die Energiedosis berechnen und die Wirksamkeit der Behandlung bewerten können. Wenn also das Reflexionssignal wächst, ist der Heileffekt positiv. Andernfalls können Komplikationen auftreten. Solche Geräte werden meistens von Fachärzten eingesetzt, da es für einen Durchschnittsmenschen schwierig sein kann, komplizierte Einstellungen zu bewältigen.

Harmlosigkeit und Portabilität sind ein weiteres Gerät von MILTA BIO. Sein Hauptmerkmal ist der Scanmodus mit bioresonanten Frequenzen. Im Gegensatz zu allen anderen MILTA-Geräten wirken sich nicht drei, sondern fünf medizinische Faktoren auf den Körper aus (infrarote spektrale und blaue spektrale Strahlung wurden dem permanenten Magnetfeld, Infrarot- und hellrote Strahlung hinzugefügt).

Wenn Sie ein geeignetes Gerät für die Behandlung einer bestimmten Krankheit finden, hilft dies bei einer kostenlosen kostenlosen Beratung des Arztes. Wie Sie eine bestimmte Krankheit behandeln, ist im methodologischen Handbuch des Geräts ausführlich beschrieben. Im Allgemeinen kann die Produktlinie "MILTA" verwendet werden mit:

  • HNO-Erkrankungen (Tonsillitis, Mittelohrentzündung, Rhinitis, Sinusitis, Pharyngitis, Sinusitis).
  • Lungenerkrankungen (Lungenentzündung, Bronchitis, Asthma bronchiale).
  • Neurologie (Bursitis, Erkrankungen der Wirbelsäule und der Gelenke, Ischias, Neuralgien, Arthritis, Osteochondrose).
  • Kardiologie (Myokardinfarkt, Bluthochdruck, Angina pectoris, koronare Herzkrankheit).
  • Gastroenterologie (Kolitis, Magengeschwür, Pankreatitis, Gastritis, Zwölffingerdarmgeschwür, Cholezystitis, Hepatitis).
  • Zahnheilkunde (Parodontitis, Pulpitis, Geschwüre der Mundschleimhaut, Karies, Parodontitis).
  • Gynäkologie (Entzündung der Gliedmaßen, Geburt und postpartale Komplikationen, Gebärmutterentzündung, Menopausensyndrom, Erosion, Mastitis).
  • Dermatologie (Dermatitis, Herpes, Neurodermitis, Dermatose, Ekzem, Akne).
  • Urologie (Prostataadenom, Nephritis, Prostatitis, Pyelonephritis, Blasenentzündung, Urethritis).
  • Proktologie (Analfissuren, Hämorrhoiden, Paraproktitis, Juckreiz im Analbereich).
  • Kosmetologie (Hautausbleichen, Schwellungen, Cellulite, Falten).
  • Sportmedizin (Müdigkeit nach anstrengendem Training, Sportverletzungen, Verletzungen des Bewegungsapparates, Verstauchungen, Gelenke-Luxationen).
  • Chirurgie (Verbrennungen, Knochenbrüche, Erfrierungen, Wunden, eitrige Erkrankungen, Fersensporn, Erkrankungen der Venen und Arterien, Hämatome, trophische Geschwüre, Prellungen).

Darüber hinaus führt die Verwendung des Geräts zu einer Erhöhung der Immunität und verbessert die Gesundheit im Allgemeinen.

Es gibt auch eine beeindruckende Liste von Gegenanzeigen für den Einsatz von MILTA-Lasergeräten. Das:

  • Gutartige Geschwülste mit Tendenz zum Fortschreiten.
  • Maligne Tumoren im Körper.
  • Systemische Blutkrankheiten.
  • Schwangerschaft in jedem Trimester.
  • Leukämie
  • Akute Infektionskrankheiten.
  • Erkrankungen der Schilddrüse.
  • Schwerer Diabetes.
  • Herz-Kreislauf-Insuffizienz 3 Grad.
  • Krise für Bluthochdruck.
  • Das Vorhandensein eines Schrittmachers, eines Schrittmachers, einer künstlichen Herzklappe.
  • Akute Störungen des Hirnkreislaufs.
  • Fieber
  • Lungenerkrankungen mit Lungeninsuffizienz.
  • Nieren- und Leberversagen.
  • Photodermatose und Photodermatitis.
  • Lupus erythematodes.
  • Geisteskrankheit (Exazerbationsperiode).

Wenn Sie einkaufen möchten, wenden Sie sich an den Verkäufer: Spezialbrillen, die die Augen vor Strahlung schützen, gebündelt sind oder separat erworben werden sollten. Auf Wunsch können Sie einen Stativhalter kaufen.

Empfehlungen zur Geräteauswahl

Wie wählt man ein geeignetes Gerät, um die maximale Wirkung bei der Behandlung von Krankheiten zu erzielen? Aus einer großen Auswahl an Geräten sollten Sie die auswählen, die:

  1. Beeinflussen einen wunden Fleck mit mehreren Wellenlängen der Strahlung (eine Kombination von Strahlung erhöht die Wirksamkeit der magnetischen Lasertherapie um ein Vielfaches).
  2. Neben Laser- und LED-Strahlern verfügen auch Matrixstrahler.
  3. Kann sowohl im Puls als auch im modulierten und kontinuierlichen Modus arbeiten.
  4. Sie verfügen über optische und Lichtleitdüsen. Sie ermöglichen die Bestrahlung der Läsion mit minimalen Verlusten.
  5. Kombinieren Sie die Lasertherapie mit anderen physikalischen Faktoren (Magnetolaser, Laservakuum, EHF-Lasertherapie).
  6. Belichtungsparameter ständig überwachen.
  7. Habe eine Feedback-Methode. Dies sind die sogenannten Photometer, die den Behandlungsprozess überwachen, mögliche Komplikationen diagnostizieren, die Energiedosis bestimmen usw.

Natürlich lohnt es sich, auf die Benutzerfreundlichkeit des Geräts, die einfache Handhabung, die Zuverlässigkeit und die Sicherheit zu achten. Denken Sie daran, dass das produzierende Unternehmen beim Gesundheitsministerium registriert sein muss und über eine Genehmigung für die Herstellung von Lasergeräten verfügt.

Quantentherapiegerät, Heimlasergeräte

Was ist Quantenmedizin?

Die Quantenmedizin basiert auf der Verwendung verschiedener Arten von Strahlung, die ihren natürlichen Kollegen so nahe wie möglich kommen. Diese von Quantengeräten (Lasergeräten) erzeugte Strahlung wirkt sich günstig auf die Körperzellen aus, beseitigt viele Krankheiten und stärkt das Immunsystem.

Wissenschaftlern zufolge ist die Quantentherapie wirksamer als Akupunktur oder Akupunktur, eine in China vor mehr als viertausend Jahren entwickelte medizinische Technik. Ihr Kern liegt in den Auswirkungen auf die biologisch aktiven Punkte des menschlichen Körpers, die von zahlreichen Krankheiten heilen und das Leben verlängern.

Die Quantenmedizin verwendet nach denselben Gesichtspunkten die ohnehin viel effektiveren Werkzeuge, deren Erscheinen durch die rasante Entwicklung der modernen Wissenschaft möglich wurde.

Quantentherapiegeräte

Moderne Quantentherapiegeräte erzeugen im Gegensatz zu ihren ersten Prototypen nicht nur eine, sondern vier Arten elektromagnetischer Strahlung: gepulste Infrarotlaserstrahlung mit niedriger Intensität, ein konstantes Magnetfeld, kontinuierliche nichtkohärente Infrarotstrahlung und gepulste rote Strahlung des sichtbaren Spektrums.

Die therapeutische Wirkung der Lasertherapie (gepulste Laserstrahlung mit niedriger Intensität) manifestiert sich auf zellulärer Ebene als Veränderung der biophysikalischen Eigenschaften von Zellmembranen und Mitochondrien. Lasertherapiegeräte haben eine stimulierende Wirkung auf das Hypothalamus-Hypophysen-Nebennieren-System, was zur Manifestation von Analgetika, Antiödemen, antiallergischen und entzündungshemmenden Wirkungen führt.

Darüber hinaus trägt die Verwendung von Lasereinrichtungen zur Behandlung dazu bei, die ATP-Produktion zu erhöhen, die Proteinsynthese zu verbessern, den Cholesterinspiegel zu senken, die Kollagensynthese zu erhöhen und vieles mehr. Das von Magnetlasertherapiegeräten erzeugte konstante Magnetfeld schützt den Körper vor schädlichen Umwelteinflüssen wie elektromagnetischen Feldern und meteorologischen Faktoren. Es verbessert das Energiezellpotential und den Gewebetrophismus, wirkt abschwellend und analgetisch.

Die dritte Art von Strahlung, die von Quantentherapiegeräten erzeugt wird - pulsierendes rotes Licht - trägt zur Einstellung von Entzündungsprozessen bei und ist besonders dort wirksam, wo das Bindegewebe eine lockere Struktur hat. Die Bestrahlung mit rotem Licht wirkt ebenso wie die Lasertherapie analgetisch. Außerdem hilft es, die Mikrozirkulation zu verbessern.

Die kontinuierliche, nicht kohärente Infrarotstrahlung, die auch von Quantenlasertherapiegeräten erzeugt wird, trägt zur Harmonisierung des zentralen und autonomen Nervensystems bei. Zu den klinischen Auswirkungen dieser Art von Bestrahlung gehören die Verbesserung der Hautregeneration, die Aktivierung der Mikrozirkulation, die Anhebung der Schmerzschwelle, die Vorbeugung und Behandlung von Cellulite. Darüber hinaus trägt die kontinuierliche inkohärente Infrarotstrahlung zum Eindringen von Laserstrahlung in das Gewebe bei und erhöht die Wirksamkeit der Lasertherapie.

Medizinische Geräte für zu Hause

Quantenlasergeräte zur Behandlung vieler Krankheiten werden heute nicht nur in medizinischen und therapeutischen Einrichtungen, sondern auch zu Hause erfolgreich eingesetzt. Es wurden wirksame Methoden zur Behandlung von mehr als 200 Krankheiten entwickelt, mit detaillierten Angaben zu den Punkten des Körpers, die betroffen sein müssen, sowie der Belichtungszeit und ihrer Parameter, die auf der Frontplatte des Heimlaser (Quanten) -Geräts eingestellt werden.

Die Quantentherapie hat eine hohe Wirksamkeit, die jedoch je nach Schwere der Erkrankung und Alter des Patienten variieren kann. Die Verwendung von Quanten- (Laser-) medizinischen Geräten kann die Behandlungsdauer und gegebenenfalls die Dosierung von Medikamenten erheblich reduzieren.

Wie funktioniert die Quantentherapie?

Der menschliche Körper besteht aus einer Vielzahl von Zellen. Die Fähigkeit dieser Zellen, ihre Funktionen wie Gasaustausch, Molekülsynthese, Transport und andere Funktionen wahrzunehmen, bestimmt die Gesundheit oder den Gesundheitszustand einer Person.

"Misserfolge" bei der Durchführung zellulärer Prozesse äußern sich in Form verschiedener Krankheiten, die auf unterschiedliche Weise behandelt werden können. Üblicherweise werden medizinische und chirurgische Verfahren zur Behandlung eingesetzt, doch die Quantenmedizin verfolgt einen völlig anderen Ansatz und wirkt subtiler und feinfühliger.

Die von den medizinischen Geräten der komplexen Therapie erzeugten Quanten dringen genau an den Stellen ein, an denen eine Behandlung erforderlich ist, ohne das Gewebe zu verletzen. Die in der Quantentherapie verwendete Strahlungsenergie ist zu gering, um eine Zelle zu schädigen oder ihre Funktionen zu beeinträchtigen. Gleichzeitig genügt es, die Zelle „aufzurütteln“ und ihr dabei zu helfen, selbstständig in ihren normalen Zustand zurückzukehren.

Indikationen für die Anwendung der Quantentherapie

Medizinprodukte für die Quantentherapie haben heute in nahezu allen Bereichen der Medizin Anwendung gefunden. Klinisch nachgewiesen, dass der Einsatz von Lasergeräten zur Behandlung von Gelenken, Wunden, Verbrennungen, Erkrankungen des Herz-Kreislauf-Systems, des Verdauungsapparates, des endokrinen Systems und des Nervensystems wirksam ist.

In ähnlicher Weise können Quantenapparate effektiv zur Laserbestrahlung von Blut (Laserblutreinigung), zur Stimulierung der Immunität, zur Entfernung von Intoxikationen und Ödemen verwendet werden.

Die Verwendung von Quantentherapiegeräten

Um einen therapeutischen Effekt zu erzielen, sollten Lasergeräte für zu Hause in Kursen verwendet werden, die täglich oder jeden zweiten Tag für bis zu 40 Minuten gehalten werden. Während des Verfahrens sollte der Emitter des Lasertherapiegerätes im Bereich von biologisch aktiven Punkten auf den Körper aufgebracht werden oder eine Pendelbewegungsvorrichtung in einem Abstand von 0,5-1 cm von der Haut erzeugen.

In der Regel umfasst die Quantentherapie mehrere Kurse (2 bis 4 pro Jahr), die jeweils 5 bis 15 Sitzungen umfassen. Der erste Kurs ist einführend und hat einen minimalen Effekt, der nachfolgende Kurs hat einen therapeutischen Effekt. Detaillierte Informationen zur Behandlung mit Hilfe von Quantentherapiegeräten finden Sie in den methodischen Empfehlungen, die mit den Geräten geliefert werden.

Laser- und Quantentherapiegeräte (Preis ab 5 Tausend Rubel)

Die Anwendung der Lasertherapie ist sehr effektiv bei der Behandlung einer Vielzahl von Krankheiten und der Verbesserung der Immunität. Die Quantentherapie verbessert signifikant die Behandlung mit Medikamenten, reduziert den Einsatz von Pillen und Medikamenten und belastet den Körper weniger. Der therapeutische Effekt wird durch die gleichzeitige Wirkung verschiedener Strahlungen verstärkt: Infrarot kontinuierlich, gepulster Laser und Magnetfelder.

Alle Geräte hier

Alle Geräte können sowohl stationär oder ambulant als auch zu Hause von den Patienten selbst verwendet werden. Wir wünschen jedem von Ihnen Gesundheit und Lebensfreude!

Lasertherapiegeräte - Wirkmechanismus, Nebenwirkungen und klinische Studien

Ein Lasertherapiegerät ist ein medizinisches Gerät, das optische Bandstrahlung zur Behandlung von Erkrankungen des kardiovaskulären Systems und des Bewegungsapparates verwendet.

Die Niederfrequenz-Lasertherapie ist sicher, aber unwirksam. Daher wird empfohlen, vor der Verwendung einen Arzt zu konsultieren.

Hypothesen über den Wirkungsmechanismus

Bereits wenige Jahre nach der Erfindung des Lasers kamen die ersten medizinischen Lasertechnologien auf den Markt. Endre Mester untersuchte bereits 1963 an der Semmelweis-Universität in Ungarn die Wirkung des Laserstrahls auf Gewebe, insbesondere hinsichtlich möglicher krebserregender Wirkungen. Zu diesem Zweck bestrahlte er Mäuse in Hautbereichen, die er zuvor rasiert hatte. Studien haben gezeigt, dass der Laser keine karzinogene Wirkung hat. Es wurde auch festgestellt, dass sich die Haare der Mäuse in der Behandlungsgruppe viel schneller regenerierten als in der Kontrollgruppe. Die Forschungsergebnisse wurden seit 1967 in mehreren Ausgaben veröffentlicht.

Photochemische Prozesse, die durch Laserlicht in lebenden Zellen verursacht werden, sind Gegenstand zahlreicher Streitigkeiten und lösen das Problem noch lange nicht. Befürworter dieser Therapie messen dem Einfluss von Licht auf Mitochondrien eine zentrale Bedeutung bei. Diese zellulären Organellen sind hauptsächlich dafür verantwortlich, die Prozesse in Form von Adenosintriphosphat (ATP) mit Energie zu versorgen. ATP tritt in den Atmungskreisläufen auf der inneren Zellmembran auf. Es besteht immer noch kein Konsens über die Wirksamkeit der Geräte.

Geräte- und Kostenübersicht

Es gibt drei Arten von Lasern:

  • Starke Laserleistung von 30 bis 180 W (wird für den Betrieb verwendet).
  • MID-Technologie mit Strahlungsintensität im zweistelligen Milliwatt-Bereich.
  • „Soft“ -Laser mit sehr geringer Emission im niedrigen Milliwatt-Bereich.

In der physiotherapeutischen Praxis wird häufig die MID-Technologie verwendet. Die Strahlungsleistung beträgt etwa 60 bis 70 Milliwatt. Lasertherapie mit niedriger Intensität wird in der Physiotherapie nur mit Hilfe von Geräten mit geringer Strahlung durchgeführt.

Professionelle Geräte für die Physiotherapie sind zwischen 500.000 und 1.400.000 Rubel. Tragbare Geräte kosten zwischen 17.500 Rubel ("INTRADONT") und 78.125 Rubel ("LAST-02"). Der Endpreis der Geräte wird empfohlen, um mit dem Verkäufer medizinischer Geräte nachzufragen, da er erheblich variieren kann.

Orion 5

Orion-5 ist ein Gerät, das zwei physiotherapeutische Verfahren kombiniert: Laser- und Magnetfeldtherapie. Das Gerät ist für den Heimgebrauch geeignet.

  • gepulster Laser;
  • Wellenlänge: 0,89 Mikrometer;
  • Strahlungsleistung: 1 mW;
  • Impulsfüllfrequenz - 1500 Hz;
  • Gewicht: 300 g;
  • Lebensdauer: 5-7 Jahre.

Das Paket enthält eine Spiegel- und eine Spiegelmagnetdüse, eine Bedienungsanleitung und ein Netzwerkkabel. Die durchschnittlichen Kosten des Geräts betragen 18.000 Rubel.

Milta-F-5-01

Das Gerät Milt-F-5-01 kombiniert 3 physiotherapeutische Verfahren: Magnet-, Laser- und Fototherapie. Das Gerät kann sowohl zu Hause als auch stationär eingesetzt werden.

  • Wellenlänge: 0,89 Mikrometer;
  • Laserstrahlungsleistung; 5-9 W;
  • eingebauter Timer;
  • Spannungsversorgung: 220 V, 50 Hz
  • Gewicht: 500 g

Das Kit enthält Anweisungen zur Verwendung, Netzwerkkabel, Box, Netzteil, Fotorecorder. Der Durchschnittspreis des Geräts beträgt 15.000 Rubel.

RIKTA ESMIL 2A

Das Gerät RIKTA ESMIL 2A vereint 4 physiotherapeutische Funktionen: Foto-, Infra-, Elektro- und Lasertherapie. Das Gerät kann zu Hause und in medizinischen Einrichtungen verwendet werden.

  • Laserwellenlänge: 905 nm;
  • Pulswiederholrate: 1-250 Hz;
  • Strahlungsleistung: 10 W;
  • Verfahrensdauer: 1, 2, 5 min;
  • Spannungsversorgung: 220 V, 50 Hz;
  • Gewicht: 250 g

Das Kit enthält ein Netzteil, eine Schutzdüse, eine Aufbewahrungstasche für Instrumente, eine Bedienungsanleitung und eine Garantiekarte. Die durchschnittlichen Kosten betragen 28.000 Rubel.

Indikationen zur Verwendung

Anwendungsempfehlungen richten sich in erster Linie an die Beseitigung von oberflächlichen Entzündungen der Haut und Schleimhäute sowie Arthritis oder Allergien (z. B. Hausstaub oder Tierhaare).

Es gibt keine standardisierte Therapieform. Neben der Leistung des Geräts variieren die Behandlungsparameter von Therapeut zu Therapeut. Softlasergeräte finden sich in der Praxis von Naturheilpraktikern, Orthopäden (insbesondere Sportärzten) und HNO-Ärzten. Trotz fehlender Wirksamkeitsnachweise wird in der klinischen Praxis häufig eine Lasertherapie mit niedriger Intensität eingesetzt.

Die Behandlung mit einem weichen Laser verursacht keine Nebenwirkungen oder Schmerzen. Der Laserstrahl durchdringt die subkutanen Schichten und wirkt laut Hersteller als heilsame "Biostimulation" auf den Stoffwechsel im Bindegewebe. Dies führt zur Regeneration des Gewebes, zur Stimulierung des Immunsystems, zur Beschleunigung der Zellteilung und zur Aktivierung bestimmter Molekülstrukturen. Die obigen Effekte sind nicht bewiesen.

Je nach Qualifikation des Therapeuten wird der betroffene Bereich entweder direkt oder durch Akupunkturpunkte (Laserakupunktur) bestrahlt. Eine selten genutzte Option ist die Laserbestrahlung von Blut (Blutakupunktur), bei der grünes Licht durch einen Katheter auf das Blut in eine Vene wirken muss.

Laserlifting ist eine der beliebtesten Behandlungen. Mit CO2 und einem Laser entfernt der Therapeut Narbengewebe, Narben und vergrößerte Poren. Die Behandlung dauert 20 bis 60 Minuten, je nachdem, wo Sie mit einem Laser behandelt werden sollen. Das Verfahren wird unter lokaler oder intravenöser Anästhesie durchgeführt, da im Bereich des Aufpralls ein unangenehmes Brennen auftreten kann. Während der Behandlung müssen spezielle Schutzbrillen verwendet werden. Die Idee des Verfahrens ist mit einer kontrollierten Schädigung der Hautzellen verbunden, die die Freisetzung von Kollagen stimuliert. Rötungen und leichte Schwellungen können in den nächsten Tagen auftreten. Es wird daher empfohlen, Eisbeutel zu verwenden.

Bei der Entfernung von Narben wird der ablative fraktionierte Laser verwendet. Das Verfahren fördert eine schnellere Heilung des Gewebes, wodurch die durch Akne geschädigte Hautoberfläche wiederhergestellt werden kann. Die Behandlung dauert normalerweise 3-5 Mal pro Monat. Die Auswirkungen sind nach 6 Wochen deutlich sichtbar.

Die Laser-Haarentfernung ist eine bequeme und minimalinvasive Methode, um unerwünschtes Haar zu entfernen. Mit dieser Methode kann der Patient Haare aus dem gesamten Körper einschließlich des Gesichts entfernen. Während der Behandlung setzt der Patient eine Spezialbrille auf. Der zu behandelnde Körperbereich ist mit einem Kühlgel bedeckt, das die äußere Hautschicht schützt. Haarfollikel werden durch einen Laserstrahl zerstört. Nach der Behandlung können Sie ein brennendes Gefühl und leichte Schmerzen verspüren. Wenn sie auftreten, wird empfohlen, eine entzündungshemmende Salbe zu verwenden. Für optimale Ergebnisse sollte die Behandlung 3 bis 7 Mal wiederholt werden.

Die Laserentnahme von Blutgefäßen ist ein schmerzloses Verfahren, bei dem Lichtenergie in die Blutgefäße abgegeben wird, wo sie von Hämoglobin aufgenommen wird. Aufgrund der höheren Temperatur schrumpfen die Kapillaren und schließen sich. Nach dem Eingriff sollten Sie weiche Kosmetika sowie Präparate verwenden, die Vitamin K enthalten.

Die Laserverfärbung zerstört das lokal angesammelte Melanin, wodurch kleinere Fragmente aus dem Körper entfernt werden können. Für einige Tage nach der Behandlung kann die Verfärbung dunkler sein, nur mit der Zeit wird die Haut abblättern.

Klinische Wirksamkeit

Der therapeutische Wert von Geräten zur Lasertherapie wird in der Literatur unterschiedlich beurteilt - hauptsächlich kritisch. Die Wirksamkeit von Geräten zur Durchführung der Lasertherapie ist wissenschaftlich nicht belegt.

Ein systematischer Review zur Bewertung der Wirksamkeit der Lasertherapie bei Nackenschmerzen kam zu dem Schluss, dass das Verfahren eine kurz- und mittelfristige analgetische Wirkung haben kann. Die Stärke der Wirkung ist jedoch nicht höher als die von Placebo.

Es gibt mehrere randomisierte kontrollierte Studien, die speziell für die Untersuchung von Tinnituslasern mit niedriger Intensität entwickelt wurden. An jedem von ihnen war jedoch eine sehr kleine Anzahl von Patienten beteiligt. Obwohl einige von ihnen positive Ergebnisse zeigen, zeigen andere nicht die Wirksamkeit der niederfrequenten Lasertherapie für Tinnitus. Die Studie, bei der die durchschnittliche Laserleistung verwendet wurde, ergab keinen Behandlungseffekt über dem Placebo-Effekt.

Die Gesellschaft für Ophthalmochirurgie und Kiefer- und Gesichtschirurgie in Deutschland gelangte bei der Bewertung der Laser-Biostimulation zu dem Schluss, dass die verwendeten Mittel aufgrund ihrer geringen Leistung mit Laserzeigern vergleichbar sind. Aufgrund zahlreicher Doppelblindstudien kann mit großer Sicherheit davon ausgegangen werden, dass die Laser-Biostimulation keinen signifikanten Effekt hat und dass therapeutische Effekte auf dem Placebo-Effekt beruhen.

Die Sicherheit des Verfahrens bei einem Kind unter 12 Jahren wurde in keiner klinischen Studie untersucht. Als Vorsichtsmaßnahme wird empfohlen, bei Kindern keine Lasertherapie durchzuführen, um mögliche negative Auswirkungen auf die Gesundheit zu vermeiden.

Es wird nicht empfohlen, die Physiotherapie zu Hause anzuwenden, ohne einen Arzt zu konsultieren. Die Selbstbehandlung kann zu unvorhersehbaren Folgen führen. Daher ist es unbedingt erforderlich, dass Sie einen Arzt aufsuchen und alle Risiken sowie den möglichen Nutzen eines physiotherapeutischen Verfahrens abwägen, bevor Sie die Lasertherapie durchführen.