Haupt / Rehabilitation

Artrozilen - Analoga und Substitute

In der Tabelle sind alle generischen Artrozilen-Freisetzungsformen sowie deren Durchschnittskosten in Apotheken aufgeführt.

Fastum-Gel - BILLIGER 245 Rubel.

Ketoprofen - BILLIGER 53 reiben.

Flamaks - BILLIGER 107 reiben.

Flexen - billiger 151 Rubel.

Flamaks-forte - BILLIGER 128 reiben.

Ketonal - billiger 279 Rubel.

Febrofid - billiger 162 Rubel.

Fastcaps - BILLIGER 240 Rubel.

Bystrumgel - billiger 258 Rubel.

Arketal-Rompharm - BILLIGER 176 reiben.

Artrum - billiger 134 reiben.

Teilen Sie Ihre Erfahrungen mit Artrozilena

Bleib zu Hause

In der Tabelle empfohlene Analoga sind Arzneimittel, deren Wirkstoffgehalt in Artrozilen am besten geeignet ist.

Für jedes dieser Medikamente werden die Durchschnittspreise für die Mindestmenge angegeben, die regelmäßig aktualisiert werden, um die Marktsituation zu berücksichtigen.

Analog in Form eines Gels, 52 Rubel. Billiger als Artrozilen.

Analoge Tabletten, 190 Rubel. Billiger als Artrozilen.

Analog in Form eines Gels für 135 Rubel. Billiger als Artrozilen.

Analoge Tabletten, 39 Rubel. Billiger als Artrozilen.

Analoge Tabletten, 244 Rubel. Billiger als Artrozilen.

Analog in Kapseln bei 146 Rubel. Billiger als Artrozilen.

Analog in Kapseln, 18 Rubel. Billiger als Artrozilen.

Analoge Pillen, 163 Rubel. Billiger als Artrozilen.

Analog in Kapseln, 57 Rubel. Billiger als Artrozilen.

Warum sind Analoga teurer oder billiger als Artrozilen?

Normalerweise wird viel Zeit und Geld für die Herstellung einer chemischen Formel eines Arzneimittels aufgewendet, Tests werden durchgeführt. Dann kauft der Pharmakonzern das Patent und verkauft es.

Der Preis des Medikaments ist hoch, weil müssen die Investition zurückzahlen. Andere Medikamente sind in ihrer Zusammensetzung ähnlich, weniger bekannt, aber im Zeitalter getestet, sind sie um ein Vielfaches billiger.

Wie erkennt man eine Fälschung?

Um kein gefälschtes Medikament zu kaufen, müssen Sie Ihren Kauf sorgfältig prüfen.

Es gibt Kontraindikationen! Fragen Sie Ihren Arzt, bevor Sie ein bestimmtes Medikament ersetzen. Befolgen Sie die vom Arzt verordnete Dosierung!

Zubereitungen können nicht nach dem auf der Verpackung angegebenen Datum verwendet werden.

Analoges Gel Artrozilen

Artrozilen (Gel) Wertung: 41


Artrozilen - ein Medikament zur Beseitigung akuter Schmerzen und Entzündungen in Muskeln und Weichteilen. Sein Wirkstoff ist Ketoprofen, daher können diese Medikamente als ähnlich bezeichnet werden. Eine Einzeldosis des Gels beträgt 1-1,5 g (in der Größe sieht es aus wie eine Kirsche). Der Nachteil bei der Anwendung auf der Haut kann als langsame Resorption des Arzneimittels bezeichnet werden. Die Anwendung in den Trimestern I und II der Schwangerschaft ist bei dringendem Bedarf zulässig.

Analoga der Droge Artrozilen

Analog billiger ab 33 Rubel.

Bystrumgelya - ein Medikament zur lokalen Behandlung von Erkrankungen des Bewegungsapparates. Verfügbar in Gelform zur äußerlichen Anwendung. Wirkstoff: Ketoprofen (25 mg). Es ist bei Arthritis, Brucit, Prellungen, Tendinitis angezeigt.

Analog billiger ab 8 Rubel.

Hersteller: Lek (Slowenien)
Formen der Veröffentlichung:

  • Gel 2,5%, 50 g; Preis von 284 Rubel
  • Gel 2,5%, 100 g; Preis von 357 Rubel
Preise für Ketonal in Online-Apotheken
Gebrauchsanweisung

Ketonal - Slowenisches Medikament zur lokalen Behandlung von Erkrankungen des Bewegungsapparates. In Form eines Gels erhältlich, das Ketoprofen als Wirkstoff enthält. Es ist zur Verabreichung bei Arthritis, Osteoarthrose und anderen Erkrankungen angezeigt.

Analog billiger von 67 Rubel.

Hersteller: Tallinn Pharmaceutical Plant JSC (Estland)
Formen der Veröffentlichung:

  • Gel 2,5%, 50 g; Preis von 225 Rubel
  • Gel 2,5%, 100 g; Preis von 357 Rubel
Preise für Valusal in Online-Apotheken
Gebrauchsanweisung

Hyperion S.A. (Rumänien) Diclofenacol enthält Diclofenac. Bezieht sich auf Medikamente zur lokalen Anwendung bei Erkrankungen des Bewegungsapparates. Aktion, Nebenwirkungen wiederholen vollständig andere Diclofenac enthaltende Gele. Kontraindikationen sind Bronchialasthma und Nasenpolypen, Magengeschwür und Zwölffingerdarmgeschwür zum Zeitpunkt der Verschlimmerung. Nicht anwenden bei Kindern unter 6 Jahren und schwangeren Frauen im letzten Trimester.

Analog billiger ab 194 Rubel.

Hersteller: Biosynthese (Russland)
Formen der Veröffentlichung:

  • Gel 2,5%, 30 g; Preis von 98 Rubel
  • Gel 2,5%, 100 g; Preis von 357 Rubel
Preise für Artrum in Online-Apotheken
Gebrauchsanweisung

Artrum - empfohlen bei Gelenkserkrankungen, einigen Verletzungen, Neuralgien sowie bei entzündlichen Erkrankungen der Venen, Lymphgefäße und Lymphknoten. 2 x täglich außen auf die betroffene Fläche auftragen. Die überwältigende Anzahl von Patientenbewertungen über das Gel ist positiv. Das Medikament kann für kurze Zeit ohne Rücksprache mit einem Arzt verwendet werden. Nicht erlaubt unter 15 Jahren zu verwenden.

Artrozilen-Gelanaloga

* Der maximal zulässige Einzelhandelspreis von Arzneimitteln wird gemäß dem Erlass der Regierung der Russischen Föderation Nr. 865 vom 29. Oktober 2010 (für die auf der Liste aufgeführten Arzneimittel) berechnet.

Analoga von Artrozilen:

Gebrauchsanweisung:

Das Gel wird an der Entzündungsstelle mit einer dünnen Schicht auf die Haut aufgetragen. Die Menge des Gels sollte 3 - 5 cm nicht überschreiten und bei Massagebewegungen 1 - 2 Mal pro Tag leicht gerieben werden. Die Behandlung dauert 7-14 Tage. Bei Behandlungsversagen ist eine Rücksprache mit dem behandelnden Arzt erforderlich.

Das Aerosol wird an der Entzündungsstelle mit einer dünnen Schicht in der Menge von 1 - 2 g (Walnussvolumen) 3 - 4 Mal täglich auf die Haut aufgetragen. Die Behandlung dauert 7-14 Tage. Bei Behandlungsversagen ist eine Rücksprache mit dem behandelnden Arzt erforderlich.

Kapseln werden oral während oder unmittelbar nach einer Mahlzeit verabreicht, ohne zu kauen, und trinken ausreichend (mindestens 100 ml) sauberes, kaltes Wasser und 1 Kapsel (400 mg) 1 Mal pro Tag. Die maximale Tagesdosis des Arzneimittels sollte 400 mg nicht überschreiten.

Kerzen werden rektal (im Rektum) und 1-2 mal täglich 1 Kerze verordnet. Die maximale Tagesdosis des Arzneimittels beträgt 480 mg (2 Zäpfchen).

Injektionslösung:

100 mg intramuskulär (1 Ampulle) 1-2-mal täglich.

intravenös werden 100 bis 200 mg (1 - 2 Ampullen) des Arzneimittels in 100 ml 0,9% iger Natriumchloridlösung verdünnt und 0,5 bis 1 Stunden 1 - 2 Mal pro Tag injiziert. Das Arzneimittel kann auch mit 500 ml Infusionslösung (0,9% ige Natriumchloridlösung, Ringer-Lösung, 5% ige Dextroselösung) verdünnt werden. Die maximale Tagesdosis des Arzneimittels beträgt 200 mg (2 Ampullen).

Die intravenöse Verabreichung des Arzneimittels ist nur im Krankenhaus möglich.

Die Behandlung ist individuell, für jeden Patienten wird der behandelnde Arzt unter Berücksichtigung von Alter und Krankheit verordnet.

Während der Schwangerschaft und Stillzeit wird das Medikament nicht verschrieben.

Der Empfang für Kinder wird ab 6 Jahren gezeigt.

Überprüfung von 4 wirksamen Analoga des Medikaments Artrozilen

Wenn Sie planen, Artrozilen zur Behandlung zu kaufen, können Analoga dieses Medikaments billiger sein. Es gibt viele Werkzeuge mit derselben Zusammensetzung. Einige Medikamente enthalten andere Wirkstoffe, wirken aber nach einem ähnlichen Prinzip. Beim Vergleich von Artrozilen mit Analoga sollte die Bioverfügbarkeit berücksichtigt werden (bei den meisten Arzneimitteln ist sie niedriger). Achten Sie außerdem auf die Form der Emissionsfonds. Artrozilen wird in Form eines Gels, Kapseln, Spray, Suppositorien und Injektionslösung angeboten.

Lesen Sie mehr über Ketonal

Der Wirkstoff ist Ketoprofena-Lysinsalz. Ketonal kann in verschiedenen Formen erworben werden. Es werden Suppositorien, Tabletten, Kapseln, Creme, Injektionslösung angeboten. Das Medikament ist eine Gruppe von nichtsteroidalen entzündungshemmenden Medikamenten. Seine Haupteigenschaften sind:

  • entzündungshemmend;
  • fiebersenkend;
  • Analgetikum.

Der Wirkstoff hemmt die Prostaglandidsynthese, die auf der Ebene der Cyclooxygenase stattfindet. Seine anderen Möglichkeiten sind: Anti-Bradykinin-Aktivität, Stabilisierung der Liposomenmembranen, Verringerung der neurophilen Aktivität im Körper von Patienten, die an rheumatoider Arthritis leiden.

Aufgrund der Tatsache, dass Ketonal das periphere und Nervensystem beeinflusst, nimmt die Intensität der Schmerzen ab.

Die Kosten des betrachteten Medikaments sind niedriger als bei Artrozilen und variieren zwischen 115 und 250 Rubel. Der Preisunterschied beruht auf den Unterschieden bei den Veröffentlichungsformen. Artrozilen kann im Durchschnitt für 200 bis 450 Rubel gekauft werden.

Tabletten, Suppositorien, Kapseln Ketonal wird verwendet, um die Schmerzintensität bei einer Reihe pathologischer Zustände zu reduzieren:

  • die postoperative Periode;
  • Erholung von Verletzungen (Prellungen, Verstauchungen);
  • Myalgie;
  • Gicht;
  • Schleimbeutelentzündung;
  • rheumatoide Arthritis;
  • ankylosierende Spondylitis.

Um die Entwicklung der Entzündung zu stoppen, machen Sie Injektionen, für die Ampullen erwerben. Externe Anwendungen betreffen die Entstehung von degenerativen Prozessen in den Gelenken (Arthritis und Periarthritis, Osteochondrose) sowie Thrombophlebitis, Lymphangitis und Venenentzündung. Die Creme ist für Verletzungen angezeigt.

  • Leber- und Nierenfunktionsstörung;
  • Erkrankungen des Verdauungstraktes;
  • Alter der Kinder (bis 15 Jahre);
  • Störungen im Blutsystem;
  • Überempfindlichkeit gegen einen der Bestandteile von Ketonal, der sich in einer allergischen Reaktion äußert.

In der Schwangerschaft (1. - 2. Trimester) ist es zulässig, das betreffende Medikament zu verwenden, wenn der wahrscheinliche Nutzen den Schaden übersteigt. Es gibt einige Nebenwirkungen des Medikaments, es gibt Störungen im Verdauungs-, Herz-Kreislauf-, Harn- und Zentralnervensystem. Die Zusammensetzung von Blut verändert sich.

Ketoprofen

Dies ist ein weiterer Ersatz für Artrozilen. Der Durchschnittspreis beträgt 50-100 Rubel. Ketoprofen-Produktfreigabeformen:

Wenn Artrozilen-Spray (Aerosol) verwendet wird, kann es nicht durch Analoga anderer Formen ersetzt werden. Ebenso wird die Verwendung von topischen Mitteln (Gel) anstelle von Injektionen nicht empfohlen. Dies ist auf die unterschiedliche Dosierung und Wirkgeschwindigkeit zurückzuführen.

Ketoprofen enthält den gleichen Wirkstoff. Das Tool ist eine nichtselektive NSAID-Aktion. Dies bedeutet, dass der Wirkstoff die COX-1- und COX-2-Enzyme hemmt, was ein Nachteil des Arzneimittels ist, da er auch die im Körper ablaufenden pathologischen und natürlichen Prozesse beeinflusst. Als Folge davon verschlechtert sich der Allgemeinzustand, Nebenwirkungen treten auf.

Ketoprofen wird zur Verwendung bei folgenden Pathologien empfohlen:

  • rheumatoide, gichtartige, psoriatische Arthritis;
  • Arthrose;
  • Schmerzen, hervorgerufen durch pathologische Prozesse verschiedener Art: bei Myalgie, Radikulitis, Neuralgie, Otitis usw.

Ketoprofen hilft bei Schmerzen nach Blutergüssen und Zahnschmerzen. Onkologie und Dysmenorrhoe sind ebenfalls Hinweise auf die Verwendung der betrachteten Mittel. Es gibt Einschränkungen bei der Verwendung:

  • chronische Erkrankungen des Verdauungstraktes (Ulkus, Gastritis);
  • Überempfindlichkeit gegen eine der Komponenten in der Zusammensetzung des Arzneimittels;
  • Verletzungen der Blutgerinnung;
  • Periode der Geburt (3. Trimester);
  • Alter der Kinder bis 6 Jahre.

Es wird empfohlen, in einigen Fällen vorsichtig zu sein, während Sie das Medikament einnehmen:

  • Alkoholkonsum, Rauchen;
  • Asthma;
  • Anämie;
  • Stomatitis;
  • Schwangerschaft (frühe Fristen);
  • Laktation;
  • Blutkrankheiten.

Es hat viele Nebenwirkungen: Blasenentzündung, Nierenfunktionsstörung, Allergiesymptome, Hyperhidrose, Blutungen, Bluthochdruck, Verschlechterung der Sehfunktion, Hörstörungen usw.

Flamax Droge

Bei der Verschreibung von Artrozilen sollten ähnliche Medikamente in Betracht gezogen werden. Flamax ist eines der Produkte, dessen Wirkstoffe Ketoprofen sind. Sie können das Medikament in Form von Tabletten, Ampullen und Kapseln kaufen. Die Kosten hängen von der Form der Veröffentlichung ab und betragen im Durchschnitt 100–230 Rubel. Das Medikament senkt die Temperatur, lindert Schmerzen und beugt der Entwicklung von Entzündungen vor.

Flamax - ein Medikament der NSAID-Gruppe, ist ein Derivat der Propionsäure. Das Wirkprinzip beruht auf der Unterdrückung der Enzyme COX-1 und COX-2. Daher hat dieses Tool die gleichen Nachteile wie die vorherige Version. Das Medikament wird in einigen Fällen verschrieben:

  • schmerzhafte Empfindungen jeglicher Art;
  • degenerative Prozesse in den Gelenken: Arthritis verschiedener Art, ankylosierende Spondylitis;
  • Neuralgie;
  • Migräne, Dysmenorrhoe;
  • Entzündung der Beckenorgane;
  • Zahnschmerzen;
  • Erholung in der postoperativen Phase;
  • Onkologie

Es gibt Kontraindikationen für Medikamente:

  • akute Formen von Magen-Darm-Erkrankungen;
  • Überempfindlichkeit;
  • Leber- und Nierenversagen;
  • Hyperglykämie;
  • Asthma bronchiale vor dem Hintergrund der Pathologien der Nasal- und Oklonasovy-Sinus;
  • Intoleranz gegenüber Acetylsalicylsäure;
  • Koronararterien-Bypassoperation;
  • Alter bis 15 Jahre;
  • Störungen in Blutbildungsprozessen.

Während der Schwangerschaft und während der Tragezeit eines Kindes ist die Verwendung von Flamax verboten. Wie die meisten nichtselektiven NSAID-Medikamente zeichnet sich dieses Arzneimittel durch viele Nebenwirkungen aus:

  • Übelkeit, Schmerzen im Verdauungstrakt, Erbrechen, Stuhlgang;
  • Störung der Arbeit der Sinnesorgane: Sehen, Hören;
  • Schwindel, Kopfschmerzen;
  • Verletzung des Herz-Kreislaufsystems;
  • Bronchospasmus, Kehlkopfödem;
  • schneller Puls, Hypertonie;
  • Nierenfunktionsstörung;
  • Pharyngitis, Rhinitis, Nasenbluten;
  • Blasenentzündung und andere Erkrankungen des Urogenitalsystems.

Flamax wird nicht gleichzeitig mit Diuretika, Antikoagulanzien, Kortikosteroiden und anderen Arzneimitteln der NSAID-Gruppe verschrieben.

Fastum Gel

Wenn Sie beabsichtigen, Artrozilen-Gel zu verwenden, können Sie es in derselben Form der Freisetzung durch Analoga ersetzen. Fastum Gel ist teurer. Es kann zu einem durchschnittlichen Preis von 250 bis 550 Rubel gekauft werden. Die Kosten werden durch die Menge des Arzneimittels bestimmt. Das Gel wird in Röhrchen mit 30, 50 und 100 g abgepackt.Der Wirkstoff ist Ketoprofen.

Es wird empfohlen, bei Erkrankungen des Bewegungsapparates, Myalgien anderer Art, zur Behandlung von Entzündungsprozessen verwendet zu werden, die sich infolge einer Verletzung entwickelt haben. Das Werkzeug ist wirksam bei der Behandlung von hartem und weichem Gewebe. Gegenanzeigen:

  • Alter der Kinder (Patienten unter 12 Jahren);
  • späte Schwangerschaft
  • Stillzeit;
  • Überempfindlichkeit gegen einige Bestandteile des Arzneimittels;
  • Neigung zum Bronchospasmus;
  • Verletzung der Hautintegrität.

Bei Funktionsstörungen der Leber, der Nieren und der Magen-Darm-Organe wird das Gel mit Vorsicht angewendet.

Um keine Steigerung der Wirkung der aktiven Komponente zu bewirken, ist zu beachten, dass der mit dem Gel behandelte Hautbereich nicht mit einem luftdichten Verband bedeckt werden darf.

ARTHROSYLEN

◊ Gel zur äußerlichen Anwendung 5% transparente, hellgelbe Farbe mit charakteristischem Geruch.

Hilfsstoffe: Carbomer - 1 g, Trolamin - 1,9 g, Polysorbat 80 - 0,8 g, Ethanol 95% - 5 g, Methylparahydroxybenzoat - 0,1 g, Lavendel-Nicht-Cer-Aroma - 0,2 g, gereinigtes Wasser - 86 ml.

30 g - Aluminiumtuben (1) - Kartonpackungen.
50 g - Aluminiumtuben (1) - Kartonpackungen.

NSAID, ein Derivat der Propionsäure. Es hat eine analgetische, entzündungshemmende und fiebersenkende Wirkung. Der Wirkungsmechanismus ist mit der Hemmung der Aktivität von COX verbunden - dem Hauptenzymmetabolismus von Arachidonsäure, einer Vorstufe von Prostaglandinen, die eine wichtige Rolle bei der Pathogenese von Entzündungen, Schmerzen und Fieber spielen.

Die ausgeprägte analgetische Wirkung von Ketoprofen ist auf zwei Mechanismen zurückzuführen: periphere (indirekt durch Unterdrückung der Prostaglandinsynthese) und zentral (aufgrund der Hemmung der Prostaglandinsynthese im zentralen und peripheren Nervensystem) sowie die Wirkung anderer neurotroper Substanzen auf die biologische Aktivität, die eine Schlüsselrolle bei der Freisetzung von Schmerzmediatoren im Rückenmark spielen Gehirn). Darüber hinaus hat Ketoprofen anti-Radikalin-Aktivität, stabilisiert lysosomale Membranen und bewirkt eine signifikante Hemmung der Neutrophilen-Aktivität bei Patienten mit rheumatoider Arthritis. Unterdrückt die Blutplättchenaggregation.

Bei oraler und rektaler Einnahme wird Ketoprofen aus dem Gastrointestinaltrakt gut resorbiert. Cmax Bei oraler Verabreichung wird es in 1 - 5 Stunden im Plasma (abhängig von der Dosierungsform) erreicht, wenn es rektal verabreicht wird, nach 45 - 60 Minuten i / m Verabreichung - in 20 - 30 Minuten in / in Verabreichung - in 5 Minuten.

Die Plasmaproteinbindung beträgt 99%. Durch die ausgeprägte Lipophilie dringt die BBB schnell ein. Css Im Blutplasma und in der Liquor cerebrospinalis verbleibt ein Zeitraum von 2 bis 18 Stunden, Ketoprofen dringt gut in die Gelenkflüssigkeit ein, wo seine Konzentration 4 Stunden nach der Einnahme diejenige im Plasma übersteigt.

Metabolisierung durch Bindung an Glucuronsäure und in geringerem Maße durch Hydroxylierung.

Ausscheidung hauptsächlich durch die Nieren und in viel geringerem Maße durch den Darm. T1/2 Ketoprofen aus dem Plasma nach oraler Verabreichung beträgt 1,5 bis 2 Stunden nach der rektalen Verabreichung - etwa 2 Stunden nach intramuskulärer Verabreichung - 1,27 Stunden nach intravenöser Verabreichung - 2 Stunden.

Zur oralen Verabreichung: erosive und ulzerative Läsionen des Gastrointestinaltrakts in der Akutphase, "Aspirin Triad", deutliche Beeinträchtigung der Leber- und / oder Nierenfunktion; III Trimester der Schwangerschaft; Alter bis 15 Jahre (für Retardtabletten); Überempfindlichkeit gegen Ketoprofen und Salicylate.

Für rektale Anwendung: Eine Vorgeschichte von Proktitis und Blutungen aus dem Rektum.

Für äußerliche Anwendung: weinende Dermatosen, Ekzeme, infizierte Abschürfungen, Wunden.

Individuell einstellen, unter Berücksichtigung der Schwere der Erkrankung. Bei oraler Verabreichung für Erwachsene beträgt die anfängliche Tagesdosis 300 mg in 2 - 3 Dosen. Für die Erhaltungstherapie hängt die Dosis von der verwendeten Dosierungsform ab. Zur Behandlung akuter Zustände oder zur Erleichterung der Verschlimmerung eines chronischen Prozesses werden 100 mg als einzelne intramuskuläre Injektion verabreicht. Weiteres Ketoprofen wird innen oder rektal aufgetragen.

Außenanwendung - 2x täglich auf die betroffene Fläche auftragen.

Die maximale Dosis: bei oraler oder rektaler Einnahme - 300 mg / Tag.

Auf der Seite des Verdauungssystems: epigastrische Schmerzen, Übelkeit, Erbrechen, Verstopfung oder Durchfall, Anorexie, Gastralgie, anormale Leberfunktion; selten - erosive und ulzerative Läsionen des Gastrointestinaltrakts, Blutungen und Perforationen des Gastrointestinaltrakts.

Von der Seite des Zentralnervensystems: Kopfschmerzen, Schwindel, Tinnitus, Schläfrigkeit.

Seitens des Harnsystems: Nierenfunktionsstörung.

Allergische Reaktionen: Hautausschlag; selten - Bronchospasmus.

Lokale Reaktionen: Bei Verwendung in Form von Kerzen, Reizung der Rektalschleimhaut, schmerzhafter Stuhlgang möglich; Bei Anwendung in Form eines Gels - Juckreiz - Hautausschlag an der Applikationsstelle.

Bei gleichzeitiger Anwendung von Ketoprofen mit anderen NSAIDs steigt das Risiko für erosive und ulzerative Läsionen des Gastrointestinaltrakts und Blutungen. mit Antihypertensiva (einschließlich Betablockern, ACE-Hemmern, Diuretika) - es ist möglich, ihre Wirkung zu reduzieren; mit Thrombolytika - erhöhtes Blutungsrisiko.

Bei gleichzeitiger Anwendung mit Acetylsalicylsäure ist es möglich, die Bindung von Ketoprofen an Plasmaproteine ​​zu reduzieren und die Plasmaclearance zu erhöhen. mit Heparin, Ticlopidin - erhöhtes Blutungsrisiko; Bei Lithiumpräparaten ist es möglich, die Lithiumkonzentration im Blutplasma durch Verringerung der renalen Ausscheidung toxisch zu erhöhen.

Bei gleichzeitiger Anwendung mit Diuretika steigt das Risiko eines Nierenversagens aufgrund einer Abnahme des renalen Blutflusses aufgrund einer Hemmung der Prostaglandinsynthese und vor dem Hintergrund einer Hypovolämie.

Bei gleichzeitiger Anwendung mit Probenecid ist es möglich, die Clearance von Ketoprofen und seine Bindung an Plasmaproteine ​​zu verringern; mit Methotrexat - kann die Nebenwirkungen von Methotrexat verstärken.

Bei gleichzeitiger Anwendung von Warfarin können schwere, manchmal tödliche Blutungen auftreten.

Es ist kontraindiziert für die Anwendung im III. Trimenon der Schwangerschaft. Im ersten und zweiten Trimester der Schwangerschaft ist der Einsatz von Ketoprofen möglich, wenn der potenzielle Nutzen für die Mutter das potenzielle Risiko für den Fötus überwiegt.

Wenn Sie während der Stillzeit Ketoprofen benötigen, wird empfohlen, das Stillen zu beenden.

Kontraindikationen für die orale Verabreichung sind ausgeprägte Nierenfunktionsstörungen.

Mit äußerster Vorsicht bei Patienten mit Nierenerkrankungen angewendet. Im Verlauf der Behandlung erfordert eine systematische Überwachung der Nierenfunktion.

Kontraindikationen für die orale Verabreichung sind ausgeprägte Lebererkrankungen.

Mit äußerster Vorsicht bei Patienten mit Lebererkrankungen. Im Verlauf der Behandlung erfordert eine systematische Überwachung der Leberfunktion.

Artrozilen in Moskau

Anweisung

NSAID, ein Derivat der Propionsäure. Es hat eine analgetische, entzündungshemmende und fiebersenkende Wirkung. Der Wirkungsmechanismus ist mit der Hemmung der Aktivität von COX verbunden - dem Hauptenzymmetabolismus von Arachidonsäure, einer Vorstufe von Prostaglandinen, die eine wichtige Rolle bei der Pathogenese von Entzündungen, Schmerzen und Fieber spielen.

Die ausgeprägte analgetische Wirkung von Ketoprofen ist auf zwei Mechanismen zurückzuführen: periphere (indirekt durch Unterdrückung der Prostaglandinsynthese) und zentral (aufgrund der Hemmung der Prostaglandinsynthese im zentralen und peripheren Nervensystem) sowie die Wirkung anderer neurotroper Substanzen auf die biologische Aktivität, die eine Schlüsselrolle bei der Freisetzung von Schmerzmediatoren im Rückenmark spielen Gehirn). Darüber hinaus hat Ketoprofen anti-Radikalin-Aktivität, stabilisiert lysosomale Membranen und bewirkt eine signifikante Hemmung der Neutrophilen-Aktivität bei Patienten mit rheumatoider Arthritis. Unterdrückt die Blutplättchenaggregation.

Bei oraler und rektaler Einnahme wird Ketoprofen aus dem Gastrointestinaltrakt gut resorbiert. Cmax Bei oraler Verabreichung wird es in 1 - 5 Stunden im Plasma (abhängig von der Dosierungsform) erreicht, wenn es rektal verabreicht wird, nach 45 - 60 Minuten i / m Verabreichung - in 20 - 30 Minuten in / in Verabreichung - in 5 Minuten.

Die Plasmaproteinbindung beträgt 99%. Durch die ausgeprägte Lipophilie dringt die BBB schnell ein. Css Im Blutplasma und in der Liquor cerebrospinalis verbleibt ein Zeitraum von 2 bis 18 Stunden, Ketoprofen dringt gut in die Gelenkflüssigkeit ein, wo seine Konzentration 4 Stunden nach der Einnahme diejenige im Plasma übersteigt.

Metabolisierung durch Bindung an Glucuronsäure und in geringerem Maße durch Hydroxylierung.

Ausscheidung hauptsächlich durch die Nieren und in viel geringerem Maße durch den Darm. T1/2 Ketoprofen aus dem Plasma nach oraler Verabreichung beträgt 1,5 bis 2 Stunden nach der rektalen Verabreichung - etwa 2 Stunden nach intramuskulärer Verabreichung - 1,27 Stunden nach intravenöser Verabreichung - 2 Stunden.

Individuell einstellen, unter Berücksichtigung der Schwere der Erkrankung. Bei oraler Verabreichung für Erwachsene beträgt die anfängliche Tagesdosis 300 mg in 2 - 3 Dosen. Für die Erhaltungstherapie hängt die Dosis von der verwendeten Dosierungsform ab. Zur Behandlung akuter Zustände oder zur Erleichterung der Verschlimmerung eines chronischen Prozesses werden 100 mg als einzelne intramuskuläre Injektion verabreicht. Weiteres Ketoprofen wird innen oder rektal aufgetragen.

Außenanwendung - 2x täglich auf die betroffene Fläche auftragen.

Die maximale Dosis: bei oraler oder rektaler Einnahme - 300 mg / Tag.

Auf der Seite des Verdauungssystems: epigastrische Schmerzen, Übelkeit, Erbrechen, Verstopfung oder Durchfall, Anorexie, Gastralgie, anormale Leberfunktion; selten - erosive und ulzerative Läsionen des Gastrointestinaltrakts, Blutungen und Perforationen des Gastrointestinaltrakts.

Von der Seite des Zentralnervensystems: Kopfschmerzen, Schwindel, Tinnitus, Schläfrigkeit.

Seitens des Harnsystems: Nierenfunktionsstörung.

Allergische Reaktionen: Hautausschlag; selten - Bronchospasmus.

Lokale Reaktionen: Bei Verwendung in Form von Kerzen, Reizung der Rektalschleimhaut, schmerzhafter Stuhlgang möglich; Bei Anwendung in Form eines Gels - Juckreiz - Hautausschlag an der Applikationsstelle.

Zur oralen Verabreichung: erosive und ulzerative Läsionen des Gastrointestinaltrakts in der Akutphase, "Aspirin Triad", deutliche Beeinträchtigung der Leber- und / oder Nierenfunktion; III Trimester der Schwangerschaft; Alter bis 15 Jahre (für Retardtabletten); Überempfindlichkeit gegen Ketoprofen und Salicylate.

Für rektale Anwendung: Eine Vorgeschichte von Proktitis und Blutungen aus dem Rektum.

Für äußerliche Anwendung: weinende Dermatosen, Ekzeme, infizierte Abschürfungen, Wunden.

Es ist kontraindiziert für die Anwendung im III. Trimenon der Schwangerschaft. Im ersten und zweiten Trimester der Schwangerschaft ist der Einsatz von Ketoprofen möglich, wenn der potenzielle Nutzen für die Mutter das potenzielle Risiko für den Fötus überwiegt.

Wenn Sie während der Stillzeit Ketoprofen benötigen, wird empfohlen, das Stillen zu beenden.

Über Fälle von Überdosierungen mit Artrozilen wurde bisher nicht berichtet.

Bei gleichzeitiger Anwendung von Ketoprofen mit anderen NSAIDs steigt das Risiko für erosive und ulzerative Läsionen des Gastrointestinaltrakts und Blutungen. mit Antihypertensiva (einschließlich Betablockern, ACE-Hemmern, Diuretika) - es ist möglich, ihre Wirkung zu reduzieren; mit Thrombolytika - erhöhtes Blutungsrisiko.

Bei gleichzeitiger Anwendung mit Acetylsalicylsäure ist es möglich, die Bindung von Ketoprofen an Plasmaproteine ​​zu reduzieren und die Plasmaclearance zu erhöhen. mit Heparin, Ticlopidin - erhöhtes Blutungsrisiko; Bei Lithiumpräparaten ist es möglich, die Lithiumkonzentration im Blutplasma durch Verringerung der renalen Ausscheidung toxisch zu erhöhen.

Bei gleichzeitiger Anwendung mit Diuretika steigt das Risiko eines Nierenversagens aufgrund einer Abnahme des renalen Blutflusses aufgrund einer Hemmung der Prostaglandinsynthese und vor dem Hintergrund einer Hypovolämie.

Bei gleichzeitiger Anwendung mit Probenecid ist es möglich, die Clearance von Ketoprofen und seine Bindung an Plasmaproteine ​​zu verringern; mit Methotrexat - kann die Nebenwirkungen von Methotrexat verstärken.

Bei gleichzeitiger Anwendung von Warfarin können schwere, manchmal tödliche Blutungen auftreten.

Das Medikament ist zur Verwendung als OTC zugelassen.

Das Medikament sollte an einem dunklen Ort außerhalb der Reichweite von Kindern bei einer Temperatur von bis zu 25 ° C gelagert werden. Haltbarkeit - 3 Jahre.

Kontraindikationen für die orale Verabreichung sind ausgeprägte Leberfunktionen.

Mit äußerster Vorsicht bei Patienten mit Lebererkrankungen. Im Verlauf der Behandlung erfordert eine systematische Überwachung der Leberfunktion.

Kontraindikationen für die orale Verabreichung sind ausgeprägte Nierenfunktionsstörungen.

Mit äußerster Vorsicht bei Patienten mit Nierenerkrankungen angewendet. Im Verlauf der Behandlung erfordert eine systematische Überwachung der Nierenfunktion.

Ältere Patienten sollten nicht mehr als 2 Zäpfchen pro Tag verordnet werden.

Ältere Patienten sollten nicht mehr als 1 Amp./Tag zugewiesen werden.

Artrozilen-Gelanaloga

Seit vielen Jahren versuchen Gelenke zu heilen?

Der Leiter des Instituts für Gelenkbehandlung: „Sie werden staunen, wie einfach es ist, die Gelenke mit 147 Rubeln täglich zu heilen.

Wenn Sie planen, Artrozilen zur Behandlung zu kaufen, können Analoga dieses Medikaments billiger sein. Es gibt viele Werkzeuge mit derselben Zusammensetzung. Einige Medikamente enthalten andere Wirkstoffe, wirken aber nach einem ähnlichen Prinzip. Beim Vergleich von Artrozilen mit Analoga sollte die Bioverfügbarkeit berücksichtigt werden (bei den meisten Arzneimitteln ist sie niedriger). Achten Sie außerdem auf die Form der Emissionsfonds. Artrozilen wird in Form eines Gels, Kapseln, Spray, Suppositorien und Injektionslösung angeboten.

Lesen Sie mehr über Ketonal

Der Wirkstoff ist Ketoprofena-Lysinsalz. Ketonal kann in verschiedenen Formen erworben werden. Es werden Suppositorien, Tabletten, Kapseln, Creme, Injektionslösung angeboten. Das Medikament ist eine Gruppe von nichtsteroidalen entzündungshemmenden Medikamenten. Seine Haupteigenschaften sind:

Für die Behandlung von Gelenken setzen unsere Leser erfolgreich Artrade ein. Aufgrund der Beliebtheit dieses Tools haben wir uns entschlossen, es Ihrer Aufmerksamkeit anzubieten.
Lesen Sie hier mehr...

  • entzündungshemmend;
  • fiebersenkend;
  • Analgetikum.

Der Wirkstoff hemmt die Prostaglandidsynthese, die auf der Ebene der Cyclooxygenase stattfindet. Seine anderen Möglichkeiten sind: Anti-Bradykinin-Aktivität, Stabilisierung der Liposomenmembranen, Verringerung der neurophilen Aktivität im Körper von Patienten, die an rheumatoider Arthritis leiden.

Aufgrund der Tatsache, dass Ketonal das periphere und Nervensystem beeinflusst, nimmt die Intensität der Schmerzen ab.

Die Kosten des betrachteten Medikaments sind niedriger als bei Artrozilen und variieren zwischen 115 und 250 Rubel. Der Preisunterschied beruht auf den Unterschieden bei den Veröffentlichungsformen. Artrozilen kann im Durchschnitt für 200 bis 450 Rubel gekauft werden.

Tabletten, Suppositorien, Kapseln Ketonal wird verwendet, um die Schmerzintensität bei einer Reihe pathologischer Zustände zu reduzieren:

  • die postoperative Periode;
  • Erholung von Verletzungen (Prellungen, Verstauchungen);
  • Myalgie;
  • Gicht;
  • Schleimbeutelentzündung;
  • rheumatoide Arthritis;
  • ankylosierende Spondylitis.

Um die Entwicklung der Entzündung zu stoppen, machen Sie Injektionen, für die Ampullen erwerben. Externe Anwendungen betreffen die Entstehung von degenerativen Prozessen in den Gelenken (Arthritis und Periarthritis, Osteochondrose) sowie Thrombophlebitis, Lymphangitis und Venenentzündung. Die Creme ist für Verletzungen angezeigt.

  • Leber- und Nierenfunktionsstörung;
  • Erkrankungen des Verdauungstraktes;
  • Alter der Kinder (bis 15 Jahre);
  • Störungen im Blutsystem;
  • Überempfindlichkeit gegen einen der Bestandteile von Ketonal, der sich in einer allergischen Reaktion äußert.

In der Schwangerschaft (1. - 2. Trimester) ist es zulässig, das betreffende Medikament zu verwenden, wenn der wahrscheinliche Nutzen den Schaden übersteigt. Es gibt einige Nebenwirkungen des Medikaments, es gibt Störungen im Verdauungs-, Herz-Kreislauf-, Harn- und Zentralnervensystem. Die Zusammensetzung von Blut verändert sich.

Ketoprofen

Dies ist ein weiterer Ersatz für Artrozilen. Der Durchschnittspreis beträgt 50-100 Rubel. Ketoprofen-Produktfreigabeformen:

Wenn Artrozilen-Spray (Aerosol) verwendet wird, kann es nicht durch Analoga anderer Formen ersetzt werden. Ebenso wird die Verwendung von topischen Mitteln (Gel) anstelle von Injektionen nicht empfohlen. Dies ist auf die unterschiedliche Dosierung und Wirkgeschwindigkeit zurückzuführen.

Ketoprofen enthält den gleichen Wirkstoff. Das Tool ist eine nichtselektive NSAID-Aktion. Dies bedeutet, dass der Wirkstoff die COX-1- und COX-2-Enzyme hemmt, was ein Nachteil des Arzneimittels ist, da er auch die im Körper ablaufenden pathologischen und natürlichen Prozesse beeinflusst. Als Folge davon verschlechtert sich der Allgemeinzustand, Nebenwirkungen treten auf.

Ketoprofen wird zur Verwendung bei folgenden Pathologien empfohlen:

  • rheumatoide, gichtartige, psoriatische Arthritis;
  • Arthrose;
  • Schmerzen, hervorgerufen durch pathologische Prozesse verschiedener Art: bei Myalgie, Radikulitis, Neuralgie, Otitis usw.

Ketoprofen hilft bei Schmerzen nach Blutergüssen und Zahnschmerzen. Onkologie und Dysmenorrhoe sind ebenfalls Hinweise auf die Verwendung der betrachteten Mittel. Es gibt Einschränkungen bei der Verwendung:

  • chronische Erkrankungen des Verdauungstraktes (Ulkus, Gastritis);
  • Überempfindlichkeit gegen eine der Komponenten in der Zusammensetzung des Arzneimittels;
  • Verletzungen der Blutgerinnung;
  • Periode der Geburt (3. Trimester);
  • Alter der Kinder bis 6 Jahre.

Es wird empfohlen, in einigen Fällen vorsichtig zu sein, während Sie das Medikament einnehmen:

  • Alkoholkonsum, Rauchen;
  • Asthma;
  • Anämie;
  • Stomatitis;
  • Schwangerschaft (frühe Fristen);
  • Laktation;
  • Blutkrankheiten.

Es hat viele Nebenwirkungen: Blasenentzündung, Nierenfunktionsstörung, Allergiesymptome, Hyperhidrose, Blutungen, Bluthochdruck, Verschlechterung der Sehfunktion, Hörstörungen usw.

Flamax Droge

Bei der Verschreibung von Artrozilen sollten ähnliche Medikamente in Betracht gezogen werden. Flamax ist eines der Produkte, dessen Wirkstoffe Ketoprofen sind. Sie können das Medikament in Form von Tabletten, Ampullen und Kapseln kaufen. Die Kosten hängen von der Form der Veröffentlichung ab und betragen im Durchschnitt 100–230 Rubel. Das Medikament senkt die Temperatur, lindert Schmerzen und beugt der Entwicklung von Entzündungen vor.

Flamax - ein Medikament der NSAID-Gruppe, ist ein Derivat der Propionsäure. Das Wirkprinzip beruht auf der Unterdrückung der Enzyme COX-1 und COX-2. Daher hat dieses Tool die gleichen Nachteile wie die vorherige Version. Das Medikament wird in einigen Fällen verschrieben:

  • schmerzhafte Empfindungen jeglicher Art;
  • degenerative Prozesse in den Gelenken: Arthritis verschiedener Art, ankylosierende Spondylitis;
  • Neuralgie;
  • Migräne, Dysmenorrhoe;
  • Entzündung der Beckenorgane;
  • Zahnschmerzen;
  • Erholung in der postoperativen Phase;
  • Onkologie

Es gibt Kontraindikationen für Medikamente:

  • akute Formen von Magen-Darm-Erkrankungen;
  • Überempfindlichkeit;
  • Leber- und Nierenversagen;
  • Hyperglykämie;
  • Asthma bronchiale vor dem Hintergrund der Pathologien der Nasal- und Oklonasovy-Sinus;
  • Intoleranz gegenüber Acetylsalicylsäure;
  • Koronararterien-Bypassoperation;
  • Alter bis 15 Jahre;
  • Störungen in Blutbildungsprozessen.

Während der Schwangerschaft und während der Tragezeit eines Kindes ist die Verwendung von Flamax verboten. Wie die meisten nichtselektiven NSAID-Medikamente zeichnet sich dieses Arzneimittel durch viele Nebenwirkungen aus:

  • Übelkeit, Schmerzen im Verdauungstrakt, Erbrechen, Stuhlgang;
  • Störung der Arbeit der Sinnesorgane: Sehen, Hören;
  • Schwindel, Kopfschmerzen;
  • Verletzung des Herz-Kreislaufsystems;
  • Bronchospasmus, Kehlkopfödem;
  • schneller Puls, Hypertonie;
  • Nierenfunktionsstörung;
  • Pharyngitis, Rhinitis, Nasenbluten;
  • Blasenentzündung und andere Erkrankungen des Urogenitalsystems.

Flamax wird nicht gleichzeitig mit Diuretika, Antikoagulanzien, Kortikosteroiden und anderen Arzneimitteln der NSAID-Gruppe verschrieben.

Fastum Gel

Wenn Sie beabsichtigen, Artrozilen-Gel zu verwenden, können Sie es in derselben Form der Freisetzung durch Analoga ersetzen. Fastum Gel ist teurer. Es kann zu einem durchschnittlichen Preis von 250 bis 550 Rubel gekauft werden. Die Kosten werden durch die Menge des Arzneimittels bestimmt. Das Gel wird in Röhrchen mit 30, 50 und 100 g abgepackt.Der Wirkstoff ist Ketoprofen.

Es wird empfohlen, bei Erkrankungen des Bewegungsapparates, Myalgien anderer Art, zur Behandlung von Entzündungsprozessen verwendet zu werden, die sich infolge einer Verletzung entwickelt haben. Das Werkzeug ist wirksam bei der Behandlung von hartem und weichem Gewebe. Gegenanzeigen:

  • Alter der Kinder (Patienten unter 12 Jahren);
  • späte Schwangerschaft
  • Stillzeit;
  • Überempfindlichkeit gegen einige Bestandteile des Arzneimittels;
  • Neigung zum Bronchospasmus;
  • Verletzung der Hautintegrität.

Bei Funktionsstörungen der Leber, der Nieren und der Magen-Darm-Organe wird das Gel mit Vorsicht angewendet.

Um keine Steigerung der Wirkung der aktiven Komponente zu bewirken, ist zu beachten, dass der mit dem Gel behandelte Hautbereich nicht mit einem luftdichten Verband bedeckt werden darf.

Artrozilen: Gebrauchsanweisungen, Preis, Bewertungen, Analoga

Artrozilen ist ein Medikament aus der Gruppe der nichtsteroidalen Antiphlogistika. Der Wirkstoff ist die Substanz Ketoprofenalyse-Salz.

Im Gegensatz zu Ketoprofen reizt Salz den Gastrointestinaltrakt nicht und wird von den Patienten besser vertragen.

Das Medikament ist in Form eines Gels zur äußerlichen Anwendung, Kapseln zur oralen Verabreichung, einer Lösung zur intramuskulären und intravenösen Verabreichung, rektalen Suppositorien sowie einem Spray erhältlich.

Inhalt des Artikels:
Indikationen und Kontraindikationen
Wechselwirkung mit anderen Drogen
Formen der Freigabe
Kosten und Analoga
Bewertungen

Pharmakologische Wirkungen

Artrozilen wird bei der komplexen Behandlung von Erkrankungen der Wirbelsäule und der Gelenke eingesetzt. Artrozilen fördert die analgetische, antipyretische und entzündungshemmende Wirkung. Die Verwendung des Arzneimittels ermöglicht es, die Morgensteifigkeit zu reduzieren, die Schwellung des beschädigten Gelenks zu beseitigen und seine Beweglichkeit zu erhöhen.

Gegenanzeigen

Allgemeine Kontraindikationen für die Verwendung aller Wirkstoffgruppen des Medikaments Artrozilen sind:

  • individuelle Intoleranz gegenüber den Wirk- oder Hilfssubstanzen des Arzneimittels;
  • die Entwicklung von Aspirin-Asthma;
  • Stillzeit;
  • das Vorhandensein von Magen- und Zwölffingerdarmgeschwüren (akute Phase) oder Magengeschwüren;
  • die Entwicklung von Colitis ulcerosa (akutes Stadium) oder Morbus Crohn;
  • Blutungsstörungen, einschließlich Hämophilie;
  • Entwicklung von chronischem Nierenversagen.

Wechselwirkung mit anderen Drogen

Bei der Verwendung des Arzneimittels Artrozilen sollte die mögliche Wechselwirkung mit anderen Arzneimittelgruppen in Betracht gezogen werden.

Bei gleichzeitiger Anwendung von Artrozilena mit Ethanol erhöhen Barbiturate, Rifampicin und trizyklische Antidepressiva den Stoffwechsel des Wirkstoffs.

Das Medikament kann die Wirksamkeit von Antihypertensiva und Diuretika reduzieren. verstärken die Wirkung von Medikamenten aus der Gruppe der Antikoagulanzien und Blutplättchenhemmer.

Es besteht die Möglichkeit, dass unerwünschte Nebenwirkungen von Kortikosteroiden und Östrogenen während der Anwendung verstärkt werden.

Zusätzliche Empfehlungen

Aufgrund seiner pharmakologischen Wirkung kann Artrozilen die Manifestationen von Infektionskrankheiten überdecken.

Die Verwendung des Arzneimittels bei Patienten mit Asthma bronchiale in der Geschichte kann zur Entwicklung von Erstickung führen.

Zum Zeitpunkt der Behandlung mit dem Medikament sollte Artrozilen die Transportmechanismen sowie die Durchführung von Arbeiten, die erhöhte Aufmerksamkeit erfordern, nicht kontrollieren.

Aerosolengel

Artrosilene-Gel wird zur Behandlung akuter und chronischer entzündlicher Erkrankungen des Bewegungsapparates verwendet: rheumatoide Arthritis, Psoriasis-Arthritis, ankylosierende Spondyloarthritis, Osteoarthrose der Wirbelsäule und Gelenke, rheumatische Läsionen von Weichteilen.

Für die Behandlung von Gelenken setzen unsere Leser erfolgreich Artrade ein. Aufgrund der Beliebtheit dieses Tools haben wir uns entschlossen, es Ihrer Aufmerksamkeit anzubieten.
Lesen Sie hier mehr...

Das Medikament wird auch bei Muskelschmerzen bei rheumatischen und nicht rheumatischen Ursachen und bei traumatischen Verletzungen von Weichteilen eingesetzt.

Es wird empfohlen, das Gel nicht mehr als dreimal täglich zu verwenden. Das Medikament wird mit vorsichtigen Reibbewegungen aufgetragen und wartet, bis das Medikament vollständig aufgenommen ist. Die genaue Dosierung, Dauer und Häufigkeit des Drogenkonsums werden vom Arzt unter Berücksichtigung der Art des Schadens und der Begleitsymptome der Krankheit festgelegt. Ohne die Wirkung der Therapie wird eine erneute Untersuchung und Änderung der Behandlungsstrategie empfohlen.

Ohne Kenntnis des Arztes kann das Gel nicht länger als 10 Tage verwendet werden.

Nebenwirkungen, Kontraindikationen

Artrozilen-Gel kann allergische Reaktionen auslösen: Juckreiz, Hautausschlag, Urtikaria, Rötung. Das Gel kann die Empfindlichkeit der Haut gegenüber ultravioletter Strahlung erhöhen. Daher sollte man während der Therapiedauer vermeiden, direktem Sonnenlicht ausgesetzt zu sein und Solarien zu besuchen. Bei längerer Anwendung des Gels steigt das Risiko systemischer Nebenwirkungen.

Artrosilene in Form eines Gels kann nicht für Aspirinasthma, im 3. Schwangerschaftstrimester sowie für Kinder unter 6 Jahren verwendet werden. Kontraindikationen umfassen auch das Vorhandensein von Dermatosen, Ekzem und Verletzungen der Hautintegrität.

Das Medikament in Form eines Gels mit Vorsicht wird im 1. und 2. Schwangerschaftsdrittel unter 12 Jahren mit schwerer Störung der normalen Leber- und Gastrointestinaltraktfunktion angewendet.

Falls notwendig, sollte bei der Verwendung des Gels während der Stillzeit das Stillen gestoppt werden.

Artrozilen in Form von Injektionen

Die parenterale Anwendung des Arzneimittels sollte nicht lange dauern. Die maximale Verwendungsdauer der Lösung für die parenterale Verabreichung beträgt nicht mehr als 3 Tage. Dann gehen Sie zur oralen Form des Medikaments Artrozilen in Form von Kapseln oder verwenden Sie Zäpfchen.

Die intravenöse Verabreichung des Arzneimittels kann nur im Krankenhaus erfolgen. Um die Expositionszeit der aktiven Komponente zu verlängern, wird die Einführung langsamer intravenöser Infusionen empfohlen.

Die Dauer des Eingriffs beträgt mindestens eine halbe Stunde. Die Vorbereitung der Infusion erfolgt mit Natriumchlorid, Ringer-Lösung und Levuloselösung.

Eine wässrige Lösung des Arzneimittels kann während physiotherapeutischer Verfahren verwendet werden: Iontophorese, Mesotherapie.

Wenn bei Patienten älterer Altersklassen die parenterale Anwendung des Medikaments Artrozilen erforderlich ist, wird die Verwendung der niedrigsten wirksamen Dosis empfohlen.

Hinweise

Indikationen für die Anwendung von Injektionen Artrozilen ist eine komplexe Kurzzeittherapie der folgenden Erkrankungen:

  • Erkrankungen des Bewegungsapparates verschiedener Herkunft;
  • die postoperative Periode zur Schmerzlinderung;
  • Erholungsphase nach Verletzungen und schweren entzündlichen Prozessen.

Gegenanzeigen

Im dritten Trimenon der Schwangerschaft, unter 18 Jahren sowie bei Divertikularerkrankungen wird keine Injektion empfohlen.

Das Medikament wird von Patienten mit Diabetes mellitus in der Anamnese, im 1. und 2. Schwangerschaftstrimester, bei Anämie, Alkoholismus und Rauchen, Sepsis, Herzinsuffizienz mit Vorsicht angewendet.

Aerosolenspray

Artrozilen in Form eines Sprays sollte nicht mehr als dreimal täglich angewendet werden. Das Medikament sollte sanft gerieben werden und auf die vollständige Resorption warten. Das Medikament kann während des Verfahrens Iontophorese verwendet werden. In diesem Fall wird das Medikament auf den negativ geladenen Pol aufgetragen.

Informationen über die Wechselwirkung des Artrozilen-Sprays mit anderen Drogengruppen werden nicht gegeben.

Artrozilen in Form eines Aerosols sollte nur auf die gesamte unbeschädigte Haut aufgetragen werden. Vermeiden Sie, dass das Medikament auf die Schleimhäute und die Augen gelangt. Um unerwünschte Lichtempfindlichkeitsreaktionen zu vermeiden, sollte man während der Verwendung des Arzneimittels der direkten Sonneneinstrahlung aussetzen.

Dieses Arzneimittel kann nicht bei Dermatosen, im 3. Schwangerschaftsdrittel und bei Patienten unter 6 Jahren verwendet werden. Das Medikament wird bei ulzerativen Läsionen des Magens und des Zwölffingerdarms, Bronchialasthma, Patienten älterer Altersgruppen und Kindern unter 12 Jahren mit Vorsicht verschrieben.

Analoga, Kosten

Analoga des Medikaments Artrozilen sind die folgenden Medikamente: Arketal Rompharm, Flamaks, Fastum, Bystrumkaps, Bystrumgel, Febbrid, Ketonal, Ketoprofen, Ketonal Duo.

Wenn Sie einen Ersatz auswählen müssen, sollten Sie zuerst Ihren Arzt konsultieren.

Die Kosten für das Medikament Artrozilen für den Zeitraum August 2015 setzen sich wie folgt zusammen:

  • Rektalsuppositorien 160 mg, 10 Stück - 280-300 Rubel.
  • Lösung zur intravenösen und intramuskulären Verabreichung 160 mg / 2 ml, 6 Stck. - 160-200 Rubel.
  • Lösung zur intravenösen und intramuskulären Injektion von 80 mg / ml, 6 Stck. - 160-170 Rubel.
  • Orale Kapseln 320 mg, 10 Stück - 280-320 Rubel.
  • Gel für äußerliche Anwendung 5% - 240-330 Rubel.
  • Spray für den Außenbereich 15% - 400-530 Rubel.

Sie können das Medikament bei Lieferung in Moskau und Russland zum Beispiel in der Apotheke Pilyuli.ru erhalten >>>

Bewertungen

„Der Wirkstoff von Artrozilen ist Ketoprofenalyse-Salz, ein sofort neutrales pH-Molekül, das den Gastrointestinaltrakt nicht reizt.

Das Medikament hat eine ausgeprägte entzündungshemmende und schmerzstillende Wirkung und wird in der medizinischen Praxis bei der Behandlung von rheumatischen Erkrankungen, Gelenks- und Wirbelsäulenerkrankungen, bei Osteoarthritis, Arthritis und entzündlichen Läsionen von periartikulären Geweben eingesetzt.

Das Medikament wird in verschiedenen Dosierungsformen angeboten: Gel, Kapseln, Aerosol, Lösung zur intravenösen und intramuskulären Verabreichung, Zäpfchen. Dadurch können Sie die beste Behandlungsoption für den Patienten auswählen und das Risiko unerwünschter Nebenwirkungen reduzieren. “

Oleg Igorevich, Arzt

„Artrozilen wurde mir zur Behandlung von Muskelschmerzen im Nacken geraten. Myositis wurde zuerst diagnostiziert, aber dann breitete sich der Entzündungsprozess so stark aus, dass ein eingeklemmter Nerv auftrat. Das Medikament in Form eines Gels in Kombination mit manueller Therapie verwendet.

Unmittelbar nach dem Auftragen verschwindet das Schmerzsyndrom und Sie können die ganze Nacht normal schlafen. Die Droge half auch meiner Großmutter, die seit Jahren Bursitis fürchtet. Das Tool ist ziemlich sicher und effektiv, wird 5 Tage verwendet und ist länger nicht erforderlich. Bei der Anwendung des Gels traten keine Nebenwirkungen auf. “

Wichtige Tatsache:
Gelenkerkrankungen und Übergewicht sind immer miteinander verbunden. Wenn Sie effektiv Gewicht verlieren, verbessert sich die Gesundheit. Darüber hinaus ist das Abnehmen in diesem Jahr viel einfacher. Immerhin erschien ein Mittel, dass...
Ein berühmter Arzt erzählt >>>

Indikationen, Analoga und Anweisungen zur Verwendung Injektionen Artrozilen

Bei Schmerzen nach traumatischen Situationen und für einen bestimmten Zeitraum nach der Operation müssen entzündungshemmende Analgetika eingenommen werden. Eine breite Palette von Anwendungen und verschiedene Arten der Freisetzung von Artrozilena verschaffen ihm einen Vorteil in der Liste der NSAIDs.

Was ist Artrozilen?

Der lateinische Name ist Artrosilene. Artrozilen gehört zu der Gruppe der nichtsteroidalen Antiphlogistika, die die Symptome verschiedener Gelenks-, Knochen- und Muskelerkrankungen behandeln können.

Formular freigeben

Äußere Verwendung:

  • Aerosol 15%. in Zylindern 25 ml. Substanzen und Sprühdüse.
  • Gel 5%. Aluminiumtuben von 30 und 50 g.

Enterale und parenterale Verabreichung:

  • Kerzen 160 mg, 10 Stück in einer Packung.
  • Kapseln 320 mg, 10 Stück in einer Packung.
  • Injektionsflüssigkeit 80 ml., 6 Ampullen von 2 ml.

Der Hauptproduzent von Artrozilena ist Italien (Dompe Farmaceutici).

Artrozilen Kosten

Der Preis des Arzneimittels hängt von der Freisetzungsform ab, außerdem können die Kosten in verschiedenen Apotheken stark variieren.

Zusammensetzung Artrozilena

Artrozilen-Kapseln laut Anleitung haben folgende Beschreibung: längliche grünliche Kapseln auf Basis von Hartgelatine mit gelblichen Granulaten. Die Hauptkomponente - Ketoprofena-Lysinsalz - 329 mg.

Andere Substanzen in der Zusammensetzung der Kapseln:

  • Silikatmineral;
  • Methacrylsäurepolymer;
  • Diethylphthalat;
  • Magnesiumsalz und Stearinsäure;
  • Acrylsäurepolymer;
  • Carboxypolymethylen und Povidon.

Die Schale enthält Holzleim und Zusatzstoffe - E171, E104, E132.

Injektionsflüssigkeit ist eine Flüssigkeit ohne Farbe oder mit leicht gelblichem Schimmer. Der Hauptbestandteil - Ketoprofena-Lysinsalz - 160 mg oder 80 mg. auf 1 ml.

Andere Substanzen der Zusammensetzung der Lösung:

  • dreibasische Carbonsäure;
  • Natronlauge;
  • Wasser d / und.

Rektalkerzen basieren auf Ketoprofenlysinsalz und anderen Substanzen - halbsynthetischen Estern von Glycerin und Fettsäuren.

Aerosol mit Gas ist ein weißer Schaum von einheitlicher Konsistenz, ohne Gas ist es keine trübe, leicht gelbliche Substanz.

Aerosolkomponenten:

  • Ketoprofena-Lysinsalz - 150 mg. für 1 Jahr
  • nicht inogenes Tensid 80;
  • thermoplastisches Propenpolymer;
  • Enterosorbens;
  • Lavendelgeschmack;
  • Alkanklasse;
  • Phenylcarbinol.

Das Gel ist eine dicke transparente Substanz mit Aroma, Gelkomponenten:

  • Ketoprofena-Lysinsalz - 50 mg pro 1 g.
  • niedermolekularer Aminoalkohol;
  • Carbopol;
  • nicht inogenes Tensid;
  • einwertiger Alkohol 95%;
  • Aroma "Lavendel".

Aktion Artrozilena

Nichtsteroidales Mittel reduziert die Wärme, entfernt Schmerzen und weist auf pathologische Prozesse hin. Die Hauptsubstanz verlangsamt die selektiven Inhibitoren der Cyclooxygenase 1 und 2 und hemmt dadurch die Bildung von Pg.

Die Grundprinzipien der Droge:

  • Es verbessert die Stabilität von Lysosomenmembranen und die Freisetzung überschüssiger Enzyme, die Gewebe in einem ausgeprägten pathologischen Prozess zerstören.
  • Es wird verwendet, um die aktive Arbeit von Neutrophilen zu hemmen und die Produktion von Zytokinen zu reduzieren, wodurch die Steifigkeit und Schwellung der Gelenke am Morgen verringert und die Arbeit des Bewegungsapparates erhöht wird.
  • Der Hauptbestandteil kann sich im Magen-Darm-Trakt schnell auflösen, ohne die Magenschleimhaut zu reizen.
  • Der maximale Nutzen zeigt sich zwischen 4 Stunden und einem Tag. Ketoprofen verbindet sich mit einem heterogenen System.
  • Im Körper sammelt sich die Komponente praktisch nicht an, sie wird hauptsächlich über den Urin und in geringen Mengen durch die Stuhlmassen ausgeschieden.

Wenn Artrozilen auf die Haut aufgetragen wird, werden sichtbare Anzeichen einer Entzündung entfernt und der Schmerz in den betroffenen Sehnen, Gelenkknorpel, Muskeln und Bändern weniger ausgeprägt. Die Anwendung eignet sich auch zur Verringerung von Schmerzen und Schwellungen aufgrund von Schäden. Es wurde kein katabolischer Effekt auf Knorpel festgestellt.

Indikationen für die Anwendung Artrozilena

Indikationen zur Verwendung von Kapseln und Suppositorien bei Erwachsenen:

  • nach Operationen;
  • nach dem Auftreten einer Verletzung;
  • Pathologie mit Gewebeschäden;
  • rheumatische Herzkrankheit;
  • Schädigung des Knorpelgewebes, Arthrose;
  • Spondiolarthritis;
  • negative Prozesse in den periartikulären Geweben;
  • Stoffwechselstörung von Purinbasen.

Das Spray wird bei kurzzeitigen Schmerzen ausgeprägter Natur eingesetzt:

  • motorische Schmerzen;
  • nach Operationen;
  • nach der Verletzung;
  • entzündliche Prozesse.

Salbe wird für solche Krankheiten verschrieben:

  • Bindegewebskrankheit;
  • rheumatischer Weichteilschaden;
  • negative Knorpelgewebeänderung;
  • degenerative und degenerative Veränderungen der Wirbelsäule;
  • Entzündung der Gelenke autoimmuner Natur;
  • Bechterov-Krankheit;
  • Muskelschmerzen;
  • Verletzungen mit Weichteilschaden.

Artrozilen: verwenden und dosieren

Artrozilen-Kapseln werden einmal pro Tag zum Zeitpunkt einer Mahlzeit oder danach mit einer kleinen Menge Wasser pro Einheit des Arzneimittels verwendet. Der Kurs dauert 3-4 Monate.

Zäpfchen gemäß den Anweisungen wie folgt verwendet:

  • Eine Kerze 2-3 mal am Tag.
  • Patienten im Alter - nicht mehr als zwei Kerzen pro Tag.
  • Die höchstzulässige Dosis beträgt 480 mg.
  • Die Behandlung wird vom behandelnden Arzt verordnet, bei kurzzeitigen Schmerzen wird Artrozilen einmalig verabreicht.

Injektionen:

  • Intramuskulär und intravenös Artrozilen wird einmal alle 24 Stunden in der Dosierung einer Ampulle eingenommen. Die maximal zulässige Anzahl von Injektionen pro Tag beträgt zwei Ampullen.
  • Ältere Patienten erhalten eine Dosierung von nicht mehr als 160 mg.
  • Verdünnen Sie die Lösung vor der Injektion nicht mit anderen Substanzen.
  • Für die Einführung lohnt es sich, große Muskeln zu wählen, während Sie einer ausgebildeten Person eine tiefe Injektion durchführen, um nicht in andere Gewebe und deren Atrophie zu fallen. Bevor Sie die Flüssigkeit in das medizinische Instrument geben, müssen Sie sie auf Körpertemperatur des Patienten erwärmen.
  • Es ist notwendig, mit Einweghandschuhen zu arbeiten, um eine Kontamination zu vermeiden.
  • Die Haut wird mit einer Alkohollösung behandelt, wonach die Injektion im rechten Winkel (90 Grad) oder im Winkel von 60 Grad injiziert wird.

Für eine effektivere Wirkung wird Artrozilen durch eine halbstündige intravenöse Infusion in den Körper verabreicht.

Infusionsverschreibung:

  • Natriumsalz der Salzsäure - 0,9%.
  • Flüssige Levuleza - 10%.
  • Flüssige Dextrose - 5%.
  • Ringer-Acetat.
  • Rehydratisierungsmittel.
  • Dextran kolloidale Lösung in Natriumchlorid oder Dextrose - 0,9%.

Die Salbe wird wie folgt angewendet. Die Menge der Artrozilena in der Größe einer Stachelbeerbeere (3-5 g) wird zwei- bis dreimal täglich aufgetragen, bis sie vollständig trocken auf der Haut ist.

Auf diese Weise wird Aerosol verwendet. Die Menge des Medikaments Artrozilen in der Größe einer Nuss (1-2 g) wird zwei- bis dreimal täglich verwendet und bis zur vollen Penetration gerieben. Ohne sachkundigen Rat sollte Artrozilen nicht länger als 10 Tage nach außen gehen!

Artrozilen: Kontraindikationen

Artrozilen ist für die Verwendung bei solchen ermittelten Krankheiten und Reaktionen, als Intoleranz gegen Bestandteile des Arzneimittels selbst und mit einer nichtsteroidalen Immunität im Allgemeinen verboten.

In den ersten Stadien der Schwangerschaft ist Artrozilen auch für Injektionen nicht akzeptabel, und im dritten Trimester werden keine Formen davon verwendet. Es gibt auch eine Kontraindikation für die Verwendung von Medikamenten zum Stillen. Für die Anwendung bei einem Kind gilt auch eine Kontraindikation.

Hier sind einige andere Krankheiten, bei denen die Anwendung kontraindiziert ist:

  • Pathologien des Gastrointestinaltrakts und von Darmerkrankungen;
  • Morbus Crohn;
  • Gerinnungsstörung;
  • Anämie und Anämie;
  • akutes Nierenversagen;
  • Alter der Kinder.

Artrozilen wird mit Vorsicht bei Erkrankungen der Atemwege, schlechter Verdaulichkeit von Glukose, verschiedenen Blutkrankheiten, Magen-Darm-Trakt, Nieren und Leber angewendet.

Es gibt noch andere Punkte:

  • dekompensierte myokardiale Dysfunktion;
  • fortgeschrittenes Alter;
  • erhöhter Abbau der roten Blutkörperchen;
  • Exsikkose und Ödeme;
  • Stomatitis;
  • Fermentopathie.

Nebenwirkungen während der Einnahme von Artrozilen

Die Anwendung von Artrozilen in jeglicher Form kann die Arbeit des Gastrointestinaltrakts beeinträchtigen. Dies äußert sich in Form von Schmerzen im Magen, in der Speiseröhre und im Zwölffingerdarm, bei Problemen mit dem Stuhlgang (Durchfall, Melena) sowie bei blutigem Erbrechen.

Andere Körpersysteme können Nebenwirkungen haben:

  • Die Nebenwirkung auf die Augen kann sich in Form von Sehstörungen und Augenschäden widerspiegeln.
  • Dermatologische Manifestationen werden durch Ödeme, Hautausschläge, Hautirritationen, Entzündungen und vermehrtes Schwitzen ausgedrückt. Manchmal ist Urtikaria möglich.
  • Gelegentlich beeinflusst die Anwendung von Artrozilena die Arbeit der Harnwege und des menschlichen Fortpflanzungssystems. Nebenwirkungen sind Schmerzen beim Toilettengang und Blut im Urin, NMC, Ödeme und Blasenentzündungen.
  • Die Atemwege leiden wie folgt: Bronchial- und Larynxkrämpfe, Probleme mit der Häufigkeit und Tiefe der Atmung, laufende Nase und unwillkürliche Kontraktionen der Muskeln des Larynx sind möglich.
  • Allergische Reaktionen sind bei der Anwendung von Artrozilen in Form von Mononukleose, übermäßiger Flüssigkeitsansammlung im Larynx und Schwellung von Gesicht und Augen nicht ausgeschlossen.

Andere mögliche Manifestationen in den Organen der Blutbildung:

  • Veränderungen in der zellulären Zusammensetzung von Blut;
  • Entzündung der Lymphstämme;
  • Abnahme der Blutgerinnungszeit;
  • Splenomegalie;
  • immunopathologische Gefäßentzündung.

Herz-Kreislauf-System:

  • Hyper- und Hypotonie;
  • Erhöhung der Herzfrequenz;
  • Schmerzen in der Brust;
  • kurzfristiger plötzlicher Bewusstseinsverlust;
  • Schwellung der Gliedmaßen;
  • Blässe

Interaktion Artrozilena mit anderen Drogen

Stärken Sie die Wirksamkeit des Hauptwirkstoffs Artrozilen wie:

  • Antiepileptika;
  • Barbitursäure;
  • Flumecithin;
  • Anti-Tuberkulose-Medikament;
  • Butadion-Gruppe;
  • Antidepressiva.

Artrozilen: Analoga

In Abwesenheit von Artrozilen in Apotheken oder der gewünschten Anwendungsform können Sie ähnliche Analoga finden.

Hier einige davon:

  • Ketoprofen Der Hauptwirkstoff ist Ketoprofen. Erhältlich in Form von Tabletten (ab 130 Rubel), Ampullen mit Injektionen (ab 70 Rubel) und Salben zur äußerlichen Anwendung (ab 100 Rubel).
  • Ketonal Populäres Analogon des vorherigen Arzneimittels mit dem gleichen Wirkstoff. Es gibt eine breitere Liste von Freisetzungsformen: Kapseln (ab 180 Rubel), zwei Arten von Tabletten (ab 200 Rubel), rektale Zäpfchen (ab 250 Rubel), Ampullen für Injektionen (ab 230 Rubel), Creme und Salbe (ab 270) reiben.). In der Schweiz produziert.
  • Fastum Gel. Auf der Grundlage von Ketoprofena ist die einzige Form der Freisetzung eine Salbe zur äußerlichen Anwendung. Der durchschnittliche Preis pro Packung beträgt 30 Gramm. - 250 Rubel. 50 Gramm - 360 Rubel. 100 g - 600 Rub. In Deutschland produziert.
  • Schnelles Gel Inländisches Analogon von Fastum mit der gleichen Komponente. Es ist etwas billiger: Für die größte Röhre können Sie nicht mehr als 500 Rubel bezahlen.