Haupt / Knie

Die besten Nahrungsergänzungsmittel zur Wiederherstellung des Knorpelgewebes der Gelenke

Ergänzungen für Gelenke und Knorpel sind ein wichtiges metabolisches Bindeglied bei der Korrektur von Stoffwechselstörungen, die die Entwicklung von Arthrose, Arthritis, Bursitis, Coxarthrose und Osteochondrose auslösen. Die Einnahme biologisch aktiver Zusatzstoffe beschleunigt die Regeneration von Geweben, die durch Bandrisse, Frakturen, Versetzungen, Verstauchungen beschädigt wurden, und beseitigt Durchblutungsstörungen. Bei der Entwicklung von Nahrungsergänzungsmitteln wird aktiv das gesammelte Wissen über die Struktur und Funktion der Gelenke, die Prozesse des Aufbaus und der Erneuerung des Knorpels in diesen eingesetzt. Um die Arbeit des Bewegungsapparates wirksam wiederherzustellen, werden Nahrungsergänzungsmittel mit hohem Chondroprotektor-Gehalt, Heilpflanzenextrakte, Vitamine und Mikroelemente verwendet. Diese biologisch aktiven Substanzen normalisieren die Mikrozirkulation, stoppen den Entzündungsprozess und reduzieren die Schwere der Schmerzen.

Verwendung bei der Behandlung von Gelenkpathologien

Wichtig zu wissen! Die Ärzte stehen unter Schock: „Es gibt ein wirksames und erschwingliches Mittel gegen Gelenkschmerzen.“ Lesen Sie mehr.

Tauschdystrophische Erkrankungen des Bewegungsapparates galten früher als ältere Menschen und ältere Menschen. Heute werden destruktiv-degenerative Pathologien bei Patienten unter 30 Jahren vor dem Hintergrund einer sitzenden Lebensweise, einer unausgewogenen Ernährung, die in einer ökologisch ungünstigen Region leben, häufig diagnostiziert. Daher ist die Lösung der Probleme der Behandlung und Vorbeugung von Gelenkerkrankungen zu einer gesellschaftlich bedeutsamen Aufgabe geworden. In unserem Land werden Krankheiten des Bewegungsapparates sicher an den ersten Stellen der Internationalen Klassifikation der Krankheiten (ICD-10) gehalten, werden zur Ursache von Behinderung und Behinderung.

Bei der Behandlung von Arthritis, Coxarthrose, Spondyloarthrose werden pharmakologische Präparate in Kombination mit physiotherapeutischen Verfahren verwendet. Aber auch die Verwendung von Glukokortikoiden, Muskelrelaxanzien und nichtsteroidalen Antiphlogistika führt nicht immer zu Erfolgen. Im Gegensatz zu den Zubereitungen von Nahrungsergänzungsmitteln, die eine strukturmodifizierende Wirkung haben, stellen sie geschädigte Gelenk-, Knorpel- und Knochengewebe wieder her. Nahrungsergänzungsmittel werden von Orthopäden, Traumatologen und Neuropathologen in der folgenden Reihenfolge verschrieben:

  • Nahrungsergänzungsmittel mit antioxidativer, analgetischer und entzündungshemmender Wirkung - für 1-3 Wochen;
  • Nahrungsergänzungsmittel, die die Resorption von Gelenkstrukturen verhindern und den Mineralstoff- und Energiestoffwechsel im Gewebe wiederherstellen - für mehrere Monate und sogar Jahre.

Nahrungsergänzungsmittel ersetzen keine pharmakologischen Wirkstoffe, sondern ergänzen und verstärken ihre therapeutische Wirkung. Sie werden auch verwendet, um destruktiv-degenerative Veränderungen bei Patienten zu verhindern, die genetisch prädisponiert für Arthritis, Gicht und die Zerstörung von Bandscheiben sind. Als prophylaktisches Mittel werden Nahrungsergänzungsmittel bei der Diagnose von Pathologien oder Zuständen verschrieben, die eine Abnahme der funktionellen Aktivität des Bewegungsapparates verursachen können. Wenn zum Beispiel bei Frauen eine natürliche Menopause auftritt, wird die Kalziumabsorption aufgrund von Änderungen des Hormonspiegels gestört. Die Anwendung ausgewogener bioaktiver Nahrungsergänzungsmittel verhindert eine Erhöhung der Zerbrechlichkeit der Knochen und führt zu gefährlichen Frakturen.

Ein wichtiger Vorteil von Nahrungsergänzungsmitteln für Gelenke ist eine unbedeutende Liste von Kontraindikationen. NSAIDs und Corticosteroide sind jedoch mit schwerwiegenden Komplikationen und der Entwicklung sekundärer Begleiterkrankungen behaftet. Arzneimittel mit Pflanzenextrakten und natürlichen Chondroprotektoren rufen selbst bei längerer Einnahmezeit kaum Nebenwirkungen hervor. Der Grund für die relative Sicherheit und mangelnde Toxizität ist die geringe Aufnahme in den systemischen Kreislauf. Die Hauptbestandteile dringen in das geschädigte Gewebe ein und sammeln sich dort in hoher Konzentration.

Für die meisten Nahrungsergänzungsmittel mit kumulativer Wirkung. Ihre therapeutische Wirkung zeigt sich in wenigen Wochen und manchmal Monaten. Es ist nicht sinnvoll, Nahrungsergänzungsmittel einzunehmen, um Schmerzen schnell zu beseitigen oder Gelenkentzündungen zu stoppen. Daher empfehlen Ärzte den Patienten, Nahrungsergänzungsmittel erst nach der Basistherapie einzunehmen.

In der Landesanstalt für Wissenschaft "Russisches Forschungszentrum" Restorative Traumatologie und Orthopädie ". Akademiker G. A. Ilizarov “2005 wurde eine klinische Studie mit Nahrungsergänzungsmitteln mit Chondroprotektoren durchgeführt. Bei 18 von 20 Patienten mit Gonarthrose wurden eine Abnahme der Muskelermüdung, eine vollständige Beseitigung von Krämpfen in den Beinen und eine Zunahme des Bewegungsbereichs festgestellt. Die Tests wurden während einer Grippeepidemie durchgeführt. Die Ärzte waren deshalb sehr daran interessiert, dass keiner der Freiwilligen einer Infektion ausgesetzt war. Die Ärzte erklären dies, indem sie die Immunität erhöhen, die endoökologische Erholung verbessern und die Homöostase des Körpers durch die Einnahme biologischer Ergänzungen wiederherstellen.

Die besten Zutaten für Nahrungsergänzungsmittel

In Apotheken sind Nahrungsergänzungsmittel für Gelenke recht weit verbreitet. Sie können einkomponentig sein oder mehrere Wirkstoffe enthalten. Die Auswahl bioaktiver Nahrungsergänzungsmittel sollte nur vom behandelnden Arzt vorgenommen werden, der die Ergebnisse der Diagnosestudien, das Stadium der Pathologie und das Vorliegen chronischer Erkrankungen der Leber und der Harnorgane in der Patientengeschichte berücksichtigt. Ärzte empfehlen selten Nahrungsergänzungsmittel, die mehr als 15-20 Inhaltsstoffe enthalten, da sich ihre therapeutischen Wirkungen gegenseitig "übertönen" können. Wenn das Medikament ohne ärztliches Rezept gekauft wird, sollte ein Bioadditiv mit 1 bis 7 Bestandteilen bevorzugt werden.

Es lohnt sich, auf die Komposition zu achten. Unverständliche schöne Namen chinesischer Heilkräuter können organische Verbindungen maskieren, die keine ausgeprägte therapeutische Wirkung zeigen. Die Annahme dieser Nahrungsergänzungsmittel schadet allenfalls nicht und provoziert im schlimmsten Fall Komplikationen. Nachfolgend finden Sie eine Liste mit Bestandteilen, von denen 2-3 in einem hochwertigen Nahrungsergänzungsmittel enthalten sein müssen, um geschädigte Gelenke zu reparieren.

Als Ergebnis einer kürzlich durchgeführten klinischen Studie wurde festgestellt, dass die Einnahme eines Nahrungsergänzungsmittels mit Chondroitin in einer Tagesdosis von 1,2 g dieselbe therapeutische Wirkung hatte wie die Verwendung nichtsteroidaler Antirheumatika. Obwohl die Wirkung von Chondroitinsulfat viel später auftrat, hielt es auch nach Beendigung der Therapie noch lange an.

Um die Regeneration des Gelenkgewebes zu beschleunigen, Entzündungen und Schwellungen zu lindern und den Schweregrad der Krankheitsgefühle zu verringern, werden den Patienten Nahrungsergänzungsmittel zur inneren oder äußeren Anwendung verschrieben, die die folgenden Komponenten enthalten:

  • Chondroitinsulfat. Eine natürliche Verbindung, die aus störendem Fischknorpel gewonnen wird, stellt Proteoglykane der Hauptknorpelgewebesubstanzen wieder her, indem Glykosaminoglykane ersetzt werden. Chondroitinsulfat erhöht die funktionelle Aktivität von Chondrozyten, stimuliert die Synthese eigener Proteoglykane mit einer optimalen Polymerstruktur. Dieser Inhaltsstoff bioaktiver Zusatzstoffe verlangsamt die Synthese aller Entzündungsmediatoren (Prostaglandine, Bradykinine) und hemmt Metalloproteinase-Enzyme - Stromelysin, Kollagenase, Phospholipase A2, die an der Zerstörung von Gelenkknorpel beteiligt sind;
  • Glucosaminsulfat. Dieses Monosaccharid ist eine Vorstufe von Glycosaminoglykanen (Chondroitinsulfat, Kerotansulfat, Hyaluronan). Die pharmakologische Wirkung einer organischen Verbindung besteht darin, Chondrozyten zu stimulieren, um die Produktion von Proteoglycanen zu erhöhen, die Produktion von Tumornekrosefaktor und anderen Entzündungsprozessmarkern zu unterdrücken und die Produktion von Oxidanionen durch Makrophagen zu reduzieren. Die Einnahme von Glucosamin ist eine hervorragende Vorbeugung gegen die Entwicklung von Kollagen-Arthritis, insbesondere in Kombination mit Hyaluronsäure und Chondroitin.
  • Hyaluronsäureverbindungen. Kollagen und Hyaluronsäure sind die Hauptkomponenten von Proteoglycanen oder Struktureinheiten des festen Mediums von Hyalin-Knorpel. Sie befinden sich auf den Oberflächen von Gelenkknorpel- und Synovialmembranen und sorgen für Viskosität und Elastizität. Chondrozyten verwenden Hyaluronsäure zur Synthese von Proteoglykanen im Hyalinknorpel. Nahrungsergänzungsmittel mit dieser Verbindung werden häufig zur Behandlung von Osteoarthritis verwendet, da bei dieser Pathologie die Konzentration der Hyaluronate abnimmt, ihre Moleküle verkürzen und die Viskosität der Gelenkflüssigkeit abnimmt;
  • Methylsulfonylmethan. Schwefel ist in der Zusammensetzung dieser organischen Substanz enthalten, beschleunigt die Regeneration des Bindegewebes und erhöht seine funktionelle Aktivität. Das Fehlen eines chemischen Elements führt zu einer Verletzung der Kollagensynthese und Redoxreaktionen in Zellstrukturen. Bioaktive Nahrungsergänzungsmittel mit Methylsulfonylmethan werden Patienten mit Erkrankungen des Bewegungsapparates verschrieben, um die Elemente des Band-Sehnenapparats wiederherzustellen, die Gelenkbeweglichkeit zu verbessern und Schäden an der Oberfläche zu verhindern.

Unter allen Gelenkpathologien wird meistens eine Osteoarthrose diagnostiziert. In Russland leiden mehr als 15 Millionen Menschen an dieser Krankheit, das sind etwa 20% aller erkannten Pathologien des Bewegungsapparates. Die Wahrscheinlichkeit, an einer Arthrose zu erkranken, ist bei Patienten über 50 Jahre (27%) erhöht und bei Menschen über 60 Jahren erreicht sie 90%. Die Krankheit tritt viel häufiger bei Frauen auf, was es ermöglicht, ihre Ätiologie mit einer Abnahme der Östrogenproduktion während der natürlichen Menopause und in der Periode nach der Menopause in Verbindung zu bringen.

Hersteller von Nahrungsergänzungsmitteln für Gelenke und Bänder verbessern die Mikroelemente, Wasser und fettlösliche Vitamine und normalisieren den Stoffwechsel des Knorpelgewebes. Ascorbinsäure ist an der Kollagensynthese beteiligt, bindet und entfernt freie Radikale aus dem Körper, die Zellstrukturen zerstören. Calciferol wirkt sich positiv auf den Zustand des Hyalinknorpels aus und stimuliert die Produktion von Proteoglykanen durch Chondrozyten. Retinol ist ein starkes Antioxidans, das die Entstehung von Gelenkserkrankungen verhindert und verhindert und an der Bildung von Gelenkflüssigkeit beteiligt ist. Tocopherolacetat verbessert die systemische und lokale Immunität, hemmt freie Radikale und beschleunigt die Regeneration geschädigter Gelenkstrukturen. Mineralien sind an fast allen biochemischen Prozessen im Körper beteiligt:

  • Mangan stärkt den Bewegungsapparat, ist Teil von Glucosamin, aktiviert Phosphataseenzyme und wird verwendet, um die Entwicklung von Arthritis und Osteoporose zu verhindern;
  • Kupfer ist für die vollständige Synthese von Kollagen notwendig - dem Hauptbestandteil des Proteingerüsts der Skelettknochen;
  • Selen beschleunigt das Knochenwachstum, bildet Bindegewebe, fördert die Eisenaufnahme und beseitigt neurologische Störungen, die häufig beim Wiederauftreten chronischer Gelenkerkrankungen auftreten;
  • Eisen weist eine immunstimulierende, antioxidative, entzündungshemmende und antitumorale Aktivität auf und erhält die Elastizität des Gewebes aufrecht;
  • Zink beschleunigt die Regeneration von Hyalinknorpel, bildet Kollagenfasern und wirkt immunmodulatorisch.

Die Einnahme von Nahrungsergänzungsmitteln mit Spurenelementen hilft, die Durchblutung der von Entzündungen betroffenen Gelenkgewebe zu normalisieren. Eine verbesserte Mikrozirkulation trägt zur vollständigen Zufuhr von Nährstoffen und molekularem Sauerstoff zu den Zellen bei. Die Beseitigung von Mineralreserven beschleunigt die Regeneration von Hyalinknorpel, dessen Schädigung die Entstehung von Arthrose, Synovitis und Osteochondrose hervorruft.

Die wirksamsten biologisch aktiven Ergänzungen für Gelenke

Hersteller von Nahrungsergänzungsmitteln stellen kein Problem dar, um ihre Produkte auf den Pharmamarkt zu bringen. Sie liefern nicht die relevanten Dienstleistungen mit den Ergebnissen klinischer Studien, die die therapeutische Wirksamkeit von Dragees, Kapseln, Tabletten und Salben bestätigen. Die Sicherheit von Nahrungsergänzungsmitteln ist jedoch garantiert. Daher sollte der Kauf von Nahrungsergänzungsmitteln ausschließlich in Apotheken und nicht in Online-Shops zu fabelhaften Preisen erfolgen. Oft werden Kunden mit „Schnullern“ dorthin gebracht, deren therapeutischer Effekt bestenfalls auf dem Placeboeffekt beruht.

Ergänzungen für die Gelenke als Monotherapie werden den Patienten nur im Anfangsstadium der Pathologie oder zur Vorbeugung verschrieben. Bei mittelschweren und schweren Erkrankungen sind orale Medikamente oder lokale Anwendungen nicht wirksam. Sie ergänzen jedoch die therapeutische Wirkung von NSAIDs und Glucocorticosteroiden perfekt, verbessern sie, minimieren die Anzahl unerwünschter Ereignisse und ermöglichen die Verringerung der Dosierung pharmakologischer Wirkstoffe.

Sie sollten keinen schnellen klinischen Effekt erwarten, wenn Sie mehrere Packungen Nahrungsergänzungsmittel zur Reparatur von Gelenken einnehmen. Vor Beginn der Genesung ist in der Regel 4 Monate bis 2-3 Jahre erforderlich. Da für die Herstellung hochwertiger Nahrungsergänzungsmittel teure Rohstoffe verwendet werden, können deren Kosten nicht niedrig sein.

Glucosamin-Maximum

Der Hersteller Herkel B.V. stellt Glucosamin Maximum in Form von Tabletten zur oralen Verabreichung (Nr. 30 und Nr. 60), Tabletten zur Herstellung eines Brausegetränks (Nr. 10 und Nr. 30), Beutel zum Auflösen in Wasser (Nr. 30) her. Die Hauptwirkstoffe von Nahrungsergänzungsmitteln sind Chondroitin und Glucosaminsulfate. Der unbestrittene Vorteil eines Nahrungsergänzungsmittels ist die geringe Häufigkeit der Verabreichung. Pro Tag müssen Sie 1 Pille oder 1 Beutel einnehmen, um eine therapeutische Wirkung zu erzielen. Ein Paket reicht für den Behandlungskurs aus, dann empfiehlt der Hersteller eine Pause von zehn Tagen.

Selbst "vernachlässigte" Gelenkprobleme können zu Hause geheilt werden! Vergessen Sie nicht, es einmal am Tag zu schmieren.

Ergänzungen für Gelenke und Knorpel

Die Belastung des menschlichen Körpers wird von Jahr zu Jahr größer. Unser muskuloskelettales System (SLM) - die Gelenke, Knochen und Bänder - arbeitet auf erhöhte Weise. Wenn eine Person aktiv ist und ihre Arbeitsaktivität mit dem Heben von Gewichten verbunden ist, erfährt sie auch kritische körperliche Anstrengung bzw. leidet viel schneller ab.

In dieser Situation ohne zusätzliche Ernährung, einschließlich Vitamine, Mikroelemente und Substanzen, die die Elastizität von Bändern, Muskeln und Knorpel verbessern, kann dies einfach nicht. Es ist wünschenswert, dass die Produkte umweltfreundlich sind und ausschließlich aus natürlichen Rohstoffen ohne Zusatz von Chemikalien hergestellt werden. Ergänzungen für Bänder, Gelenke und Knochen - eine der besten Optionen, um den Bewegungsapparat in einem gesunden Zustand zu halten.

Was braucht der SLM?

Für das einwandfreie Funktionieren der Knochen sind Bänder und Knorpel notwendig:

  1. Nährstoffe, insbesondere eine große Menge von Vitaminen.
  2. Makro- und Spurenelemente. Das gleiche Kalzium für Frauen nach 35 Jahren muss täglich eingenommen werden, andernfalls ist Osteoporose unvermeidlich. Hier können Sie Mineralien wie Selen, Zink, Jod, Kalium, Magnesium und andere hinzufügen. Was sehr wichtig ist - bei Zubereitungen wird selten eine ausreichende Kombination verschiedener Substanzen in der Zusammensetzung einer Zubereitung beobachtet. Oft müssen Sie einige kaufen und mit der Dosierung selbst experimentieren. In Nahrungsergänzungsmitteln ist alles ausgewogen und am besten für den Empfang geeignet.
  3. Chondroprotektoren. Glucosamin, Chondroitinsulfat, Hyaluronsäure. Der Körper sollte diese Substanzen von außen mit Nahrung aufnehmen oder auf andere Weise ergänzen. Viele altmodische empfehlen Gelee oder essbare Gelatine. Billig und wütend, außerdem lecker. Aber niemand glaubt, dass die nützlichen Extrakte aus Knorpel und Knochen, die in der Brühe enthalten sind, die Gefäße negativ beeinflussen. Und wenn eine Person Atherosklerose ausgesprochen hat, ist es einfach gefährlich, sich auf Muskeln zu stützen. In Nahrungsergänzungsmitteln sind diese Substanzen leicht verdaulich und bilden keine Cholesterin-Plaques in Blutgefäßen. Sie können also auch von denen eingenommen werden, bei denen Atherosklerose diagnostiziert wird.

All dies kann ein ausgewogenes Nahrungsergänzungsmittel enthalten.

Was sind Nahrungsergänzungsmittel?

Dies sind Nahrungsergänzungsmittel. Sie haben sich seit langem Respekt von der denkenden Bevölkerung verdient. Die Mehrheit der Ärzte steht ihnen jedoch immer noch skeptisch gegenüber und wird selbst für die prophylaktische Verabreichung fast nie verschrieben, da sie pharmazeutische synthetische Medikamente bevorzugt.

Fortgeschrittenere Ärzte experimentieren und verschreiben ihren Patienten Nahrungsergänzungsmittel in Dosen, die weit über die prophylaktische Dosis hinausgehen. Diese Behandlung wird für eine kurze Zeit fortgesetzt, dann werden die Ergebnisse überwacht und der Patient wird befragt und diagnostiziert.

Das Ergebnis hängt davon ab, dass das Unternehmen das eine oder andere Nahrungsergänzungsmittel hergestellt hat. Einige von ihnen werden rechtmäßig in Apotheken verkauft, zum Beispiel dieselbe Evalar, und haben sogar Zertifikate. Andere haben noch nie Apothekenregale gesehen und werden ausschließlich über ein Händlernetz verkauft.

Zusammensetzung

Um zu verstehen, ob Nahrungsergänzungsmittel verwendet werden sollen oder nicht, muss analysiert werden, was in ihnen enthalten ist. Die meisten Ergänzungen für Gelenke, Muskeln und Knochen umfassen:

  • Chondroprotektoren.
  • Vitamine und Mineralstoffe (Kalzium erforderlich).
  • Schwefelverbindungen (für Muskeln).
  • Kräuterauszüge.
  • Bienenprodukte

Der Unterschied zu pharmazeutischen Präparaten (nicht Zusatzstoffen) ist signifikant. Wenn das übliche Medikament zu einem bestimmten Zweck verschrieben wird - zum Beispiel zur Schmerzlinderung oder zur Linderung von Entzündungen -, hat die komplexe Zusammensetzung eines Nahrungsergänzungsmittels eine komplexe Wirkung auf den Körper und nicht nur auf ein bestimmtes Problem. Daher werden neben Nahrungsergänzungsmitteln für Knochen und Gelenke immer Reinigungs- und Ergänzungskomplexe verordnet.

Zweck der Behandlung

Klassische Medikamente sind wirksam und ziehen daher viele Patienten an. Ich trank eine Pille und es wurde leichter. Aber selten denkt ein Patient über die Kosten einer solchen Entlastung nach.

Der Zweck der Behandlung mit Ergänzungen ist etwas anders:

  1. Bringen Sie den Körper wieder in den Normalzustand.
  2. Führen Sie die Streufunktionen aus.
  3. Stoffwechsel normalisieren.
  4. Beseitigen Sie nach Möglichkeit die Ursache.
  5. Befreien Sie den Patienten von den meisten Symptomen.

Daher ist der Unterschied zwischen traditionellen Medikamenten und Nahrungsergänzungsmitteln signifikant. Die ersten in 90% der Fälle behandeln die Symptome, haben viele Kontraindikationen und Nebenwirkungen. Letztere sind nahezu sicher (zumindest gibt es fast keine Verbote für die Anwendung, es gibt fast keine Nebenwirkungen), sie wirken aufgrund der komplexen Zusammensetzung auf komplexe Weise, daher ist es in bestimmten Fällen möglich, eine stabile Remission der Krankheit zu erreichen.

Regeln zur Unternehmensauswahl

Sollte ich Nahrungsergänzungsmittel gegen Erkrankungen des Bewegungsapparates einnehmen, entscheidet jeder für sich. Bevor Sie Ihre Wahl treffen, müssen Sie:

  1. Machen Sie sich mit dem Hersteller vertraut. Besuchen Sie dazu einfach die offizielle Website. Es ist notwendig, die Kontaktinformationen zu studieren, um zu sehen, wie vollständig die Informationen über die Zusammensetzung der einzelnen Zusatzstoffe sind. Noch besser ist es, mit dem Mehrkanal-Telefonmanager zu sprechen. Diese Person hat wenig Interesse daran, jemanden mit den Produkten des Unternehmens zu beauftragen, und wird daher alle Fragen ausführlich beantworten. Wenn ein Vertreiber, der ein Nahrungsergänzungsmittel empfohlen hat, die Produkte eines ausgewählten Unternehmens aktiv verwendet, sollte auch seine Erfahrung berücksichtigt werden.
  2. Arzt konsultieren. Um dies auf jeden Fall zu tun, wissen Sie über mögliche Kontraindikationen.
  3. Wenden Sie sich an Mitarbeiter des Unternehmens, das Nahrungsergänzungsmittel herstellt. Stellen Sie auf Anfrage die erforderliche Forschung bereit oder berichten Sie unabhängig von den Problemen, die Sie betreffen. Sie werden ein Minimum an Medikamenten empfehlen und vorschlagen, sie richtig zu trinken.

Denken Sie daran, dass niemand das Recht hat, ein Additiv zur Behandlung von Gelenk-, Knochen- und Bänderproblemen zu erzwingen. Diese Entscheidung ist das Ergebnis einer freien Wahl des Patienten sowie einer detaillierten Analyse der erhaltenen Informationen.

Unternehmen, die Nahrungsergänzungsmittel herstellen

Es gibt viele davon, es macht keinen Sinn, alles aufzulisten. Von denen, die viele gehört haben, können identifiziert werden:

  • Sibirische Gesundheit (Russland).
  • VitaMax (USA).
  • Vision (Vision - Frankreich).
  • Evalar (Russland).

Es ist nicht möglich, die Behandlungspläne für Bänder, Knochen und Gelenke für jedes der aufgeführten Unternehmen im Rahmen eines Artikels zu berücksichtigen. Deshalb bleiben wir bei zwei von ihnen.

Sibirische Gesundheit

Russisches Unternehmen, seit mehr als 15 Jahren auf dem Markt. Die Produktpalette für Muskeln, Gelenke, Bänder und Knochen ist sehr umfangreich. Die Bewertungen zu den Medikamenten sind widersprüchlich, obwohl es schwierig ist, eine angemessene Analyse im Internet vorzunehmen - die Abmeldungen von Usern und echte Informationen liegen in der Nähe.

Um zu verstehen, wie wirksam Nahrungsergänzungsmittel beispielsweise bei Osteochondrose, deformierender Osteoarthrose (DOA) oder Polyarthritis sind, müssen Sie sich die empfohlene Behandlungsweise und die Zusammensetzung mindestens einiger Arzneimittel ansehen.

Integrierter Ansatz

Der ungefähre primäre Komplex von Nahrungsergänzungsmitteln zur Verbesserung des Zustands von Knorpel und Bändern umfasst:

  • Die Ursprünge der Reinheit. Nach den Anweisungen mindestens 4 Monate akzeptiert.
  • EPAM 7 und 900 - 2 Arten, die abgewechselt werden müssen - ein Tag 7, der andere - 900. Dosierung - 15 Tropfen dreimal täglich.
  • Silber Balsam. Akzeptiert mindestens 3 Monate. Dosierung - dreimal täglich für einen Teelöffel.
  • Novomin. Die Mindestdauer der Aufnahme - 3 Monate. Regelmäßigkeit - jeden zweiten Tag. Dosierung - 10 Kapseln pro Tag vor dem Frühstück für eine halbe Stunde. Es ist notwendig zu klären, dass die Dosierung gemäß den Anweisungen - 1 Kapsel.
  • Elemvital Langer Empfang 2 Kapseln pro Tag - eine zwischen Frühstück und Mittagessen, die zweite für die Nacht.
  • Gesundheitsrhythmen. Langer Empfang Der erste Monat - 4 Kapseln pro Tag, 2 morgens und abends.

Kurze Komposition

Der primäre Ergänzungskomplex dient zur Reinigung des Körpers und füllt ihn mit nützlichen Substanzen, die für das ordnungsgemäße Funktionieren erforderlich sind. Erst danach sind Nahrungsergänzungsmittel für Gelenke miteinander verbunden - die Living Cell, Lymphosan Artro, die Gelenk-EPAM 31, die Anti-Arthritis Nano. Dieses Behandlungsschema ist mehr als gerechtfertigt. Es macht keinen Sinn, die Entzündung des Patienten zu entfernen. Was die traditionelle Medizin tut, wenn der Patient viele seiner Läsionen hat. Es ist notwendig, den Körper als Ganzes anzupassen und erst dann zur Normalisierung der Funktionen des Bewegungsapparates überzugehen.

Die Ursprünge der Reinheit

Dies ist ein Komplex aus drei Ergänzungen mit den Nummern 1, 2 und 3. Ergänzungen Nummer 1 umfasst Kräuter, die eine gute Reinigung des Darms und der Nieren, des Blut- und Lymphsystems fördern, die Gallebildung anregen und die Immunität stärken. Dies sind Senna, Johanniskraut, Rainfarn, Klettenwurzel, Schachtelhalm, Knöterich, Volodushka, Sabelnik, Echinacea und andere.

Komplex Nummer 2 trägt zur Entwicklung von intrazellulären Enzymen bei. Als Teil von Solyanka holmovaya, Kuril-Tee, Kiefernnadeln, Petersilie, Distelsamen, grünem Tee, einer Sammlung von Kreuzblütlern.

Komplexe Nummer 3 - eine Reihe von Vitaminen, Mikroelementen und Antioxidantien, die den Körper vor negativen Einflüssen schützen. Zutaten: Vitamine A, C, E, Pfirsichblatt, Himbeere, Heidelbeere, Thymian, Hagebutte, Mangan, Selen, Kupfer, Zink, Traubenkernextrakt.

Zulassungsregeln. Nr. 1– 2 Kapseln morgens nach dem Aufwachen, Nr. 2 - 2 Kapseln abends vor dem Zubettgehen, Nr. 3 - 1 Kapsel morgens und 1 abends.

EPAM 7 und 900

Dies sind zwei sich ergänzende Mittel. EPAM 7 konzentriert sich auf die Aktivierung der Abwehrkräfte des Körpers. Es besteht aus einer Vielzahl von Heilpflanzen sowie Mumien, Propolis und Gelée Royale.

EPAM 900 hat gemäß allgemeiner Indikationen keinen Bezug zu Knochen und Gelenken, aber seine starke antibakterielle Aktivität ermöglicht es dem Körper, Entzündungsvorgängen, einschließlich im Bewegungsapparat, effektiv zu begegnen. Neben Heilkräutern sowie in EPAM 7 befinden sich Bienenprodukte in der Zusammensetzung.

Silber Balsam

In der Zusammensetzung des sibirischen Propolis auf silberionisiertem artesischem Wasser und einem Komplex von Heilkräutern. Das Medikament bekämpft effektiv pathogene Bakterien und Viren und bereitet den Körper auf die Wiederauffüllungstherapie vor.

Novomin, Elemvital, Gesundheitsrhythmen

Novomin ist ein Komplex aus antioxidativen Vitaminen - A, E, C.

Elemvital Ein Medikament, das den Kalziummangel ausgleicht. Darüber hinaus das Spurenelement in der Zusammensetzung von Vitamin D3, ohne das Kalzium fast nicht absorbiert wird, Soja-Extrakt, Vitamine C, B6, K1, Zink.

Gesundheitsrhythmen. Es besteht aus zwei Komplexen - morgens und abends. Das Medikament soll den Mangel an Vitaminen und Mineralien im Körper ausgleichen. Ihre Liste ist so umfangreich, dass es keinen Sinn macht, sie zu bringen.

VitaMax

Amerikanische Nahrungsergänzungsmittel, die in einem bestimmten Kreis von Ärzten berühmt geworden sind, unter denen man insbesondere Professor, Doktor der chemischen Wissenschaften, Leiter der Abteilung für Biochemie der St. Petersburger Medizinischen Akademie V.A. Gab es

Diese Zusätze kamen vor mehr als 20 Jahren in Russland auf. Ihr Einsatz bei Patienten mit chronischen Erkrankungen der Gelenke und der Wirbelsäule ermöglicht, ohne die Verwendung von synthetischen Präparaten Verhaftung Schmerzen, die Verbesserung der Qualität der Gelenkflüssigkeit, die Blutzirkulation im paravertebralen Gewebe zu stimulieren, geliefert direkt an den Knorpel und Bandscheiben, Hyaluronsäure, Chondroitin und Glucosamin, beschleunigt Verschmelzung von Frakturen, insbesondere Schenkelhalsfraktur.

Die Nahrungsergänzungsmittel VitaMax sowie sibirische Gesundheitsprodukte werden nicht separat eingenommen. Diese Option ist jedoch auch möglich, wenn Sie aus Kostengründen nicht sofort den gesamten Kurs erwerben können. Die optimale Lösung ist das folgende Schema:

  • Reinigung aller Organe und Systeme.
  • Behandlungsprobleme
  • Vollständige Auffüllung.

Betrachten Sie nur einige der Zusatzstoffe, deren Wirkung direkt auf die Wiederherstellung von Gelenk-, Muskel- und Knochengewebe gerichtet ist.

Kalzium

Eine Kapsel des Medikaments enthält ein Viertel des Tagesbedarfs dieses Elements. In therapeutischen Dosen verschreiben die Ärzte es jedoch auf 12 Kapseln pro Tag (4 pro 1 Dosis), allerdings nur für kurze Zeit. Dann wird der Patient in 2 Kapseln pro Tag überführt. Neben Calcium, das in bioverfügbarer Form vorliegt und zu mehr als 80% absorbiert wird, gibt es:

  • Vitamine D3 und C.
  • Chrom, Magnesium und Mangan.
  • Silizium, Zink, Bor.
  • Chondroitinsulfat

Fibromaks und Vitatonus

Das erste Medikament enthält Schwefel, der für das normale Funktionieren des Muskelgewebes notwendig ist. Die übrigen Bestandteile der Fibromaks stärken die Sehnen der Bänder und der Gelenke. Die Zusammensetzung aus Vitamin B6, Olivenblattextrakt, Magnesium, Methylsulfonylmethan (bioaktive Schwefelverbindung), Alpha-Liponsäure und Apfelsäure, Boswellin (hat einen ausgeprägten antimikrobiellen, antimykotischen Effekt, verbessert die gemeinsame Ernährung).

Vitatonus enthält auch Methylsulfonylmethan. Darüber hinaus enthält das Medikament einen Komplex aus Curcumin, hawaiianischer Spirulina, Ingwerwurzel, Bioperin (erhöht die Bioverfügbarkeit aller Komponenten des Medikaments).

Drogen werden nicht zusammen genommen. Nur einer der beiden darf im Behandlungsplan vorhanden sein!

Artrolon und HondroAp

Das erste Medikament ist Chondroprotector. Artrolon ist ein kombiniertes Mittel, das sowohl Chondroitinsulfat als auch Glucosaminsulfat enthält, sowie:

  1. Kurkumawurzel, zu Pulver zermahlen.
  2. Boswellia-Extrakt (entzündungshemmend, Schmerzmittel).
  3. Bromelain (lindert Schmerzen, Schwellungen).
  4. Auszüge aus duftenden Martini- und Yuccawurzeln.
  5. Phytosterol + Phytosterol.
  6. Organisches Silizium (an der Bildung von Knochen und Knorpel beteiligt).
  7. Astaxanthin (Antioxidans).

HondroAp wurde für die intensive Wiederherstellung von Knochen- und Knorpelgewebe entwickelt. Ideal in Kombination mit Calcium für Frakturen und andere Verletzungen. Chondroitinsulfat und Glucosaminsulfat.

Collagen Prosell und Hyaluronsäure

Dieses Nahrungsergänzungsmittel für Gelenke und Bänder gleichzeitig. Das Präparat enthält nur 4 Bestandteile, von denen 3 auf die aktive Wiederherstellung des Knorpelgewebes abzielen - Chondroitinsulfat, Hyaluronsäure, Kollagen und der vierte - Methylsulfonylmethan - stärkt Muskeln und Bänder.

Die Verwendung von Nahrungsergänzungsmitteln bei der Behandlung von Knochen, Gelenken und Bändern ist ein neues Wort in der modernen Therapie von Erkrankungen des Bewegungsapparates. Ergänzungen können in Kombination mit traditionellen Mitteln verschrieben werden, um die schädlichen Auswirkungen der Leber auf die Leber zu neutralisieren, den Allgemeinzustand zu verbessern, die Immunität zu erhöhen und die Genesung zu beschleunigen.

Gemeinsame Behandlungen

Entzündung des Großzehengelenks - leichter zu verhindern als zu behandeln

Seit vielen Jahren erfolglos mit Gelenkschmerzen zu kämpfen?

Der Institutsleiter: „Sie werden staunen, wie einfach es ist, Ihre Gelenke durch täglich 147 Rubel täglich zu heilen.

Sehr oft verursachen Entzündungen in den Beinen ernstere Probleme und führen zu einer Operation. Die Entzündung des Großzehengelenks wird in der Medizin als Gicht bezeichnet. Dieser Entzündungsprozess tritt hauptsächlich bei Menschen im Alter und Alter auf, es gibt jedoch Ausnahmen.

Für die Behandlung von Gelenken setzen unsere Leser erfolgreich Artrade ein. Aufgrund der Beliebtheit dieses Tools haben wir uns entschlossen, es Ihrer Aufmerksamkeit anzubieten.
Lesen Sie hier mehr...

  • Ursachen von Krankheiten
  • Symptome
  • Diagnose
  • Behandlung der Krankheit
  • Behandlung von Volksheilmitteln
  • Vorbeugung von Gelenkentzündungen

Gicht ist heutzutage sehr verbreitet. Eine Entzündung der Gelenke kann den Lebensstil einer Person beeinträchtigen, da sie zu Bewegungsbeschränkungen, Schmerzen und eingeschränkter Funktionalität der Gliedmaßen führt.

Sehr oft kann eine solche Krankheit in einer latenten Form auftreten, und eine Person kann über eine schwere Krankheit leben und nicht raten. In Abwesenheit einer Behandlung führt diese Krankheit leider immer zu einer Behinderung. Daher ist es bei den ersten Anzeichen einer Gelenkentzündung sehr wichtig, sofort einen Arzt zu konsultieren.

Ursachen von Krankheiten

Es gibt Tausende Gründe, warum Gelenkentzündungen auftreten können. Bei Gicht sind die häufigsten Ursachen:

  • nicht verheilte Verletzungen (sowohl alt als auch kürzlich);
  • Hypothermie;
  • unbequeme Schuhe oder hochhackige Schuhe tragen.

Das Ergebnis einer solchen "Belastung" für den Körper können entzündliche Prozesse in den Gelenken sein.

Symptome

Das Vorhandensein von Brennen, Schmerzen oder Schmerzen, Schwellungen, Bewegungssteifigkeit und Fieber sind deutliche Anzeichen für einen Entzündungsprozess. Auch wenn alle diese Symptome in einem Finger konzentriert sind, ist es unmöglich, einen normalen Lebensstil aufrechtzuerhalten. Ein aktiver Lebensstil muss abgebrochen werden.

Aber zu Hause zu liegen ist nicht der beste Weg, um zu heilen. Entzündung in den Gelenken ist nicht die Grippe. In dieser Situation benötigen Sie eine qualifizierte Fachhilfe. Ohne rechtzeitige medizinische Versorgung sind Komplikationen zwingend erforderlich. Verschwenden Sie also keine Zeit: Sie müssen ins Krankenhaus gehen.

Bei Entzündungen des großen Zehs treten folgende Symptome auf:

  • visuell wahrnehmbare Verformung des Gelenks;
  • das Vorhandensein von Schwellungen;
  • Schmerz und Schmerz;
  • Knirschen in den Gelenken bei der geringsten Bewegung.

Bei fortgeschrittenen Formen kann die Deformität des Beingelenks nur mit Hilfe eines chirurgischen Eingriffs korrigiert werden.

Gichtdaumen erlaubt es einer Person oft nicht, sich normal zu bewegen. Schmerzen können sowohl alleine als auch als Folge des Gehens auftreten.

Diagnose

Gicht kann für eine Reihe von Symptomen sowie durch Röntgen diagnostiziert werden. Ein erfahrener Arzt kann anhand von äußeren Manifestationen, dem Vorhandensein schmerzhafter Symptome und einer palpatorischen Untersuchung eine genaue Diagnose stellen.

Die Radiographie hilft bei der Bestimmung des Schweregrades des Knorpelschadens und zeigt Veränderungen, die mit der Deformierung des Gelenks zusammenhängen.

Behandlung der Krankheit

Bisher gibt es verschiedene Methoden zur Behandlung dieses Problems. Das Internet wimmelt von allen möglichen Artikeln, wie man schnell und schmerzlos Gicht heilen kann. Natürlich möchte jeder eine Wunderpille nehmen und gesund werden. Leider ist im wirklichen Leben alles viel komplizierter.

Die Gelenke sind eine ernste Angelegenheit, deshalb sollten Sie im Falle einer Entzündung so schnell wie möglich einen Arzt aufsuchen. Die medikamentöse Behandlung ist nach heutigen Maßstäben recht effektiv.

Die vom Arzt zugeschriebenen Medikamente sowie einige Rezepte aus der traditionellen Medizin werden Sie schnell auf die Beine stellen und im wahrsten Sinne des Wortes.

Wenn Sie sich im Frühstadium der Erkrankung mit dem Krankenhaus in Verbindung setzen, kann der Behandlungsverlauf ohne Einnahme von Medikamenten und Kompressen erfolgen, und die Physiotherapie reicht aus. Eine sehr positive Wirkung auf den Verlauf dieser Krankheit hat eine manuelle Therapie. Gelegentlich kann eine Behandlung von Entzündungen erforderlich sein. Bei einem Gelenkknick kann der Arzt zusätzlich spezielle Präparate für die intraartikuläre Verabreichung und die Elektrophorese vorschreiben.

Verwenden Sie zur Behandlung von Gelenkentzündungen verschiedene Wirkstoffgruppen:

  • entzündungshemmend;
  • Nahrungsergänzungsmittel, die eine regenerierende Wirkung haben und das Gelenkgewebe stärken (z. B. Kollagen);
  • potente Drogen (Methotrexat);
  • Nicht-Steroidgruppen-Arzneimittel (Ketoprofen, Diclofenac, Indomethacin, Piroxicam);
  • Steroid-Injektionen und Drogen.

In Kombination können sich diese Medikamente positiv auswirken. Sie lindern Schmerzen, führen zu einer Entzündungsbehandlung, aktualisieren die betroffenen Gelenkbereiche.

Natürlich können die Nebenwirkungen einer solchen Behandlung nicht geleugnet werden. Solche Medikamente wirken sich negativ auf das Verdauungssystem des Menschen aus. Steroid- und Nicht-Steroidgruppen haben die meisten Nebenwirkungen.

Während der Einnahme von Medikamenten verschreibt der Arzt einen festen Verband am Gelenk, um das Gelenk zu fixieren. Durch die Einschränkung der Bewegung im Gelenk wird die Reizung reduziert, die Schmerzen verursacht. Wenn der Schmerz sehr stark ist, werden Ihnen Naprosin, Voltaren oder Indocin verschrieben. In einigen Fällen müssen Sie Steroid-Injektionen in Form von Cortison verwenden.

Im Fall von Gicht ist eine Behandlung nur während der Verschlimmerung erforderlich. Und die gesamte Behandlung ist sehr lang.

Behandlung von Volksheilmitteln

Obwohl die medikamentöse Behandlung in unserer Zeit recht effektiv ist, greifen die Menschen immer noch auf "Großmütter" zurück. Glücklicherweise sind traditionelle Heiler immer bereit zu helfen.

Eine ausgezeichnete entzündungshemmende Wirkung haben ein Bad mit ätherischen Ölen von Ringelblume, Johanniskraut, Sandelholz, Eukalyptus. Die Wassertemperatur sollte nicht höher als 40 Grad sein und der gesamte Vorgang dauert höchstens eine halbe Stunde.

Entzündungshemmende Tees aus Thymian und Johanniskraut sowie Kräuterextrakte aus Ringelblütenblättern, Holunder- und Brennnesselblättern, Leinsamen und Johanniskraut helfen gut. Diese Medikamente nehmen täglich mindestens eine halbe Tasse nach innen.

Sie sollten geriebene Zwiebeln an das entzündete Gelenk anbringen. Bewahren Sie eine solche Kompresse nicht länger als eine Stunde an einem wunden Punkt auf und wiederholen Sie sie wenn möglich fünfmal am Tag.

Kohlblatt kann auch helfen. Es muss auf das betroffene Gelenk aufgetragen und mit einem flauschigen Tuch umwickelt werden.

Sie können Tinktur aus Kalanchoe-Blättern herstellen. Dazu benötigen Sie ein halbes Litergefäß, das Sie zur Hälfte mit den zerkleinerten Blättern der Pflanze füllen und mit Wodka oder Alkohol füllen. Legen Sie alles für 5-7 Tage an einen dunklen Ort. Jeden Tag muss das Glas geschüttelt werden. Die resultierende Tinktur wird als Reibung für die betroffene Verbindung verwendet.

Einige weitere Tipps:

  • Versuchen Sie, mehr Flüssigkeiten zu trinken. Es kann überschüssige Harnsäure aus den Fugen spülen.
  • Behalten Sie den Überblick darüber, welche Medikamente Sie einnehmen. Es ist strengstens verboten, Aspirin einzunehmen. Solche Arzneimittel können im Verlauf der Erkrankung Komplikationen verursachen.
  • Abwägung der Ernährung Ausgeschlossen sind Lebensmittel, die reich an Purinen sind (Hering, Hamsa und Sardinen; Saucen, Mayonnaise, Ketchup; innere Organe von Tieren).

Vorbeugung von Gelenkentzündungen

Menschen, die eine genetische Veranlagung für solche Krankheiten haben, sollten auf sich selbst aufpassen. Es ist ratsam, schlechte Gewohnheiten, ungesunde Ernährung und unbequeme hochhackige Schuhe aufzugeben.

Traditionelle und traditionelle Heilmittel sind gut, aber rechtzeitige Prävention ist besser. Wenn die ersten Symptome gefunden werden, sollte daher ärztliche Hilfe in Anspruch genommen werden.

Die besten Nahrungsergänzungsmittel zur Wiederherstellung des Knorpelgewebes der Gelenke

Ergänzungen für Gelenke und Knorpel sind ein wichtiges metabolisches Bindeglied bei der Korrektur von Stoffwechselstörungen, die die Entwicklung von Arthrose, Arthritis, Bursitis, Coxarthrose und Osteochondrose auslösen. Die Einnahme biologisch aktiver Zusatzstoffe beschleunigt die Regeneration von Geweben, die durch Bandrisse, Frakturen, Versetzungen, Verstauchungen beschädigt wurden, und beseitigt Durchblutungsstörungen. Bei der Entwicklung von Nahrungsergänzungsmitteln wird aktiv das gesammelte Wissen über die Struktur und Funktion der Gelenke, die Prozesse des Aufbaus und der Erneuerung des Knorpels in diesen eingesetzt. Um die Arbeit des Bewegungsapparates wirksam wiederherzustellen, werden Nahrungsergänzungsmittel mit hohem Chondroprotektor-Gehalt, Heilpflanzenextrakte, Vitamine und Mikroelemente verwendet. Diese biologisch aktiven Substanzen normalisieren die Mikrozirkulation, stoppen den Entzündungsprozess und reduzieren die Schwere der Schmerzen.

Verwendung bei der Behandlung von Gelenkpathologien

Tauschdystrophische Erkrankungen des Bewegungsapparates galten früher als ältere Menschen und ältere Menschen. Heute werden destruktiv-degenerative Pathologien bei Patienten unter 30 Jahren vor dem Hintergrund einer sitzenden Lebensweise, einer unausgewogenen Ernährung, die in einer ökologisch ungünstigen Region leben, häufig diagnostiziert. Daher ist die Lösung der Probleme der Behandlung und Vorbeugung von Gelenkerkrankungen zu einer gesellschaftlich bedeutsamen Aufgabe geworden. In unserem Land werden Krankheiten des Bewegungsapparates sicher an den ersten Stellen der Internationalen Klassifikation der Krankheiten (ICD-10) gehalten, werden zur Ursache von Behinderung und Behinderung.

Bei der Behandlung von Arthritis, Coxarthrose, Spondyloarthrose werden pharmakologische Präparate in Kombination mit physiotherapeutischen Verfahren verwendet. Aber auch die Verwendung von Glukokortikoiden, Muskelrelaxanzien und nichtsteroidalen Antiphlogistika führt nicht immer zu Erfolgen. Im Gegensatz zu den Zubereitungen von Nahrungsergänzungsmitteln, die eine strukturmodifizierende Wirkung haben, stellen sie geschädigte Gelenk-, Knorpel- und Knochengewebe wieder her. Nahrungsergänzungsmittel werden von Orthopäden, Traumatologen und Neuropathologen in der folgenden Reihenfolge verschrieben:

  • Nahrungsergänzungsmittel mit antioxidativer, analgetischer und entzündungshemmender Wirkung - für 1-3 Wochen;
  • Nahrungsergänzungsmittel, die die Resorption von Gelenkstrukturen verhindern und den Mineralstoff- und Energiestoffwechsel im Gewebe wiederherstellen - für mehrere Monate und sogar Jahre.

Nahrungsergänzungsmittel ersetzen keine pharmakologischen Wirkstoffe, sondern ergänzen und verstärken ihre therapeutische Wirkung. Sie werden auch verwendet, um destruktiv-degenerative Veränderungen bei Patienten zu verhindern, die genetisch prädisponiert für Arthritis, Gicht und die Zerstörung von Bandscheiben sind. Als prophylaktisches Mittel werden Nahrungsergänzungsmittel bei der Diagnose von Pathologien oder Zuständen verschrieben, die eine Abnahme der funktionellen Aktivität des Bewegungsapparates verursachen können. Wenn zum Beispiel bei Frauen eine natürliche Menopause auftritt, wird die Kalziumabsorption aufgrund von Änderungen des Hormonspiegels gestört. Die Anwendung ausgewogener bioaktiver Nahrungsergänzungsmittel verhindert eine Erhöhung der Zerbrechlichkeit der Knochen und führt zu gefährlichen Frakturen.

Ein wichtiger Vorteil von Nahrungsergänzungsmitteln für Gelenke ist eine unbedeutende Liste von Kontraindikationen. NSAIDs und Corticosteroide sind jedoch mit schwerwiegenden Komplikationen und der Entwicklung sekundärer Begleiterkrankungen behaftet. Arzneimittel mit Pflanzenextrakten und natürlichen Chondroprotektoren rufen selbst bei längerer Einnahmezeit kaum Nebenwirkungen hervor. Der Grund für die relative Sicherheit und mangelnde Toxizität ist die geringe Aufnahme in den systemischen Kreislauf. Die Hauptbestandteile dringen in das geschädigte Gewebe ein und sammeln sich dort in hoher Konzentration.

Für die meisten Nahrungsergänzungsmittel mit kumulativer Wirkung. Ihre therapeutische Wirkung zeigt sich in wenigen Wochen und manchmal Monaten. Es ist nicht sinnvoll, Nahrungsergänzungsmittel einzunehmen, um Schmerzen schnell zu beseitigen oder Gelenkentzündungen zu stoppen. Daher empfehlen Ärzte den Patienten, Nahrungsergänzungsmittel erst nach der Basistherapie einzunehmen.

In der Landesanstalt für Wissenschaft "Russisches Forschungszentrum" Restorative Traumatologie und Orthopädie ". Akademiker G. A. Ilizarov “2005 wurde eine klinische Studie mit Nahrungsergänzungsmitteln mit Chondroprotektoren durchgeführt. Bei 18 von 20 Patienten mit Gonarthrose wurden eine Abnahme der Muskelermüdung, eine vollständige Beseitigung von Krämpfen in den Beinen und eine Zunahme des Bewegungsbereichs festgestellt. Die Tests wurden während einer Grippeepidemie durchgeführt. Die Ärzte waren deshalb sehr daran interessiert, dass keiner der Freiwilligen einer Infektion ausgesetzt war. Die Ärzte erklären dies, indem sie die Immunität erhöhen, die endoökologische Erholung verbessern und die Homöostase des Körpers durch die Einnahme biologischer Ergänzungen wiederherstellen.

Die besten Zutaten für Nahrungsergänzungsmittel

In Apotheken sind Nahrungsergänzungsmittel für Gelenke recht weit verbreitet. Sie können einkomponentig sein oder mehrere Wirkstoffe enthalten. Die Auswahl bioaktiver Nahrungsergänzungsmittel sollte nur vom behandelnden Arzt vorgenommen werden, der die Ergebnisse der Diagnosestudien, das Stadium der Pathologie und das Vorliegen chronischer Erkrankungen der Leber und der Harnorgane in der Patientengeschichte berücksichtigt. Ärzte empfehlen selten Nahrungsergänzungsmittel, die mehr als 15-20 Inhaltsstoffe enthalten, da sich ihre therapeutischen Wirkungen gegenseitig "übertönen" können. Wenn das Medikament ohne ärztliches Rezept gekauft wird, sollte ein Bioadditiv mit 1 bis 7 Bestandteilen bevorzugt werden.

Es lohnt sich, auf die Komposition zu achten. Unverständliche schöne Namen chinesischer Heilkräuter können organische Verbindungen maskieren, die keine ausgeprägte therapeutische Wirkung zeigen. Die Annahme dieser Nahrungsergänzungsmittel schadet allenfalls nicht und provoziert im schlimmsten Fall Komplikationen. Nachfolgend finden Sie eine Liste mit Bestandteilen, von denen 2-3 in einem hochwertigen Nahrungsergänzungsmittel enthalten sein müssen, um geschädigte Gelenke zu reparieren.

Als Ergebnis einer kürzlich durchgeführten klinischen Studie wurde festgestellt, dass die Einnahme eines Nahrungsergänzungsmittels mit Chondroitin in einer Tagesdosis von 1,2 g dieselbe therapeutische Wirkung hatte wie die Verwendung nichtsteroidaler Antirheumatika. Obwohl die Wirkung von Chondroitinsulfat viel später auftrat, hielt es auch nach Beendigung der Therapie noch lange an.

Für die Behandlung von Gelenken setzen unsere Leser erfolgreich Artrade ein. Aufgrund der Beliebtheit dieses Tools haben wir uns entschlossen, es Ihrer Aufmerksamkeit anzubieten.
Lesen Sie hier mehr...

Um die Regeneration des Gelenkgewebes zu beschleunigen, Entzündungen und Schwellungen zu lindern und den Schweregrad der Krankheitsgefühle zu verringern, werden den Patienten Nahrungsergänzungsmittel zur inneren oder äußeren Anwendung verschrieben, die die folgenden Komponenten enthalten:

  • Chondroitinsulfat. Eine natürliche Verbindung, die aus störendem Fischknorpel gewonnen wird, stellt Proteoglykane der Hauptknorpelgewebesubstanzen wieder her, indem Glykosaminoglykane ersetzt werden. Chondroitinsulfat erhöht die funktionelle Aktivität von Chondrozyten, stimuliert die Synthese eigener Proteoglykane mit einer optimalen Polymerstruktur. Dieser Inhaltsstoff bioaktiver Zusatzstoffe verlangsamt die Synthese aller Entzündungsmediatoren (Prostaglandine, Bradykinine) und hemmt Metalloproteinase-Enzyme - Stromelysin, Kollagenase, Phospholipase A2, die an der Zerstörung von Gelenkknorpel beteiligt sind;
  • Glucosaminsulfat. Dieses Monosaccharid ist eine Vorstufe von Glycosaminoglykanen (Chondroitinsulfat, Kerotansulfat, Hyaluronan). Die pharmakologische Wirkung einer organischen Verbindung besteht darin, Chondrozyten zu stimulieren, um die Produktion von Proteoglycanen zu erhöhen, die Produktion von Tumornekrosefaktor und anderen Entzündungsprozessmarkern zu unterdrücken und die Produktion von Oxidanionen durch Makrophagen zu reduzieren. Die Einnahme von Glucosamin ist eine hervorragende Vorbeugung gegen die Entwicklung von Kollagen-Arthritis, insbesondere in Kombination mit Hyaluronsäure und Chondroitin.
  • Hyaluronsäureverbindungen. Kollagen und Hyaluronsäure sind die Hauptkomponenten von Proteoglycanen oder Struktureinheiten des festen Mediums von Hyalin-Knorpel. Sie befinden sich auf den Oberflächen von Gelenkknorpel- und Synovialmembranen und sorgen für Viskosität und Elastizität. Chondrozyten verwenden Hyaluronsäure zur Synthese von Proteoglykanen im Hyalinknorpel. Nahrungsergänzungsmittel mit dieser Verbindung werden häufig zur Behandlung von Osteoarthritis verwendet, da bei dieser Pathologie die Konzentration der Hyaluronate abnimmt, ihre Moleküle verkürzen und die Viskosität der Gelenkflüssigkeit abnimmt;
  • Methylsulfonylmethan. Schwefel ist in der Zusammensetzung dieser organischen Substanz enthalten, beschleunigt die Regeneration des Bindegewebes und erhöht seine funktionelle Aktivität. Das Fehlen eines chemischen Elements führt zu einer Verletzung der Kollagensynthese und Redoxreaktionen in Zellstrukturen. Bioaktive Nahrungsergänzungsmittel mit Methylsulfonylmethan werden Patienten mit Erkrankungen des Bewegungsapparates verschrieben, um die Elemente des Band-Sehnenapparats wiederherzustellen, die Gelenkbeweglichkeit zu verbessern und Schäden an der Oberfläche zu verhindern.

Unter allen Gelenkpathologien wird meistens eine Osteoarthrose diagnostiziert. In Russland leiden mehr als 15 Millionen Menschen an dieser Krankheit, das sind etwa 20% aller erkannten Pathologien des Bewegungsapparates. Die Wahrscheinlichkeit, an einer Arthrose zu erkranken, ist bei Patienten über 50 Jahre (27%) erhöht und bei Menschen über 60 Jahren erreicht sie 90%. Die Krankheit tritt viel häufiger bei Frauen auf, was es ermöglicht, ihre Ätiologie mit einer Abnahme der Östrogenproduktion während der natürlichen Menopause und in der Periode nach der Menopause in Verbindung zu bringen.

Hersteller von Nahrungsergänzungsmitteln für Gelenke und Bänder verbessern die Mikroelemente, Wasser und fettlösliche Vitamine und normalisieren den Stoffwechsel des Knorpelgewebes. Ascorbinsäure ist an der Kollagensynthese beteiligt, bindet und entfernt freie Radikale aus dem Körper, die Zellstrukturen zerstören. Calciferol wirkt sich positiv auf den Zustand des Hyalinknorpels aus und stimuliert die Produktion von Proteoglykanen durch Chondrozyten. Retinol ist ein starkes Antioxidans, das die Entstehung von Gelenkserkrankungen verhindert und verhindert und an der Bildung von Gelenkflüssigkeit beteiligt ist. Tocopherolacetat verbessert die systemische und lokale Immunität, hemmt freie Radikale und beschleunigt die Regeneration geschädigter Gelenkstrukturen. Mineralien sind an fast allen biochemischen Prozessen im Körper beteiligt:

  • Mangan stärkt den Bewegungsapparat, ist Teil von Glucosamin, aktiviert Phosphataseenzyme und wird verwendet, um die Entwicklung von Arthritis und Osteoporose zu verhindern;
  • Kupfer ist für die vollständige Synthese von Kollagen notwendig - dem Hauptbestandteil des Proteingerüsts der Skelettknochen;
  • Selen beschleunigt das Knochenwachstum, bildet Bindegewebe, fördert die Eisenaufnahme und beseitigt neurologische Störungen, die häufig beim Wiederauftreten chronischer Gelenkerkrankungen auftreten;
  • Eisen weist eine immunstimulierende, antioxidative, entzündungshemmende und antitumorale Aktivität auf und erhält die Elastizität des Gewebes aufrecht;
  • Zink beschleunigt die Regeneration von Hyalinknorpel, bildet Kollagenfasern und wirkt immunmodulatorisch.

Die Einnahme von Nahrungsergänzungsmitteln mit Spurenelementen hilft, die Durchblutung der von Entzündungen betroffenen Gelenkgewebe zu normalisieren. Eine verbesserte Mikrozirkulation trägt zur vollständigen Zufuhr von Nährstoffen und molekularem Sauerstoff zu den Zellen bei. Die Beseitigung von Mineralreserven beschleunigt die Regeneration von Hyalinknorpel, dessen Schädigung die Entstehung von Arthrose, Synovitis und Osteochondrose hervorruft.

Die wirksamsten biologisch aktiven Ergänzungen für Gelenke

Hersteller von Nahrungsergänzungsmitteln stellen kein Problem dar, um ihre Produkte auf den Pharmamarkt zu bringen. Sie liefern nicht die relevanten Dienstleistungen mit den Ergebnissen klinischer Studien, die die therapeutische Wirksamkeit von Dragees, Kapseln, Tabletten und Salben bestätigen. Die Sicherheit von Nahrungsergänzungsmitteln ist jedoch garantiert. Daher sollte der Kauf von Nahrungsergänzungsmitteln ausschließlich in Apotheken und nicht in Online-Shops zu fabelhaften Preisen erfolgen. Oft werden Kunden mit „Schnullern“ dorthin gebracht, deren therapeutischer Effekt bestenfalls auf dem Placeboeffekt beruht.

Ergänzungen für die Gelenke als Monotherapie werden den Patienten nur im Anfangsstadium der Pathologie oder zur Vorbeugung verschrieben. Bei mittelschweren und schweren Erkrankungen sind orale Medikamente oder lokale Anwendungen nicht wirksam. Sie ergänzen jedoch die therapeutische Wirkung von NSAIDs und Glucocorticosteroiden perfekt, verbessern sie, minimieren die Anzahl unerwünschter Ereignisse und ermöglichen die Verringerung der Dosierung pharmakologischer Wirkstoffe.

Sie sollten keinen schnellen klinischen Effekt erwarten, wenn Sie mehrere Packungen Nahrungsergänzungsmittel zur Reparatur von Gelenken einnehmen. Vor Beginn der Genesung ist in der Regel 4 Monate bis 2-3 Jahre erforderlich. Da für die Herstellung hochwertiger Nahrungsergänzungsmittel teure Rohstoffe verwendet werden, können deren Kosten nicht niedrig sein.

Glucosamin-Maximum

Der Hersteller Herkel B.V. stellt Glucosamin Maximum in Form von Tabletten zur oralen Verabreichung (Nr. 30 und Nr. 60), Tabletten zur Herstellung eines Brausegetränks (Nr. 10 und Nr. 30), Beutel zum Auflösen in Wasser (Nr. 30) her. Die Hauptwirkstoffe von Nahrungsergänzungsmitteln sind Chondroitin und Glucosaminsulfate. Der unbestrittene Vorteil eines Nahrungsergänzungsmittels ist die geringe Häufigkeit der Verabreichung. Pro Tag müssen Sie 1 Pille oder 1 Beutel einnehmen, um eine therapeutische Wirkung zu erzielen. Ein Paket reicht für den Behandlungskurs aus, dann empfiehlt der Hersteller eine Pause von zehn Tagen.

Die relative Bioverfügbarkeit ist charakteristisch für Glucosamin und Chondroitin (12% bzw. 25%). Daher erfolgt die Entlastung des Entzündungsprozesses und der Schmerzreduktion ungefähr in 3-4 Tagen und dauert nach Ende der Behandlung an. BAA wird von Leberzellen metabolisiert und von den Harnorganen und dem Dickdarm evakuiert. Kosten Glucosamin Maximum - 400-500 Rubel. abhängig von der Darreichungsform.

Arthro-Active: Pillen und pflegender Gel-Balsam

Nahrungsergänzungsmittel für Gelen und Bänder für Gelenke und Tabletten Nr. 20 und Nr. 40 der blauen therapeutischen Linie Artro-Aktiv werden Patienten mit verschiedenen destruktiv-degenerativen Erkrankungen des Bewegungsapparates verschrieben. Die Zusammensetzung von Nahrungsergänzungsmitteln umfasst:

  • Glucosamin und Chondroitinsulfate;
  • Kollagen;
  • Boswellia-Extrakt, ein natürlicher Chondroprotektor.

Die anfängliche Tagesdosis beträgt 4 Tabletten. Nach 10-14 Tagen ist diese Menge halbiert. Der pflegende Gel-Balsam wird zweimal täglich auf den Schmerz- und Entzündungsbereich aufgetragen und in die Haut eingerieben, um die Absorption zu erleichtern.

Für Darreichungsformen zeichnet sich Arthro-Aktiv durch ein geringes Eindringen in den systemischen Kreislauf aus, was die nahezu vollständige Abwesenheit von Nebenwirkungen gewährleistet. In seltenen Fällen kommt es zu einer lokalen allergischen Reaktion des Urtikaria-Typs: Hautausschlag, Pruritus, Schwellung. Der Preis des Verpackungsbalsams beträgt etwa 100 Rubel, Tabletten - von 240 Rubel.

Honda und Honda Forte

Diese Nahrungsergänzungsmittel für die Gelenke werden vom inländischen Hersteller Evalar hergestellt und sind nur auf Nahrungsergänzungsmittel spezialisiert. Kapseln, Sachets und Cremes Honda und Honda Forte enthalten:

  • Chondroitinsulfat;
  • Glucosaminhydrochlorid;
  • Extrakte aus Weidenrinden und Klettenwurzeln.

Eine Packung mit Nahrungsergänzungsmitteln ist für eine Behandlung vorgesehen, die mehrmals im Jahr wiederholt werden kann. Supplements stoppen effektiv den Entzündungsprozess, reduzieren die Intensität der Schmerzen. Dies wird nicht nur durch Chondroprotektoren ermöglicht, sondern auch durch Weidenrindenextrakt, der als Quelle für eine nichtsteroidale entzündungshemmende Verbindung - Acetylsalicylsäure - dient.

Honda Forte enthält mehr Chondroprotektoren. Um klinische Maßnahmen zu gewährleisten, reicht es aus, 1 Tablette oder einen Beutel pro Tag einzunehmen. Dieselbe Vielfalt an Empfang und Honda, aber es reicht nicht aus, Glucosamin und Chondroitin, sondern viele Salicylate. Welche der Nahrungsergänzungsmittel-Therapeutika für einen bestimmten Patienten geeignet ist, sollte nur der Arzt entscheiden.

Arthrocin und Arthrocin Forte

Ergänzungen für die Wiederherstellung von Gelenken enthalten Chondroprotektoren, Heilpflanzenextrakte (Löwenzahnwurzel, Weiße Weidenrinde, Ackerschachtelhalm), wasser- und fettlösliche Vitamine - Ascorbinsäure und Tocopherolacetat. Zusammensetzung Arthrocin Forte ergänzt mit Ergocalciferol. Diese chemische Verbindung, Vitamin D, ist für die vollständige Resorption eines Spurenelementes Calcium notwendig, wodurch die funktionelle Aktivität des gesamten Bewegungsapparates erhöht wird. Arthrocin und Arthrocin Forte verbessern den Zustand des Hyalinknorpels durch die Wirkung von Chondroprotektoren, stoppen den Entzündungsprozess, beseitigen Schmerzen und morgendliche Steifheit der Gelenke. Das Gel hat eine etwas andere Zusammensetzung, einschließlich:

  • Kombination ätherischer Öle;
  • Pflanzenextrakte;
  • Bienengift;
  • Nikotinamid.

Nach lokaler Applikation eines externen Mittels dringen die Wirkstoffe in das wunde Gelenk ein und reichern sich in hoher Konzentration an. Durch den Erwärmungseffekt wird die Durchblutung in den von Entzündungen betroffenen Geweben beschleunigt, der Mangel an Nährstoffen und molekularem Sauerstoff beseitigt. Traumatologen, Rheumatologen und Neuropathologen empfehlen die Kombination bei der Behandlung von Verstauchungen, Osteochondrose und Nahrungsergänzungsmitteln für die Bauch- und Lendenwirbelsäule zur inneren und äußeren Anwendung. Die Kosten für die topische Verabreichung beginnen bei 120 Rubel und für die orale Verabreichung - bei 160 Rubel.

Gelenkbehandlung Mehr >>

Kröte Stein

Der heimische Hersteller Sustamed produziert Supplements für Bänder und Gelenke Krötenstein in Form von Kapseln und Wärmebalsam. Zu den therapeutischen Nahrungsergänzungsmitteln gehört auch ein Gel mit einer empfindlichen Konsistenz zur Behandlung von Veneninsuffizienz und Thrombophlebitis. Die Toadstone-Kapseln enthalten Glucosamin und Chondroitinsulfate, die die Knochenresorption und den Gelenkschaden verlangsamen und stoppen. Der Balsam hat eine mehrkomponentige Zusammensetzung:

  • Camelina-Öl;
  • ein Krötenstein;
  • Capsaicin;
  • Extrakte Sabelnik, Rosskastanie;
  • Eukalyptus ätherisches Öl.

Für diese Darreichungsform zeichnet sich der Krötenstein durch einen ausgesprochen ablenkenden, schmerzstillenden, regenerierenden Antiödemeffekt aus. Um die Ausbreitung von Entzündungen und Schwellungen zu verhindern, muss der Balsam 2-3 Mal täglich auf die beschädigten Gelenke aufgetragen werden. Die Wirkstoffe von Nahrungsergänzungsmitteln werden praktisch nicht in den Blutkreislauf aufgenommen und rufen keine systemischen Nebenwirkungen hervor. Aufgrund des hohen Gehalts an Anlagenteilen wurden jedoch Fälle von Hautausschlag und Pruritus festgestellt. Der Preis von Balsam Zhabiy Stone - von 100 Rubel, Kapseln - von 240 Rubel.

Trotz der großen Anzahl von Bestandteilen, aus denen die strukturmodifizierenden Nahrungsergänzungsmittel bestehen, bestätigen zahlreiche klinische Studien nur die Wirksamkeit von Chondroitin und Glucosamin. Ihre kombinierte Anwendung hat einen additiven Effekt, der die Wirksamkeit der Therapie signifikant erhöht.

Flexinovo

Das Nahrungsergänzungsmittel in Pillenform enthält die effektivsten Chondroprotektoren, die zur Regeneration der Gelenkstrukturen erforderlich sind: Chondroitin, Kollagen, Glucosamin und Hyaluronsäure. Die Zusammensetzung des biologisch aktiven Arzneimittels wird durch den Zusatz solcher Bestandteile verbessert:

  • Ascorbinsäure, die den Stoffwechsel beschleunigt;
  • Ingwerwurzel-Extrakt zur Steigerung der systemischen und lokalen Immunität.

Die Pflanzenkomponente Flexinovo zeigt eine antioxidative Wirkung, die die Zerstörung von Hyalinknorpel durch freie Radikale verhindert. Eine bequeme Dosierung ist charakteristisch für Nahrungsergänzungsmittel: Es reicht aus, 1 Tablette einzunehmen, um einen therapeutischen Effekt sicherzustellen. Ärzte empfehlen, dass Patienten mit Osteoarthritis, Gonarthrose und Radikulitis Flexinovo verwenden, um Entzündungen zu lindern, die Schmerzintensität zu reduzieren und die Bewegungsfreiheit in den Gelenken zu erhöhen. Um das Wiederauftreten chronischer Erkrankungen des Bewegungsapparates zu verhindern, wird die Behandlung 2-3 Mal pro Jahr unterstützt. Die Kosten für 30 Tabletten für Nahrungsergänzungsmittel beginnen bei 560 Rubel.

Die Belastung des menschlichen Körpers wird von Jahr zu Jahr größer. Unser muskuloskelettales System (SLM) - die Gelenke, Knochen und Bänder - arbeitet auf erhöhte Weise. Wenn eine Person aktiv ist und ihre Arbeitsaktivität mit dem Heben von Gewichten verbunden ist, erfährt sie auch kritische körperliche Anstrengung bzw. leidet viel schneller ab.

In dieser Situation ohne zusätzliche Ernährung, einschließlich Vitamine, Mikroelemente und Substanzen, die die Elastizität von Bändern, Muskeln und Knorpel verbessern, kann dies einfach nicht. Es ist wünschenswert, dass die Produkte umweltfreundlich sind und ausschließlich aus natürlichen Rohstoffen ohne Zusatz von Chemikalien hergestellt werden. Ergänzungen für Bänder, Gelenke und Knochen - eine der besten Optionen, um den Bewegungsapparat in einem gesunden Zustand zu halten.

Was braucht der SLM?

Für das einwandfreie Funktionieren der Knochen sind Bänder und Knorpel notwendig:

  1. Nährstoffe, insbesondere eine große Menge von Vitaminen.
  2. Makro- und Spurenelemente. Das gleiche Kalzium für Frauen nach 35 Jahren muss täglich eingenommen werden, andernfalls ist Osteoporose unvermeidlich. Hier können Sie Mineralien wie Selen, Zink, Jod, Kalium, Magnesium und andere hinzufügen. Was sehr wichtig ist - bei Zubereitungen wird selten eine ausreichende Kombination verschiedener Substanzen in der Zusammensetzung einer Zubereitung beobachtet. Oft müssen Sie einige kaufen und mit der Dosierung selbst experimentieren. In Nahrungsergänzungsmitteln ist alles ausgewogen und am besten für den Empfang geeignet.
  3. Chondroprotektoren. Glucosamin, Chondroitinsulfat, Hyaluronsäure. Der Körper sollte diese Substanzen von außen mit Nahrung aufnehmen oder auf andere Weise ergänzen. Viele altmodische empfehlen Gelee oder essbare Gelatine. Billig und wütend, außerdem lecker. Aber niemand glaubt, dass die nützlichen Extrakte aus Knorpel und Knochen, die in der Brühe enthalten sind, die Gefäße negativ beeinflussen. Und wenn eine Person Atherosklerose ausgesprochen hat, ist es einfach gefährlich, sich auf Muskeln zu stützen. In Nahrungsergänzungsmitteln sind diese Substanzen leicht verdaulich und bilden keine Cholesterin-Plaques in Blutgefäßen. Sie können also auch von denen eingenommen werden, bei denen Atherosklerose diagnostiziert wird.

All dies kann ein ausgewogenes Nahrungsergänzungsmittel enthalten.

Was sind Nahrungsergänzungsmittel?

Dies sind Nahrungsergänzungsmittel. Sie haben sich seit langem Respekt von der denkenden Bevölkerung verdient. Die Mehrheit der Ärzte steht ihnen jedoch immer noch skeptisch gegenüber und wird selbst für die prophylaktische Verabreichung fast nie verschrieben, da sie pharmazeutische synthetische Medikamente bevorzugt.

Fortgeschrittenere Ärzte experimentieren und verschreiben ihren Patienten Nahrungsergänzungsmittel in Dosen, die weit über die prophylaktische Dosis hinausgehen. Diese Behandlung wird für eine kurze Zeit fortgesetzt, dann werden die Ergebnisse überwacht und der Patient wird befragt und diagnostiziert.

Das Ergebnis hängt davon ab, dass das Unternehmen das eine oder andere Nahrungsergänzungsmittel hergestellt hat. Einige von ihnen werden rechtmäßig in Apotheken verkauft, zum Beispiel dieselbe Evalar, und haben sogar Zertifikate. Andere haben noch nie Apothekenregale gesehen und werden ausschließlich über ein Händlernetz verkauft.

Zusammensetzung

Um zu verstehen, ob Nahrungsergänzungsmittel verwendet werden sollen oder nicht, muss analysiert werden, was in ihnen enthalten ist. Die meisten Ergänzungen für Gelenke, Muskeln und Knochen umfassen:

  • Chondroprotektoren.
  • Vitamine und Mineralstoffe (Kalzium erforderlich).
  • Schwefelverbindungen (für Muskeln).
  • Kräuterauszüge.
  • Bienenprodukte

Der Unterschied zu pharmazeutischen Präparaten (nicht Zusatzstoffen) ist signifikant. Wenn das übliche Medikament zu einem bestimmten Zweck verschrieben wird - zum Beispiel zur Schmerzlinderung oder zur Linderung von Entzündungen -, hat die komplexe Zusammensetzung eines Nahrungsergänzungsmittels eine komplexe Wirkung auf den Körper und nicht nur auf ein bestimmtes Problem. Daher werden neben Nahrungsergänzungsmitteln für Knochen und Gelenke immer Reinigungs- und Ergänzungskomplexe verordnet.

Zweck der Behandlung

Klassische Medikamente sind wirksam und ziehen daher viele Patienten an. Ich trank eine Pille und es wurde leichter. Aber selten denkt ein Patient über die Kosten einer solchen Entlastung nach.

Der Zweck der Behandlung mit Ergänzungen ist etwas anders:

  1. Bringen Sie den Körper wieder in den Normalzustand.
  2. Führen Sie die Streufunktionen aus.
  3. Stoffwechsel normalisieren.
  4. Beseitigen Sie nach Möglichkeit die Ursache.
  5. Befreien Sie den Patienten von den meisten Symptomen.

Daher ist der Unterschied zwischen traditionellen Medikamenten und Nahrungsergänzungsmitteln signifikant. Die ersten in 90% der Fälle behandeln die Symptome, haben viele Kontraindikationen und Nebenwirkungen. Letztere sind nahezu sicher (zumindest gibt es fast keine Verbote für die Anwendung, es gibt fast keine Nebenwirkungen), sie wirken aufgrund der komplexen Zusammensetzung auf komplexe Weise, daher ist es in bestimmten Fällen möglich, eine stabile Remission der Krankheit zu erreichen.

Regeln zur Unternehmensauswahl

Sollte ich Nahrungsergänzungsmittel gegen Erkrankungen des Bewegungsapparates einnehmen, entscheidet jeder für sich. Bevor Sie Ihre Wahl treffen, müssen Sie:

  1. Machen Sie sich mit dem Hersteller vertraut. Besuchen Sie dazu einfach die offizielle Website. Es ist notwendig, die Kontaktinformationen zu studieren, um zu sehen, wie vollständig die Informationen über die Zusammensetzung der einzelnen Zusatzstoffe sind. Noch besser ist es, mit dem Mehrkanal-Telefonmanager zu sprechen. Diese Person hat wenig Interesse daran, jemanden mit den Produkten des Unternehmens zu beauftragen, und wird daher alle Fragen ausführlich beantworten. Wenn ein Vertreiber, der ein Nahrungsergänzungsmittel empfohlen hat, die Produkte eines ausgewählten Unternehmens aktiv verwendet, sollte auch seine Erfahrung berücksichtigt werden.
  2. Arzt konsultieren. Um dies auf jeden Fall zu tun, wissen Sie über mögliche Kontraindikationen.
  3. Wenden Sie sich an Mitarbeiter des Unternehmens, das Nahrungsergänzungsmittel herstellt. Stellen Sie auf Anfrage die erforderliche Forschung bereit oder berichten Sie unabhängig von den Problemen, die Sie betreffen. Sie werden ein Minimum an Medikamenten empfehlen und vorschlagen, sie richtig zu trinken.

Denken Sie daran, dass niemand das Recht hat, ein Additiv zur Behandlung von Gelenk-, Knochen- und Bänderproblemen zu erzwingen. Diese Entscheidung ist das Ergebnis einer freien Wahl des Patienten sowie einer detaillierten Analyse der erhaltenen Informationen.

Unternehmen, die Nahrungsergänzungsmittel herstellen

Es gibt viele davon, es macht keinen Sinn, alles aufzulisten. Von denen, die viele gehört haben, können identifiziert werden:

  • Sibirische Gesundheit (Russland).
  • VitaMax (USA).
  • Vision (Vision - Frankreich).
  • Evalar (Russland).

Es ist nicht möglich, die Behandlungspläne für Bänder, Knochen und Gelenke für jedes der aufgeführten Unternehmen im Rahmen eines Artikels zu berücksichtigen. Deshalb bleiben wir bei zwei von ihnen.

Sibirische Gesundheit

Russisches Unternehmen, seit mehr als 15 Jahren auf dem Markt. Die Produktpalette für Muskeln, Gelenke, Bänder und Knochen ist sehr umfangreich. Die Bewertungen zu den Medikamenten sind widersprüchlich, obwohl es schwierig ist, eine angemessene Analyse im Internet vorzunehmen - die Abmeldungen von Usern und echte Informationen liegen in der Nähe.

Um zu verstehen, wie wirksam Nahrungsergänzungsmittel beispielsweise bei Osteochondrose, deformierender Osteoarthrose (DOA) oder Polyarthritis sind, müssen Sie sich die empfohlene Behandlungsweise und die Zusammensetzung mindestens einiger Arzneimittel ansehen.

Integrierter Ansatz

Der ungefähre primäre Komplex von Nahrungsergänzungsmitteln zur Verbesserung des Zustands von Knorpel und Bändern umfasst:

  • Die Ursprünge der Reinheit. Nach den Anweisungen mindestens 4 Monate akzeptiert.
  • EPAM 7 und 900 - 2 Arten, die abgewechselt werden müssen - ein Tag 7, der andere - 900. Dosierung - 15 Tropfen dreimal täglich.
  • Silber Balsam. Akzeptiert mindestens 3 Monate. Dosierung - dreimal täglich für einen Teelöffel.
  • Novomin. Die Mindestdauer der Aufnahme - 3 Monate. Regelmäßigkeit - jeden zweiten Tag. Dosierung - 10 Kapseln pro Tag vor dem Frühstück für eine halbe Stunde. Es ist notwendig zu klären, dass die Dosierung gemäß den Anweisungen - 1 Kapsel.
  • Elemvital Langer Empfang 2 Kapseln pro Tag - eine zwischen Frühstück und Mittagessen, die zweite für die Nacht.
  • Gesundheitsrhythmen. Langer Empfang Der erste Monat - 4 Kapseln pro Tag, 2 morgens und abends.

Kurze Komposition

Der primäre Ergänzungskomplex dient zur Reinigung des Körpers und füllt ihn mit nützlichen Substanzen, die für das ordnungsgemäße Funktionieren erforderlich sind. Erst danach sind Nahrungsergänzungsmittel für Gelenke miteinander verbunden - die Living Cell, Lymphosan Artro, die Gelenk-EPAM 31, die Anti-Arthritis Nano. Dieses Behandlungsschema ist mehr als gerechtfertigt. Es macht keinen Sinn, die Entzündung des Patienten zu entfernen. Was die traditionelle Medizin tut, wenn der Patient viele seiner Läsionen hat. Es ist notwendig, den Körper als Ganzes anzupassen und erst dann zur Normalisierung der Funktionen des Bewegungsapparates überzugehen.

Die Ursprünge der Reinheit

Dies ist ein Komplex aus drei Ergänzungen mit den Nummern 1, 2 und 3. Ergänzungen Nummer 1 umfasst Kräuter, die eine gute Reinigung des Darms und der Nieren, des Blut- und Lymphsystems fördern, die Gallebildung anregen und die Immunität stärken. Dies sind Senna, Johanniskraut, Rainfarn, Klettenwurzel, Schachtelhalm, Knöterich, Volodushka, Sabelnik, Echinacea und andere.

Komplex Nummer 2 trägt zur Entwicklung von intrazellulären Enzymen bei. Als Teil von Solyanka holmovaya, Kuril-Tee, Kiefernnadeln, Petersilie, Distelsamen, grünem Tee, einer Sammlung von Kreuzblütlern.

Komplexe Nummer 3 - eine Reihe von Vitaminen, Mikroelementen und Antioxidantien, die den Körper vor negativen Einflüssen schützen. Zutaten: Vitamine A, C, E, Pfirsichblatt, Himbeere, Heidelbeere, Thymian, Hagebutte, Mangan, Selen, Kupfer, Zink, Traubenkernextrakt.

Zulassungsregeln. Nr. 1– 2 Kapseln morgens nach dem Aufwachen, Nr. 2 - 2 Kapseln abends vor dem Zubettgehen, Nr. 3 - 1 Kapsel morgens und 1 abends.

EPAM 7 und 900

Dies sind zwei sich ergänzende Mittel. EPAM 7 konzentriert sich auf die Aktivierung der Abwehrkräfte des Körpers. Es besteht aus einer Vielzahl von Heilpflanzen sowie Mumien, Propolis und Gelée Royale.

EPAM 900 hat gemäß allgemeiner Indikationen keinen Bezug zu Knochen und Gelenken, aber seine starke antibakterielle Aktivität ermöglicht es dem Körper, Entzündungsvorgängen, einschließlich im Bewegungsapparat, effektiv zu begegnen. Neben Heilkräutern sowie in EPAM 7 befinden sich Bienenprodukte in der Zusammensetzung.

Silber Balsam

In der Zusammensetzung des sibirischen Propolis auf silberionisiertem artesischem Wasser und einem Komplex von Heilkräutern. Das Medikament bekämpft effektiv pathogene Bakterien und Viren und bereitet den Körper auf die Wiederauffüllungstherapie vor.

Novomin, Elemvital, Gesundheitsrhythmen

Novomin ist ein Komplex aus antioxidativen Vitaminen - A, E, C.

Elemvital Ein Medikament, das den Kalziummangel ausgleicht. Darüber hinaus das Spurenelement in der Zusammensetzung von Vitamin D3, ohne das Kalzium fast nicht absorbiert wird, Soja-Extrakt, Vitamine C, B6, K1, Zink.

Gesundheitsrhythmen. Es besteht aus zwei Komplexen - morgens und abends. Das Medikament soll den Mangel an Vitaminen und Mineralien im Körper ausgleichen. Ihre Liste ist so umfangreich, dass es keinen Sinn macht, sie zu bringen.

VitaMax

Amerikanische Nahrungsergänzungsmittel, die in einem bestimmten Kreis von Ärzten berühmt geworden sind, unter denen man insbesondere Professor, Doktor der chemischen Wissenschaften, Leiter der Abteilung für Biochemie der St. Petersburger Medizinischen Akademie V.A. Gab es

Diese Zusätze kamen vor mehr als 20 Jahren in Russland auf. Ihr Einsatz bei Patienten mit chronischen Erkrankungen der Gelenke und der Wirbelsäule ermöglicht, ohne die Verwendung von synthetischen Präparaten Verhaftung Schmerzen, die Verbesserung der Qualität der Gelenkflüssigkeit, die Blutzirkulation im paravertebralen Gewebe zu stimulieren, geliefert direkt an den Knorpel und Bandscheiben, Hyaluronsäure, Chondroitin und Glucosamin, beschleunigt Verschmelzung von Frakturen, insbesondere Schenkelhalsfraktur.

Die Nahrungsergänzungsmittel VitaMax sowie sibirische Gesundheitsprodukte werden nicht separat eingenommen. Diese Option ist jedoch auch möglich, wenn Sie aus Kostengründen nicht sofort den gesamten Kurs erwerben können. Die optimale Lösung ist das folgende Schema:

  • Reinigung aller Organe und Systeme.
  • Behandlungsprobleme
  • Vollständige Auffüllung.

Betrachten Sie nur einige der Zusatzstoffe, deren Wirkung direkt auf die Wiederherstellung von Gelenk-, Muskel- und Knochengewebe gerichtet ist.

Kalzium

Eine Kapsel des Medikaments enthält ein Viertel des Tagesbedarfs dieses Elements. In therapeutischen Dosen verschreiben die Ärzte es jedoch auf 12 Kapseln pro Tag (4 pro 1 Dosis), allerdings nur für kurze Zeit. Dann wird der Patient in 2 Kapseln pro Tag überführt. Neben Calcium, das in bioverfügbarer Form vorliegt und zu mehr als 80% absorbiert wird, gibt es:

  • Vitamine D3 und C.
  • Chrom, Magnesium und Mangan.
  • Silizium, Zink, Bor.
  • Chondroitinsulfat

Fibromaks und Vitatonus

Das erste Medikament enthält Schwefel, der für das normale Funktionieren des Muskelgewebes notwendig ist. Die übrigen Bestandteile der Fibromaks stärken die Sehnen der Bänder und der Gelenke. Die Zusammensetzung aus Vitamin B6, Olivenblattextrakt, Magnesium, Methylsulfonylmethan (bioaktive Schwefelverbindung), Alpha-Liponsäure und Apfelsäure, Boswellin (hat einen ausgeprägten antimikrobiellen, antimykotischen Effekt, verbessert die gemeinsame Ernährung).

Vitatonus enthält auch Methylsulfonylmethan. Darüber hinaus enthält das Medikament einen Komplex aus Curcumin, hawaiianischer Spirulina, Ingwerwurzel, Bioperin (erhöht die Bioverfügbarkeit aller Komponenten des Medikaments).

Drogen werden nicht zusammen genommen. Nur einer der beiden darf im Behandlungsplan vorhanden sein!

Artrolon und HondroAp

Das erste Medikament ist Chondroprotector. Artrolon ist ein kombiniertes Mittel, das sowohl Chondroitinsulfat als auch Glucosaminsulfat enthält, sowie:

  1. Kurkumawurzel, zu Pulver zermahlen.
  2. Boswellia-Extrakt (entzündungshemmend, Schmerzmittel).
  3. Bromelain (lindert Schmerzen, Schwellungen).
  4. Auszüge aus duftenden Martini- und Yuccawurzeln.
  5. Phytosterol + Phytosterol.
  6. Organisches Silizium (an der Bildung von Knochen und Knorpel beteiligt).
  7. Astaxanthin (Antioxidans).

HondroAp wurde für die intensive Wiederherstellung von Knochen- und Knorpelgewebe entwickelt. Ideal in Kombination mit Calcium für Frakturen und andere Verletzungen. Chondroitinsulfat und Glucosaminsulfat.

Collagen Prosell und Hyaluronsäure

Dieses Nahrungsergänzungsmittel für Gelenke und Bänder gleichzeitig. Das Präparat enthält nur 4 Bestandteile, von denen 3 auf die aktive Wiederherstellung des Knorpelgewebes abzielen - Chondroitinsulfat, Hyaluronsäure, Kollagen und der vierte - Methylsulfonylmethan - stärkt Muskeln und Bänder.

Die Verwendung von Nahrungsergänzungsmitteln bei der Behandlung von Knochen, Gelenken und Bändern ist ein neues Wort in der modernen Therapie von Erkrankungen des Bewegungsapparates. Ergänzungen können in Kombination mit traditionellen Mitteln verschrieben werden, um die schädlichen Auswirkungen der Leber auf die Leber zu neutralisieren, den Allgemeinzustand zu verbessern, die Immunität zu erhöhen und die Genesung zu beschleunigen.