Haupt / Rehabilitation

nach einer Herzoperation

Nach einer erfolgreichen Operation ist es wichtig, die Ergebnisse zu konsolidieren. Es wird häufig empfohlen, dass Patienten einen postoperativen Verband auf der Brust tragen. Welche Arten von Orthesen gibt es? Wann werden sie verschrieben und gibt es Kontraindikationen für ihre Verwendung? Wie wählt man einen Brustverband nach der Operation?

Warum brauchen Sie einen Verband auf der Brust?


Der Hauptzweck des Brustbandes besteht darin, postoperative Nähte und Interkostalmuskeln zu fixieren und in einigen Fällen den inneren Organen keine Positionsänderung zu erlauben. Der Druck auf die inneren Organe wird umverteilt, wodurch die Heilungsrate der Nähte erhöht und die Rehabilitation beschleunigt werden kann.

Die Wirksamkeit des Tragens eines Verbandes ist klinisch erwiesen. Mit seiner Hilfe ist es möglich:

  • die Brust sichern;
  • Schmerzen reduzieren, auch während der Atmung;
  • die Heilung von postoperativen Nähten und die Bildung von Narben zu beschleunigen;
  • die Belastung der Muskeln, der Wirbelsäule und der inneren Organe reduzieren;
  • die inneren Organe sorgfältig fixieren;
  • Beseitigen Sie das Risiko einer Hernie.

Indikationen und Kontraindikationen für die Verwendung


Die Liste der Fälle, in denen die Rehabilitation des Brustkorsetts während der Rehabilitationsphase erforderlich ist, ist recht breit:

  • Rangieren oder andere Herzoperationen;
  • Prellungen und Frakturen der Rippen sowie andere Verletzungen der Brust;
  • Myalgie (Muskelschmerzen);
  • Myositis (Entzündung der Skelettmuskulatur);
  • Interkostalneuralgie verschiedener Grade und Lage;
  • Risiko einer postoperativen Hernie;
  • Fettabsaugung und andere Arten der plastischen Chirurgie;
  • Kaiserschnitt Lieferung

Wenn der Zustand der Stiche während der Eiterungen und ihrer schlechten Heilung sehr zu wünschen übrig lässt, sollte der Verband nicht getragen werden. Verweigert wird sein Tragen mit individueller Unverträglichkeit gegenüber den Materialien, aus denen das Korsett besteht, sowie mit Komplikationen, die nach nicht allzu erfolgreichen chirurgischen Eingriffen folgten.

Arten von Bandagen


Praktisch für jeden Fall stellen Hersteller von orthopädischen Produkten separate Modelle her, die nicht nur die Art des chirurgischen Eingriffs berücksichtigen, sondern auch die anatomischen Merkmale des menschlichen Körpers. Daher kann für Männer und Frauen ein postoperativer Verband auf der Brust gefunden werden.

Charakteristisch sind solche Bandagen nach Herzoperationen. Wenn die Männerbandage auf der Brust ein durchgehender breiter Gürtel aus elastischem Stoff ist, hat die Damenbandage auf der Brust charakteristische Einschnitte an der Brust.

Zu den häufigsten Arten von Bandagen gehören:

  • posttraumatische Fixierung - sorgt für das notwendige Maß an Kompression und Fixierung nach einer Rippenfraktur;
  • Thorax - entwickelt, um die Atmung zu begrenzen und von der Brust in die Bauchhöhle zu transportieren;
  • Zwei-Panel-Buchse mit leichter Fixierung und weicher Unterstützung; besonders wirksam bei verschiedenen neuralgischen Erkrankungen;
  • Nach der Operation am Herzen - sorgt für die Fixierung der Nähte und des Brustkorbs.

Welche Bandage für die Brust zu wählen


Die Art des Verbandes wird vom Arzt unter Berücksichtigung der physiologischen Merkmale des Patienten, des Operationserfolges und der Art der Stiche ausgewählt.

Hier sind die wichtigsten Parameter, die bei der Auswahl eines bestimmten Modells zu berücksichtigen sind:

  • Breite - Die Bandage sollte die postoperativen Nähte mit einem Rand von 1-2 Zentimetern auf jeder Seite schließen.
  • Größe - Um ein Brustkorsett zu kaufen, müssen Sie den Taillenumfang und den Brustumfang kennen.
  • Material - Brustbandage sollte aus natürlichen Stoffen bestehen, die gut belüftet sind und keine Allergien verursachen.

Verlassen Sie sich nicht auf die Standardgröße, denn in der Reihe können verschiedene Herstellerangaben abweichen. Das heißt, wenn Sie Kleidung der Größe M tragen, bedeutet dies überhaupt nicht, dass eine Bandage der gleichen Größe zu Ihnen passt. Sollte sich nach Ihren Einstellungen in Zentimetern richten - Brustvolumen und Taille (für einige Modelle).

Sie sollten auch auf den Hersteller achten, unsererseits können wir Ihnen die orthopädischen Bandagen "Unga" made in Russia empfehlen.

Wie trägt man einen Verband?


Die Art des Tragens eines postoperativen Verbandes für die Brust wird vom behandelnden Arzt bestimmt. In der Regel tragen sie tagsüber ein Korsett und gehen immer vor dem Zubettgehen aus.

Tragen Sie einen Verband sollte liegen, denn in dieser Position innerhalb der Bauchhöhle und im Brustbereich ist der Druck minimal, und der Verband trägt dazu bei, ihn gleichmäßig zu verteilen.

Bei der Behandlung der Person entspannen sich die Muskeln und der Druck auf die operierte Fläche nimmt ab. Fixieren Sie das Korsett während unvollständiger Ausatmung, während Sie nicht zu eifrig sein sollten, um das Narbengewebe nicht zu beschädigen.

Eine postoperative Brustbandage ist ein Hilfsmittel, das dem Patienten hilft, sich schneller von der Operation zu erholen und zusätzliche Probleme während der Rehabilitationsphase zu vermeiden. Aber seine Wirkung ist nur dann wirklich nützlich und effektiv, wenn das Modell von einem Arzt ausgewählt wird. Liebhaber von "Amateuren", die bereit sind, ein medizinisches Produkt auf den Rat eines Nachbarn in der Garage oder des Chefs der Hauskommission Tamara Iwanowna zu tragen, können sehr ernste Probleme haben.

Was ist das Korsett nach einer Herzoperation?

Nach einer Koronararterien-Bypass-Operation und einer anderen Herzoperation müssen die Patienten einen speziellen Verband verwenden. Seine Hauptaufgabe besteht darin, das Brustbein zu unterstützen und die Operationsnähte zu schützen. Das Tragen eines Korsetts nach einer Herzoperation sollte etwa sechs Monate dauern. Die Tragezeit hängt davon ab, wie schnell sich der Patient nach der Operation erholt und erholt.

Warum brauche ich nach einer Herzoperation ein Korsett AKSH?

Die Bypassoperation der Koronararterie wird im offenen Bereich des Herzens durchgeführt - dies ist notwendig, damit das Eindringen in die Brusthöhle so tief wie möglich ist. Nach der Präparation sollte das Bruststück mit Metallklammern befestigt werden. Um die Belastung vom Brustbein zu entfernen und die Unbeweglichkeit der Gewebe sicherzustellen, wird eine postoperative Bandage verwendet.

Wie genau ein Korsett nach einer Herzoperation getragen werden sollte, lässt sich nicht genau beantworten - dies kann nur der behandelnde Arzt sagen, der den Zustand des Patienten und andere wichtige Parameter berücksichtigt. Die Schmerzen nach der Operation führen dazu, dass der Patient ständig geduckt wird. Stützbandagen helfen, dies zu vermeiden. In der Regel liegt die primäre Rehabilitation zwischen 30 und 50 Tagen. Damit das Brustbein zusammenwächst, dauert es 2,5 bis 4 Monate. Fälle, in denen ein Korsett sechs Monate oder länger getragen wird, sind nicht selten. Stützbandage wird auch effektiv verwendet, um sich von Verletzungen der Brust und der Rippen sowie von Frakturen zu erholen und gleichzeitig Schmerzen bei einer Erkrankung wie der Interkostalneuralgie zu reduzieren.

Die Hauptfunktionen des Korsetts nach dem Rangieren

Korsett schützt Wunden nach einer Operation. Außerdem hilft es, die innere Last zu entlasten - eine enge Bandage übernimmt den Druck und verteilt ihn während der Bewegung auf die Organe.

Mit Hilfe eines breiten elastischen Gürtels, der eng am Brustbein anliegt, kann der Patient husten und keine Schmerzen verspüren. Um den Patienten nach einer Koronararterien-Bypass-Operation (CABG) wiederherzustellen, ist es erforderlich, einen Verband eines speziellen Modells zu verwenden, der eine erhöhte Starrheit bietet.

Das Tragen eines Verbandes nach dieser Operation schützt den Patienten vollständig vor unliebsamen Konsequenzen wie Tränen und Eiter der Wundränder sowie postoperativen Hernien. Das Korsett reduziert auch die Schmerzen nach der Operation signifikant (um eine maximale Wirkung zu erzielen, müssen vom Arzt verschriebene Schmerzmittel genommen werden).

Arten von postoperativen Korsetts (Bandagen)

Korsetts können in verschiedene Typen eingeteilt werden, abhängig von den anatomischen Eigenschaften des Körpers und dem Zweck des Produkts:

  1. Thoraxbandage - bewirkt eine Einschränkung der Brustatmung;
  2. Fixierung posttraumatischer Bandagen - erzeugt Kompression bei Prellungen und Frakturen;
  3. Weibliche Zwei-Scheiben-Bandage - hat ein Armloch und einen harten, herausnehmbaren Applikator zum Nähen;
  4. Männlicher Verband - ist geschlossener und breiter;
  5. Postoperatives Korsett - hat die Steifigkeit erhöht.

Wie trägt man ein Korsett nach einer Herzoperation?

Die Verwendung eines solchen Gerätes als Korsett sollte keine Schwierigkeiten verursachen. Es ist notwendig, einige Empfehlungen zu befolgen:

  • Der Verband sollte auch unmittelbar nach dem Aufwachen im Bett getragen werden - es sollte auf dem Rücken liegend und beim Ausatmen zugeknöpft sein.
  • Unter dem Boden ist es notwendig, ein spezielles nahtloses Leinen aus Baumwolle zu tragen (der Körper wird nicht überhitzt).
  • Alle Klettverschlüsse an der Bandage müssen fest angezogen sein (auf Verwerfungen achten).
  • Nach ca. 2-3 Stunden muss der Verband entfernt werden, um sich auszuruhen und für Hygiene zu sorgen.
  • Nachts wird das Korsett unbedingt entfernt, damit der Körper ruht.

Verbandregeln

Bei der Auswahl eines Verbandes ist es notwendig, den Brustkorb des Patienten sorgfältig zu messen und sich an den Messungen zu orientieren und sie mit den in der Gebrauchsanweisung angegebenen Daten zu vergleichen. Andere Parameter müssen berücksichtigt werden:

  • Ein weiblicher Verbandapplikator sollte die postoperative Naht um 1-2 cm abdecken;
  • Das Material des Korsetts sollte keine allergische Reaktion des Körpers verursachen. Zur Herstellung von Bandagen werden in der Regel Polyester- und Polyamidfasern, Baumwolle mit Elasthan, Latex verwendet.
  • Die Größe sollte perfekt passen, damit das Korsett die Haut nicht reibt oder drückt oder umgekehrt, es ist nicht zu groß.

Sicherstellung der persönlichen Hygiene beim Tragen eines Verbandes

Sobald der Patient aus dem Krankenhaus entlassen wird, muss er alle postoperativen Wunden so behandeln, wie er es vom medizinischen Personal tat. Alle 3 Stunden sollte der Verband entfernt und die Nähte sorgfältig mit Seife gewaschen werden. Vermutlich bleiben auf dem Korsett zunächst Spuren von Blutdorn - ein steriler Verband sollte an der Stelle des Ausflusses angebracht und mit einem Pflaster fixiert werden.

Verband mit Spuren von Ichor muss sorgfältig mit normaler Seife abgewaschen werden. Dies muss manuell bei einer Wassertemperatur von nicht mehr als 40 Grad erfolgen. Nach dem Waschen kann das Korsett nicht abgedreht werden, es sollte herausgehängt werden, damit das Glas Wasser enthält. Dann erfolgt eine natürliche Trocknung. Es ist strengstens verboten, das Produkt zu trocknen und zu bügeln.

Bandagen nach einer Herzoperation

Verband nach einer Herzoperation, kaufen in Ortomil.ru. Lieferung von Bandagen in Moskau, St. Petersburg und ganz Russland gegen Bezahlung!

Top-5-Vorteile nach der Verwendung von Bandagen nach einer Herzoperation

Bandagen nach einer Herzoperation werden unmittelbar nach der Entlassung des Patienten vom Operationstisch angelegt. Sie helfen, die Rehabilitationsphase in einem ruhigen Zustand und so effizient wie möglich zu halten:

  1. Reduzieren Sie Schmerzen in der Brust während des Einatmens und Ausatmens von Luft, Husten und Lachen.
  2. Fixiert das Brustbein für eine sichere und schmerzfreie Umsetzung aktiver Bewegungen.
  3. Es reduziert den Druck zwischen den inneren Organen und hält den Körper in Ruhe.
  4. Erlaubt es Ihnen, die Stiche vor dem Brustschnitt zu verbergen und schnell zu heilen.
  5. Reduziert die Belastung der Wirbelsäule im Nacken und entspannt die Bandscheiben zwischen den Wirbeln.

Arten von Bandagen nach einer Herzoperation

Im Online-Shop ortomil.ru haben Sie die Möglichkeit, Bandagen nach einer Herzoperation in Form von Korsetts zu kaufen. Sie sind mit Versteifungen, bequemen Schultergurten und modernen Verstellsystemen ausgestattet. Abhängig von der Art der Befestigungselemente, die im Verbandmodell vorgesehen sind, hängt der Grad der Befestigung ab. Es gibt 3 Arten von Brustbandagen:

  • Mit einem sanften Fixierungsgrad;
  • Bei mäßiger Fixierung;
  • Mit einer harten Fixierung.

Worauf Sie bei der Auswahl achten müssen

  • Bei der Größe ist es wichtig, dass die Brustbandage nach einer Herzoperation zum individuellen Brustvolumen des Benutzers passt und eng anliegt.
  • Auf dem Material - Verband nach einer Herzoperation sollte hygienisch sein. Ideal - Modelle mit Naturfaseranteil oder innovativen Fäden mit antimikrobieller Wirkung.

Kaufen Sie Bandagen nach einer Herzoperation

Sie können Bandagen nach einer Herzoperation auf der Website Ortomil.ru kaufen - dem offiziellen Online-Shop für Orthopädie- und Massagegeräte. Wenn Sie das Design von Bandagen nicht verstehen, stehen Ihnen unsere Auswahlspezialisten kostenlos zur Verfügung.

Was ist der Unterschied zwischen Korsetts für Männer nach einer Herzumgehungsoperation bei Frauen?

Nach einer Herz-Bypass-Operation müssen die Patienten einen Verband tragen. Es stützt das Brustbein und schützt die chirurgische Naht. Je nach Genesungstempo wird die Bandage nach der Operation am Herzen zwischen 2 und 6 Monaten getragen, und diese Zeitspanne wird vom behandelnden Arzt bestimmt.

Wofür ist Verband?

Während der Operation zur Wiederherstellung des Blutflusses mit einem Gefäßsturz (CABG) ist ein breiter Zugang zum Herzen erforderlich. Dazu wird der Brustknochen durchtrennt und nach Abschluss der Operation mit Metallbändern befestigt.

Da der Brustkorb ständig in Bewegung ist, wirkt sich dies negativ auf den Akkretionsprozess aus und führt zu Schmerzen beim Patienten. Daher müssen Sie ein Korsett tragen, das den Brustbereich noch fixiert. Aufgrund dieser postoperativen Bandage können Sie solche Probleme lösen:

  • Reduzierte Schmerzen beim Atmen.
  • Verstopfung des verdrängten Gewebes während der Operation.
  • Verringerung der Belastung der Skelettmuskulatur, der Wirbelsäule.
  • Reduziert das Risiko einer Hernie.

Es ist wichtig! Postoperative Bandagen verhindern, dass der Patient sich bückt, da postoperative Schmerzen dazu führen, dass er schlaff wird. Das Korsett wird auch verwendet, um schmerzhafte Symptome bei Entzündungen der Intercostalnerven, Prellungen, Frakturen und Rippen der Rippen zu reduzieren.

In der Regel beträgt das Tragen eines Korsetts nach einer Herz-Bypass-Operation 3 bis 4 Monate, da das Brustbein in dieser Zeit vollständig zusammenwächst und der Arzt möglicherweise die Entfernung des Brustkorbs zulässt.

Die Kontraindikation für das Tragen eines Verbandes ist eine individuelle Unverträglichkeit des Materials, schlechte Heilung, Nahtkochen, Komplikationen nach der Operation. Diese Fragen werden mit dem Arzt besprochen.

Korsetts werden je nach Zweck und anatomischen Merkmalen des Körpers in Typen unterteilt:

  • Fixierung posttraumatischer. Wird verwendet, um eine Kompression für Brüche und Quetschungen zu erzeugen.
  • Thorax Es wird verwendet, um die Brustatmung zu begrenzen.
  • Zwei-Scheiben-Frau. Der Verband nach dem Rangiervorgang am Herzen des männlichen Modells ist breiter, geschlossen. Weibchen haben einen abnehmbaren, harten Applikator zum Auflegen der Naht.
  • Postoperatives Korsett nach AKSH mit erhöhter Steifigkeit.

Wie zu wählen

Je nach Hersteller kann die Befestigungsmethode (Riemen, Klettverschluss), Form, Farbe, Material und Kosten des Korsetts unterschiedlich sein. Bei der Auswahl eines Verbandes sollten die folgenden Parameter berücksichtigt werden:

  • Breite Ein weiblicher Verbandapplikator sollte nach der Operation auf die Größe des Nahtmaterials passen und diese mit einem Abstand von 1-2 cm bedecken.
  • Größe Entspricht einem Brustumfang in Zentimetern. Messung durchgeführt Zentimeterband. Bei Frauen wird der Brustumfang unter der Brust gemessen. Die Anweisungen zum Korsett geben die Größe an, die diesem Parameter entspricht. Herrengrößen - von Nummer 3 bis Nummer 7, Frauen - von Nummer 3 bis Nummer 6.
  • Material Die Besonderheiten des Organismus und seine Reaktion auf verschiedene Materialien müssen berücksichtigt werden. Für die Herstellung von Korsetts verwenden Sie Baumwolle mit Elastan-, Polyamid- oder Polyesterfasern, Latex.
Korsett für Frauen

Es ist wichtig! Ein Korsett wird für den Brustumfang ausgewählt, nicht jedoch für den Buchstaben im Modellnamen, der falsch für die Größenbezeichnung ("M") ist.

Nutzungsbedingungen

Beim Tragen nach der AKSH-Bandage sollten folgende Regeln beachtet werden:

  • Tragen Sie einen ganzen Tag und fahren Sie nachts immer ab.
  • Unter dem Korsett tragen Sie dünne Unterwäsche ohne Nähte.
  • Es ist wichtig, dass der Verband bei einer vollständigen Ausatmung getragen wird: Legen Sie sich auf den Rücken, setzen Sie ein Korsett auf, machen Sie eine vollständige Ausatmung und befestigen Sie den Klettverschluss.
  • Das Korsett wird während des Tages so oft wie nötig entfernt, um die geplanten Hygienemaßnahmen durchzuführen.

Es ist wichtig! Wenn Sie das Produkt tragen, müssen Sie sich vor Überhitzung schützen, um kein übermäßiges Schwitzen zu verursachen.

Persönliche Hygiene

Nach der Entlassung aus dem Krankenhaus muss der Patient alle Aktivitäten zur Behandlung von postoperativen Wunden auf dieselbe Art und Weise selbstständig durchführen. Es ist notwendig, den Verband alle 3 Stunden zu entfernen und die Naht mit Seife zu waschen.

Viele Patienten kommen mit solchen Beschwerden zum Arzt: "Wenn ich ein Korsett trage, sind da Spuren von Ichor". Das Ichor kann sich zunächst von der Narbenwunde abheben. An diesen Nahtstellen sollte ein steriler Verband angelegt werden. Damit es sich beim Bewegen nicht bewegt, wird es mit einem Putz fixiert.

Wenn der Wurm am postoperativen Verband die Wunde verlässt, wird er mit normaler Seife ohne aggressives Bleichmittel gewaschen. Mit der Hand waschen, die Wassertemperatur sollte 40 ° C nicht überschreiten. Nach dem Waschen wird das Produkt nicht ausgewrungen und sofort zum Ablassen von Wasser und zum natürlichen Trocknen aufgehängt. Zwangstrocknung und Bügeln sind nicht erlaubt.

Bandage nach einer Herzoperation

Nach einer erfolgreichen Operation ist die Fixierung des Ergebnisses ebenso wichtig. Eine sehr wichtige Rolle spielt die Erholungsphase, die weitgehend dazu geeignet ist, einen sorgfältig ausgewählten postoperativen Verband auf der Brust zu ermöglichen. Wenn während der Rehabilitation ein so wichtiges therapeutisches und prophylaktisches Merkmal vernachlässigt wird, wird der Heilungsprozess lange verzögert. Und das Ergebnis kann enttäuschend sein, in Form verschiedener Komplikationen aufgrund der Verletzung. All dies trägt dazu bei, die rechtzeitige Verwendung eines hochwertigen Verbanddesigns zu vermeiden.

Zweck und Designmerkmale von postoperativen Bandagen.

Die Basis von praktisch jedem Brustband ist ein speziell entworfenes elastisches Material. Und es wird den betriebenen Standort vor jeglichen Reizstoffen schützen, die während der Erholungsphase nicht nur Unbehagen verursachen, sondern auch gefährlich sein können. In diesem Fall kann eine zuverlässige postoperative Bandage einfach nicht ausreichen. Verbandprodukte in dieser Kategorie sind sowohl weiblich als auch männlich und Kinder.

Am häufigsten wird eine Bandage für Brustverletzungen, Intercostalneuralgie oder nach Operationen (z. B. bei der Behandlung des Herzens) vorgeschrieben. Es fixiert die Rippen und die Interkostalmuskulatur und verbessert dadurch das Wohlbefinden des Patienten erheblich.

Vorteile postoperativer Bandagen auf der Brust:

- Sichere Fixierung der Brust.

- Schmerzlinderung auch bei intensivem Atmen.

- Schutz der postoperativen Naht oder Narbe, Beschleunigung der Heilung.

- Reduziert die Belastung von Muskeln, inneren Organen und der Wirbelsäule.

- Sorgfältige und garantierte Fixierung der inneren Organe.

Die Wahl der postoperativen Bandage für die Brust.

Bei der Auswahl einer Bandage muss deren Breite berücksichtigt werden. Er muss nicht nur die Naht schließen, sondern mindestens einen Zentimeter um die Wunde herum mit Gewebe versorgt werden. Achten Sie auch auf den Umfang der Bandage, der dem Umfang der Brust des Opfers entsprechen sollte. Und das dritte Kriterium ist das Material der Bandage. Die Basis des Produkts muss natürlich sein, Feuchtigkeit ableiten, atmungsaktiv sein (Atmung) und keine Allergien verursachen. Wir haben solche Modelle zusammengestellt - hochwertig, bewährt, effektiv.

Im Online-Shop „MegaMedShop“, einem der reichsten Sortimente, können Sie die postoperative Brustbandage auswählen, die für alle Kriterien am besten geeignet ist. Bevor Sie mit der Auswahl fortfahren, sollten Sie sich jedoch unbedingt mit Ihrem behandelnden Spezialisten sowie dem Leiter unseres Geschäfts in Verbindung setzen!

Herzunterstützung: Korsett nach der Operation CABG

Nach einer Herzoperation, insbesondere einer Koronararterien-Bypass-Operation, müssen die Patienten einen Verband tragen, der das Brustbein stützt und die chirurgische Naht schützt.

Auf die Frage, wie viel Korsett nach einer CABG-Operation getragen werden muss, wird der Begriff normalerweise innerhalb von sechs Monaten aufgerufen. Dies hängt jedoch von der Geschwindigkeit ab, mit der sich der Patient erholt.

Wann brauchen Sie einen Verband?

Die Koronararterien-Bypassoperation wird durchgeführt, wenn der Blutfluss wiederhergestellt werden muss und ein Gefäßsturz an der Stelle des sklerosierten Bereichs des Patienten hergestellt wird. Diese Prozedur wird am offenen Herzen durchgeführt, was ein maximales Eindringen in die Brusthöhle erfordert.

Eingeschnittener Brustknochen wird anschließend mit Metallbändern fixiert.

Um die Unbeweglichkeit der Gewebe am Operationsort sicherzustellen und die Belastung des Thoraxbereiches zu verringern, wird ein spezielles Korsett, dicht an der Operationsstelle angebracht, von einigen Herstellern als "postoperative Bandage" bezeichnet.

Die Frage, wie viel ein Korsett nach der Operation getragen werden soll, sollte vom behandelnden Arzt beantwortet werden, da nicht nur die schützende Wirkung des Gerätes auf die Naht, sondern auch seine Wirkung auf die Haltung berücksichtigt wird.

Postoperative Schmerzen provozieren das Bücken des Patienten, mit dem die Stützbandage erfolgreich kämpft.

Der Arzt kann nur unter Berücksichtigung des Haltungszustands und der individuellen Genesungsrate die Dauer des Tragens des Geräts empfehlen.

Die Dauer der primären Rehabilitation dauert in der Regel 30 bis 50 Tage, und die vollständige Fusion des Brustbeins erfordert 2,5 bis 3,5 bis 4 Monate. Manchmal ist es notwendig, ein Korsett nach einer Koronararterien-Bypass-Operation bis zu sechs Monate oder länger zu tragen.

Diese Art von Produkt wird auch nach Verletzungen bei Frakturen und Verletzungen der Rippen und des Brustkorbs und zur Schmerzlinderung bei Interkostalneuralgie verwendet.

Welche Rolle spielt der Verband?

Um die Oberfläche der postoperativen Wunde selbst zu schützen und die innere Belastung, die das sezierte Gewebe verdrängt, zu entlasten, wird eine abnehmbare, dichte elastische Bandage verwendet, die den Druck auf die Organe während der Bewegungen übernimmt und neu verteilt.

Um vollständig husten zu können, Schleim aus den Lungen zu entfernen und gleichzeitig keine Schmerzen zu empfinden, erfordert der Genesungsprozess einen engen, breiten elastischen Gürtel. Zur Erholung nach AKSH werden spezielle Modelle mit erhöhten Steifigkeitsverbänden verwendet.

Patienten, die nach AKSH ein Korsett tragen, müssen nicht ständig sicherstellen, dass äußerer und innerer Druck auf die postoperative Naht keine Konsequenzen und Komplikationen in Form von Hernien, Eiterungen und Rissen der Wundränder verursachen.

Mit Hilfe der Fixierung des Brustkorbs ist es auch möglich, die Schmerzen des Patienten in der postoperativen Phase etwas zu reduzieren. Sie sollten nicht nur den Verband verwenden, sondern auch vom Arzt verschriebene Schmerzmittel einnehmen.

Wie verwende ich einen Verband?

Tipps zum richtigen Tragen eines postoperativen Verbandes sind ziemlich einfach:

  1. Tragen Sie sofort nach dem Aufwachen in der Rückenlage;
  2. Tragen Sie dünne nahtlose Unterwäsche.
  3. Stellen Sie sicher, dass alle Klettverschlüsse fest und ohne Verzug geknöpft sind.
  4. alle zwei bis drei Stunden, um das Korsett zur Ruhe und zur notwendigen Hygiene auszuziehen;
  5. Entfernen Sie das Gerät nachts und geben Sie dem Körper Ruhe.

Sie müssen das Produkt tragen, auf dem Rücken liegend, beim Ausatmen zuknöpfen. Beim Tragen eines Verbandes wird empfohlen, Unterwäsche mit hohem Baumwollanteil zu tragen und nicht zu überhitzen, um kein übermäßiges Schwitzen zu verursachen.

Die Frage, wie lange ein Korsett tagsüber getragen werden soll, wird vom behandelnden Arzt beantwortet.

Warum ist es notwendig, ein Produkt gemäß der Abbildung auszuwählen

Es gibt zwei Arten von postoperativen Bandagen: weibliches und männliches Modell. Der Hauptunterschied im Design wird hauptsächlich durch anatomische Merkmale bestimmt.

Männliche Modelle sind optisch breiter und geschlossener, weibliche Modelle haben einen tieferen Ausschnitt unter dem Armloch und der Brust.

Die Grundregel: Ein Korsett sollte die Schnittstelle vollständig überlappen und einige Zentimeter größer sein. Vor dem Kauf eines Produkts müssen Sie sich gesondert mit Ihrem Arzt beraten, der auch die Frage beantwortet, wann Sie das Korsett nach der Operation CABG entfernen können.

Wie zu wählen

Der Brustumfang des Patienten muss korrekt gemessen werden. Die in den Anweisungen für jedes Produkt angegebenen Maße enthalten diesen Parameter.

  • Nr. 3 (60-80 cm);
  • Nr. 4 (80-100 cm);
  • Nr. 5 (100-120 cm);
  • Nr. 6 (120-140 cm);
  • Nr. 7 (140-160 cm).

Die Form des Korsetts kann je nach Hersteller variieren. Es gibt Modelle mit und ohne Riemen, in verschiedenen Farben und Kosten. Einige Hersteller bieten das Produkt mit einem starren, entfernbaren Nahtapplikator an.

Rehabilitationsprodukte bestehen hauptsächlich aus Baumwolle mit Elasthan, mit einem Anteil an Polyamid- und Polyesterfasern, Latex.

Persönliche Hygiene beim Tragen eines Verbandes

Die meisten Patienten verlassen die Wände des Krankenhauses, nachdem sie die Nähte entfernt haben. Für die postoperative Wunde ist eine tägliche Einzelpflege erforderlich. Mehrmals am Tag müssen Sie den Verband entfernen und die Naht mit Seife waschen.

Wenn Sekrete von der Narbenoberfläche vorhanden sind, sollten diese Stellen mit einer dünnen, gleichmäßigen Schicht sterilen Verbandes bedeckt werden, der mit Klebeband fixiert ist, damit er sich während der Bewegungen nicht unter dem Verband bewegt.

Bei Kontakt von Blut oder anderen physiologischen Flüssigkeiten mit dem Produkt muss das Produkt ohne Bleichen und starke Reinigungsmittel gewaschen werden.

Das Waschen erfolgt manuell bei einer Wassertemperatur von 30-40 ° C. Schleudern, intensives Trocknen und Bügeln sind nicht erlaubt.

Eine Auswahl meiner nützlichen Materialien zur Gesundheit der Wirbelsäule und der Gelenke, die ich Ihnen empfehlen sollte:

Schauen Sie sich auch viele nützliche Zusatzmaterialien in meinen Communities und Konten in sozialen Netzwerken an:

Haftungsausschluss

Die Informationen in den Artikeln dienen ausschließlich der allgemeinen Information und sollten nicht zur Selbstdiagnose von Gesundheitsproblemen oder zu medizinischen Zwecken verwendet werden. Dieser Artikel ersetzt keinen medizinischen Rat eines Arztes (Neurologen, Therapeuten). Bitte konsultieren Sie zuerst Ihren Arzt, um die Ursache Ihres Gesundheitsproblems genau zu kennen.

Korsetts nach einer Herzoperation. Typen, Größen von männlichen und weiblichen Korsetts. Nutzungsbedingungen

Die postoperative kardiale Rehabilitation dauert normalerweise 2 oder mindestens 3 Monate. In der fünften Woche nach der Operation wächst das Brustbein ohne Komplikationen vollständig zusammen.

In der postoperativen Phase empfehlen die Ärzte, dem Patienten die entspannteste Atmosphäre zu bieten. Daher ist es während der Rehabilitation besser, die Kontakte zu reduzieren und den Empfehlungen Ihres Arztes ohne Frage zu folgen.

Wie verschmilzt das Brustbein nach der Operation?

Wenn alle Empfehlungen beachtet werden, können einige der Probleme, die am häufigsten bei der Fusion des Brustbeins auftreten, entweder vollständig vermieden oder auf ein Minimum reduziert werden. In der Brust, im Rücken und im Nacken kann es also zu starken Schmerzen kommen, die bei der Behandlung von Schmerzmitteln helfen.

Bei einer Herzoperation wird das Brustbein entlang präpariert.

Der Gebrauch solcher Medikamente beeinflusst die Reaktionsgeschwindigkeit, so dass für die Rehabilitation das Fahren aufgegeben werden muss.

Wann brauchen Sie einen Verband?

Nach einer Operation am Herzen, wenn der Brustkorb zum Zugang zum Organ seziert wird und dann die Knochen des Brustbeins durch Gurte verbunden sind, ist eine zusätzliche Fixierung des Brustbeins erforderlich, so dass keine Probleme beim Spleißen der Knochen auftreten.

Das Korsett nach einer Herzoperation hilft, Schmerzen zu lindern und unangenehme Empfindungen zu lindern, und verhindert, dass der Patient Schmerzen bekommt. Mit allen Vorteilen eines Korsetts gibt es einige Kontraindikationen für die Verwendung nach einer Herzoperation.

Resektion des Brustbeins - Damit ein ähnlicher Schnitt nach einer Herzoperation normal verschmilzt, ist das Tragen eines Korsetts erforderlich.

Daher sollte der Verband niemals getragen werden, wenn:

  • Es gibt eine Allergie gegen den Stoff, aus dem das Korsett genäht wird;
  • Das Brustbein heilt nicht gut und es kommt zu einer Schwellung der Nähte;
  • Es gibt postoperative Komplikationen.

Achtung! In allen Fällen sollte ausnahmslos nach einer Herzoperation die Frage des Tragens eines Korsetts mit dem Arzt besprochen werden.

Welche Rolle spielt der Verband? Die Vorteile

Ein mit Hilfe eines Spezialisten sorgfältig ausgewähltes Korsett nach einer Herzoperation hilft, die Schwierigkeiten zu überwinden, die während der Rehabilitationsphase auftreten.

Es übernimmt die Rolle einer Art Versicherung, die folgende Funktionen erfüllt:

  • Verringerung der Schmerzen beim Einatmen;
  • Verhinderung des Abscherens von mit Nahtmaterial verbundenem Gewebe nach einer Operation;
  • Verringerung der Belastung der Wirbelsäule;
  • Verringerung des Hernienrisikos

Wie viel solltest du tragen?

Die Dauer des Tragens eines Verbandes hängt hauptsächlich vom Heilungsprozess des Brustbeins ab. Falls während der Rehabilitation keine Komplikationen auftreten, kann der Arzt den Verband innerhalb von 3-4 Monaten entfernen. In diesem Zeitraum sind die Knochen des Brustbeins vollständig verschmolzen.

Typen und Gestaltungsmerkmale postoperativer Bandagen (Korsetts)

Postoperative Bandagen oder Korsetts werden abhängig von den körperlichen Eigenschaften des Körpers in einige Typen unterteilt.

Es gibt solche Korsettvarianten wie:

Brustkorsett

  • Posttraumatisch, mit einer speziellen Fixierfunktion, wird es verwendet, um bei Frakturen und Prellungen Kompression zu erzeugen;
  • Thorax, zur Einschränkung der Brustatmung;
  • Weibliche zwei Bereiche, die nach dem Heart Bypass verwendet werden. Die weibliche Version der Bandage unterscheidet sich geringfügig von der des Mannes - breiter und vollständig geschlossen;
  • Postoperatives Korsett aus festen Stoffen.

Die Wahl des Herzkorsetts. Warum ist es notwendig, ein Produkt gemäß der Abbildung auszuwählen

Bei der Wahl eines Korsetts für die Rehabilitation nach einer Herzoperation sollten Sie einige Regeln beachten.

Sie sind wie folgt:

Vielfalt des weiblichen Korsetts mit zwei Scheiben.

  • Verband wird immer nach der Ernennung eines Kardiologen verwendet, sollte entsprechend seinen Empfehlungen eine Wahl treffen;
  • Die Breite der Bandage für Frauen entspricht der Größe des chirurgischen Nahtmaterials und bedeckt sie mit ein paar cm;
  • Die Größe des Korsetts wird vom Brustumfang bestimmt. Das Maßband hilft Ihnen dabei, den Verband am genauesten zu wählen, es ist jedoch zu beachten, dass Frauen im Gegensatz zu Männern unter der Brust gemessen werden;
  • Das Material, aus dem das Produkt hergestellt wird, sollte keine Allergien verursachen, es muss auch elastisch und ausreichend dicht sein.

Achtung! Nach einer Herzoperation ist es äußerst wichtig, ein Korsett entsprechend Ihrer Figur auszuwählen, da die Brustknochen so fixiert werden müssen, dass sie richtig zusammenwachsen. Wenn das Produkt größer als erforderlich ist, können die Knochen ungleichmäßig zusammenwachsen, wodurch eine Reihe von Gesundheitsproblemen auftreten können.

Wie zu wählen Größen der männlichen und weiblichen Korsetts

Bei der Wahl der Verbandgröße sollte besonders darauf geachtet werden. Bei der Auswahl der männlichen und weiblichen Größen eines Korsetts gibt es einige Feinheiten.

Die Anweisungen für jedes Korsett zum Tragen nach einer Herzoperation geben das Volumen der Brust an, nach dem die Größe leicht zu bestimmen ist.

Frauengrößen sind Nr. 3 (75-85 cm), Nr. 4 (85-95 cm), Nr. 5 (95-105 cm), Nr. 6 (105-115 cm), Männer - von Nr. 3 (60-80 cm) №4 (80-100 cm), №5 (100-120 cm), auch №6 (120-140 cm) und №7 (140-160 cm).

Korsetts in Russland hergestellt

Nach der Operation bieten die russischen Hersteller von Kardio-Korsetts eine große Anzahl von Modellen zum Kauf an, die für alle finanziellen Möglichkeiten ausgelegt sind.

Zum Beispiel bietet die Firma "Krayt" aus St. Petersburg, die orthopädische Produkte produziert, preiswerte und hochwertige Modelle für Männer und Frauen an.

Postoperative Bandagen werden durch mehrere Modelle aus modernen hochwertigen Materialien dargestellt. Die Damenkorsetts haben eine eher weibliche Form und werden ohne zusätzliche Riemen und Riemen direkt auf der Brust befestigt.

Trotz dieser scheinbar leichten Konstruktion bieten sie dank herausnehmbarer Applikatoren eine feste Fixierung des Brustbeins. Die Höhe des weiblichen Korsetts beträgt nur 30 cm. Es basiert auf einem dichten, perforierten elastischen Korsettband.

Ein einfaches Modell eines Hauskorsetts.

Die weibliche Bandage hat einen Schnitt unter dem Armloch und eine anatomische Form. Die männliche Version des Korsetts wird auch von mehreren Modellen vertreten, einige davon mit abnehmbaren Trägern, sodass sie mit jeder Kleidung verwendet werden können.

Wichtig zu wissen! Haushaltskorsetts für den Gebrauch nach einer Herzoperation bestehen ausnahmslos aus einem Material, das Latex, Polyester und Polypropylen umfasst, was eine gute Verschleißfestigkeit des Korsetts gewährleistet.

Korsetts in Italien hergestellt

Korsetts westlicher Hersteller sind auch auf dem russischen Markt für orthopädische und therapeutische Produkte vertreten. Die italienische Firma "Armo" bietet mehrere Optionen für Korsetts nach einer Herzoperation.

Ihr ursprüngliches Design ermöglicht das Tragen einer Bandage, auch unter Kleidungsstücken aus dünnen Stoffen. Das kardiologische Korsett besteht aus elastischem Band und einem kleinen Einsatz auf der Brust.

Korsett in Italien hergestellt.

Alle Teile des Verbandes werden mit einem speziellen antibakteriellen Mittel behandelt, das die Abgabe eines abstoßenden Geruchs beim Tragen verhindert. Die Riemen am Korsett sind mit einem Klettverschluss ausgestattet, der die korrekte Positionierung der Bandage im Patienten abhängig von den Eigenschaften seines Körpers gewährleistet.

Über die Korsettringe können Sie die Spannung des Gummibandes einstellen.

Als Novum stellen italienische Bandagenhersteller ein Kindermodell dar. Bei diesem Modell handelt es sich um ein rechteckiges Band mit einer Breite von nur 13 cm und einer Länge von 60 cm. Das Korsett ist dank eines Klettverschlusses am Körper befestigt, der die Verwendung einer Bandage an allen Körperteilen ermöglicht.

Regeln für die Verwendung des Korsetts nach einer Herzoperation

Zum ersten Mal ist es besser, einem Kardiologen oder Orthopäden zu vertrauen, dass er ein postoperatives Korsett am Herzen anprobiert. Um Probleme durch falsches Tragen eines Korsetts zu vermeiden, sollten einfache Empfehlungen befolgt werden.

Hier sind sie:

  • Das Korsett nicht zu fest anziehen oder umgekehrt - zu schwach fixieren;
  • Es ist besser, einen Verband über leichter Kleidung zu tragen, vorzugsweise ohne Nähte, damit er die Haut nicht reibt.
  • Das Korsett sollte den ganzen Tag getragen werden, aber nachts sollte es entfernt werden.
  • Es ist sehr wichtig, einen Verband bei tiefem Atem anzuziehen. Dafür ist es besser, sich auf den Rücken zu legen, ein Korsett anzuziehen, auszuatmen und zu befestigen;
  • Während des Tages kann der Verband entfernt werden, je nachdem, wie oft Hygienevorgänge durchgeführt werden müssen.
  • Achten Sie beim Tragen eines Korsetts darauf, dass es nicht zu Überhitzung kommt Übermäßiges Schwitzen kann die postoperativen Nähte gefährlich beeinflussen.

Persönliche Hygiene beim Tragen eines Verbandes

Beim täglichen Tragen eines Verbandes müssen bestimmte Hygieneregeln beachtet werden, da für noch nicht verheilte Nähte tägliche Pflege erforderlich ist. Zu diesem Zweck müssen Sie den Verband mehrmals am Tag entfernen und die Nähte mit normaler, vorzugsweise mit Kindern, Seife waschen.

Wenn möglich, müssen Sie ein Korsett wählen, das die Bewegung nicht behindert, nicht aber zum Nachteil des beabsichtigten Zwecks.

Danach kann die Nahtoberfläche mit einer dünnen, sterilen Bandage bedeckt werden, die mit Klebeband am Körper befestigt wird. Die Häufigkeit der Nahtbehandlung hängt davon ab, ob das Saugen aus der Wunde austritt oder die Nähte bereits trocken genug sind.

Produktpflege

Sie müssen nicht nur die persönliche Hygiene bei der Verwendung eines Verbandes aufrechterhalten, sondern auch das Produkt selbst sorgfältig pflegen, um das Wachstum von Bakterien nicht zu provozieren und sich nicht der Gefahr von gefährlichen Krankheiten auszusetzen.

Falls der Verband eine Art Salbe aufgenommen hat oder auf seiner Innenseite die aus den Nähten herausgezogene Kanne aufgedruckt ist, muss das Produkt gewaschen werden. Beim Waschen von Korsetts ist die Verwendung von Waschmaschinen ausgeschlossen. Es ist auch ratsam, bei einer Temperatur von nicht mehr als 40 ° C zu waschen.

Vorsicht ist geboten, wenn Sie ein Reinigungsmittel verwenden, da es verschiedene Allergene enthalten kann.

Achten Sie bei der Auswahl eines Korsetts darauf, dass das Material, aus dem es besteht, bequem gewaschen werden kann.

Sie können das Korsett trocknen, indem Sie es auf eine flache, horizontale Oberfläche legen, um direktes Sonnenlicht zu vermeiden. Das Korsett kann auf keinen Fall mit einem Bügeleisen gebügelt oder einer chemischen Reinigung zugeführt werden.

Nützliche Videos zum Tragen eines Korsetts nach einer Herzoperation

Schauen Sie sich die Videos unten an - hier erfahren Sie mehr Informationen zum Tragen eines Brustkorsetts für Männer und Frauen nach einer Herzoperation:

Gesundheit für Sie, liebe Leser, und kräftige Stimmung für jeden Tag!

Bandage nach einer Herzoperation CARDIO

Das Prinzip des beabsichtigten Zwecks: Die Bandage stützt den Brustkorb, verbessert den Muskeltonus, sorgt für die korrekte Verbindung der postoperativen Nahtkanten, fördert die schnelle Heilung und Unterdrückung von Schmerzen, verhindert das Auftreten postoperativer Hernien und ermöglicht eine frühzeitige Mobilisierung des Patienten. Bei Brustverletzungen bietet es Unterstützung und übt einen gleichmäßigen Druck auf die Brust aus, lindert das Schmerzsyndrom

Technische Eigenschaften:

Die Bandage besteht aus einem elastischen Band, einem Einsatz am Thorax und elastischen Bändern

Das Klebeband wird an der Brust mit Klettverschlüssen an beiden Seiten befestigt.

Die Gurte werden mit Hilfe von Klettverschlüssen am Gummiband und am Einsatz befestigt

An den beiden Enden des elastischen Bandes sind auf dem Band angenähte Metallringe angebracht, mit denen Sie die optimale Spannung der Bandage einstellen können. Die Gurte am Klettverschluss sorgen für eine maximale Anpassung der Bandage am Körper des Patienten

Der Einsatz auf der Brust besteht aus einem Polygon mit abgerundeten Enden

Der innere Teil des Einsatzes besteht aus 100% Baumwollwirkware

Die Einlage ist mit einer antibakteriellen Zusammensetzung von Sanitized® behandelt, die die Bildung von Bakterien und Geruch verhindert

Das elastische Bandageband besteht aus elastischem, perforiertem Mikrofasergewebe, das die Haut nicht reizen und atmen lässt.

Die Größe der Bandage wird am Brustumfang ausgewählt

Durch den großen Größenbereich können Sie eine Bandage für fast jede Größe auswählen, auch für die größte

Die Bandage kann in warmem Wasser mit neutraler Seife und Handwäsche bei einer Temperatur von nicht mehr als + 40 ° C gewaschen werden

Verband auf Herz und Brust postoperativ CREATURE B-361 für Männer

Postoperativer männlicher Verband auf der Brust mit einem Schnitt unter dem Armloch und zusätzlichen Riemen. Fixiert die Naht nach Operationen an Herz und Brust.

Wird auch bei Prellungen und Rippenbrüchen verwendet. Aus elastischem perforiertem Material, gut atmungsaktiv. Es ist mit zusätzlichen Gurten ausgestattet, die das Tragen der Bandage erleichtern und deren Verschiebung verhindern.

Eigenschaften:

  • Verband postoperativ auf der Brust, männlich
  • Fixiert postoperative Naht und Brust
  • Material - elastisches perforiertes Material
  • Armausschnitt
  • Zusätzliche Riemen
  • Verschluss (Klettverschluss)
  • Farbe - beige
  • 4 Größen
  • Die Größe wird vom Brustumfang bestimmt

Indikationen zur Verwendung:

  • umfangreiche Brustoperation
  • Herzoperation
  • Prellungen, Rippenbrüche