Haupt / Ellbogen

Die Verwendung von Hyaluronsäure-Präparaten für Gelenke, ihre Wirksamkeit

Autor des Artikels: Victoria Stoyanova, Ärztin 2. Kategorie, Laborleiterin des Diagnose- und Behandlungszentrums (2015–2016).

Hyaluronsäure (Hyaluronan, Hyaluronat) ist eine komplexe Protein-Kohlenhydrat-Substanz - ein natürlicher Bestandteil von Bindegewebe, Nervengewebe und Schleimhäuten. Es ist Teil der vielen biologischen Medien des Körpers - Speichel, Gelenkflüssigkeit (Gelenkschmierung), Blut usw. Es wird im Körper von einigen Bakterien produziert, zum Beispiel von Streptokokken oder Staphylokokken.

Hyaluronsäure für Gelenke ist eine echte Erlösung. Als Teil der Gelenkflüssigkeit ist sie für ihre Viskosität verantwortlich, verbessert das Gleiten von Knorpeloberflächen, selbst wenn ein großer Prozentsatz der Zerstörung der Gelenkelemente besteht. Hyaluronat ist ein wichtiger Bestandteil des Gelenkknorpels. Durch die Teilnahme an der Ernährung und Genesung erleichtert es die Beweglichkeit des Gelenks und beseitigt Schmerzen. Die Bindung von Hyaluronsäure mit einer spezifischen Komponente des Knorpelgewebes - Chondroitinsulfat - trägt zur Rückhaltung von Wasser im Knorpel bei, wodurch die Elastizität erhöht und die Dämpfungseigenschaften verbessert werden.

Im Apothekennetzwerk finden Sie folgende Arzneimittel für Hyaluronsäure enthaltende Gelenke:

(Wenn die Tabelle nicht vollständig sichtbar ist - nach rechts scrollen)

Der Wirkstoff aller dieser Medikamente ist Natriumhyaluronat. Die Verwendung einer Injektionslösung für Natriumhyaluronat (normalerweise wird Hyaluronsäure in Injektionen verwendet) ist für die Mehrzahl der Gelenkserkrankungen gerechtfertigt, da eine solche Behandlung praktisch keine Komplikationen oder Nebenwirkungen mit sich bringt, da Hyaluronsäure ein natürlicher Bestandteil des Körpers ist. Der Verlauf einer intraartikulären Verabreichung eines von einem Rheumatologen ausgewählten Medikaments reduziert signifikant die Symptome von Arthrose, Arthritis oder anderer Gelenkpathologie und verbessert die Lebensqualität des Patienten.

Dann werden wir mehr über die Auswirkungen von Hyaluronsäure auf den Körper bei der Behandlung von Gelenken, Indikationen und Kontraindikationen, mögliche Nebenwirkungen und andere wichtige Probleme sprechen.

Die Wirkung von Hyaluronsäure-Injektionen bei der Behandlung von Gelenken

Bei älteren Menschen oder Personen, die an einer Erkrankung der Gelenke leiden, nimmt die Menge der Gelenkschmierung stark ab, sie nimmt ihre Schutz- und Schmierfunktionen nicht mehr auf und das Knorpelgewebe wird zerstört. Dies verschlimmert die Situation weiter und führt zu Entzündungen und erhöhten Gelenkschmerzen.

Durch die Einführung von Hyaluronsäure in den Gelenkshohlraum werden diese negativen Auswirkungen beseitigt (verringert), die Menge an Synovialflüssigkeit wird aufgefüllt und die Viskosität erhöht. Die Reibung der Gelenkflächen nimmt ab, die stoßdämpfende Funktion verbessert sich, die Bewegungen im betroffenen Gelenk werden weniger schmerzhaft, ihre Amplitude nimmt zu.

Hyaluronsäure verbessert auch die Ernährung von Zellen des Hyalinknorpels (Chondrozyten), wodurch die Erneuerung des Knorpels sichergestellt und die weitere Zerstörung gestoppt wird. Dieses Fluidimplantat verhindert die Entstehung von Entzündungen, nährt das Knorpelgewebe und verringert die Gelenkbelastung. Es handelt sich dabei um eine natürliche Prothese, die der menschlichen Gelenkschmierung gleicht. Nicht umsonst nennen Ärzte Hyaluronsäure eine flüssige Prothese.

Die Patienten bemerken einen spürbaren Effekt der Behandlung im Anfangsstadium degenerativ-dystrophischer Veränderungen des Gelenks.

Die Einführung von Natriumhyaluronat ist unbrauchbar, wenn der Patient eine Entzündung der Gelenkstrukturen hat: Führen Sie in diesem Fall zuerst eine entzündungshemmende Behandlung durch und erst dann - einen Verlauf von Hyaluronat-Injektionen.

Hyaluronsäuretabletten oder -kapseln auf dem pharmazeutischen Markt werden hauptsächlich in Form von Nahrungsergänzungsmitteln angeboten. Es gibt keine offiziellen Daten über deren Nutzen oder Schaden, da keine wissenschaftlichen Untersuchungen durchgeführt wurden. Daher empfehlen Ärzte bei der Behandlung von Gelenken die Verwendung von Hyaluronat nur in Lösung für intraartikuläre Injektionen.

Indikationen und Kontraindikationen für Hyaluronsäure-Injektionen für Gelenke

(Wenn die Tabelle nicht vollständig sichtbar ist - nach rechts scrollen)

Basfelowsäure für Fugen

Hyaluronsäure ist ein wesentlicher Bestandteil der Gelenkflüssigkeit und des Gelenkgewebes, ist am Stoffwechsel des Hyalinknorpels beteiligt, sorgt für die Viskosität der Gelenkflüssigkeit und erleichtert das Gleiten der Gelenkflächen während der Bewegung.

Hyaluronsäure-Wert für die Gesundheit der Gelenke

Ein gesundes Gelenk besteht aus den Gelenkflächen der mit Hyalinknorpel bedeckten Knochen, der Synovialmembran, die die Wände der Gelenkkapsel von innen auskleidet, und der Synovialflüssigkeit, die die Synovialmembran produziert. Hyaliner Knorpel wird aus der Gelenkflüssigkeit und aus dem darunter liegenden Knochengewebe gespeist. Gesunder Hyalinknorpel ist fest und dicht. Synovialflüssigkeit schmiert auch die Gelenkflächen und erleichtert ihr Gleiten während der Bewegung.

In einem wunden Gelenk nimmt der Gehalt an Hyaluronsäure in der Gelenkflüssigkeit und im Gelenkgewebe stark ab. Der verdünnte Gelenkknorpel wird locker, die Bewegung der Gelenkflächen relativ zueinander erfolgt mit erheblicher Reibung, das Gewebe, das das Gelenk umgibt, entzündet sich, und Schmerzen in den Gelenken treten auf.

Wie wird Hyaluronsäure verwendet?

Hyaluronsäurepräparate werden durch intraartikuläre Injektion in die Gelenkhöhle injiziert. Abhängig von der Schwere der Erkrankung können solche Injektionen 3-5 sein. Die Kurse werden alle 6-12 Monate wiederholt.

Es ist möglich, Medikamente sowohl im Krankenhaus als auch in Poliklinik einzutragen. Wenn der Zustand der Gelenke es erlaubt, kann der Patient im Verlauf der Injektion des Arzneimittels ein normales Leben führen, die Belastung des Gelenks sollte jedoch verringert werden.

Bei starken Entzündungen im Gelenk mit reichlich intraartikulärem Erguss ist es besser, die Verabreichung von Hyaluronsäurepräparaten zu verschieben. Zum Beispiel manifestieren sich die Entzündungssymptome bei Arthrose des Kniegelenks durch Schwellung des Gelenks, eine Erhöhung der Temperatur der Haut über dem Gelenk im Vergleich zu den umgebenden Geweben, erhöhte Schmerzen und eine Beeinträchtigung der Kniebeugung.

Dies ist auf die Tatsache zurückzuführen, dass eine große Menge intraartikulärer Flüssigkeit den Wirkstoff so stark verdünnen kann, dass die Wirkung der injizierten Menge an Hyaluronsäure einfach nicht ausreichend ist. Nach der Linderung entzündlicher Prozesse im Gelenk führt die Verwendung von Hyaluronsäure zu einer stärkeren therapeutischen Wirkung.

Nach der Einführung des Arzneimittels kann es zu einer leichten Schwellung im Gelenk kommen, die sich aufgrund des Volumens des Arzneimittels selbst bildet. Die Schwellung lässt innerhalb von ein bis zwei Tagen nach.

Die Hauptwirkungen von Hyaluronsäure

Bei der intraartikulären Verabreichung beeinflussen Hyaluronsäuremedikamente drei wichtige schmerzhafte Prozesse im Gelenk:

  1. Erhöhen Sie die Viskosität der Gelenkflüssigkeit und reduzieren Sie die Reibung der Gelenkflächen während der Bewegung.
  2. Sie verbessern die Ernährung von Chondrozytenzellen und schaffen bessere Bedingungen für die Wiederherstellung von Gelenkknorpel;
  3. Reduzieren Sie die Schwere entzündlicher Prozesse im Gelenk.

So wird unmittelbar nach der Verabreichung von Hyaluronsäurepräparaten in das Gelenk eine Abnahme der Schwere der Symptome der Arthrose beobachtet.

Auf lange Sicht verringern Hyaluronsäuremedikamente, abhängig von ihrem Verlauf, die Wahrscheinlichkeit, dass ein Patient behindert wird, und die Notwendigkeit, die Gelenke durch Prothesen zu ersetzen.

Indikationen zur Verwendung von Hyaluronsäure-Medikamenten

In der medizinischen Praxis werden Hyaluronsäuremedikamente häufig zur Behandlung von Osteoarthritis des Kniegelenks verwendet, unabhängig von der Ursache der Erkrankung. An zweiter Stelle steht die Arthrose des Hüftgelenks.

Das Medikament wird für jeden Grad der Arthrose verabreicht, am effektivsten ist jedoch der rechtzeitige Beginn der Behandlung in den frühen Stadien, wenn die Fähigkeit des Gelenkgewebes, sich zu regenerieren (zu erholen), noch stark ist.

Solche Injektionen werden nach Gelenkverletzungen und nach Arthroskopie gezeigt.

Kontraindikationen für die Injektion

Hyaluronsäure-Präparate haben wie jedes andere Medikament ihre eigenen Kontraindikationen:

  1. Allergische Reaktionen auf die Bestandteile des Arzneimittels;
  2. Das Vorhandensein infizierter Wunden, Manifestationen von Hautkrankheiten am Ort der beabsichtigten Injektion;
  3. Kindern werden keine Drogen verabreicht.

Die Verwendung von Hyaluronsäure-Medikamenten zur Behandlung von Schmerzen im Hüftgelenk hat ihre eigenen Eigenschaften.

Das Hüftgelenk befindet sich tief unter der Haut, dem Unterhautgewebe und den Muskeln. Selbst wenn der Arzt über die erforderlichen Fähigkeiten und Erfahrungen verfügt, kann er ohne radiologische Kontrolle eine Nadel in die Höhlung des Hüftgelenks bekommen, in etwa der Hälfte der Fälle. Daher wird die Einführung von Hyaluronsäurepräparaten in das Hüftgelenk notwendigerweise unter Röntgenkontrolle durchgeführt.

Hyaluronsäure zur Behandlung von Gelenken: Injektionen (Injektionen), Medikamentenarten, Preise

Sehr viele Menschen leiden an Erkrankungen der Gelenke und des Bewegungsapparates insgesamt, was zu der Frage führt, wie alles zu behandeln ist und was den Therapieerfolg bestimmt. Die meisten Experten sind sich einig, dass die meisten Gelenkprobleme mit Hyaluronsäure gelöst werden können. Wie ist es und was ist Hyaluronsäure für Gelenke?

Hyaluronsäure: Beschreibung

Wichtig zu wissen! Die Ärzte stehen unter Schock: „Es gibt ein wirksames und erschwingliches Mittel gegen Gelenkschmerzen.“ Lesen Sie mehr.

Eine der Hauptsubstanzen für die Struktur und Arbeit der Gelenke ist Hyaluronsäure. Hyaluronsäure (Hyaluronan, Hyaluronat) ist eine komplexe biochemische Substanz, die im 20. Jahrhundert erstmals von einem Rinderauge gewonnen wurde. Sie ist die Hauptkomponente im Körper für Gelenkschmierung (Synovialflüssigkeit), Blut, Speichel und vieles mehr. Etwa 15 g Hyaluronsäure sind im menschlichen Körper ständig vorhanden. Die Hauptquelle für Hyaluron im menschlichen Körper ist die Ernährung.

Der Körper erhält Hyaluronsäure hauptsächlich aufgrund einiger Bakterien sowie aus natürlichen Quellen:

  • Fleischprodukte und -gerichte - Eintopfgerichte (mit Knorpel), gekochtes Fleisch, Knorpelinnereien (Hähnchenschenkel, Jakobsmuscheln usw.), Fleischbrühe, geliertes Fleisch;
  • Nahrungsmittel mit hohem Stärkegehalt - Kartoffeln, Rüben, Radieschen, Kürbis;
  • Getreide - Reis, Buchweizen, Linsen, Mais;
  • Hülsenfrüchte - Erbsen, Bohnen, Soja.

Hyaluronsäure für den Menschen und seine Gelenke spielt eine sehr wichtige Rolle, die für die Viskosität der Gelenkflüssigkeit verantwortlich ist und einen ausreichenden Knorpelrutsch für Beweglichkeit, Flexibilität und Elastizität der Artikulation selbst gewährleistet. Diese Substanz ist an der Ernährung der Gelenkelemente beteiligt und trägt dazu bei, die Beweglichkeit des Gelenks auch bei einem hohen Prozentsatz der Zerstörung aufrechtzuerhalten. Die Rückhaltung von Wasser im Knorpel ist auch eine der Hauptaufgaben von Hyaluronsäure, die die Elastizität und Flexibilität des Gelenks erhöht. Hyaluron hilft der Haut auch dabei, ihre Elastizität und Jugendlichkeit zu erhalten, indem sie die Kollagenproduktion anregt. Mit zunehmendem Alter wird die Produktion von Hyaluronat im Körper deutlich reduziert, dies ist am Zustand der Haut und der Gelenke zu erkennen.

Injektionen von Hyaluron werden in der Kosmetik erfolgreich eingesetzt, um die Elastizität und Gesundheit der Haut von Gesicht und Körper wiederherzustellen. Hyaluron ist Bestandteil von Feuchtigkeitscremes für das Gesicht, da es Feuchtigkeit aus der Luft anziehen kann.

Gemeinsame Behandlung mit Hyaluronsäure

Menschen mit Gelenkproblemen infolge einer Erkrankung oder eines Alters müssen sie behandeln. Probleme, die Hyaluron-Injektionen erfordern, sind häufig Erkrankungen der Kniegelenke. Bei der Behandlung von Knien mit Hyaluronsäure werden Arzneimittel verwendet, die ein Hyaluronanalogon enthalten. Diese Medikamente können den Mangel an Hyaluron auf verschiedene Weise ausgleichen und die Auswirkungen der Gelenkzerstörung reduzieren. Wenn Hyaluronersatzmittel verwendet werden, werden die Beweglichkeit und Elastizität der Gelenke wiederhergestellt, die Schmerzen im Knie verschwinden, auch während der Bewegung. Die Hyaluronsäure-Injektion muss unter sterilen Bedingungen von einem qualifizierten Techniker durchgeführt werden, da ein gewisses Infektionsrisiko besteht.

Es gibt verschiedene Verwendungen dieser Medikamente:

  • Injektionen;
  • oral (Einnahme);
  • Salbe

Jeder Fall und jedes Ausmaß der Zerstörung des Gelenks erfordert einen eigenen Ansatz. Es ist jedoch am effektivsten, Hyaluronsäure direkt in den Gelenkbeutel zu stechen. Salben werden nur als Hilfsmittel anerkannt. Arzneimittel, die Hyaluronat enthalten, werden von Ärzten für die orale Verabreichung nicht empfohlen, da diese Arzneimittel nicht das gewünschte Ergebnis erzielen und nur Nahrungsergänzungsmittel darstellen.

Intraartikuläre Injektionen von Hyaluron ergänzen die Menge der Gelenkschmierung, erhöhen die Viskosität, erweichen den Knorpel und sorgen so für eine freie Beweglichkeit der Artikulation. Chondrozyten (Knorpel) ernähren, dh ein flüssiges Implantat verhindert eine weitere Zerstörung des Gelenks. Aufgrund der oben genannten Aspekte der Verwendung von Hyaluron wird die Mobilität vollständig wiederhergestellt.

Behandlungsverfahren

Die Klinik, in der Sie intraartikuläre Injektionen von Hyaluron durchführen möchten, sollte mit besonderer Sorgfalt ausgewählt werden, indem sie sich sowohl für die Bewertungen des Krankenhauses selbst als auch für die Bewertungen der Mitarbeiter interessiert.

Das Verfahren zur Behandlung von Gelenken mit Hyaluronsäure ist eine gewöhnliche Diagnose der Krankheit selbst und die Ernennung der notwendigen Verfahren. Es gibt die häufigsten Indikationen für die Injektion von Hyaluron.

Normalerweise verschreibt der Arzt Hyaluron-Injektionen in das Gelenk, da dies die einzige Methode ist, die ein vollständiges Ergebnis liefert. Intraartikuläre Injektionen von Hyaluronsäure werden mit einer Spritze durchgeführt, die im mitgelieferten Kit enthalten ist. Das Verfahren der Injektion selbst ist eine bewährte Technik, Schwierigkeiten bestehen nur bei Injektionen in das Hüftgelenk, sie sind jedoch aufgrund der Röntgenkontrolle kein ernstes Problem.

Übersicht über Hyaluronsäure-Präparate für Gelenke

Hyaluronsäure wurde in den 1930er Jahren von Karl Meier entdeckt. Dieses chemische Element ist, wie sich herausgestellt hat, im Körper vieler Tiere ebenso vorhanden wie beim Menschen. Die wichtigsten Erkennungsorte sind Haut und Gelenke.

Hyaluronsäure ist für menschliche Gelenke unverzichtbar, daher werden ihre Analoga häufig bei Arthrose und anderen Gelenkerkrankungen eingesetzt.

Warum sind Medikamente auf dieser Säure für die Gelenke notwendig?

Gelenke sind einer der komplexesten Mechanismen im menschlichen Körper. An der Stelle der Konvergenz der Knochen sind die Enden von jedem von ihnen mit Knorpel bedeckt, und zwischen dem Knorpel befindet sich Gelenkflüssigkeit. Diese Flüssigkeit nährt den Knorpel (sie haben keine Blutgefäße) und fungiert als eine Art Schmiermittel zwischen ihnen. Sobald die Gelenkflüssigkeit unzureichend wird, erhalten die Knorpel nicht mehr die richtige Ernährung, beginnen sich zu entzünden und reiben in schweren Fällen aneinander.

Hyaluronsäure ist der Hauptbestandteil der Gelenkflüssigkeit. Sie ist für ihre Viskosität verantwortlich. Gelenkerkrankungen gehen meistens mit einem Mangel an Gelenkflüssigkeit einher und die Auffrischung der Säuremenge kommt dem Gelenk zugute und verbessert somit die Gesundheit des Patienten.

Wie benimmt sie sich?

Säure aus tierischen Geweben zu bekommen ist problematisch, so dass pharmazeutische Unternehmen nun synthetische Hyaluronsäure erhalten, die in ihrer Zusammensetzung der natürlichen ähnelt. Eine Alternative ist die Gewinnung von Säure aus Bakterien (Streptococcus).

Die so erhaltene Säure wird direkt in das Gelenk eingespritzt. Dieses Verfahren wird als "flüssige Prothetik" bezeichnet, da die Injektion im Wesentlichen eine Prothese aus Gelenkflüssigkeit ist.

Nach der Injektion ist der Hyaluronsäure-Spiegel wieder normal und der Knorpel erhält die richtige Menge an Nährstoffen für den normalen Betrieb.

Darüber hinaus erhöht sich die Schmierfähigkeit der Gelenkflüssigkeit, wodurch sich das Gelenk freier bewegen kann und mechanische Schäden im Band verhindert werden.

Sehen Sie sich das Video an, um mehr darüber zu erfahren.

Indikationen zur Verwendung

Hyaluronsäure kann in folgenden Fällen verwendet werden:

  • bei Arthrose der Schulter, des Ellbogens, der Hüfte und anderer Gelenke;
  • während der Rehabilitation nach einer Verletzung;
  • bei Gefahr einer mechanischen Beschädigung des Knorpels;
  • mit Schmerzsyndrom;
  • nach diagnostischem Eindringen in die Gelenkhöhle.

Die Säure kann auch zu Wartungszwecken und zur Prophylaxe eingesetzt werden:

  • ggf. zusätzliche Knorpelernährung;
  • die Regeneration zu beschleunigen;
  • mit Entzündung;
  • um die Viskosität der Gelenkflüssigkeit zu erhöhen.

Das häufigste Rezept ist Hyaluronsäure im Kniegelenk.

Gegenanzeigen

Kontraindikationen für die Verwendung von Hyaluronsäure sind:

  • allergische Reaktion auf die Bestandteile des Arzneimittels;
  • Alter bis 18 Jahre;
  • Schwangerschaft oder Stillzeit;
  • das Vorhandensein einer Infektionskrankheit;
  • Wunden, Hautkrankheiten an der Injektionsstelle.

Nebenwirkungen

Nebenwirkungen sind wenige:

  • Fieber, Brennen, Juckreiz (allergische Reaktionen);
  • Schwellung an der Injektionsstelle;
  • Gelenkblutung;
  • Hämatom um die Injektionsstelle herum.

Wenn allergische Reaktionen auftreten, sollte das Medikament sofort abgesetzt werden, um ernstere Konsequenzen (anaphylaktischer Schock, Angioödem) zu vermeiden. Die verbleibenden Fälle sind eine Reaktion des Körpers auf die Invasion oder ein leichtfertig durchgeführter Eingriff, und Sie können sich darauf beschränken, eine kalte Kompresse auf die Injektionsstelle aufzutragen.

Formen der Freigabe

Das Medikament kann auf drei Arten verwendet werden: oral, lokal in Form von Injektionen. Über jede der Möglichkeiten, die es wert sind, getrennt zu sprechen.

Für die orale Verabreichung wird Hyaluronsäure in Tabletten und Kapseln hergestellt. Die Ärzte bemerken die zweifelhafte Wirksamkeit dieser Methode, da sie im ganzen Körper verteilt ist und das betroffene Gelenk einen unbedeutenden Anteil hat. Solche Medikamente werden als Nahrungsergänzungsmittel eingestuft. Die Wirkung einer Pille oder Kapsel ist vergleichbar mit wenigen Portionen von Nahrungsmitteln, die reich an dieser Säure sind. Daher können Sie sie nur trinken, um den Hyaluronsäurespiegel im gesamten Körper zu halten. Für die therapeutische Wirkung sollten andere Optionen in Betracht gezogen werden.

Für den lokalen Gebrauch gibt es Salben und Gele. Für die Gelenke sind sie ebenfalls unwirksam, da der Hauptteil der Säure nicht in das Gelenk gelangt und in der Haut verbleibt. Auf der anderen Seite verjüngt Hyaluronsäure die Haut und pflegt sie mit Feuchtigkeit, so dass die Salbe oder das Gel für kosmetische Zwecke wirksam ist.

Um die Säure im Darm des Körpers mit Füllstoffen und Injektionen zu erhalten. Füllstoff ist eine subkutane Mikroinjektion. Wird in der Kosmetologie verwendet, um die Hautqualität zu verbessern und Falten zu glätten.

Die normale Injektion wird als die einzige Möglichkeit betrachtet, eine Verbindung zu heilen, da das notwendige chemische Element direkt an den Bestimmungsort abgegeben wird.

Liste der Medikamente, Release-Form und Preis

Hyaluronsäure-Präparate für die Verbindungen werden von verschiedenen Ländern und unter verschiedenen Namen vertrieben.

Russland

  • Hyastat ist ein opaleszentes Hyaluronsäure-Hydrogel in versiegelten und sterilen Spritzen (20 mg). Haltbarkeit - 2 Jahre. Preis - 2300 Rubel.
  • Hyalur CS enthält eine Lösung von 60 mg Natriumhyaluronat / 3 ml und eine Lösung von 90 mg Chondroitinsulfat / 3 ml in 3 ml-Spritzen. Chondroitinsulfat stimuliert die Regeneration des Gewebes, hält Wasser zurück und stellt die stoßdämpfende Funktion des Gelenks wieder her. Zusammen mit Hyaluronsäure hat es eine wirksame heilende Wirkung auf das geschädigte Gelenk. Preis - 7700 Rubel.
  • RusVisk besteht aus einer physiologischen Lösung von Natriumhyaluronat nichttierischen Ursprungs. Entwickelt für die intraartikuläre Injektion. Preis - 4680 Rubel.
  • Hondro Hyaluron - Lösung für die intraartikuläre Injektion in Spritzen von 2 ml. Kosten - 5090 Rubel.

Deutschland und Österreich

  • Viskosil - eine Lösung für das intraartikuläre Gelenk, enthält Natriumhyaluronat, Natriumchlorid, Natriumhydrogenphosphat, Natriumdihydrophosphat und Wasser für Injektionszwecke. Das Volumen der Spritze beträgt 1 ml. Preis - 2500 Rubel.
  • Ostenil Mini wird bei Arthrose von kleinen Gelenken eingesetzt. Entwickelt von der deutsch-schweizerischen Firma TRB CHEMEDICA. Es wird in das Gelenk eingesetzt. Verkaufspreis - 2163 Rubel.
  • Sinokrom Forte ist eine 2% ige wässrige Lösung von Natriumhyaluronat der österreichischen Firma Krom Pharma GmbH. Preis - etwa 2.600 Rubel.
  • Dyuralan Es Jay - ein teures Präparat zur Behandlung von Gelenken auf Basis von Hyaluronsäure. Einspritzpreis - bis zu 15.000 Rubel.
  • Synvisc ist ein Analogon der Vorgängermedizin mit einem Preis von 23.000 Rubel.
  • Solgar - Pillen, die nach den Versicherungen ihrer Schöpfer mit Erkrankungen der Gelenke kämpfen können. Für 30 Tabletten von jeweils 120 mg des Wirkstoffs müssen etwas mehr als 1000 Rubel gezahlt werden.

Großbritannien und Irland

  • Suplazin - intraartikuläre Injektion, verbessert die Leistungsfähigkeit und normalisiert den Zustand des Gelenks nach Arthrozentese. Preis - 2900 Rubel.
  • Fermatron - reine Lösung von Natriumhyaluronat 1%. Der Durchschnittspreis beträgt 4.000 Rubel.
  • Fermatron Plus ist eine sterile Lösung von Natriumhyaluronat, die in einer Umgebung von Phosphatpuffer gelöst wird. Der Preis beträgt etwa 6000 Rubel.

Italien

  • Go-on - Injektion, eine Spritze enthält 2,5 ml. Eingeschlossen sind: Natriumhyaluronat, Natriumchlorid, Natriumdihydrogenphosphat, Wasser für Injektionszwecke. Der Preis beträgt 2100 Rubel.
  • Hyalubriks - Hyaluronsäure in einer 2 ml-Spritze. Der Durchschnittspreis beträgt 10.700 Rubel.
  • Gialgan Phidia ist ein Analogon von Hyalubriks und nur zweimal billiger. Preis - etwa 5.500 Rubel.

Schweden

  • Versan Fluid - nicht die teuerste schwedische Injektion. Preis - 6300 Rubel.
  • ViskoPlus - eine Spritze einer durchschnittlichen Preiskategorie. Preis - etwa 6600 Rubel.
  • Restylane Vital - Injektion von 1 mg. Wird hauptsächlich für subkutane kosmetische Injektionen verwendet. Preis -14000 Rubel.

Ukraine

  • Hyalual Arthro. Injektionen haben einen Preis von 5150 Rubel.

Japan

  • Adant - Injektionslösung in der Spritze. Der Preis beträgt 5.100 Rubel.
  • KWC - Injektionen für alle Arten von Bindegewebe, die Kosten betragen 4150 Rubel.

Südkorea

  • Atri Ing - eine 2,5 mg-Spritze, die mit Natriumhyaluronat gefüllt ist. Preis - 3673 Rubel.
  • Neben Natriumhyaluronat enthält Giruan Plus Natriumchlorid, das die Verdauung der Säure unterstützt. Eine Spritze kostet 5.000 Rubel.
  • Hyalux - reine Säure, Preis - 4300 Rubel.

Die billigsten Drogen sind russisches Hiastat (2300 Rubel) und italienisches Go-On (2100 Rubel).

Kriterien für die Arzneimittelauswahl

Hyaluronsäure ist nach ihrer Formel die gleiche, aber die Qualität der Produktion kann unterschiedlich sein. Daher sollten Sie nicht nur auf das Volumen und die zusätzlichen Komponenten, sondern auch auf die Bewertungen achten. Einige Medikamente enthalten Natriumchlorid, das die Säure verdaut, andere enthalten zusätzliche therapeutische Inhaltsstoffe.

Der sicherste Weg, um nicht in den Namen und chemischen Begriffen verwirrt zu werden, ist, einen Arzt zu konsultieren.

Verwendung von Injektionen

Intraartikuläre Injektionen von Hyaluronsäure können nicht alleine durchgeführt werden.

Wenn es Beweise gibt, verschreibt der Arzt eine Behandlung - normalerweise sind es 3-5 Injektionen, eine Injektion pro Woche. Das Verfahren wird in örtlicher Betäubung oder ohne (für das Kniegelenk und andere verfügbare Stellen) durchgeführt. Der Arzt dringt mit der Nadel in die Gelenkhöhle ein und injiziert das Medikament. Danach muss der Patient sich ausruhen.

Nur ein qualifizierter Arzt, keine Krankenschwester oder ein medizinischer Assistent ist berechtigt, die Injektion vorzunehmen. Bei Entzündungen im Gelenk muss der Arzt zunächst Kortikosteroide verschreiben. Während des Verfahrens muss der Arzt den Zustand des Patienten überwachen.

Die intraartikuläre Injektion von Hyaluronsäure wird unter Bedingungen vollständiger Sterilität durchgeführt, um die Infektion nicht in das Gelenk zu tragen.

Das Verfahren am Hüftgelenk wird unter Röntgenkontrolle durchgeführt, da dieses Gelenk tief unter den Muskeln verborgen ist.

Der Kurs kann in 6-12 Monaten wiederholt werden.

Hyaluronsäure enthaltende Produkte

Da der Körper die Säurereserven nicht selbst vermehrt, ist seine Hauptquelle die Ernährung.

An erster Stelle stehen durch den Inhalt dieser Substanz Knorpelabfälle und Eintöpfe mit Knorpel. Aspik- und Fleischbrühe ist eine ausgezeichnete Wahl für diejenigen, die das Fehlen dieses chemischen Elements ausgleichen möchten.

An zweiter Stelle stehen Hülsenfrüchte: Sojabohnen, Bohnen, Erbsen.

An dritter Stelle stehen Getreide und etwas Gemüse mit viel Stärke: Linsen, Kartoffeln, Buchweizen, Rüben, Kürbis, Reis, Radieschen, Mais.

Es ist wichtig zu wissen, dass ein Teller Muschelfleisch, eine Portion gekochter Reis und ein gutes Stück Eintopffleisch keine Injektionen in das Kniegelenk ersetzen, sondern den täglichen Verlauf der Tabletten durch Hyaluron ersetzen.

Bewertungen

Die Ärzte sind sich einig, dass das Werkzeug bei Gelenkproblemen effektiv funktioniert. Die häufigste Anwendung sind Injektionen in das Kniegelenk.

Ärzte sagen, dass verschiedene Unternehmen unterschiedliche Medikamente anbieten und es gibt praktisch keine detaillierten Informationen zu diesem Thema. Einige Medikamente haben nach 3 Tagen der Verabreichung eine signifikante Wirkung, andere sind nach 5 Tagen im Durchschnitt wirksam. Daher bildet sich jeder Arzt seine eigene Meinung zu einer bestimmten Marke.

Die Patienten sind mit dem Behandlungsverlauf zufrieden. Der positive Effekt wird erzielt, wenn nicht in allen, dann in der überwiegenden Mehrzahl der Fälle. Aus den Nuancen: Nach der Injektion bleibt die Schwellung oft stark von der Qualifikation und Erfahrung des Arztes abhängig.

Natürlich war kein Patient mit dem Behandlungspreis zufrieden. Aber laut einem Patienten: "Wenn es viel drückt und nichts hilft, taucht der Preis in den Hintergrund."

Hyaluronsäure ist eine chemische Verbindung, die den Zustand der Haut und der Gelenke direkt beeinflusst. Mit dem Mangel an Gelenken beginnen sie zu zermürben, sich zu entzünden und zu verletzen. Bei solchen Symptomen ist die einzige Möglichkeit, sie wieder normal zu machen, die direkte Einspritzung von Hyaluronsäure oder deren Analogon in das Gelenk. Tabletten und Salben sind unwirksam. Die Injektion muss vom Arzt unter sterilen Bedingungen durchgeführt werden.

Der Kurs dauert 3 bis 5 Tage und bringt das Gelenk fast immer wieder in den Normalzustand.

Nützliche Eigenschaften von Boswellia gegen Gelenkschmerzen und Entzündungsprozesse im Körper. Ergänzungen auf iHerb

Nicht immer werden gesundheitliche Probleme streng nach dem Protokoll gelöst. In manchen Fällen ist es sinnvoll, die Tipps der traditionellen Medizin zu verwenden. Es ist kein Geheimnis, dass Extrakte aus Pflanzen mit heilenden Eigenschaften sehr effektiv sind. Viele pflanzliche Heilmittel, die im staatlichen Arzneimittelregister fehlen, können von Vorteil sein.

Eines dieser Geschenke der Natur ist Boswellia-Harz. Diese Substanz ist in der Lage, lebenswichtige Prozesse im Körper zu etablieren, Entzündungen zu stoppen und sogar den emotionalen Zustand eines Menschen zu verbessern. In Russland dürfen Boswellia-Extrakte als biologisch aktive Lebensmittelzusatzstoffe verwendet werden.

Was ist ein bemerkenswerter kleiner tropischer Baum?

Boswellia ist ein kleiner Baum, der in heißen tropischen Klimazonen wächst. Die maximale Höhe beträgt 8 m, diese Baumart gehört der Familie Burzer. Dies sind immergrüne Blütenpflanzen. Die Gattung Boswellia lädt etwa 30 Arten auf. Nur einige Sorten können jedoch echten Weihrauch bekommen.

Bei einem Schnitt eines Stammes von Boswellia sacra beginnt die riechende viskose Flüssigkeit zuzuteilen. Wenn der Gummi gefriert, wird das Harz zu Weihrauch. Ein solcher Stoff wird seit langem zur Herstellung von Weihrauch verwendet. Mit seiner Hilfe wurden und werden religiöse Rituale durchgeführt. Sogar im Evangelium wird erwähnt, dass das Harz des Ladanny-Baums von den Weisen als Geschenk an den alleingeborenen Jesus geschenkt wurde. Hierher kommt der Name - das heilige Boswellia.

Es gibt einen anderen Typ, aus dem Harz erhalten werden kann - Boswellia-Wellenform. Der lateinische Name des Baums lautet Boswellia serrate. Sein Harz hat heilende Eigenschaften. In der indischen Medizin wird das Instrument seit mehr als dreitausend Jahren zur Behandlung von Entzündungen eingesetzt. Verglichen mit Boswellia sacra hat der Weihrauch dieses Baumes kein so anhaltendes Aroma. Es ist jedoch Boswellia serrata, die in der Lage ist, wackelige Gesundheit zu verbessern. Vor allem, wenn es um Gelenkprobleme, Nervenstörungen und Erkrankungen mit entzündlichen Prozessen geht.

Die in der Luft gefrorene Flüssigkeit wird von zwei anderen Boswellia-Arten freigesetzt: Frereana (koptischer Weihrauch) und Papyrifera (Papyrus).

Aromatische Harze werden auf einfache Weise erhalten. Sie müssen nur den Kofferraum einschneiden. Es ist kein großer Schaden für den Baum beim Schneiden. Gleichzeitig erhält eine Person eine blasse opalische Flüssigkeit von teerartiger Konsistenz. Die Verwendung eines Stoffes kann unterschiedlich sein:

  • für therapeutische Zwecke;
  • in der Kosmetik
  • zur Begasung von Räumlichkeiten.

Boswellia-Harz-Extrakt kann in Form von Nahrungsergänzungsmitteln erworben werden. Und ätherisches Weihrauchöl kommt häufig in Kosmetika vor.

Antwort der Natur, Boswellia, 400 mg, 90 Kapseln

Auswirkungen auf den menschlichen Körper

Was macht die Boswellia in der Medizin und Kosmetik gefragt? Das Harz dieses Baumes hat therapeutische Eigenschaften. Es kann verwendet werden als:

  • Antiseptikum;
  • entzündungshemmendes Mittel;
  • Antidepressivum;
  • Schmerzmittel

Die Substanzen im Harz haben folgende Auswirkungen auf den Körper:

  • lindert den Schmerz verschiedener Etymologien;
  • Entzündungsprozesse stoppen;
  • die Wände der Blutgefäße stärken;
  • verbessern die Durchblutung der Gelenke;
  • desinfizieren und desinfizieren;
  • stimulieren die Zellregeneration;
  • verjüngen die Haut;
  • Hautausschlag verhindern;
  • die Wundheilung beschleunigen;
  • verhindern sie haarausfall, aktivieren sie ihr wachstum;
  • die Leber vor der Zerstörung schützen;
  • das Wachstum von Krebszellen hemmen;
  • fördern die Entspannung, helfen bei nervösen Spannungen.

Boswellia Serrate zieht das Interesse der Forscher an. Durchführung zahlreicher Versuche mit dem Extrakt dieser Pflanze. Es ist wahrscheinlich, dass die Tests neue, bisher unbekannte Eigenschaften dieser einzigartigen Substanz zeigen werden.

Now Foods, Boswellia-Extrakt, 250 mg, 120 vegetarische Kapseln

Das Geheimnis nützlicher Eigenschaften

Die vorteilhaften Wirkungen auf den menschlichen Körper aufgrund der chemischen Zusammensetzung des Räucherstäbchens eines tropischen Baumes. Wenn wir den Prozentsatz berücksichtigen, fällt das Harz am meisten - 50-56%. Etwas weniger Gummi - 35-47%. Und abhängig von der Menge der ersten beiden Komponenten können die ätherischen Öle 3 bis 8% betragen. Alle diese Substanzen enthalten Komponenten, von denen jede bestimmte Funktionen hat.

Terpene

Gehören zur Klasse der Kohlenwasserstoffe. Enthalten im ätherischen Öl von Boswellia-Harz. Förderung der Zellerneuerung der inneren Organe und der Haut. Kann die Entzündung stoppen.

Polysaccharide

Sie sind Bestandteile von Kaugummi. Energiereserven auffüllen. Sie wirken wundheilend, haben einhüllende Eigenschaften. Diese Substanzen enthalten Galacturonsäure - eine polyfunktionelle Verbindung. Diese Säure ist wichtig für die extrazelluläre Matrix. Neben Galacturonsäure in Polysacchariden nimmt ein hoher Gehalt an Galactose und Arabinose an Stoffwechselvorgängen im Körper teil.

Boswelliasäuren

Besondere Aufmerksamkeit verdienen. Sind biologisch aktive Komponenten. Sie wirken entzündungshemmend. Für die Gelenke vorteilhafte Substanzen. Sie erlauben nicht, dass Leukozyten in das Knorpelgewebe und in die Gelenkflüssigkeit gelangen. Somit wird eine mögliche Zerstörung unter dem Einfluss von Leukozyten verhindert.

Darüber hinaus haben an Ratten durchgeführte Experimente gezeigt, dass Boswelliasäuren das Wachstum von degenerierten Zellen hemmen. Dies gibt Hoffnung, dass der Harzextrakt gegen Krebs wirksam sein kann.

Ein weiteres Plus ist der Schutz der Leber. Daher wird in Zukunft die Verwendung von Gummiharz als Hepatoprotektor verwendet. In dieser Richtung ist die Forschung im Gange.

Incensolacetat

Freigegeben durch das Verbrennen von Weihrauch. Durch Einatmen dieser Substanz zusammen mit dem Rauch beruhigt sich die Person und entspannt sich. Deshalb wird Weihrauch als Weihrauch verwendet, um einen Zustand der Entspannung zu finden.

Wie Sie sehen, gibt es kein besonderes Geheimnis, warum Boswellia-Harz so nützlich ist. Es geht um eine einzigartige Kombination von Bestandteilen in seiner Zusammensetzung, die die mit der Gesundheit entstandenen Probleme gezielt lösen.

Produkte, die Boswellia-Extrakt enthalten

Boswellia kann zur Herstellung von Nahrungsergänzungsmitteln verwendet werden. Kapseln sind zur Einnahme vorgesehen. Darüber hinaus wird der Extrakt dieser Pflanze als Zutat für Salben verwendet. Dieses Instrument wird bei der Behandlung von Arthritis sehr nützlich sein.

WiseWays Herbals, LLC, Creme mit Arnika und Boswellia

Die Salbe lindert Schmerzen und stoppt lokale Entzündungen. Ätherisches Öl wird in Kosmetika für die Hautpflege gefunden. Solche Kosmetika lindern gereizte Epidermis und beugen Hautausschlägen vor. Daher ist die Verwendung von Mitteln mit Boswellia besonders für problematische Haut wichtig.

Solaray, Boswellia, 450 mg, 60 Kapseln

Wann ist es angebracht, Boswellia-Kapseln einzunehmen?

Indikationen zur Verwendung von Nahrungsergänzungsmitteln mit Boswellia-Extrakt:

  • rheumatoide Arthritis;
  • Arthritis der Hüft- und Kniegelenke;
  • Osteoporose;
  • Erkrankungen des Urogenitalsystems;
  • Fehlfunktionen des Verdauungstraktes;
  • Pilzinfektion;
  • Hautausschläge;
  • Virusinfektionen;
  • Erkrankungen der oberen und unteren Atemwege;
  • niedergedrückter Zustand;
  • erhöhte Nervosität;
  • chronische Müdigkeit;
  • schmerzhafte und schwere Perioden;
  • verminderte Libido;
  • häufige Kopfschmerzen;
  • Schwindel;
  • Morbus Crohn;
  • Onkologie

Die Verwendung von Nahrungsergänzungsmitteln, die Boswellia enthalten, ist als Ergänzung zum Hauptgericht bei der Behandlung vieler Krankheiten angebracht. Solche Nahrungsergänzungsmittel werden jedoch nicht nur für therapeutische Zwecke verwendet. In einigen Fällen wird empfohlen, Kapseln zur Vorbeugung zu trinken.

Menschen, die Boswellia-Extrakt genommen haben, fühlen sich normalerweise besser. Darüber hinaus sind Männer und Frauen, die den Kurs absolviert haben, weniger gestresst und energetischer. Der Beweis dafür, wie effektiv dieses oder jenes Bioadditive ist - Bewertungen von Verbrauchern.

Wenn zum Beispiel die Firma Solgar Waren produziert, die hohe Qualitätsstandards erfüllen, verdient Boswellia dieses Herstellers die höchste Bewertung von Kunden.

Universal Nutrition, EnimalFlex, Unterstützung für volle Gelenke, Boswellia 44 Pack

Mögliche Gegenanzeigen

Boswellia kann praktisch keine Nebenwirkungen verursachen. Ein solches Medikament wird vom Körper perfekt akzeptiert. Einige Kontraindikationen berücksichtigen jedoch immer noch.

In sehr seltenen Fällen kann ein Teil des Arzneimittels eine allergische Reaktion hervorrufen. Die Ursache für Nebenwirkungen ist individuelle Intoleranz. In diesem Fall wird das Mittel daher kontraindiziert.

Trinken Sie keine Kapseln, auch schwangere und stillende Frauen. In dieser Lebensphase sind keine Experimente im Zusammenhang mit der Zugabe von zuvor ungenutzten Nahrungsergänzungsmitteln angebracht.

Es ist verboten, Kindern solche Nahrungsergänzungsmittel zu geben.

Die Möglichkeit der Verwendung eines Mittels, wenn eine Person an Morbus Parkinson oder Multipler Sklerose leidet, ist fraglich.

Eine weitere mögliche Kontraindikation besteht in der Einnahme einer Reihe von Medikamenten. Boswellia-Extrakt ist möglicherweise mit einigen Medikamenten nicht kompatibel. Um Nebenwirkungen zu vermeiden, sollten Sie vor Beginn eines Kurses einen Arzt konsultieren.

Einnahme, wie geht es richtig?

Wenn Sie gefragt werden, wie Sie Nahrungsergänzungsmittel einnehmen, beantworten Sie die Gebrauchsanweisung. Jeder Hersteller muss die maximal zulässige Dosierung angeben und Empfehlungen zur optimalen Anzahl von Kapseln geben, die pro Tag eingenommen werden können.

Aktive Nahrungsergänzungsmittel sollten unmittelbar vor oder zu den Mahlzeiten eingenommen werden. Informationen darüber, wie Sie am besten vorgehen, sollten eine Anweisung enthalten.

Solgar, Boswellia Resin Extract, 60 vegetarische Kapseln

Es ist klar zu sagen, wie viele Tabletten nur geschluckt werden sollten, wenn es um ein bestimmtes Medikament geht. Beispielsweise bietet ein Produkt von Solgar die einmalige oder zweimal tägliche Einnahme einer Kapsel. Sie können einen Zuschlag bei iHerb erwerben. Auf derselben Seite finden Sie weitere Analoga.

Wenn nach dem Kauf des Boswellia-Nahrungsergänzungsmittels und einer sorgfältigen Prüfung der Herstellerempfehlungen noch Fragen bestehen, sollten diese unbedingt von einem Spezialisten gestellt werden. Der Arzt wird Sie über die gewünschte Dosierung und Dauer des Kurses beraten.

Kauf von iHerb-Ergänzungsmitteln

Boswellia-Extrakt in Form eines Nahrungsergänzungsmittels ist für jeden erhältlich. Um keine Zeit mit der Suche nach einem Produkt in Apotheken zu verschwenden, sollten Sie sich iHerb anschauen.

Was ist an dieser Site bemerkenswert? Erstens ist er auf den Verkauf von Nahrungsergänzungsmitteln spezialisiert. Es besteht kein Risiko, auf eine Fälschung zu geraten oder minderwertige Medikamente einzunehmen. Zweitens gewann iHerb aufgrund der angemessenen Preise für die angebotenen Waren an Beliebtheit bei Käufern. Wenn Sie die Kosten bestimmter Produkte in anderen Internet-Ressourcen vergleichen, wird deutlich, dass die rentabelsten Einkäufe bei iHerb getätigt werden.

Das Angebot von Boswellia im Internet ist sehr groß. Berücksichtigen Sie einige der Produkteinheiten, die von den Benutzern der oben genannten Site am meisten nachgefragt werden.

Boswellia von Solgar Herbal Kapseln von einem renommierten Hersteller. In einer Packung 60 Stück. Als Rohstoff wird Boswellia-Harz verwendet. Der Wirkstoff in jeder Kapsel beträgt 100 mg. Der Preis für ein Produkt von Slang bis Iherb beträgt 817 Rubel.

Osteo Bi-Flex von Joint Health Coated Tabletten zur Erhaltung gesunder Gelenke. Jede Kapsel enthält 100 mg Boswellia-Harz-Extrakt. Darüber hinaus enthält die Zusammensetzung Vitamin D, das sich auch günstig auf das Skelett auswirkt. Sie können ein Glas mit 30, 80 oder 120 Tabletten kaufen. Der Preis hängt von der Verpackung ab.

Boswellia-Extrakt aus Now Foods 90 500 mg Gemüsekapseln oder je 120 250 mg. Das Produkt entspricht der Qualität der guten Herstellungspraxis. Preis 819 bzw. 885 Rubel (je nach Dollar).

Boswellia-Extrakt aus Source Naturals 100 Tabletten in einem Glas. Vorteilhaftes Tandem aus zwei Komponenten. 350 mg Boswellia-Extrakt und 130 mg dieses für die Knochen notwendigen Kalziums. Vorbehaltlich einer Bestellung für Iherb betragen die Kosten des Produkts 597 Rubel.

Boswellia von Himalaya Herbal Healthcare. Vegetarische Kapseln mit jeweils 250 mg Boswellia-Extrakt.

Menschen kaufen Nahrungsergänzungsmittel online, um Zeit und Geld zu sparen. Es fallen keine Apothekengebühren an. Und eine Bestellung zu machen ist sehr bequem. Sie brauchen nur wenige Minuten, um das gewünschte Formular auszufüllen. Es bleibt nur noch auf die Lieferung zu warten. Schon bald wird das Schatzglas in Ihren Händen sein.

Wenn Boswellia verwendet wird, werden bald viele gesundheitliche Probleme in der Vergangenheit bestehen. Sie können sich mit Leichtigkeit wieder bewegen, vergessen, wie schmerzhaft die Entzündungen sein werden, und Sie werden jeden mit Ihrem Übermut in Erstaunen versetzen. Passen Sie auf Ihren Körper auf!

Boswellia: nützliche Eigenschaften und Kontraindikationen

Boswellia (oder Weihrauch) ist eine Gattung von zweihäusigen Pflanzen der Familie Burzer, die in tropischen Regionen Asiens und Afrikas weit verbreitet ist. Die wertvollsten Arten, die aromatischen Kaugummi (Weihrauch) geben, wachsen an den Berghängen der somalischen Halbinsel, in Saudi-Arabien und auf der Insel Sokotra.

Räucherstäbchen, das durch Klopfen (periodische spezielle Schnitte am Stamm während der Baumvegetationsperiode) dieser Holzart gewonnen wird, ist das älteste Räucherstäbchen, das zusammen mit Myrrhe seit vielen Jahrtausenden für die Verwaltung kirchlicher Rituale verwendet wird.

Das heilige Boswellia war Teil der Gaben, die die Heiligen Drei Könige dem neugeborenen Jesus gegeben haben: Dieses Ereignis spiegelt sich im Evangelium wider.

Seit jeher wird Boswelliaharz im Ayurveda (dem traditionellen System der indischen Medizin, einer Art alternativer Medizin) als wirksames entzündungshemmendes und schmerzstillendes Mittel verwendet, das Patienten von Gelenkschmerzen lindert.

Botanisches Merkmal

Pflanzen der Gattung Boswellia sind Sträucher oder kleine Bäume. Von den dreißig Arten der Gattung sind die Bäume am wertvollsten, die Gummiharz ergeben, dargestellt durch:

  • Boswellia Frereana;
  • Boswellia heilig;
  • Boswellia Papyrus;
  • Boswellia gesägt

Die maximale Höhe von Pflanzen der oben genannten Art mit einem, zwei oder drei Stämmen, die mit einer sehr dünnen, leicht zu trennenden Rinde von rötlicher, aschiger oder graugrüner Farbe bedeckt sind, überschreitet nicht sechs Meter. Die Struktur der Rinde ähnelt Pergament. Boswellia lässt die Rinde fallen und beginnt sofort, eine neue zu bauen.

Die komplexen, gefiederten Blätter der Boswellia, die an den Enden der Zweige in Gruppen wachsen, haben eine ungerade Anzahl von Blattspreiten und abgerundeten Zähnen. Junge Flugblätter haben eine leichte Pubertät.

In der Blütezeit erscheinen auf den Boswellia-Ästen kurze Trauben, bestehend aus kleinen fünfblättrigen gelblich-weißen Blüten mit einem Dutzend roten Staubblättern. Früchte eines Weihrauchbaums, gefüllt mit kleinen Samenkörnern, ähneln hellbraunen Kästen.

Harz sammeln und ernten

Ende Februar und Anfang März werden an den Boswellia-Stämmen, die das Alter von acht Jahren erreicht haben, eine Reihe von Einschnitten vorgenommen, aus denen Harz ziemlich lange fließen wird. Nachdem die Schnitte angezogen sind und das getrocknete Harz den gesamten Rumpf bedeckt, wird es gesammelt und sortiert.

Stücke des besten - selektiven - Weihrauches sollten durchscheinend und leicht pripylennymi sein. Ihre Farbe kann weiß mit hellgelb, zitronengelb oder rosa sein. Räucherstäbchen von geringerer Qualität, als gewöhnlich bezeichnet, sind eine klebrige Masse von dunkelbrauner Farbe mit Fremdeinschlüssen und ungleichmäßiger Konsistenz.

Das schwache Balsamico-Aroma, das vom Harzharz ausgeht, wird erst beim Erhitzen sichtbar.

Biochemische Zusammensetzung

  • 30 bis 47% Gummi, bestehend aus Galacturonsäure und Polysacchariden, dargestellt durch Arabinose und Galactose;
  • mehr als 50% aromatische Harze, die eine Reihe von organischen Boswelliasäuren enthalten, von denen 30% aus Boswellia-Serrate-Harz bestehen (als indischer Weihrauch bezeichnet);
  • 2 bis 8% ätherische Öle, deren Zusammensetzung von der Sorte Boswellia abhängt.

Nützliche Eigenschaften

Boswellia, dessen vorteilhafte Eigenschaften auf das Vorhandensein eines ganzen Komplexes biologisch aktiver Substanzen zurückzuführen sind, ist in der Lage:

  • Es hat eine entzündungshemmende Wirkung, die sich durch die Anwesenheit von Boswelliasäuren auf alle Körperstrukturen des menschlichen Körpers ausbreitet. Diese blockieren die Aktivität spezifischer Hormone (Leukotriene), die für das Auftreten entzündlicher Reaktionen verantwortlich sind.
  • Um einen schmerzstillenden Effekt zu erzeugen, der starke Schmerzen lindert.
  • Es ist nachteilig, die pathogene Mikroflora zu beeinflussen.
  • Wohltuende Wirkung auf das Nervensystem; in ihrer Macht, den depressiven Zustand zu lindern.
  • Stärken Sie die Wände der Blutgefäße und stellen Sie deren Unversehrtheit wieder her, was zu einer erheblichen Verbesserung der Durchblutung beiträgt.
  • Den Zustand von Patienten zu lindern, die an Erkrankungen des Gastrointestinaltrakts leiden; Es wird zur Behandlung von Magengeschwüren und Erkrankungen des Gastrointestinaltrakts verwendet.
  • Wird als Antitumormittel verwendet. Es wird zunehmend in die Behandlung einiger Krebsarten einbezogen.
  • Antiallergische Wirkung zu gewährleisten.
  • Helfen Sie mit Asthma.
  • Linderung der klinischen Manifestationen von Rheuma und Gicht.
  • Bei der Behandlung von entzündlichen Erkrankungen der Mundhöhle helfen, vertreten durch Gingivitis, Parodontitis, Karies, Parodontitis.
  • Antiseptische Wirkung bei Katarrhen der oberen Atemwege.

Anwendung zur Behandlung und Vorbeugung

Viele Nahrungsergänzungsmittel und Arzneimittel, die von modernen Pharmafirmen hergestellt werden, basieren auf Boswellia-Extrakt, der die Form eines krümeligen weißen Pulvers hat, das in Glycerol und Wasser gut löslich ist. Sie können es in einem der spezialisierten Online-Shops kaufen.

  • Das Hauptanwendungsgebiet von Boswellia ist die Behandlung verschiedener Arten von Arthritis (einschließlich Arthrose und rheumatoider Arthritis), Rheuma und Arthrose. Da es in der Zusammensetzung von Arzneimitteln enthalten ist, die sowohl zur inneren als auch zur äußerlichen Anwendung bestimmt sind, ist es einfach unverzichtbar bei der komplexen Therapie von Gelenkerkrankungen, die von entzündlichen Prozessen im Knorpelgewebe begleitet werden. In klinischen Studien mit Präparaten, die Boswellia-Extrakt enthielten, wurde ihre geringere Toxizität im Vergleich zu einer Reihe anderer ähnlicher Arzneimittel nachgewiesen. Biologisch aktive Substanzen dieser Pflanze blockieren die Bildung von Leukotrienen und zerstören Knorpel und Gelenke. Es versteht sich, dass Boswellia durch die Verbesserung der Leistung von chondroprotektiven Substanzen (dargestellt durch Chondroitin und Glucosamin) zu einer wirksameren Wirkung auf den Knorpel beiträgt. Es wird festgestellt, dass es die Durchblutung in den Gelenken deutlich verbessert.
  • Boswellia ist für Athleten von Vorteil, die als prophylaktische Mittel eingesetzt werden können, um Schäden an Knorpel und Gelenken zu vermeiden.
  • Boswellia-Extrakt, dessen Wirkstoffe zur Verbesserung der Durchblutung und Gefäßpermeabilität beitragen, wird für Patienten empfohlen, die an bestimmten kardiovaskulären Erkrankungen leiden.
  • Boswellia, das leicht beruhigend wirkt und die Nerven beruhigt, hilft bei Angstzuständen und depressiven Zuständen. Es kann Glycin vollständig ersetzen.
  • Boswellia-Trockenextrakt wird neben der Behandlung der oben genannten Erkrankungen auch in der Kosmetologie aktiv eingesetzt. In Glycerin oder Wasser aufgelöst, kann es die Haut straffen, Akne beseitigen und entzündliche Phänomene auf der Oberfläche bewältigen. Der Extrakt kann sowohl von Frauen (zur Behandlung trockener Haut) als auch von Männern (als hervorragendes Rasierwasser) verwendet werden.

In welcher Form wird Boswellia verwendet?

Hersteller stellen Boswellia häufig in folgender Form her:

  • Tablets (Sie können sie beispielsweise hier kaufen - die Mehrheit der Bewertungen ist begeistert, und selbst bei negativen Bewertungen erkennen die Kunden an, dass die Verwendung von Tablets eine Wirkung hat);
  • Kapseln (wir empfehlen, sie hier anzusehen);
  • Trockenextrakt.

Die zweckmäßigste Dosierungsform, die vom menschlichen Körper leicht aufgenommen wird, sind Kapseln, die den Boswellia-Extrakt enthalten und in einer weichen Pflanzenhülle eingeschlossen sind. Dank ihrer Fähigkeit, sich schnell aufzulösen, tritt die positive Wirkung des Medikaments auf den Körper des Patienten fast sofort ein.

Externe Produkte werden zunehmend mit Boswellia-Harz-Extrakt versetzt - Cremes, Salben und Gelen, die entzündlichen Prozessen entgegenwirken, die die Gelenke zerstören. Um Beta-Boswelliasäure zu aktivieren, die der Hauptwirkstoff von Präparaten ist, die auf Basis von Boswellia hergestellt werden, enthalten sie Kurkuma häufig in ihrer chemischen Formel - wir können dieses Medikament als Beispiel nehmen, es hat auch eine Menge Feedback von zufriedenen Kunden.

Gegenanzeigen

Es ist bewiesen, dass Boswellia eine beeindruckende Liste nützlicher Eigenschaften aufweist. Gibt es Gegenanzeigen für die Verwendung?

Nur eines: Boswellia ist bei Patienten mit individueller Intoleranz gegen biologisch aktive Substanzen, die Teil seiner biochemischen Zusammensetzung sind, kontraindiziert. Es wurde festgestellt, dass der Körper solcher Personen auf Boswellia mit dem Einsetzen einer Magenverstimmung oder dem Auftreten eines leichten Hautausschlags reagieren kann.

Vor der Verwendung von Arzneimitteln und Nahrungsergänzungsmitteln auf der Grundlage von Boswellia müssen Patienten, die an folgenden Krankheiten leiden, den behandelnden Arzt konsultieren:

  • Parkinson-Krankheit;
  • Vitiligo;
  • onkologische Erkrankungen;
  • Psoriasis;
  • Multiple Sklerose;
  • systemischer Lupus erythematodes.

Vor dem Einsatz der oben genannten Präparate ist auch die Beratung eines erfahrenen Spezialisten erforderlich:

  • Menschen, die zu allergischen Reaktionen neigen;
  • schwangere Frauen;
  • stillende Mütter.

Erfahrungsberichte

Boswellia, das kürzlich in den Regalen der russischen Apotheken aufgetaucht war, erhielt viele begeisterte Kommentare von unseren Landsleuten, die die Wirkung von Tabletten, Vitaminpräparaten und Salben probierten, die auf ihrer Basis zubereitet wurden.

Als ich in einem Online-Shop von den positiven Eigenschaften von Boswellia hörte, bestellte ich sofort ein Glas Boswellia-Pillen. Das gewünschte Medikament erhalten, begann sofort, es zu erhalten. Am Ende des dritten Tages spürte ich die positive Wirkung der Pillen, nachdem ich den bereits bekannten Schmerz in Arm und Schulter nicht mehr spürte.

Die Stärke der analgetischen Wirkung von mir - gewöhnt, Schmerzen in der Zeit der Verschlimmerung der Krankheit mit Hilfe von nichtsteroidalen entzündungshemmenden Medikamenten zu lindern - erschütterte mich einfach. Der Schmerz ging völlig weg. Mein Glaube an diese wahrhaft magischen Pillen wurde noch stärker, als ich Informationen über das Fehlen irgendwelcher Nebenwirkungen fand, die mit seiner Verwendung in der Anmerkung zum Medikament verbunden waren.

Nach zehn Tagen Einnahme, fühlte ich mich viel besser, lehnte ich die Pillen ab, aber nach ein paar Tagen kehrten die mit meiner Chondrose einhergehenden Schmerzen wieder zurück, trotz der Wirksamkeit des Arzneimittels. Ich denke, der Grund ist, dass die Behandlung zu kurz ist.

Mit der Wirkung der Pflanzenkapseln von Boswellia habe ich mich kürzlich getroffen, aber ich war bereits davon überzeugt, wie effektiv sie Gelenkschmerzen beseitigen. Auf einer Auslandsreise nahm ich das Medikament mit und vergaß zwei Wochen lang Rückenschmerzen und Knie, genoss den Rest und viele neue Eindrücke.

Boswellia für Gelenke ist ein wirklich unverzichtbares Hilfsmittel, um Schmerzen zu lindern und die Lebensqualität zu verbessern. Der Kauf von Tabletten und Vitaminpräparaten auf Basis von Boswellia ist nicht das erste Mal. Neben der Wirksamkeit dieser Medikamente zieht mich ihre absolute Sicherheit und natürliche Zusammensetzung an.