Haupt / Rehabilitation

Warum schmerzt der Rücken unter den Schulterblättern?

Schmerzen im Rücken sind meist mit schweren Erkrankungen der Wirbelsäule verbunden. Skoliose, Osteochondrose und andere Erkrankungen der Brustwirbelsäule verursachen fast die gleichen Schmerzen, die zwischen den Schulterblättern lokalisiert sind. Aufgrund der Unkenntnis der Besonderheiten der Diagnose von Erkrankungen der Wirbelsäule beginnt die Selbstbehandlung (Packungen, Salben, Kompressen), aber oft ist dies alles vergeblich, nur der Arzt kann die Ursache finden und die Behandlung verschreiben. Warum schmerzt der Rücken unter den Schulterblättern?

Was kann Schmerz sein?

Das Schulterblatt befindet sich in der Nähe des Schlüsselbeins und des Humerus, lokalisiert auf der Rückseite des Rückens. Im Kern ist es ein gepaarter Knochen, der die Form eines Dreiecks hat, und die Muskeln, die für die Beweglichkeit des Schultergürtels verantwortlich sind, sind daran befestigt. Die Rippen und das Schulterblatt sind das Skelett für die Muskeln des gesamten Rückens. Da die Schmerzen unter den Schulterblättern nicht akzeptabel sind, sollten Sie sofort die Ursache feststellen und mit der Therapie beginnen.

Die Schmerzarten unter den Schulterblättern können in mehrere Untergruppen unterteilt werden:

  • Je nach Ort des Schmerzes (unter welchem ​​der Schulterblätter; in der Mitte; Schmerzen an der Brust oder zwischen den Rippen; oberhalb oder unterhalb des Schulterblatts lokalisiert)
  • Durch die Natur der Empfindungen (zieht, brennt, scharf, krampfartig, pulsiert, gibt, Jammern, Aufstriche usw.)
  • Für die Dauer der Schmerzsymptome (tritt in Intervallen auf, beginnt sie abrupt, wie lange der Angriff dauert, der Schmerz nimmt zu oder ab).

Um die Ursache genau zu diagnostizieren und zu identifizieren, sollte der Arzt die Details fragen und verstehen, was der Faktor sein könnte, der die Schmerzen verursacht hat (zum Beispiel Wirbelsäulenverletzungen), und dem Patienten eine Behandlung verschreiben.

Ursachen von Schmerzen

Warum schmerzt mein Rücken im Bereich der Schulterblätter? Hauptursachen sind die Pathologien des Gastrointestinaltrakts, Erkrankungen der Wirbelsäule selbst, Probleme mit der Lunge und dem Herzen. Ein wichtiger Faktor ist der psychologische Zustand des Patienten und Verletzungen.

Wenn der Patient akute Schmerzen hat, wurzeln die Gründe in der Regel in einer akuten Entzündung, einem Reißen von Gewebe oder Muskeln (zum Beispiel während eines Sturzes). Wenn die schmerzhaften Symptome nörgelnd und nicht sehr stark sind, wurzeln die Schmerzursachen in den chronischen Erkrankungen des Patienten. Die dumpfe Natur der Schmerzsymptome ist ein häufiger Begleiter eines Herzinfarkts oder von Blasenproblemen.

Die Gründe, aus denen der Rücken unter den Schulterblättern Schmerzen verursacht, sind mit Pathologien der Wirbelsäule verbunden. Schließlich hält die Wirbelsäule das gesamte Gewicht des menschlichen Körpers. Dank ihm geht ein Mann gerade und nicht wie bei Tieren auf vier Gliedmaßen.

Wenn die Rückenmuskulatur geschwächt ist, bewegt sich die Person ein wenig und die Wirbelsäulenprobleme beginnen.

Osteochondrose

Wenn die Muskeln des Rücken- und Brustkorsetts atrophieren und die Person sich etwas bewegt, verliert die Wirbelsäule ihre Rolle bei der Unterstützung des Körpers und wird von schmerzhaften Empfindungen begleitet. Die Wirbel üben einen Druck auf die Scheiben aus, wodurch der Kern der Scheiben nicht mit Flüssigkeit gesättigt wird. Die Scheiben beginnen zu sacken, wölben sich, Lücken treten auf. Dies verursacht eine übermäßige Reizung der Nervenwurzeln, die Wirbelsäule verliert ihre Elastizität und es entwickelt sich eine Osteochondrose. Der Körper stärkt nach eigenem Ermessen die Wirbelsäule und stärkt sie mit Knochenwachstum.

Die Wirbelsäule verliert die Beweglichkeit und schmerzt im Rücken unter dem Schulterblatt rechts und links. Schmerzsymptome sind in der Seite lokalisiert, wo die Nerven eingeklemmt werden.

Die Osteochondrose im Nacken beginnt mit schmerzhaften Symptomen im Nacken, der Bereich mit unzureichender Blutversorgung wird taub und der Rückenschmerzen unter den Schulterblättern beginnt. Häufiger ist der Schmerz auf der linken Seite lokalisiert. Die Osteochondrose im Thorax beginnt mit Rückenschmerzen unter den Schulterblättern. Der Schmerz gibt dem Brustbein nach. Der Patient klagt beim Atmen über ein Gefühl der Schwere im Brustbein. Schmerzen, die durch Chondrosen des Thorax entstehen, geben oft im Herzen nach.

Andere Ursachen für Rückenschmerzen sind auch häufiger Osteochondrose des unteren Rückens. Es wird durch den Einfluss von Schmerzen im Bein, wie ein elektrischer Schlag, Unbehagen während des Fortschreitens der Osteochondrose unter dem linken Schulterblatt erkannt. Und bei einer langen Körperhaltung ohne Positionsänderung, häufiger, wenn der Patient am unteren Rücken sitzt, ist er mit Gürtelschmerzen bedeckt. Schmerzursachen direkt unter den Schulterblättern, die mit Erkrankungen der Wirbelsäule verbunden sind, werden vom Arzt erkannt, wenn Beschwerden über zunehmende schmerzhafte Symptome beim Bewegen auftreten.

Erkrankungen der inneren Organe

Oft Schmerzen, die durch Herzerkrankungen verursacht werden. Während des Myokardinfarkts kann es unter dem Skapula krank werden, seine Satelliten- und Unterdrückungsempfindungen im Herzbereich. Wenn die Schmerzen nicht beim Turnen oder Aufwärmen und bei einem tiefen Atemzug verschwinden, sollte der Patient dringend in ein Krankenhaus eingeliefert werden. Ein weiteres auffälliges Symptom für Schmerzen, die mit einem Herzinfarkt verbunden sind, sind Schmerzen unter dem linken Schulterblatt, die sich bis zum Hals erstrecken, der Kiefer auf der linken Seite oder der linke Arm.

Schmerzursachen im Rücken unter den Schulterblättern liegen in den Problemen des Magen-Darm-Trakts. Vor allem ist es ein Magengeschwür.

Mit dem Fortschreiten der Krankheit wird die Schleimhaut des Organs durch Säure zerstört, wodurch eine Reizung des Zwerchfellnervs auftritt und Schmerzattacken unter dem Schulterblatt beginnen. Sie sind periodisch und nehmen nach einer Mahlzeit oder während des Fastens zu. Der Schmerz verschwindet nach einem Erbrechen, wobei warme Umschläge angewendet werden. Der Patient ist nicht krank, bricht jedoch ab, wenn er den Höhepunkt der Schmerzen erreicht.

  • Siehe auch: Korsett für Skoliose

Ein weiteres starkes Symptom wird Aufstoßen und starkes Sodbrennen sein. Der Schmerz geht vom Schulterblatt weg und gibt dem Herzen nach. Wenn die Magenwände vollständig erodiert sind, klagt der Patient über Schmerzen in der Schulter oder am Schlüsselbein, ist mit Schweiß bedeckt, erbleicht. Ursache für Rückenschmerzen im Rücken sind oft Lungenerkrankungen, zum Beispiel Lungenerkrankungen. Wenn die rechte Lunge schmerzt, ist der Schmerz unter dem rechten Schulterblatt lokalisiert. Der Patient hustet, pfeift in der Lunge, das Atmen ist schwierig.

Psychosomatik

Psychische Probleme eines Menschen können auch die Ursache für Schmerzen unterhalb des Schulterblattes sein. Wenn Menschen chronischen Stress verspüren, wird die Anspannung auf die Rückenmuskulatur übertragen, und der Patient kann aufgrund von schmerzenden Schmerzen längere Zeit nicht stehen oder sitzen. Diese Ursachen führen häufig zu Menschen mit sitzender Lebensweise, hohem Stress und unterdrückter Aggression (Manager, Agenten, Verkaufsberater, Administratoren).

Verletzungen

Kann Schmerzen und Verletzungen des Knochens verursachen, die durch einen Sturz oder Schlag verursacht werden. Ursache ist häufig eine Schädigung des Schulterblattes durch einen Ellbogenschlag oder einen Sturz auf einen ausgestreckten Arm. Schmerzhafte Symptome äußern sich bei Handbewegungen und der Schulterblattbereich wird rot und schwillt an. Die Entzündung des Synovialbeutels wird ebenfalls zur Ursache, dann ist ein Krampf zu hören, wenn sich die Schulterblätter bewegen, und der Patient erleidet Schmerzen und Schmerzen in diesem Bereich.

Ein weiterer Faktor, der Schmerzen vorausgeht, ist Osteomyelitis. Es äußert sich in eitrigen Entzündungen des Gewebes, Schmerzen und Vergiftungen des Körpers. Tritt aufgrund von Verletzungen oder einem Messerstoß auf. Weniger häufig verursachen bösartige Neubildungen in diesem Bereich, die das Gewebe um das Schulterblatt betreffen, Schmerzen.

Diagnose

Da die Faktoren vor dem Schmerzsyndrom zahlreich sind, ist die Diagnose zur Ermittlung der Ursachen der Pathologie ein kompliziertes Verfahren. Die Diagnose wird in einem Komplex mit mehreren Methoden durchgeführt. In der ersten Phase hört der Arzt den Patienten sorgfältig auf Beschwerden an und nimmt eine Bewertung vor. Die zweite Stufe: Palpation des schmerzenden Rückens, orthopädische Untersuchung zur Symptomerkennung.

Ist der Arzt bereit, eine Diagnose zu stellen, leitet er den Patienten an einen Arzt mit einem engeren Profil weiter (Kardiologe, Onkologe, Phlebologe, Orthopäde).

Abhängig von den Faktoren wird eine Röntgenaufnahme der Brust- oder Wirbelsäule durchgeführt, ein MRI-Scan durchgeführt, ein Kardiogramm aufgenommen und das Herz mittels Ultraschall untersucht. Wenn die Faktoren, die den Schmerz verursacht haben, bei Erkrankungen des Gastrointestinaltrakts liegen, wird dem Patienten angeboten, sich einer Fibrogastroduodenoskopie zu unterziehen. Wenn der Grund die Pathologie der Atmungsorgane war, führten die Ärzte eine Bronchoskopie durch. Zusätzlich erhält der Patient eine Reihe von Tests: Urin, Kot, Blut usw.

Behandlung

Wenn der Patient starke Schmerzen hat, die nicht toleriert werden können, lenkt das medizinische Personal vor allem die Schmerzsymptome. Dem Patienten werden Medikamente verschrieben, die Entzündungen lindern und Schmerzen in Form von Stichen, Salben, Tabletten, zum Beispiel Nimesulid, Diclofenac, Ibuprofen und anderen Medikamenten lindern.

Die Hauptaufgabe des Arztes ist es, die Ursache der Erkrankung zu heilen, nicht die Wirkung. Nach allen durchgeführten Untersuchungen und Analysen wird die Behandlung von einem Spezialisten verordnet. Denken Sie daran: dass der Schmerz einer langen Natur, unabhängig von Ort und Natur, nirgendwo verschwinden kann. Er muss behandelt werden, bevor er durch Entzündung kompliziert wird.

Wenn Erkrankungen des Bewegungsapparates die Hauptursache sind, wird eine Massage oder manuelle Therapie, ergänzt durch Elektrophorese, zur Behandlung eingesetzt. In Ausnahmefällen wird den Patienten ein chirurgischer Eingriff mit entzündungshemmenden Medikamenten oder Antibiotika gezeigt.

Wenn der Rücken von Myositis oder von Problemen mit niedrigem Tonus des Rückens schmerzt, reicht es aus, zu Hause Gymnastik zu machen, das Muskelkorsett mit Salben aufzuwärmen und mit Tinkturen zu reiben. Andere Probleme und Pathologien werden nur von einem Arzt behandelt, der die Behandlung entsprechend der Ursache der Erkrankung auswählt. Vernachlässigen Sie nicht den Rat eines Arztes für jegliche Art von Rückenschmerzen, da diese das Ergebnis chronischer oder akuter Erkrankungen sein können, die sofort behandelt werden sollten.

Schmerzen unter beiden Klingen verursachen

Schmerzen im Rücken sind meist mit schweren Erkrankungen der Wirbelsäule verbunden. Skoliose, Osteochondrose und andere Erkrankungen der Brustwirbelsäule verursachen fast die gleichen Schmerzen, die zwischen den Schulterblättern lokalisiert sind. Aufgrund der Unkenntnis der Besonderheiten der Diagnose von Erkrankungen der Wirbelsäule beginnt die Selbstbehandlung (Packungen, Salben, Kompressen), aber oft ist dies alles vergeblich, nur der Arzt kann die Ursache finden und die Behandlung verschreiben. Warum schmerzt der Rücken unter den Schulterblättern?

Was kann Schmerz sein?

Das Schulterblatt befindet sich in der Nähe des Schlüsselbeins und des Humerus, lokalisiert auf der Rückseite des Rückens. Im Kern ist es ein gepaarter Knochen, der die Form eines Dreiecks hat, und die Muskeln, die für die Beweglichkeit des Schultergürtels verantwortlich sind, sind daran befestigt. Die Rippen und das Schulterblatt sind das Skelett für die Muskeln des gesamten Rückens. Da die Schmerzen unter den Schulterblättern nicht akzeptabel sind, sollten Sie sofort die Ursache feststellen und mit der Therapie beginnen.

Die Schmerzarten unter den Schulterblättern können in mehrere Untergruppen unterteilt werden:

  • Je nach Ort des Schmerzes (unter welchem ​​der Schulterblätter; in der Mitte; Schmerzen an der Brust oder zwischen den Rippen; oberhalb oder unterhalb des Schulterblatts lokalisiert)
  • Durch die Natur der Empfindungen (zieht, brennt, scharf, krampfartig, pulsiert, gibt, Jammern, Aufstriche usw.)
  • Für die Dauer der Schmerzsymptome (tritt in Intervallen auf, beginnt sie abrupt, wie lange der Angriff dauert, der Schmerz nimmt zu oder ab).

Um die Ursache genau zu diagnostizieren und zu identifizieren, sollte der Arzt die Details fragen und verstehen, was der Faktor sein könnte, der die Schmerzen verursacht hat (zum Beispiel Wirbelsäulenverletzungen), und dem Patienten eine Behandlung verschreiben.

Ursachen von Schmerzen

Warum schmerzt mein Rücken im Bereich der Schulterblätter? Hauptursachen sind die Pathologien des Gastrointestinaltrakts, Erkrankungen der Wirbelsäule selbst, Probleme mit der Lunge und dem Herzen. Ein wichtiger Faktor ist der psychologische Zustand des Patienten und Verletzungen.

Wenn der Patient akute Schmerzen hat, wurzeln die Gründe in der Regel in einer akuten Entzündung, einem Reißen von Gewebe oder Muskeln (zum Beispiel während eines Sturzes). Wenn die schmerzhaften Symptome nörgelnd und nicht sehr stark sind, wurzeln die Schmerzursachen in den chronischen Erkrankungen des Patienten. Die dumpfe Natur der Schmerzsymptome ist ein häufiger Begleiter eines Herzinfarkts oder von Blasenproblemen.

Die Gründe, aus denen der Rücken unter den Schulterblättern Schmerzen verursacht, sind mit Pathologien der Wirbelsäule verbunden. Schließlich hält die Wirbelsäule das gesamte Gewicht des menschlichen Körpers. Dank ihm geht ein Mann gerade und nicht wie bei Tieren auf vier Gliedmaßen.

Wenn die Rückenmuskulatur geschwächt ist, bewegt sich die Person ein wenig und die Wirbelsäulenprobleme beginnen.

Osteochondrose

Wenn die Muskeln des Rücken- und Brustkorsetts atrophieren und die Person sich etwas bewegt, verliert die Wirbelsäule ihre Rolle bei der Unterstützung des Körpers und wird von schmerzhaften Empfindungen begleitet. Die Wirbel üben einen Druck auf die Scheiben aus, wodurch der Kern der Scheiben nicht mit Flüssigkeit gesättigt wird. Die Scheiben beginnen zu sacken, wölben sich, Lücken treten auf. Dies verursacht eine übermäßige Reizung der Nervenwurzeln, die Wirbelsäule verliert ihre Elastizität und es entwickelt sich eine Osteochondrose. Der Körper stärkt nach eigenem Ermessen die Wirbelsäule und stärkt sie mit Knochenwachstum.

Die Wirbelsäule verliert die Beweglichkeit und schmerzt im Rücken unter dem Schulterblatt rechts und links. Schmerzsymptome sind in der Seite lokalisiert, wo die Nerven eingeklemmt werden.

  • Siehe auch: Brennen unter dem linken Schulterblatt

Die Osteochondrose im Nacken beginnt mit schmerzhaften Symptomen im Nacken, der Bereich mit unzureichender Blutversorgung wird taub und der Rückenschmerzen unter den Schulterblättern beginnt. Häufiger ist der Schmerz auf der linken Seite lokalisiert. Die Osteochondrose im Thorax beginnt mit Rückenschmerzen unter den Schulterblättern. Der Schmerz gibt dem Brustbein nach. Der Patient klagt beim Atmen über ein Gefühl der Schwere im Brustbein. Schmerzen, die durch Chondrosen des Thorax entstehen, geben oft im Herzen nach.

Andere Ursachen für Rückenschmerzen sind auch häufiger Osteochondrose des unteren Rückens. Es wird durch den Einfluss von Schmerzen im Bein, wie ein elektrischer Schlag, Unbehagen während des Fortschreitens der Osteochondrose unter dem linken Schulterblatt erkannt. Und bei einer langen Körperhaltung ohne Positionsänderung, häufiger, wenn der Patient am unteren Rücken sitzt, ist er mit Gürtelschmerzen bedeckt. Schmerzursachen direkt unter den Schulterblättern, die mit Erkrankungen der Wirbelsäule verbunden sind, werden vom Arzt erkannt, wenn Beschwerden über zunehmende schmerzhafte Symptome beim Bewegen auftreten.

Erkrankungen der inneren Organe

Oft Schmerzen, die durch Herzerkrankungen verursacht werden. Während des Myokardinfarkts kann es unter dem Skapula krank werden, seine Satelliten- und Unterdrückungsempfindungen im Herzbereich. Wenn die Schmerzen nicht beim Turnen oder Aufwärmen und bei einem tiefen Atemzug verschwinden, sollte der Patient dringend in ein Krankenhaus eingeliefert werden. Ein weiteres auffälliges Symptom für Schmerzen, die mit einem Herzinfarkt verbunden sind, sind Schmerzen unter dem linken Schulterblatt, die sich bis zum Hals erstrecken, der Kiefer auf der linken Seite oder der linke Arm.

Schmerzursachen im Rücken unter den Schulterblättern liegen in den Problemen des Magen-Darm-Trakts. Vor allem ist es ein Magengeschwür.

Mit dem Fortschreiten der Krankheit wird die Schleimhaut des Organs durch Säure zerstört, wodurch eine Reizung des Zwerchfellnervs auftritt und Schmerzattacken unter dem Schulterblatt beginnen. Sie sind periodisch und nehmen nach einer Mahlzeit oder während des Fastens zu. Der Schmerz verschwindet nach einem Erbrechen, wobei warme Umschläge angewendet werden. Der Patient ist nicht krank, bricht jedoch ab, wenn er den Höhepunkt der Schmerzen erreicht.

Ein weiteres starkes Symptom wird Aufstoßen und starkes Sodbrennen sein. Der Schmerz geht vom Schulterblatt weg und gibt dem Herzen nach. Wenn die Magenwände vollständig erodiert sind, klagt der Patient über Schmerzen in der Schulter oder am Schlüsselbein, ist mit Schweiß bedeckt, erbleicht. Ursache für Rückenschmerzen im Rücken sind oft Lungenerkrankungen, zum Beispiel Lungenerkrankungen. Wenn die rechte Lunge schmerzt, ist der Schmerz unter dem rechten Schulterblatt lokalisiert. Der Patient hustet, pfeift in der Lunge, das Atmen ist schwierig.

Psychosomatik

Psychische Probleme eines Menschen können auch die Ursache für Schmerzen unterhalb des Schulterblattes sein. Wenn Menschen chronischen Stress verspüren, wird die Anspannung auf die Rückenmuskulatur übertragen, und der Patient kann aufgrund von schmerzenden Schmerzen längere Zeit nicht stehen oder sitzen. Diese Ursachen führen häufig zu Menschen mit sitzender Lebensweise, hohem Stress und unterdrückter Aggression (Manager, Agenten, Verkaufsberater, Administratoren).

  • Wir empfehlen Ihnen zu lesen: Was tun, wenn Ihre Rückenmuskulatur schmerzt?

Verletzungen

Kann Schmerzen und Verletzungen des Knochens verursachen, die durch einen Sturz oder Schlag verursacht werden. Ursache ist häufig eine Schädigung des Schulterblattes durch einen Ellbogenschlag oder einen Sturz auf einen ausgestreckten Arm. Schmerzhafte Symptome äußern sich bei Handbewegungen und der Schulterblattbereich wird rot und schwillt an. Die Entzündung des Synovialbeutels wird ebenfalls zur Ursache, dann ist ein Krampf zu hören, wenn sich die Schulterblätter bewegen, und der Patient erleidet Schmerzen und Schmerzen in diesem Bereich.

Ein weiterer Faktor, der Schmerzen vorausgeht, ist Osteomyelitis. Es äußert sich in eitrigen Entzündungen des Gewebes, Schmerzen und Vergiftungen des Körpers. Tritt aufgrund von Verletzungen oder einem Messerstoß auf. Weniger häufig verursachen bösartige Neubildungen in diesem Bereich, die das Gewebe um das Schulterblatt betreffen, Schmerzen.

Diagnose

Da die Faktoren vor dem Schmerzsyndrom zahlreich sind, ist die Diagnose zur Ermittlung der Ursachen der Pathologie ein kompliziertes Verfahren. Die Diagnose wird in einem Komplex mit mehreren Methoden durchgeführt. In der ersten Phase hört der Arzt den Patienten sorgfältig auf Beschwerden an und nimmt eine Bewertung vor. Die zweite Stufe: Palpation des schmerzenden Rückens, orthopädische Untersuchung zur Symptomerkennung.

Ist der Arzt bereit, eine Diagnose zu stellen, leitet er den Patienten an einen Arzt mit einem engeren Profil weiter (Kardiologe, Onkologe, Phlebologe, Orthopäde).

Abhängig von den Faktoren wird eine Röntgenaufnahme der Brust- oder Wirbelsäule durchgeführt, ein MRI-Scan durchgeführt, ein Kardiogramm aufgenommen und das Herz mittels Ultraschall untersucht. Wenn die Faktoren, die den Schmerz verursacht haben, bei Erkrankungen des Gastrointestinaltrakts liegen, wird dem Patienten angeboten, sich einer Fibrogastroduodenoskopie zu unterziehen. Wenn der Grund die Pathologie der Atmungsorgane war, führten die Ärzte eine Bronchoskopie durch. Zusätzlich erhält der Patient eine Reihe von Tests: Urin, Kot, Blut usw.

  • Interessant zu lesen: die Ursachen von Rückenschmerzen

Behandlung

Wenn der Patient starke Schmerzen hat, die nicht toleriert werden können, lenkt das medizinische Personal vor allem die Schmerzsymptome. Dem Patienten werden Medikamente verschrieben, die Entzündungen lindern und Schmerzen in Form von Stichen, Salben, Tabletten, zum Beispiel Nimesulid, Diclofenac, Ibuprofen und anderen Medikamenten lindern.

Die Hauptaufgabe des Arztes ist es, die Ursache der Erkrankung zu heilen, nicht die Wirkung. Nach allen durchgeführten Untersuchungen und Analysen wird die Behandlung von einem Spezialisten verordnet. Denken Sie daran: dass der Schmerz einer langen Natur, unabhängig von Ort und Natur, nirgendwo verschwinden kann. Er muss behandelt werden, bevor er durch Entzündung kompliziert wird.

Wenn Erkrankungen des Bewegungsapparates die Hauptursache sind, wird eine Massage oder manuelle Therapie, ergänzt durch Elektrophorese, zur Behandlung eingesetzt. In Ausnahmefällen wird den Patienten ein chirurgischer Eingriff mit entzündungshemmenden Medikamenten oder Antibiotika gezeigt.

Wenn der Rücken von Myositis oder von Problemen mit niedrigem Tonus des Rückens schmerzt, reicht es aus, zu Hause Gymnastik zu machen, das Muskelkorsett mit Salben aufzuwärmen und mit Tinkturen zu reiben. Andere Probleme und Pathologien werden nur von einem Arzt behandelt, der die Behandlung entsprechend der Ursache der Erkrankung auswählt. Vernachlässigen Sie nicht den Rat eines Arztes für jegliche Art von Rückenschmerzen, da diese das Ergebnis chronischer oder akuter Erkrankungen sein können, die sofort behandelt werden sollten.

Kommentare, die von HyperComments bereitgestellt werden

64391 Ansicht, 277 Likes

118069 Ansichten, 218 Likes

33329 Ansichten, 771 mögen

25317 Ansichten, 482 Likes

Was soll ich tun, wenn mein Schulterbereich schmerzt?

Die Diagnose von Schmerzen im Bereich der Schulterblätter ist keine leichte Aufgabe, da schmerzhafte Empfindungen in diesem Bereich, wie zuvor beschrieben, zu vielen Krankheiten führen können. Zur Feststellung der Erkrankung muss noch ein Arzt konsultiert werden, denn eine genaue Diagnose zu stellen erfordert viel Forschung. Es ist möglich, da Verformungen (Verstauchungen oder Quetschungen) der Muskeln in den meisten Fällen zu Schmerzen im Bereich der Schulterblätter führen. Um ernstere Erkrankungen zu vermeiden, muss der Arzt jedoch die inneren Organe untersuchen, die im Rücken unangenehme Empfindungen hervorrufen können.

Schmerzbehandlung im Bereich der Schulterblätter

Entsprechend der festgestellten Krankheit ist die Behandlung natürlich anders. Es ist jedoch immer noch der Schmerz, der am häufigsten mit der Arbeit der Muskeln zusammenhängt, weshalb es sich lohnt, die Behandlung dieser bestimmten Richtung in Betracht zu ziehen.

Bei Schmerzen im Bereich der Schulterblätter, die durch Muskelverletzungen verursacht werden, besteht ein brennendes Gefühl oder Schweregefühl zwischen den Schulterblättern. Um solche Schmerzen zu lindern, sind meist nur ein paar Bewegungen der Arme oder mehrere kreisförmige Bewegungen mit den Schultern erforderlich. Wenn solche Manipulationen nicht das gewünschte Ergebnis ergaben und weiterhin unter den Schulterblättern weh tun, abgesehen davon, dass sie an die Herzregion zurückgegeben werden, haben Sie vielleicht Probleme mit der Wirbelsäule oder mit Ihrem Herzen und sollten einen Arzt um Hilfe bitten.

Die Schmerzen im Bereich der Schulterblätter, die mit einer Verletzung der Arbeit oder der Position der Muskeln einhergehen, treten am häufigsten bei Personen auf, die einen sitzenden Lebensstil führen, sowie bei denjenigen, die je nach den Besonderheiten ihrer Arbeit den größten Teil ihres Tages in derselben Position verbringen - dies sind Angestellte von Büros und Banken, Programmierer, Näherinnen und so weiter. Durch die tägliche Arbeit werden die Rückenmuskeln dieser Menschen geschwächt und verlieren an Elastizität, was zu einer gestörten Haltung führt.

Die Krümmung der Wirbelsäule ist mit der Entwicklung anderer gefährlicherer Verformungen der inneren Organe verbunden. Daher ist die beste Behandlung in dieser Situation tägliche Übungen und das Ausführen einfacher Übungen zum Aufwärmen des Schultergürtels während des Tages. Gehen Sie nach Möglichkeit auch schwimmen oder gehen Sie ins Fitnessstudio, um Ihre Muskeln zu stärken und in Form zu halten.

Keine der oben genannten Krankheiten kann zum größten Bedauern zu Hause geheilt werden, und Sie müssen sich immer noch von Ärzten beraten lassen, die eine genaue Diagnose stellen und die richtigen und wirksamen physiotherapeutischen und medizinischen Verfahren und Medikamente in Ihrem Fall vorschreiben.

Ihnen können solche therapeutischen Verfahren zugewiesen werden, wie Elektrophorese, Magnetfeldtherapie, verschiedene Methoden der Elektrotherapie, Ultraschalltherapie, Hand- oder Reflextherapie sowie Sanitär- und Erholungsortbehandlung. Alle diese Methoden zielen darauf ab, die Hauptsymptome Schmerz zu lindern, beseitigen jedoch nicht die Hauptursache für Schmerzen im Bereich der Schulterblätter.

Wenn Sie plötzlich Schmerzen im Bereich der Schulterblätter haben, sollten Sie sich zunächst mit Ärzten wie Traumatologen, Kardiologen, Rheumatologen und Neurologen in Verbindung setzen. Sie geben die Ursache für Rückenschmerzen an. Sie können die Hilfe eines Chiropraktikers oder eines Massagetherapeuten benötigen, um die Krankheit zu bestimmen und die Behandlung zu verschreiben.

Rückenschmerzen sind ein häufiges Symptom. Mit dieser Beschwerde wenden sich die Patienten häufig an Ärzte verschiedener Fachrichtungen. Meist wird das Schmerzsyndrom jedoch im oberen Teil des Halses oder im unteren Rückenbereich beobachtet. Beschwerden über Beschwerden im Thorax- oder Thoraxbereich sind seltener. Warum passiert das und warum?

WICHTIG ZU WISSEN! Das einzige Mittel gegen Gelenkschmerzen, Arthritis, Osteoarthritis, Osteochondrose und andere Erkrankungen des Bewegungsapparates, empfohlen von Ärzten!...

Thoraxabteilung

Die Thoraxabteilung ist die am wenigsten bewegliche und die stabilste der gesamten Wirbelsäule. Dies bedeutet, dass sich degenerative Läsionen dort weniger häufig entwickeln und intervertebrale Hernien selten auftreten. Selbst wenn sich in der Brustwirbelsäule ein Vorsprung gebildet hat, äußert sich dieser selten als Symptom.

Die Hernie sollte eine signifikante Größe erreichen und innerhalb des Spinalkanals oder auf den Plexus nerve gerichtet sein, so dass neurologische Manifestationen, Schmerzen unter dem Schulterblatt oder Brennen auftreten.

Trotzdem treten manchmal Beschwerden auf dieser Ebene auf. Warum schmerzt mein Rücken im Bereich der Schulterblätter?

Beschwerden im Skapularbereich

Die Schulterblätter befinden sich auf beiden Seiten der Wirbelsäule und befinden sich in Höhe ihrer Brustregion. Der Patient kann Schmerzen unter dem linken Skapula oder rechts im Rücken zwischen ihnen feststellen. Manchmal gibt es Beschwerden über Verbrennungen, Taubheit der Haut über oder unter der Interskapularregion, das Kriechen kriecht hinterher.

Das Schmerzsyndrom kann scharf sein und plötzlich auftreten - wie ein Hexenschuss. Manchmal ist die Ursache seines Auftretens eine plötzliche Bewegung, seine Arme winken, seinen Körper drehen oder sogar einatmen. Schmerzhafte Empfindungen sind so intensiv, dass es für den Patienten schwierig wird, auszuatmen.

Im Gegenteil, manchmal ist der Schmerz unter dem Schulterblatt chronisch - dumpf, konstant, gibt nirgendwo auf, ist nicht mit Bewegungen oder Atmungsphasen verbunden. Es kann tagsüber gleich sein oder nachts zunehmen.

Es ist wichtig, den Schmerz unter dem Skapula richtig zu bewerten, da er für die Erstellung einer vorläufigen Diagnose von entscheidender Bedeutung ist. Im Gegensatz zu anderen Teilen der Wirbelsäule hängen die Symptome auf der Ebene des Brustsegments häufiger mit der Pathologie der Organe im Inneren zusammen und nicht mit einer Schädigung des Skelettsystems.

Während des pathologischen Prozesses in den angrenzenden Muskeln treten oft Schmerzen unter oder unter dem Schulterblatt sowie Unbehagen oder Verbrennen auf. Beschwerden der Ort Unwohlsein? Wie unterscheiden sich die Schmerzen unter dem linken Schulterblatt von denen auf der rechten Seite?

Linkes Schulterblatt

Schmerzen unter dem linken Schulterblatt sind manchmal ein gefährliches Symptom. Diese Beschwerde sollte in folgenden Situationen besonders ernst genommen werden:

  • Älterer Patient
  • Es gibt eine etablierte Herzkrankheit.
  • Es gibt Herzkrankheiten oder Angehörige eines plötzlichen Todes, insbesondere in jungen Jahren.
  • Der Schmerz unter dem linken Schulterblatt, das Gefühl von Druck und Brennen breitet sich seitlich am Arm und an der Schulter aus.
  • Es hat nichts mit Bewegung zu tun.

Was deuten diese Symptome an? Was droht dem Patienten Schmerzen unter dem linken Schulterblatt? Die Ursachen für sein Auftreten sind höchstwahrscheinlich pathologische Prozesse im Herzen und in den Blutgefäßen.

Herzpathologie

Das Herz ist meistens in der Mitte der Brust, aber die Spitze ist links. Deshalb ist das linke Schulterblatt gewissermaßen eine Projektion des menschlichen Herzens. Sehr oft spiegeln die schmerzhaften Empfindungen in diesem Bereich pathologische Prozesse wie Ischämie (Sauerstoffmangel) des Herzens wider. Dies geschieht bei Angina pectoris und akuter Herzinfarktnekrose - Infarkt.

Wenn Sie Schmerzen unter dem linken Schulterblatt haben, wie können Sie eine Herzerkrankung vermuten? In der Regel gibt es einen charakteristischen Symptomkomplex:

  • Linkes Unbehagen tritt nach starkem Stress oder körperlicher Anstrengung auf. In fortgeschrittenen Fällen können Schmerzen auch im Ruhezustand auftreten, der Patient erkennt sie jedoch in der Regel leicht.
  • Der Schmerz ist scharf, brennend oder drückend.
  • Es ist dauerhaft und steht nicht im Zusammenhang mit Bewegung und Atmung.
  • Bei Stenokardie lindert der Schmerz 1-3 Tabletten Nitroglycerin.
  • Bei Herzinfarkt geht der linke Schmerz mit Todesangst, klebrigem Schweiß, Kurzatmigkeit und Blässe der Haut einher.

Für die Diagnose reicht es manchmal aus, den Patienten zu fragen, wo er weh tut. Wenn er mit dem Finger auf einen bestimmten Punkt zeigt, ist es wahrscheinlicher, dass dies eine Manifestation der Pathologie der Wirbelsäule ist. Wenn er aber seine Hand auf die Brust oder auf den Rücken legt, sollte sofort ein Elektrokardiogramm erstellt werden.

Wann und was verursacht Schmerzen unter dem linken Schulterblatt?

Andere Ursachen

Die Schmerzen unter dem linken Schulterblatt sind Satelliten vieler verschiedener Erkrankungen. Meist sind sie mit solchen Pathologien verbunden:

  • Akute Pankreatitis (Entzündung des Pankreas) oder Verschlimmerung der chronischen. Gleichzeitig werden unangenehme Empfindungen geringer empfunden, sie können sich aber auch auf den Knochen selbst auswirken.
  • Linksseitige Lungenentzündung. In der Regel handelt es sich dabei um Fieber, Husten mit Auswurf und Unwohlsein.
  • Entzündung der Pleura auf der linken Seite - Pleuritis. Unbehagen wird in den Rippen sein. Begleitet von einem qualvollen Husten, schweres Gefühl.
  • Magengeschwür und Zwölffingerdarmgeschwür. Neben der Ausbreitung der Beschwerden unter dem Schulterblatt klagt der Patient über Übelkeit, wiederholtes Erbrechen und Beschwerden im Oberbauch.

Eine Person hat auch Schmerzen unter dem Schulterblatt mit mehr seltenen Pathologien - Tumoren in diesem Bereich, Ösophagus-Krankheit, Zwerchfellhernie, Aortenaneurysma sezieren. Und in welchen Fällen kann sich der Patient darüber beklagen, dass er auf der rechten Seite unter dem Schulterblatt Schmerzen hat?

Rechtes Schulterblatt

Der Schmerz unter dem rechten Schulterblatt spiegelt häufig auch die pathologischen Vorgänge in den inneren Organen wider. Im rechten Bereich können Schmerzen in der Pathologie des Herzens, der Lunge, der Speiseröhre und des Magens, des Darms, der Leber und der Gallenblase durchgeführt werden, zum Beispiel:

  • Der Schmerz unter dem rechten Schulterblatt oder in seinem Inneren tritt oft bei Lungenentzündung auf dieser Seite auf. Manchmal ist dies das einzige Symptom einer Lungenentzündung, insbesondere im Alter und bei geschwächten Patienten, wenn Husten und Fieber mild sind.
  • Rechtsseitige Pleuritis verursacht auch Schmerzen unter dem rechten Skapula. Bei beidseitigen Läsionen kann es zu Beschwerden im gesamten Thoraxbereich kommen.
  • Wann kann der Arzt sonst Beschwerden hören, dass der Patient rechts unter dem Schulterblatt Schmerzen hat? Dieses Symptom ist ein häufiges Symptom der Leber und der Gallenwege. Hepatische Koliken, Gallenblasensteine ​​- kalkuläre Cholezystitis, entzündliche Prozesse im Gallengang verursachen Schmerzen unter dem rechten Skapula. Bei diesen Krankheiten wird es akut, brennend und schmerzhaft sein. Kann mit Fieber einhergehen - bei Cholangitis oder Verfärbung des Stuhls in der Gallenblase. Hört oft auf, im Bereich des Schlüsselbeins oder auf der rechten Hand. Wenn die Beschwerden nach der Einnahme von krampflösenden Mitteln (No-shpa, Spazmalgon) verschwinden, besteht kein Zweifel an der vorläufigen Diagnose.
  • Tumoren der Gallenwege und der Leber können auch Schmerzen unter dem rechten Schulterblatt verursachen. Aber es wird konstant, dumm und anstrengend sein und ist für die Wirkung von Schmerzmitteln praktisch nicht geeignet.
  • Manchmal treten die Schmerzen im rechten Schulterblatt bei Gastritis oder Gastroduodenitis, Geschwüren des Gastrointestinaltrakts auf. Oft mit Sodbrennen, Mageninhalt aufstoßen, Übelkeit und Erbrechen.
  • Seltsamerweise können die Schmerzen unter dem rechten Skapula auch mit Herzerkrankungen einhergehen - mit derselben Angina pectoris und einem Myokardinfarkt. Diese Fälle sind selten, sollten jedoch nicht vergessen werden, insbesondere wenn dieses Syndrom von einem schnellen Puls, Kurzatmigkeit und Druck in der Brust begleitet wird.
  • Eine Entzündung der rechten Niere führt häufig zu Schmerzen unter dem rechten Schulterblatt. Entgegen der landläufigen Meinung befinden sich die Nieren weit oberhalb der Taille. Und bei Pyelonephritis - ein- oder zweiseitig - bemerkt der Patient eher, dass er Rückenschmerzen unter den Schulterblättern hat. Die renale Kolik rechts ist auch von diesem unangenehmen Symptom begleitet. Die Gefühle beim Bewegen der Steine ​​sind scharf und sehr intensiv, sie können sowohl auf die Interskapularregion als auch auf die eine oder die andere Seite übertragen werden. Manchmal geht dieser Prozess mit dem Auftreten von Blut im Urin einher, einem Temperaturanstieg.

Aber wenn es keine Erkrankungen der inneren Organe gibt, warum treten Schmerzen unter dem Schulterblatt rechts oder links auf? In dieser Situation hängt es wahrscheinlich mit der Pathologie des Bewegungsapparates zusammen.

Die Niederlage des Bewegungsapparates

Obwohl die Wirbelsäule in der Brustregion selten betroffen ist, verursachen einige ihrer Erkrankungen Schmerzen unter dem Schulterblatt. Entzündungsprozesse in den Gelenken der Wirbelsäule, Arthrose und Muskelläsionen führen zu unangenehmen Symptomen. Wenn am häufigsten unter oder über den Schulterblättern Schmerzen auftreten:

  • Osteochondrose mit der Zerstörung des Zwischenwirbelknorpels und der Bildung einer großen Hernie kann sich nicht nur durch Unbehagen äußern, sondern auch durch Taubheit der Haut auf dieser Ebene oder durch Brennen. Manchmal scheint es dem Patienten, dass Gänsehaut oder elektrische Impulse in diesem Bereich kriechen.
  • Unter beiden Schulterblättern schmerzt es oft mit einer Krümmung der Wirbelsäule - Skoliose. Sie tritt mit einer Schwäche des Bandapparates des Rückens, schwachen Muskeln, Verletzung der korrekten Haltung auf. Pathologische motorische Stereotypen, die ständige Präsenz in der nicht-physiologischen Haltung, verursachen ebenfalls die Krümmung der Wirbelsäule. Im Laufe der Zeit bildet sich in dem betroffenen Bereich aufgrund ständiger Anspannung ein krankhafter Muskelkrampf, und die unangenehmen Symptome nehmen zu. Ohne Kontrolle und Behandlung wird die Skoliose schwerwiegend und führt zu einer Behinderung.
  • Ein scharfer Schmerz unter dem Schulterblatt, der auftritt, wenn Sie einatmen und ausatmen, scharf niesen oder husten, Ihre Hände bewegen - ein Zeichen einer interkostalen Neuralgie oder Myositis. Diese Krankheit entwickelt sich häufig mit Hypothermie, ist aber leicht mit nichtsteroidalen entzündungshemmenden Medikamenten behandelbar. Mahlen mit wärmenden Salben hilft auch, und trocknen Sie Hitze - Wollschals oder Spezialgürtel.

Wann sonst kann es unter einem oder zwei Schulterblättern weh tun? Dieses Symptom hat auch bestimmte Ursachen. Manchmal das Unbehagen, das mit einer viralen Läsion verbunden ist.

Virusinfektionen

Jeder kennt das Virus namens Herpes. Es betrifft normalerweise die Lippen oder die Haut. Es gibt jedoch eine andere Art dieses Erregers, der zur Entwicklung von Gürtelrose führt. Es heißt Herpes Zoster.

Gürtelrose verursacht schmerzhafte Empfindungen. Sie sind dauerhaft und in der Regel sehr stark bei dieser Infektion. Die Gürtelrose-Therapie ist selten auf nicht-steroidale Entzündungshemmer beschränkt. Die Verwendung zusätzlicher Analgetika - Antikonvulsiva oder Antidepressiva - ist häufig erforderlich.

Die Diagnose lässt sich leicht feststellen, wenn charakteristische Blasen mit Flüssigkeit gefüllt sind.

Sie befinden sich unterhalb der Skapulazone in den Interkostalräumen. Eine schwere Herpesinfektion erfordert einen Krankenhausaufenthalt in einem Infektionskrankenhaus.

Herpes Zoster ist gerissen. Schindeln können nach Kontakt mit gewöhnlichen Windpocken auftreten - für den Fall, dass eine Person zuvor daran gelitten hat. Bevor der Ausschlag auftritt, hat der Patient nur brennende Schmerzen entlang der Nerven, meistens im Bereich der Subscapularis.

Wenn es unter oder über den Schulterblättern schmerzt, raten Sie nicht über die Ursachen oder die Selbstmedikation. Es gibt viele Krankheiten, die sich mit diesem Symptom manifestieren. Ein vorzeitiger Zugang zu einem Arzt kann zu schweren gesundheitlichen Komplikationen führen.

Schulterblattschmerz

Schmerzen im Schulterblatt sind eines der häufigsten Symptome. Und da es sich nicht um eine separate Krankheit handelt, ist es sehr wichtig, die Ursache zu bestimmen, die sie verursacht hat. Die Schmerzursachen in den Schulterblättern können in einer Vielzahl von Pathologien liegen, und ihre rechtzeitige Erkennung und Behandlung spielt eine wichtige Rolle. Sie werden nicht nur die Schmerzen im linken / rechten Schulterblatt oder zwischen ihnen beseitigen, sondern auch die ursprüngliche Erkrankung beseitigen.

Wenn Sie wissen möchten, warum Ihr linkes oder rechtes Schulterblatt schmerzt, wenden Sie sich an die CELT Pain Clinic. Wir führen Diagnostik durch und schreiben entsprechend den Ergebnissen eine Behandlungsmethode vor, die in Form von verbessertem Wohlbefinden auf jeden Fall Früchte tragen wird.

Schmerzursachen in den Schulterblättern

Die Schmerzsymptome in den Schulterblättern können unterschiedlich sein, aber die Manifestationen verursachen immer Unbehagen. Wenn der Schmerz unter den Schulterblättern hinter oder zwischen ihnen ausgeprägt und intensiv ist, kann er die körperliche Aktivität des Patienten vollständig einschränken.

Wirbelsäulenverletzungen

Die Schmerzen zwischen oder unter den Schulterblättern können nach Verletzungen der Wirbelsäule auftreten:

Sie werden durch mechanische Einwirkungen auf die Wirbelsäule infolge eines Sturzes, eines Verkehrsunfalls oder eines Schlags ausgelöst. Es ist erwähnenswert, dass Verletzungen dieser Art eine Gefahr für das menschliche Leben darstellen. Wenn das Rückenmark geschädigt ist, kann dies nicht nur zu einer Abnahme der Empfindlichkeit führen, sondern auch zu einer Einschränkung der körperlichen Aktivität (sogar Paralyse).

Osteochondrose

Pathologische Vorgänge dystrophischer Natur in der Hals- und Brustwirbelsäule können auch Schmerzen unter dem Schulterblatt oder zwischen ihnen verursachen. Es ist erwähnenswert, dass Osteochondrose der Halswirbelsäule die häufigste Schmerzursache ist, während die Pathologie der Brustwirbelsäule zu viel weniger häufigen Symptomen führt. Klinische Symptome einer Gebärmutterhalskrebserkrankung sind:

  • Schmerzen in den Nackenmuskeln, auch beim Drehen des Kopfes;
  • Schmerzen verbreiten und in den Interskapularbereich projizieren;
  • steif in den Nackenmuskeln;
  • erhöhter intrakranieller Druck.

Skoliose

Wirbelsäulendeformitäten, die für Skoliose charakteristisch sind, können zu Schmerzen führen. Sie entstehen durch Überdehnen einzelner Muskelgruppen und Kompression der Nervenbahnen. Schmerzen bei der Skoliose der Brustwirbelsäule befinden sich in der Regel im Bereich zwischen den Schulterblättern, die von sichtbaren Verformungen des Brustkorbs und einer beeinträchtigten Funktion von Herz und Lunge begleitet werden.

Kyphose

Die Krümmung der oberen Wirbelsäule (Kyphose) kann sowohl erworben als auch angeboren sein. Die Krankheit hat eine Reihe charakteristischer klinischer Manifestationen:

  • Round-Back-Syndrom (in schwierigen Fällen bildet sich ein Buckel);
  • die Schultern des Patienten werden nach vorne gebracht;
  • Oberkörper nach vorne geneigt;
  • starke Schmerzen zwischen den Schulterblättern.

Spondyloarthrose

Eine solche Pathologie wie die Spondyloarthrose der Brustwirbelsäule besteht in degenerativen Gelenkveränderungen. Schmerzsymptome zwischen den Schulterblättern werden durch die Zerstörung von Intervertebralknorpel verursacht und gehen mit einem Mobilitätsverlust einher. Bei fortgeschrittenen Formen dieser Krankheit werden Knochenwachstum beobachtet, das die umgebenden Gewebe, Nervenfasern und Blutgefäße zerstört, was zu erhöhten Schmerzen führt.

Protrusion und Bandscheibenvorfall

Protrusion kann in der Anfangsphase der Entwicklung als Bandscheibenvorfall mit Abmessungen von nicht mehr als 6 mm bezeichnet werden. Die Entwicklung in der Brustwirbelsäule ist ein sehr seltenes Phänomen - dennoch verursacht sie Schmerzen zwischen den Schulterblättern, genau wie bei einem Leistenbruch.

Schmerzen bei dieser Krankheit können auch auftreten, weil das betroffene Zwischenwirbelgelenk an Beweglichkeit verliert.

Radikulitis

Kompression, Reizung oder Entzündung der Nervenwurzeln des Rückenmarks bei Radikulitis der Brustwirbelsäule ist eine der Hauptursachen für starke Schmerzen, die zwischen den Schulterblättern lokalisiert sind. Folgende klinische Manifestationen werden begleitet:

  • Schwellung in der erdrosselten Wirbelsäule;
  • die Entwicklung des Entzündungsprozesses;
  • Muskelkrämpfe des Rückens.

Schulter thorakale Periarthrose

Kapsel, humeroskapuläre Periarthrose, oder auch "Frozen Shoulder Syndrom" genannt, ist eine Erkrankung, bei der es zu einer unangenehmen, schmerzhaften Muskelsteifigkeit kommt, die im oberen Humerusgürtel lokalisiert ist. In den meisten Fällen tritt diese Pathologie bei Osteochondrose der Halswirbelsäule auf, kann jedoch nach einer Hand- oder Schulterverletzung, Unterkühlung oder übermäßig intensiver Übung auftreten. Das Symptom ist ein starker Schmerz, der auf das linke / rechte Schulterblatt oder den Bereich zwischen ihnen ausstrahlt. Es wird stärker, wenn Sie versuchen, Ihre Hand zu heben, und wird von eingeschränkter Mobilität begleitet.

Intercostal nevraglia

Entzündungsprozesse in den Intercostalnerven sind nicht ungewöhnlich. Sie unterliegen einer Vielzahl von Auswirkungen (Verletzungen, Unterkühlung), da sie sich in der Nähe der Körperoberfläche befinden sowie Verletzungen und Kompressionen, die ebenfalls zu Schmerzen führen.

Herzkrankheit

Schmerzen bei Erkrankungen der Koronararterie und Angina pectoris sind in der Herzregion lokalisiert, aber Fälle, in denen sie in anderen Körperteilen auftreten, sind nicht ungewöhnlich. Sie können in die Interskapularregion ausstrahlen, und solche Fälle sind recht häufig.

Andere Gründe

Darüber hinaus werden bei den folgenden Krankheiten Schmerzsymptome in den Schulterblättern beobachtet:

  • Pathologie der Pleura und der Lunge;
  • Poliomyelitis;
  • Berufskrankheiten.

Schmerzen unter dem Schulterblatt

Wenn es im hinteren Bereich des Schulterblatts wehtut, wird dies zu einem Problem, da dies selten vorkommt.

Das Schulterblatt konvergiert viele Nervenenden, die aus verschiedenen inneren Organen stammen. Daher kann jedes System schaden. Schmerz ist ein Zeichen dafür, dass negative Veränderungen im Körper auftreten und eine Diagnose erforderlich ist.

Intensive Schmerzsignale sprechen von körperlicher Überlastung oder schwerer Krankheit - innerlich Entzündungen, Blutungen, Herzinfarkt. Lassen Sie uns genauer sagen, was die Schmerzen unter den Schulterblättern bedeuten.

Die Ursachen sind oft subkapulare Verletzungen, die mit einem Spasmus oder einem Ruptur eines Muskels verbunden sind, der sich direkt unter dem Schulterblatt befindet. Es ist nicht leicht, selbst dazu zu kommen. Um eine Massage von hinten zu bekommen, sollte man sich von einem Masseur um Hilfe bitten.

Eine weitere Gruppe von Ursachen liegt im neurologischen Bereich. Das Nervensystem vereint mehrere Organe. Daher reagieren mehrere nahe gelegene Organe sofort auf Verletzungen, Schäden und Irritationen. Der Bauch tut weh, und der Schmerz im linken Schulterblatt zeigt dies an.

Der Schmerz im Bauchraum wird auf die Schultern oder in die Mitte zwischen den Schulterblättern projiziert. Gleichzeitige Schmerzen im Unterleib und zwischen den Schulterblättern können schwerwiegende Folgen haben, daher sollte sofort ein Rettungswagen gerufen werden.

Gründe

Der Rücken kann sowohl in der älteren Generation als auch bei jungen Menschen schmerzen.

Beim Termin des Arztes sollte der Patient detailliert beschreiben, wo genau er den Schmerz spürt und welcher. Dann kann der Arzt anhand von Forschungsdaten und Patientenbeschwerden feststellen, warum es unter bestimmten Umständen wehtut - Hypothermie, körperliche Überforderung, eine Erkältung oder Verletzung.

Es ist wichtig! Der Schmerz zwischen den Blasen ist immer mit einer zugrunde liegenden Erkrankung verbunden und löst dieses Symptom aus.

Schmerzen beim Einatmen oder Ausatmen deuten auf eine Dehnung der Bänder und Muskeln nach einer starken Belastung hin. Darüber hinaus ist es ein Symptom für einige Krankheiten: Nierenkolik, Pleuritis, Interkostalneuralgie, Cholezystitis, Krämpfe in der Gallenblase, Perikarditis.

Im Bereich des Schulterblattes sammelten sich Nervenwurzeln, die von der Hals-Brust-Wirbelsäule kamen. Beim Drücken der Nervenenden geht der Schmerz in die Hand, es fühlt sich prickelnd an, brennt, die Muskeln verlieren an Sensibilität. Solche Schmerzen beeinträchtigen die normale Arbeit, den Schlaf und die Bewegung. Ursachen können Erkrankungen der Wirbelsäule oder Schäden an den inneren Organen sein.

Manchmal dauern heftige Schmerzen, die einer Kammer ähneln, mehrere Stunden. Sie werden stärker, wenn Sie sich lange in einer unbequemen Position aufhalten und den Rumpf drehen oder biegen.

Wenn Sie im linken Schulterblatt unangenehme Empfindungen spüren, kann dies durch Schmerzen im Herzen verursacht werden. Erhöhte Schmerzen nach dem Essen sind eine Bestätigung dieser Diagnose. Sie sinken nach Erbrechen und Medikamenteneinnahme ab. Wenn sich der Schmerz auf das linke Schulterblatt oder die linke Extremität ausbreitet, sollten die Gründe im Magenzustand gesucht werden. Bei einem Geschwür treten Bauchrisse auf.

Wenn der Entzündungsprozess verschiedener Organe - Gallenblase, Leber, Darm, Pankreas - in der Regel unter dem rechten Hypochondrium schmerzt. Fetthaltige Nahrungsmittel, Infektionen, Gallensteine ​​führen zur Entwicklung einer Cholezystitis, bei der Organe entzündet werden. Die Person fühlt sich krank, Brustschmerzen geben unter dem Schulterblatt oder in der rechten Schulter.

Das rechte Hypochondrium schmerzt auch, wenn innere Organe verletzt werden. Es gibt Situationen, in denen starke Schmerzen bei Erkrankungen von Organen auftreten, die sich in einem völlig anderen Teil der Bauchhöhle befinden.

Wenn Sie mit Schmerzen zwischen den Schulterblättern aufwachen, kann dies ein Zeichen für eine Menge körperlicher Anstrengung sein, die Sie zuvor hatten. Dieser Zustand ist typisch für ältere Menschen.

Auf der anderen Seite kann ein Schmerzsymptom eine Verletzung oder Störung der Arbeit des Nervensystems anzeigen, daher sollte dies besonders beachtet werden. Häufige Schmerzursachen zwischen den Schulterblättern sind übermäßige Muskelverspannungen.

Sie haben zum Beispiel eine unbequeme Matratze, die dazu führt, dass Ihre Rückenmuskulatur ständig unter Spannung steht. Beim Volleyball oder Tennis wird eine bestimmte Muskelgruppe verdreht und auch überfordert. Zu den Symptomen zählt auch die zervikale Arthritis, die zu einer Entzündung der Gelenke führt.

Beschwerden werden durch Bandscheibenvorwölbung, Skoliose, Magengeschwür, Lungenentzündung, Bronchien, Hernien im Nacken, im unteren Rückenbereich und im Brustbereich verursacht.

Ablagerungen von Calciumsalzen an den Gelenken drücken oder klemmen Nervenbündel zusammen, während der Schmerz auf die Brust wirkt. Da dieser Bereich der Wirbelsäule nicht beweglich ist, bedeutet dies, dass das Signal aus dem Halsbereich stammt.

Manchmal gibt es Schmerzen beim Husten unter dem Schulterblatt. Dies tritt normalerweise bei Erkrankungen der Lunge, Lungenentzündung, Tracheitis, Tuberkulose und der Entwicklung eines bösartigen Tumors auf.

Bei intervertebralem Hernie, Protrusion, werden die Nervenwurzeln durch die Knochenformationen zusammengedrückt, dann fühlt die Person Schmerzen, wenn sie sich bewegt. Dies kann ein Hinweis auf eine Neuropathie, Erkrankungen der Bronchien, Lungen, Intercostalneuralgie sein.

Durch die Art des Schmerzes bestimmen die Ärzte den Ort der Pathologie und ihre Ursache genau:

  • stark - das eindrucksvollste, zeigt das Vorhandensein einer Verschlimmerung vieler Krankheiten an, lebensbedrohlich - Ulkus, Bluthochdruck, Infektion, eitriger Prozess, Niere, Leberkrämpfe, Peritonitis und andere;
  • scharf - es sagt über den akuten Verlauf chronischer Pathologien, eine besondere Gefahr ist der Herzinfarkt;
  • akut - ein Symptom einer Nierenkolik- oder Gallensteinerkrankung. Es kann die Verschlimmerung einer chronischen Krankheit oder eine Folge von schwerem Stress sein.
  • Ziehen tritt bei hohem Muskeltonus auf, der auftritt, wenn die Nervenwurzeln erdrosselt werden. Es kann eine Hernie mit Überstand, destruktive Veränderungen in der Wirbelsäule verursachen;
  • Piercing - aufgrund einer Entzündung der Pleura, des Knochenapparates, der Muskel- und Atmungsorgane. Die Pathologie kann von kardiologischer und neurologischer Orientierung sein, verbunden mit Problemen des Magens, des Darms oder der Wirbelsäule.
  • Das Schießen ist ein Symptom des Fortschreitens und der Verschlimmerung von Magengeschwüren. Der pathologische Zustand wird von Übelkeit und Erbrechen begleitet.
  • Übelkeit - chronischer Verlauf in den Muskeln, Organen und der Wirbelsäule, ein Symptom des Syndroms in den Rippen und Schulterblättern, spricht von Abweichungen degenerativer und dystrophischer Natur, Störungen des Herzens und der Blutgefäße, weist nicht auf eine bestimmte Erkrankung hin;
  • dumpf - besorgt nach Verletzungen, Verstauchungen der Muskeln, Bänder, Entzündungen, zeigt die Pathologie des Atmungssystems, Herzerkrankungen, Infektionen, das Anfangsstadium der Onkologie, Gallenerkrankungen an;
  • Brennen - Osteochondrose, Kneipen von Nerven und deren Enden, ist eine Manifestation eines Angina pectoris-Angriffs;
  • pulsierend - der Grund ist die Pathologie der Wirbelsäulenzone - Protrusion, Bandscheibenverlagerung, Verletzung der Nervenwurzeln.

Was verursacht Schmerzen unter dem linken Schulterblatt:

  • Schädigung des Knochengewebes des Schulterblattes, obwohl dies selten vorkommt, jedoch ist der Knochen aufgrund seiner Lage schwer zu brechen;
  • Der allmählich zunehmende Schmerz weist auf Magengeschwüre, Übelkeit und Erbrechen hin.
  • direkter äußerer Einfluss von enormer Gewalt, während eines Verkehrsunfalls oder Sturzes von einem Motorrad mit hoher Geschwindigkeit, der Schmerz wird unter dem Schulterblatt oder darüber empfunden, kann chronisch werden, wenn es nicht behandelt wird;
  • Wenn der Schmerz unter dem Schulterblatt gleichzeitig mit dem Schmerz auftritt, Brustmuskulatur mit Rückprall in der linken Schulter, dem Arm und dem Kiefer, ist es für eine Person schwierig zu atmen, was auf einen Herzinfarkt hindeutet.

Warum gibt es Schmerzen unter dem rechten Skapula:

  • das Auftreten von Koliken in der Leber, der Gallenblase, Verstopfung der Gänge mit dichten Steinen - Steinen, begleitet von scharfen, scharfen, schneidenden Schmerzen;
  • Abszess des Zwerchfells, der Prozess des Einatmens der Luft wird schmerzhaft;
  • Pyelonephritis, der Schmerz erstreckt sich auch auf die Lendengegend, mit Eiter, Wasserlassen wird schwierig, die Körpertemperatur steigt.
  • Myofasziales Syndrom ist eine der Arten chronischer Muskelschmerzen, die mit überempfindlichen und reizbaren Triggerpunkten verbunden sind. Wenn Sie auf sie drücken, werden im gesamten Muskel tiefe Schmerzen verspürt, ihre Leistung nimmt ab, das Gelenk wird steif;
  • Herpes Zoster oder Flechten, Haut juckt durch das Auftreten von rotem Hautausschlag und Blasen, Taubheitsgefühl, Kribbeln, Brennen. Die Krankheit tritt unter dem Einfluss des Varicella-Zoster-Virus auf;
  • Während der Schwangerschaft bei Frauen verschiebt sich der Schwerpunkt, der Bauch wächst, und die Muskeln werden gezwungen, sich zu beanspruchen, die Wirbelsäule wird zusätzlich belastet, so dass Schmerzen unter dem Schulterblatt möglich sind.

Es ist wichtig! Alle oben genannten Informationen sind nützliche Informationen, aber nur ein erfahrener Spezialist kann die Ursache der Schmerzen genau bestimmen. Selbstdiagnose und Selbstbehandlung bringen nur Schaden, also zögern Sie nicht, bitten Sie um medizinische Hilfe.

Behandlung

Um den Schmerz zu bekämpfen, müssen Sie zuerst die wahre Ursache kennen. Einige beschweren sich beispielsweise, dass sie an der Injektionsstelle Schmerzen haben oder Impfungen. Dies ist kein Anzeichen für die Krankheit, nur ein bestimmter Organismus reagiert auf den injizierten Impfstoff auf diese Weise. Alles verschwindet in 2-4 Tagen ohne Behandlung.

In anderen Fällen kann der Arzt dies diagnostizieren. Welche Experten können Ihnen helfen? Wenn nach dem Essen Schmerzen unter den Schulterblättern auftreten, vereinbaren Sie einen Termin mit einem Gastroenterologen. Wenn die Temperatur steigt, Atemnot und Schmerzen beim Einatmen, gehen Sie zum Lungenarzt. Wenn dies in Ihrer Klinik nicht der Fall ist, besuchen Sie einen Therapeuten.

Schmerzen unter dem Schulterblatt, verursacht durch körperliche Überlastung und unhandliche Körperbewegungen, behandeln einen Neurologen. Verletzungen, Verstauchungen, Verstauchungen - das ist das Tätigkeitsfeld des Traumatologen. Wenn Sie ein brennendes Gefühl oder Muskelschwäche im Bereich des Schulterblattes verspüren, wenden Sie sich an Ihren Kardiologen.

Einfache Tipps helfen Ihnen, sich schnell zu erholen:

  1. Gymnastik, leichte körperliche Anstrengung ist nützlich für Schmerzen in den Schulterblättern - Push-ups vom Boden oder der Wand (die Belastung der Hände ist minimal), Flexion-Extension der Schultern stärkt die Muskeln und Gelenke und kann Schmerzen lindern;
  2. Massage mit Eis - lindert Entzündungen in Muskeln und Weichteilen und lindert dadurch Schmerzen. Stellen Sie sicher, dass die Eisstücke die Haut nicht direkt berühren, es ist besser, sie in ein Tuch zu wickeln.

Wir hoffen, dass unsere Ratschläge für Sie nützlich sind. Behalten Sie den Überblick über Ihre Gesundheit und die Art der Schmerzen, machen Sie eine umfassende Untersuchung (MRT) durch, die als sicherste und zuverlässigste Methode zur Diagnose gilt. Dann können Sie Ihre Krankheit schlagen und den Schmerz loswerden.