Haupt / Quetschung

Hustenschmerz unter dem Schulterblatt - verursacht

Wie bekannt ist, befinden sich die Schulterblätter hinten im Brustbereich. Unangenehme Empfindungen, die hier lokalisiert sind, können Erkrankungen der Organe in diesem Bereich verursachen.

Abhängig davon, welche Schulterblattschmerzen beobachtet werden, die durch Husten verschlimmert werden, kann auf eine entsprechende Erkrankung geschlossen werden. Unangenehme Gefühle können sowohl unter dem rechten Schulterblatt als auch unter der linken Schulter sowie zwischen ihnen auftreten.

Schmerzursache unter dem linken Schulterblatt beim Husten

Warum kann die linke Seite weh tun?

  • Die Ulkuskrankheit äußert sich oft als Schmerz, der sich hinter dem linken Schulterblatt bemerkbar macht. Mit einem Reflex wird es akuter und fügt dem Patienten durch dieses Unbehagen hinzu. Übelkeit, Erbrechen, Brennen im Magen und andere Probleme werden zu diesem Symptom hinzugefügt.
  • Ein Herzinfarkt kann beim Husten Schmerzen unter dem linken Schulterblatt verursachen. Herzkrankheiten, die durch schwere Erkrankungen gekennzeichnet sind, haben bestimmte Symptome, deren Lokalisierung mit dem Ort des Organs zusammenhängt.
  • Eine linksseitige Lungenentzündung verursacht unangenehme Schmerzen beim Husten unter dem Schulterblatt und verschlimmert sich je nach Anzahl der Anfälle. In schweren Formen wird der Reflexakt zu einem sehr unangenehmen Problem.
  • Linksseitige Pleuritis, die einerseits durch die Konzentration der Erkrankung gekennzeichnet ist, verursacht Symptome, die einer akuten Bronchitis ähneln. Unangenehme Schmerzen beim Husten im Bereich des linken Schulterblatts, die manchmal akut werden, verschlechtern das Wohlbefinden des Patienten erheblich.

Schmerzursachen unter dem rechten Schulterblatt.

Es gibt mehrere Hauptfaktoren, die dieses Symptom verursachen können:

  • Erkrankungen der Gallenblase, Koliken und andere Abnormalitäten verursachen einen Krampf, begleitet von Schmerzen im Bereich des rechten Schulterblattes. Es wird durch eine starke Reflexwirkung verstärkt und schmerzt in der Natur.
  • Lebererkrankungen, die sich in einem chronischen Zustand befinden, verursachen ähnliche Empfindungen, aber der Schmerz ist viel stärker. Manchmal erreichen die Schmerzen beim Husten unerträgliche Grenzen. Neben anderen Symptomen wie Übelkeit, Fieber und Schwäche geht diese Krankheit nicht ohne ärztlichen Eingriff zurück.
  • Rechtsseitige Lungenentzündung und rechtsseitige Pleuritis sind auch durch Schmerzen unter dem rechten Skapula beim Husten gekennzeichnet. Die Symptome ähneln der linksseitigen Form und haben dieselbe Form.
  • Gallensteinerkrankung verursacht zum Zeitpunkt der Verschlimmerung auch dieses Symptom. Durch akute Schmerzen gekennzeichnet, bleibt diese Krankheit nicht spurlos.

Schmerzursachen zwischen den Schulterblättern beim Husten

Warum gibt es ein unangenehmes Symptom im Reflexakt:

  • Osteochondrose der zervikalen und thorakalen Teile im Exazerbationszustand ist durch Schmerzen im Rückenbereich beim Husten gekennzeichnet. Je nach Krankheitsgrad kann die Stärke des Schießens variieren. Wenn Abweichungen in der Integrität der Struktur der Bandscheiben auftreten, können Empfindungen äußerst unangenehm sein.
  • Die Interkostalneuralgie, die infolge einer Erkältung, eines Traumas oder einer Wirbelsäulenverstauchung auftritt, ist immer durch sehr starke Rückenschmerzen gekennzeichnet, die durch einen Reflexakt stark verstärkt werden. Der Schmerz verschlechtert sich und lässt nach, wenn er erhitzt und massiert wird.
  • Bandscheibenvorfälle verursachen viele Probleme. Eine Person, die sich dieses Problem verdient hat, sieht sich vielen unangenehmen Symptomen gegenüber. Bei dieser Abweichung treten unangenehme Empfindungen in den Schulterblättern auf, und wenn noch immer eine Person an einer Atemwegserkrankung leidet und er Husten hat, nehmen die Schmerzen mit Reflexattacken zu. Es ist fast unmöglich, einen Bandscheibenvorfall zu behandeln, so dass sich Ärzte häufig bemühen, Schmerzen und Husten loszuwerden.
  • Die Skoliose, die aus einer ständigen Fehlhaltung in der Kindheit gewonnen wird, wird im Erwachsenenalter zu einem ernsthaften Problem. Es verursacht viele Symptome, einschließlich Schmerzen zwischen den Schulterblättern, die durch Husten verschlimmert werden. Achten Sie deshalb schon früh auf Ihre Gesundheit und passen Sie Ihren Kindern auf.
  • Hypertonie der Rückenmuskulatur, die bei Menschen beobachtet wird, deren Arbeit mit einer ständigen ungestützten Sitzposition, dem Tragen von Gewichten und anderen Arbeiten verbunden ist, die diesen Teil des Körpers belasten. Dauerhafter Schmerz im Rücken, verstärkt durch einen Reflex, verschwindet erst nach längerer Entspannung und geeigneten Maßnahmen.
  • Traumata in der Brustregion verursachen häufig eine Verletzung der Integrität der Nerven, Gewebe und Blutgefäße. Dies führt zu unangenehmen Empfindungen, die bis zur vollständigen Heilung meist beunruhigend sind.

Bei den oben genannten Symptomen sollten Sie sofort einen Arzt aufsuchen. Versuchen Sie nicht, zu Hause behandelt zu werden, da Unbehagen unter den Schulterblättern beim Husten ein Symptom für eine schwere Krankheit sein kann. Passen Sie auf Ihre Gesundheit auf und werden Sie nicht krank.

Hustenschmerz unter dem Schulterblatt: verursacht

Pathologie, begleitet von Schmerzen in der Brust, regt immer Angst und Angst an. Und vor allem haben die Menschen Angst vor Herzproblemen. Es gibt aber auch viele andere Krankheiten mit ähnlichen Symptomen. In der Atemwegsmedizin ist besonderes Augenmerk auf Zustände zu richten, bei denen Schmerzen mit Husten verbunden sind. Wenn sie im Bereich der Schulterblätter gespürt werden, können bestimmte diagnostische Schwierigkeiten auftreten. Dies erklärt die Wichtigkeit einer korrekten Interpretation der Symptome.

Ursachen und Mechanismen

Die Essenz des Hustens besteht darin, pathogene Partikel und Reizstoffe aus den Atemwegen einschließlich Sputum zu entfernen. Unter bestimmten Umständen provoziert es jedoch das Auftreten oder die Verstärkung von Schmerzen in der Brust. Letztere sind im Atmungssystem mit dem gleichen Prozess verbunden oder haben einen etwas anderen (und manchmal ganz anderen) Ursprung. Die Ermittlung der Ursache der Symptome ist die Hauptaufgabe des Arztes.

Wenn Husten unter dem Schulterblatt wehtut, bedeutet dies, dass empfindliche Nervenenden involviert sind. Sie können sich in den Bronchien, in der Pleura oder außerhalb der Atmungsorgane befinden. Aber zuerst müssen Sie sich mit Erkrankungen der Atemwege befassen. Ein ähnliches Symptom kann bei der folgenden Pathologie auftreten:

Dies sind Krankheiten infektiöser, entzündlicher und onkologischer Natur. Das Problem ist jedoch nicht auf die angegebenen Gründe beschränkt. Schließlich können Schmerzen durch pathologische Prozesse in anderen Organen und Systemen provoziert werden: kardiovaskulär (Ischämie, Perikarditis); Verdauung (Magengeschwür, Cholezystitis, Pankreatitis); Muskel-Skelett (Bandscheibenvorfall). Sogar die banale Hypothermie ruft einen Angriff der Intercostalneuralgie hervor, der möglicherweise von allen oben genannten Bedingungen unterschieden werden muss. Sie sollten die Verletzungsgefahr nicht aus den Augen verlieren, wenn der Schmerz durch mechanische Gewebeschäden verursacht wird.

Schmerzen beim Husten unter dem Schulterblatt sind ein wichtiges Symptom. Aber es ist im Krankheitsbild vieler Krankheiten präsent.

Symptome

Jedes Merkmal hat seine eigenen Gründe, die nach gründlicher Untersuchung des klinischen Bildes geöffnet werden. Dazu muss der Arzt Beschwerden, Informationen über den Beginn der Erkrankung und ihre Entwicklung untersuchen sowie eine körperliche Untersuchung (Palpation, Perkussion, Auskultation) durchführen.

Der Schmerz kann nicht unbemerkt bleiben. Auf die eine oder andere Weise muss man darauf achten. Und das Wichtigste ist, die Besonderheiten zu beachten, die trotz ihrer Subjektivität eine unschätzbare Hilfe bei der Ermittlung der Ursache der Pathologie darstellen können. Dazu gehören:

  • Charakter: Piercing, Schießen, Schmerz, Ziehen, Drücken.
  • Start: scharf oder graduell.
  • Lokalisation: an einer Stelle oder gemeinsam, rechts oder in der linken Brusthälfte, von hinten oder von vorne.
  • Intensität: schwach, mäßig oder stark.
  • Dauer: kurz oder lang.
  • Abhängigkeit von äußeren Faktoren: Bewegung, Atmung, Husten.
  • Verschwindenlassen: spontan, nach Husten oder unter Drogeneinfluss.

Jede scheinbare Kleinigkeit kann im Diagnoseplan hilfreich sein. Daher ist es wichtig, dass der Arzt eine ausführliche Anamnese erstellt und der Patient alles erzählt (auch das, was auf den ersten Blick nichts mit dem Problem zu tun hat). Alle Symptome sind detailliert, es werden die Haupt- und zusätzlichen Anzeichen hervorgehoben. Auf dieser Grundlage wird eine vorläufige Schlussfolgerung darüber gemacht, warum der Schmerz unter dem Schulterblatt entstand.

Pneumonie

Schmerzen bei Entzündungen der Lunge durch Beteiligung am Prozess der Pleuraschichten. Dies wird häufig bei einer Lungenentzündung beobachtet. Die Krankheit beginnt akut mit Fieber und Vergiftung. Im klinischen Bild sind vermerkt:

  • Produktiver Husten
  • Der Austrag von mukopurulentem und "rostigem" Auswurf.
  • Kurzatmigkeit
  • Brustschmerz bei der Inspiration.

Bei der Untersuchung ziehen ein ungesundes Rouge auf den Wangen, Blässe und eine Hälfte des Brustkorbs während der Atembewegungen die Aufmerksamkeit auf sich. Die körperliche Untersuchung zeigt Anzeichen für eine Pneumonieinfiltration in der Lunge: dumpfe Perkussionsgeräusche, Keuchen (fein sprudelnd), Crepitus und geschwächtes Atmen. Wenn der eitrige Prozess nicht rechtzeitig gestoppt wird, kann es zu infektiösen Komplikationen in Form von Abszessen oder Empyemen kommen.

Pleuritis

Der Schmerz unter dem rechten Schulterblatt kann auf eine Pleuritis hindeuten. Eine Entzündung der serösen Membran, die die Lunge und die Brusthöhle von innen bedeckt, reizt die darin befindlichen Nervenrezeptoren. Dies ergibt eine solche Reaktion. Die Hauptsymptome der Pleuritis werden sein:

  • Trockener Husten
  • Schmerzen im Rücken oder in der Brust.
  • Fieber

Schmerzen nehmen zu, wenn Sie husten, niesen, einatmen. Eine Position auf der betroffenen Seite reduziert diese. Um die Manifestationen von Schmerzen zu reduzieren, versuchen Patienten, die Atmungstiefe bewusst zu begrenzen. Bei der Untersuchung ist klar, dass eine Hälfte der Brust weniger an den Bewegungen beteiligt ist. Hier werden die Schwellung und die Geschmeidigkeit des Interkostalraums festgestellt. Das auskultatorische Bild ist so, dass das Atmen an der Stelle der Exsudatansammlung nicht gehört wird, stattdessen wird das Pleurareibgeräusch bestimmt. Der Perkussionsklang ist gedämpft.

Brustschmerzen bei Pleuritis sind eines der zentralen Anzeichen. Aber nur ein vollständiges Krankheitsbild ermöglicht die Diagnose.

Lungenkrebs

Ein bösartiger Tumor zerstört das Lungengewebe und wächst in die Bronchien und Pleura. Daher kann es auch unter dem Schulterblatt rechts zur Schmerzquelle werden. Dieses Symptom tritt jedoch nicht sofort auf. Periphere Krebserkrankungen sind lange Zeit asymptomatisch oder mit wenig unspezifischen Ausprägungen. Die Patienten sind besorgt über Schwäche und Appetitlosigkeit, dann tritt ein Husten auf, der bald von einem Auswurf mit Blutstreifen begleitet wird. Mit fortschreitendem Tumor steigen Atemnot und Vergiftung, Schmerzen, Abmagerung, Blässe. Krebs gibt lokale und ferne Metastasen.

Tuberkulose

Der Rücken im Bereich der Schaufeln und bei tuberkularer Niederlage tut weh. Sie wird als Folge einer reaktiven Pleuraentzündung oder eines spontanen Pneumothorax beobachtet. Tuberkulose tritt mit allgemeinen und lokalen Anzeichen auf, unter denen zu beachten ist:

  • Allgemeine Schwäche.
  • Schwitzen
  • Fieber
  • Abmagerung
  • Husten
  • Hämoptyse
  • Kurzatmigkeit

Oft beginnt es als normales SARS oder verläuft unter der Maske einer Lungenentzündung. In Zukunft ist der Krankheitsverlauf wellenförmig: mit Exazerbationen und relativen Remissionen (periodisches Husten, Asthenie). Die Gefahr besteht in der Entwicklung disseminierter und extrapulmonaler Tuberkuloseformen, die mit einem schweren Verlauf und Schädigung anderer Organe (Knochen, Nieren, Gehirnmembranen) einhergehen.

Interkostalneuralgie

Die Schmerzen, die dem rechten Schulterblatt gegeben werden können, sind für die Intercostalneuralgie typisch. Sie begleitet oft andere Pathologien, einschließlich der Atemwege. Daher können Schmerzen in der Brust mit Bronchitis neuralgisch sein. Sie werden durch Husten, Einatmen und bei Bewegungen (Kurven, Biegungen) verschlimmert. Im betroffenen Bereich können Taubheit, Blanchieren oder Rötung der Haut und leichte Schwellungen auftreten. Die Palpation des Intercostalraums, der paravertebralen Punkte und des Brustbeins zeigte Schmerzen.

Es gibt eine weit verbreitete Situation, wenn Schmerzen in der Brust oder im Rücken auf Intercostalneuralgie zurückzuführen sind. Es ist ziemlich leicht, sich von anderen Pathologien zu unterscheiden.

Zusätzliche Diagnose

Wenn plötzlich ein schmerzhafter Husten auftritt, er unter das Schulterblatt geht und andere Anzeichen beobachtet werden, sollten Sie sofort einen Arzt aufsuchen. All dies kann über eine ernste Situation sprechen, die eine umfassende Untersuchung erfordert. Nach einer klinischen Untersuchung werden Sie höchstwahrscheinlich zusätzlichen diagnostischen Verfahren unterzogen:

  1. Allgemeine Blut- und Urintests.
  2. Blutbiochemie (Marker der Entzündungsreaktion).
  3. Analyse des Auswurfs und des Pleuraergusses (Zytologie, Aussaat).
  4. Röntgenaufnahme der Brust
  5. Computertomographie.
  6. Pleurapunktur
  7. Bronchoskopie mit Biopsie.

Für die Differentialdiagnose bei Erkrankungen anderer Organe und Systeme kann ein Elektrokardiogramm, eine Röntgenaufnahme der Wirbelsäule, Ultraschall im Unterleib, eine Fibrogastroskopie usw. erforderlich sein. Jede Situation wird einzeln untersucht, die Diagnose wird auf der Grundlage aller Informationen über den pathologischen Prozess gestellt. Nachdem Sie die Ursache des Schmerzes ermittelt haben, können Sie Maßnahmen ergreifen, um ihn zu beseitigen.

Schmerzen unter dem linken Schulterblatt beim Husten

Rückenschmerzen in den Schulterblättern: Ursachen, Diagnose, vollständige Beschreibung des Problems

Für die Behandlung von Gelenken setzen unsere Leser erfolgreich Artrade ein. Aufgrund der Beliebtheit dieses Tools haben wir uns entschlossen, es Ihrer Aufmerksamkeit anzubieten.
Lesen Sie hier mehr...

Der Rücken ist der am stärksten beanspruchte Teil des Körpers. Grundsätzlich manifestiert sich der Schmerz im Bereich der Schulterblätter oder direkt in ihnen. Unter den Schulterblättern befinden sich unangenehme Symptome: links oder rechts und möglicherweise dazwischen. Nicht jeder weiß, warum Rückenschmerzen im Bereich der Schulterblätter auftreten.

Es geht um Rezeptoren, die in einem bestimmten Bereich konzentriert sind. Mit einer erhöhten Empfindlichkeit reagieren sie empfindlich auf pathologische Veränderungen. Der entzündliche Prozess, der in nahegelegenen Organen stattfindet und von einem Anstieg der Leukozyten begleitet wird, wirkt irritierend. Der Blutstrom in das Gewebe nimmt zu, Ödeme treten auf und die Kompression der Nervenenden verursacht schmerzhafte Empfindungen.

Gründe

Für das Auftreten von Schmerzen sind verantwortlich:

  1. Pathologien im Zusammenhang mit der Wirbelsäule.
  2. Erkrankungen der inneren Organe.

Zur Ermittlung der spezifischen Ursache sind eine detaillierte Untersuchung des Patienten, eine Analyse der Symptome und diagnostische Verfahren erforderlich.

Unter der Erkrankung der Wirbelsäule sind gemeint:

  • Osteochondrose;
  • Bandscheibenüberstand;
  • Skoliose;
  • Pathologische Veränderungen in der Halswirbelsäule;
  • Verletzung der Brustwurzeln rechts oder links (typisch für die Schwangerschaft);
  • Wirbelversetzung (Spondylolisthesis).

Andere Gründe, die nicht mit dem Problem der Wirbelsäule zusammenhängen:

  1. Interkostalneuralgie.
  2. Herzinfarkt.
  3. Ein Magengeschwür.
  4. Erkrankungen der Gallenblase.
  5. Pyelonephritis.
  6. Probleme psychologischer Natur.

Schmerzen unter dem Schulterblatt

Unter welcher Klinge treten unangenehme Symptome auf: rechts oder links, hängt von den Gründen für ihr Auftreten ab. Darunter sind:

  • Ein Magengeschwür. Manifestiert durch Schmerzen im oberen Bereich des Bauchraums und unter dem linken Schulterblatt. Schmerzart - periodisch mit deutlicher saisonaler Verschlimmerung. Erleichterung bringt Erbrechen, das bei besonders starken Schmerzen auftritt.
  • Bei den Schwierigkeiten psychologischer Art treten Probleme im rechten Schulterblatt auf. Von der Herzseite her kribbelt, drückt sich Hitze in der Brust.
  • Der Herzinfarkt äußert sich in akuten Schmerzen hinter dem Brustbein, die nach links in den hinteren Bereich ausstrahlen. Ein Vorläufer eines Herzinfarkts ist ein Angina-Anfall, der vor dem Hintergrund einer starken Überlastung auftritt. Bei koronarer Herzkrankheit tritt ein ähnliches Symptom auf: "Quetscht" unter dem linken Schulterblatt beim Übergang zur linken Hand.
  • Probleme mit der Gallenblase sowie die Gallenausscheidungswege verursachen Schmerzen nicht nur im rechten Hypochondrium, sondern auch unter dem rechten Skapula. Die Symptome werden von einer Bitterkeit im Mund begleitet und vor dem Hintergrund einer ungesunden Ernährung (fetthaltig, gebraten, salzig) verschlimmert.
  • Schmerzen auf der linken Seite erscheinen, wenn eine Perforation eines Magengeschwürs aufgetreten ist. Der Patient hat Angst, der Körper ist von kaltem Schweiß bedeckt. Übelkeit und Erbrechen sind möglich. Versuche, die Erkrankung zu lindern, indem man eine Position auf dem Rücken oder auf seiner Seite einnimmt, zeigen normalerweise keine Ergebnisse.
  • Lungenentzündung oder Pleuritis führen zu Hustenschmerzen unter dem rechten Schulterblatt.
  • Interkostalneuralgie verursacht Schmerzen unter dem Schulterblatt, meist unter der Linken, und ist paroxysmal. Bei jeder körperlichen Anstrengung verstärken sie sich, begleitet von Brennen und Kribbeln in der linken Seite des Rückens und in der Herzregion. Beim Husten umgibt der Schmerz, am stärksten mit einem tiefen Atemzug.
  • Entzündliche Nierenerkrankungen gehen mit Beschwerden des rechten Schulterblatts einher, das beim Husten viel stärker ist. Ein wichtiges Symptom ist das Wasserlassen.

Wenn die Behandlung der oben genannten Krankheiten rechtzeitig durchgeführt wird, verschwinden die Beschwerden im Rücken.

Schmerzen zwischen den Schulterblättern

Wenn Schmerzen zwischen den Schulterblättern auftreten, besteht immer ein Gefühl von Taubheit, Krabbeln und Schüttelfrost. Und es hängt nicht von der Ursache seines Auftretens ab. Und das sind:

  1. Osteochondrose der Wirbelsäule. Gekennzeichnet durch akute Rückenschmerzen im Bereich der Schulterblätter, die beim Inhalieren beim Husten auftreten. Es kann nicht nur auf der rechten Seite sein, sondern auch auf der linken Seite, insbesondere nach einer Hypothermie.
  2. Ein Angriff bei zervikaler Osteochondrose sieht folgendermaßen aus: Dumpfer Schmerz unter dem Hals, nach rechts, erscheint nach dem Schlaf und strahlt in die Schulter-, Arm- und Interskapularregion aus. Schwindel kann auftreten. Ein warmes Bad und die Behandlung der Osteochondrose als Hauptursache helfen, die Symptome zu lindern.
  3. Wenn Sie keine Osteochondrose behandeln, entwickelt sich eine Protrusion (Bandscheibenvorfall). Es zeichnet sich durch starke Rückenschmerzen aus, die bei plötzlichen Bewegungen, Husten, Niesen auftreten. Dies ist auf die Verletzung der Wirbelsäulenwurzeln zurückzuführen.
  4. Die Spondylolisthese ergibt dasselbe Bild. Es wirkt auf das Knorpelgewebe, führt zur Verschiebung der Wirbel.
  5. Hustenschmerzen werden oft durch Rauchen verursacht.

Interskapuläre Schmerzen treten vor dem Hintergrund solcher Krankheiten auf:

  • Kyphose;
  • Skoliose (steigt mit der Schwangerschaft);
  • Herzkrankheit (Schmerzen unter dem linken Schulterblatt);
  • Magengeschwür und Zwölffingerdarmgeschwür;
  • Pathologische Veränderungen der Leber und der Gallenblase (Schmerzlokalisation rechts);
  • Radikulitis (Wunde zwischen den Schulterblättern beim Husten).

Schmerzen in den Schulterblättern

Entstehen aufgrund von Krankheiten, die sich im Schulterblatt entwickeln:

  1. Das Ergebnis eines erfolglosen Sturzes kann eine Verletzung oder ein Bruch des Schulterblattes sein. In diesem Fall verursachen Handbewegungen starke Schmerzen. Das Schultergelenk schwillt an, sodass Sie den Grad der Verletzung visuell beurteilen können.
  2. Knochenentzündung - Osteomyelitis vergiftet den ganzen Körper: Der Patient leidet an Fieber und Fieber.
  3. Pathologische Veränderungen, die als Folge einer Lähmung des Trapezius- oder Rautenmuskels oder der Niederlage des vorderen Serratusmuskels auftraten, führen zur Bildung der Pterygoideus scapula. Dieses Syndrom wird begleitet von schmerzenden Schmerzen im Schulterblatt und hinter dem Brustbein. Schmerzen werden in den Händen und im Unterarm gespürt. Sie kann auch als Folge eines traumatischen Muskelbruchs auftreten, was für Sportler und Zirkusartisten durchaus möglich ist.
  4. Wenn die Wirbelsäule beim Bewegen der Arme im Bereich des Schulterblatts knirscht, kann es zu degenerativen Gelenkveränderungen kommen, die durch Arthrose und Osteoporose ausgelöst werden.
  5. Ein Klicken in die Schulter und ein Gefühl der Schwere signalisieren eine solche Erkrankung als Schultergefühl. Sie tritt aufgrund einer Entzündung des Bursas (Bursa) auf.

Schmerzen in den Schulterblättern während der Schwangerschaft

Etwa die Hälfte der schwangeren Frauen hat Rückenschmerzen. Der Grund ist nicht nur Gewichtszunahme, sondern auch hormonelle Veränderungen. Schwangerschaftsschmerzen können chronisch sein und ein brennendes Gefühl zwischen den Schulterblättern verursachen. Taubheit der Extremitäten, Schmerzen im linken Bereich, im Bereich des Herzens - die Wirkung des hormonellen Hintergrunds einer Frau. Betroffene einer Osteochondrose der Wirbelsäule während der Schwangerschaft spüren es besonders akut. Wenn unter dem linken Schulterblatt Schmerzen von hinten auftreten und die Herzkrankheit ausgeschlossen ist, sind dies Anzeichen einer Osteochondrose. Im rechten Hypochondrium und im rechten Schulterblatt kann Sodbrennen Schmerzen verursachen, insbesondere in den letzten Monaten der Schwangerschaft. In jedem Fall wird die Behandlung vom Arzt aufgrund der allgemeinen Symptome verschrieben.

Als vorbeugende Maßnahme während der Schwangerschaft wird ein Verband empfohlen. Durch die Unterstützung der Rückenmuskeln, sowohl rechts als auch links, werden Schmerzen gelindert und das Kind in der richtigen Position gehalten.

Diagnose der Krankheit

Bei der Feststellung der Ursachen der Erkrankung, der Verschreibung einer Diagnose und der weiteren Behandlung wird der Arzt sicherlich sowohl den Lebensstil des Patienten als auch seine Arbeitsaktivität berücksichtigen. Schließlich können Schmerzen im Bereich der Klingen sicher auf Berufskrankheiten zurückgeführt werden, die häufig den folgenden Krankheiten unterliegen:

Gelenkbehandlung Mehr >>

  • Athleten;
  • Treiber
  • Putze;
  • Näherinnen;
  • Konstrukteure;
  • Die Maschinisten und alle, die aufgrund ihrer Tätigkeit mit Muskelkater im Rücken konfrontiert sind.

Moderne Diagnosemethoden können die Krankheit identifizieren und bereits frühzeitig mit der Behandlung beginnen. Es ist wichtig, rechtzeitig einen Arzt zu konsultieren, wenn die ersten Symptome auftreten. Und selbst wenn die Schmerzen vorübergegangen sind, aber dennoch aufgetreten sind, ist ein Besuch in der Klinik erforderlich, um schwerwiegende Komplikationen zu vermeiden. Welche Untersuchung kann einen Arzt anbieten:

Es sollte daran erinnert werden, dass es in der Wohnung schwierig ist, die Schmerzursache zu bestimmen. Selbstbehandlung ohne Diagnose ist inakzeptabel! Wenn der Schmerz auf der rechten Seite lokalisiert ist, ist es nicht immer möglich, einen Herzinfarkt auszuschließen, und eine Verzögerung kann gefährlich sein.

Wenn die Behandlung von körperlicher Aktivität durchgeführt wird, sollte dies nicht sein.

Liebe Leser, teilen Sie Ihre Meinung zum heutigen Artikel in den Kommentaren.

Rückenschmerzen unter den Schulterblättern: Was sind die Gründe?

Wenn Ihr Rücken unter den Schulterblättern schmerzt, müssen Sie dieses Symptom sofort beseitigen. Die Ursachen für solche Schmerzen können unterschiedlich sein. Daher können bereits geringfügige Verletzungen der Wirbelsäule zum Auftreten eines solchen Symptoms führen.

In jedem Fall, um nicht der Grund dafür zu werden, ist es notwendig, die Hilfe eines Spezialisten zu suchen. Wer weiß, warum es wehtut, vielleicht entstehen Empfindungen auf der Grundlage einer Pathologie, die eine Gefahr für die menschliche Gesundheit und das Leben darstellt.

Ursachen von Unwohlsein

Warum schmerzt der Rücken unter den Schulterblättern? Diese Frage wird von vielen Menschen gestellt, die solche Schmerzen haben. Meistens ist dieses Symptom auf das Vorhandensein einer Krankheit zurückzuführen. So könnte es sein:

  • Herzkrankheit;
  • Erkrankung der Lunge und der Wirbelsäule;
  • Läsion des Gastrointestinaltrakts;
  • Verletzung des Schulterblattes und der Wirbelsäule;
  • Stress und mehr.

Wie Sie sehen, können die Schmerzen unter den Schulterblättern des Rückens durch verschiedene Faktoren und Pathologien verursacht werden. In jedem Fall hat das Unwohlsein seinen eigenen Charakter sowie die Behandlungsmethoden.

Wenn Sie also das Gefühl haben, dass der Bereich akut wund ist, dann können wir über Nervenschäden, das Auftreten eines Entzündungsprozesses oder über das Reißen von Weichteilen sprechen. Ziehender Schmerz tritt am häufigsten bei chronischen Erkrankungen und psychischen Störungen auf.

Rückenprobleme

Am häufigsten schmerzt der Rücken infolge von Erkrankungen der Wirbelsäule. Tatsache ist, dass die Wirbelsäule der gesamten Körperbelastung standhält. Sein Schaden kann von verschiedenen Symptomen begleitet sein, wobei die Hauptsache Unbehagen sein kann.

Infolge der geringen körperlichen Aktivität und der schlechten Vorbereitung atrophieren die Muskeln des Brustkorsetts. Dies führt dazu, dass die gesamte Last direkt auf die Wirbelsäule wirkt.

Anschließend klingen sie ab und ragen in die Lücken hinein. Solche Verschiebungen führen zu Irritationen der Nervenwurzeln, zum Einklemmen der Nerven und zu einer Abnahme der Elastizität der Wirbelsäule.

Häufig führt dies zur Entwicklung einer Erkrankung wie Osteochondrose. Diese Krankheit ist eine Art Schutzreaktion des Körpers, die die Wirbelsäule stärken soll. Infolgedessen bilden sich Knochenwachstum zwischen den Wirbeln.

Die Entwicklung einer Osteochondrose führt zu einem teilweisen Mobilitätsverlust. Eine Person hat keine Möglichkeit, sich in die eine oder andere Richtung zu wenden, sich zu beugen oder zu strecken.

Die Ursachen für Rückenschmerzen unter den Schulterblättern können in diesem Fall Osteochondrose sein:

Bei der thorakalen Osteochondrose beginnt der Rücken sofort zwischen den Schulterblättern zu brechen. In anderen Fällen tritt dieses Symptom im Verlauf der Entwicklung der Krankheit auf.

Herz- und Lungenkrankheiten

Rückenschmerzen zwischen den Schulterblättern erscheinen auf dem Hintergrund eines Herzinfarkts. Wenn eine solche Krankheit auftritt, gibt es einen heftigen drückenden Schmerz im Herzen. Jede Übung bringt keine Erleichterung.

Der einzige Ausweg aus dieser Situation ist ein dringender Krankenhausaufenthalt. Bei einem Herzinfarkt schmerzen die Rückenmuskeln unter den Schulterblättern. Schlagen Sie auch die linke Hand, den Nacken und sogar den Unterkiefer an.

Bei Lungenerkrankungen können sie sich auf der entsprechenden Seite in Form von Rückenschmerzen manifestieren. Je nach Lage der Läsion kann dieser oder jener Bereich des Rückens schmerzen.

Die damit verbundenen Symptome einer Lungenerkrankung sind Keuchen, Husten und gestörtes Atmen. Wenn Sie diese Symptome haben, sollten Sie sofort ärztliche Hilfe suchen.

Für die Behandlung von Gelenken setzen unsere Leser erfolgreich Artrade ein. Aufgrund der Beliebtheit dieses Tools haben wir uns entschlossen, es Ihrer Aufmerksamkeit anzubieten.
Lesen Sie hier mehr...

Verletzung und Krankheit des Schulterblattes

Das Schulterblatt ist ein wichtiges Element des Gelenks. Die Entwicklung eines pathologischen Prozesses wird von Schmerzen im Bereich der Schulterblätter begleitet. Der Grund dafür kann die Verletzung des Schulterblattes, die Bildung eines Tumors, Osteomyelitis und mehr sein.

Infolgedessen ist der geschädigte Bereich in einer Person sehr schmerzhaft und die Empfindungen werden mit jeder Bewegung der Gliedmaßen verstärkt. Rötung und Schwellung können im betroffenen Bereich auftreten.

Die Osteomyelitis tritt hauptsächlich dann auf, wenn Verletzungen durch eine Kugel oder kalten Stahl verursacht werden. Wenn dies auftritt, allgemeine Vergiftung und Rückenschmerzen zwischen den Schulterblättern.

Am Ort der Läsion entwickelt sich auch eine eitrige Entzündung, die zu Komplikationen führt. Eine seltene Ursache für Rückenschmerzen unter den Schulterblättern ist die Entwicklung eines Tumors.

Es kann gutartig und bösartig sein. Bösartige Tumore sind gesundheitsgefährdend. Die Entwicklung solcher Formationen führt zur Niederlage der nächsten Organe und Gewebe. Gleichzeitig verletzt der betroffene Bereich eine Person.

Erkrankungen des Gastrointestinaltrakts

Rückenschmerzen unter den Schulterblättern können eine Folge der Niederlage des Magen-Darm-Trakts sein. Zunächst handelt es sich um ein Magengeschwür.

Eine solche Pathologie kann sich als Folge des Versagens des Körpers und der falschen Lebensweise entwickeln. Die Magenschleimhaut wird zuerst geschädigt, wodurch sie keine Schutzfunktion mehr ausüben kann.

Die Magensäure frisst die Wände des Magens weg. Vor diesem Hintergrund ist der Nervus phrenicus gereizt, der von schmerzhaften Empfindungen unter dem Schulterblatt begleitet wird. Solche Schmerzen können unmittelbar nach einer Mahlzeit oder nach mehreren Stunden Fasten auftreten.

Dies verursacht auch Aufstoßen und Sodbrennen, verletzt das linke Schulterblatt und den Brustkorb.

Wenn die Magenwände vollständig erodiert sind, beginnt der Patient unter dem rechten oder linken Skapula, im Schlüsselbein oder in der Schulter stark zu verletzen.

Vor diesem Hintergrund kann sich eine Person im Gesicht stark verändern, es wird stark geschwitzt und die Haut wird blass. In diesem Fall müssen Sie den Patienten sofort hospitalisieren. Um weniger zu verletzen, müssen Sie sich auf die rechte Seite legen und das Knie an den Bauch drücken.

Schmerzen auf dem Hintergrund einer psychischen Störung

Unwohlsein tritt als Folge von anhaltendem Stress und Muskelverspannungen auf. Gleichzeitig ist es schwierig für eine Person, sich hinzusetzen, hinzulegen oder zu stehen. Er kann einfach keinen Platz finden.

Meistens trifft dies auf Personen zu, deren berufliche Tätigkeit mit der Kommunikation mit Kunden zusammenhängt. Bei der Arbeit sind sie gezwungen, ständig zu lächeln, Beleidigung und boorische Haltung zu tolerieren. Und wie Sie wissen, führt die Unterdrückung der Aggression zu einer Beeinträchtigung der Gesundheit.

Um sich vor solchen Problemen und Beschwerden zu schützen, müssen Sie auf Ihre Gesundheit achten. Ärzte empfehlen, schwere Lasten zu vermeiden und einen lebhaften Lebensstil zu haben. Meine Patienten verwenden ein bewährtes Werkzeug, mit dem Sie Schmerzen in 2 Wochen ohne großen Aufwand beseitigen können.

Diejenigen, die unter stressigen Bedingungen arbeiten, sollten sich gut erholen und so viele positive Emotionen wie möglich erhalten. Wenn Symptome auftreten, sollten Sie sofort einen Arzt aufsuchen.

Durch die richtige Untersuchung wird das Auftreten von Schmerzen im Rücken unter den Schulterblättern der Ursachen der Haupterkrankung festgestellt und eine wirksame Behandlung vorgeschrieben.

Ursachen von Husten und Schmerzen zwischen den Schulterblättern

Husten ist ein Symptom bei vielen Krankheiten. Darüber hinaus können andere unangenehme Symptome auftreten. Beim Husten schmerzt oftmals das Schulterblatt. Dies zeigt das Auftreten bestimmter schwerer Krankheiten an. Deshalb müssen die Schmerzen im Bereich der Schulterblätter mit einem Spezialisten besprochen werden. Dies verhindert irreversible Effekte. Es ist wichtig zu beachten, dass die Rückenschmerzen zwischen den Schulterblättern nicht auf eine Krankheit, sondern auf mehrere Krankheiten hinweisen. Aus diesem Grund ist es unmöglich, selbst eine Diagnose zu stellen. Bei der Überweisung an einen Arzt wird der Patient untersucht und ein komplettes Krankheitsbild gesammelt. In Zukunft wird er zur Forschung geschickt. Erst danach kann der Arzt die Diagnose stellen. In bestimmten Situationen kann jedoch zusätzliche Forschung erforderlich sein.

Warum das Unbehagen sich manifestiert

Der Schmerz, den die Schulterblätter geben, ist nicht zufällig. Oft tritt dieses Symptom erst nach dem Husten auf. Gleichzeitig werden die glatten Muskeln der Bronchien zusammengedrückt. Dies löst eine Änderung des Druckniveaus in der Brust aus. Das heißt, der Schmerz unter den Schulterblättern oder in deren Bereich kann nicht vor dem Husten des Patienten auftreten. Ein solches Zeichen wirkt sich direkt auf die Strukturen aus, die den Stützmechanismus darstellen. Beobachtung der Kompression der Skelettmuskulatur und Dehnung der Nervenenden. Deshalb verursacht Husten Rückenschmerzen.

Husten und Rückenschmerzen verursachen gleichzeitig starke Beschwerden. Solche Anzeichen können bei schweren Pathologien beobachtet werden, die zu Komplikationen führen können. Husten, der von Schmerzen begleitet wird, müssen Sie so schnell wie möglich loswerden. Andernfalls kann es zu negativen Verstößen kommen bei:

  • Atmungssystem;
  • kardiovaskuläres System;
  • die Nieren;
  • zurück
  • Nervensystem.

In manchen Fällen können Verstöße irreversibel sein, so dass der Kampf gegen Husten am besten unter Aufsicht eines Spezialisten durchgeführt wird. Es gibt keinen einzigen therapeutischen Ansatz, um eine solche Krankheit zu beseitigen. Die Behandlung wird nur aufgrund der Ursache von Husten und anderen Symptomen ausgewählt, die das schmerzhafte Gefühl im Bereich der Schulterblätter begleiten.

Husten, bei dem der Rücken oder andere Körperteile anfangen zu schmerzen, ist immer ein pathologischer Prozess.

Solche Symptome können nicht von selbst auftreten. Husten reinigt die Atemwege. Aber gleichzeitig wird beim Husten in einer Person der ganze Körper geschwächt. Seine Muskeln werden angespannter. In Ermangelung einer geeigneten Therapie werden sie mit zunehmendem Druck nicht mehr fertig. Die Schmerzen, die sich unter dem Schulterblatt ausbreiten, können die Lebensqualität des Patienten nachhaltig beeinträchtigen. Je früher die Therapie begonnen wird, desto eher kann der Patient die Beschwerden loswerden.

Es ist erwähnenswert, dass der Bereich der Schulterblätter nicht nur bei Läsionen der Atmungsorgane verletzt werden kann. Ein unangenehmes Symptom weist häufig auch auf eine Verletzung des Blutflusssystems hin. Die Ursache der Erkrankung festzustellen kann nur fachkundig sein. Es ist wichtig, ihn über alle Symptome zu informieren. Deshalb wird er ein komplettes Krankheitsbild zusammenstellen.

Hauptursachen für Symptome

Der Schmerz, der in den Rücken geht, verursacht ein großes Unbehagen. In diesem Fall kann beim Husten eine Vielzahl von Beschwerden auftreten. Die häufigsten sind:

  • Körperliche Überforderung Wenn dies auftritt, wird Muskelgewebe zerrissen. Oft ist eine solche Ursache bei Patienten vorhanden, die das Fitnessstudio zum ersten Mal besucht haben oder aktiv Sport treiben.
  • Erkältung, deren Behandlung außerhalb der Zeit begonnen wurde. In diesem Fall kann bei dem Patienten Bronchitis, Lungenentzündung oder andere Erkrankungen diagnostiziert werden.
  • Osteochondrose Die Schmerzen können nicht nur an den Schulterblättern, sondern auch an anderen Abteilungen auftreten. Vielleicht das Vorhandensein von Kribbeln.
  • Das Vorhandensein solcher schlechten Gewohnheiten wie Rauchen. In diesem Fall geben die Schmerzen aufgrund der Nebenwirkungen des Nikotins das Schulterblatt, und die Lunge funktioniert nicht richtig.
  • Maligne Tumoren in der Lunge. In dieser Situation treten Unbehagen nicht nur bei den Schulterblättern auf. Es kann in der Brust lokalisiert werden und den gesamten Rücken erfassen. Es hängt davon ab, wie viel die Verletzung läuft.

Bei einem Facharztbesuch muss der Patient über die charakteristischen Merkmale des unangenehmen Gefühls und die vorhandenen Symptome berichten. Nur so kann in Zukunft eine genaue Diagnose gestellt werden.

Der Schmerz, der sich auf die Schulterblätter ausbreitet, verursacht ein Magengeschwür. Es wird am häufigsten bei Patienten diagnostiziert.

In dieser Situation erstreckt sich das Unbehagen auch auf die Brustregion und die linke Körperseite. Beschwerden während eines Geschwürs sind normalerweise periodisch. Sie können zu bestimmten Jahreszeiten auftreten. Der Schmerz nimmt allmählich zu und kann nach dem Würgereflex für eine Weile verschwinden. Die Krankheit tritt aufgrund von Funktionsstörungen des Gastrointestinaltrakts auf. Der Würgereflex erscheint, wenn der Schmerz am stärksten ausgeprägt ist. Die Pathologie wird von einer Vielzahl von Symptomen begleitet, während die Beseitigung der Krankheit schwierig genug ist.

Schmerzen und Husten sind bei Krankheit durch bestimmte Merkmale gekennzeichnet. Bei Abnormalitäten in den Atmungsorganen steigt beispielsweise das schmerzliche Gefühl, wenn eine Person atmet, hustet oder lacht. Gleichzeitig beklagen die Patienten, dass sie während des Hustens Schmerzen in der Rückenregion, im Brustbereich, in den Schulterblättern und in den Rippen hatten.

Schmerzmerkmale

Die Schmerzen unter den Schulterblättern können bei psychischen Störungen auftreten. Der Patient kann sich beschweren über:

  • Herzklopfen;
  • Kribbeln in verschiedenen Körperteilen;
  • Änderung des Blutdrucks;
  • Anfälle von Angstzuständen;
  • Fieber;
  • Luftmangel;
  • Hustenanfälle;
  • Mangel an Schlaf;
  • schmerzendes Gefühl unter den Schulterblättern.

Diese Verletzung tritt häufig auf, wenn Stresssituationen oder eine konstante Überspannung auftreten. Sie müssen der Erholung des Körpers den Vorzug geben. Der Patient muss versuchen, sich so oft wie möglich auszuruhen und lernen, negative Ereignisse nicht zu Herzen zu nehmen.

Oft tritt das Auftreten von Schmerzen unter dem Schulterblatt auf mit Abnormalitäten in der Herzfunktion.

Solche Symptome signalisieren einen Herzinfarkt. Bei dieser Krankheit gilt das Unbehagen auch für:

Der Hustenreflex ist trocken und aufdringlich. Die Beschwerden verschwinden nicht im Patienten, auch wenn Medikamente eingesetzt werden, die die Blutgefäße ausdehnen sollen. Schmerzen können nur durch starke Analgetika reduziert werden. Der Zustand des Patienten mit dieser Krankheit verschlechtert sich normalerweise nach Sport oder emotionaler Überanstrengung.

Wie bereits erwähnt, können bei Osteochondrose Schmerzen und Husten auftreten. In diesem Fall ist das Unbehagen unter den Schulterblättern lokalisiert. Der Schmerz ist normalerweise langweilig. Oft betrifft es nur einen Teil des Körpers. Schmerzhafte Empfindungen treten meistens am Morgen auf. Während des Tages können sie mit plötzlichen Bewegungen beobachtet werden. Die vorübergehende Beseitigung der Schmerzen hilft einem warmen Bad. In der Regel klagt der Patient auch über gelegentlichen Schwindel und Vorbewusstsein.

Die Hauptursache für Schmerzen unter den Schulterblättern ist oft die Interkostalneuralgie. Beschwerden bei paroxysmal. Es kann mit Gehen, Husten, Atmung und körperlicher Anstrengung zunehmen. In diesem Fall macht sich der Husten normalerweise nachts Sorgen. Der Schmerz kann sich nicht nur auf den Bereich der Schulterblätter erstrecken. Es kann auch das Herz, den gesamten Rücken und den unteren Rücken betreffen. Der Patient klagt möglicherweise über ein brennendes Gefühl.

Jede der Krankheiten benötigt eine spezielle Therapie. Mit den gleichen Symptomen können Patienten völlig unterschiedliche Medikamente empfohlen werden. Dies hängt von der Ursache der Symptome ab.

Lokalisierung von Schmerzen

Schmerzen beim Husten können auf das linke oder rechte Schulterblatt gegeben werden. Sie müssen den Arzt über die Lokalisierung der Beschwerden informieren, da dies von der Art der Diagnose des Patienten abhängt. Es kann eine dringende medizinische Versorgung erforderlich sein.

Eine Erkrankung im linken Schulterblatt weist gewöhnlich auf eine Pathologie der Wirbelsäule hin. In diesem Fall bringt das Husten große Unannehmlichkeiten mit sich, da das unangenehme Gefühl zunimmt. Unangenehmes Gefühl kann variiert werden. Der Schmerz kann ausgeprägt oder schmerzhaft sein. Normalerweise gibt es Erleichterung, wenn der Patient stillsteht. Einige Patienten klagen darüber, dass der Schmerz zuerst auf der linken Seite auftritt und sich dann in den Bereich zwischen den Schulterblättern bewegt. Rückenprobleme machen die ganze Zeit krank. Das Unbehagen verschwindet nicht und verringert sich auch in der Ruhezeit nicht.

Die linke Seite der Schulterblätter kann den Patienten stören, wenn die folgenden Beschwerden auftreten:

  • Erkrankungen des Bewegungsapparates;
  • Abweichungen in der Funktion der Bronchien und der Lunge;
  • Herzkrankheit;
  • Pathologie des Verdauungstraktes.

Alle diese Krankheiten werden von Husten begleitet. Das Symptom kann sich in bestimmten Merkmalen mit einer bestimmten Erkrankung unterscheiden.

Beschwerden bei diesen Pathologien können auf die oberen Extremitäten, den Hinterkopf oder den Nacken ausstrahlen.

Oft klagen Patienten über Schmerzen unter dem rechten Skapula, die mit Husten einhergehen. Ein solches Zeichen kann signalisieren:

  • Zwischenwirbelhernie;
  • Skoliose;
  • Verletzungen der Funktionsweise der Ausscheidungsorgane;
  • Pneumonie;
  • Bronchitis.

Die Manifestation von Schmerz hängt von der Ursache ab. Oft sind diese Erkrankungen auch durch Erbrechen, Fieber und erhöhte Körpertemperatur gekennzeichnet. Normalerweise ist das betroffene innere Organ von den Schulterblättern entfernt. Ein Symptom kann zuerst abgestumpft und dann akut werden. Der Schmerz kann sich auf andere Körperteile ausbreiten, und manchmal gibt es sogar Beschwerden für die unteren Extremitäten.

Mehr über Husten finden Sie im Video:

Was tun, wenn beim Husten Schmerzen im Rücken und im Bereich der Schulterblätter auftreten?

Der Hustenreflex ist eine der Arten der Immunabwehr, durch die die Atemwege des Menschen gereinigt werden. Während des Auswurfs des Sputums versucht der menschliche Körper, vorhandene Fremdkörper, verschiedene Mikroben, maximal zu beseitigen. In dieser Hinsicht wird die Verwendung von Antitussiva zur unkontrollierten Unterdrückung von Husten nicht empfohlen.

Symptome

Husten wird jedoch häufig von anderen Symptomen begleitet, die eindeutig auf gesundheitliche Probleme beim Menschen schließen lassen. Falls beim Husten der Rücken im Bereich der Schulterblätter schmerzt, ist dies die erste Glocke, die Sie einer umfassenden Untersuchung des Körpers unterziehen müssen, um Beschwerden zu erkennen. Bei der Erstuntersuchung wird der Arzt entscheiden, welcher Spezialist in Zukunft entsandt werden soll. Experten können genau beantworten, warum Rückenschmerzen unter den Schulterblättern beim Husten schmerzen.

Anzeichen, die auf Körperprobleme hindeuten:

  • Schmerzen werden zwischen den Schulterblättern seltener gebildet - unter den Schulterblättern;
  • der Schmerz breitet sich im unteren Rücken aus;
  • schmerzender Schmerz, der dem linken Schulterblatt Schärfe verleiht. Es ist dauerhaft oder kann einmal vorkommen, mit einem gewissen Abstand zwischen den Angriffen.
  • Das Vorhandensein der Krankheit schmerzt bei starkem Husten und dann bei allen Gesten.

Wenn eines der oben genannten Symptome vorliegt, ist es erforderlich, die Angehörigen der Gesundheitsberufe zu benachrichtigen. Dies hilft ihnen, die richtige Diagnose zu stellen und in Zukunft die gewünschte Art der Behandlung festzulegen. Schließlich sagen Patienten oft einfach, dass "der Schmerz hinter dem rechten Schulterblatt liegt."

Ursachen von Schmerzen beim Husten

Für den Fall, dass eine Person beim Husten Schmerzen im Bereich der Schulterblätter erfährt, ist dies ein sicheres Anzeichen für Pleuritis. Trotzdem sind verschiedene andere Gründe für ein solches Verhalten des Organismus möglich. Nur ein Arzt kann die genaueste Antwort geben. Aber warum schmerzt der Rücken einer Person beim Husten? Bewerten Sie dazu die häufigsten Gründe:

  1. Eine Person hat eine körperliche Belastung. Infolgedessen ist es nicht ungewöhnlich, dass Muskeln reißen. Dies geschieht hauptsächlich nach dem ersten Besuch der Turnhalle. Überhöhte Belastungen sind für viele Neuankömmlinge sehr schwierig und hinterlassen eine solche „Erinnerung“.
  2. Die laufende Form der Krankheit. Dies betrifft hauptsächlich Bronchitis oder entzündliche Prozesse in der Lunge. In diesem Fall gibt der Husten im Bereich der Schulterblätter nach hinten ab.
  3. Der entzündliche Prozess im Bereich der Membranen. In Zukunft wird es auf alle Lungen übertragen. Und zwischen den Schulterblättern gibt es Rückenschmerzen.
  4. Schwere Osteochondrose, Neuralgie. Bei dieser Krankheit hat die Person das Gefühl, dass etwas unter den Schulterblättern sticht, das Gefühl, einen Fremdkörper in diesem Bereich des Körpers zu haben. Die Schmerzen bleiben lange Zeit im unteren Rücken.
  5. Radikulitis hat auch ein Schmerzsyndrom, das vollständig unter den Schulterblättern konzentriert ist.
  6. Missbrauch des Rauchens führt zu einer Verschlechterung der Lungenfunktion. Unter diesen Bedingungen ist die Arbeit dieses inneren Körpers fehlerhaft.
  7. Lungenkrebs Vielleicht die schwerste Krankheit der Liste. In Gegenwart von Krebs beim Menschen kommt es zu heftigen Schmerzen zwischen den Schulterblättern. Wenn sich das Schmerzsyndrom im Rücken und in der Brust ausbreitet, bedeutet dies das späte Stadium der Erkrankung.

Ein typisches Husten weist darauf hin, dass es ernsthafte Probleme mit der Immunität einer Person und ihrer Fähigkeit gibt, auf einen Virenbefall zu reagieren.

Wenn Sie einen Arzt erhalten, versuchen Sie, die Informationen über die Art der Schmerzen, die Sie haben, so genau wie möglich zu übermitteln. Wenn es weitere Symptome gibt, müssen Sie darüber berichten. Dies hilft dem Arzt im Allgemeinen, die Ursache für die Schmerzen zwischen den Schulterblättern beim Husten zu bestimmen.

Behandlung

Was tun, wenn Rückenschmerzen auftreten, wenn Sie husten?

Beginnen Sie mit einer Behandlung, die darauf abzielen soll, die Ursachen dieser Probleme zu beseitigen. Die Verwendung von Schmerzmitteln ist kein Allheilmittel. Es ist notwendig, die richtige Behandlung vorzunehmen. Betrachten Sie die Hauptarten der Behandlung:

  • Wenn im Bereich der Schulterblätter Bronchitis zur Schmerzursache geworden ist, sollten Antibiotika verwendet werden. Es kommt häufig vor, dass im Falle einer Bronchitis oder einer anderen Erkrankung mit entzündlichen Prozessen eine stationäre Behandlung durchgeführt wird. Dies wird empfohlen, wenn der Patient ständig medizinisch versorgt werden muss.
  • Die Anwesenheit von Krebs erfordert eine bestimmte Art der Behandlung, die von der Form der Entwicklung der Krankheit abhängt, in der eine solche schreckliche Krankheit gefunden wird. Grundsätzlich wird eine Methode verwendet, die auf chirurgischen Eingriffen basiert.

Auf keinen Fall selbstmedizinisch behandeln. Die Selbstbehandlung kann zu einer Verschlechterung der Gesundheit des Patienten führen. Wie die Praxis zeigt, sind starke Schmerzen im Bereich der Schulterblätter beim Husten ein sicheres Zeichen einer schweren Krankheit. Die Hustenentlastung ist somit kein Ausweg aus der Situation, da die Krankheit des Menschen nicht gestoppt wird, sondern sich im Gegenteil nur entwickelt.

Während der Untersuchung und des Interviews in der Arztpraxis ist es notwendig, detailliert über das bestehende Schmerzsyndrom zu berichten. Es ist notwendig, genaue Angaben über die Dauer des Zeitraums zwischen dem Auftreten von Schmerzen und dem Besuch des Arztes sowie der Häufigkeit der Schmerzen zu machen.

Es ist auch notwendig, gesondert auf die Art des Schmerzes einzugehen. Sie sticht, schneidet, stumpf und scharf. Es ist erforderlich, den Ort der Schmerzen anzugeben.

Das Husten muss genauestens beachtet werden. Der nachfolgende Behandlungsverlauf hängt davon ab, ob der Husten nass oder trocken ist. Unter Laborbedingungen ist es notwendig, eine Urin- und Blutanalyse durchzuführen, die eine Antwort auf das Vorhandensein von Entzündungsprozessen im menschlichen Körper und der Arbeit der Nieren gibt.

Husten- und Rückenschmerzen sind ein sicheres Zeichen für eine schwere Krankheit.

Wenn Sie den Rücken in den Bereich der Klingen nachgeben, müssen Sie den Alarm auslösen. Das Vorhandensein von Schmerzen im Schulterblatt beim Husten ist ein sicheres Zeichen für jede Krankheit. Eine Vielzahl von Beschwerden auf unterschiedliche Weise und Verhalten. In diesem Zusammenhang sind detaillierte Informationen zu den Symptomen wertvolle Informationen für Ärzte, die die spezifische Schmerzursache bestimmen. Nur Studien können die Frage nach den Schmerzursachen genau beantworten:

  • Sie müssen einen Kardiologen aufsuchen, der die Arbeit des Herz-Kreislaufsystems bewertet. Der Arzt wird spezielle Medikamente verschreiben, die den Schmerz lindern und die normale Funktion des Herzens wieder in Gang setzen.
  • Wenn sich jedoch herausstellt, dass übermäßige körperliche Anstrengung, die zur Ansammlung von Harnsäure in den Fasern führte, die Ursache für Husten wurde, können einfache Mittel verwendet werden.
  • Bei leichten entzündlichen Prozessen kann ein wärmender Effekt zur Schmerzlinderung eingesetzt werden. Sie können auch Salben verwenden, die irritierende Wirkungen haben (die beliebteste davon ist Menovazin).
  • Um Schmerzen beim Husten im Bereich der Schulterblätter zu neutralisieren, wenn körperliche Überanstrengung die Ursache ist, können Sie eine Massage verwenden. Es gibt Fälle, in denen die einfache medizinische Körperkultur hervorragende Ergebnisse lieferte.

Für vorbeugende Maßnahmen können Sie Volksheilmittel verwenden. Die regelmäßige Anwendung von Tinkturen auf Kräuterbasis verringert das Risiko von starkem Husten und Schmerzen im Bereich der Schulterblätter.

6 Ursachen für Schmerzen im Schulterblatt beim Husten. Wie gefährlich und wie zu behandeln?

Die Symptome einer der Pathologien sind einer der grundlegenden Faktoren bei der Diagnosestellung.

Einige Anzeichen einer Krankheit sind jedoch nicht spezifisch. Dies bedeutet, dass es nicht möglich ist, die Krankheit allein anhand des Krankheitsbildes zu identifizieren.

Eines dieser Symptome ist Husten. Wenn ein Patient im Bereich der Schulterblätter unter Hustenschmerz leidet, sollte er unverzüglich einen zuständigen Arzt konsultieren. Die Ermittlung der Ursache der Pathologie ist nur nach einer gründlichen Diagnose möglich, da die Kombination solcher Anzeichen ein alarmierendes Zeichen ist.

Ursachen von Schmerzen

Hustenschmerzen im Rücken können aus vielen Gründen auftreten. Die wichtigsten Pathologien, für die dieses Symptom charakteristisch ist, betreffen die folgenden Systeme und Organe:

  • Wirbelsäule.
  • Intercostalnerven.
  • Atmungssystem (Pleura, Bronchien usw.).
  • Muskulatur
  • Die Rippen
  • Herz

Um zu verstehen, warum Husten nachlässt, müssen vorhandene Krankheiten identifiziert werden.

Manchmal wird ein trockener Husten ein Katalysator für die Entwicklung von Rückenschmerzen. Durch den Auswurf des Auswurfs werden die Interkostalmuskeln überfordert, was zu Unbehagen führt. Einige Krankheiten, nämlich:

auch von Schmerzen zwischen den Schulterblättern begleitet. Letzteres wird durch Husten, Lachen oder Niesen verschlimmert.

Video

Schmerzen zwischen den Schulterblättern

Symptome

Rückenschmerzen, die beim Husten auftreten, können sich auf unterschiedliche Weise manifestieren. Das Krankheitsbild ändert sich je nach der Ursache der Erkrankung.

Pathologie der Wirbelsäule

Meist zeigt das Schmerzsyndrom das Vorhandensein von Erkrankungen des Bewegungsapparates an. Hier sind einige Gründe:

  • Brust-Osteochondrose.
  • Genetische Anomalien.
  • Tumorneoplasmen.
  • Vorwölbungen, Hernie.
  • Veränderungen aufgrund von Alter oder hormonellen Störungen.
  • Und so weiter

Bei Erkrankungen der Wirbelsäule können sich Rückenschmerzen zwischen den Schulterblättern auf unterschiedliche Weise manifestieren. Die Hauptsymptome sind:

  • Schmerz entsteht ziemlich abrupt, wie Rückenschmerzen. Nach dem Husten verschwindet das Unbehagen.
  • Husten ist nicht mit der Krankheit verbunden. Ihre Intensität ist nicht hoch.
  • In der Kindheit treten die Schmerzen zwischen den Hustenschultern nur bei schweren Erkrankungen auf.

Ein Symptom, das für diese Art von Pathologie nicht charakteristisch ist, ist Fieber.

Erkrankungen der Atemwege

Die Entwicklung des Entzündungsprozesses im Lungengewebe spiegelt sich in folgenden Krankheiten wider:

  • Lungenentzündung (Lungenentzündung).
  • Pleuritis
  • Bronchitis
  • Lungentuberkulose

Jede der Beschwerden verursacht nach dem Husten auch Schmerzen zwischen den Schulterblättern. Beschwerden und Beschwerden äußern sich auch dann, wenn der Patient tief einatmet.

Typischerweise wird der Zustand des Patienten durch Appetitlosigkeit und einen Anstieg der Körpertemperatur auf 37,5 ° C und darüber verkompliziert. Wenn der Schmerz im Bereich der rechten Schulterblätter beobachtet wird, kann man die Entwicklung eines Abszesses (Konzentration des Eiter im subphrenischen Raum) beurteilen.

Interkostalneuralgie

Manchmal ist die Ursache für Rückenschmerzen unter den Schulterblättern mit starkem Husten ein Quetschen oder Kneifen der Nervenwurzeln. Neben diesem Symptom äußert sich die Interkostalneuralgie in Atemnot. Eine partielle vorübergehende Lähmung ist nicht ausgeschlossen (der obere Abschnitt der Wirbelsäule kann sich nicht bewegen).

Fühlen Bereiche zwischen den Rippen ist von einem scharfen Unbehagen begleitet, letzteres hat paroxysmale Natur. Unwohlsein nimmt mit Bewegung, Gehen und körperlicher Überanstrengung zu.

Oft macht sich der Patient nur nach dem Zubettgehen Sorgen. Manchmal betreffen die Schmerzen das Herz und die Lendenwirbelsäule, begleitet von einem brennenden Gefühl.

Herzkrankheit

Folgende Erkrankungen können kardiovaskulären Erkrankungen zugeschrieben werden:

  • Angina pectoris
  • Herzinfarkt
  • Ischämische Herzkrankheit

Die Entwicklung des pathologischen Prozesses wird von einem brennenden Gefühl des Herzens begleitet, das in den Skapularbereich strahlt. Der Patient klagt über schwere Atemnot und Schwierigkeiten beim Pulsieren (insbesondere bei einem Herzinfarkt). In diesem Fall wirkt sich das Unbehagen auf die Halsregion, den Rücken und den Kiefer aus.

Ein positiver Effekt wird auch nach Einnahme von vasodilatationsfördernden Arzneimitteln nicht erzielt. Es ist möglich, den Schmerz unter dem linken Schulterblatt nur mit starken Schmerzmitteln zu stoppen. Die Krankheit wird von einem obsessiven Husten ohne Auswurf von Auswurf begleitet. Eine Verschlechterung des Wohlbefindens des Patienten tritt nach körperlicher Anstrengung oder emotionaler Belastung auf.

Verletzungen

Körperliche Verletzungen können auch Rückenschmerzen verursachen. Manchmal verursacht eine Brustverletzung die Entwicklung eines Pneumothorax (ein Zustand, in dem sich Luft in der Pleurahöhle befindet).

Wenn der mechanische Druck zu einem Rippenbruch führt, schädigen seine Fragmente die Pleura oder das weiche Gewebe in der Nähe.

Brüche und Risse in den Rippen mit abnormer Akkretion erfassen die angrenzenden Intercostalnervenenden und verursachen Schmerzen. Manchmal bilden sie falsche Gelenke. Letztere ist zudem so beweglich, dass sie lange Zeit Schmerzen in den Schulterblättern hervorruft.

Manchmal erinnert sich der Patient nicht einmal, wann die Verletzung aufgetreten ist. Um die Diagnose zu bestätigen, müssen Sie eine Röntgenuntersuchung durchführen.

Andere Fälle

Nicht immer Rückenschmerzen beim Husten weisen auf die Pathologien des Herzens oder der Atemwege hin. Manchmal kann das Unbehagen unter den Schulterblättern ein Symptom für bestehende Störungen des Kreislaufsystems sein.

Bei Nierenerkrankungen klagt der Patient über starke Schmerzen im Bereich der Schulterblätter, auch bei leichtem Husten. Manchmal strahlt der Schmerz auf andere Organe aus. Bei dieser Bedingung wird bei dem Patienten in der Regel Kolik diagnostiziert.

Diagnose

Das Vorhandensein von Rückenschmerzen, die zum Zeitpunkt des Hustens auftreten oder stärker werden, ist ein schwerwiegender Grund für die Kontaktaufnahme mit einem Spezialisten.

Ein moderates Schmerzsyndrom ermöglicht die Konsultation mit einem lokalen Arzt.

Wenn die Krankheit ziemlich intensiv ist, muss die Rettungswagen-Brigade gerufen werden.

Eine der primären Methoden zur Diagnose des Grunds, warum die Schulterblätter Husten verletzen, besteht darin, den Patienten zu befragen. Der Arzt sollte die folgenden Informationen bezüglich Rückenschmerzen erfahren:

  • Intensität der Unwohlsein.
  • Lokalisierung und Art des Schmerzes.
  • Dauer und Häufigkeit.
  • In diesem Fall gibt es eine Verbesserung / Verschlechterung.

Merkmale des Hustens sind wichtig:

  • wenn es entsteht
  • Wie mit Schmerzen verbunden.
  • Trocken oder nass (Auswurf wird ausgeschieden).

Begleitsymptome können auch bei der Vorabdiagnose hilfreich sein, so dass sie auch eine besondere Rolle spielen.

Die wichtigsten physikalischen Diagnosemethoden, die auf die Ursache von Rückenschmerzen schließen lassen, lauten wie folgt:

  • Inspektion. Bei einer Prellung der Brustwirbelsäule kann ein Spezialist in der entsprechenden Region Prellungen auf der Haut erkennen.
  • Durch Abtasten (Palpation) können Sie die Konzentration von Schmerz erkennen.
  • Percussion (Klopfen). Wenn der Patient an einer Lungenentzündung leidet, können Sie durch Klopfen eine Verschlechterung (Dumpfheit) des Geräusches über dem entzündeten Bereich feststellen.
  • Auskultation (Zuhören). Es kann verwendet werden, um Herzrhythmusstörungen, die eine begleitende Erkrankung beim Herzinfarkt sind, zu identifizieren. Wenn der pathologische Prozess die Pleura beeinflusst hat, kann der Arzt das Geräusch aufgrund seiner Reibung hören.

Um die Diagnose zu klären, ist eine zusätzliche Untersuchung erforderlich. Die angewandten Methoden hängen direkt mit der möglichen Ursache der Erkrankung zusammen. Hier ist eine Liste von ihnen:

  1. KLA (komplettes Blutbild).
  2. EKG (Elektrokardiographie).
  3. Röntgenuntersuchung
  4. Ultraschall
  5. CT (Computertomographie).
  6. Blutproben zur bakteriologischen Aussaat.
  7. Sputumsammlung (mit nassem Husten) zur Untersuchung.

Nach Feststellung der Diagnose gibt der Facharzt die geeignete Therapie vor. Dies hängt von der Schwere der Pathologie und möglichen weiteren Vorhersagen ab. Auf der Grundlage der erhaltenen Informationen kann der Arzt sowohl eine stationäre als auch eine ambulante Behandlung wählen.

Behandlungsmethoden

Die angewandte Therapie hängt von der Diagnose ab. Die Linderung von Rückenschmerzen, die sich beim Husten manifestieren, erfolgt durch Einnahme von Medikamenten.

Wenn die Ursache der Erkrankung ein entzündlicher Prozess in den Lungengeweben ist, empfiehlt der Spezialist die folgenden Medikamente:

  • Mukolytika.
  • Antibakterielle oder antivirale Medikamente.
  • Bronchodilatatoren.
  • Nichtsteroidale oder hormonelle entzündungshemmende Medikamente.

Wenn Wirbelsäulenverletzungen zum Auslöser für die Entwicklung von Rückenschmerzen geworden sind, umfasst die Behandlung die Einnahme solcher Arzneimittelgruppen:

  • Schmerzmittel
  • Entzündungshemmend.
  • Die Umsetzung der Blockade der Nervenwurzeln.

Wenn der Grund für die Unwohlsein ein Tumor in der Wirbelsäule oder in der Lunge ist, sollten Sie den Schmerz zuerst mit geeigneten Medikamenten stoppen. Anschließend wird eine zusätzliche onkologische Diagnostik durchgeführt, deren Zweck es ist, die Taktik der Behandlung zu bestimmen.

Wenn Schmerzen ein Symptom eines Myokardinfarkts sind, wird auf der Intensivstation Erste Hilfe geleistet.

Das Schmerzsyndrom, das durch eine Verletzung der Wirbelsäule, der Rippen oder des Brustbeins verursacht wird, beinhaltet die Durchführung einer (dringenden) Notfalloperation.

Achten Sie darauf, dass die Rückenschmerzen tödlich sein können.

Dies ist in der Regel der Fall, wenn die Ursache der Erkrankung im akuten Verlauf ein Herzinfarkt ist.

Wenn Sie Rückenschmerzen haben, ist es für die Selbstmedikation äußerst inakzeptabel. Eine unabhängige Linderung des Syndroms verringert den Schweregrad der Symptome, was die Diagnose durch einen Spezialisten erheblich erschwert.

Prävention

Grundlegende präventive Maßnahmen sollten darauf abzielen, Krankheiten vorzubeugen, die Hustenschmerzen im Rücken verursachen können.

Zum Beispiel sollte ein übermäßiger Druck auf die Wirbelsäule vermieden werden. Die Einhaltung der korrekten Haltung und die richtige Verteilung der Last sind ein wesentlicher Faktor zur Verhinderung.

Nicht die letzte Rolle wird der richtigen Lebensweise zugewiesen. Es lohnt sich, mit dem Rauchen aufzuhören und Alkohol zu trinken.

Sport stärkt den Körper und beugt vielen Krankheiten vor.