Haupt / Ellbogen

Wunde in der Wirbelsäule zwischen den Schulterblättern

Die Manifestation von Schmerz, unabhängig von der Position am menschlichen Körper, ist ein schlechtes Zeichen. Wenn Sie sich lange Zeit mit Rückenschmerzen im Bereich der Schulterblätter beschäftigen, können Sie nicht auf die Hilfe eines Praktikers verzichten.

Dieses Symptom kann auf verschiedene Erkrankungen in den Nervenwurzeln, Muskeln, Sehnen oder der Wirbelsäule hindeuten. Es kommt auch vor, dass der Schmerz die Folge von Erkrankungen der inneren Organe ist. Um den Übergang der Krankheit in eine chronische Form und Komplikationen zu vermeiden, sollte eine detaillierte Diagnose gestellt werden.

Ursachen für Beschwerden in der Interskapularzone

[teaser 1] Zu den Rückenschmerzen im Bereich der Schulterblätter kann es zu Verletzungen der Unversehrtheit der Bänder, Sehnen, Muskelverspannungen kommen. Leichte schmerzhafte Empfindungen, die auftreten, nachdem eine Person ihre Haltung geändert hat, können auf Herzerkrankungen und Abnormalitäten in den Wirbelbereichen hindeuten.

Wenn Taubheit und Kribbeln höchstwahrscheinlich verursacht werden durch:

  • Skoliose, Kyphose, Kyphoscoliose;
  • Ischämie;
  • Hernie der Bandscheibe;
  • Interkostalneuralgie;
  • Spondyloarthrose;
  • Magengeschwür oder Zwölffingerdarmgeschwür.

Zusätzliche Symptome helfen, festzustellen, warum Rückenschmerzen zwischen den Schulterblättern der Wirbelsäule auftreten.

Eine große Anzahl von Pathologien kann auf Grundlage der Schmerzmerkmale in Hauptsyndrome unterteilt werden:

  • In der Brust und in der Interskapularregion;
  • Wenn eingeatmet;
  • Beim Drehen und Kippen des Kopfes;
  • Scharfer Krampf;
  • Nach dem schlafen;
  • Während der Schwangerschaft;
  • Im Nacken;
  • Nach dem Training;
  • Beim Husten;
  • In einen Hals geben, eine Hand, einen Bauch.

Wenn der Rücken zwischen den Schulterblättern der Wirbelsäule schmerzt, kann dies eine Manifestation von Kyphose, Skoliose oder Hernie in der Brustregion sein. Beachten Sie die ausgeprägte Natur des Schmerzes, der abends auftritt. Bei Ischämie tritt bei hoher Belastung ein Krampf auf. Es ist notwendig, Nitroglycerin einzunehmen, und das Unbehagen wird verschwinden.

Bei Cholezystitis treten Verschlimmerungen bei der Einnahme von fetthaltigen Lebensmitteln sowie bei Hepatitis-Zahnfleischbluten auf und sind durch eine optische Veränderung der Haut gekennzeichnet. Rückenschmerzen in den Schulterblättern können in Verbindung mit Husten und erhöhter Körpertemperatur Pleuritis oder Lungenentzündung bedeuten.

Schlaf in unbequemer Position äußert sich in schmerzhaften Empfindungen. Beschwerden durch Überbiegung und Kopfdrehung unangenehm? Sie haben also zervikale Osteochondrose. Ein scharfer Krampf weist auf eine Verletzung der Nerven oder Wurzeln hin. Haben Sie Schmerzen im interskapularen Bereich, wenn Sie den Kopf neigen? So treten Entzündungsprozesse in den Muskelgruppen der Wirbelsäule, Sehnenverletzungen auf.

Wenn der Rücken zwischen den Schulterblättern der Wirbelsäule beim Einatmen schmerzt, kann dies ein Zeichen für eine Neuralgie oder eine Lungenerkrankung sein. Schießschindeln sind charakteristisch für Neuralgien. Das Abtasten des Bereichs unter den Rippen und tiefe Atemzüge verschlimmern die Beschwerden des Patienten. In der Gürtelrose werden die oben genannten Symptome durch Fieber und das Auftreten von Blasen mit Flüssigkeit im Körper ergänzt.

Die Lungenentzündung geht mit Husten, Schüttelfrost, Übelkeit und Schwäche einher und der Schmerz zwischen den Schulterblättern wirkt auf das Brustbein. Wenn Rückenschmerzen im Bereich der Schultern nachts zunehmen, gekennzeichnet durch das Vorhandensein von Hexenschuss, dann ist dies ein deutliches Zeichen für ankylosierende Spondylitis, Spondylarthrose oder Osteochondrose - degenerativ-dystrophische Erkrankungen des Wirbelkörpers. Wenn Sie Ihre Hände hinter Ihren Rücken legen, heben oder andere Bewegungen ausführen, werden die Krämpfe stärker. [Teaser 1]

Bei schwangeren Frauen schmerzt der Rücken zwischen den Schulterblättern an der Wirbelsäule durch die vorübergehende Bewegung des Schwerpunkts. Begleitet von Fieber oder Müdigkeit kann auf die Entwicklung einer Pyelonephritis oder Lungenentzündung hindeuten.

Eine Muskelüberlastung im Brust- und Halsbereich während des Trainings während des Fitnesstrainings kann sich in Form von Schmerzen manifestieren.

Eine Verschlimmerung der Osteochondrose „wacht“ Sie morgens mit dumpfen Schmerzen auf. Zur Verringerung von Beschwerden können Sie ein warmes Bad und eine wärmende Salbe auftragen.

Magengeschwür oder gastrointestinale Störungen äußern sich in Form von Schmerzen zwischen den Schulterblättern nach dem Essen. Außerdem kann es zu Übelkeit und Aufstoßen kommen. Beschwerden beim Schlucken können zu einer Entzündung der Mediastinitis, zu Geschwüren im Ösophagus oder zu einer Zwerchfellkrankheit führen.

Die Art des Schmerzes, der in die Hand geht, kann bedeuten, dass Sie eine Osteochondrose der oberen Brust- oder Halswirbelsäule haben. Der Krampf wird mit einer unangenehmen Haltung oder einer langen Belastung des Halses zunehmen. Der Schmerz zwischen den Schulterblättern, der sich in den Hals dreht, kann auf eine Blockade des Ausflusses von Galle, Aneurysma, Periarthrose oder Herzinfarkt hinweisen. Diese gefährlichen Symptome erfordern sofortige ärztliche Betreuung.

Die Art der Schmerzen zwischen den Schulterblättern

Trotz der Tatsache, dass die Schmerzschwelle und die Empfindungen bei Krankheiten unterschiedlich sind, kann die Art der Spasmen das Vorliegen einer bestimmten Krankheit anzeigen.

Folgende Schmerzarten in der Interskapularzone können unterschieden werden:

  • stark
  • scharf;
  • brennend;
  • schmerzhaft;
  • akut;
  • ziehen

Ein scharfer Krampf ist eine Folge einer Verletzung, einer Entzündung der Spinalnerven. Auf dem Weg erscheinen Schwellungen. Koliken treten nicht nur in der Mitte des Rückens auf, sondern auch im rechten Hypochondrium. Bei Protrusionen, Pankreatitis und Neuralgien treten starke Krämpfe auf.

Bei Interkostalneuralgie sind die Schmerzen so stark, dass die Person Angst vor dem Atmen hat. Pankreatitis wird von Verdauungsstörungen, Schwäche und Darmkochen begleitet. Wenn die Ursache ein Herzinfarkt ist, gibt es eine Arrhythmie, Schwäche, der Patient kann das Bewusstsein verlieren.

Während der KHK brennt der Schmerz, verengt sich, ist aber nur von kurzer Dauer. Im Ruhezustand verschwinden alle Symptome von Krämpfen. Wenn die Nervenwurzel erdrosselt ist, werden Sie von Nitroglycerin nicht gelindert, und Krämpfe können nur durch eine bestimmte Körperhaltung und das Trinken von Schmerzmitteln gelindert werden.

Angriffe von Cholezystitis oder penetrierten Geschwüren sind akut. Normalerweise treten sie nach dem Verzehr von gebratenen oder scharfen Speisen auf. Begleitet von Bauchschmerzen. Erkrankungen der Wirbelsäule und der Knochen können durch schmerzende schmerzhafte Empfindungen identifiziert werden.

Solche Schmerzen sind charakteristisch für Spondyloarthrose, Fibromyalgie und Kyphoscoliose. Dumpfer Schmerz hat folgende Ursachen: Pathologie der Bänder, Gelenke und Muskeln. Stichgefühle treten bei Pleuritis, dem IRR, Exazerbationen der Gallenblasenerkrankung auf.

Schmerzbehandlung zwischen den Schulterblättern

Es ist möglich, den Zustand mit Hilfe von Medikamenten, Physiotherapie und Bewegungstherapie zu lindern. Nichtsteroidale Antiphlogistika - Nichka, Novomis, Ketonal und andere haben sich gut bewährt.

Physiotherapeutische Methoden umfassen:

  • Ultraschall;
  • Magnetfeldtherapie;
  • Lasertherapie;
  • manuelle Therapie;
  • Akupunktur;
  • Elektrophorese.

Nur ein Fachmann kann eine Behandlungsmethode wählen, da für jeden Fall ein spezieller Komplex erforderlich ist. Bei Gefahr - Patienten, die einen sitzenden Lebensstil führen. Dies sind Büroangestellte, Programmierer, Kassierer, die oft mit gebeugtem Rücken und gebeugtem Kopf sitzen.

Dies führt zu einer schlechten Haltung, Schwächung der Muskeln und Bänder, das Risiko einer Skoliose steigt. Bei einem Rückgang der Schmerzsymptome können Sie mit den physiotherapeutischen Übungen fortfahren. Regelmäßige Bewegung beschleunigt die Erholung.

Zuerst sollten Sie sich an den Therapeuten wenden, der auf der Grundlage der Testergebnisse zum Verständnis der weiteren Maßnahmen beiträgt. Der Urologe, Kardiologe, Nephrologe und Gastroenterologe hilft bei der Klärung der Situation.

Bei einem Schmerzsyndrom, das in der interskapularen Region lokalisiert ist, können Sie nicht länger als 60 Minuten tolerieren. Die Begleitsymptome von Dyspnoe, Fieber, Husten und Hämoptyse erfordern ein sofortiges Eingreifen eines medizinischen Experten.

Ansonsten können Sie versuchen, die Schmerzen durch Bewegung zu beseitigen.

  1. Der Torso dreht sich, der Verwindung ähnlich, zu den Seiten.
  2. Ellbogen der Kreisrotation. Hände sind auf den Schultern.
  3. Hände erheben sich, die Handfläche über dem Kopf geschlossen. Gleichzeitig senkt sich der Kopf und der Blick konzentriert sich auf die Hände.

Leichte Schmerzen können durch Selbstmassage beseitigt werden. Drücken Sie die Bürste zur Faust, strecken Sie den Daumen heraus und legen Sie den Rücken in den Rücken. Bewegen Sie Ihren Finger, um die Faust in den Halsbereich zu drücken.

Sie können Beschwerden lindern, indem Sie Bewegungen entlang der Wirbelsäule streichen. Erhöhte Schmerzen während einer Massage sind Anzeichen für einen Entzündungsprozess, sodass alle Manipulationen sofort aufhören.

Um die Empfindlichkeit des schmerzenden Bereichs zu verringern, können Sie Fastum-Gel, Diclofenac oder Voltaren verwenden. Verwenden Sie die gängigen Methoden der Anästhesie. Honig in einer Menge von 100 g wird mit Aloe 50 g und 150 ml Wodka gemischt.

Nach zwölfstündiger Alterung wird die Infusion zum Erwärmen und Reiben der erkrankten Bereiche verwendet. Nützliche Kompresse trockener Senf 50 Gramm, Kampferalkohol 50 Gramm und drei Eiweiß. Die Mischung wird zehn Stunden lang infundiert und dann für Kompressen verwendet.

Verhinderung des Auftretens schmerzhafter Symptome

Die zuverlässigste Vorbeugung gegen Schmerzen - Fehlende Gewohnheiten, übermäßige Ermüdung und aktiver Lebensstil. Durch ständige Überwachung vermeiden Sie die Notwendigkeit, Erkrankungen der Wirbelsäule und der Muskeln zu behandeln. Bequemer Schlaf, ausreichende Mobilität und eine ausgewogene Ernährung sind die Grundlage für die Gesundheit jedes Menschen.

Prävention besteht aus den folgenden Schritten:

  • Massageanwendungen;
  • Schutz vor Zugluft und Unterkühlung;
  • richtige Ernährung;
  • kontrolliertes Gewichtheben;
  • sportliche Aktivitäten.

Für die normale Funktion der inneren Organe schließen Sie solche Produkte aus: Wurst, Wurst, Schokolade, Zucker, Süßwaren, konzentrierte Säfte, Fast Food. Durch den Konsum von Produkten zur Kompatibilität können Sie die Arbeit des Magen-Darm-Trakts anpassen und Fehlfunktionen der anderen inneren Organe vermeiden.

Schmerzen zwischen den Schulterblättern

Zusammenfassung: Die Schmerzen zwischen den Schulterblättern treten am häufigsten bei Osteochondrose der Halswirbelsäule auf, wenn Komplikationen auftreten, wie z. B. ein intervertebraler Bruch oder Protrusion, Spondylose, Spondylarthrose. Wenn der Schmerz mit anderen Symptomen der zervikalen Osteochondrose (Kopfschmerzen, Blutdrucksprünge, Schwindel, Schmerzen in Schulter, Arm, Fingern) kombiniert wird, sollte eine Untersuchung mit einem MRT-Scan der Halswirbelsäule begonnen werden.

Schlüsselwörter: Schmerzen zwischen den Schulterblättern, zervikale Osteochondrose.

Es gibt viele verschiedene Ursachen, die Schmerzen zwischen den Schulterblättern verursachen können. Oft geht dieser Schmerz von selbst weg und ist nur das Ergebnis einer Muskelüberdehnung oder -dehnung. Wenn Sie sicher sind, dass dies in Ihrem Fall der Fall ist, sollten die Schmerzen oder Beschwerden nicht lange anhalten. Es gibt jedoch andere Schmerzursachen zwischen den Schulterblättern, die von Ärzten ernsthafte Aufmerksamkeit erfordern können. Oft ist der Schmerz zwischen den Schulterblättern so genannt. reflektierter Schmerz, der auf eine Krankheit oder Verletzung an anderer Stelle zurückzuführen ist, sich aber wie Rückenschmerzen anfühlt.

Gründe

Einer der Gründe für die Prävalenz von Rückenschmerzen im oberen, mittleren oder unteren Teil ist, dass sich das Rückenmark innerhalb der Wirbelsäule befindet und es eine Reihe von Bedingungen und Krankheiten gibt, bei denen eine Reizung der Spinalnerven auftreten kann, die Schmerzen verursacht. An scheinbar seltsamen Orten empfunden, wenn Rückenschmerzen auftreten, sind Rückenschmerzen viel häufiger als Schmerzen im oberen Rückenbereich oder Beschwerden oder Schmerzen zwischen den Schulterblättern.

Wenn Sie jedoch Schmerzen im Bereich der Schulterblätter spüren, kann es hilfreich sein, die häufigsten Ursachen für solche Schmerzen zu kennen. Eine der häufigsten Ursachen ist das Vorhandensein eines Bandscheibenvorfalls in der Halswirbelsäule oder seltener in der Brustwirbelsäule. Seltene, aber schwerwiegende Ursachen für Schmerzen zwischen den Schulterblättern sind Lungenkrebs, Leberkrebs, Torticollis, Speiseröhrenkrebs und viele andere Krankheiten und Syndrome.

Die offensichtliche Ursache für Unbehagen kann Verletzungen sein. Schmerzen können durch eine Fraktur des Schlüsselbeins, eine Verletzung der Rotatorenmanschette, eine Verlagerung der Schulter oder eine Verletzung des Rückenmarks entstehen. Eine andere Schmerzursache kann Muskelverspannungen oder Verstauchungen sein. Die Schulterblätter verursachen selten Schmerzen. Nachfolgend sind die neun häufigsten Schmerzursachen zwischen den Schulterblättern aufgeführt. Wir hoffen, sie helfen Ihnen dabei herauszufinden, ob Sie einen Arzt aufsuchen, sich massieren lassen oder einfach nur Schmerzmittel nehmen müssen.

Richtige Haltung

Eine falsche Haltung ist eine der häufigsten Ursachen für Schmerzen oder Beschwerden zwischen den Schulterblättern. Wenn Sie sich im Stehen oder Sitzen hocken, belastet diese Position die Nackenmuskulatur übermäßig, was zum Teil auf das Gewicht des Kopfes zurückzuführen ist, da er sich nicht in der richtigen aufrechten Position befindet. Wenn Sie Ihren Kopf gerade halten, geben die Nackenmuskeln diesem Bereich Stabilität, was viel weniger Anstrengung erfordert. Der Schmerz zwischen den Schulterblättern ist auf Ermüdung, Reizung oder Entzündung der Muskeln zurückzuführen. Die richtige Haltung in Kombination mit Übungen, die die Nackenmuskulatur einschließen, sind normalerweise wirksame Behandlungen für solche Schmerzen.

Zwischenwirbelhernie

Zwischenwirbelhernien treten am häufigsten in der Lenden- und Halswirbelsäule auf. Eine Bandscheibenhernie tritt auf, wenn die Bandscheibe, die ein weiches "Kissen" zwischen den Wirbeln ist, zerstört wird. Jede Zwischenwirbelscheibe besteht aus einer harten äußeren Hülle und einem gelartigen Inhalt und wirkt als Reibungsdämpfer zwischen den Wirbeln. Krankheiten oder Verletzungen können die Disc beschädigen. In diesem Fall tritt in der äußeren Hülle der Bandscheibe ein Riss auf, durch den sich ein Teil des gelartigen Zentrums der Bandscheibe in den Spinalkanal ausbeult (Zwischenwirbelhernie). Wenn sich der Zwischenwirbelbruch einmal im Spinalkanal befindet, kann er die nahegelegene Wurzel des Spinalnervs quetschen. Wenn eine Kompression in der Halswirbelsäule auftritt, können Sie Schmerzen oder Unbehagen zwischen den Schulterblättern sowie Schmerzen beim Bewegen der Arme, des Nackens und des oberen Rückens verspüren.

Erkrankungen der Gallenblase

Die Gallenblasenkrankheit ist eine bekannte Ursache für Beschwerden im Oberbauch. Der Schmerz ist normalerweise auf der rechten Seite zu spüren, manchmal aber auch im Bereich zwischen den Schulterblättern. Es gibt zwei Arten von Erkrankungen der Gallenblase, die Schmerzen oder Unbehagen zwischen den Schulterblättern verursachen können. Der erste Typ führt zur Bildung von Gallensteinen und der zweite - zur Entzündung der Gallenblase. Beide Krankheiten sind nicht schwerwiegend. Wirklich schwere Erkrankungen der Gallenblase wie Krebs sind ziemlich selten. Ungeachtet des Vorhandenseins von Gallensteinen können Erkrankungen der Gallenblase recht starke Schmerzen verursachen - Gallenkolik. Solche Schmerzen sind nicht konstant, können aber zur selben Tageszeit oder nach einer schweren Mahlzeit wiederholt werden. Der Schmerz kann mehrere Stunden dauern.

Herzinfarkt

Ein Herzinfarkt oder ein Herzinfarkt kann Schmerzen zwischen den Schulterblättern verursachen. Die Schmerzen zwischen den Schulterblättern, die durch einen Herzinfarkt verursacht werden, treten bei Frauen häufiger auf als bei Männern. Bei einem Herzinfarkt wird das Unbehagen zuerst im Brustbereich spürbar und strahlt dann auf die Schulter, den Arm oder den oberen Rückenbereich aus, wo es sich im Bereich zwischen den Schulterblättern konzentrieren kann. Kurz gesagt, Schmerzen im oberen Rücken sind nicht das sicherste Zeichen für schwere Herzprobleme, da ein Herzinfarkt viele Symptome haben kann. Jeder Schmerz, der ungewöhnlich erscheint und dessen Ursache schwer zu erklären ist, sollte jedoch ein Grund sein, zum Arzt zu gehen.

Entzündung unter dem Zwerchfell

Eine Entzündung unter dem Zwerchfell kann manchmal zum Auftreten von reflektiertem Schmerz führen, d. H. Schmerz, der nicht an dem Ort spürt, an dem tatsächlich ein Problem vorliegt. Auf den ersten Blick ist es für eine Person schwierig, eine logische Verbindung zwischen dem Zwerchfell herzustellen, das das Brustbein vom unteren Teil des Bauchbereichs trennt, und dem Bereich zwischen den Schulterblättern. Das Zwerchfell ist ein großer Muskel, der wie ein Teller geformt ist und uns beim Atmen hilft. Es bewegt sich auf und ab, wenn sich die Lunge zusammenzieht und ausdehnt. Wenn wir atmen, nehmen auch die Muskeln des oberen Rückens an diesem Prozess teil. Wenn eine der Rückenmuskeln überfordert ist, kann der Atmungsprozess schmerzhaft werden. Wenn andererseits die Entzündung unter dem Zwerchfell die Funktion dieses Muskels beeinflusst, kann dies auch die Funktion der Rückenmuskulatur direkt beeinträchtigen. Wenn diese Muskeln nicht genau so funktionieren, wie sie sollten, können Schmerzen auftreten, wenn sie sich bewegen.

Spinalstenose

Spinalstenose - eine pathologische Verengung des Spinalkanals. Die Verengung kann überall an der Wirbelsäule auftreten. Meistens kommt es jedoch zu einer Stenose in der Lendenwirbelsäule sowie im Bereich der Halswirbelsäule auf Nacken- oder Schulterhöhe. Wenn die Verengung des Spinalkanals zu stark ist, wird die Stenose zu einem gefährlichen Zustand, da sie das Rückenmark zu quetschen droht, was häufig zu schwerwiegenden Komplikationen führt. Wenn eine Stenose in der Halswirbelsäule auftritt, können die Schmerzen direkt unter dem Hals oder unter dem Schulterblatt spürbar sein. Bei einer Verengung des Spinalkanals in einem Wirbelsäulensegment direkt unter dem Hals können Schmerzen zwischen den Schulterblättern auftreten. Die Symptome einer Stenose sprechen in milden Fällen gut auf die Behandlung mit Medikamenten und körperlicher Betätigung an. Bei komplexeren Fällen kann eine Operation erforderlich sein.

Zervikale Spondylose

Zervikale Spondylose - ein Zustand, bei dem die Halswirbel oder die Bandscheiben dazwischen einen Degenerationsprozess durchlaufen. Die Spondylose ist am häufigsten in der Lendenwirbelsäule, aber auch die zervikale Spondylose ist nicht ungewöhnlich. Wenn zervikale Osteophyten groß genug werden, kann es zu Kneipen der Spinalnerven kommen, was zu Schmerzen im Nacken oder im oberen Rückenbereich einschließlich des Bereichs zwischen den Schulterblättern führt. Zustände wie zervikale Spondylose, Spinalstenose und Hernie oder Bandscheibenvorschub gehen oft Hand in Hand, da der Degenerationsprozess der Wirbel oder Bandscheiben auch zu einer Verengung des Spinalkanals führen kann.

Arthrose der Halswirbelsäule

Osteoarthritis der Halswirbelsäule wird leicht mit zervikaler Spondylose verwechselt, da die Symptome sehr ähnlich sind. Es kommt oft vor, dass beide Verstöße zusammen auftreten. Die Schmerzen bei Arthrose nehmen in der Regel morgens und am späten Abend zu und nehmen zur aktivsten Tageszeit ab. Anfangs ist der Schmerz oft in der Wirbelsäule lokalisiert, kann aber später auf die Schulter oder den Arm ausstrahlen. Osteoarthritis betrifft normalerweise nur das Gelenk und ist im Gegensatz zu rheumatoider Arthritis keine systemische Erkrankung. Die Differenzierung der Arthrose von der zervikalen Spondylose kann durch die Tatsache unterstützt werden, dass die erstere häufig zu einem Steifheitsgefühl im betroffenen Wirbelsegment führt.

Facettensyndrom

Das Facettensyndrom (Arthrose der Zwischenwirbelgelenke) ist eine weitere Ursache für Beschwerden. Zwischenwirbel (oder bogenförmige) Gelenke befinden sich zwischen den Wirbeln und sind für die Beweglichkeit der Wirbelsäule verantwortlich und verhindern gleichzeitig deren übermäßige Beweglichkeit, was zu einer Verschiebung einer oder mehrerer Zwischenwirbelscheiben führen kann. Mit gewölbten Gelenken sind verschiedene Probleme verbunden, die zu Schmerzen oder Unbehagen im Bereich zwischen den Schulterblättern führen können, von denen eines die Bildung von Knochenwachstum an einem oder mehreren Gelenken ist. Knochenwachstum ist in der Regel das Ergebnis des Verschleißes der Zwischenwirbelgelenke. Bei Knochenwachstum wachsen ein oder mehrere Gelenke an Größe - dies ist das sogenannte. Facettensyndrom.

Unter allen oben genannten Schmerzursachen zwischen den Schulterblättern ist eine schlechte Körperhaltung die häufigste, gefolgt von einem intervertebralen Hernie. Spinalstenosen, Arthrose, Gelenkknöchelchenprobleme und Spondylose sind bei älteren Menschen häufig. Heute sind sie jedoch bereits bei 30-Jährigen zu finden. Wahrscheinlich wäre es nicht überflüssig festzustellen, dass Fettleibigkeit ein Risikofaktor für das Auftreten von Schmerzen zwischen den Schulterblättern ist, da Übergewicht sowohl die Haltung als auch die Rückenmuskulatur beeinflusst, die am Atmungsprozess beteiligt sind.

Artikel hinzugefügt für Yandex Webmaster 2016-01-25, 16:33.

Siehe auch

Wir sind in sozialen Netzwerken

Wenn Sie Material von unserer Site kopieren und auf anderen Sites platzieren, fordern wir, dass jedes Material mit einem aktiven Hyperlink zu unserer Site versehen ist:

Rückenschmerzen in der Wirbelsäule zwischen den Schulterblättern: Schmerzursachen

Schmerzen zwischen den Schulterblättern können in jedem Alter und bei vielen Erkrankungen auftreten.

Der Schmerz selbst kann zweierlei sein:

Diese beiden Schmerzarten unterscheiden sich in Dauer und Symptomatik.

Akuter Schmerz ist die Reaktion des nozizeptiven Systems auf recht klare Reize in der Struktur von oberflächlichen und tiefen Systemen.

Die Schmerzdauer hängt von der Dauer der Erholungsphase und dem Funktionszustand des geschädigten Gewebes ab. Akute Schmerzen hängen vom Ort der Entzündungsreaktion im Körper ab.

Es ist in Ebenen unterteilt:

  1. Oberfläche
  2. Tief
  • Oberflächliche Schmerzen - treten auf, wenn die äußeren Schichten des Körpers (Haut, Schleimhaut) verletzt werden. Der Schmerz ist gewöhnlich heftig, brennt, sticht und pocht. Es kommt nur in einem bestimmten Bereich des Körpers vor.
  • Tiefe Schmerzen - bei Reizung der tieferen Nervenfaserschichten. Betroffen sind Muskeln, Bänder, Knochen und innere Organe.
    Die Schmerzen sind stumpf und schmerzend. Schlecht bestimmte Schmerzlokalisation. Mit der Niederlage der inneren Organe oder Nerven kann es mit dem Atmen oder Husten zunehmen.

Chronischer Schmerz ist ein Schmerz, der über den normalen Zeitraum hinaus andauert. Auf der ganzen Welt wird angenommen, dass die Periode der akuten Schmerzen 3 Monate nicht überschreiten sollte. Das Hauptmerkmal - das Schmerzsyndrom setzt sich nach der Eroberung von Wiederherstellungsprozessen im Körper fort.

Die Schmerzen sind langweilig, schmerzhaft und werden durch emotionalen Schock verstärkt. Chronische Schmerzen werden oft durch andere Erkrankungen der inneren Organe überdeckt.

Schmerzursachen zwischen den Schulterblättern

Schmerzursachen im Thoraxbereich, im Bereich der Interskapularregion, sind sehr häufig und können in mehrere Gründe unterteilt werden:

  • Osteochondrose
  • Radikuläre Schmerzen.
  • Skoliose
  • Erkrankungen der inneren Organe.
  • Spinale Tuberkulose
  • Interkostalneuralgie.
  • Spondyloarthrose.
  • Myositis

Osteochondrose

Degenerative Veränderungen der Wirbelsäule treten in jungen Jahren auf und sind fortschreitend. Es kommt zu einer Degeneration des Knorpels der Wirbel und zur Zerstörung des Fasergewebes des Befestigungsrings.

Dadurch nimmt der Abstand zwischen den Bandscheiben und den Wirbeln zu. Die Schwächung der Muskulatur und der Bänder verursacht eine Instabilität der Wirbelkörper relativ zueinander.

Symptome:

  • Schmerzen im interskapularen Raum werden durch Anstrengung verstärkt.
  • Die Schmerzen sind langweilig und langweilig.
  • Kommt in der Brustwirbelsäule vor.
  • Morgensteifigkeit, die nach kurzer körperlicher Anstrengung vergeht.

Radikuläre Schmerzen

Radikulitis entsteht durch Mikrotrauma der Rückenmarkswurzeln. Es gibt ein Ödem, eine verstärkte Nervenleitung des Schmerzimpulses entlang des Plexus nerve.

Reflexantwort, begleitet von Hypertonus der paravertebralen und extravertebralen Muskeln und der Verschlechterung des Krankheitsbildes.

Symptome:

  • Starker Schmerz in der Interskapularregion mit tiefer Bestrahlung in die Brust.
  • Krümmung der Wirbelsäule in Richtung der betroffenen Wurzel, die durch Hypertonie der Muskeln verursacht wird.
  • In der Anfangsphase wird der systemische Hypertonus, der sich im Verlauf des Prozesses abschwächt, lokal.

Skoliose

Pathologische Krümmung der Wirbelsäule zu einer Seite. Meist konstitutioneller Natur und hängt von der richtigen Entwicklung des Kindes ab.

Es kann erblich sein. Während der Embryogenese tritt eine anomale Entwicklung der Wirbelsäule auf.

Posttraumatisch - aufgrund von verletzten Wirbelsäulenverletzungen. Durch Überlastung der Bandscheiben tritt eine übermäßige Kompression der Gelenke auf und beschleunigt den Degenerationsprozess. Bei einer Skoliose sind die Rippen-Wirbelgelenke durch die vollständige Deformation der Brust betroffen.

Symptome:

  • Dumpfer, ständiger Schmerz, der insbesondere durch die Bewegung des Körpers verschlimmert wird, wird gebogen.
  • Symptomatisch mit zunehmendem Alter.
  • Optisch gibt es eine Veränderung in der Wirbelsäule und der Brust.
  • Begleiterkrankungen durch Thoraxdeformität.

Erkrankungen der inneren Organe

Der Brustkorb enthält eine Vielzahl von Organen. Die Niederlage einer oder mehrerer Personen kann zu starken Schmerzsymptomen führen und sich als andere Pathologie tarnen.

Pneumonie

Das Auftreten eines Entzündungsfokus im mittleren Lungenlappen kann Schmerzen im Brustbereich zwischen den Schulterblättern verursachen. Sie werden durch tiefes Atmen und Husten verschlimmert.

Pleuritis

Die Komplikation vieler Lungenerkrankungen, die durch eine Entzündung der Pleuraschichten gekennzeichnet ist. Der Schmerz tritt beim Husten, beim tiefen Atmen auf und ist sporadisch.

Bronchitis

Diffuse Entzündung des Bronchialbaumes. Oft kombiniert mit einer Lungenentzündung. Es zeichnet sich durch einen starken Husten aus, der zu einer Hypertonie der Atemmuskulatur und zu Schmerzen führt.

Angina-Stress

Vor dem Hintergrund der Atherosklerose kommt es zu einer Okklusion der Koronararterien, die sich in Episoden einer Herzischämie manifestiert. Das Hauptsymptom ist Schmerz. Sie trägt einen zusammenziehenden, drückenden Charakter. Bestrahlung im Rücken unter dem linken Schulterblatt. Provoziert durch Bewegung und geistige Erregung.

Herzinfarkt

Der atherosklerotische Prozess blockiert den Blutfluss in einem Zweig der Koronararterien, und es kommt zu einer myokardialen Nekrose. Lebensbedrohlicher Zustand. Starke Schmerzen in der Brust, Bestrahlung der linken Hand unter dem linken Schulterblatt. Kalter klebriger Schweiß, Todesangst.

Spinale Tuberkulose

Kann in irgendeinem Teil der Wirbelsäule auftreten. Die Entwicklungsrate ist spezifisch. Ab dem Zeitpunkt der Infektion und bevor die ersten Symptome auftreten, kann es mehrere Monate bis mehrere Jahre dauern.

Manifestiert von Schmerzen, eingeschränkter Mobilität und neurologischen Symptomen. In Abwesenheit von Behandlung und Kontrolle der Krankheit entwickelt sich eine Deformation der Wirbelsäule.

Interkostalneuralgie

Der entzündliche Prozess der Interkostalnerven, ausgelöst durch degenerative Veränderungen der Wirbelsäule, Verletzungen, Hypothermie. Der Schmerz äußert sich in Schmerzen im Interkostalraum, die durch die Schwankungen des Körpers, durch Anspannung, durch Husten verschlimmert werden. Es gibt Bereiche der Hyperästhesie der Haut, übermäßiges Schwitzen, Rötung.

Spondyloarthrose

Bei der Wirbelsäulendegeneration sind die Zwischenwirbelgelenke betroffen. Knorpelgewebe wird von Mikrorissen bedeckt, Stoffwechselprozesse und Stoffwechsel werden gestört. Es kommt zu einer chronischen Entzündung, die durch Perioden der Exazerbation und Remission gekennzeichnet ist.

Während sie fortschreiten, nehmen sie zu und erscheinen in Ruhe, insbesondere in sitzender Position. Es gibt Steifheit in der Wirbelsäule.

Myositis

Muskelentzündungen treten hauptsächlich nach einer ungewöhnlichen oder intensiven körperlichen Anstrengung auf. Eine Überanstrengung des Muskels führt zu einer Fehlanpassung während des Stoffwechselprozesses, wobei katabolische Reaktionen vorwiegend anabolisch sind.

Verletzungen und Quetschungen provozieren auch das Auftreten von Schmerzen. Die Besprechung zum Zeitpunkt des Aufpralls verletzt die Integrität der Myozyten und unterbricht die Prozesse der Synthese und der Reproduktion. Die Durchblutung im Gewebe ist gestört und die Durchblutung ist vermindert.

Das Schmerzsyndrom ist lokal in der Projektion des betroffenen Muskels. Palpation stark schmerzhaft, Schwellung des Muskelgewebes. Der Schmerz nimmt mit dem Bücken zu und dreht sich aufgrund der Spannung des betroffenen Muskels.

Risikofaktoren

Schmerzen zwischen den Schulterdrüsen können unter verschiedenen Bedingungen auftreten und es ist notwendig, Risikofaktoren für eine mögliche Prävention zu identifizieren.

  • Harte körperliche Arbeit (Lader, Bergmann, Baumeister).
  • Der Beruf war mit einem längeren Aufenthalt in derselben Position verbunden (Programmierer, Näherin, Sekretärin).
  • Profisport (Turner, Skifahrer).
  • Alter
  • Fettleibigkeit
  • Stoffwechselstörungen.

Schmerzen zwischen den Schulterblättern während der Schwangerschaft

Die Tragzeit ist durch eine Verlagerung des Schwerpunkts in Richtung des unteren Rückens gekennzeichnet. Dies ist auf fötales Wachstum und physiologische Veränderungen in den Biegungen der Wirbelsäule zurückzuführen.

Eine nicht trainierte Muskulatur ist bei einer schwangeren Frau stärkerer mechanischer Belastung ausgesetzt als bei Sportlern. In einem konstanten Ton überdehnen sie sich und dies trägt zum Auftreten von Schmerzen bei.

Schmerzbehandlung zwischen den Schulterblättern

Das Hauptereignis in der Behandlung ist die analgetische Therapie. Abhängig von der Intensität des Schmerzsyndroms werden mehrere Gruppen von Medikamenten verwendet.

Weit verbreitet zur Schmerzlinderung:

  • Interkostalneuralgie.
  • Ribo-vertebrale Arthrose.
  • Myofasziales Schmerzsyndrom.
  • Radikulopathie.
  • Myositis

Häufige Vertreter der Gruppe: Diclofenac, Ketorolac, Ibuprofen, Meloxicam.

Narkotische Analgetika

  • Fehlende Wirksamkeit durch die Verwendung von NSAIDs.
  • Herzinfarkt.
  • Deformierte Osteoarthritis der Wirbel, nicht Schmerzlinderung.

Vertreter: Tramadol, Promedol, Morphine.

Muskelrelaxanzien zentrale Aktion

Sie werden verwendet, um Muskelkrämpfe zu reduzieren und blockierte Nerven zu lösen.

  • Myofasziale Syndrome.
  • Myositis
  • Muskel-Skelett-Syndrome.

Vertreter: Mydocalm, Sirdalud.

Metaboliten

Sie dienen dazu, die Passage von Nervenimpulsen wiederherzustellen und den Stoffwechsel von Gewebeveränderungen zu korrigieren.

  • Osteochondrose
  • Arthrose und Arthritis.
  • Myofasziale Syndrome.
  • Radikulopathie.

Vertreter: B-Vitamine und ihre Kombinationen.

Antidepressiva

Wird verwendet, um verdächtige und Angstzustände zu reduzieren, die das Auftreten chronischer neuropathischer Schmerzen auslösen.

  • Osteochondrose
  • Hypochondrie
  • Thorakalgie vor dem Hintergrund der Angst.

Vertreter: Valium, Amitriptylin.

Volksheilmittel

Beliebte Behandlung hat breite Anwendung gefunden. Sie sollten jedoch nicht selbst darauf zurückgreifen, Sie müssen einen Arzt konsultieren und eine wissenschaftlich nachgewiesene Behandlung anwenden.

Die Hauptbehandlung von Schmerzen in der Interskapularregion ist den Kompressen vorbehalten.

Weit verbreitet:

  1. Geriebener Rettich, zwingen Sie die Interskapularität. Um ein brennendes Gefühl zu vermeiden, mischen Sie es mit Sauerrahm. Legen Sie eine Cellophan-Tasche darauf und binden Sie sie mit einem Schal zusammen. Fahren Sie fort, bis der Schmerz verschwindet.
  2. Kompressionen von Gänseblümchen werden in der Nacht überlagert. Sie müssen zur Schmerzlinderung angewendet werden.
  3. Trockene Klettenblätter werden in kochendem Wasser angefeuchtet und auf die schmerzende Stelle aufgetragen. Wickeln Sie einen Schal oder ein Tuch. In dieser Position eine Stunde stehen lassen.
  4. Honig reiben. Reiben Sie intensiv einen wunden Punkt. Massagebewegungen regen die Durchblutung an und beseitigen Schmerzen.
  5. Die traditionelle Medizin muss nur unter ärztlicher Aufsicht angewendet werden.

Physiotherapie

Es wird in jeder Schmerzperiode angewendet und ist eine wirksame Behandlungsmethode. Alle Kurse sollten unter Anleitung eines erfahrenen Trainers und nach Aussage des behandelnden Arztes durchgeführt werden. Übungen zur Stärkung der Muskeln und Bänder.

Auf dem Rücken liegend:

  • Kippt den Kopf nach vorne, berühren Sie das Kinn der Brust.
  • Hände vor Ihnen, dann nach oben, zu den Seiten und nach unten.
  • Die Beine abwechselnd an der Brust anziehen.
  • Beine beugen sich an den Knien. Die Steigungen der Beine zur Seite.

Alle Übungen wiederholen sich 15 Mal.

Stehend:

  • Arme an den Schultern, Drehbewegungen der Schultern in eine Richtung, dann die andere.
  • Arme vor dem Ellbogen gebeugt. Drehbewegung des Körpers in beide Richtungen.
  • Die Beine sind schulterbreit auseinander, nach vorne, zur Seite und nach hinten gelehnt.
  • Arme vor dem Ellbogen gebeugt. Die Beine sind weit auseinander. Neigt sich zu den Seiten des Körpers.

Alle Übungen wiederholen sich 15 Mal. In beide Richtungen

Auf allen vieren:

  • Die Beine quer zur Brust bringen. Abwechselnd.
  • Beugen des Rückens mit nachfolgender Ablenkung der Wirbelsäule zum Boden.

Stationäre Behandlung

Grundsätzlich unterscheidet sich die Behandlung im ambulanten Bereich nicht von der Behandlung. Ausnahmen bilden Bedingungen, in denen ein Notfallmaßnahmen erforderlich sind, um lebensbedrohliche Störungen zu verhindern.

Für die Behandlung im Krankenhaus, wenn ein chirurgischer Eingriff angezeigt wird, werden alle anderen Bedingungen ambulant angepasst.

Verhinderung von Schmerzen zwischen den Schulterblättern

Die einzige vorbeugende Maßnahme kann eine Änderung des Lebensstils und die Ablehnung schlechter Gewohnheiten sein. In der Welt gibt es kein Medikament, das das Auftreten von Schmerzen verhindern kann.

Es ist notwendig:

  • Hör auf zu rauchen.
  • Gib Alkohol auf.
  • Essen Sie gut.
  • Gewichtskorrektur gemäß dem internationalen Body-Mass-Index vornehmen.
  • Regelmäßige Bewegung, mindestens dreimal pro Woche.
  • Rechtzeitige Behandlung von Begleiterkrankungen.
  • Obligatorische ärztliche Untersuchungen.

All dies trägt dazu bei, das Risiko zu verringern, an Krankheiten zu erkranken, die zu Schmerzen führen.

Ursachen für Rückenschmerzen zwischen den Schulterblättern, Diagnose und Behandlungsmethoden

Es tut weh zwischen den Schulterblättern. Mit diesem Problem kommen Patienten jeden Alters oft zum Arzt und klagen über wiederkehrende oder chronische Schmerzen. In 90% der Fälle sind Beschwerden im oberen Rückenbereich auf Probleme mit der Wirbelsäule zurückzuführen. Andere Ursachen für interskapulare Schmerzen sind Massen. Lass uns herausfinden, was sie sein können.

Ursachen von interskapularen Schmerzen

Schmerzen zwischen den Schulterblättern sind keine eigenständige Erkrankung, sondern nur ein Symptom für andere Beschwerden. Deshalb ist es töricht und ineffizient zu versuchen, die Schmerzen im Rücken einfach zu beseitigen, ohne die Gründe dafür zu erfahren. Sie können wie folgt sein:

Erkrankungen der Wirbelsäule. Die häufigsten sind Skoliose, Kyphose, Spondyloarthrose, Intercostalneuralgie, Osteochondrose, Bandscheibenvorwölbung.

Erkrankungen des Herzens und der Blutgefäße (ischämische Herzkrankheit, Angina etc.). Häufige "Täter" von Schmerzen in diesem Bereich. Bei Herzdiagnosen bringen Versuche, die Wirbelsäule zu beeinflussen, natürlich keine Erleichterung. Es ist ziemlich einfach, solche Schmerzen zu bestimmen - sie treten plötzlich mit erhöhter körperlicher Aktivität auf (schnelles Gehen, Laufen usw.) und vergehen so schnell, wie eine Person eine Nitroglycerintablette unter die Zunge legt.

Erkrankungen der Lunge und der Pleura. Zusätzliche Symptome in diesem Fall sind: Husten, Schwäche, anhaltendes Fieber, Manifestationen einer Vergiftung des Körpers.

Erkrankungen des Verdauungstraktes. Schmerzen im oberen Rücken manifestieren sich vor dem Hintergrund anderer Symptome, die für Erkrankungen des Magens, der Gallenblase und der Leber charakteristisch sind. Eine Person kann an Sodbrennen, Übelkeit oder Erbrechen leiden, nach dem Essen aufstoßen usw. Solche Manifestationen von Magen-Darm-Erkrankungen nicht zu bemerken, ist fast unmöglich, da sie regelmäßig auftreten.

Muskelkrampf Da schwere Erkrankungen der Wirbelsäulenstruktur im Thoraxbereich sehr selten sind, werden Schmerzen im Interskapularbereich meist durch einen banalen Muskelspasmus verursacht. In der Regel wird eine Person von chronischen Schmerzen und Schmerzen gequält. Dies betrifft die Muskeln, die der Wirbelsäule so nahe wie möglich sind.

Berufskrankheiten. Zuordnung zu einer separaten Schmerzursache im Problembereich. In der Regel treten Schmerzen aufgrund von körperlicher Inaktivität aufgrund der Besonderheiten der Arbeit auf. In diesem Fall werden die einzelnen Muskeln des Rückens geschwächt und befinden sich ständig in einem entspannten Zustand, während die Muskeln des Schultergürtels lange Zeit überlastet sind. Autofahrer, Näherinnen und Büroangestellte, die den ganzen Tag in sitzender Position oder vor einem Computerbildschirm verbringen, sind gefährdet und leiden oft an interskapularen Schmerzen.

Faktoren, die zur Entstehung und Verstärkung von interskapularen Schmerzen beitragen:

  • lange in einer Position bleiben;
  • sitzender Lebensstil und geringe körperliche Aktivität;
  • abweisende Einstellung zum Sport;
  • übermäßige Übung;
  • Wirbelsäulenverletzungen.

Über die Ursachen von Schmerzen und Diagnosemethoden (Video)

Schmerzen unter den Schulterblättern oder in der Mitte des Rückens. Mögliche Ursachen, Diagnoseverfahren und Schmerzbehandlung. Tipps, die Ihnen helfen, den Schmerz lange Zeit zu vergessen.

Arten von Interskapularschmerz

Beim Einatmen. Das Schmerzsyndrom tritt am häufigsten auf, wenn:

  • Interkostalneuralgie (Schmerzen haben einen Gürtelrose-Charakter und werden bei tiefem Atemzug oder Druck auf den betroffenen Bereich zwischen den Rippen ausgeprägter).
  • Lungenkrankheiten. Zusätzliche Symptome - erhöhte Körpertemperatur, Husten, Müdigkeit, Schläfrigkeit, Appetitlosigkeit.

Nach einer Nachtruhe. Meist verbunden mit zervikaler Osteochondrose und unbequemer Haltung während des Schlafes.

Beim Drehen des Kopfes. Schmerzen treten bei verschiedenen Erkrankungen der Wirbelsäule in der oberen Brustregion auf, die nicht von anderen Symptomen (Fieber, Husten usw.) begleitet werden.

Während der Neigung des Kopfes. Diese Art von Schmerz ist charakteristisch für Muskelkrämpfe im interskapularen Bereich oder deren Entzündung.

Wenn schwangerschaft Sie tritt vor dem Hintergrund einer zunehmenden Belastung der Wirbelsäule und der Verlagerung des Schwerpunkts auf. In den meisten Fällen hilft Schmerzlinderung während des Tages.

Nach dem Essen So erklären sich Magen-Darm-Erkrankungen: Geschwüre, Gastritis, Darmerkrankungen. Zusätzlich zum Schmerzsyndrom leidet eine Person an Erbrechen, Sodbrennen, Aufstoßen, Blähungen usw.

Bei einem Kind Schmerzen in der interskapularen Zone bei einem Kind deuten in 90% der Fälle auf die Entwicklung einer Skoliose hin. Alarme für Eltern sollten auch sein: die Asymmetrie der Schulterblätter, der Schultern, der Schlupf. In seltenen Fällen werden Schmerzen im oberen Rückenbereich bei Kindern durch Erkrankungen des Magen-Darm-Trakts verursacht.

Interskapularer Schmerz: Welcher Arzt sollte besucht werden?

Zunächst müssen Sie einen Termin mit einem Therapeuten vereinbaren. Falls notwendig, wird der Arzt zusätzliche Beratungen von engen Fachärzten vorschreiben: Neuropathologen, Gastroenterologen, Traumatologen, Kardiologen usw. Die umfassende Diagnose, die Bestimmung der Schmerzursachen und die Erregung von Faktoren werden das unangenehme Symptom reduzieren, die Diagnose richtig stellen und eine angemessene Behandlung vorschreiben.

Schmerzen zwischen den Schulterblättern: scharf, schmerzend, brennend, scharf usw.

Es ist fast unmöglich, eine genaue Diagnose über die Art des Schmerzes zu stellen, da jeder Mensch seine eigene Empfindlichkeitsschwelle hat. Die Systematisierung des Schmerzes nach diesem Kriterium wird jedoch den Diagnoseprozess erheblich vereinfachen und dabei helfen, die richtige Diagnose zu stellen.

Scharf Tritt beim Kneifen von Nervenenden, Wurzeln, schweren Entzündungen auf. Zuvor wurde ein scharfes Schmerzsyndrom als "Radikulitis" bezeichnet. Starke Schmerzen im interskapularen Bereich treten während Gallenkoliken auf, die auch von schmerzenden Schmerzen in der rechten Hypochondriumregion begleitet werden.

Stark So charakterisieren Patienten den Schmerz, der vor dem Hintergrund der Interkostalneuralgie, der akuten Pankreatitis und der Bandscheibenvorwölbung auftritt. Außerdem treten während eines Herzinfarkts starke Schmerzen zwischen den Schulterblättern auf. Zusätzliche Symptome in diesem Fall sind - erhöhter Blutdruck, Bewusstseinsverlust, Tachykardie.

Brennen Es tritt in zwei Zuständen auf - bei ischämischer Herzkrankheit sowie bei Osteochondrose. Im ersten Fall tritt das Schmerzsyndrom bei der Einnahme von Medikamenten gegen "Kerne" (z. B. Nitroglycerin) plötzlich und schnell auf. Bei Verletzung der Nervenwurzeln wirkt Nitroglycerin nicht. Der Schmerz lässt nach, wenn die Position verändert wird und Schmerzmittel genommen werden.

Schmerzhaft In 90% der Fälle lassen sich Probleme mit der Wirbelsäule feststellen. So erklären sich Spondyloarthrose, Skoliose, Kyphose, intervertebraler Hernie.

Dumm Es ist in der Regel mit Problemen in den Muskeln (Muskelschmerzen), Bändern und Sehnen verbunden. Gelegentlich anhaltende stumpfe Schmerzen können Anzeichen für Osteochondrose, Magen-Darm-Erkrankungen sein. Erkennen der "Wirbelsäulenschmerzen" können bei erhöhten körperlichen Anstrengungen erhöhte Schmerzen sein.

Würzig Eine Cholezystitis führt zum Auftreten eines akuten Schmerzsyndroms zwischen den Schulterblättern. In diesem Fall tritt der Schmerz meistens nach der Einnahme fetthaltiger Nahrungsmittel auf. Auch akute Schmerzen können Magengeschwüre und thorakale Osteochondrose hervorrufen. Bei Erkrankungen des Gastrointestinaltrakts und der Osteochondrose steigt der Schmerz bei plötzlichen Bewegungen.

Wie kann ich Schmerzen zwischen den Schulterblättern beseitigen?

Körperliche Aktivität In den meisten Fällen ist der Umgang mit interskapularen Schmerzen ziemlich einfach. Wenn Rückenbeschwerden während längerer sitzender Arbeit oder längerem Aufenthalt in einer Position auftraten, sollten Sie sich ein wenig aufwärmen, Ihre Körperposition ändern und leichte Übungen machen.

Kreisförmig schwingende Hände, abwechselnd Verdünnung und Abflachen der Schulterblätter, Anheben und Absenken der Hände - solche elementaren und leicht zu machenden Übungen helfen, den plötzlichen Schmerz zu beseitigen.

Die folgende Übung zur Dehnung der Wirbelsäulenmuskulatur und zur Schmerzlinderung ist ebenfalls wirksam:

  • Stehen Sie genau und spreizen Sie die Schulterblätter maximal nach den Seiten, umarmen Sie sich hinter dem Rumpf.
  • Atmen Sie tief ein und verweilen Sie 5-10 Sekunden in dieser Position.
  • Wiederholen Sie die Übung 3-5 Mal.

Selbstmassage Ideal gegen interskapulare Schmerzen. Zu diesem Zweck können Sie einen Tennisball verwenden. Legen Sie sich auf den Ball und reiten Sie auf dem Rücken entlang der Wirbelsäulenvorgänge.

Eine weitere Möglichkeit zur Selbstmassage: Falten Sie Ihre Hände zu Fäusten und legen Sie Ihre Daumen hoch. Zuletzt auf die Lendengegend setzen und mit den Fingern hinübergehen, die Fäuste langsam in Richtung der Halswirbelregion bewegen.

Salbe Apotheke oder selbst hergestellt, kann als Hilfsmittel zur Beseitigung der Schmerzen zwischen den Schulterblättern verwendet werden. Bevorzugen Sie Drogen der offiziellen Medizin? Zur Hilfe kommen "Fastum Gel", "Finalgon", "Diclofenac", "Voltaren".

Um eine hausgemachte Salbe vorzubereiten, die die Schmerzen zwischen den Schulterblättern verringert, können Sie eines der folgenden Rezepte verwenden.

  • Mischen Sie zu gleichen Teilen (50 ml) trockenen Senf, Wodka und Kampfergeist.
  • Fügen Sie zu der Mischung von drei Eiweiß (vorher geschlagen).
  • Die Zutaten werden gemischt und an einem dunklen Ort für 8 Stunden gereinigt.

Die resultierende Mischung wird zum Auftragen von Kompressen auf die Stelle maximaler Schmerzen im Interskapularbereich verwendet.

  • 50 ml Aloesaft gemischt mit? Gläser mit flüssigem Honig und 150 ml Wodka.
  • Die Mischung 10-12 Stunden ziehen lassen.

Salbe wird auch verwendet, um Kompressen an einer wunden Stelle aufzutragen.

Kuznetsov Applikator. Wirksame Abhilfe bei der Bekämpfung von Schmerzen in verschiedenen Bereichen des Rückens, einschließlich zwischen den Schulterblättern. Wenn es keine Möglichkeit gibt, den Applikator in einer Apotheke zu kaufen, können Sie ihn selbst herstellen. Auf einen kleinen dicken Stoffstreifen sollten Sie gewaschene und getrocknete Verschlüsse aus Plastikflaschen (Mineralwasser, zuckerhaltige Getränke usw.) kleben.

Einfache Schmerzübungen zwischen den Schulterblättern (Video)

Rückenschmerzen zwischen den Schulterblättern sind ein häufiger Begleiter von Menschen, die einen sitzenden Lebensstil führen. Wie Sie ein unangenehmes Symptom mit Hilfe einfacher Übungen bewältigen können.

Behandlung von Schmerzen in der Interskapularregion im Krankenhaus

Wenn die Schmerzen sehr unangenehm sind und Sie kein normales Leben führen können, sollten Sie sich nicht auf Volksheilmittel verlassen, da die Verzögerung der Behandlung die Situation nur verschlimmern kann. Die ideale Lösung wäre eine umfassende Behandlung im Krankenhaus, die Folgendes umfasst:

  • Bewegungstherapie;
  • medikamentöse Therapie;
  • physiotherapeutische Verfahren.

Drogentherapie. Die am häufigsten verschriebenen nichtsteroidalen entzündungshemmenden Medikamente, die das Wohlbefinden verbessern können, sowie Analgetika zur Schmerzlinderung.

Physiotherapie Dem Patienten können folgende Verfahren zugewiesen werden:

  • Elektrophorese (mit Lidazoy und Novocain);
  • Magnetfeldtherapie;
  • Lasertherapie;
  • Ultraschallwirkungen auf den betroffenen Bereich;
  • therapeutische Massage;
  • Wirbelsäulentraktion;
  • manuelle Therapie;
  • andere elektrische Verfahren.

Bewegungstherapie. Spezielle Gymnastik wurde häufig zur Behandlung von Schmerzen zwischen den Schulterblättern eingesetzt. Es wird gezeigt, dass eine Reihe von Übungen täglich in der Zeit der Remission und eines leichten Schmerzsyndroms durchgeführt werden.

Die ersten Kurse der Bewegungstherapie werden mit einem Ausbilder abgehalten. Nach dem Mastering des Programms können Übungen für den Heimgebrauch empfohlen werden.

Verhinderung von Schmerzen zwischen den Schulterblättern

Um nie zu wissen, was der Schmerz zwischen den Schulterblättern ist, sollten Sie:

  • einen aktiven und gesunden Lebensstil führen;
  • Gib schlechte Gewohnheiten auf;
  • regelmäßig trainieren;
  • die erhöhte Belastung der Wirbelsäule beseitigen;
  • schlafen Sie in bequemen und ordentlichen Bedingungen;
  • während des Tages, um die Haltung zu überwachen.

Treten immer noch Schmerzen auf, ist es während der Behandlung erforderlich, die Wirbelsäule so weit wie möglich zu entlasten und körperliche Anstrengung vollständig zu beseitigen.

Vernachlässigen Sie nicht die medizinische Gymnastik, die eine der Hauptmethoden zur Behandlung und Vorbeugung von interskapularen Schmerzen ist. Nur 10-15 Minuten, um die grundlegenden Übungen täglich durchzuführen, kann das Problem lange Zeit vergessen und die Ergebnisse der Behandlung gefestigt werden.

Leiden Sie regelmäßig oder ständig unter Schmerzen zwischen den Schulterblättern. Einen Besuch beim Arzt wert Die offizielle Medizin glaubt, dass die Beseitigung von Schmerzen im Problembereich recht einfach ist. Die Hauptsache ist, die Ursache richtig zu bestimmen und eine Behandlung zu erhalten. In den meisten Fällen wirken traditionelle Behandlungsmethoden kurzfristig, und nur eine komplexe Therapie kann die Remissionszeit verlängern oder das Problem vollständig beseitigen.

Rückenschmerzen zwischen den Schulterblättern

Schmerzen in irgendeinem Teil des Körpers sind nicht normal. Sie sollten einen Facharztbesuch nicht verzögern, wenn sie lang und dauerhaft sind. Die Diagnose beruht weitgehend auf dem Schmerzfokus.

Wenn Schmerzen zwischen den Schulterblättern auftreten, wird das Finden der genauen Ursache ziemlich problematisch. Es kann ziemlich lange dauern, bis der Arzt aufgrund einer Krankheit installiert wird. Schmerzen sind nicht immer die Folge von Rückenproblemen. Es kann durch verschiedene Pathologien mit Sehnen, Bändern und Muskeln in der Interskapularregion provoziert werden.

Oft ist der Schmerz zwischen den Schulterblättern im Rücken mit einem eher unangenehmen Schweregefühl sowie einem brennenden Gefühl verbunden. In den meisten Fällen zieht es sich vollständig zurück oder wird abgestumpft, wenn eine Person ihre Körperposition ändert. Wenn die Schmerzen nach einer Änderung der Haltung nicht verschwinden, werden sie häufig durch Herzkrankheiten, Wirbelsäulenbeschwerden und andere Beschwerden verursacht. Es gibt viele Gründe.

Welche Krankheiten verursachen Schmerzen zwischen den Schulterblättern im Rücken?

Das Auftreten von interskapularen Schmerzen kann ein Symptom einer Krankheit sein. Wenn es von Gänsehaut, einem Gefühl von Erfrierungen und Taubheit begleitet wird, kann die Person an einer der folgenden Beschwerden leiden:

  • Angina pectoris;
  • ischämische Herzkrankheit;
  • Kyphose;
  • Skoliose;
  • Interkostalneuralgie;
  • Spondyloarthrose;
  • Magengeschwür oder Zwölffingerdarmgeschwür;
  • Kyphoscoliose;
  • Bandscheibenvorfall einer der Stacheln im Thoraxbereich.

Anhaltende Schmerzen zwischen den Rippen treten oft aufgrund längerer körperlicher Anstrengung auf die Muskeln des Schultergürtels auf. Sie sind nicht kennzeichnend für Schulungen, sondern für die Durchführung meist sitzender Lebensstile. Dies führt dazu, dass geistige Arbeiter, Näherinnen und Schreibkräfte unter diesem Problem leiden.

Der Brustwirbelbereich ist praktisch unbeweglich und Deformationsänderungen sind für ihn nicht charakteristisch, insbesondere keine signifikanten. Natürlich sind Ausnahmesituationen möglich. Das Vorhandensein oder Nichtvorliegen einer Deformität zeigt eine Röntgenuntersuchung. Es wird dringend empfohlen, dies zu unterziehen, da das Auftreten von Schmerzen in diesem Bereich typisch für längeres Training ist. Daher kann die Krümmung in gewissem Maße vorhanden sein.

Interfacial Schmerz wird anders empfunden. Dies ist auf die Ursache des Auftretens zurückzuführen. Wenn es ein Problem mit den Sehnen ist, fühlt es sich völlig anders an.

Kompetente Ärzte, die helfen können, die Schmerzen zwischen den Schulterblättern zu behandeln

Der Kreis von Ärzten, an die man sich zur genauen Diagnose wenden muss, ist umfangreich und wird durch eine Quelle verursacht, die zur Entstehung eines Problems geführt hat. Eine Person mit interskapularen Schmerzen sollte von einem der folgenden Spezialisten besucht und behandelt werden:

  • Kardiologe;
  • Rheumatologe;
  • Traumatologe;
  • ein Gastroenterologe;
  • ein Neurologe

Bei der Behandlung kann auf einen Chiropraktiker und einen Massagetherapeuten verwiesen werden. Alles wird durch die Diagnose bestimmt.

Ursachen für Rückenschmerzen zwischen den Schulterblättern

Die oben beschriebenen Ursachen der Entwicklung und des Auftretens eines Problems sind ziemlich unterschiedlich, aber da die Ursache in den meisten Fällen mit Belastungen verbunden ist, äußert sich diese oft als Folge einer längeren Belastung des Schultergürtels. Letzteres ist meistens auf eine falsche Haltung zurückzuführen, die wiederum zu einer Skoliose oder, vereinfacht gesagt, zur Krümmung des Wirbelteils führt.

Oft verursachen Rückenschmerzen, die im Bereich zwischen den Schulterblättern zu spüren sind, Osteochondrose der zervikalen oder thorakalen Wirbelabteilungen. Diese Krankheit wird häufig von Spondyloarthrose der Brust begleitet. Schäden an inneren Organen sind kein häufiger Grund für das Auftreten von Interskapularschmerz. Sie werden meistens von anderen Symptomen begleitet.

Skoliose ist eine Erkrankung, die infolge eines ungesunden Lebensstils erworben wurde. Seine Entwicklung provoziert einen langen Aufenthalt in einer Position. Dies führt zu einer erheblichen Belastung der Muskelgruppen der Halsregion und der Wirbel.

Osteochondrose entwickelt sich in der Regel als Folge von Schäden an den Bandscheiben aller Art. Dies kann Schichtung, Entzündung, Deformität sein.

Die Krankheit kann überall in der Wirbelsäule auftreten. Skoliose tritt häufig vor dem Hintergrund von Spondyloarthrose und Osteochondrose auf. Jede der Beschwerden ist in der Regel von Schmerzen im Rückenbereich zwischen den Schulterblättern begleitet.

Darüber hinaus können Lungenerkrankungen, einschließlich Entzündungen, dh Lungenentzündung, das Problem verursachen. Um dieses Extrem zu verhindern, empfehlen die Ärzte, sich jedes Jahr einer Fluorographie zu unterziehen. Erkrankungen, die mit Erkrankungen des Herzens einhergehen, selten begleitet von interskapularen Schmerzen. Wenn sich das Problem zu bemühen beginnt, wenden Sie sich sofort an einen Spezialisten.

Schmerzbehandlung zwischen den Schulterblättern im Rücken

Die meisten Menschen, um ihren Zustand zu lindern, greifen zur Physiotherapie, die die Durchführung von Übungen im Rahmen von Physiotherapie, Medikamenten, beinhaltet. Zu den Medikamenten zählen am häufigsten anti-nichtsteroidale Entzündungshemmer, darunter Nichika, Ketonal und andere Analoga.

Drogen- und physiotherapeutische Behandlung in der Regel miteinander kombiniert. Häufig greifen Sie auf Spa- und Spa-Behandlungen, manuelle und Akupunkturverfahren, Massagen, Laser- und Magnetfeldtherapie, Ultraschall und Lidz-Elektrophorese zurück. Das genaue Schema wird vom Arzt ausgewählt. Der Spezialist wählt je nach Diagnose die für den Patienten am besten geeignete Behandlung aus, um die Schmerzen schnell zu beseitigen und die Genesung zu beschleunigen.

Die Physiotherapie hilft zusammen mit den oben genannten Verfahren, die Schmerzen in der interskapularen Region zu lindern und zu lindern. Sie wird vom behandelnden Arzt ernannt, wenn das Schmerzsyndrom zurückgeht, was die Entwicklung und tägliche Durchführung bestimmter Übungen beinhaltet. Es hört nicht auf zu tun und nach der Genesung als Rückfallverhütung.

Experten empfehlen absolut allen Menschen, möglichst komfortable Bedingungen für eine optimale Belastung des Muskelsystems zu schaffen. Dies bedeutet korrekte Haltung, Gang, eine bequeme Position während des Schlafes und der Mobilität, dh eine bestimmte körperliche Aktivität.

Welcher Lebensstil wird als korrekt bezeichnet?

Jeder Mensch wurde von klein auf darüber informiert, wie wichtig es ist, schlechte Gewohnheiten aufzugeben, einen rollenden Lebensstil zu pflegen und Sport zu treiben, aber nicht jeder weiß, was dies konkret bedeutet. Das Konzept eines gesunden Lebensstils ist komplexer, da dabei die ökologische Situation und die Einhaltung der Grundlagen der richtigen Ernährung sowie andere wichtige Faktoren berücksichtigt werden. Aber die Ernährung ist von größter Bedeutung.

Welche Produkte sollten entsorgt werden?

Damit der Körper normal funktioniert, sollten die folgenden Nahrungsmittel nicht in der menschlichen Ernährung enthalten sein:

  • Mehl und Süßwaren;
  • Zucker, Schokolade und Butter;
  • Wurst und Wurstwaren;
  • Fast Food

Die Menge an konzentriertem Saft, die Sie trinken, sollte minimiert werden.

Was solltest du jeden Tag essen?

Es wird empfohlen, in die Diät aufzunehmen:

  • Lachs, Rosa Lachs, Stöcker, Forelle;
  • Kalbfleisch und Rindfleisch;
  • Hühner- und Putenfleisch;
  • mehr Gemüse und Obst;
  • Trockenfrüchte und Getreide;
  • Naturjoghurt, Kefir und Hüttenkäse;
  • Adyghe- und holländische Käsesorten sowie Mozzarella und Gouda.

Es ist notwendig, die Kompatibilität von Produkten zu überwachen und nicht alles auf einmal zu verwenden. Sie sollten nicht Borscht, Kartoffeln mit Fleisch gleichzeitig essen und Gerichte mit Kussel singen.