Haupt / Diagnose

Fangen Sie nach einer Fraktur nach einer Hand - an den Händen

Menschen werden leider sehr oft verletzt. Dies gilt insbesondere für die oberen Gliedmaßen - die Hände. Um den Heilungsprozess zu beschleunigen und die Rehabilitationsphase zu erleichtern, verwenden Sie ein Fixiermittel für die Hände bei der Fraktur. Es ist notwendig, ein solches Element auszuwählen, das die Extremität nur mit einem Arzt fixiert. Die Verwendung einer Stützbandage bei der Armdrehung ermöglicht es, die Extremität in einer physiologisch korrekten Position sicher zu fixieren.

Was benötigt wird

Es ist sehr wichtig, den Arm an der Fraktur zu fixieren und für die Ruhe des geschädigten Körperteils zu sorgen. Um die korrekte und schnelle Anreicherung der Knochen zu gewährleisten, ist es erforderlich, die Belastung des Arms zu reduzieren, seine Bewegung zu reduzieren und ihn fest zu fixieren.

Wenn Sie eine Verriegelung am Arm wählen, müssen Sie die Art des Knochenschadens und die Lokalisation berücksichtigen. Der Bedarf an Stützverbänden wird direkt vom Arzt selbst bestimmt. Es gibt solche Frakturen, die ohne Operation nicht auskommen können. Ohne dieses Medizinprodukt reicht es definitiv nicht aus. Mit der Verriegelung können Sie die Last aus dem beschädigten Bereich entfernen und Komplikationen nach einer chirurgischen Behandlung verhindern.

Klammern haben folgende Vorteile:

  • Funktionalität Diese Installation fixiert wirklich ein Glied.
  • Bequemlichkeit Das Stützband kann am Hals befestigt werden. Außerdem ermöglichen Riemen die Auswahl von Leistungsindikatoren basierend auf den physiologischen Eigenschaften des Patienten.
  • Schöner Auftritt Das Material ist langlebig, fleckenfrei und wasserdicht.
  • Die Möglichkeit, Komponenten unabhängig voneinander auszuwählen.
  • Aus hypoallergenen Materialien hergestellt.

Wie wählt man das Schloss aus?

Nach allen Regeln wird die Art der Halterung für eine Hand bei einer Fraktur direkt von einem Spezialisten ausgewählt. Nur er kann das Stützelement anhand der für diesen bestimmten Patienten erforderlichen Verletzungscharakteristik richtig identifizieren. Der Erwerb des Verbandes ist selbständig krank.

In jedem Fall muss der Kauf mit größter Verantwortung und Sorgfalt behandelt werden. Auswahlregeln:

  1. Die Größe sollte genau unter Ihrer Extremität liegen. Wenn Sie ein kleineres bekommen, wird der Blutkreislauf gestört, ein großer - die Kompressionsfunktion wird nicht ausgeführt. Auch erhältlich zum Verkauf und Größe Universal.
  2. Denken Sie daran und über die Ausrichtung der Bandage: rechts - für die rechte Hand, links - für die linke.
  3. Achten Sie auf die Abdeckung. Muss einem Stoff den Vorzug geben, der haltbar ist, nicht leicht verschmutzt und hypoallergen ist.

Die Statistikabteilung für Traumata sagt, dass die häufigste Art von Verletzungen diejenigen waren und sind, die...

Bei den Socken dieses Elements hängt alles von der Art und dem Grad der Komplexität des Schadens ab. Bei Verstauchungen kann der Gebrauch nur ein bis zwei Wochen dauern. Wenn eine Fraktur der Extremität mit der Operation kompliziert war, kann der Zeitraum zwischen sechs Monaten und mehr liegen. Genauer gesagt, können Sie Ihrem Arzt nur sagen, wie es um die Erholung geht.

Es ist zu beachten, dass eine Vielzahl von Gelen nicht unter Stützverbänden angewendet werden kann. Legen Sie das Produkt auf Unterwäsche oder allgemein auf Kleidung. Damit der Zeh komfortabel ist, muss mit einem speziellen Regler eine bequeme Gurtlänge eingestellt werden.

Arten von Klemmen für die Hände

Der Schweregrad der Fraktur und ihre Lokalisation bestimmen, welche Art von Fixiermittel auf den verletzten Arm aufgebracht werden muss. Darüber hinaus ist manchmal nicht nur der Bereich mit einer Fraktur fixiert, sondern auch die gesamte obere Extremität.

Klammern sind in drei Arten unterteilt:

Die Bandage gehört zu weichelastischen Bandagen. Es fixiert die Frakturstelle sicher. Mit seiner Hilfe wird die verletzte Hand an der Brust befestigt. Die Bandage kann für verschiedene Arten von Frakturen verwendet werden, einschließlich Frakturen des Armradius, Verstauchungen und Luxationen. Der häufigste Typ ist der Deso-Retentionsverband. Eine solche Klemme an der Wende kann für Kinder und Erwachsene sein.

Häufig wird bei Frakturen eine Orthese verwendet. Mit seiner Hilfe wird der Knochen zuverlässig fixiert, gleichzeitig wird die Belastung durch die Gelenke abgebaut. Kann bei Verletzungen der Bänder und Gelenke, bei geschwächtem Bandapparat sowie bei starken und ständigen körperlichen Anstrengungen eingesetzt werden. Dieser Fixateur wird nach einem Handbruch angewendet. Orthesen sind in starre und halbstarre unterteilt. Es gibt auch spezielle Zusatzeinsätze, die aus festem strapazierfähigem Material bestehen. Solche Orthesen können Gips ersetzen.

Einige Rezepte von Medikamenten wanderten von der Antike in die moderne Medizin. Allgemein,…

Das häufigste, billigste und bekannteste Fixationsmittel für Frakturen bleibt jedoch Gips. Die Bandagen davon und die Schienen fixieren den Arm sicher. Eine solche Fixierung wird bei einem Bruch des Humerus des Arms und sogar bei komplexen Frakturen mit Verschiebung angewendet. Gips hat jedoch mehrere Nachteile. Vor allem das beträchtliche Gewicht. Es ist eine zusätzliche Belastung des Schulter- oder Ellbogengelenks. Gips umfasst die Möglichkeit, Weichteile zu beobachten. Und den Gipsabdruck bei jeder Untersuchung zu entfernen, ist ziemlich problematisch. Ein weiterer Nachteil ist, dass es nicht benetzt werden kann.

Die Pflasterbinde kann zwei Arten haben:

  • Thoracobrachiales Longuet. Es wird bei Verletzungen des Schultergelenks eingesetzt.
  • Vierschicht-Dressing. Wird verwendet, um die Knochen der Hände zu verbinden.

In der modernen Medizin werden Gips aus Kunststoff oder Polymerwerkstoffen immer beliebter. Sie sind um ein Vielfaches leichter als gewöhnlicher Gips, tauchen nicht in Wasser ein, sind leicht für Röntgenstrahlen verfügbar und hypoallergen. Kunststoff- und Polymergips können jedoch nicht für alle Arten von Frakturen verwendet werden.

Bei Rissen in den oberen Extremitäten, Verstauchungen, Verstauchungen und einfachen Brüchen ohne Verschiebung ist eine Gewebesperre anwendbar. Es hat die Form eines elastischen Strumpfes, bequem und praktisch.

In der Medizin werden spezielle Stützklammern sowie schwere Gipsabdrücke verwendet. Um die Belastung der Handgelenke zu reduzieren, passen Sie sie in ein Halstuch oder eine spezielle Tasche. Dadurch wird eine bequeme Position des verletzten Gliedes erreicht. Diese Stützbandage muss nur richtig fixiert werden, um Druck auf den Hals, das Schlüsselbein oder die Schulter zu vermeiden. Im Allgemeinen kann nur ein Arzt beraten, wie eine Hand bei einer Fraktur des Schlüsselbeins oder in einer anderen Form fixiert wird.

Variationen beim Umdrehen eines Fingers an einer Hand

Moderne Orthopädie bietet viele Möglichkeiten, um die Fraktur eines Fingers zu beheben. Die häufigste unter ihnen ist eine Orthese.

Eine solche Klemme ist an einem gebrochenen kleinen Finger oder einem anderen Finger befestigt, wodurch eine Bewegung unmöglich ist. Dieses Gerät ist sehr bequem zu bedienen, leicht zu entfernen, reduziert Schmerzen und fördert die schnelle Heilung von Verletzungen.

Die Daumenorthese sollte so groß gewählt werden, dass sich der Patient in seiner Hand nicht unwohl fühlt.

Mit seinen eigenen Händen

Der Fixierverband kann zu Hause angelegt werden. Wenn keine spezielle medizinische Tasche zur Hand ist, können Sie ein normales Tuch verwenden. Ein zur Hälfte gefaltetes Stück Stoff passt.

Schwere traumatische Hirnverletzung, die zu einer Verletzung der Struktur des Hirngewebes mit der Bildung von...

Der Unterarm wird an der richtigen Stelle im mittleren Teil des Schals platziert (er sollte auf einem weiten Teil des Stoffs liegen). Die Enden des Halstuchs sind am Hals fixiert (dies kann auch mit einem Verschluss geschehen). Die Länge des Gewebes wird so gewählt, dass sich der Arm beim Fixieren im Schultergelenk nicht verbiegt. Das Glied sollte sich in einem Winkel von 90 Grad befinden. Vor dem Anlegen eines Schals am Arm muss der Patient direkt sitzen oder in eine bequeme Position gebracht werden, damit er sich nicht krümmt, sich nicht verbiegt und nicht sitzt, nachdem er auf einer Seite heruntergefallen ist.

Wenn das Taschentuch entfernt wurde, sollte der Arzt den gebrochenen Arm untersuchen. Es entscheidet, ob der Riegel weiter verwendet wird oder ist schon genug.

Die elastische medizinische Bandage eignet sich für weiche Fixierbinden. Sie sind um einen verletzten Arm gewickelt. Der Verband ist eng anliegend, aber es ist darauf zu achten, dass die Blutgefäße nicht passieren. Wenn der Zeiger nach einer halben Stunde schmerzte oder blau wurde, müssen Sie den Verband lockern.

Um eine Gipsschiene selbständig herzustellen, müssen Sie zuerst ihre Basis (Korsett) formen. Es besteht aus vier Lagen Verband. Eine Bandage vom Schulterblatt eines gesunden Armes erstreckt sich bis zur verletzten Schulter. Die nächste Schicht wird der ersten überlagert, anstelle des Ellbogens werden sie geschnitten und wieder fixiert.

Gegenanzeigen

Im Falle einer Verletzung wird die Notwendigkeit, eine Sperre zu verwenden, von einem Arzt verordnet. Die Position des Gliedes bei der ersten Verwendung hilft auch dabei, es zu fixieren. Wenn der Patient nicht die Möglichkeit hat, diesen Artikel zu erwerben, können auch improvisierte Mittel Bestandteil des Fixativs sein. Kontraindikationen zur Fixierung von Frakturen können sein:

  • Verletzung der Integrität des Gewebes der Extremität;
  • Hautkrankheiten;
  • allergisch gegen das Material, aus dem der Halter besteht.

Meinung von Ärzten

Die Bandage am Armbruch muss verwendet werden, um den verletzten Arm vor unnötigen Bewegungen und Belastungen zu schützen. Ärzte sprechen positiv über dieses medizinische Element zur Behandlung von Verletzungen der Gliedmaßen. Mit ihm können Sie die Arbeit der Hand minimieren, das Ausdehnen der Gelenkkapsel verhindern, die Schmerzen reduzieren. Das Produkt wird zur Wiederherstellung des Gelenks oder der Knochen des Arms nach einer Fraktur oder starkem Dehnen verwendet. Ärzte sagen, dass die Verwendung eines Befestigungselements nicht nur Vorteile bringt, sondern auch mögliche Komplikationen verhindert.

Die Ärzte achten aber auch darauf, dass das Schloss korrekt getragen werden muss. Bei falscher Anwendung kann der Blutfluss gestört werden und das gewünschte Ergebnis nicht erzielt werden. Auch auf diese Weise kann eine Komplikation auftreten. Trotz einiger möglicher negativer Aspekte beschleunigt der Verband die Rehabilitationszeit, verhindert Wiederverletzungen und ist für die korrekte Anhaftung der Knochen verantwortlich.

Ergebnisse

Die Auswahl und der Kauf einer Halterung ist heute nicht schwierig. Ihre Modellpalette ist sehr vielfältig. Stützprodukte können sowohl aus elastischem als auch aus nicht elastischem Gewebe hergestellt werden, haben einen Klettverschluss und fixieren die Extremität in unterschiedlichem Maße.

Es ist jedoch zu beachten, dass es ohne Termin und Hilfe eines Spezialisten nicht möglich ist, diesen Artikel zu kaufen und zu tragen. Nur der behandelnde Arzt kann die Version des Verbandes abholen, die im Einzelfall erforderlich ist. Selbstverwaltung kann Schaden verursachen und zu Komplikationen führen.

Schulter- und Armspangen

Die Verwendung von Zahnspangen des Schultergelenks für mehr als 3 Wochen sollte mit Ihrem Arzt abgestimmt werden. Eine Reihe von Schulterklammern werden, wie von einem Arzt empfohlen, während des Schlafes verwendet, z. B. die ersten 2-3 Wochen nach der Operation an Weichteilen. Die richtige Wahl der Produktgröße hilft unseren Experten durch gebührenfreies Telefon 8 800 555 41 57.

Schulter- und Armspangen

Schulter- und Armfixateure werden bei Blutergüssen, Bänderverletzungen, postoperativen Rehabilitationen, bei Erholungsphasen von Verletzungen und nach dem Tragen von Gips verwendet. Die Orthese für Arme und Schulter eignet sich auch für Muskelerkrankungen: Myositis, Hypotonie, Atrophie, Unterernährung und andere. Bei der Behandlung der oberen Gliedmaßen und des Schultergelenks werden verschiedene Arten von Orthesen verwendet. Solche orthopädischen Produkte helfen, den Arm und die Schulter in einer bestimmten Position zu fixieren, um mögliche Verschiebungen oder versehentliche Schäden während der Rehabilitationsphase zu verhindern.

Bandagen und Orthesen zur Hand

Handgelenkorthesen dienen der leichten und halbstarren Fixierung des Handgelenks. Dank der guten Fixiereigenschaften dieses Geräts können Sie es zur Immobilisierung verwenden. So hilft die Handgelenkorthese bei geschädigten Bändern oder Gelenkverletzungen, Schmerzen zu lindern oder zu lindern.

Eine Orthese am Handgelenk wird nach folgenden Angaben zugeordnet:

  • Dehnen der Muskeln oder Bänder des Gelenks;
  • Arthritis und Arthrose;
  • Instabilität des Handgelenks;
  • Synovitis;
  • Rehabilitationsmaßnahmen nach Entfernung von Spritzwasser und Gips;
  • chronische Entzündung im Bereich des Handgelenks usw.

    In einigen Fällen verschreiben Sie einen Verband am Radiokarpalgelenk. Er hat im Gegensatz zur Orthese die Funktion einer mäßigen Fixierung des Gelenks. Die Orthese ist für eine starke und starre Fixierung vorgesehen.

    Wofür wird eine Fingerorthese verwendet?

    Die Indikationen für seine Verwendung sind Frakturen der Fingerglieder, Verstauchungen, Prellungen und andere Verletzungen. Orthesen an den Fingern werden in der postoperativen Zeit und bei Schäden an den Beugesehnen der Finger verwendet.

    Die Bandage am Ellenbogengelenk besteht aus Strickwaren und ist zur Fixierung des Ellenbogengelenks und zur Verringerung der Schwere des Schmerzsyndroms erforderlich. Eine solche Bandage passt sich eng an und verbessert die Stabilität des Ellenbogengelenks. Die Orthese am Ellenbogengelenk hat eine ähnliche Funktion, ist aber strukturell komplexer als die Bandage. Die Orthese ermöglicht es Ihnen, mit schwereren Erkrankungen fertig zu werden und das Gelenk in der richtigen Position zu fixieren.

    Eine Bandage am Schultergelenk aus Strickware fixiert das Gelenk und ermöglicht eine gleichmäßige Verteilung der Belastung. Die Schulterstütze besteht nicht nur aus Stoff, sondern auch aus Metall und Kunststoffelementen. Es bietet eine zuverlässige Fixierung und kann ein Glied effektiv ruhigstellen.

    Der Verbandverband wird für einfache Frakturen verwendet. Dieses Produkt fixiert den Arm in einer Position, in der der Arm im rechten Winkel gebogen ist. Ein maximaler Komfort beim Tragen eines Schals wird durch die Weichheit des Materials, aus dem er hergestellt wurde, bereitgestellt.

    BANDHALTERUNG FÜR HAND 1 / TONUSFIXIERUNG

    Verbandstütze d / Fixierhände 1 / Ton Gebrauchsanweisung

    Dosierungsform

    Verband, der Größe 1 unterstützt

    1 - 26 - 32 cm, 2 - 30 - 38 cm, 3 - 36 - 44 cm, 4-42 - 50

    Die Größe wird durch die Länge des Arms vom Ellbogen bis zur Basis der Finger ausgewählt.

    Zusammensetzung

    Beschreibung

    Bietet eine zuverlässige und bequeme Fixierung des Arms während der Rehabilitationsphase

    Vertriebsfunktionen

    Hinweise

    Zur sicheren und bequemen Fixierung der Hand während der Rehabilitationsphase nach Frakturen, Verstauchungen und operativen Eingriffen.

    - Zur Behandlung von Verletzungen der Knochen des Handgelenks und Funktionsstörungen des Handgelenks.

    - Neuritis der N. radialis und ulnaris.

    - Bei der Behandlung verschiedener Krankheiten:

    - Arthrose und Arthritis des Handgelenks während einer Exazerbation.

    - Unkomplizierte Frakturen der Unterarmknochen bei der Kallusbildung.

    - Zur frühzeitigen Rehabilitation nach Verletzungen und Operationen an Hand, Schulter und Unterarm, um Schwellungen vorzubeugen und den Entzündungsprozess zu reduzieren.

    - Zur Beseitigung einer Überlastung und Überlastung einer Hand bei einer Belastungsbelastung.

    • Sie können eine Bandage, die den Arm 1 / tone in Moskau unterstützt, in Ihrer Apotheke kaufen, indem Sie Apteka.RU bestellen.
    • Der Preis für den Verband wird durch d / Fixierung des Arms 1 / Ton in Moskau - 295,00 Rubel gestützt.
    • Gebrauchsanweisung für Bandagenträger d / Fixierung des Armes 1 / Ton.

    Die nächstgelegenen Lieferpunkte in Moskau finden Sie hier.

    Das größte medizinische Portal, das sich der Schädigung des menschlichen Körpers widmet

    Um die Primaten zu humanisieren, musste die Natur den Daumen entgegensetzen, die Beweglichkeit des Handgelenks erhöhen, die Beweglichkeit verringern und den Handgelenkbereich mit Bündeln stärken, die Knochen etwas länger machen und ihre Anzahl auf 8 Stück in zwei Reihen reduzieren.

    Die Struktur des Handgelenks trägt zur gleichmäßigen Verteilung der traumatischen Kraft zwischen den Knochen bei, es ist jedoch möglich, sie zu beschädigen. Daher produzieren Hersteller sowohl alte als auch neue Arten von Handgelenks-Fixierern für Frakturen und andere Pathologien dieser Handabteilung.

    Neben vereinzelten Frakturen der Handwurzelknochen sind jedoch häufig die proximalen Teile des Metakarpalknochens verletzt, insbesondere die ersten Gelenke des Daumens, wenn die Knochen der oberen Reihe beschädigt sind, und Frakturen, Subluxationen und Luxationen der unteren Knochen sind Teil der Verletzungen des Handgelenks, die den distalen Radialbogen verletzen oder Ulna-Knochen.

    Informationen, Fotos und Videos in diesem Artikel helfen Ihnen, sich mit den Varianten und Möglichkeiten moderner orthopädischer Hilfsmittel vertraut zu machen, die für verschiedene Arten von Frakturen und neurologischen Pathologien in der Handwurzelregion verwendet werden.

    Funktionen der Fixationsprodukte für das Handgelenk

    Orthopädische Klemmen können aus verschiedenen Materialien bestehen, unterschiedlich aussehen und heißen - Orthese, Bandage, Schiene, Langet, Reifen, Gelenkstabilisator.

    Jede Vorrichtung im Falle eines Bruches des Handgelenks erfüllt jedoch die folgenden Funktionen:

    • stabilisiert (immobilisiert) interessierte Gelenke in einer genau definierten Position;
    • fördert die Bildung von Kallus, die Regeneration von Knochengewebe, die Wiederherstellung beschädigter Gelenkflächen, Nerven, Sehnen, Bänder, Gefäßwände und Muskelfasern;
    • hilft, schmerzhafte Empfindungen zu beseitigen.

    Übrigens, für einige Arten einfacher isolierter Frakturen und Frakturen der Handwurzelknochen, um den beschädigten Bereich zu immobilisieren, reicht es aus, einen engen Taillenverband anzulegen.

    Verschiedene Handgelenks- und Handgelenkfixierungsprodukte

    Um das Handgelenk und den Handgelenkbereich zu fixieren, kann man folgendes verwenden:

    • traditioneller Gipsverband;
    • starre und halbstarre Gipsmaterialien aus Kunststoff;
    • Kunststoff-3D-Reifen und Vollkunststoffformen;
    • starre Schienen, Langet, Reifen, spezielle Dreh- oder Ziehvorrichtungen;
    • halbstarre Schnitte mit Versteifungen;
    • Abnehmen von Fertigverbänden, Bremssätteln oder elastischen Binden.

    Welcher Fixateur für die Fraktur wird in jedem Stadium der Behandlung angewendet?

    Dies wird ausschließlich vom Arzt entschieden. Der Preis der verwendeten Materialien oder Produkte ist nicht dominierend.

    Die Entscheidung wird in erster Linie aufgrund der spezifischen Art der Fraktur und des Schweregrades getroffen. Aber ohne medizinische Versorgung wird das Opfer auf keinen Fall sein. Wenn es nicht möglich ist, nach einer Fraktur des Handgelenks ein teures Fixativ zu kaufen, wird der Arm mit einer normalen Pflasterbinde fixiert.

    Klammern für das Handgelenk nach einem Bruch können Massen- oder Einzelanfertigungen sein. Letztere werden in speziellen Werkstätten für individuelle Besetzungen hergestellt. Massenschienen und Orthesen werden in verschiedenen Größen ausgeführt - für Kinder und Erwachsene.

    Sie sind mit einem Klettverschluss ausgestattet, der die Hand fest anlegt. Wenn Sie elastische Stretchbandagen kaufen, sollten Sie auf die auf der Packung angegebene Größe achten. In diesem Fall zögern Sie nicht, einen Apotheker zu konsultieren.

    Es ist wichtig! Es gibt viele Arten von Massen, insbesondere halbstarre Orthesen für das Handgelenk, und es ist leicht, sich darin zu verwirren. Wenn der Arzt nach der Fraktur das Modell des korrekten Fixateurs am Handgelenk empfiehlt, prüfen Sie, ob eine Immobilisierung des Daumens und / oder eine Immobilisierung der Metacarpalknochen erforderlich ist.

    Harte Klammern

    In den meisten Fällen werden nach Frakturen und Luxationen orthopädische Produkte der harten Fixierung verwendet, um eine vollständige Immobilisierung des verletzten Bereichs, des Handgelenks und des unteren Unterarms sicherzustellen.

    Verwenden Sie dazu entweder Reifen oder Langts oder abnehmbare, fingerlose Handschuhe (lang oder lang), die mit Metallplatten, Kunststoffelementen, Hilfsstoppern und Manschetten ausgestattet sind. Einige Klemmen verfügen über Scharniere, die die Steifigkeit in intakten Gelenken verhindern.

    Harte Handgelenkshalterungen werden nicht nur nach einer Fraktur verwendet.

    • nach chirurgischen Operationen an der Hand;
    • bei Kontrakturen im unteren Handbereich, die aus degenerativ-entzündlichen Prozessen und / oder neurologischen Pathologien resultieren, zum Beispiel während einer reaktiven rheumatoiden Arthritis oder nach einem Schlaganfall;
    • nach Versetzungen;
    • mit kompletten Sehnenrupturen.

    Zur Information. Starre Orthesen erfüllen eine weitere wichtige Funktion. Sie dienen als zusätzlicher Schutz für eine gebrochene und / oder operierte Hand vor Quetschungen, Schlägen und Folgeschäden, wodurch das Risiko von Komplikationen reduziert wird.

    Halbstarre Halter

    Halbstarre orthopädische Produkte haben eine größere Beweglichkeit als starre Handgelenksschellen, aber dennoch und in ihnen sind zur Begrenzung der unwillkürlichen Bewegungen der Bürste Versteifungen vorgesehen, die sowohl außen als auch am Handflächenabschnitt angeordnet sein können.

    Halbsteife Klammern werden verwendet:

    • nach vereinzelten Frakturen der Knochen des Handgelenks;
    • nach der Operation zum Zusammennähen der vollständig gerissenen Muskelsehnen des Handgelenks und des Handgelenks oder nach chirurgischer Behandlung des Karpaltunnelsyndroms (Karpaltunnel);
    • nach dem Entfernen des harten Pflasters, des traditionellen Gipses oder des Polymerputzes (für 7-10 Tage);
    • mit Nervenparese und schlaffer Lähmung der Handmuskeln;
    • bei Tränen oder starken Verstauchungen und Sehnen im Hand- und Handgelenkbereich;
    • nach starken Prellungen;
    • mit Arthritis und Arthritis.

    Achtung! In einigen Fällen ist das Tragen von Klammern mit beliebiger Steifigkeit kontraindiziert. Medizinische Anweisungen verbieten die Kompression des Handgelenks und des Handgelenks bei Tumor- oder Entzündungsprozessen.

    Weiche Klammern

    Elastische schlaffe Handgelenkanker verhindern keine aktiven Handbewegungen, sie schützen jedoch vor übermäßiger Beugung und Streckung sowie Pronation und Supination des Handgelenks.

    Solche Einschränkungen werden gezeigt:

    • zur Behandlung des Karpaltunnelsyndroms oder anderer entzündlicher Erkrankungen der Bänder, Sehnen oder Handgelenke;
    • während der Rehabilitationsphase der Behandlung von Frakturen und Luxationen in diesem Bereich;
    • mit leichten Verstauchungen oder leichten Quetschungen;
    • zum Ausgleichen eines schwachen Schmerzsyndroms;
    • um Verletzungen bei sportlichen Aktivitäten zu vermeiden.

    Vorteile moderner Fixierer gegenüber klassischem Putz

    Wir werden die Vorteile von Polymergipsmischungen und anderen Materialien, die bei der Herstellung von orthopädischen Handgelenksartikeln verwendet werden, nicht lange loben, sondern sie einfach auflisten:

    • Sicherstellung der Kontrolle der Passungsdichte und der Einstellung der Druckkraft auf die interessierte Handfläche;
    • die Möglichkeit der Anwendung von Salben und Gelen gegen Ödeme, die frühzeitige Durchführung der Elektrophorese mit Novocain und Kalzium, das lokale Sonnenbaden oder UV-R-Verfahren;
    • keine Angst vor Wasser und anderen Nahrungsflüssigkeiten;
    • erhöhte Atmungsaktivität;
    • Verringerung der Reizung und des Windelausschlags der Haut unter dem Fixiermittel;
    • die Verzögerung eines Teils der Röntgenstrahlung unter Beibehaltung der Klarheit der Kontrollbilder;
    • hypoallergen;
    • toller Auftritt

    Zum Abschluss bieten wir Ihnen an, ein Video über die Halteklammern für das Handgelenk und die Handballenauflage anzusehen, in dem ein kurzer Überblick über die verschiedenen Sorten von einem Profisportler durchgeführt wurde, das auf YouTube beliebt ist, jedoch mit einem kompetenten und hoch qualifizierten Trainer für Physiotherapie.