Haupt / Knie

Physiotherapie mit Plattfuß bei Kindern: Übungen zur Vorbeugung und Beseitigung der Krankheit

Plattfüße - ein ziemlich häufiges und ernstes Problem bei Kindern. Es entwickelt sich normalerweise im Vorschulalter und hat viele unangenehme Folgen. In diesem Fall ist eine korrekte Therapie sehr wichtig, und eine der Hauptkomponenten sind Übungen mit flachen Füßen bei Kindern.

Wenig über die Krankheit

Plattfüße - eine sehr heimtückische Krankheit, deren Folgen gefährlich sein können. Die richtige Ausbildung des Fußes betrifft alle lebenswichtigen Organe und Systeme. Normalerweise ruht ein gesunder Fuß auf drei Punkten: der Ferse, dem Kopf des ersten und des fünften Fingerknochens.

Durch unzureichende Entwicklung der Muskeln wird der Fuß flach. Mit der Zeit beginnt die Verformung der Knochen, es kommt zu Unregelmäßigkeiten in der Arbeit der inneren Organe, die Behandlung der Krankheit wird immer schwieriger und die Therapie kann Jahre dauern.

Jeder Elternteil muss Folgendes wissen:

  • Je früher eine Diagnose gestellt und die Behandlung begonnen wird, desto wirksamer ist sie. Es ist wichtig, den Orthopäden regelmäßig gemäß den Bestimmungen zu besuchen.
  • Der Fachmann kann die Diagnose erst im Alter von 5-6 Jahren diagnostizieren. Vor diesem flachen Längsgewölbe ist der Fuß normal. Dies bedeutet jedoch nicht, dass Sie keinen Orthopäden aufsuchen müssen. Es ist wichtig, im ersten Lebensmonat auf angeborene Knochenfehlstellungen zu prüfen. In drei bis vier Monaten kann der Arzt die Anzeichen von Rachitis im Jahresverlauf erkennen - sicherstellen, dass alle Gelenke beweglich sind, und in drei Jahren - die korrekte Haltung und den richtigen Gang bestimmen.
  • Wenn die Eltern nicht an der Behandlung teilnehmen, ist sie nicht wirksam.

Die Gefahr des Plattfußes besteht darin, dass, wenn der Fuß beim Laufen nicht die Rolle eines Schocks spielt, diese Funktionen großen Gelenken und der Wirbelsäule zugewiesen werden. Infolgedessen sind Skoliose, Hernie, Arthrose, Osteochondrose und andere negative Folgen möglich, die die Lebensqualität beeinträchtigen können. Daher ist eine korrekte und rechtzeitige Behandlung des Plattfußes wichtig.

Für die Vorbeugung von Plattfuß ist die körperliche Betätigung des Kindes sowie das Tragen der richtigen Schuhe sehr wichtig.

Die hauptsächliche vorbeugende Maßnahme ist die Aktivität des Kindes. Eine Massage ist auch nützlich - sie hilft, den Blutfluss in den Füßen zu verbessern, Muskeln zu entwickeln, Schmerzen und Müdigkeit zu lindern. Gymnastik hilft, Flatfoot bei Kindern zu verhindern.

Wenn das Baby immer noch mit flachen Füßen diagnostiziert wird, verzweifeln Sie nicht. Eine richtige rechtzeitige Therapie hilft dabei, die natürlichen Funktionen des Fußes wiederherzustellen. Eine wichtige Rolle spielt unter anderem die therapeutische Gymnastik.

Gymnastik mit flachen Füßen für Kinder

Die beste Option - Übungen für die Behandlung von Plattfuß bei Kindern in einer Spielform. Es ist nützlich, Treppen zu erklimmen, auf einem Nudelholz zu laufen und zu versuchen, einige Gegenstände mit den Füßen zu holen, um Geschwindigkeit zu erzielen. Im Laufe der Zeit müssen Sie die Übungen verkomplizieren und die Trainingsgeschwindigkeit erhöhen. Eltern können das Kind dazu ermutigen, auf Socken und Fersen zu springen und auf den Außen- und Innenflächen des Fußes zu laufen. Solche Übungen helfen, die gesamte Muskelgruppe zu entwickeln.

Direkte Übungen der Bewegungstherapie mit flachen Füßen sollten bei Kindern im Alter von 5 bis 6 Jahren durchgeführt werden - in diesem Alter können sie sie richtig und bewusst ausführen. Es ist wichtig zu versuchen, alles zu tun, damit die Übungen dem Kind Freude bereiten, sie können in Form von Spielen ausgeführt werden. Eine gute Option sind Gruppenkurse. Auch für Kinder werden sie mehr Spaß und Spaß machen. Die richtige Kombination aller aufgeführten Bedingungen wird dazu beitragen, das Problem mit Plattfüßen effektiv zu lösen, und in Zukunft wird die Entwicklung des Babys nicht von den Normen abweichen.

Natürlich sollte jede Handlung mit dem Orthopäden übereinstimmen - nur er kann den richtigen Rat bei der Auswahl der Übungen geben. Es ist auch wichtig, regelmäßig einen Arzt aufzusuchen. Dies gibt die Möglichkeit, den Genesungsprozess zu kontrollieren und die Belastung anzupassen.

Eine Reihe von Übungen für Plattfüßigkeit bei Kindern ist sowohl zu Hause als auch in der Kabine der therapeutischen Gymnastik möglich. Berufe sollten Übungen umfassen, die sowohl den Einfluss stärken als auch engere.

Es wird empfohlen, die Übungen zweimal täglich und 15 Minuten lang durchzuführen.

Gymnastik für Beine mit flachen Füßen bei Vorschulkindern

Die Belastung muss unter Berücksichtigung der körperlichen Fähigkeiten des Babys ausgewählt werden. Übungen durch Gewalt sind unmöglich. Es ist auch wichtig, den emotionalen Zustand des Kindes zu kontrollieren. Negative Emotionen wirken sich negativ auf den Behandlungsprozess aus. Die Anzahl der Wiederholungen - bis zu 10, die Unterrichtsdauer beträgt bis zu 15 Minuten.

  • In sitzender Position wird die Flexion / Extension der Füße mit maximaler Amplitude ausgeführt. Sie können dies mit beiden Füßen gleichzeitig oder abwechselnd machen. Führen Sie in derselben Position kreisförmige Bewegungen mit den Füßen aus, zuerst im Uhrzeigersinn und dann gegen sie.
  • Das Baby ist stehend, der Rücken ist flach und die Arme befinden sich entlang des Körpers. Abwechselnd durchgeführte Aufstiege an den Zehen und Absenken an den Fersen, dann brauchen Sie ein wenig Ruhe und gehen im Kreis auf Zehen und Fersen.
  • Kniebeugen an den Fingern. Die Übungen sind ziemlich komplex, und wenn das Kind nicht arbeitet, ist es besser, sie erst später zu verschieben, sodass die Muskeln der Füße etwas gestärkt werden und der Tonus zunimmt.

Spielkomplexe funktionieren gut. Sie können beispielsweise einen Wettbewerb für Kinder veranstalten, die kleine Gegenstände (Stifte, Bleistifte usw.) schnell mit den Fingern vom Boden entfernen. Kinder können auch mit den Zehen etwas zeichnen. Wenn Sie sich ausruhen, bewegen Sie sich und spreizen Sie Ihre Zehen.

Am Ende des Komplexes kann man zuerst die innere und dann die äußere Oberfläche der Füße sein. Im Laufe der Zeit können Sie die Dauer des Unterrichts verlängern, den Wechsel der Übungen ändern und einige davon mehrmals in kurzen Zeitabständen wiederholen. Bewegung kann unabhängig erstellt werden, um verschiedene Fußmuskeln zu verwenden.

Therapeutisches körperliches Training mit flachen Füßen bei Kindern im Schulalter

Im Schulalter können Sie die Belastung erhöhen und komplexere Bewegungen ausführen. Die Anzahl der Wiederholungen kann auf 20 erhöht werden. Überlegen Sie, welche therapeutischen Übungen für Plattfuß bei Schulkindern praktiziert werden.

Das Kind sitzt auf einem Hocker und führt folgende Übungen aus:

  • Reduziert und verteilt die Fersen und berührt ständig die Zehen des Bodens.
  • Er packt den Ball mit den Füßen und steigt auf die maximale Höhe.
  • Beugt und streckt den Fuß (Sie können mit dynamischer Kraft).
  • Er versucht, verschiedene kleine Gegenstände mit den Zehen zu greifen und anzuheben.
  • Er bewegt seine Beine nur mit den Fingern hin und her, zieht die Füße am Boden entlang, faltet den Teppich zusammen, drückt den Ball mit den Füßen zusammen, rollt einen runden Stock und drückt ihn auf den Boden.

Die folgenden Übungen werden im Stehen durchgeführt:

  • Wir halten den Körper glatt, führen Rollen von Socken über Fersen bis hin zum Rücken durch.
  • Hände zu den Seiten auseinander, auf den Zehen hocken. Dann hock dich auf die Fersen.
  • Lassen Sie das Baby die Turnwand hochklettern und das Körpergewicht auf die Mitte des Fußes verteilen.
  • Er geht auf einem runden, gerippten Brett.
  • Stellen Sie das Brett schräg und lassen Sie das Kind mit den Zehen darauf laufen.
  • Nützliche Fußmassage durch eine spezielle Matte mit Spannpfosten.

Bei der Behandlung von Plattfuß ist nicht die Dauer wichtig, sondern die Regelmäßigkeit der Übungen. Sie können nicht sofort nach dem Anschein minimaler Verbesserungen aufhören, sich zu engagieren - das Ergebnis sollte behoben werden. Nur gemeinsame Anstrengungen des Kindes, der Eltern und des Arztes helfen, klare Fortschritte zu erzielen.

Eine großartige Übung gegen Plattfüßigkeit für Kinder ist das barfusslaufen mit einer Bohne, die für eine gesunde Massage sorgt. Verteilen Sie die Bohnen auf dem Boden und lassen Sie das Baby darauf stehen, von einem Fuß auf den anderen. Wenn das Kind verletzt ist, können Sie die Übung abwechselnd mit jedem Bein durchführen. Aufgrund der leichten Schmerzstimulation und der gleichzeitigen Wirkung auf biologisch aktive Punkte hilft es, alle Fußmuskeln zu reduzieren, weshalb sie stärker werden. Ohne Bohnen können Sie spezielle Matten verwenden, die Sie in Geschäften kaufen können. Sie können auch Buchweizen verwenden. Aufgrund der kleineren Körner wird eine größere Anzahl aktiver Punkte aktiviert. Um die Wirksamkeit der Behandlung zu erhöhen, können Sie Bohnen und Buchweizen wählen.

Die Verwendung von orthopädischen Schuhen und Einlegesohlen kann die Übungen zur Korrektur von Plattfuß bei Kindern ergänzen. Einlegesohlen heben den Fuß und stellen den Bogen wieder her. Sie erhöhen jedoch nicht den Muskeltonus, so dass Sie sich nicht nur auf sie verlassen können - Sie können auf Gymnastik nicht verzichten!

Die Einlegesohle muss streng nach dem Fuß des Babys ausgewählt werden und bringt seine Schuhe in den Laden. Die Hubhöhe für jedes Alter wird vom Arzt separat festgelegt. Wenn Sie Schuhe kaufen, müssen Sie dem Verkäufer die Diagnose des Babys mit seinen individuellen Eigenschaften und seinem tatsächlichen Zustand zeigen.

Nützliche Tipps für Eltern

Für eine wirksame Behandlung und Vorbeugung von Plattfuß sollten die Eltern die folgenden Empfehlungen einhalten:

  • Barfußlaufen ist nützlich für Kinder. Wenn Sie also können, senken Sie ihn nicht.
  • Stellen Sie sicher, dass das Kind viel Zeit an der frischen Luft verbracht hat, Spiele im Freien gespielt hat und aktiv war.
  • Über 90% der Skoliose-Fälle sind das Ergebnis von Plattfuß. Und Skoliose ist nicht nur eine hässliche Gangart und Haltung, sondern auch eine klare Verletzung der inneren Organe.

Eine wichtige Rolle für die Gesundheit des Babys spielt genau die Lebensweise. Einfache Übungen, die auf spielerische Weise lustig und interessant ausgeführt werden können, helfen sowohl bei der Heilung als auch bei der Verhinderung von Plattfüßen. Lassen Sie sich unbedingt von einem Spezialisten beraten und befolgen Sie alle seine Empfehlungen.

Wir bieten an, das Video mit Übungen mit flachen Füßen bei Kindern anzusehen.

Eine Reihe von einfachen Übungen für flache Füße bei Kindern und Erwachsenen

Füße - einer der Hauptteile der Unterstützung des Körpers. Sie machen fast die gesamte Ladung aus. Manchmal entwickeln sich die Füße falsch und verändern sich. Dieser Vorgang wird Plattfuß genannt.

Was ist Plattfuß?

Plattfuß ist eine Modifikation des Fußes, wodurch die Konkavität verschwindet.

Daher ist diese Krankheit in Längs- und Querrichtung unterteilt:

  • Wenn das Kreuz zum flachen Querbogen wird. Diese Art von Plattfuß ist für andere weniger auffällig.
  • Es gibt nicht so viel Unbehagen und Schmerz als eine andere Art.
  • Bei Längsfuß wird der Fuß flach. Diese Art der Verletzung macht sich sofort bemerkbar, da Es wird gut durch die Biegelinie der Fußinnenseite reflektiert.
  • Es liefert Unbehagen und Schmerzen.

Aufgrund der Stellung der Konkavität wirkt der gesunde Fuß beim Gehen, Joggen als eine Art Stoßdämpfer und Gleichgewichtsregler, ohne die Beingelenke zu belasten.

Wenn die Muskeln und Bänder der Beine geschwächt werden, ändert sich die Form des Fußes, seine Längs- und Querbögen werden flach, was seine Breite erheblich vergrößert, und der Gang wird härter.

In dieser Hinsicht trägt der Plattfuß jeglichen Grades zur frühen Abnutzung der Knie- und Hüftgelenke bei, später tritt Skoliose oder eine andere Art von Krümmung auf.

Ursachen von Flatfoot

In seltenen Fällen können Plattfüße angeboren sein.

Häufige Ursachen können sein:

  • Schwangerschaftszeit;
  • Übergewicht;
  • übermäßige / geringfügige körperliche Anstrengung oder schwache Fußmuskulatur;
  • Genetik;
  • ungeeignet für die Fußschuhe tragen (größer, breiter als es sein sollte).

Anzeichen von Plattfuß bei Kindern und Erwachsenen

Bei Kindern sind ausgeprägte Anzeichen eines Plattfußes erst ab einem Alter von elf Jahren zu erkennen. Die Bildung und das Wachstum des Fußes endet. Flachfüße können sowohl von äußeren als auch von inneren Zeichen erkannt werden.

Äußere Anzeichen sind:

  • Abnutzung und Abnutzung der Innenseite des Schuhs;
  • Ausdehnung des Fußes zur Seite;
  • "Natoptysh" in der Nähe des Daumens;
  • Gang wird schwer, Klumpffuß.

Interne Anzeichen sind:

  • Knöchelschwellung;
  • müdes Fußsyndrom - "brennender" Fuß;
  • Wadenverspannung.

Nach dem Erkennen der ersten Anzeichen von Plattfuß muss die Behandlung begonnen werden. So gehen Sie vor - informieren Sie den orthopädischen Arzt.

Behandlungsmethoden für Plattfuß zu Hause

Die Behandlung von Plattfuß sollte auf komplexe Weise angegangen werden:

  • Orthopädische Schuhe. Der Kauf von orthopädischen Schuhen ist ein wichtiger Schritt in der Behandlung von Plattfuß. Mit seiner Hilfe können Sie Plattfüße schnell und effektiv beseitigen.
  • Übungen Es gibt viele verschiedene Übungen, die dazu beitragen, Plattfüße ein für alle Mal loszuwerden.
  • Massage Sie können die Füße mit Ihren Händen oder Massagern kneten;
  • Bäder mit einer Temperaturänderung gut getönten Füßen;
  • Diät Es ist notwendig, Ihr Gewicht zu kontrollieren und sich an die richtige Ernährung zu halten.

Übungen für Plattfüße bei Erwachsenen

Wird verwendet, um die Entwicklung der Krankheit zu verhindern. Verhindert auch die Folgen während der Rehabilitation nach der Operation zur Korrektur von Plattfuß.

Spezialkurse für Plattfüße:

  • verbessern die durchblutung;
  • Verbesserung der Gelenkfunktion;
  • die Bänder stärken;
  • die Muskeln der Füße entwickeln.

Die einfachsten Übungen sind:

  • Das Bücken der Füße. Sitzen die Beine gerade machen. Füße gerade strecken / beugen (10-20 p.) Auf beiden Beinen oder abwechselnd.
  • Auf den "Fingern" gehen. Auf den "Fingern" gut zu gehen stärkt die Muskeln. (5-10 min.)
  • Rolls Mit dem Übergang von der Zehe zur Ferse hin und her schwanken. (10-20 S.)
  • Rollen Sie einen Ball / Rollenstift (5-10 min) mit zwei Beinen oder verschiedenen Beinen abwechselnd.

Das Ergebnis wird bei täglicher Ausführung innerhalb eines Monats erwartet.

Übungen mit Querflachfuß

Die folgenden Übungen sind effektiv:

  • Auf den Fersen gehen, "Finger", Außen- / Innenseite des Fußes.
  • Steh auf die "Finger".
  • Füße drehen und auf die Zehen hocken.
  • Heben von Fersen / Socken auf einem Stuhl.
  • Rollen Sie mit einem Ball / Nudelholz Gegenstände mit den Zehen vom Boden ab.
  • Einfach vor Ort laufen.

Wenn Sie sich unwohl fühlen, sollte die Übung aufhören. Abholung im Fitnessstudio sollte Arzt. Gymnastik wird die Entwicklung von querem Plattfuß stoppen. Und mit regelmäßigen Kursen und einer ordentlichen Behandlung wird vollständig aufgehoben.

Übungen mit Valgus Plattfuß

Für Valgus Flatfoot benötigen Sie einen Stuhl, einen Ball, einen Nudelholz, ein Massagegerät, einen Gymnastikstock und kleine Gegenstände.

Es ist wichtig, sich systematisch und regelmäßig zu verhalten, dann ergibt sich ein Ergebnis:

  • Rollen Sie bequem auf einem Stuhl und rollen Sie Ihre Füße mit einem Ball / Nudelholz / Massagegerät / Gymnastikstock auf den Boden. Dabei drücken Sie Ihre Füße kräftig gegen das Objekt.
  • Bequem auf einem Stuhl sitzend, drücken Sie den Ball / Nudelholz / Massagegerät / Gymnastikstock abwechselnd mit den Zehen jedes Fußes und der Füße.
  • Fassen Sie sich mit den Zehen vom Boden und drücken Sie verschiedene kleine Teile fest zusammen, wodurch die Muskeln der Füße beansprucht werden.
  • Mit den Zehen zusammendrücken / lösen, an den "Fingern" anheben.

Übungen mit longitudinalem Plattfuß

Beschwerden, die hauptsächlich bei jungen Frauen mit höherem Gewicht auftreten. Mit seiner Manifestation ist es schwer zu gehen, eine Belastung der Wirbelsäule erscheint, das Aussehen des Fußes verändert sich.

Dies kann mit Hilfe spezieller Gymnastik korrigiert werden:

  • Bequem auf einem Stuhl sitzend, heben Sie Ihre Beine an, halten Sie sie an Gewicht, drehen Sie die Füße abwechselnd / zusammen in verschiedene Richtungen.
  • Auf der Stelle ohne Socken gehen.
  • Stehe auf "Finger" in einer Plie-Squat.
  • Zehen quetschen.
  • Gleichzeitiges Drehen / stoppt im Kreis.

Wenn Sie Schmerzen verspüren, sollten Sie die Übung beenden. Abholung der Turnhalle sollte in diesem Fall der Arzt.

Übungen mit Plattfuß 1 und 2 Grad

Erster Grad - die Krankheit wird sanft ausgedrückt. Sie können alle Übungen machen. Zweiter Grad - Schmerzen im Fuß werden getestet. Das Trainieren kann schwierig sein. Wenn Sie Schmerzen haben, sollten Sie die Übung unterbrechen und den Arzt aufsuchen.

Für die Entwicklung der Fußmuskulatur wird empfohlen:

  • Barfuß auf dem Boden spazieren gehen, Kieselsteine, Sand, auf unebenen Untergründen (Spezial, Teppiche, Treppen).
  • Sammle verschiedene Gegenstände mit deinen Zehen.
  • Rollen Sie die Füße eines gewöhnlichen Massageballs.
  • Füße im Kreis drehen und Füße ziehen (Socken ziehen).
  • Neigen Sie die Füße nach vorne / hinten / rechts / links und drücken Sie die Zehen aus.

Die Anzahl der Wiederholungen und die Wahl der Übungen, die der Patient selbst bestimmt, hängt von seinen eigenen Gefühlen ab.

Eine Reihe von Übungen für Plattfuß bei Kindern

Hilfsausrüstung für Gymnastik:

  • Spezialmatte (orthopädisch);
  • gewöhnliche Massagekugeln;
  • Stuhl mit hoher Rückenlehne;
  • Gymnastikstock (geeigneter gewöhnlicher Stock).

Übungen:

  • Gehen auf einer Orthopädie- / Massagematte 15 min. am Tag.
  • Socken ("Ballerina") und "Finger" an / aus ziehen.
  • Fühlen Sie sich bequem auf dem Boden, schließen Sie Ihre Zehen und ziehen Sie sie in Ihre Richtung.
  • Bequem auf dem Boden sitzend, ziehen Sie die gebogenen Beine in Ihre Richtung, heben Sie die Fersen an und reduzieren oder spreizen Sie sie.
  • Nehmen Sie einen Ball mit den Zehen, heben / senken Sie die Füße.
  • Rollen Sie den Ball auf den Boden und drücken Sie ihn fest.

Durch das Hinzufügen von Spielmomenten zu Klassen mit Hilfe verschiedener interessanter Objekte und Aufgaben wird der Unterricht spannender.

Übungen für Kinder unter einem Jahr

Plattfuß bei Kindern unter einem Jahr tritt häufig auf, da das Baby die Muskeln nicht ausreichend belastet.

Das Durchführen von Übungen ist höchstwahrscheinlich tonisch und bereitet das Kind auf eigenständiges Gehen vor

  • Drehen Sie vorsichtig den Fuß des Babys langsam.
  • Beugen Sie den Fuß und ziehen Sie die Socken zum Kind.
  • Verbinden Sie die Füße des Babys und drücken Sie leicht.
  • "Fahrrad" hält an.
  • Fußmassage durchführen

Tun Sie alles sorgfältig und ohne Anstrengung.

Bewegungstherapie für Kinder im Schulalter

Im Unterricht wird Bewegungstherapie empfohlen:

  • Heben Sie gleichzeitig die Hände mit einem Ball und einem Bein mit ausgestrecktem Zeh an.
  • Auf dem Boden, auf der Rückseite die Beine anheben und die Füße drehen.
  • Einen Stuhl an der Außenseite des Fußes hockend.
  • Auf den Zehen und auf der Innenseite des Fußes gehen.
  • Ziehen Sie Socken, die auf dem Boden sitzen, laufen und springen.
  • Übung "Fahrrad".

Beim Ausführen von Formularen dazu zu Hause beteiligt.

Übungen für Kinder im Vorschulalter

Kindern unter sieben Jahren werden tonische Muskeln der Fußgymnastik empfohlen:

  • Gehen mit einem hohen Anheben der Knie, an den Fersen, "Fingern", um von Zehe zu Ferse zu rollen und umgekehrt.
  • Winken Sie mit den Armen gleichzeitig, gehen Sie auf die Zehen und greifen Sie mit den Fingern nach verschiedenen Gegenständen.
  • Abwechselnd auf einem Bein stehen: auf dem ganzen Fuß, auf der Außen- / Innenseite, auf den "Fingern".

Übungen mit einem Seil mit flachen Füßen

Erlaubte Übungen mit einem Seil ohne Schmerzen bei der Durchführung von:

  • Auf gerade Füße springen und auf die Zehen springen.
  • Springende Schere und Jump-Twist.
  • Springt mit überwältigender Tibia und Seite.
  • Wenn kein Seil vorhanden ist, werden alle Sprungübungen mit einem „Seilsimulator“ durchgeführt.

Übungen zur Verhinderung von Plattfuß

Ein notwendiges und wirksames Instrument zur Vorbeugung von Plattfuß ist die Fußmassage. Ein Massagetherapeut wird zu einer Massage eingeladen, aber auch die Verwendung von Massagematten ist wirksam.

Präventive Übungen, die täglich durchgeführt werden:

  • Glätten Sie Ihre Füße auf die "Finger", drehen Sie die Fersen abwechselnd in verschiedene Richtungen.
  • Ziehen Sie die Beine heraus, ziehen Sie die Zehen und die Fersen nach vorne. Dann ziehen Sie die Fersen auf sich zu, ziehen Sie Ihre Finger nach vorne; ohne die Fersen zu bewegen, um die Finger zu reduzieren / spreizen.
  • Bei gestreckten Beinen setzen wir die Füße zusammen, die Sohle an der Sohle, die Knie sind angewinkelt, die Socken / Fersen steigen abwechselnd auf.
  • Zagrebayuschie Bewegungsfuß "Strandsand", das Ergreifen der Finger mit Gegenständen vom Boden, Verbiegung / Streckung der Finger.
  • Um die Sohle zu reiben, die innere Kante des anderen Beins, am Schienbein eines Fußes. Beine ändern sich.
  • Die verschiedenen Gegenstände auf dem Boden der Füße rollen / drehen (Massageball, Würfel, Nudelholz, Bleistift usw.).

Spielübungen zur Vorbeugung von Plattfuß

Einfache Übungen in Form eines Spiels werden sowohl für Kindergartenkinder als auch für Jugendliche und Erwachsene interessant sein:

  • "Kieselsteine ​​im Wasser." Werfen Sie unterschiedlich große Kieselsteine ​​in ein Wasserbecken, gießen Sie warmes Wasser. Die Aufgabe besteht darin, die Kieselsteine ​​mit den Zehen zu berühren und dabei regelmäßig auf die Kieselsteine ​​zu treten.
  • Rollen / Rollen mit den Füßen gleichzeitig / abwechselnd.
  • "Auf dem Seil gehen". Suchen Sie ein dickes Seil. Gehen Sie es durch und versuchen Sie, das Gleichgewicht nicht zu verlieren.
  • Schnappen und ziehen Sie eine Vielzahl von Gegenständen unter den Stuhl: Tennis- / Massageball, Streichholzschachtel, Rollen, Matte usw.
  • Füße und Sprünge an den Fingern (Socken) zeichnen.

Nimm einen Bleistift mit den Zehen und zeichne einen Kreis auf Papier, ein Quadrat oder was auch immer du bekommst. In dieser Spielart können Sie Familienwettbewerbe mit Gewinnern und Preisen veranstalten.

Übungen nach der Methode von Dr. Bubnovsky gegen Plattfuß

Übungen Bubnovsky allgemeine Natur, geeignet für alle Menschen zur Verhinderung von Plattfuß und zur Stärkung und Korrektur des Fußes:

  • Drehungen der Füße in verschiedene Richtungen, auf einem Stuhl sitzend.
  • Heben Sie die Zehen an, stehen Sie auf einer Stufe (einer Leiter oder einem Ständer mit Stufen) und treten Sie auf die Stelle, ohne die Socken vom Boden zu reißen.
  • Setzen Sie sich bequem auf den Boden und beugen Sie Ihr Bein. Drehen Sie gleichzeitig den Fuß des gebogenen Beins, bis er den Boden berührt, senken Sie den Körper langsam ab und legen Sie sich hin. Wiederholen Sie dies 6 Mal für jedes Bein.
  • Lehnen Sie sich seitlich auf die Rückenlehne des Stuhls, beugen Sie das zweite Bein und drücken Sie den Fuß auf die Innenseite des Oberschenkels. Muskeln des Fußgewölbes gestärkt.

Zusätzlich werden Bubnovsky-Übungen empfohlen, um mit leichten federnden Bewegungen auf den Zehenstufen zu treten. Der Effekt wird durch das Tragen von orthopädischen Schuhen verbessert.

Welche Übungen sind mit flachen Füßen kontraindiziert?

Wenn der Plattfuß vertikale statistische Belastung verbietet, ist die Belastung der unteren Gliedmaßen.

Sie können die Übungen nicht machen:

  • Kniebeugen;
  • Schub;
  • vertikale stehende Pressen;
  • laufender Klassiker;
  • springt

Fazit

Plattfuß ist eine Krankheit, die nur in einem frühen Alter behoben werden kann. Es ist besser, die Kräfte zu lenken, um deren Auftreten zu verhindern. Dies hilft beim Sport, bequemen orthopädischen Schuhen und Selbstvertrauen.

Eine Reihe von Übungen für Plattfuß bei Kindern

Physiotherapie und Gymnastik sind ein wesentlicher Bestandteil der Behandlung von flachen Füßen. Komfort liegt in der Tatsache, dass das Kind zu Hause tun kann, um das Ergebnis zu erreichen, müssen nicht unbedingt teure Verfahren durchgeführt werden. Wie Sie den Unterricht für das Kind durchführen, wird in diesem Artikel besprochen.

Wozu dient es?

Eine Bewegungstherapie, d. H. Ein körperlicher Fitnesskomplex für Plattfüße, ist immer Teil der kombinierten konservativen Behandlung.

Mehr als 80% der Fälle von Kinderflachfuß können aufgrund der sanften Wirkung ohne Operation korrigiert werden.

Mit einer Längs- und Querfußneigung sowie einer kombinierten Deformation des Fußes von 1-2 und manchmal von 2-3 Grad beginnen die Ärzte mit der Behandlung mit einer komplexen Behandlung. Es umfasst Massagen, manuelle Therapie, das Tragen orthopädischer Schuhe, die von einem orthopädischen Chirurgen empfohlen werden, sowie Gymnastik.

Gymnastische orthopädische Übungen können die Muskeln der Füße, der Sehnen und der Sprunggelenksmuskulatur stärken und helfen dabei, Lungen- und Mittelfuß zu korrigieren.

Bei schweren Anomalien ist ein chirurgischer Eingriff angezeigt, Fälle von schwerer Fußpathologie sind jedoch nicht üblich.

Wir können daher mit Sicherheit sagen, dass die Physiotherapie in der überwiegenden Mehrheit der Fälle eine der Grundlagen für eine erfolgreiche Korrektur des Plattfußes ist. Der erste Unterricht kann gegen die Klinik am Wohnort unter Aufsicht eines erfahrenen Ausbilders - eines medizinischen Personals - erfolgen und anschließend eine Reihe von Übungen zu Hause durchführen.

Vor dem Unterricht sollten Sie sich darüber im Klaren sein, dass die besten Ergebnisse von Gymnastik und Fußmassage im Alter von 7 bis 15 Jahren erzielt werden können. Der beste Weg ist die Flatfoot-Korrektur bei Kindern zwischen 10 und 12 Jahren.

Längsfuß mit diesem Effekt wird besser als der Querfuß behandelt. Die Behandlung ist lang, Sie sollten keine sofortigen Ergebnisse erwarten. Nach den Statistiken benötigt die Korrektur durchschnittlich zwei bis drei Jahre. In einigen Fällen dauert das systematische und systematische Training etwa 5 Jahre.

Eine universelle Liste von Übungen und Techniken gibt es nicht, da jedem Kind ein bestimmtes Klassenprogramm zugewiesen wird, wobei der Grad und die Art der Deformität sowie die Merkmale des Fußes berücksichtigt werden. Es gibt jedoch grundlegende Übungen, die in fast allen Komplexen der Physiotherapie enthalten sind. Erzählen Sie mehr darüber.

Was müssen Sie üben?

Um einige Übungen des Komplexes effektiver durchführen zu können, müssen Sie zur Hand haben:

  • Gymnastikstock;
  • Stuhl nach Alter;
  • Tennisball;
  • weiche Polyurethanschaummatte;
  • orthopädische Massagematte.

Probleme und Fragen können nur beim letzten Punkt auftreten, weil die Auswahl solcher Produkte in Geschäften und orthopädischen Salons groß ist.

Wenn Sie eine Applikatormatte für die Behandlung auswählen, müssen Sie die Empfehlungen des orthopädischen Chirurgen einholen, der über alle Merkmale der Pathologie des Kindes informiert und Ihnen sagt, welche Art von Matte für ihn am besten geeignet ist.

Wählen Sie für therapeutische Zwecke eine Massagematte aus starren Materialien mit ausgeprägter Relief- oder Nadelstruktur.

Weiche und sanfte Matten eignen sich eher zur Vorbeugung gegen Plattfuß als zur Behandlung.

Sie können die Übungen im Stehen auf dem Applikator durchführen (nicht mehr als 15-20 Minuten pro Tag) und dann auf einer normalen weichen Polyurethanschaummatte.

Simulatoren

Wenn der behandelnde orthopädische Chirurg es erlaubt, können Eltern einen Simulator für das Kind oder einen Mini-Simulator von Flatfoot kaufen. Heute gibt es eine große Auswahl an beidem. Hierbei handelt es sich um Planken-erhöhte Plattformen zum Vorschieben, und Pickelbälle zum Üben und gleichzeitiges Massieren der Füße sowie runde rotierende Plattformen mit unebener Oberfläche.

Übungen mit Simulatoren sollten den Unterricht ergänzen, dürfen die Physiotherapie jedoch nicht als solche abbrechen.

Übungen

Der Komplex umfasst Übungen aus verschiedenen Positionen. Es wird immer empfohlen, von denen auszugehen, die aus der Bauchlage gemacht werden:

  • Übung 1. In Bauchlage auf einer weichen Matte „Haut“ muss das Kind die Socken zuerst nach rechts, dann nach links und dann zu sich selbst ziehen. Die letzte Bewegung besteht darin, die Füße nach innen zu drehen, wie dies mit den Handflächen des Klatschens geschieht.
  • Übung 2. In Bauchlage muss das Kind die Beine leicht anheben, damit die Fersen den Teppich nicht berühren und die Zehen zum Teppich strecken. Nun, wenn Sie sie an der Oberfläche anfassen können.
  • Übung 3. In Bauchlage muss das Kind die Beine anheben, danach muss der Fuß des linken Fußes auf der rechten Seite gehalten werden. Dann müssen die Beine gewechselt werden, und auf der gegenüberliegenden Seite wird das Gleiche getan.

Der zweite Teil des Komplexes wird sitzend auf dem Teppich ausgeführt:

  1. Bitten Sie das Kind, die Beine zu strecken und die Finger links und dann am rechten Bein abzusenken.
  2. Hände sind um die Zehen gewickelt. Das Kind beugt sich gleichzeitig vor und zieht dann langsam die Füße mit den Fingern auf sich zu.
  3. Bitten Sie das Kind, die Knie zu beugen und den Fuß nur auf die Finger zu legen. Senken Sie langsam die Fersen und spreizen Sie sie, und die Socken sollten nicht von der Matte fallen.
  4. Ein Kind, das auf einem Teppich sitzt, sollte einen Tennisball mit Socken mitnehmen. Sobald es funktioniert, müssen Sie den Ball anheben und senken, ohne ihn loszulassen.
  5. Auf dem Teppich sitzend, sollte das Kind den Ball mit den Füßen zwischen den Socken und der Ferse rollen und die Knie beugen.

Auf einem Hocker sitzend (es ist wichtig, dass die Möbel dem Alter des Kindes entsprechen, dh die Füße beim Sitzen nicht in der Luft baumelten, sondern den Boden mit Sicherheit berührten), wird der zweite Teil der Übungen in sitzender Position ausgeführt:

  • Übung 1. Lassen Sie das Kind abwechselnd beugen und die Zehen beugen.
  • Übung 2. Bitten Sie das Kind, mit den Füßen in der Luft so glatt und breit wie möglich zu "schreiben". Zuerst sollte es im Uhrzeigersinn gemacht werden und dann dagegen.
  • Übung 3. Bitten Sie das Kind, abwechselnd die Matte, die Fersen und dann die Socken abzureißen. Sie können dieses "Rollen" von den Socken zu den Fersen und zurück ausführen.
  • Übung 4: Die Beine werden an der Außenkante platziert, und von dieser Position aus müssen die Füße sanft und langsam in eine Position vertikal an der Innenkante gebracht werden.
  • Übung 5. Der Tennisball wird vom rechten Bein nach links gerollt, wobei er mehrere kreisförmige Bewegungen durch Anheben des Fußes am Ball ausführt.

Es ist besser, Übungen in stehender Position auf einem orthopädischen Massageteppich durchzuführen, über den er oben informiert wurde.

Die Dauer dieses Teils des Komplexes sollte 15 Minuten nicht überschreiten:

  1. Bitten Sie das Kind, auf den Teppich zu gehen, zuerst auf die Zehen und dann auf die Fersen.
  2. Auf der Matte sollte sich zuerst die Außenseite des Fußes befinden und dann - auf der Innenseite.
  3. Bitten Sie das Kind, auf der unebenen Massagefläche der Matte von den Fersen bis zu den Zehen und dann umgekehrt zu rollen.
  4. Beende alle Sprünge auf dem Mattenapplikator.

Der zweite Teil des Komplexes in stehender Position wird auf einer ebenen Fläche ausgeführt:

  1. Das Kind muss einen Fußgymnastikstock rollen. Zuerst - einen Schritt vorwärts und dann zurück. So wird der gesamte Fußbogen massiert und gestärkt.
  2. Wenn Sie den Gymnastikstock mit den Händen über die Schulterblätter halten und den Rücken in einer geraden Position fixieren, müssen Sie einige Kniebeugen ausführen, während Sie versuchen, die Fersen nicht von der Bodenfläche abzureißen.
  3. Das Kind, das seine Hände auf einen Gymnastikstock stützt, der vertikal vor ihm steht, sollte sich auf den Fersen abwechseln - links und rechts.

Es ist ratsam, jede Übung des Komplexes 7 bis 10 Mal mit einer Plosstopie durchzuführen. Der Unterricht sollte täglich sein.

Altersmerkmale

Die Physiotherapie ist im Vorschul- und Grundschulalter sowie bei Jugendlichen im Alter von 15-16 Jahren wirksam, während sich der Fuß noch im formativen Stadium befindet. Bei älteren Erwachsenen ist es oft nicht möglich, das Fortschreiten der Erkrankung zu stoppen und die umgekehrte Entwicklung durch Gymnastik und Massage zu beginnen.

Die aufmerksamsten in der Physiotherapie sollten die Eltern von Kindern sein. Sie sollten sie nicht dazu zwingen, sich in Kraft zu setzen, um das Verlangen nicht für immer zu entmutigen. Insbesondere handelt es sich um Berufe am Applikator.

Gymnastik erfordert eine gewisse pädagogische Flexibilität von den Eltern - wenn es jetzt schmerzhaft oder schwierig ist, können Sie die Übung auf später verschieben.

Das Aufladen ist in Form eines Spiels wichtig, damit das Baby interessiert ist. Bei Jugendlichen ist es jedoch besser, umgekehrte Taktiken zu wählen - nur die Beharrlichkeit der Eltern und die richtige Motivation helfen dem jungen Mann oder Mädchen, mit dem bestehenden Problem fertig zu werden.

Für Kinder ist es besser, den Unterricht mit 2-3 Minuten pro Tag zu beginnen und die Zeit auf 15 Minuten zu erhöhen. Jugendliche können von 5-6 Minuten pro Tag beginnen, wobei die Belastung und die Zeit für jede Übung allmählich zunehmen. In einigen Wochen können die 20 bis 25-Minuten-Kurse täglich erreicht werden.

Erlaubte Formen körperlicher Aktivität

Viele Eltern interessieren sich dafür, welche körperlichen Aktivitäten zusätzlich bei der Korrektur von Plattfuß helfen können und welche - nur Schaden anrichten. Die Hauptfrage betrifft natürlich die Befreiung vom Sportunterricht in der Schule. Orthopäden sind sich in dieser Frage einig - es ist keine Entlassung erforderlich, für Kinder mit 2–3 Grad Plattfuß wird der Unterricht in speziellen Gruppen gezeigt.

Jeder Sportlehrer weiß, was eine spezielle Gruppe für Plattfußlosigkeit ist, und wählt für das Kind nur die Übungen und Arbeitsbelastungen aus, die nicht geschädigt werden und davon profitieren.

Ein Kind mit flachen Füßen sollte sich auf keinen Fall mit Gewichtheben, Kraftheben und Boxen beschäftigen, bei dem die Belastung der Beine sehr groß ist.

Strikt kontraindizierter Lauf und vor allem Eisschnelllauf und Eiskunstlauf.

Gymnastik und jede Sportart, die mit Springen verbunden ist, werden nicht empfohlen. Die Belastung der Wirbelsäule ist schwerwiegend, und ein Kind mit einer beeinträchtigten Abwertung des Fußes wird es um ein Vielfaches schwerer nehmen. Fußball und Hockey werden somit ebenfalls abgesagt.

Die Diagnose "flache Füße" bedeutet nicht, dass das Kind zum Sport "befohlen" ist. Mit deformierten Füßen können und sollten Sie schwimmen gehen (außer beim Springen ins Wasser), synchron schwimmen.

Kampfsportarten - Taekwondo, Karate, Jiu-Jitsu, Aikido - sind sehr nützlich. Radfahren kann helfen, den Längsfuß bei Kindern und Jugendlichen zu korrigieren.

Hilfreiche Ratschläge

Die Behandlung ist wirksamer, wenn die Eltern die wichtigen Regeln für eine erfolgreiche Behandlung von Plattfüßen einhalten:

  • Achten Sie auf das Gewicht des Kindes. Übergewicht ist eine zusätzliche Belastung der Knöchel-, Knie- und Hüftgelenke, die bereits durch das Abflachen des Fußes stark beeinträchtigt werden. Die Ernährung sollte ausgewogen sein, mäßig leicht sein und keine Vitamine und Mineralstoffe enthalten. Es ist nützlich, während der Behandlung Gelee oder Aspik als Nahrung zu sich zu nehmen - dieses Gericht wirkt sich positiv auf die Bildung von Knorpelgewebe aus.
  • Barfuß gehen Nicht bequeme Hausschuhe sind für die Füße sinnvoller, gehen jedoch barfuß auf dem Boden, Teppichboden oder Fliesen. Je abwechslungsreicher die Oberfläche, desto besser. Nun, wenn Sie das Kind barfuß auf Sand, Erde, Gras gehen lassen können. Man sollte nicht befürchten, dass sich das Kind erkältet, es ist unmöglich, mit nackten Beinen über eine sehr kühle Oberfläche zu laufen. Eine systemische Hypothermie kann auftreten, wenn das Kind eine kalte Beute hat.
  • Passendes Schuhwerk mit einem Orthopäden. Orthopädische Schuhe müssen nur gewählt werden, wenn der orthopädische Chirurg dies sagt. Der Eigenwille kann in diesem Fall nur schaden. Manchmal reicht es aus, orthopädische Einlagen zu tragen, die in die meisten gewöhnlichen Paar Schuhe eingesetzt werden.

Schwere und massive orthopädische Schuhe werden nur für Kinder mit schweren Deformitäten sowie nach Operationen am Fuß gezeigt.

Und in diesem Fall gibt der Arzt volle Empfehlungen ab, nach denen ein Paar orthopädische Schuhe hergestellt wird. Es berücksichtigt alle pathologischen Veränderungen im Bein eines bestimmten Kindes.

Physiotherapie

Am besten kombinieren Sie Gymnastik mit flachen Füßen mit Massage und Physiotherapie. Nach modernen Methoden kann mit dem Arzt das sogenannte Taping besprochen werden - die Unterstützung bestimmter Fußmuskeln mit speziellen Klebebändern.

Mit Bändern ist es möglich und notwendig, therapeutische Übungen zu machen, und da Tapes die Muskelbelastung neu verteilen, wird der Effekt eines solchen „Duetts“ positiver und schneller.

Die Tatsache, dass solche Plattfüße bei Kindern und was damit zu tun ist, finden Sie im folgenden Video.

Übungen für Plattfuß für Kinder

Die richtige Ausbildung des Fußes beeinflusst die Arbeit aller menschlichen Organe und Systeme. Der Fuß kann aufgrund der unzureichenden Entwicklung der Muskeln deformiert werden. Daher wird empfohlen, bei Kindern eine Physiotherapie mit flachen Füßen durchzuführen. Welche Übungen zur Durchführung notwendig sind und mit welcher Regelmäßigkeit, werden wir weiter prüfen.

Gymnastik mit flachen Füßen bei Kindern

Physikalische Therapie bei Fußdeformität kann eine ausgezeichnete Alternative zu chirurgischen Eingriffen sein, wird auf der Stufe der Korrektur des Bewegungsapparates zugeordnet und um die Ergebnisse der Behandlung zu festigen.

Experten empfehlen, mindestens 15 Minuten pro Tag zu turnen. Vor Beginn des Unterrichts ist es dringend erforderlich, einen Arzt zu konsultieren, um die mögliche Belastung der Gelenke und die Dauer der Behandlung zu besprechen.

Die Vorteile von Gymnastik für Füße mit flachen Füßen bei Kindern:

  • Training der Beinmuskeln;
  • Korrekte Ausbildung des Längs- / Quergewölbes;
  • Verbesserung der Stärke der Bänder;
  • Erhöhte Durchblutung;
  • Stärkung der Wirbelsäule;
  • Entfernung von Müdigkeit und Schwellung der unteren Extremitäten.

Dies ist eine hervorragende Vorbeugung gegen Plattfuß in jedem Alter. Für Kinder ist es sinnvoll, die Bewegungstherapie auf spielerische Weise durchzuführen, so dass der Unterricht nicht nur Vorteile bringt, sondern auch Freude bringt.

Allgemeine Anforderungen für das Turnen

Der Umgang mit dem Kind sollte im Büro der Physiotherapie und zu Hause mit speziellen Werkzeugen und Geräten erfolgen, die die effektive Ausbildung der Gewölbtiefe gewährleisten können.

Übungen für Plattfuß für Kinder sollten keine Schmerzen verursachen, die Jungs überfordern. Es ist wichtig, die allmähliche Erhöhung der Belastung der Gelenke zu kontrollieren. Seien Sie sicher - regelmäßige Überprüfung durch einen Arzt.

Regelmäßigkeit des Unterrichts - 2 mal täglich für 15 Minuten. Die Übungen sollten der Alterskategorie entsprechen und die individuellen Merkmale, den Grad der Pathologie und das Wohlbefinden des Patienten berücksichtigen.

Gymnastik für das Vorschulalter

In diesem Alter ist es nützlich, Spielübungen zu üben, die Anzahl der Ansätze sollte 10 nicht überschreiten, und die Dauer der Lektion sollte nicht mehr als 10-15 Minuten betragen. Stellen Sie sicher, dass Sie das Training durchführen. Berücksichtigen Sie den physischen und psychischen Zustand des Babys.

  • Gehen Sie mit einem Kopfkissen auf den Kopf - füllen Sie die Tasche mit einer Größe von 10 x 10 cm mit der Kruppe, tragen Sie sie so lange wie möglich auf dem Kopf -, um die Haltung zu korrigieren und den Gang richtig zu gestalten;
  • Fünfzehn - Es ist verboten, das Teammitglied zu beflecken, das es geschafft hat, mit einem geraden Rücken eine Position einzunehmen, die Ellbogen gebeugt und mit den Händen zu Fäusten geballt. Gleichzeitig müssen Sie die Zeigefinger nach oben ziehen.
  • Hochziehen - die Kinder laufen um den Rasen herum und nehmen dann durch ein bestimmtes Tonsignal mit den Händen eine Position auf den Zehen ein.

Die Liste der einfachen Übungen für Füße mit flachen Füßen bei Kindern unter 6 Jahren:

  • Flexion / Extension der Füße mit maximaler Amplitude - schwenken Sie Ihre Beine im Uhrzeigersinn und zurück;
  • Wenn Sie mit den Fingern auf die Zehen gehen, sollten Sie die Füße parallel zueinander bewegen.
  • Auf einer gerippten Fläche kann das Waschbrett der Großmutter für diese Klasse eingesetzt werden.
  • Stehen auf den Fingern - Wenn Kinder im Vorschulalter Schwierigkeiten bei der Umsetzung haben, müssen Sie die Aufgabe in ein älteres Alter verschieben.
  • Mit Hilfe der Füße den Stock hin und her rollen - in sitzender Position mit Betonung der Beine;
  • Zehenfang von kleinen Gegenständen, die auf dem Boden liegen - Bleistifte, Bälle, Wäscheklammern, Würfel, Schnürsenkel.

Lassen Sie die Kinder nach dem Ladevorgang der Innen- / Außenseite des Fußes ähneln. Die Dauer des Unterrichts wird im Laufe der Zeit erhöht, wiederholte Intervalle durch Definition, Verwendung neuer Korrekturmaßnahmen aus mehr Alterskategorien.

Gymnastik für das Schulalter

In stehender Position kann das Kind solche Übungen durchführen - einige Minuten auf den Außenkanten des Fußes stehen, sich ducken, ohne die Fersen vom Boden zu heben, auf den Zehen, Fersen und Fußgewölben gehen.

Gymnastikelemente für sitzende Kinder:

  • Zehen und Zehen beugen;
  • Heben Sie die Fersen und Socken abwechselnd mit Intensität an;
  • Führen Sie eine kreisförmige Bewegung mit den Füßen aus.
  • Ziehen Sie die Socken hin und her;
  • Die Fersen zur Seite streichen, ohne die Socken vom Boden zu nehmen;
  • Schnappen Sie sich den Ball mit den Füßen und heben Sie ihn bis zur maximalen Höhe an.

Es ist auch nützlich, die Gymnastikwand zu besteigen, auf dem Brett zu laufen, das sich unter einem Hang befindet. Es ist effektiv, für Berufe einen speziellen Massageteppich mit einer kontrastierenden Oberfläche zu verwenden.

In sitzender Position auf dem Teppich können Sie die Beine nach vorne strecken und die Finger abwechselnd mit den Händen strecken. Dann ziehen Sie die Socken zu sich hin und von sich weg. Als nächstes müssen Sie die Fersen reduzieren und verdünnen, ohne die Socken von der Oberfläche zu entfernen.

Um Plattfüße zu beseitigen, verwenden Sie einen Tennisball - greifen Sie ihn mit den Füßen hoch und heben Sie ihn mit den Füßen an, werfen Sie den Ball mit den Füßen und rollen Sie das Produkt von Fuß bis Fuß entlang des Fußes.

Bei Übungen für Plattfuß bei Kindern ist es wichtig, nicht auf die Dauer des Eingriffs, sondern auf dessen Ordnungsmäßigkeit zu achten. Während das Wohlbefinden des Patienten verbessert wird, kann der Behandlungsverlauf nicht unterbrochen werden.

Einige der Übungen zum Korrigieren von Plattfuß können auf der Straße gemacht werden. Auf dem Heimweg ist es nützlich, ein Kind zu ermutigen, Treppen zu erklimmen, Treppen zu laufen, am Bordstein entlangzugehen, Fahrrad zu fahren, ein Skateboard zu fahren. Im Sommer ist es nützlich, barfuß auf Gras, Sand und Kiesel zu laufen. Hauptsache, Sie verletzen Ihre Füße nicht.

Alle Aufgaben der Bewegungstherapie können jederzeit in einem gut belüfteten Bereich ausgeführt werden. Für das Turnen sind nicht immer spezielle Werkzeuge erforderlich - das Gehen auf einer unbefestigten Straße, über heißen Sand und unbehandelte Baumrinde reicht aus.

Kinder im Schulalter sollten unter Aufsicht eines Arztes trainieren. Nach jeder Sitzung müssen die Bein- und Fußmuskeln massiert werden. Sie trägt orthopädische Schuhe mit speziellen Einsätzen, um Ermüdung und Schmerzen in den Beinen zu vermeiden.

Zu den obigen Übungen können Sie die folgenden Aufgaben hinzufügen:

  • Intensiver Druck mit den Fingern auf dem Boden;
  • In der Position - Beine auseinander, und die Socken nach innen führt den Körper in verschiedene Richtungen;
  • Stellen Sie die Füße parallel auf. Jetzt müssen Sie sie nach innen drehen und auf den Boden drücken.
  • Auf einem Stock oder Reifen in der Mitte des Fußes spazieren gehen (effektiv bei der Behandlung von querem Plattfuß);
  • Licht springt auf dem linken / rechten Bein.

Es hat sich bewährt, barfuß über eine Bohne zu laufen: Legen Sie sie in eine Schüssel und lassen Sie das Kind unter den Füßen liegen. Dies ist ein wirksamer Effekt auf biologische Punkte, der die Stärkung aller Fußmuskeln bewirkt.

Tipps für Eltern

Erlauben Sie dem Kind im Vorschulalter, sich aktiv mit Gleichaltrigen zu entwickeln und nicht zu Hause für Lehrbücher zu sitzen. Lassen Sie die Kinder in der warmen Jahreszeit barfuß laufen, durch die Pfützen laufen. Um Plattfußlosigkeit zu vermeiden, sind Schwimmen, Skifahren und Ballsport nützlich.

Um dem Problem vorzubeugen, sollten regelmäßige Untersuchungen beim Orthopäden durchgeführt werden, wobei Schuhe mit Spannstützen aus hochwertigen Materialien und der Größe der Füße des Kindes getragen werden. Sie können eine orthopädische Matte kaufen, durch die das Baby die Fußmuskeln trainieren kann.

Es ist wichtig, richtig und ausgewogen zu essen, um genügend Vitamine und Mineralstoffe zu sich zu nehmen. Eine ausreichende Flüssigkeitsmenge trägt dazu bei, die Erschöpfung zu vermeiden und das Wasser-Salz-Gleichgewicht zu normalisieren.

Bei den geringsten Störungen in der Entwicklung der unteren Extremitäten ist es wichtig, sich von einem Spezialisten um Hilfe zu bitten, und nicht um sich selbst zu behandeln, was den pathologischen Prozess verschlimmert.

Übungen für Plattfuß bei Kindern

Für Kinder ist Plattfuß ein häufiges Problem, das unangenehme Folgen hat. Um zu verhindern, dass die Form des Fußes verändert und die Deformität korrigiert wird, ist eine korrekte und rechtzeitige Therapie mit Massage und speziellen therapeutischen Übungen wichtig.

Das Letzte und in diesem Artikel berücksichtigen.

Mit Flatfloot bei Kindern

Plattfüße - eine Erkrankung, bei der der Fuß aufgrund unzureichender Muskelentwicklung flach wird. Dies führt zu Unregelmäßigkeiten bei der Arbeit der Gelenke, Schmerzen verschiedener Lokalisation, falscher Haltung und Schwierigkeiten bei der Bewegungskoordination. Dann ist es schwierig, die Krankheit zu bekämpfen, und es ist eine Langzeittherapie und manchmal eine Operation erforderlich. Bei einem Kind bis zu einem bestimmten Alter ist es schwierig, Plattfüße zu enthüllen, da seine Knochen noch nicht vollständig geformt sind. Und in dem Bereich des Fußes, in dem es eine Kerbe geben sollte, ist ein gesundes Baby immer noch mit Fettgewebe gefüllt, und daher ist es schwierig, den Defekt zu identifizieren. Es zeigt sich deutlich bei Kindern nicht vor 5-6 Jahren.

Es ist möglich, dass ein Kind Plattfüße hat, wenn:

  • Schwellungen werden nach langen Spaziergängen an den Füßen beobachtet;
  • Durch die Mitte des Fußes schmerzt das Kind;
  • Baby klagt über Beschwerden in den Füßen.
Ursachen:

  • genetische Veranlagung;
  • Schuhe mit einer völlig flachen Sohle;
  • erhöhte Belastung der Beine (mit Übergewicht);
  • gemeinsame Flexibilität;
  • Rachitis;
  • Zerebralparese;
  • Fußverletzungen.
Arten von Plattfuß:
  1. Längs Am häufigsten in der Adoleszenz. Abhängig vom Gewicht. Es gibt mehr bei Frauen.
  2. Quer Es entwickelt sich mit zunehmender Fußlänge, wodurch es fast vollständig mit dem Boden in Kontakt steht.
  3. Längs-Quer - die gleichzeitige Entwicklung zweier Typen. Die Füße ähneln gleichzeitig einem Kuchen. Diese Art von Plattfuß provoziert die Entwicklung von Kyphoseskoliose und Lumbalordose.
  4. Valgusnoe Manifestiert als Klumpfuß. Bei einem flachen Valgus-Fuß muss ein Erwachsener mit einer normalen Durchblutung, Schmerzen im unteren Rücken und einer Deformierung der Gelenke kämpfen.

Verformungsgrade:

  1. Der erste Symptome werden praktisch nicht beobachtet.
  2. Die zweite Der Fuß wird flach. Schmerzen treten regelmäßig auf, sie sind intensiver.
  3. Drittens Es ist schon sehr schmerzhaft für das Kind zu laufen, es stört Rückenschmerzen und Kopfschmerzen. Geschwollenheit ist stark.

Medizinische Gymnastik mit flachen Füßen

Medizinische Gymnastik mit Plattfuß kann in speziellen Hallen (die in Polikliniken ausgestattet werden können) mit der entsprechenden Ausrüstung unter Anleitung eines Arztes durchgeführt werden. Dies kann jedoch zu Hause sehr erfolgreich durchgeführt werden.

Mit flachen Füßen aufladen, was zu Hause erledigt werden kann:

Auf dem Rücken liegend

  1. Ziehen Sie die Socken auf sich zu und führen Sie sie nach innen.
  2. Schieben Sie am anderen Bein entlang.
  3. Beugen Sie die Knie und verbinden Sie Ihre Fersen. Züchten und reduzieren Sie sie.
Auf einem Stuhl sitzen
  1. Nimm die Fersen abwechselnd vom Fußboden und dann die Socken.
  2. Greifen Sie die Gegenstände mit den Fingern und versuchen Sie, sie an einen anderen Ort zu verschieben.
Stehend
  1. Mit einem gymnastischen (oder einem anderen geeigneten) Stock in der Hand machen Sie Kniebeugen und Kniebeugen an den Spitzen.
  2. Durch schrittweises Ändern der Breite der Arme wird ein Teil der Schwerkraft auf die Außenkanten übertragen.

Übungen zur Behandlung und Vorbeugung von Plattfuß: Video

Die Vorteile

Die Durchführung von therapeutischen Übungen trägt dazu bei:

  • erhöhte Muskelmasse des Fußes;
  • weniger merkliche Verformung;
  • Prävention von Haltungsstörungen;
  • Stärkung der Bänder der Füße;
  • die Bildung der korrekten Position der Beine beim Gehen.

Gegenanzeigen

Gymnastik ist in folgenden Fällen kontraindiziert:

  • das Vorhandensein eines schweren Restless-Legs-Syndroms;
  • mit Atemwegs- und Herzversagen;
  • in Gegenwart von Virus- und Infektionskrankheiten;
  • Es gibt Hautkrankheiten.
Die Erkennung von Fußdeformitäten ist kein Satz und bedeutet nicht, dass es sinnlos ist, dagegen zu kämpfen. Dank einer zeitnahen und sorgfältig ausgewählten Behandlung ist alles möglich, um etwas zu beheben.

Allgemeine Anforderungen

Jeder Gymnastikkurs beginnt immer mit einem Aufwärmen, in diesem Fall mit kreisförmigen Bewegungen der Beine. Bereiten Sie ein entspannendes Bad mit warmem Wasser vor und legen Sie dort Kieselsteine. Schlagen Sie Ihrem Kind vor, mit Steinen mit Füßen zu spielen. Gymnastik wird am besten morgens gemacht, die Beine sind noch nicht müde.

Die komplexe Bewegungstherapie für flache Füße bei Kindern

Entsprechend der diagnostizierten Art des Plattfußes werden verschiedene physiotherapeutische Übungen empfohlen:

  1. Mit dem longitudinalen Typ - Übungen mit dem Ball: Fassen Sie ihn mit Ihren Füßen, halten Sie ihn lange, ziehen Sie die Socken in Pausen nach vorne.
  2. Zur Vorbeugung und Behandlung des Quers wird auch eine Kugel verwendet, die jedoch bereits eine geringe Größe hat und eine noppenartige Oberfläche hat. Es rollt von Socken über Ferse und Rücken.
  3. Längs-Quer-Plattfuß schließt Übungen mit der Anordnung der Finger an den Seiten aus. Es ist besser, eine manuelle Massage durchzuführen, zuerst den Beinrücken und dann die Seite.
  4. Bei einem flachen Valgus-Fuß muss ein Erwachsener mit einer normalen Durchblutung, Schmerzen im unteren Rücken und einer Deformierung der Gelenke kämpfen. Daher erfordert die Diagnose dieser Art in der Kindheit eine schnelle Reaktion. Dargestellt ist die Elektromyostimulation. Der Kurs wird alle sechs Monate für 7-12 Behandlungen durchgeführt.
Berücksichtigen Sie die folgenden Merkmale der Diagnose und Entwicklung von Plattfuß bei Kindern verschiedener Altersgruppen und Übungen zur Korrektur.

Bewegungstherapie für Kinder mit Valgusfußdeformität: Video

Ab den ersten Tagen der Geburt

Plattfuß bei Kindern unter 2 Jahren ist die Norm. Dies ist physiologisch bedingt, da das Knochengewebe bei Babys weich ist. In 2-3 Jahren beginnt der Entstehungsprozess, der mit 6 Jahren endet.

In diesem Alter ist es wichtig, dass der Behandlungsprozess dem Kind als Spiel präsentiert wird. Zum Beispiel:

  1. Spiel mit ihm in Tieren. Bitten Sie ihn, so zu sein wie das genannte Tier.
  2. Sobald er auf dem Stuhl sitzt, legen Sie das Kind unter die Füße runder Gegenstände, damit es mit seinen Füßen spielt und von einem Ort zum anderen wechselt.
  3. Befestigen Sie Steine ​​gleicher Höhe auf einer gewöhnlichen Gummimatte und bieten Sie Ihrem Kind an, täglich darauf zu gehen.

Vorschulalter

Bei Vorschulkindern ist es bereits möglich, einen gewissen Plattfuß zu diagnostizieren. Die meisten von ihnen machen im Kindergarten vorbeugende Übungen. Sie werden in die Wellness-Programme vieler Institutionen einbezogen, um den Bandapparat zu stärken.

Der Unterricht in Gärten zielt jedoch nur darauf ab, die Entwicklung von Plattfüßen zu verhindern. Für die Behandlung müssen zusätzliche Übungen gemacht werden. Ignorieren Sie also Ihr Heimtraining nicht. Setzen Sie das Kind auf einen Stuhl und bitten Sie es, die folgenden Übungen zu machen:

  1. Beugen und strecken Sie den Fuß 10 Mal mit jedem Fuß.
  2. Drehungen stoppen erst im Uhrzeigersinn, dann in entgegengesetzter Richtung. Für jede Annäherung - 30 Sekunden.
  3. Ziehen Sie die Zehen für eine Minute aus.
  4. Übungen, um das Gehen auf den Zehen und danach - auf den Fersen zu beenden.
Sie können eine schwedische Mauer kaufen, an der das Kind nicht nur seine Haltung korrigieren kann, sondern auch Übungen gegen Plattfuß - einige Latten hoch, die Hände an der Bar gerade halten und die Zehen auf die untere Bar setzen, um es auf und ab zu balancieren Fersen sollten locker bleiben.

Schulalter und Jugendliche

Mit Beginn des Trainings führen Kinder eine sitzende Lebensweise. Es fehlt eine ausreichende Belastung der Beine, was die Entwicklung von Plattfüßen auslöst, da sich die Muskeln nicht entwickeln und schwächen.

Weibliche Teenager tragen hochhackige Schuhe, oft in falscher Höhe, die die Entwicklung der Fußwölbung hervorrufen. In dieser Zeit sind auch starke Abnahmen bei den Körpergewichtsanzeigen charakteristisch, die sich negativ auf die Füße auswirken.

Motivieren Sie Ihren Teenager, um den Sport zu moderieren und bequeme Schuhe zu tragen. Holen Sie sich ein Rollmassagegerät, orthopädische Bälle, eine spezielle Matte. Ein Teenager kann trainieren, ohne von seiner Hauptbeschäftigung abgelenkt zu werden. Die Massage gegen Plattfüßigkeit wird auch nicht überflüssig. Schlagen Sie solche Übungen vor:

  1. "Muster" - Zehen zeichnen, sitzend.
  2. Hocken mit orthopädischen Bällen unter den Füßen.

Prophylaktische Gymnastik

Machen Sie so früh wie möglich mit Ihrem Kind Übungen, die auf die Verhinderung von Plattfuß abzielen: Gehen wir oft barfuß oder in dünnen Socken durch den Sand, das Gras, auf kleinen Steinpfaden und anderen unebenen Oberflächen. Kaufen Sie eine spezielle orthopädische Matte oder machen Sie es selbst aus Altmaterialien. Kaufen Sie Schuhe mit orthopädischen Einlagen.

Geeignet und solche Übungen:

  1. Variables Gehen auf Socken und Fersen. Und danach - an der Innen- und Außenseite.
  2. Pumpen von Socken zu Fersen, um die Bewegung des Bootes nachzuahmen.
Führen Sie sie jeden Tag 10 Minuten lang durch.

Tipps für Eltern

Plattfuß ist wie jede Krankheit leichter zu verhindern als zu behandeln. Eltern, die den Verdacht hegen, dass das Kind eine Fußdeformität entwickelt, können daher Folgendes tun:

  1. Bevor Sie einen Arzt aufsuchen, überprüfen Sie die Wahrscheinlichkeit einer Erkrankung. Schmieren Sie den Fuß des Babys mit Sonnenblumenöl oder Farben auf Wasserbasis (Aquarell, Gouache) und stellen Sie ihn auf ein weißes Blatt Papier. Versuchen Sie, seine Aufmerksamkeit für einige Minuten abzulenken, um einen klaren Eindruck zu bekommen. Sie können das Kind bitten, sich auf ein nasses Tuch zu stellen und dann auf den Boden zu gehen. Wenn die Spur einer Bohnenform ähnelt, gibt es keine Plattfüße. Wenn der gesamte Fuß vollständig gedruckt wurde, melden Sie sich für eine Beratung an.
  2. Ignorieren Sie die vorbeugenden Übungen nicht, motivieren Sie das Kind, sie auszuführen.
  3. Wenn Sie die Diagnose eines Plattfußes bestätigen, beginnen Sie sofort mit der Behandlung, und hoffen Sie nicht, dass der Defekt mit zunehmendem Alter von selbst verschwindet.

Stellen Sie sicher, dass das Kind seine Beine nicht überlastet und einen aktiven Lebensstil führt, Aufwärmen für die Beine durchführt und die richtigen Schuhe trägt - fest und frei, mit einer orthopädisch korrekten Form der Sohle, aus hochwertigen Materialien, die Luft gut zulassen. Dann ist die Wahrscheinlichkeit einer Plattfußentwicklung minimal.

Eine Reihe von Übungen für Plattfüße: Video