Haupt / Knie

Wie Sie das Stottern zu Hause loswerden

Wenn wir jemanden sehen, der unter Stottern leidet, hören wir seine erzwungenen Sprechstopps. Wir verstehen das nicht. Ist es so schwierig, ohne Probleme zu sprechen? In der Tat ist es für sie schwierig, weil der Grund für die Schläge in den Krämpfen und kleinen Krämpfen des Sprechapparates liegt, die nicht so leicht zu überwinden sind. Stottern ist eine neurologische Erkrankung, die Behandlung muss jedoch gleichzeitig von einem ganzen Ärzteteam durchgeführt werden. Aber warum leiden die Leute unter Stottern? Ist es eine angeborene Anomalie oder ein erworbener Defekt? Versuchen wir es herauszufinden.

Ursachen des Stotterns bei Kindern und Erwachsenen

Stottern ist eine Krankheit, die ein Erbe-Gen hat. Das heißt, wenn in der Familie Menschen stottern, sind auch Ihre Kinder für diesen Defekt anfällig. Die Krankheit manifestiert sich bereits bei einem leichten Ruck oder Stress. Kinder von drei bis fünf Jahren leiden meistens unter Stottern. Bei richtiger Behandlung bis zum Schulalter vergeht diese Krankheit nahezu spurlos. Deshalb ist es wichtig, rechtzeitig mit der Behandlung zu beginnen. Berücksichtigen Sie die Hauptgründe, warum bei Kindern und Erwachsenen Stottern auftritt.

  1. Wie bereits angedeutet, ist die Hauptursache für das Stottern Stress, Angst, eine abrupte Veränderung des emotionalen Zustands. Manchmal stottern Kinder in dysfunktionalen Familien, wenn ihre geistige Verfassung "am Rande" ist. In den meisten Fällen trifft das Stottern ein Kind auf einmal. Zum Beispiel, wenn ein Hund Angst hat. Es gibt eine Meinung unter den Leuten, dass ein Kind wieder Angst haben muss, um das Stottern zu beseitigen. Wir empfehlen Ihnen jedoch nicht, dies zu tun, da niemand garantieren kann, welches Ergebnis Sie erzielen werden. Sie können die Situation verschlimmern. Für die Behandlung solcher Babys müssen Sie eine ruhige Umgebung zu Hause organisieren, das Kind nicht schimpfen, nicht untereinander schwören.
  2. Manchmal kommt es zu einem Stottern, wenn das Kind einen Sprachschub beginnt. Dies tritt normalerweise bei Babys auf, die bei der Sprachentwicklung zum Stillstand gekommen sind. Nachdem sie begonnen haben, ihre Rede zu binden, möchten sie sofort viel sagen. Aber der Mund hat leider keine Zeit. Diese Eile führt oft auch zum Stottern. Um einen solchen Grund zu beseitigen, müssen Sie geduldig auf die Worte des Kindes hören, es nicht drängen oder drängen. Versuche alles zu verstehen, was er dir sagt.
  3. Oft stottern Menschen, die sich alles zu Herzen nehmen. Wenn dies ein Kind ist, ist es höchstwahrscheinlich sehr beeindruckend und verletzlich. Normalerweise reagiert er sehr empfindlich auf Verhaltensänderungen von Erwachsenen und den Ton ihrer Stimmen. Wenn der Grund für das Stottern darin liegt, müssen Sie Ihren Zustand überwachen und das Kind davon überzeugen, dass alles in Ordnung ist.

In der Tat sind die Ursachen des Stotterns nur ein Auslöser. Alles hängt von der neurologischen Gesundheit des Menschen sowie von der Entwicklung seines Sprachapparates ab. Mehr als die Hälfte der Menschen, die unter Stottern leiden, heilen diese Krankheit bis zum Erwachsenenalter. Stottern kann jedoch mit aufregenden öffentlichen Reden zurückkehren. Wenn Sie also Stottern diagnostizieren, sollten Sie sofort mit der Behandlung beginnen.

Arten des Stotterns

Es gibt zwei Arten des Stotterns:

  1. Neurotisches Stottern oder Logoneurose. Bei Logoneurose ist das Stottern fast vernachlässigbar, nimmt jedoch mit Aufregung und Stress zu. Der Rest des Kindes ist gesund, er hat keine ernsthaften Abnormalitäten in der sprachlichen und motorischen Entwicklung. In einer ruhigen, familiären Umgebung spricht das Kind fast ohne zu zögern, aber das Stottern mit Fremden wird verstärkt. Im Frühjahr und Herbst schreitet die Krankheit voran (wie bei vielen neurologischen Anomalien).
  2. Neurosenähnliches oder anders organisches Stottern. Dies ist in der Regel das Ergebnis einer schweren neurologischen Störung. Bei einem solchen Stottern hört die Sprache ganz am Anfang auf, eine Person kann kein Wort sagen. Ein solches Stottern kann diagnostiziert werden und Indikatoren für Tests und Ultraschall des Gehirns sein. Typischerweise äußert sich diese Art des Stotterns bei Kindern im Alter von 3 bis 4 Jahren, und solche Kinder sprechen erst spät, ihre motorischen Fähigkeiten sind unterentwickelt und folglich die Artikulation. Normalerweise sind diese Kinder unruhig, unruhig und haben kein musikalisches Ohr.

Wie Sie das Stottern zu Hause loswerden

Stottern ist eine Neurose, daher zielen alle Rezepte der traditionellen Medizin darauf ab, Spannungen und Aufregung zu lindern. Hier sind einige nützliche Rezepte, mit denen Sie das Stottern beseitigen und die reibungslose Sprache wiederherstellen können.

  1. Kamille und Baldrian. Um diese Brühe vorzubereiten, müssen Sie einen Esslöffel pharmazeutische Kamille und einen Teelöffel Baldrian mitnehmen. Aus Kräutern muss man ein reichhaltiges Sud kochen, kühlen und abseihen. Trinken Sie es zweimal täglich zu zwei Esslöffeln - morgens und abends.
  2. Die Infusion von weißen Yasentsa zum Spülen. Ein Esslöffel Blätter sollte mit einem Glas kochendem Wasser gegossen und 20 Minuten stehen gelassen werden, dann die Brühe abseihen und morgens ausspülen. Nehmen Sie die Infusion im Inneren ist unmöglich.
  3. Gans Cinquefoil. Nehmen Sie einen Teelöffel dieser Pflanze, gießen Sie ein Glas Milch ein und lassen Sie das Ganze ungefähr eine halbe Stunde kochen. Brühen Sie die Brühe ab und trinken Sie morgens und abends 20 ml. Wein kann anstelle von Milch verwendet werden.

Es gibt mehrere Möglichkeiten, das Stottern zu Hause zu beseitigen.

  1. Singen Dies ist die effektivste und einfachste Möglichkeit, Ihre Sprache anzupassen. In der Tat ist es während des Singens einfach unmöglich zu stottern, es ist physisch inakzeptabel. Versuchen Sie, so oft wie möglich zu singen, und wenn Sie sich Sorgen machen, können Sie sogar „im Gesangston“ kommunizieren.
  2. Atemübungen. Dies ist auch eine echte Möglichkeit, Sprachfehler zu beseitigen. Sie müssen regelmäßig lange Atemzüge und Ausatmungen ziehen. Sehr effektive Gymnastik Strelnikova.
  3. Pause in der Kommunikation. Versuchen Sie ein paar Tage, mit niemandem zu sprechen, plaudern Sie über die Aufzeichnungen. Wenn Sie Wörter und Sätze auf Papier schreiben, sprechen Sie sie geistig aus, und es ist unmöglich, in Ihren Gedanken zu zögern. Darüber hinaus lehrt Sie die niedrige Schreibgeschwindigkeit, sich langsam und ohne Eile auszudrücken.
  4. Erzwinge keine Ereignisse. Sie können sich nicht an das Kind halten und fordern von ihm die Aussprache der glatten Sprache. Machen Sie eine Pause beim Entwickeln von Lektionen - keine neuen Wörter, Verse und Zungenbrecher lernen. Begrenzen Sie auch die Zeit beim Fernsehen und bei Computerspielen.
  5. Volle Ruhe. Um Harmonie und Gleichgewicht wieder herzustellen, müssen Sie entspannende Aktivitäten durchführen. Schwimmen und Wasserspiele sind sehr nützlich und noch besser - die Delphintherapie. Ebenfalls nützlich sind Yogakurse, Modellieren von Teig oder Plastilin, das Erstellen von Handarbeiten und Anwendungen.
  6. Übungen für die Sprache. Dies sind sehr lustige Übungen, die Ihre Kinder lieben werden. Es ist notwendig zwischen dem Himmel und der oberen Zahnreihe zu plaudern. Lassen Sie Ihr Kind nach dem Abendessen einen Teller lecken - das ist zwar nicht ganz ästhetisch, aber sehr nützlich. Es knetet schließlich die Muskeln der Zunge und verbessert auch die Aussprache vieler Buchstaben.

Drogenstottern Behandlung

Ein integrierter medizinischer Ansatz besteht aus der Beratung mehrerer Spezialisten:

  1. Ein Neurologe überprüft den Zustand des Nervensystems. Wenn Abweichungen festgestellt werden, schreibt er spezielle Vorbereitungen vor. Dies sind in der Regel Medikamente, die die Nervenpermeabilität verbessern, sowie einfache Beruhigungsmittel.
  2. Ein Psychotherapeut erfährt die emotionale Seite des Problems. Er offenbart die Umstände, unter denen das Stottern begann, an welchen Punkten ein Rückfall auftritt. Dieser Arzt führt psychologische Sitzungen durch, um dem Patienten Vertrauen zu geben, und er lernt, mit Angstzuständen umzugehen.
  3. Wichtig ist auch die intensive Arbeit mit einem Logopäden. Er setzt die Aussprache der Buchstaben neu und lehrt Sie, ohne zu zögern fließend zu sprechen.
  4. In besonderen Fällen werden Erwachsenen Akupunktursitzungen verschrieben. Die Wirkung von Nadeln auf bestimmte Punkte beruhigt eine Person perfekt.

Moderne stotternde Behandlung

Zu den modernen Behandlungsmethoden dieser Krankheit zählen Softwareprodukte, die die Sprache verändern. Dies sind einfache Programme, die öffentlich verfügbar sind. Eine solche Anwendung kann auf Ihrem Telefon heruntergeladen und installiert werden. Der Sprachsimulator wiederholt Ihre Phrasen etwas langsamer. Das heißt, Sie lernen, wie eine Stimme am Telefon zu sprechen - ein wenig sanft und langwierig. Dies hilft, Zögern und Stottern zu beseitigen.

Hier spielt der psychologische Moment eine wichtige Rolle. Vor dem Telefon macht sich eine Person keine Sorgen und erlebt keine Live-Kommunikation. Daher ist es einfacher, die Wörter ohne Stottern auszusprechen.

Stottern vorbeugen

Wie Sie wissen, ist Prävention besser als jede Behandlung. Daher ist es wichtig, einige der Regeln zu kennen, die Sie und Ihre Kinder vor dem Stottern schützen.

  1. Lassen Sie das Haus eine gesunde und komfortable Umgebung sein. Erlaube dir nicht, auf Kinder zu schwören, sei so freundlich wie möglich zu ihnen. Wir sagen Ihnen nicht, dass Sie ein Kind nicht für Streiche bestrafen und "im Gewächshaus" erziehen können. Sie können jedoch ruhig, gleichmäßiger Ton, hart, aber ohne zu schreien und angreifen, schimpfen.
  2. Wenn das Kind stolpert, konzentrieren Sie sich nicht auf diese Aufmerksamkeit. Sie können ihn nicht dazu zwingen, die fehlgeschlagenen Laute und Silben auszusprechen - weil er es nicht mit Absicht tut.
  3. Hören Sie mehr Musik und schöne Lieder.
  4. Und selbst wenn Sie das Stottern vollständig beseitigt haben, machen Sie sich keine Sorgen, ob es unter heftiger Erregung oder Stress wieder zu Ihnen zurückgekehrt ist. Jetzt weißt du, wie du es bekämpfen kannst!

Stottern ist nur ein kleiner Sprachfehler, der in jedem Alter erfolgreich behandelt werden kann. Bevor Sie in der Öffentlichkeit sprechen, versuchen Sie, sich zu beruhigen und abgelenkt zu werden, denn viele berühmte Menschen litten unter Stottern, aber das hinderte niemanden daran, großartig und weltbekannt zu werden.

Wie Sie das Stottern zu Hause loswerden

Inhalt:

Was ist stottern
Stottern ist eine Verletzung der tempo-rhythmischen Sprachorganisation. Diese Diagnose wird gestellt, wenn die Verletzung durch häufige Stopps oder die Wiederholung von Silben deutlich wird.

Schauen Sie sich die Videotipps an Elena Malysheva. Nach dem Video - die Auswahl der effektivsten Volksbehandlungsmethoden.

Beachten Sie die Ratschläge der Leser der Zeitung Vestnik Healthy Lifestyles, die dazu beigetragen haben, diese Krankheit zu Hause zu beseitigen.

Behandlung von Stottern bei Kindern zu Hause singen.

Wie kann man das Stottern beim Singen von Kindern loswerden?

Das Mädchen hatte ein Stottern von früher Kindheit an und sogar mit einem nervösen Tic. Bis zu 14 Jahren lernte sie bei einer Logopäden, danach wurde sie von Zauberin und Heilerin geleitet. Der Rest des Mädchens entwickelte sich normal, sie brachte ihre Gedanken gut zu Papier, aber sie sprach fast nicht.
Nach dem Eintritt in die technische Schule verschärften sich die moralischen Leiden. Dort mussten zwei Sprachen (Englisch und Chinesisch) gelernt und eine Prüfung bestanden werden.
Die Lehrerin, die ihre Psychologie leitete und das Leiden des Mädchens bemerkte, schlug vor, dass sie singen sollte, um das Stottern zu heilen.
Sie begann zu singen, obwohl ein Bär an ihr Ohr kam. Sie sang überall und mit voller Stimme. Es war nicht einfach, aber das Leben hat mehr Spaß gemacht. Nach und nach sang er englische Lieder und dann Chinesisch. Prüfungen in Sprachen bestanden die fünf. Nun stottert es nicht mehr nur ein wenig, wenn es stark aufgeregt ist (Quelle: Zeitung "Vestnik ZOZH" 2007, Nr. 7, S. 10).

Wie Sie Sprachschwäche leicht überwinden können.

Das Stottern des Kindes begann, als mitten in der Nacht ein Nachbar in das Haus stürmte und rief, sein Haus brenne. Ein schlafendes Kind sprang auf die Straße, sah die Flamme eines Feuers, das Knistern eines brennenden Baumes. All dies hatte einen solchen Effekt auf ihn, dass das Kind schlecht zu stottern begann. Die Ärzte waren machtlos, die Krankheit reagierte nicht auf die Behandlung.
Eines Tages ging ein Kind von der Schule nach Hause und ein Passant fragte nach dem Weg nach dem gewünschten Haus. Während der Junge versuchte, etwas aus sich herauszuquetschen, stand der Passant ruhig da und wartete und sagte dann, dass er als Kind noch mehr stotterte. Aber es gelang ihm, das Stottern mit Hilfe der großen und mächtigen russischen Sprache zu heilen. Daraufhin wurde er Lehrer und leitete danach die russischsprachige Abteilung des pädagogischen Instituts. Die Technik ist einfach: Sie müssen alles, was Sie lesen, in einem singenden Ton laut aussprechen.
Diese Worte versanken dem Jungen tief in der Seele, und von diesem Tag an begann er seine Rede von morgens bis abends zu trainieren. Alles ging in den Kurs: Zungenbrecher, Gedichte, Auszüge aus Opern und Operetten, Lieder, Chastooshkas, Zeitungen und Zeitschriften, Hausaufgaben, Fiktion.
Seit diesem Treffen sind 4 Jahre vergangen. Ständiges Training, Ausdauer, Geduld, helfen, das Stottern zu beseitigen. Das Kind spricht sauber und ohne zu zögern.
(Quelle: Vestnik ZOZh, 2007, Nr. 1, S. 12).

Als das Kind 7 Jahre alt war, starb seine Großmutter, es kam zu Sprechstörungen - es begann zu stottern.

Dann bat meine Mutter ihn, seine Worte nicht zu sprechen, sondern zu singen. Der Junge lernte sehr schnell, richtig zu sprechen, ohne zu stottern. (Quelle: Zeitung "Vestnik ZOZH" 2005, Nr. 22, S. 30).

Das Mädchen stotterte von Geburt an.

Bevor Mama zur Schule ging, ging sie zu allen Ärzten - niemand half. Sie fand eine Zeitschrift mit Tipps, wie man zu Hause das Stottern heilen kann:
1. Es sollte eine ruhige Atmosphäre um den Stotterer sein (weder schreien noch fluchen, ruhige Musik)
2. Alle Worte, die das Kind sagt, sollen singen. Singen Sie auch lange Lieder.
3. Trinken Sie nachts warme Milch mit Honig. Es entspannt und beruhigt.
Die Mutter des Mädchens folgte diesem Rat. Jetzt vom Stottern im Kind ist nicht einmal eine Spur. Sie nahm jedoch keine Pillen und Medikamente. (Quelle: Vestnik ZOZH, 2006, Nr. 6, S. 32).

Das Mädchen nach einem starken Schrecken begann zu stottern.

Die Krankheit konnte wie folgt überwunden werden: Alle erwachsenen Verwandten um sie herum begannen, nicht mit ihr zu sprechen, sondern zu singen. Wenn Sie ein Mädchen etwas fragen oder alles sagen müssen, singt alles. Vier Monate später war alles in Ordnung.
Während der Behandlung ist das Stottern eines Kindes wünschenswert, um es von Gleichaltrigen zu isolieren, die Namen necken und anrufen können. (Quelle: Zeitung "Vestnik ZOZH" 2002, Nr. 19, S. 20).

Stottern bei Erwachsenen - Behandlung von Taubheit.

Es gibt so ein altes Volksheilmittel für das Stottern zu Hause. Sie müssen Ihre Ohren für 7 Tage verstopfen, damit Sie Ihre Stimme kaum hören können. Und die ganze Zeit laut zu lesen, viel zu reden und sogar zu singen. Muss passieren. (Quelle: Zeitung "Vestnik ZOZH" 2007, Nr. 3, S. 32).

Behandlungen des Stotterns bei Kindern und Volksheilmitteln für Erwachsene.

Wie kann man Stottern bei Erwachsenen und Kindern heilen?

Um das Stottern zu beseitigen, sollten Sie auf jeden Fall Osteokome trinken.

Die Pflanze muss mit Grün und Wurzeln zerrissen und getrocknet werden. 1 EL. l Kräuter mit 1 Tasse kochendem Wasser übergießen, einwickeln und kühl gießen. Trinken Sie 1 EL. l 3 mal am Tag. (Quelle: Vestnik ZOZH Zeitung, Nr. 17, S. 30).
Ein Beispiel für die Verwendung dieses Volksmittels:
Das Kind begann nach einer Angst zu stottern. Sie brachten ihn zu verschiedenen Spezialisten, litten mehr als zwei Jahre, aber alles umsonst. Hilfe kam ohne zu warten.
Der vertraute Lehrer besuchte das regionale Zentrum für Auffrischungskurse. Dort hörte sie Vorlesungen der Lehrerin des medizinischen Instituts. Als sie zurückkehrte, riet sie, Stottern bei einem Kind nach diesem Rezept zu behandeln:
Nehmen Sie 1 EL. l mit der Spitze der trockenen Blätter der im August gesammelten Osteopathen. Sie sollten bereits mit Rostflecken sein. Gießen Sie 1 Tasse kochendes Wasser, bestehen Sie darauf. Die Infusion sollte bitter sein. Geben Sie dem Kind diese Infusion von 1 EL. l 3 mal am Tag. Infusion jeden Tag frisch zu kochen. Dieses Volksmittel half, Probleme mit der Sprache zu beseitigen. (Quelle: Zeitung "Vestnik ZOZH" 2004, Nr. 16, S. 22).

Die Behandlung von Mutterkraut mit nervösem Stottern bei Kindern ist ein wirksames Volksheilmittel.

Das Kind ging in die 1. Klasse. Dort begannen die Kinder, ihn zu verspotten. Er litt darunter, begann zu stottern, Depressionen entwickelten sich und Krämpfe begannen. Der Kinderarzt riet, das Kind für die Nacht mit Mutterkraut zu trinken. Mama braute 1 l. l Mutterkraut 1 Tasse kochendes Wasser, bestand darauf, filtriert. Das Kind trank 1 EL. l morgens und abends anwesend. Die Behandlung dauerte 7 Tage, dann eine 7-tägige Pause, dann wieder das Motherwort - 7 Tage. Er trank, bis er normal zu sprechen begann. Seine Krämpfe verschwanden, sein Auge hörte auf zu mähen, eine schmerzhafte Grimasse senkte sich aus seinem Gesicht.
Wir haben es auch geschafft, das Stottern zu Hause mit Hilfe des Nachbarns zu vermeiden. (Quelle: Vestnik ZOZH, 2005, Nr. 18, S. 29).

Wie behandeln Heiler von Liski Stottern?

Der Enkel einer Frau stotterte vor drei Jahren. In der Schule beantwortete er alle Fragen nur schriftlich. Nach dem Artikel über gesunde Lebensstile über Ivankin Alexey Andreevich aus der Stadt Liski, Region Voronezh (Gagarin St., 8), wurde ein Enkel dorthin gebracht. Nach einer 10-tägigen stotternden Behandlung bei einem Kind hat sich die Rede verbessert. 3 Jahre sind vergangen, jetzt ist sein Enkel 17 Jahre alt, er spricht gut, aber er macht gelegentlich Übungen, die er in Liski gelernt hat. Zu dieser Zeit befanden sich 48 Personen in der Gruppe, Kinder und Erwachsene im Alter von 8 bis 43 Jahren wurden wegen Stottern behandelt. Alles übrig, sauber reden. (Quelle: Vestnik ZOZH, 2008, Nr. 4, S. 8)
Ivankin Alexey Andreevich war im Jahr 2001 70 Jahre alt, aber sein 20-jähriger Sohn Alexey Alekseevich half ihm. Im Jahr 2001 zu 20 Personen pro Monat. Großvater und Urgroßvater von Alexey Andreevich waren auch Volksheiler. (2001, №20, S. 8-9)
AiF "Health" widerlegt die Veröffentlichung "Bulletin eines gesunden Lebensstils". Der AIF-Artikel besagt, dass Alexey Andreevich ohne Patente und Bildung arbeitet, mit merkwürdigen Methoden das Stottern heilt und bis zu 100 Personen in Gruppen zusammenfasst.
Im nächsten Gebäude arbeitet sein Bruder - Ivankin Peter Alekseevich. Hier hat er alles mit der Behandlung: Gruppen von 20 Personen, die Situation ist freundlich, mit Dokumenten ist alles in Ordnung, die Ergebnisse der Stotterbehandlung sind ausgezeichnet. Seine Tochter Natasha (Psychologin) und Sohn Pavel (Sanitäter) helfen ihm dabei. Die Brüder Pavel und Alexey kommunizieren nicht miteinander.

Wie Sie das Stottern zu Hause loswerden können отзывы: 1

Um das Stottern zu beseitigen, ist es wahrscheinlich besser, nach einem guten Sprachtherapiezentrum zu suchen.

Übungen aus dem Stottern zu Hause

Stottern ist eine häufige Sprachstörung, geben Sie also nicht auf und haben Sie Angst, an diesem Problem zu arbeiten. Erwachsene können mit Hilfe von Übungen zu Hause mit Stottern behandelt werden und unterliegen allen Regeln, die Ergebnisse sind in der Regel positiv. Mit dieser Sprachverletzung kann eine Person nicht rein sprechen, spricht mit Zögern Worte aus und wiederholt mehrmals die gleiche Silbe oder den ersten Laut. Die unabhängige Arbeit am Stottern kann die Sprache erheblich verbessern und in einigen Fällen Sprachstörungen vollständig beseitigen.

Behandlungsmethoden für das Stottern zu Hause

Die Behandlung von Stottern zu Hause erfordert viel Zeit, Systematisierung und einen ernsthaften Ansatz. Die folgenden Methoden des Kampfes helfen:

  • lange Kommunikationspausen - Stille in wenigen Tagen wird von Nutzen sein, Sie können mit Notizen kommunizieren, wenn Sie schreiben, was eine Person zu sich selbst aussprechen wird;
  • Singen - die Symptome des Stotterns manifestieren sich nicht während des Singens. Daher sollten Sie diese Behandlungsmethode so oft wie möglich anwenden.
  • ein Komplex von Atemübungen hilft dabei, sich zu beruhigen, seine Sprache zu normalisieren und ohne Eile sprechen lernen;
  • Entspannung - Sie müssen lernen, alle Probleme vollständig loszulassen, sich zu entspannen; Jeder Mensch hat seine eigene Art der Entspannung, man kann im Pool schwimmen oder sich aufwärmen.
  • Wenn an der Krankheit eines Kindes gearbeitet wird - es ist unmöglich, ihn wegen Misserfolgen und Quetschungen zu zwingen, Ereignisse zu erzwingen, ist es wichtig, Pausen einzulegen und das Kind nicht mit langweiligen Aktivitäten zu foltern.
  • Übungen für den Artikulationsapparat - Grundsätzlich zielen diese Lektionen darauf ab, mit der Zunge zu arbeiten: Sie hängen zwischen dem Himmel und der unteren Zahnreihe und lecken sich die Lippen. Nach dem Essen können Sie die Platte lecken.
  • Muster vom Stottern helfen gut;
  • Die traditionelle Medizin hat viele interessante Rezepte, die das zentrale Nervensystem beruhigen sollen, was die Behandlung von Stottern stark fördert.

Damit all diese Methoden ein hundertprozentiges Ergebnis haben, ist es nicht nur notwendig zu wissen, wie mit Stottern zu Hause richtig umzugehen ist, sondern auch, um einen korrekten Lebensstil aufrechtzuerhalten, der zu guten Behandlungsergebnissen beiträgt:

  1. Es ist wichtig, das Regime von Arbeit und Ruhe zu beachten. Der Schlaf sollte lang und voll sein - von 8 bis 10 Stunden, während Sie tagsüber auch 2-3 Stunden ruhen müssen. Am Nachmittag müssen Sie alle Gadgets entfernen und fernsehen.
  2. Entfernen Sie alle Junk-Foods aus der Tagesration, einschließlich Süßspeisen, Alkohol und würzigen Lebensmitteln.
  3. Es ist wichtig, ein gemessenes Tempo zu halten.
  4. Beruhigen Sie das Nervensystem, spielen Sie mit Kindern nur vermessene Spiele, die die Erregung nicht stimulieren.

Lebensstil sollte langsam und gemessen sein. Der Tagesablauf hilft zusammen mit Beruhigungsmitteln beim Stottern.

Volksrezepte gegen das Stottern

Stottern ist mit Volksmethoden gut zu behandeln. Die Rezepte des Gemüse-Erste-Hilfe-Sets basieren auf Kräuterabkochen, die den Körper entspannen und das Nervensystem beruhigen. Ebenfalls wirksam ist die Behandlung von Cholera bei Kindern. Verwenden Sie für diese Methode frisch zubereitete Säfte: Kohl, Zitrone, Hagebutte, Viburnum, sie können alle zusammen gemischt und mit Honig gemischt werden, zweimal täglich morgens und abends für 1-2 Esslöffel.

Wirksame Kräuter vom Stottern:

  • Zitronenmelisse;
  • Ringelblumenblüten;
  • Nebenfluss;
  • Linden;
  • Es hilft gut Baldrian vom Stottern, Vorbereitung der Tinktur besser unabhängig;
  • Fenchelfrüchte;
  • weißer Sämling;
  • Süßholzwurzel.

Es ist wichtig! Kräuterversammlungen für Kinder und Erwachsene können nicht aus den gleichen Bestandteilen bestehen, z. B. kann der weiße Dungule wegen der in seinem Saft enthaltenen Gifte nicht an Kinder abgegeben werden.

Schwarzes Gras wirkt auch bei Kindern stotternd, es bewältigt Angst und beruhigt das Baby.

Rezept mit weißen Yazenets für Erwachsene

Um die Infusion vorzubereiten, müssen Sie 20 Gramm einnehmen. trockenes Gras Yasenets, gießen sie 500ml. kochendes Wasser und 30 Minuten ziehen lassen. Als nächstes muss das Gerät gefiltert werden und den Mund 5-6 Mal am Tag spülen, ohne die Infusion zu schlucken. Hilft bei der Entspannung der Artikulationsmuskeln und des Nervensystems.

Kräutertees vom Stottern

Für die Zubereitung entspannender Tees verwenden Sie einzelne Kräuter, die Sie in Gebühren mischen können. Hilft bei Verspannungen und Erregbarkeit von Calendula und Zitronenmelisse. Zur Vorbereitung müssen Sie einen Esslöffel getrocknete Kräuter zu sich nehmen und 250 ml davon gießen. kochendes Wasser und mehrere Stunden ziehen lassen. Als nächstes trinken Sie die Infusion von 3 Esslöffeln vor den Mahlzeiten. Sie können Lakritzwurzel und Birkenblätter hinzufügen.

Apfelmus vom Stottern von Kindern

Die Brühe ist leicht zuzubereiten: Sie müssen die Schale von 5-6 Äpfeln abziehen, mit 1 Liter Wasser einfüllen und wie Kompott kochen, bis sie fertig ist. Geben Sie dem Kind 250 ml pro Tag. Für den Geschmack können Sie Honig und Zitronensaft hinzufügen.

Jede pflanzliche Komponente der Volksrezepte hat eine starke Wirkung auf den Körper, und ihre Manifestation ist streng individuell. Bevor Sie also anfangen, Abkochungen zu machen, ist es wichtig, dass Sie Ihren Arzt konsultieren.

In der nationalen Erste-Hilfe-Ausrüstung gibt es eine Abteilung mit Steinen, es gibt ganze Theorien darüber, wie und welche Art von Stein das Stottern behandelt. Es wird angenommen, dass die folgenden Steine ​​gut funktionieren, um die Sprache bei Stottern zu verbessern: Weißer Achat, Quarz, Onyx - sie helfen, Ängste und Komplexe zu überwinden. Für die Exposition gegenüber Steinen genügt es, sie immer bei sich zu tragen oder Dinge aus diesen Materialien zu verwenden.

Übungskomplexe

Atemübungen aus dem Stottern zu Hause tragen zur Entspannung der Artikulationsorgane bei.

Ein Beispiel für Atemübungen:

  • Stehen Sie entspannt in einer geraden Position auf, lehnen Sie sich leicht nach vorne, um Ihren Rücken, lassen Sie den Kopf hängen und atmen Sie tief durch die Nase. Nach und nach in die ursprüngliche Position zurückkehren und parallel durch den Mund ausatmen. Führen Sie 10-mal 10 Ansätze aus
  • Setzen Sie sich in Yoga-Haltung auf den Boden, legen Sie die Hände auf die Füße und entspannen Sie sich. Atmen Sie langsam und tief Luft durch den Mund ein, füllen Sie den Brustkorb aus und atmen Sie die Luft genauso langsam aus, indem Sie den Magen benutzen. Führen Sie diese Übungen vor dem Zubettgehen besser aus.

Es ist wichtig zu wissen, dass diese Übungen nichts mit körperlicher Bewegung zu tun haben. Diese Übungen zielen auf das Atmen und Entspannen ab - es ist nicht nötig, die Muskeln zu belasten. Diese Übungen entspannen die Stimmbänder, was zu deren Öffnung während der mündlichen Rede beiträgt.

Bevor Sie lernen, das Stottern zu Hause zu heilen, und ein Wiederherstellungsprogramm selbst starten, sollten Sie sich an einen Logopäden wenden, um Ratschläge und eine Reihe von Übungen zu Hause zu erhalten.

Prävention

Stottern ist nicht immer ein Geburtsfehler, es kann sowohl bei Erwachsenen als auch bei Kindern nach einem Umbruch auftreten. Es ist wichtig, die Regeln der Vorbeugung zu kennen und Angehörige vor dieser Krankheit zu schützen, da dies leichter zu verhindern ist, als viel Zeit für die Behandlung aufzuwenden.

Wirksame vorbeugende Maßnahmen:

  1. Zu Hause müssen Sie eine ruhige und gemütliche Atmosphäre bewahren, Sie können Kindern nicht beschwören und sie anschreien, dem Kind erklären, dass es falsch war, Sie können beruhigen und sich sogar beruhigen, ohne seine Psyche zu traumatisieren. Es ist strengstens verboten, das Baby mit einem Gürtel oder Ohrfeigen zu bestrafen.
  2. Wenn ein Kind in der mündlichen Rede zögert, ist es nicht notwendig, das Wort mehrmals korrekt zu wiederholen oder seine Aufmerksamkeit auf die Aussprache von Silben zu konzentrieren.
  3. Man muss freundlichere und angenehmere Lieder hören, Karaoke singen, Gedichte lernen und sie laut aussprechen.

Selbst wenn er vollständig von einem Sprachfehler geheilt ist, kann er in einen stressigen Moment zurückkehren. Es lohnt sich nicht, darauf einzugehen und sich in Depression zu begeben. Stottern ist nur eine kleine Sprachstörung, die gut auf die Korrektur anspricht, und überschüssige Nerven können nur die Symptome der Krankheit verschlimmern.

Wie stottern Sie zu Hause?

Stottern - eine Verletzung der normalen Aussprache von Wörtern, die Wiederholung von Silben, Laute, häufige Sprachunterbrechungen, Selbstzweifel. Eine solche Krankheit ist ein ziemlich verbreitetes Problem, das aus der Antike stammt.

Verschiedene große Menschen waren an der Krankheit erkrankt, aber ein Sprachfehler war für sie kein Hindernis.

Ursachen der Krankheit bei Kindern und Erwachsenen

Kinder sind eher gefährdet als Erwachsene. Jungen sind 3-4 mal anfälliger für die Manifestation der Krankheit.

Es gibt mehrere Gründe, die unangenehme Folgen haben können:

  1. Psychologisches Trauma (starke Angst, negative Umgebung, Stress, Angst vor dem Sprechen, Mobbing);
  2. Merkmale des Sprechens;
  3. Hypoxie, Kopfverletzung;
  4. Vortrag von anfälligen Menschen kopieren;
  5. Der Zustand des Nervensystems aufgrund von Infektionen, die das Gehirn treffen (Meningitis, Enzephalitis).

Faktoren, die das Auftreten der Krankheit angeben:

  • diktatorische Erziehung in der Familie, Mangel an Zuneigung und Wärme;
  • Tränen, Reizbarkeit, Schlafstörungen, Appetit;
  • reduzierte Immunität;
  • genetische Vererbung;
  • schwierige Geburt, schwierige Schwangerschaft;
  • abrupte Änderung der Situation (Umzug, Besuch von Kindereinrichtungen).

Symptome der Krankheit

Stottern unterliegt der Einstufung nach Grad und nach klinischer Form. Je nach Grad des Stotterns werden diese Arten von Krankheiten unterschieden:

  1. Konstant - erfüllt das gewöhnliche Leben vollständig;
  2. Wellenartig - manchmal manifestiert;
  3. Wiederholung - Wiederholung nach vollständiger Heilung.

Entsprechend der klinischen Form gibt es zwei Arten von Krankheiten, für jede gibt es getrennte Symptome und die Ursache, die in der Tabelle aufgeführt sind:

zunehmender Defekt bei jeder Exposition (Stress, Angst);

Weigerung, mit neuen Leuten zu kommunizieren;

Das Kind hat Angst, Worte auszusprechen, und wartet auf die Manifestation eines Sprachfehlers

häufiger und länger im Dialekt;

Krämpfe bei Gesichts- und Handnachahmung;

Müdigkeit, Stimmungsschwäche;

Angst, mit Menschen zu reden;

totale Weigerung zu kommunizieren

beim Sprechen ständiger rhythmischer Kopf neigt sich, Körper wiegt, monoton, bedeutungslose Fingerbewegungen;

erhöhte Erschöpfung und Ermüdung in der Sprache

Somit betrifft die Krankheit nicht nur Kinder, sondern auch Erwachsene. Und letztere leiden stärker unter Krankheit. Eine frühzeitige Behandlung ist viel einfacher und effektiver.

Diagnose

Stottern zu identifizieren ist ziemlich schwierig. Durchführung spezieller Tests zur Wahrscheinlichkeit eines Sprachfehlers.

Der Arzt kann nach seinem Ermessen zusätzliche Labortests vorschreiben, um eine bestimmte Form der Krankheit festzustellen:

  1. Allgemeine Analyse von Urin, Blut;
  2. Instrumentelle Diagnostik (Kernspintomographie, Elektroenzephalographie).

Für die Vollständigkeit des Bildes und die korrekte Diagnose ist eine Differenzialdiagnose und eine spezifische Behandlung unter Beteiligung vieler Spezialisten erforderlich. Es sollte so aussehen wie Ärzte als Neurologe, Psychologe, Akupunktur, Psychiater und Logopäde.

Nach Durchlaufen der Ärzte ist es möglich, den Grund für einen Sprachfehler zu bestimmen. Mit Hilfe einer allgemeinen Konsultation von Spezialisten wird der einzige Weg gefunden, das Problem zu lösen.

Lebensstil und Modus für die Krankheit

Um positive Ergebnisse bei der Behandlung zu erzielen, sollten einige Regeln beachtet werden:

  1. Stellen Sie den Tagmodus ein. Voller Schlaf für 8-10 Stunden in der Nacht, Tagruhe - 2-3 Stunden. Beseitigen Sie Computer und andere Gadgets am Abend. Ablehnung einer neuen Serie von Cartoons und teilweise Verkürzung des Betrachtungszeitraums;
  2. Die richtige Diät. Es wird empfohlen, Gemüse- und Milchprodukte in die Lebensmittel einzubringen. Entfernen Sie aus Lebensmitteln Süßigkeiten, salzige Speisen, gebratene und würzige Gerichte;
  3. Richtige ruhige Kommunikation. Die Konversation sollte gemächlich mit der korrekten Aussprache jedes Wortes gemessen werden.
  4. Ruhiger Sprachmodus. Sie sollten sich bekannte Bücher aussuchen und nicht darauf bestehen, dass sie nacherzählt werden. Laufen Sie oft in ruhigen, ruhigen Orten. Spielen Sie sitzende Spiele, die keine Aufregung verursachen. Bitten Sie das Kind, alle seine Handlungen zu kommentieren.

Lebensstil sollte mögliche nervöse Schocks und Irritationen des Nervensystems minimieren. Durch das Ausführen von Aktionen wird der Patient aus Angst vor Kommunikation gerissen.

Wie diagnostizieren und stotternde Ärzte loswerden, erzählen Sie das Video:

Behandlung des Stotterns bei Erwachsenen und Kindern

Ein Besuch bei verschiedenen Ärzten hilft dabei, die Ursachen der Logoneurose zu ermitteln. Spezialisten werden sich auf die notwendige Behandlung ausrichten, und zwar jeweils in ihre eigene Richtung, was sich positiv auf die Dynamik der Erkrankung auswirkt:

  • Sprachtherapeut - lehrt den richtigen Umgang mit Stimme und Atmung;
  • Neuropathologe, Psychiater - führt die medikamentöse Therapie des Nervensystems durch;
  • Psychotherapeut - Psychotherapie (Hypnose, Autotraining);
  • Psychologe - trägt zur Befreiung bei der Kommunikation mit den Menschen in ihrer Umgebung bei;
  • Akupunktur - führt Manipulationen mit Nadeln durch, lindert die nervöse Erregung und trägt zur Durchblutung des Gehirns bei.

Folgende Medikamente werden verschrieben:

  • Beruhigungsmittel: Novopassit, Dormiplant;
  • Tranquilizer: Diazepam, Glycin, Medazepam, Afobazol;
  • zur Beseitigung von Krämpfen des Gesichts: Mydocalm, Magnerot, Finlepsin;
  • Medikamente, die die Blutzirkulation im Gehirn erhöhen: Nootropil, Noofen, Encephabol.

Für eine effektive Behandlung gibt es verschiedene Therapiemethoden, die in der Tabelle aufgeführt sind.

Behandlung für das Stottern zu Hause

Zum ersten Mal äußert sich das Stottern gewöhnlich im Alter von zwei Jahren aufgrund der besonderen Empfindlichkeit des Nervensystems, der aktiven Sprachbildung und, wie es oft der Fall ist, einer plötzlichen Angst. Am häufigsten tritt dieses Phänomen bei Jungen auf (ca. - 4-mal häufiger als bei Mädchen) und geht in vielen Fällen leider weiter ins Erwachsenenalter, wenn sich die Eltern nicht mit der Behandlung beschäftigen und entscheiden, dass "von selbst vorübergehen wird". Laut Statistik ist es jedoch am Anfang der Entwicklung dieses Sprachfehlers am einfachsten zu handhaben. Außerdem erfolgreich und für immer.

Was sollten Eltern zu Hause tun, um die von Experten empfohlene Behandlung zu ergänzen?

Inhalt des Artikels:

Welche Volksheilmittel können einem Kind helfen, das Stottern zu beseitigen?

Welche Volksheilmittel können Stottern heilen?

In der Tat ist das Stottern mit „Großmüttern“ eine Illusion. Es ist unmöglich, diese Krankheit mit Hilfe von Kräutern zu beseitigen.

Zahlreiche Tipps, die zu diesem Thema im Web verteilt werden, basieren auf der beruhigenden Wirkung von Kräutern. Ja, es gibt Pflanzen, die einen beruhigenden Lichteffekt haben, aber die meisten empfohlenen „Super-Behandlungen für das Stottern“ bringen zumindest kein Ergebnis und wirken völlig anders. Einige können sogar das Kind schädigen.

Video: Sprachtherapeutenunterricht. Übungen für Kinder 3-4 Jahre

Was müssen Sie über die vorgeschlagenen Volksmethoden wissen?

Betrachten Sie konkrete Beispiele:

  1. Brennersaft Laut den Autoren dieses Rezepts hat Brennnessel krampflösende Eigenschaften. Aber da die Substanz des Nesselsafts tatsächlich das Gehirn "nicht erreicht", bleibt die antikonvulsive Wirkung der Pflanze äußerst fragwürdig. Darüber hinaus ist es unwahrscheinlich, dass eine Logoneurose mit psychosozialen Wurzeln die Auswirkungen der Brennnessel überwinden oder sogar weniger intensiv werden kann. Es ist auch wichtig zu beachten, dass Brennnessel viele andere Nebenwirkungen hat.
  2. Brühe auf Basis von weißen Yasenets. Ein weiteres beliebtes Rezept, das von vielen Standorten nachgebildet wurde. Die Autoren versprechen, die Pflanze mit anderen Kräutern zu mischen und diese Abkochung dann in Mund und Spucke zu halten. Die bittere Abkochung, die das Kind für einige Minuten im Mund halten muss, hat jedoch keine Wirkung. Aber die Vergiftung beim Schlucken - einfach. Diese Pflanze enthält bestimmte Alkaloide, die beim Eintritt in das Gehirn toxisch für das Nervengewebe sind. Und diese Substanzen dringen im Gegensatz zur Brennnessel ziemlich leicht in das Gehirn ein.
  3. Honig Für Kinder mit Allergien ist das Mittel kontraindiziert. Für alle anderen ist es in der komplexen Therapie nicht schädlich, aber es bringt keine besonderen Ergebnisse bei der Behandlung von Stottern.
  4. Kalina Morse von diesen Beeren ist wirklich nützlich, und in Kombination mit leichtem Honig kann eine leichte Sedierung erzielt werden. Natürlich ist das Fruchtgetränk als primäres Behandlungsmittel nutzlos.
  5. Kamillenabkochung Eine Pflanze mit unbestreitbaren heilenden Eigenschaften und einem beruhigenden Lichteffekt, der sich bei Kindern unter 2 Jahren bemerkbar macht. Ältere Kinder benötigen eine "kosmische" Dosierung, um das gewünschte Ergebnis zu erzielen. Und ähnliche Dosierungen bedrohen die Vergiftung. In den vom Arzt empfohlenen kleinen Dosen lässt Kamille das Immunsystem ein wenig aktivieren, falls dies überhaupt erforderlich ist.
  6. Gans Cinquefoil. Wenn Sie eine entzündungshemmende und expektorierende Wirkung benötigen, ist die Pflanze nützlich. In Bezug auf die Logoneurose bringt dieses Mittel in keiner Weise Vorteile, selbst in medizinischen Sammlungen.
  7. Heather mit Hopfen. Die Eigenschaften dieser beiden Pflanzen sind unbestreitbar: Beide haben sedative / hypnotische Eigenschaften, und die Wirkung wird gesteigert, wenn sie kombiniert werden. Denken Sie jedoch daran, dass das hochkonzentrierte Dekokt dem Kind nichts bringt, wie übermäßige Schläfrigkeit. Vergessen Sie auch nicht einzelne Allergien.

Fazit:

  • Kräuter belasten den Körper eines Kindes. Wenn kein dringender Bedarf an Kräutern besteht (sie wurden nicht vom Arzt verschrieben), ist es besser, diese Selbstbehandlung abzulehnen.
  • Studieren Sie sorgfältig die Eigenschaften von Pflanzen, die Sie zur Behandlung von Krankheiten brauen.
  • Weisen Sie keine Abkochungen von Kräutern selbst zu, vor allem für ein Kind: Nehmen Sie keine Mittel - nur nach Rücksprache mit einem Arzt!
  • Verlassen Sie sich nicht ausschließlich auf Informationen von Websites im Internet - auch wenn diese spezifisch oder medizinisch sind: Wenden Sie sich an Experten.
  • Kräuterbehandlung ohne komplexe Therapie ist an sich bedeutungslos.

Und das Wichtigste ist, dass, während Sie versuchen, Ihr Kind von der Logoneurose zu Hause mit Kräutern zu heilen, die Krankheit in ein Stadium übergeht, in dem selbst die eigentliche Behandlung schwierig und langwierig wird.

Produkte, die helfen, die Sprache des Kindes zu verbessern - Nahrungsmittel, die bei der Behandlung von Logoneurose helfen

Ja, das gibt es. Natürlich sind es keine magischen Pillen, die sofort auf einen Sprachfehler reagieren, aber ihre Wirkung basiert auf der Lieferung / dem Transport von "Baumaterial" für Nervenzellen sowie Gehirnzellen und so weiter.

Es handelt sich also nicht um ein Behandlungsinstrument, sondern um Hilfsprodukte, die die Wirkung der Haupttherapie verstärken.

  1. Hüttenkäse, Sauerrahm, Naturjoghurt.
  2. Leinöl. Es kann auf Brot geschmiert werden - oder einen Löffel nehmen.
  3. Sauerkraut mit Pflanzenöl.
  4. Fischöl. Es kann in Kapseln oder als gekochter fettiger Meeresfisch eingenommen werden. Zum Beispiel Heilbutt, Hering, Lachs und so weiter. In diesem Fisch gibt es neben dem "Baumaterial" für verschiedene Zellen auch Omega-3-Fette.

Was Süßigkeiten betrifft, sollte ihre Dosierung für ein Kind mit Logoneurose stark reduziert werden. Zucker erhöht die Hyperaktivität, die in diesem Fall völlig nutzlos ist.

Was können Eltern tun, um ein Kind zu Hause zu stottern?

Nach einer genauen Diagnose und einer vollständigen Untersuchung durch Spezialisten sowie in der bereits von Ärzten (und nur im Komplex!) Entwickelten komplexen Therapie können Eltern folgende Methoden und Methoden anwenden, um ihrem Kind zu helfen:

  • Analysieren Sie die Situation und ermitteln Sie die Ursachen für den Stresszustand des Kindes. Beginnen Sie mit sich selbst! Die Ursache für Stress sind oft Elternschreie, Familienstreitigkeiten, harte Einstellung und so weiter. Achten Sie auf die Atmosphäre im Haus - es sollte für das Kind angenehm sein.
  • Beseitigen Sie die Faktoren, die bei einem Kind Angst auslösen: Horrorgeschichten in Cartoons und Filmen, Geschichten „von einem schrecklichen schwarzen Raum“, laute Musik und Menschenmassen, übermäßige Werbung und so weiter. Passen Sie den sozialen Kreis des Babys während der Hauptbehandlung an.
  • Zeigen Sie rechtzeitig die inneren Ängste des Nachwuchses. Er kann Spinnen, Bienen, Geister, ein Monster im Schrank, den Hund eines Nachbarn und sogar die Nachbarn selbst, die Dunkelheit und die Aufzüge und so weiter fürchten. Die Angst wird zusammen mit dem Kind in seine Einzelteile zerlegt, und wir suchen nach Wegen der Erlösung, je nach Alter des Kindes.
  • Ich liebe das Baby. Es geht nicht um teure Geschenke, sondern um Aufmerksamkeit. Ein Kind zu lieben bedeutet, zuhören und verstehen zu können, zu unterstützen, an seinem Leben teilzunehmen, Versprechen einzuhalten, um Vergebung bitten zu können, das Kind seine eigenen Entscheidungen treffen zu lassen und so weiter.
  • Wir kontrollieren den Atem. Bitten Sie das Kind, beim Ausatmen zu sprechen. Erst einatmen - dann sprechen. Dies ist die Grundlage der Stotterbehandlung. Und beim Ausatmen, um ein oder zwei Wörter auszusprechen, und erst dann, wenn sich die Gewohnheit gebildet hat, können Sie versuchen, 3-4 Wörter gleichzeitig und mehr auszugeben.
  • Bringen Sie Ihrem Kind bei, langsam zu sprechen. Keine Notwendigkeit, sich irgendwo zu beeilen. Passen Sie die Familie an das gewünschte Tempo der Kindersprache an. Mühe dich nicht. Zeigen Sie Ihrem Kind, wie es zu sprechen ist.
  • Folgen Sie der richtigen Haltung. Die direkte Wirbelsäule ist eine bessere Sauerstoffversorgung des Gehirns.
  • Vergessen Sie nicht die Massage (ca. - Rückenbereich) von Spezialisten.
  • Sprechen Sie mit einem Betreuer / Lehrer. Erklären Sie, was Sie nicht tun können und wie Sie mit dem Kind kommunizieren können. Suchen Sie bei mangelndem Verständnis nach einer Einrichtung, in der sich das Kind wohl fühlt. Die Hälfte aller Neurosen bei Kindern reicht von Schule und Kindergarten aus.
  • Reduzieren Sie die Anforderungen für das Kind. Vielleicht ist Ihre Latte für das Baby zu hoch.
  • Singen Sie ein Lied. Kaufen Sie Karaoke und singen Sie mit Ihrem Kind mit. Die Liedtherapie ist immer hilfreich bei der Behandlung von Logoneurose.
  • Spiele spezielle Spiele, die bestimmte Sounds spielen.
  • Sagen Sie Ihrem Kind nicht, dass es ein Stottern ist und dass Sie sein Stottern behandeln. Das Kind sollte überhaupt nicht denken, dass mit ihm etwas nicht stimmt. Behandeln Sie die Behandlung unbemerkt vom Kind und seiner Psyche.
  • Hören Sie nicht auf Tipps wie "mit Angst vor Angst behandeln". Eine solche "Therapie" kann zu einem Mikrohub führen.
  • Lies jede Nacht laut vor. Sami, zusammen mit dem Kind, nach Rollen. Arrangieren Sie Theateraufführungen und Konzerte.

Das Problem des Stotterns in einem jungen Alter (ca. 7 Jahre) wird von bis zu 20% der Kleinkinder gelernt. Mit der richtigen Herangehensweise und Behandlung schaffen es die meisten Menschen, diesen Sprachfehler aufgrund der komplexen Therapie und der erforderlichen Bedingungen zu beseitigen.

Spiele, Atemübungen, Übungen zur Behandlung eines Kindes zu Hause stottern

Das Wichtigste, was Sie wissen müssen, wenn Sie ein Spiel für ein Baby mit Logoneurose wählen:

  1. Zu emotional helle Spiele im Freien verschärfen das Problem nur.
  2. Je weniger Teilnehmer, desto besser.
  3. Spielen Sie besser zu Hause und in der Natur. Die Teilnahme an öffentlichen Veranstaltungen wird vorübergehend verschoben.
  4. Vergessen Sie nicht die nützlichen Computersimulatoren, die speziell für die Behandlung von Stottern entwickelt wurden. Missbrauche den Computer einfach nicht.
  5. Spielen Sie spezielle Spiele, deren Zweck die Behandlung von Logoneurose ist, sollte täglich mindestens 15 Minuten dauern. Abends - nur entspannende Spiele, am Morgen - Atmen, am Nachmittag - ein Gefühl für Rhythmus.

Also was zu spielen?

Video: Spiele - Performances bei der Korrektur von Stottern auf der Bühne der reflektierten Sprache

Atemübungen

  • Wir legen uns auf den Rücken, auf den Bauch legen wir unser Lieblingsbuch. Als nächstes atmen Sie durch die Nase ein, atmen den Bauch ein und beobachten, wie das Buch auf und ab geht. Fast Schiff auf den Wellen. Atme langsam, langsam durch die geschlossenen Lippen aus.
  • Wir entwickeln ein langes Ausatmen. Wir verwenden zum Trainieren von Seifenblasen, Spinnspielzeug, Spielen mit Luftfilter und so weiter. Wir blasen durch einen Strohhalm und Blasen im Wasser, blasen auf Löwenzahn und Boote im Wasser, blasen Ballons auf und so weiter.

Video: Atemübungen zum Stottern

Stimmgymnastik

  1. Fußballer Mit einem Ball singen wir eine Silbe Mo (wir werfen auf den Boden), dann Ich (an der Wand) und Mi (an der Decke).
  2. Theatermimen: Beim Ausatmen singen und den Klang der Vokale A, O, U und I mit unterschiedlicher Intonation ausdehnen. Erst wütend, dann sanft, dann überrascht, enthusiastisch, traurig und so weiter.
  3. Glockenturm: In einer tiefen Stimme (große Glocke) singen wir BOM, dann eine kleinere Glocke - BEM, dann eine kleine Glocke - BIM. Dann - in umgekehrter Reihenfolge.
  4. Stille und lauter: Wir singen wiederum die Klänge von A, O, E, U und U - zuerst leise, dann laut, dann noch mehr (in einem Atemzug) und dann allmählich beruhigend.

Artikulationsübungen

  • Wir schnauben mit einem Pferd, so dass seine Lippen vibrieren.
  • Zunge am Gaumen kleben, klimpern wie bei einem Ausritt.
  • Die Wangen ausblasen und abwechselnd abblasen.
  • Beißen Sie vorsichtig die Oberlippe mit den Zähnen, dann die Unterlippe.
  • Wir stellen die Uhr dar und werfen die Pendelzunge von einem Mundwinkel in den anderen.
  • Wir reden wie Fische - wir zeigen Sprache mit der Bewegung der Lippen, bleiben aber "dumm".
  • Blasen Sie die Wangen auf und ziehen Sie sie so weit wie möglich hinein.
  • Ziehen Sie den Schwamm in ein Rohr - so weit wie möglich, und strecken Sie ihn dann so breit wie möglich.
  • Nachdem wir einen Mund geöffnet haben, lecken wir die imaginäre Marmelade zuerst von der Oberlippe - im Kreis, dann von unten.
  • „Wir reinigen die Zähne“, indem Sie die innere Reihe der unteren Zähne mit der Zunge und dann die obere drücken.
  • Blasen Sie die Wangen auf und stecken Sie die Zunge abwechselnd in die eine und dann in die andere.
  • 5-6 Mal hintereinander gähnen wir stark mit offenem Mund, und dann, ohne den Mund zu schließen, husten wir gleich oft.

Für jede Übung mindestens 3-4 Minuten.

Wir trainieren Rhythmusgefühl

Ein Lieblingsgedicht wählen und ihn wie die Trommler zusammen mit dem Kind „zuschlagen“. Wir klatschen nicht für jede Silbe - betonen einen starken Anteil des Gedichts.

Gedichte für das rhythmische Training suchen Marshak, Barto und Chukovsky.

Einige weitere Übungen: Rhythmus mit Logoneurose

  1. Pumpe Die Beine sind schulterbreit, wir strecken die Arme geradeaus auf den Boden und atmen laut ein.
  2. Watch Beine - Schulterbreite Wir neigen den Kopf nach rechts, drücken das Ohr an die Schulter und atmen mit der Nase laut ein. Dann strecken Sie sich und atmen Sie aus, schütteln Sie Ihren Kopf "hin und her". Wiederholen Sie mit der linken Schulter.
  3. Pendel Kopf runter und ausatmen. Dann heben wir es hoch, schauen zur Decke und atmen laut ein. Atmen Sie dann leicht und unmerklich aus.
  4. Rolls Wir legen das linke Bein nach vorne frei und rollen von rechts (Zeh) nach links. Dann hocken wir uns hin und transferieren das Gewicht auf das rechte Bein.
  5. Umarmungen Wir senken unsere Hände, atmen laut aus, legen uns die Arme um die Schultern und atmen ruhig aus.

Video: Sprachtherapie zum Stottern

Dieser Artikel ersetzt keinesfalls die Beziehung zwischen dem Arzt und dem Patienten. Es ist informativ und kein Leitfaden für die Selbstbehandlung und Diagnose.

Spiele, Volksheilmittel, Atemübungen vom Stottern bis zum Üben mit einem Kind werden zusammen mit einem Logopäden oder Neuropathologen besser ausgewählt!

Wie stotternde Probleme loswerden - effektive Wege

Stottern (Logoneurose) ist ein Verstoß gegen den Sprechakt, der in der Wiederholung von Lauten, Silben, Wörtern besteht. Glattheit, Sprachtempo ist verzerrt, eine Person muss während eines Gesprächs eine Pause einlegen. Parallel dazu gibt es eine ausgeprägte allgemeine Spannung, Steifheit und Angst vor der Leistung. All diese Anzeichen führen in den meisten Fällen zu psychischen Problemen (soziale Phobie, Selbstisolation). Wie kann man das Stottern loswerden?

Ursachen des Stotterns

Die genaue Ätiologie wurde nicht untersucht. Stottern zeichnet sich durch eine Kombination von genetischen und neurologischen Erkrankungen aus:

  1. Krampfbereitschaft von Sprachzentren im Gehirn.
  2. In Adenoiden, die die adäquate Nasenatmung beeinträchtigen, beeinträchtigt das Sprechen das Sauerstoffmangel. Sprachzentren leiden darunter.
  3. Übermäßig emotionale Menschen (Peinlichkeit, Scheu, Angst, in der Öffentlichkeit zu sprechen), die alle durch sich selbst gehen. Die Aufregung krampft den Sprachapparat.
  4. Leiden Sie unter schweren Angstzuständen oder psychologischen Traumata.
  5. Die Folge von chronischem Stress.
  6. Quetschungen, Gehirnerschütterungen, Quetschungen des Gehirns.
  7. Unterbrechung der Sprachentwicklung (Beschleunigung oder Verzögerung). Wird bei Kindern beobachtet, wenn der Sprechapparat keine Zeit hat, einen schnellen Fluss der verbalen Entwicklung sicherzustellen ("lexikalische Explosion"). Charakteristisch für ein Kind von 3 Jahren, das lange geschwiegen hat und zum ersten Mal zu sprechen begann.
  8. Ungünstige Atmosphäre in der Familie (Skandale, Rufe, Kämpfe).
  9. Erkrankungen des Nervensystems (Enzephalitis, Zerebralparese, Meningitis).
  10. Imitation eines stotternden Familienmitglieds.

Arten des Stotterns

Es gibt solche Arten der Krankheit:

  1. Klonisch - die Wiederholung von Klängen, Silben, Wörtern ("Mit-Mit-Mit-Mit-Mit-Mit-Mit-Mit-Obaka", "Ma-Ma-Ma-Ma-Ma-Bus").
  2. Tonika - Töne, Silben, Wörter strecken ("l......astik", "x...... leb").
  3. Gemischt
  4. Neurose-like Es gibt eine organische Veränderung im zentralen Nervensystem. Kinder bleiben in körperlicher und geistiger Entwicklung zurück.
  5. Neurotisch. Tritt bei einem gesunden Nervensystem auf. Erscheint in einer stressigen Situation, Angst. In einer entspannten Atmosphäre werden die Symptome des Stotterns nicht beobachtet. Mit dieser Art von Menschen haben Sie starke Angst zu sprechen, übermäßiger Stress.

Stottern geht häufig mit Grimassen einher, die durch einen Krampf der Gesichtsmuskulatur verursacht werden, ein nervöses Zecken - dies sind Schutzmechanismen, mit denen eine Person versucht, das Zögern schnell zu überwinden.

Welcher Arzt wird helfen?

Die Krankheit wird unter Beteiligung mehrerer Spezialisten behandelt:

  1. Neurologe Wertet den Zustand des Nervensystems aus und schreibt entsprechende Mittel vor (Beruhigungsmittel, Nootropika).
  2. Psychotherapeutin Es wird helfen, den Moment der Verletzung der Sprechakte zu verfolgen, um mit der Aufregung fertig zu werden. Dieser Spezialist besitzt Hypnose, eine wirksame Behandlung für das Stottern.
  3. Sprachtherapeut Lehren Sie, ohne zu zögern, richtig zu sprechen, während Sie das gewünschte Tempo und die Geschmeidigkeit der Aussprache beibehalten.
  4. Reflexologe Manuelle Therapie mit Akupunktur.

Wie stottern Sie zu Hause?

Stottern ist eine Neurose, daher zielen die Behandlungsmethoden darauf ab, das Nervensystem zu entspannen und die Psyche zu stärken. Kann man ein Stottern ein für alle Mal verlernen? Ärzte - ein Neurologe, ein Logopäde, ein Psychologe, ein Psychiater - werden dazu beitragen, eine starke Logoneurose zu beseitigen.

Therapie Volksheilmittel

Diese Rezepte werden als zusätzliche Expositionsmethode verwendet:

  1. Kräutermedizin anwenden. Die Zusammensetzung der pflanzlichen Heilmittel umfasst normalerweise Zitronenmelisse, Pfefferminze, weißer Mist, Ringelblume und Kamillenfarbe. Bereiten Sie Brühen oder Infusionen zu, die zweimal täglich verwendet werden. Der Kurs dauert ungefähr einen Monat.
  2. Aromatherapie Lavendel, Orange, Zitronenmelisse, Patchouli, Bergamotte, Baldrianöl werden verwendet. Während des Badens anwenden, können Sie den Ölbrenner in einer Massagecreme hinzufügen.

Volksheilmittel wirken beruhigend auf das Nervensystem. Sie können mit anderen Methoden zu Hause mit dem Stottern kämpfen.

Zu Hause können Sie solche Manipulationen durchführen:

  1. Singen Es ist eine sehr effektive Möglichkeit, Ihre Sprache zu verbessern. Während des Singens ist Stottern ausgeschlossen. Sie können diesen Trick in Betrieb nehmen und versuchen, im Gesang zu sprechen.
  2. Atemgymnastik. Sehr beliebte Methoden Strelnikova. Übungen sind für Kinder und Erwachsene verfügbar. Trägt zur besseren Koordination der Atmung und zur Entspannung des Zwerchfells bei. Stilles Atmen ist eine Voraussetzung für ein reibungsloses Sprechen.
  3. Pause in der Kommunikation. Es ist vorerst notwendig, die Kommunikation mit anderen Menschen mit mündlicher Rede zu beenden und sie durch Schreiben zu ersetzen. Während des Schreibens gibt es kein Zögern, geistig spricht man Wörter und Sätze. Die Methode lehrt, Ihre Gedanken klar auszudrücken.
  4. Bleiben Sie den Ereignissen nicht voraus. Moderne Eltern möchten ein Wunderkind wachsen lassen und es mit dem Informationsfluss beladen. Sie möchten, dass das Kind mehrere Sprachen beherrscht, Gedichte lernt und verschiedene Entwicklungsabschnitte besucht. Ein wachsender Organismus kann ein solches Volumen nicht immer bewältigen. Es ist notwendig, eine Pause zu machen, um sich auszuruhen.
  5. Volle Ruhe. Wenn möglich, können Sie die Situation ändern und eine Reise unternehmen. Entspannende Aktivitäten sind sehr nützlich: Yoga, Schwimmen, Massage, Meditation, Spazieren an der frischen Luft.
  6. Übungen für die Sprache. Es ist der Hauptsprachmuskel. Es gibt viele Übungen für alle Muskelgruppen der Zunge. Sehr gute Muster.

Medikamentöse Behandlung und Techniken

Medikamente können nur von einem Arzt verschrieben werden. Sie verwenden Drogen aus zwei Gruppen - Beruhigungsmittel und Antikonvulsiva. Ein prominenter Vertreter in der Behandlung des Stotterns ist Phenibut. Tabletten helfen, Angstgefühle, Angst, Anspannung und Normalisierung des Schlafes zu reduzieren oder zu beseitigen.

Stotternde Behandlungen:

  1. Das dreitägige Programm zur Beseitigung der Krankheit nach der Methode von Sněžko, das auf der Überzeugung beruht, dass Sprache eine Fähigkeit ist, wird sie nicht behandelt, sondern entwickelt. Im Behandlungsprogramm gibt es eine Reihe spezieller Sprachtrainings.
  2. Was ist die Melcom Frazier-Methode? Das Programm ist so konzipiert, dass eine Person ihre Sprache unabhängig anpassen kann. Es werden spezielle Übungen vorgestellt, die ihre Wirksamkeit rechtfertigen und vielen Menschen helfen, sich vom Stottern zu erholen.
  3. Mobile Anwendungen. Zum Beispiel "Voice Fixer". Es hilft, das Stottern der Sprache zu verlangsamen und für andere verständlicher zu werden. Allmählich gewöhnt sich die Person an das neue Tempo und spricht besser. Es ist ein psychologisches Phänomen.

Jeder Mensch, der im Prozess des Lebens stottert, erfindet seine eigenen Mittel, um die Pathologie zu bekämpfen. Zum Beispiel, eine Faust in der Tasche geballt. Die Muskelkontraktion lenkt von der Erregung und dem Krampf des Stimmapparates ab. Jemand geht durch einen Rosenkranz oder ein anderes kleines Objekt. Dale Carnegie hatte einen großartigen Weg gefunden - die Zehen in die Schuhe drücken. Einige werden durch das Falten eines Blattes beruhigt.

Vorbeugende Maßnahmen

Es ist notwendig, die Sprachentwicklung des Kindes zu überwachen. Wenn die geringste Verzerrung in der Aussprache von Wörtern, eine Verletzung der Sprechgeschwindigkeit, eine Dehnung von Phrasen oder eine Pause während eines Gesprächs auftreten, sollten Sie sich an einen Logopäden wenden. Es ist notwendig herauszufinden, ob die Pathologie nur unter Bewegung auftritt. Die Hilfe eines Spezialisten in einem frühen Stadium der Erkrankung hilft dem Kind, Kommunikationsstörungen zu vermeiden. Es ist schwieriger für einen Teenager, mit dem Stottern fertig zu werden, weil Kinder in der Pubertät eher Angst haben und an Neurosen leiden.

Die beste Vorbeugung ist die Verhinderung der Logoneurose. Es ist notwendig, günstige Bedingungen für die Entwicklung des Kindes zu schaffen, das Familienklima mit Ruhe und Liebe zu veredeln. Eltern und ihre Beziehungen spielen eine sehr wichtige Rolle.

  1. Es sollte das Kind vor einem Überangebot an Informationen in Form von Fernsehgeräten, Gadgets und Computerspielen schützen.
  2. Es ist notwendig, die korrekte Arbeitsweise und Ruhe zu gewährleisten. Das Kind sollte 8-9 Stunden schlafen.
  3. Organisieren Sie eine gute Ernährung mit ausreichend Vitaminen und Spurenelementen.
  4. Es ist sehr nützlich, gute Lieder zu singen und zu hören.
  5. Ruhige Spiele empfohlen, Bücher mit einer guten Geschichte lesen, Spaziergänge an der frischen Luft.

Die korrekte Entwicklung der Rede des Kindes basiert auf:

  • Horizonterweiterung, Wissensbildung über Objekte, deren Eigenschaften, Untersuchung von Naturphänomenen und deren Analyse;
  • das gemessene Sprachtempo lernen, dazu sollten Sie sorgfältig auf das Kind hören, damit es keine Eile hat, seine Erfahrungen und Gedanken zu teilen;
  • korrekte Aussprache der Wörter, Sie müssen sie korrigieren, überladen Sie sie nicht mit zusätzlichen Informationen.

Das Hauptproblem des Stotterns - nach der Genesung können die Symptome der Krankheit wieder auftreten. Keine Notwendigkeit, sich auf sie zu konzentrieren. Menschen, die das Stottern loswerden, werden wieder damit zurechtkommen.