Haupt / Rehabilitation

Zwischenwirbelhernie. Behandlung von Volksheilmitteln

Was ist eine Hernie?
In der Mitte der Bandscheibe befindet sich der sogenannte Pulpakern - diese gelatinöse Substanz, die von einem Faserring umgeben und getragen wird (das Gewebe ähnelt einer Sehne).
Muskelverspannungen und lange unbequeme Körperpositionen tragen zur Entwicklung dystrophischer Prozesse in den Bandscheiben bei. Mit der Zeit nimmt der Flüssigkeitsgehalt im Bandscheibengewebe ab. Seine Dicke nimmt ab, Brüche des Anulus treten auf, was seine Stärke verringert und zur Bildung eines Zwischenwirbelbruchs führt.
Die Bandscheibenhernie ist ein Bruch des Faserringes der Bandscheibe. Ein Teil des Gelatine-Pulposakernes ragt durch den Spalt. Zu den Ursachen dieser Erkrankung gehören auch altersbedingter Verschleiß der Bandscheiben, chronische Osteochondrose, Wirbelsäulenverletzungen, bei denen der Faserring gebrochen ist.
Was könnte einen solchen Staat bedrohen? Unter der Wirkung eines herausfallenden Fragments der Bandscheibe exfolieren die Bandscheiben, die Spinalnerven werden zusammengedrückt. Natürlich nimmt die Beweglichkeit der Wirbelsäule ab, es treten Entzündungen und Schwellungen des die Hernie umgebenden Gewebes auf.
Bei ausgeprägten Hernien können Blutgefäße gequetscht werden, und wenn eine Hernie im Lendenbereich den Spinalkanal belastet, sind Probleme in der unteren Körperhälfte möglich - Blasen- und Darmzerstörung, Lähmung. In diesem Fall benötigt der Patient dringend medizinische Hilfe. Bei dieser Erkrankung werden die Gliedmaßen manchmal taub oder schwach. Bandscheibenvorfall in der Lendenwirbelsäule kann sich auch als Taubheitsgefühl im Bereich des Gesäßes und der unteren Extremitäten manifestieren. Dieser Symptomkomplex heißt Ischias.
Wenn das Problem im oberen Teil der Lendengegend liegt, schmerzt die innere Oberfläche des Oberschenkels. Eine Hernie der Hals- oder Brustwirbelsäule verursacht Schmerzen, Taubheitsgefühl und Schwäche in der Schulter, dem Arm oder der Vorderwand der Brust.
Wenn die Hernie die Nervenwurzeln nicht quetscht, können nur Rückenschmerzen beobachtet werden. In diesem Fall zeigt die Krankheit möglicherweise keine Symptome.
Die Hauptmethoden zur Diagnose von Bandscheibenvorfällen: Die Computertomographie (CT) und die Magnetresonanztomographie (MRI).

Wenn bei Ihnen ein Intervertebralbruch diagnostiziert wurde, bedeutet dies nicht, dass eine Operation dringend durchgeführt werden muss. Nur in 10% der Fälle ist eine operative Behandlung erforderlich. In der Neurochirurgie werden heute die neuesten Fortschritte in der Medizin eingesetzt. Verwenden Sie Lasertechnologie, endoskopischen Zugang zu den Wirbeln. Daher ist die Wirbelsäulenchirurgie sicherer und gutartiger geworden.

Für die Behandlung von Bandscheibenhernien müssen Sie das Gewicht reduzieren, die Salzmenge in der Diät reduzieren, Marinaden und geräucherte Produkte aufgeben und nach 18.00 Uhr nicht trinken. Obligatorische physiotherapeutische Übungen, Massage. In der Zeit, in der es keine Exazerbationen gibt, ist es nützlich, an einem horizontalen Stab mit leicht drückenden Beinen zu hängen. Dadurch wird der Abstand der Zwischenwirbel vergrößert und die Hernie reduziert. Aber fragen Sie zuerst Ihren Arzt! Die Diät sollte Lebensmittel enthalten, die reich an Phosphor, Mangan und Vitaminen sind: Kleie, Käse, Nüsse, Eier, Lachs, Rinderleber, Haferflocken, Buchweizen, Hirsegrütze, Erbsen, Milchprodukte, Tee, Petersilie, Hagebutte, Preiselbeeren, Schwarze Johannisbeere, Blaubeeren, Himbeeren, Karotten. Um den Knorpel der Bandscheiben zu nähren und zu stärken, müssen Sie Multivitaminkomplexe einnehmen und mit Gelatine zubereitete Gerichte (Fischfisch, Fruchtgelee) essen.

Rezepte Infusionen für Zwischenwirbelhernie

Kräutermedizin und medikamentöse Abkochungen bei Bandscheibenhernien sollten Teil einer umfassenden Behandlung sein. Es ist am besten, Anreicherungsmittel zu verwenden, die große Mengen an Spurenelementen und Vitaminen enthalten.
• Nehmen Sie 1 TL. Kamillenblüten, Lindenblüten und Hüften. Füllen Sie sie mit einem Glas kochendem Wasser. Bestehen Sie auf 15-20 Minuten, dann belasten und drücken Sie. Nehmen Sie dreimal täglich 1/3 Tasse vor einer Mahlzeit ein.
• Mischen Sie 1 EL. l zerdrückte Rosinen ohne Grube, Walnüsse und getrocknete Aprikosen. Fügen Sie 1 EL hinzu. l Honig und Saft einer halben Zitrone. Wieder rühren Nehmen Sie 1 EL. dreimal täglich einen Löffel.
• 1 EL. l Kleie (Weizen oder Roggen), gießen Sie zwei Tassen Wasser und kochen Sie 30 Minuten lang. Fügen Sie 1 EL hinzu. l Liebling Nehmen Sie 3 mal täglich warme Brühe mit 50 g.
• Mahlen Sie 2 EL. l Trockene Hagebutten, 1/2 Liter Wasser einfüllen und 15 Minuten bei schwacher Hitze kochen. Lass die Nacht stehen. Mehrere Schichten Gaze gründlich durchziehen. Anstelle von Tee trinken, können Sie Honig oder Rotwein hinzufügen.
• Füllen Sie ein Glas lila Blüten mit 0,5 Liter Wodka und lassen Sie es 10 Tage im Dunkeln brauen. Nehmen Sie 2-3 mal täglich 25-30 Tropfen vor den Mahlzeiten ein. Reiben Sie mit der gleichen Tinktur und machen Sie daraus Kompressen.

Wie mache ich die Übungen richtig?

Wenn Sie die Physiotherapie zur Behandlung verwenden, vergessen Sie nicht die Grundregeln für die Durchführung der Übungen. Die Wiederherstellung der Bandscheiben mit Hilfe der Bewegung muss schrittweise erfolgen, andernfalls kann es nicht gut, aber schädlich sein.
Trainieren Sie so oft wie möglich am Tag, etwa 2 bis 6 Mal. Teilen Sie den gesamten Satz von Bewegungen in 1 bis 3 Übungen auf und führen Sie verschiedene Übungen zu verschiedenen Tageszeiten durch.
Überladen Sie keine Problembereiche der Wirbelsäule. Fangen Sie an, Übungen mit minimalem Aufwand und mit maximaler Amplitude auszuführen, und erhöhen Sie sie schrittweise.
Überwachen Sie bei der Auswahl von Übungen sorgfältig Ihren eigenen Zustand. Wenn während der Bewegung keine Beschwerden auftreten, ist dies ein geeignetes Element der Gymnastik und sollte auf jeden Fall ausgeführt werden. Wenn leichte Schmerzen auftreten, sollte diese Übung ebenfalls durchgeführt werden, aber sehr sorgfältig und sorgfältig auf sich selbst hören. Wenn Sie zu Beginn der Übung einen starken Schmerz in der Wirbelsäule spüren, sollte ein solches Element vorübergehend verschoben werden. Probieren Sie diese Übung regelmäßig aus und beobachten Sie die Empfindungen. Wenn das Unbehagen schwächer geworden ist, ist der Turnkomplex von Vorteil.
Machen Sie im Anfangsstadium des Unterrichts keine Übungen zum Drehen des Oberkörpers. Vermeiden Sie auch das Springen, Rucken und Schlagen des Rückens.
Versuchen Sie nicht, Ihren Zustand an einem Tag zu korrigieren, um die Bandscheiben und Wirbel zu ersetzen. Während des Unterrichts sollte die Wirbelsäule allmählich gedehnt werden und die Durchblutung im wunden Punkt verbessert werden.

Kräutermedizin

Osteochondrose und Zwischenwirbelhernie sind ziemlich häufig, aber schwer zu behandeln Krankheiten, die leider jedes Jahr "jünger" werden.
Heilpflanzen helfen, die intervertebralen Hernien zu beseitigen, sie werden jedoch ausschließlich im Komplex verwendet: amerikanischer Fitolac (Laconosa), Beinwell, amerikanische Agave, Maclura (Adamsapfel) und Salzentfernungskräuter (Schachtelhalm, Sabelnik, Kanadische Goldrute) sowie bestimmte Kräuter.
Die Behandlung der Osteochondrose ist notwendig, um mit der Einnahme von salzhaltigen Kräutern und bestimmten Gebühren zu beginnen, die den Stoffwechsel normalisieren, und erst dann mit dem Mahlen, Kompressen und Salben fortzufahren.
Die Folge der Osteochondrose ist die Verformung und Verschiebung von Intervertebralknorpel, Fissuren, Hernien und das Wachstum von Stacheln.
Die Grundlage für Erkrankungen der Wirbelsäule ist in erster Linie die Auslöschung des zwischen den Wirbelkörpern gelegenen Zwischenwirbelknorpels. Bei verschiedenen Durchblutungsstörungen der Wirbelsäule und ihrer Membranen gibt es einen Mangel an Plastikmaterialien, Vitaminen und Spurenelementen, die eine bedeutende Rolle im Stoffwechsel spielen und für die normale Funktion der Knorpelscheibe erforderlich sind. Durch dystrophische Prozesse in der Bandscheibe werden Gewebe verstärkt, und in den Wirbelkörpern bilden sich so genannte Hernien und dann Knochenwachstum an den Rändern der Wirbel in Form von Spitzen (was auf Röntgenbildern festgestellt wird). All dies führt zu Schwellungen von Weichteilen, Bewegungsbeschränkungen und starken Schmerzen.
Sie beginnen mit der Behandlung von Zwischenwirbelhernien mit Kräutern und gleichzeitigem Einreiben der Laconosatinktur in die Wirbelsäule (nachts). Besonders nützlich ist die aus einer 3-5 Jahre alten Wurzel, da sie entzündungshemmend, wundheilend, anästhetisch und resorbierend wirkt.
Verwendet, wenn:
• Weiß in den Fugen
• Rheuma
• Arthritis
• Osteochondrose
• Zwischenwirbelhernie
Rezeptur-Tinktur: 250 g frische Lacunosa-Wurzel (gehackt) 70% Liter Alkohol hinzugeben, 2-3 Wochen bei Raumtemperatur beharren und abseihen. Der Kurs dauert 10 Tage, die Pause 2 Tage.
In der zweiten und dritten Woche der Woche wird bei der Behandlung von Zwischenwirbelbrüchen Salbe und Tinktur von Maclura (Adamsapfel) verwendet. Ein Gewebe mit einer dünnen Salbenschicht (oder einer Bandage in 4 Schichten) wird für die Nacht auf die Hernie aufgebracht. Tinktur wird in Form von Reiben der Wirbelsäule und Hernien verwendet.
Die erste Behandlung: 30 Tage lang werden salzhaltige Kräuter genommen, die Stoffwechselprozesse normalisieren oder sammeln, das Einreiben von Laconosatinkturen, Macluras und die Verwendung von Salben (jeweils 10 Tage) in den Rückenbereich (nachts).
Für die folgenden Kurse (2. und 3.) sind die Verfahren ähnlich, jedoch muss anstelle von Maclura ein Öl-Extrakt aus Kräutern und obligatorischem Beinwell aufgetragen werden.
Anwendung von Beinwell-Tinktur bei Bandscheibenhernien
Bei der Behandlung von Osteochondrose, intervertebraler Hernie wird Beinwell-Tinktur äußerlich und innen angewendet. Nach dem Reiben in der Hernienregion sollten Sie eine Bandage, einen medizinischen Gürtel oder die gewünschte Stelle mit einem Wolltuch (für die Nacht) einwickeln.
Im Inneren der Beinwell-Tinktur wird dreimal täglich vor den Mahlzeiten 10-20 Tropfen auf 30 ml warmes Wasser eingenommen.
Für eine Behandlung benötigen Sie 50 ml Tinktur.
Bei dieser Behandlung kommt es zur Wiederherstellung von Knochengewebe, Wirbel, Resorption von Bandscheibenhernien, Tumoren und zur Entfernung entzündlicher Prozesse.
Spondylose-Behandlung mit Agavetinktur
Bei der Behandlung von Spondylose (Ablagerung von Salzen im Zwischenwirbelhals) mit Ausnahme des Abreibens in der Wirbelsäule und im Nacken sollte die amerikanische Agavetinktur, die aus frischen Blättern hergestellt wird, eingenommen werden. Es wird empfohlen, bei Osteoarthrose die Arthrose zu verformen, um den Appetit nach schweren Erkrankungen zu verbessern.
Tinkturrezept: 50 g zerstoßene Agavenblätter gießen 0,5 l Wodka, 10 Tage (an einem dunklen Ort) in einem geschlossenen Gefäß bei Raumtemperatur stehen lassen, abtropfen lassen. 2-3 mal täglich nach den Mahlzeiten 10-20 Tropfen in 50 ml Wasser einnehmen. Der Kurs dauert 30 Tage. Wiederholen Sie die Behandlung nach 2-3 Wochen. Die Behandlung von Osteochondrose und intervertebraler Hernie mit Tinktur aus Laconosa, Agave, Beinwell und Maclura ist lang, aber zuverlässiger als unsichere Operationen. Die Dauer der Behandlung hängt vom Krankheitszustand und der Anfälligkeit des Organismus ab. Setzen Sie nach Entfernung der Schmerzen die oben genannten Verfahren mindestens 3 Monate fort, wenn Sie sich vollständig erholen möchten und die Krankheit nicht unterdrücken.
Meine Hilfe wird benötigt - bitte kontaktieren Sie uns. Vergessen Sie nicht, in den Brief einen Umschlag einzulegen, in dem Ihre Adresse angegeben wird.
Valentina M. Olefirenko, Kräuterkundlerin 385000, Republik Adygea, Maikop, Hauptpostamt, ab / Box-Nummer 44 Tel: 88772527745, Mobiltelefon: 89184293743

Wenn Sie einen Zwischenwirbelbruch haben

Wenn Schmerzen in der Wirbelsäule sehr nützlich sind Kompressen, hergestellt aus 1 Teelöffel. Honig, Soda, Senf und Salz. Die Behandlung dauert 2 Wochen. Befestigen Sie dann den Magneten für 2 Wochen mit einem Pflaster oder einer Bandage und 2 Wochen mit einem Kupfer.

Behandlung der volkalen intervertebralen Hernie

Die Behandlung der intervertebralen Hernie mit Volksheilmitteln wird im Anfangsstadium der Erkrankung in Kombination mit medizinischen Präparaten durchgeführt. Um die grundlegenden Prinzipien und Merkmale der Therapie zu verstehen, betrachten wir die Stadien der Entstehung eines Zwischenwirbelbruchs.

Symptome und Behandlung von Intervertebralhernien Volksmedizin

Ein geringfügiger Überstand der zwischen den Wirbeln befindlichen Knorpelscheibe (bis zu 5 mm) wird auf Röntgenbildern nicht beobachtet. Wenn ein Fragment von 10–15 mm Größe davon abgetrennt wird und in den Wirbelkanal ragt, hat eine Person schmerzhafte Empfindungen.

Ihre Intensität steht in direktem Verhältnis zur Größe des Vorsprungs. Je größer die Hernie ist, desto schwieriger ist die medizinische Behandlung. In fortgeschrittenen Fällen wird eine Operation angewendet.

Prolaps oder echte Hernie der Bandscheibe im Anfangsstadium wird mit Volksmitteln behandelt, um die entzündlichen Veränderungen in den umgebenden Geweben und die Anästhesie zu beseitigen. Wenn der Arzt nach der Notwendigkeit eines chirurgischen Eingriffs fragt, ist es besser, die populären Rezepte aufzugeben und einem Spezialisten zu vertrauen, um negative Folgen zu vermeiden.

Morphologisch ist die intervertebrale Hernie ein Bruch des Faserringes mit einem Prolaps des Zellstoffkerns und anschließenden faserigen Veränderungen in der Struktur der Formation.

Ursachen der intervertebralen Hernie:

  • Übermäßige Belastung der Wirbelsäule
  • Schwache motorische Aktivität
  • Osteochondrose der Wirbelsäule,
  • Wirbelsäulenverletzungen
  • Krümmung der Achse der Wirbelsäule.

In den Anfangsstadien der Pathologie manifestieren sich leichte Schmerzen, die nach der Ruhezeit verschwinden. Bei Änderung der Position nimmt die Intensität der Schmerzen zu. In der Regel beginnen die Menschen mit diesen Symptomen Volksheilmittel gegen Rückenschmerzen, wenden sich jedoch nicht an Spezialisten, um die Ursache der Schmerzen genau zu diagnostizieren.

Wenn sich die Hernie in der Halswirbelsäule befindet, können die Kopfsymptome stärker ausgeprägt sein: erhöhter Blutdruck, Schwindel, Bewusstseinsverlust. Beginnend mit der Behandlung von Volksheilmittel-Kopfschmerzen, erkennt eine Person nicht einmal, dass die Ursache der Pathologie die Kompression der Wirbelarterie im zervikalen intervertebralen Hernie sein kann.

Stimmen wir zu, bevor wir den Schmerz im Rücken oder im Kopf behandeln, werden wir die Magnetresonanztomographie durchlaufen, um die Rationalität der Verwendung von Volksheilmitteln für diese Pathologie zu bestimmen.

Wie behandelt man intervertebrale Hernien Volksheilmittel

Massage für intervertebralen Hernie

Die Wirbelsäulenmassage wird viel effektiver, wenn gleichzeitig Tannen- oder Nadelöle verwendet werden. Von ihnen sind Salben vorbereitet. Tannenöl mit Mumietablette mischen und die Mischung in 100 ml Wasser auflösen.

Fügen Sie in die Lösung 100 Gramm Honig hinzu und mischen Sie alles gründlich, bis eine homogene Masse entsteht. Reiben Sie den Rücken der Person vor der Massage. Massage so, dass er keinen Schmerz verspürt. Legen Sie Ihre Hand auf den Körper und heben Sie dann scharf an. Nach dem Eingriff wischen Sie den Körper mit einem feuchten Tuch ab.

  • Sehr oft können wir Rückenschmerzen nicht richtig interpretieren und können eine andere Krankheit für eine sich entwickelnde Hernie nehmen. Zum Beispiel Osteoporose. Was sind seine Symptome, was kann passieren, wenn sie nicht behandelt werden. Und wie es mit Volksheilmitteln behandelt wird, lesen Sie in diesem Artikel.
  • Ebenso können Schmerzen in der Wirbelsäule und in den Gelenken Gicht verursachen. Die Behandlung und Vorbeugung dieser Krankheit finden Sie hier.
  • Mit zunehmendem Alter entwickelt sich eine weitere gefährliche Krankheit, die mit der Zeit zu starken Schmerzen während der Bewegung führen kann - es handelt sich um Arthrose. Wie Sie sich davor schützen können, erfahren Sie hier mit Tinkturen und Kräutern.

Medikamente für intervertebralen Hernie

  • Um Rückenschmerzen zu vermeiden, sollten Sie dreimal täglich in einem Glas eine Beinwell-Tinktur verwenden.
  • Zum Schleifen wenden Sie auch die folgende Sammlung an. Mix Sabelnik, Gras Klee, Devyasila. Dann wird die Mischung mit Wodka oder Alkohol gefüllt und 1,5-2 Wochen lang infundiert.
  • Gute regenerative Salbeneigenschaften auf der Basis von Pferdefett. Es sollte in einem Wasserbad geschmolzen werden und verschiedene Heilkräuter nach Wunsch hinzufügen (Ringelblume, Kamille, Altheawurzel, Wermut). Für die komplexe Behandlung von Hernien ist es besser, mehrere Methoden gleichzeitig anzuwenden.
  • Bestimmen Sie die Wirksamkeit der nationalen Behandlung von Intervertebralhernien kann nur individuell sein. Probieren Sie nach und nach verschiedene Rezepte aus und wählen Sie aus denen Rezepte aus, die sich positiv auf Ihre Gesundheit auswirken.
  • Wenn Sie eine indische Zwiebel von der Größe eines Hühnereis nehmen und sie zusammen mit 2 Blättern mit einer Länge von bis zu 20 cm in einem Fleischwolf drehen und dann die resultierende Masse mit 4 Esslöffeln Honig mischen, erhalten Sie ein Heilmittel zum Einreiben in den Rücken.
  • Im Bereich der Hernie können Sie die Mumiensalbe (5 Gramm) mit 4 Löffeln Honig einreiben.
  • Wenn Sie ein Glas weißen Ton nehmen und mit 50 Gramm Kalanchoe-Blättern mischen, erhalten Sie ein Heilmittel für die Anwendung am Ort der Hernienbildung. Es wird vermutet, dass die Hernie nach mehr als 3 Stunden negative Energie ansammelt. Es wird daher empfohlen, den Ton nach diesem Anwendungsintervall zu aktualisieren.
  • Wenn Sie rotes Ziegelsteinpulver mit 2 Eiweiß mischen und 1 Löffel Weißwein und 100 ml Traubenwein hinzufügen, können Sie das Verschwinden der Schmerzen garantieren, wenn Sie 3 Stunden lang am Ort der Hernienbildung auftragen.
  • Tinktur aus Cinquefoil während der Behandlung von Rückenschmerzen sollte täglich 300 g trinken. Bestehen Sie die Lösung drei Wochen lang und filtern Sie anschließend. Sabelnik hat eine ausgeprägte entzündungshemmende Wirkung und wird daher zur Behandlung vieler menschlicher Erkrankungen eingesetzt.
  • Knoblauch beseitigt Entzündungen, heilt Schmerzen und stärkt das Immunsystem. Diese Eigenschaften werden in verschiedenen Tinkturen wirksam eingesetzt. Für die Behandlung von Bandscheibenhernien werden 300 g Knoblauch durch eine Fleischmühle gegeben und 40% Alkohol in einer Dosis von 150 ml werden zugegeben. Die Lösung wird 10 Tage lang an einem dunklen Ort infundiert. Es stellt sich Mehl dar, der in ein warmes Tuch gewickelt und als Kompresse für Rückenschmerzen verwendet wird. Compress, auf die wunde Stelle gelegt, wird 60 Minuten gealtert und dann entfernt. Ärzte empfehlen, Knoblauchkompressen mit Terpentinbädern zu kombinieren. Für die Zubereitung müssen Sie 10 Gramm Babyseife reiben, reiben, kochendes Wasser darüber gießen und 100 ml Salicylalkohol und einen Esslöffel Terpentin zugeben. 3. Löffel der Lösung werden in ein Wasserbad mit einer Temperatur von 37 Grad gegeben. Die Badedauer sollte anfangs 10 Minuten nicht überschreiten. Erst nach einem zweiwöchigen Kurs kann die Dauer auf 25 Minuten erhöht werden.
  • Wenn eine Hernie der Gebärmutterhalskrebs gut ist, lindert die Schmerzen von Kalanchoe. Auf den Bereich der Hernie wird Blatt der Pflanze mit dem Film entfernt. Es ist besser, den Eingriff vor dem Zubettgehen durchzuführen.
  • Die Beinwellwurzel wird durch eine Fleischmühle gegeben und in gleichen Konzentrationen mit Honig vermischt. Es sollte am ersten Teelöffel vor dem Frühstück für 10 Tage eingenommen werden. Nach einer mehrtägigen Pause muss der Kurs erneut wiederholt werden.
  • Auf der Basis der Beinwellwurzel ist es möglich, ein äußeres Mittel zum Schmieren der Wirbelsäule herzustellen. Dazu wird die trockene Wurzel in Wasser eingeweicht (50 Gramm). Dann wird das Wasser abgelassen und der Wurzel Wodka oder Alkohol (40%) in einem Volumen von 700 ml zugesetzt. Die Infusionsdauer beträgt 14 Tage und dann wird eine Pause eingelegt.
  • Aus der Wurzel des Beinwurzes wird ein äußeres Mittel zur Regeneration des Knorpelgewebes der Bandscheibe während des Zwischenwirbelbruchs hergestellt. Wenn es über 0,5 Liter Sonnenblumenöl gegossen und 10 Tage lang infundiert wird, erhalten Sie vor der Massage eine Salbe.

Omas Rezepte für die Behandlung von Intervertebralhernien

  • 100 Gramm Sabelnikwurzel bestehen auf dem ersten Liter Wodka 21 in einem Tag. Vor der Verwendung wird die Tinktur in Wasser in einer Menge von 1 Esslöffel pro 150 ml verdünnt. Es wird dreimal täglich vor den Mahlzeiten eingenommen.
  • 100 g Cinquefoil in Kombination mit der Wurzel des Elecampane, dem Kleegras, den Samen der Hemlocktanne der Steppe werden mit 3 Liter Wodka gefüllt und 21 Tage lang infundiert. Tinktur dient zum Schmieren der betroffenen Stellen. In ähnlicher Weise können Sie die Salbe unter Einbeziehung einer Serie, Wellensittich, Schöllkraut, Birke, Schafgarbe, Wermut vorbereiten.
  • Blätter von Steinfrüchten werden nach dem Mahlen mit einem Glas kochendem Wasser gebrüht und tagsüber hineingegossen. Die Lösung wird dreimal täglich in 1/3 Esslöffel eingenommen.

Daher gibt es viele Volksheilmittel zur Behandlung von Zwischenwirbelhernien. Wir empfehlen, dass Sie sich vor der Anwendung mit einem Arzt in Verbindung setzen, um die Ursache für Rückenschmerzen zu ermitteln und die Angemessenheit der Behandlung von Wirbelsäulenerkrankungen zu Hause zu bestimmen. Wenn Sie die Erlaubnis erhalten, bitten Sie Ihren Arzt um eine rationelle Behandlung des Zwischenwirbelbruchs.

LiveInternetLiveInternet

-Tags

-Überschriften

  • REZEPTE DER VOLKSARZT. (1713)
  • JOINTS (178)
  • Zurück (152)
  • Phytotherapie (141)
  • WIEN (133)
  • REINIGUNG DES ORGANISMUS. (129)
  • DRUCK (118)
  • PROSTUDA.GRIPP, BRONCHITIS. (115)
  • SCHILDDRÜSE. (90)
  • BRONCHIALES ASTHMA. (62)
  • HEAD (61)
  • HERZ (55)
  • Magen, Darm. (54)
  • Panikattacken.WHA.. (51)
  • ANGINA. (40)
  • VISION. (38)
  • Bauchspeicheldrüse, Leber, Gallenblase. (34)
  • NIERE, URINE. (29)
  • ALLERGIE. (29)
  • HYMORIT (5)
  • Neuralgie (5)
  • PATTERN SPYERS. (5)
  • (3)
  • Osteoporose (2)
  • UNTERRICHT LIRU. (682)
  • Photoshop. (50)
  • FRAUENGEHEIMNISSE. (640)
  • TIPPS FÜR EIGENTÜMER. (177)
  • Gesichtspflege. (151)
  • MAKEUP (41)
  • GYMNASTIK, MASSAGE FÜR GESICHT. (35)
  • MODE. (34)
  • HANDLED GRIFFE. (33)
  • LUXUSHAAR. (23)
  • Masken um die Augen. (14)
  • MEINE ERFAHRUNG. (7)
  • Frisuren. (6)
  • ALTERNATIVE MEDIZIN. (552)
  • EAST MEDICINE. (191)
  • SELBSTDIAGNOSTIK. (64)
  • PSYCHOSOMATIK. (25)
  • EINFACHE REGELN DER GESUNDHEIT VON DR. NEUMYVAKIN I.P. (22)
  • M. GOGULAN. (20)
  • SU-JOK.. (19)
  • A. MAMATOV. (15)
  • AUVERDISCHE PRAKTIKEN. (15)
  • YOGA ZUR VORBEUGUNG UND BEHANDLUNG VON KRANKHEITEN. (15)
  • M. V. OHANYAN. (14)
  • KINESIOLOGIE. (9)
  • REFLEXOLOGIE. (9)
  • OGULOV A.T. (9)
  • B. BARRIERS. (8)
  • BUBNOVSKY S.M. (8)
  • SÄURE-GRUND-EQUILIBRIUM. (8)
  • HEALER und EVGENIY BARS OSTEOPATTES! (7)
  • S. CHICHAGOV: VERFAHREN ZUR GESUNDHEIT. (5)
  • E. SHVEDOVA. (4)
  • OLGA BUTAKOVA. (4)
  • Fereydun Batmanghelidzh (3)
  • OSTEOPATHIE. (3)
  • NORBEKOV. (3)
  • Uzhegov G. N. (3)
  • V. V. Karavaev. (3)
  • HOMEOSINERGETISCHE MEDIZIN (2)
  • AKADEMIE VON BOLZEN. (1)
  • MANUELLE THERAPIE. (1)
  • K.P.BUTEYKO.. (1)
  • A. I. Koldaev. (1)
  • ARZT DER GÖTTER E. Ye N. (1)
  • WASSERSTOFFPEROXID. (1)
  • Dünne Welt (544)
  • GEBET (4)
  • VORBEREITEN. (501)
  • BACKEN (83)
  • Kuchen, Kuchen. (65)
  • Zweite Gerichte. (63)
  • SNACKS. (61)
  • ORIGINALE WÜNSCHE. (49)
  • SALATE. (35)
  • SAUCES. (22)
  • GERICHTE (21)
  • ERSTE GERICHTE. (18)
  • Auflauf (13)
  • KÄSE (3)
  • DAS IST INTERESSANT. (275)
  • WIE DIESE WELT PERFEKT IST. (166)
  • FOTOGRAFIE. (9)
  • ALLES: ES IST NOTWENDIG, ZU WISSEN, WAS WIR ESSEN UND TRINKEN. (237)
  • PSYCHOLOGIE DES LEBENS. (213)
  • DIE BEDEUTUNG ALLES UNSERES LEBENS IST EIN KINDER. (58)
  • LANGLEBIGKEIT, GESUNDHEIT UND SCHÖNHEIT. (117)
  • IDEEN FÜR KREATIVITÄT. (108)
  • MEDIZIN. (93)
  • STROLL. (14)
  • HERZ (3)
  • Schilddrüse, (3)
  • COMPUTER. (77)
  • MAI (57)
  • GUTE VORBEREITUNGEN FÜR DEN WINTER. (55)
  • Gymnastik.Sport (49)
  • SELBSTENTWICKLUNG. (32)
  • unterhaltsam (31)
  • für diejenigen, die der Figur folgen. (28)
  • Zu den Männern (22)
  • (13)
  • MASSAGE (7)
  • (3)
  • SPIELZEUG. (2)
  • BERDYANSK, GEHÖRT. (1)

-Citatnik

Geranium Stecklinge: die Regeln für ein erfolgreiches Wurzeln Geranium Stecklinge: die Regeln für ein erfolgreiches Wurzeln.

MADLY LECKER KUCHEN "ESCIMO"! Zutaten: Für diejenigen.

Schöne Regeln zum Einfrieren von Gemüsen und Früchten Bestimmte Regeln zum Einfrieren von Gemüsen und Früchten.

CHINESISCHE FREIZEITGYMNASTIK DO-IN. Analyse des Archivs von Professor MSU Herold N. Ma.

Süße Vorbereitungen für den Winter - sehr lecker! Beachten Sie in der Saison der Leerzeichen diese Rezepte nbs.

-Suche nach Tagebuch

-Nachrichten

-Abonnieren Sie per E-Mail

-Freunde

-Regelmäßige Leser

-Gemeinschaften

-Statistiken

Die Behandlung von Wirbelhernien mit Volksheilmitteln enthüllt Geheimnisse.1h.

Die Behandlung von Wirbelhernien mit Volksheilmitteln kann der einzige Ausweg sein, wenn die traditionellen Methoden nicht die gewünschte Wirkung gezeigt haben und der Patient nicht zur Operation greifen möchte. Viele, die sich durch verschiedene therapeutische Maßnahmen, Sportarten, das Gehen auf Skiern und natürlich die Behandlung mit traditionellen medizinischen Methoden für immer von Wirbelbrüchen befreit haben.

Zwischenwirbelhernie - welche Art von Krankheit?

Zwischenwirbelhernie impliziert eine Verlagerung des Kerns der Scheibe, mit der es zu einem scharfen Bruch des Faserringes kommt. Diese Krankheit tritt in der Regel auf, weil die Wirbelsäule überlastet wird, das heißt, Gewichte zu heben, lange sitzend zu arbeiten oder die Haltung zu verletzen.

Die Krankheit äußert sich im Rücken, manchmal kann es zu Schüssen kommen. Von Zeit zu Zeit können Sie eine Zunahme der Schmerzen beobachten, die konstant wird, wie das Schießen. Die Schmerzen, die dauerhaft sind, sind im Thoraxbereich lokalisiert, insbesondere in jenen Momenten, in denen wir eine Arbeitshaltung einnehmen. Darüber hinaus ist eine Wirbelsäulenskoliose möglich.

Hernien im Brustbereich manifestieren sich als Schwindel, Kopfschmerzen, Blutdruckänderungen, verschiedene schmerzhafte Veränderungen in den Schultern und Armen und sogar Taubheitsgefühl der Finger. Schmerzen sind am stärksten in den Beinen zu spüren - in den Beinen, Füßen und darüber hinaus im unteren Rücken. Oft klagen Patienten über Taubheitsgefühl in den Zehen.

Traditionelle Behandlungsmethoden bei Wirbelsäulenhernien

Traditionelle Methoden der Behandlung von Hernien der Wirbelsäule werden durch viele Rezepte dargestellt. Sie können, nachdem Sie sie studiert haben, die für Sie geeignetste auswählen.

  • Das erste Rezept ist die Behandlung mit gewöhnlichem rotem Ton, der leicht mit Wasser angefeuchtet ist. Es ist notwendig, einen kleinen Tonklumpen zu formen, der mit Mull umwickelt werden sollte, damit er nicht auseinander fällt. Der Ton sollte auf 37 Grad erhitzt werden und an die Stelle gebracht werden, an der sich die Hernie befand. Von oben sollte es mit Folie abgedeckt und mit Heftpflaster gesichert werden. Wenn der Ton trocknet, wird er aus dem Körper entfernt.
  • Gute Bewertungen aus Volksheilmitteln basierend auf Mumie und Honig. Zuerst wird die Wirbelsäule mit Tannenöl eingerieben und dann eine Mumie darauf gelegt, die mit Honig gemischt wird (Verhältnis 1 g Mumie - 100 g Honig). Mama muss sich in einem Teelöffel warmem Wasser auflösen. Diese Zusammensetzung sollte kräftig in die Wirbelsäule eingerieben werden.
  • Zur Verbesserung des Wohlbefindens bei Hernien der Wirbelsäule und zur Schmerzlinderung wird eine Kompresse mit Pferdeöl verwendet. Es sollte mit einer dünnen Schicht auf die Polyethylenfolie aufgebracht und anschließend mit einem Tuch mit CB bedeckt, dann auf die Wirbelsäule aufgebracht und mit Klebeband befestigt werden. Nach etwa eineinhalb Stunden fühlen Sie sich erleichtert. Kompresse sollte nicht länger als 48 Stunden aufbewahrt werden.
  • Die Behandlung von Wirbelsäulenhernien mit Bienen ist möglich. In diesem Artikel werden jedoch die Behandlungsmethoden mit Produkten, die diese Insekten produzieren, ausführlich behandelt. Ein nützliches Volksheilmittel für diese Krankheit ist eine Massage mit Honig. Danach können Sie die Sabelnik-Tinktur noch in die schmerzende Stelle einreiben, um die Wirkung zu verbessern. Übrigens kann die Tinktur gleichzeitig und im Inneren konsumiert werden - dreimal täglich einen großen Löffel. Die Rezepte der Zimt-Tinkturen werden unten gegeben, aber zuerst werden wir uns auf die Honigmassage im Detail konzentrieren.

Wie macht man eine Heilmassage mit Honig?

Vor der Massage können Sie das Öl von Heilpflanzen wie Johanniskraut, Beinwell und Birkenblätter in die Wirbelsäule einreiben. Wenn Sie möchten, können Sie zwischen diesen wechseln. Die Behandlung von Wirbelhernien mit Volksheilmitteln, insbesondere der Honigmassage, ist eine sehr wirksame Option.

Diese Massage wird mit dem Einsatz von Tannen- und Mumiyoöl durchgeführt. Viele sagen, dass sie sehr effektiv bei der Behandlung von Hernien ist. Verwenden Sie zur Herstellung der Salbe 1 bis mumiyo Tabletten (die im Löffel nicht heiß, sondern warmes gekochtes Wasser aufgelöst werden müssen) pro 100 g Honig. Die Komponenten sollten gründlich gemischt werden, bis sie eine homogene Masse bilden.

Nach dem Abreiben mit Öl wird die Salbe auf den Rücken des Patienten aufgetragen. Die Massage wird normalerweise fünf Minuten lang durchgeführt: Die Handfläche wird auf die Haut gesenkt, sie bleibt an der Salbenschicht haften, danach müssen Sie Ihre Hand scharf abreißen und mit Kraft nachlassen. Diese Art von Massage ist sehr schmerzhaft. Danach verbleibt eine dicke Masse auf dem Körper des Patienten, die sofort mit einem feuchten Tuch abgewischt und anschließend mit einem trockenen Tuch abgewischt werden muss. Damit die Massage mit Honig die gewünschte Wirkung entfalten kann, sollte der Rücken des Patienten eingewickelt werden, bevor dieser mit Kräutertee oder einer wärmenden Salbe versetzt wird.

Wie helfen dir die heilenden Eigenschaften von Sabelnik?

Zurück zur verschreibungspflichtigen Tinktur von Sabelnik kann die volkale Behandlung von Hernien der Wirbelsäule nicht ohne dieses Hilfsmittel auskommen. Es kann sowohl außen als auch innen angewendet werden.

Sie können aus dieser Pflanze Tinktur herstellen. Dazu gießen Sie 300 g Sabelnik in einen 1 Liter Glasbehälter und dann Wodka. Die Tinktur kann nach drei Wochen verwendet werden, sie sollte sich an einem trockenen, dunklen Ort befinden. Von Zeit zu Zeit muss der Behälter geschüttelt werden, woraufhin die resultierende Infusion gefiltert werden muss.

Nehmen Sie diese Tinktur wie folgt zu sich: Einen Esslöffel dreimal täglich, empfiehlt es sich, einen Schluck Wasser zu trinken. Wenn die fertige Medizin vorüber ist, sollten Sie einen Monat Pause einlegen. Es wird empfohlen, Tinktur bis zur vollständigen Erholung zu erhalten.

Konnte nicht aus den oben genannten Optionen wählen? Es gibt andere medizinische Techniken.

  • Home Hernienbehandlung mit Knoblauch (300 g werden benötigt). Es muss mit einem Fleischwolf zerkleinert werden, dann 40 Prozent Alkohol mit einem Volumen von 150 ml hinzugefügt und 10 Tage im Dunkeln aufbewahrt werden. Als nächstes müssen Sie die fertige Masse auf die wunde Stelle legen, mit einer warmen Decke bedecken und mit einer Plastikfolie darauf wickeln. Kompresse wird normalerweise 40 - 60 Minuten aufbewahrt, es wird nicht abgewaschen, sondern die Haut nur mit einem trockenen Tuch abgewischt.
    Es wird empfohlen, diese Methode jeden zweiten Tag anzuwenden. Die Tinktur sollte mit einem Bad mit Terpentin abwechseln. Sie müssen 10 g Seife einreiben (besser als ein Baby), dann ein Glas kochendes Wasser einschütten, dann 100 ml 1% igen Salicylalkohol und ein Glas Terpentinöl hinzufügen. In einem mit Wasser gefüllten Bad (akzeptable Wassertemperatur von 37 Grad) sollten 3 Esslöffel der resultierenden Zusammensetzung hinzugefügt werden. Am besten fange ich mit 10 Minuten an, mit der Zeit füge ich eine halbe Stunde Badezeit hinzu.
  • Hernien der Halswirbelsäule können mit Kalanchoe geheilt werden - ein sehr guter Weg. Auf einer Seite eines Blattes dieser Zimmerpflanze müssen Sie den Film entfernen, ihn dann mit dieser Seite wieder an der Hernie befestigen und mit Klebeband darauf befestigen. Das Verfahren sollte bis zur Behandlung wiederholt werden, bevor Sie zu Bett gehen.
  • Ein anderes Rezept: Die Beinwellwurzel mit einem Fleischwolf zerkleinern und mit Honig im gleichen Verhältnis vermischen. Diese Mischung wird empfohlen, vor dem Frühstück einen Teelöffel zu trinken. Die Behandlung erfolgt innerhalb von 10 Tagen. Dann brauchen Sie eine Pause für denselben Zeitraum, gefolgt von einer Wiederaufnahme und Wiederholung des Kurses.

Die Volksheilmittel gegen Wirbelbrüche sind unterschiedlich, zum Beispiel können Sie ein Heilmittel für den äußerlichen Gebrauch nicht nur von der Beinwellwurzel, sondern auch auf der Basis von Öl daraus machen. Im Falle eines Wirbelbruchs hat es eine regenerierende Wirkung auf das Knorpelgewebe. Wie zu kochen? Ganz einfach: 50 g Beinwurzwurzel gießen einen halben Liter Sonnenblumenöl ein und lassen dann zehn Tage stehen. Übernehmen Sie die resultierende Mischung sollte vor der Honigmassage sein.

Kann ich nach einer Operation Volksheilmittel verwenden?

Die Behandlung von Volksheilmitteln in der postoperativen Phase nach der Entfernung von Wirbelhernien ist durchaus möglich, aber die Erfahrung zeigt, dass die Behandlung dieser Krankheit immer noch einem Spezialisten anvertraut werden muss.

Zögern Sie nicht, besonders wenn Sie diese Symptome bemerken: Erbrechen und Übelkeit; Blut während des Stuhlgangs; starke Bauchschmerzen. Und das häufigste Anzeichen für eine postoperative Hernie ist die Unfähigkeit, durch eine leichte Berührung eine kleine Beule am Körper des Patienten zu beseitigen.

Wirbelsäulenhernienbehandlung mit Volksheilmitteln

  • 3 Warnung

Die intervertebrale Hernie ist eine ziemlich häufige Erkrankung der Wirbelsäule. Es ist ein Bruch oder ein Überstand der Zwischenwirbelscheibe und als Folge der Bruch des Faserringes und das Austreten oder die Verlagerung des Pulpa-Kerns. Tritt bei einer Bandscheibenhernie aufgrund von Gewichtheben auf, mit einer Schwächung der Muskulatur der Wirbelsäule, durch sitzende Arbeit, verschiedene Rückenverletzungen.

Ein neuer Blick auf die Behandlung Wie konnte der ehemalige "harte Arbeiter" Arthritis und Osteochondrose in einem Monat loswerden? Weiter.

Die Symptome einer Rückenmarkshernie sind sehr unterschiedlich:

  1. Rückenschmerzen
  2. Taubheit und Schwäche in Nacken, Rücken und Gliedmaßen (abhängig vom Ort der Hernie)
  3. Schmerzen in verschiedenen Teilen des Rückens, bis zu den Beinen oder Armen
  4. Schwindel
  5. Blutdruck steigt

Die Behandlung der Hernie der Wirbelsäule sollte komplex sein und traditionelle Methoden müssen die von einem Spezialisten verordnete Behandlung ergänzen. Bevor Sie nationale Mittel anwenden, müssen Sie Ihren Arzt konsultieren.

Reiben und Komprimieren

Hypericum-Öl

Um ein beliebtes Rezept für Wirbelsäulenhernie zuzubereiten, benötigen Sie Johanniskraut. Aber Johanniskraut wird nicht in einer Apotheke gekauft, sondern allein und vorzugsweise weit weg von Industrieunternehmen und Siedlungen gesammelt. Nehmen Sie ein sauberes Glas mit einem Fassungsvermögen von 0,5 Litern und füllen Sie es fest mit einem Jäger. Gießen Sie das Pflanzenöl unraffiniert und lagern Sie es zwei Wochen lang an einem warmen und dunklen Ort. Nach der Infusion muss das Öl abgelassen, das Gras gedrückt, in einen Glasbehälter gefüllt und in den Kühlschrank gestellt werden. Die resultierende Infusion reibt an den schmerzenden Wirbeln.

Roter Ton

Die Behandlung von Hernien der Wirbelsäule mit rotem Lehm hat sich seit langem unter vielen Rezepten der traditionellen Medizin bewährt.

Sie müssen den üblichen roten Ton nehmen, mit Wasser befeuchten und einen kleinen Klumpen davon formen. Danach muss es mit Gaze umwickelt und auf 35 bis 40 Grad erhitzt werden. An der Lokalisation der Hernie befestigen, die obere Abdeckung mit einem Film befestigen und mit einem Pflaster befestigen. Nach dem Abkühlen und Trocknen des Tons den betroffenen Bereich entfernen.

Pferdefett

Die Wirbelsäulenbehandlung von Volksheilmitteln ist seit undenklichen Zeiten bekannt. Eines dieser Rezepte sind Pferdefettkompressen.

Das Fett sollte in kleine Stücke geschnitten und auf der zweimal gefalteten Gaze verteilt werden. Decken Sie die Oberseite mit einem normalen, sauberen Tuch ab. Eine Kompresse auf die Stelle der Hernie auftragen und mit einem Verband sichern. Die Kompresse sollte zehn Tage lang einmal täglich gewechselt werden.

Wenn Sie kein Pferdefett finden können, können Sie es durch einen Hund oder ein Dachs ersetzen. In diesem Fall sollte die Kompresse jedoch mehr als einmal am Tag, aber alle 12 Stunden gewechselt werden.

Tinktur sabelnika reiben

Die Behandlung der Hernie der Wirbelsäule kann durch Abreiben der Infusion von Sabelnik und Elecampus erfolgreich ergänzt werden. Das Reiben sollte zweimal täglich angewendet werden, aber nach dem Reiben ist es notwendig, die Wundstelle mit entzündungshemmender Salbe aus der Apotheke zu schmieren. Diese Methode hat die beste Wirkung auf den betroffenen Bereich der Wirbelsäule.

Das Rezept zum Reiben ist sehr einfach. Es ist notwendig, die Sabelnikwurzel, das Gras des Klees, die Wurzel des Elecampane je 100 Gramm und die Samen der Steppenschierling 150 Gramm zu nehmen. Alles in ein Literglas und Wodka gießen. Legen Sie die Mischung an einen dunklen Ort und bestehen Sie 21 Tage.

Honig und Mama

Für dieses Volksmittel benötigen Sie eine Mumie (in einer Apotheke verkauft) und Honig. In 100 Gramm Honig müssen Sie nur 1 Gramm Mumie verdünnen. Um die Mumie gut in Honig zu rühren, können Sie sie in einem Teelöffel oder Esslöffel mit Wasser auflösen und dann in Honig gießen und gut mischen.

Die Rückseite sollte mit Tannenöl eingerieben werden. Anschließend wird die resultierende Mischung aus Honig und Mumie auf die Rückenregion aufgetragen, in der sich die Hernie befindet. Die Handfläche tauchte auf die Haut und war mit Honig verschmiert. Die Hand sollte kleben. Nachdem er den Arm scharf von hinten aufgerissen hatte. Die Prozedur wird jeden Tag für 5-10 Minuten für 2-4 Wochen durchgeführt.

Am Ende der Sitzung wischen Sie Ihren Rücken mit einem feuchten Handtuch oder Servietten ab. Wenn die Stelle sauber ist, die wärmende Salbe einreiben und die Rückseite des Teppichs bedecken.

Tinkturen und Abkochungen

Die Behandlung von Hernien der Wirbelsäule mit Volksheilmitteln sollte nicht nur mit Reiben und Kompressen erfolgen, sondern auch mit Dekokten und Tinkturen zur oralen Verabreichung. Infusionen und Dekokte wirken sich sehr positiv auf den gesamten Körper aus, verbessern den Stoffwechsel, fördern die Ausdehnung der Blutgefäße und sind daher wirksamer.

Aspen Auskochen

Um diese Brühe gegen einen Hernienbruch vorzubereiten, benötigen Sie einen Esslöffel Espenrinde für einen halben Liter Wasser. Etwa eine Stunde auf dem Herd kochen, dann abkühlen lassen. Fertigkocher im Kühlschrank aufbewahren. Nehmen Sie dreimal täglich einen Esslöffel mit.

Sabelnik Tinktur

Dreihundert Gramm Zimtwurzel gießen 0,5 Liter Wodka. Beharren Sie 2-3 Wochen an einem dunklen Ort. Nachdem die Tinktur fertig ist, durch ein kleines Sieb passieren. Nehmen Sie dreimal täglich bis die Infusion abgeschlossen ist. Dann machen Sie eine monatliche Pause.

Seien Sie vorsichtig, wenn Sie Tinkturen mit Alkohol oder Wodka verwenden. Während des Betriebs ist es besser, das Autofahren aufzugeben und in den öffentlichen Verkehr zu wechseln.

Kiefernknospen

Frischer Kiefernknospenbrei-Schleifer. Es wird eine Menge davon erfordern, da das Drei-Liter-Gefäß insgesamt gesammelt werden muss. Danach müssen Sie ein Glas Zucker nehmen, eine Mischung aus Kiefernknospen einfüllen und gründlich mischen. Schließen Sie dann den Dosendeckel fest und kühlen Sie ihn mehrere Tage. Wenn die Masse eine charakteristische braune Farbe annimmt, ist die Mischung gebrauchsfertig. Sie müssen 30 Minuten vor den Mahlzeiten 3-mal täglich und 1 Teelöffel einnehmen.

Warnung

Alle Mittel, selbst Folk, sind gut für die Behandlung von Wirbelsäulenbruch. Aber sei vorsichtig. Bevor Sie irgendwelche Mittel anwenden, müssen Sie sich an Ihren Arzt wenden, da viel davon abhängt, inwieweit Ihre Krankheit vernachlässigt wird. Allergische Reaktionen noch möglich.

Behandlung von Zwischenwirbelhernien Volksmedizin

Die Behandlung von Bandscheibenhernien basiert auf der Verwendung natürlicher Inhaltsstoffe und Heilkräuter. Darauf basierend werden Abkochungen und Tinkturen für den inneren und äußeren Gebrauch hergestellt. Die Hauptbestandteile solcher Produkte sind:

  • Sumpf Cinquefoil (Decop) - hat analgetische und entzündungshemmende Eigenschaften. Kontraindiziert bei Kindern, Schwangeren, Stillenden und Menschen mit niedrigem Blutdruck;
  • Beinwell (Kostol oder Rittersporn) - hat eine anästhetische Wirkung, verringert die Schwellung, fördert die Resorption von Hernien und die Regeneration (Wiederherstellung) des Knorpelgewebes. Kontraindikationen für die Anwendung sind auch Schwangerschaft, Stillzeit, Alter des Kindes und Hypotonie;
  • Honig - verbessert die Durchblutung, entfernt Giftstoffe und beschleunigt den Stoffwechsel. Gilt nicht für Allergien.
  • Pferdefett lindert Schmerzen, sättigt die Wirbelsäule und das Muskelgewebe mit essentiellen Aminosäuren und Mineralien;
  • Saftkiefer - wirkt entschlackend, schmerzstillend und entzündungshemmend. Gegenanzeigen sind individuelle Intoleranz;
  • Aromaöle: vor allem Tanne sowie Birkenblätter, Beinwellwurzeln und Johanniskrautöl. Vorsicht ist geboten bei Erkrankungen des Verdauungssystems, der Nieren, der Schwangerschaft und der Stillzeit. Es sollte beachtet werden, dass einige Öle zu Hause nicht alleine verwendet werden dürfen.
  • Indische Zwiebel (Geflügel) - hat betäubende Wirkung, beschleunigt die Genesung. Bei dieser Pflanze müssen Sie besonders vorsichtig sein, da sie giftig ist und Verbrennungen und Allergien verursachen kann.
  • Kalanchoe - hat entzündungshemmende Eigenschaften, eine reichhaltige Vitamin- und Mineralstoffzusammensetzung. Die Anwendung in der Schwangerschaft und bei Allergien ist kontraindiziert.

Die Behandlung von Volksheilmitteln mit intervertebralen Hernien umfasst die folgenden Methoden:

  1. Aufwärmen, Bad.
  2. Externe Heilmittel - Reiben, Kompressen und Salben
  3. Dekokte, Infusionen und Tinkturen für den inneren Gebrauch.
  4. Kombinierte Therapie.

Aufwärmen und Baden

Es hat lange mit Rückenschmerzen ein allgemeines Aufwärmen im Bad stattgefunden - es verbesserte die Durchblutung, erwärmte, linderte die Schmerzen.

Bei der Behandlung des Bandscheibenvorfalls wird empfohlen, ein Bad mit 2-3 Esslöffeln einer speziellen Mischung zu nehmen. Um es herzustellen, müssen Sie Babyseife (10 g) mit Pommes frites einreiben, mit einem Glas kochendem Wasser in einem Glasliterglas, einem Glas Terpentin in der Apotheke und 1% Salicylalkohol (100 ml) mischen. Dieses Bad wird täglich für 8 bis 12 Minuten eingenommen, wobei sich die Dauer des Verfahrens allmählich erhöht. Die Wassertemperatur sollte 36 bis 37 ° C betragen.

Für lokale Erwärmung und Anästhesie wird ein hart gekochtes Ei verwendet. Noch heiß ist es gereinigt, in zwei Hälften geschnitten. Beide Hälften des Eies wurden sofort an der schmerzhaftesten Stelle aufgetragen, ohne zu drücken. In diesem Fall tritt die Verbrennung nicht auf und der Schmerz lässt nach.

Ein kleiner Klumpen ist aus leicht angefeuchtetem rotem Ton geformt und in Gaze eingewickelt, um seine Form zu erhalten. Der Ton wird auf eine Temperatur von 37 ° C erhitzt, auf die Hernie aufgebracht und die Oberseite mit einer Folie bedeckt und mit einem Pflaster fixiert. Nach dem Trocknen wird der Ton vom Körper entfernt.

Volksmassage

Für das Halten ist es notwendig, eine spezielle Heilsalbe zuzubereiten. Zubereitungsmethode: Mumie (1 Tablette) wird in einem Teelöffel warmem gekochtem Wasser gelöst. In 1 ml der Mischung wurde Honig (100 g) zugegeben und bis zu einer homogenen Masse gerührt.

Reiben Sie vor der Massage Ihre Rückenhaut mit ätherischem Öl (Tanne, Beinwell, Johanniskraut oder Birkenblatt). Sie können ein Spezialwerkzeug aus Beinwellwurzel (50 g) verwenden, das mit Sonnenblumenöl (500 ml) gegossen und 10 Tage lang infundiert wird.

Nach dem Eingriff wird die entstandene dicke Masse mit einem feuchten Tuch entfernt, der Rücken wird mit einer Beinwurz oder Sabelnik-Tinktur gerieben und der Patient wird eingewickelt.

Kompressen zur Behandlung von Bandscheibenvorfällen

Kompressen aus Pferdefett, Knoblauch mit Wodka, Kalanchoe und Kräutern gelten als universelle Schmerzmittel.

  1. Kräuter-Kompresse aus der Sammlung von Althea-Wurzel, Thymian-Kraut, Wermutgras (2 Esslöffel jeder Pflanze) und Nachfolgekräuter (4 Esslöffel). Die resultierende Mischung wird mit 1,5 Liter kaltem Wasser gegossen, dann eine Stunde lang eingeweicht und bei schwacher Hitze etwa 5-10 Minuten lang gekocht.
  2. 300 g fein gehackter Knoblauch mit 0,5 Liter Wodka in einem Literglas gemischt und 10 Tage lang beharren. Die resultierende Masse wird auf Gaze oder Verband verteilt, in mehreren Lagen gefaltet, auf die wunde Stelle aufgetragen, mit Zellophan bedeckt und umwickelt.
  3. Eine universelle Kompresse für Rückenschmerzen ist Pferdefett, das 2 Tage angewendet wird. Das mit dünnen Spänen geschnittene Fett wird auf einer 10 x 4 cm großen Polyethylenfolie in einer gleichmäßigen Schicht angeordnet. Nach dem Erwärmen des Fettes wird die Folie mit einem Flanellgewebe bedeckt und eine Kompresse auf die Wirbelsäule aufgebracht, die mit einem Pflaster fixiert wird.
  4. 200 g frisches Pferdefett (ungesalzen) würfeln, 2 Eier mit Eigelb gießen und 2 Teelöffel Jodtinktur hinzufügen. Die resultierende Mischung wird in mehreren Lagen Verband (oder Gaze) gefaltet und auf die wunde Stelle aufgetragen, und die Oberseite wird mit Polyethylen bedeckt und mit einem Verband fixiert. Die Kompresse wird nicht während des Tages entfernt, der Kurs dauert 10 Tage.
  5. Zum einen werden die Blätter der Kalanchoe-Pflanze entfernt und der Film wird auf den Leistenbruchbereich aufgebracht. Von oben mit einem Pflaster kleben. Kompresse vor dem Schlafengehen einstellen

Video: Behandlung des Fossa-Bruchs

Rezepte, die sich im Bruchsnarben reiben

Mit Salz: 200 g Salz und 100 g trockener Senfmischung und etwas Kerosin hinzugeben, um eine cremige Konsistenz von Sauerrahm zu erhalten. Das vorbereitete Gewicht vor dem Trocknen auf wunde Stellen einreiben. Nachts anwenden.

Mit Löwenzahn-Tinktur: Holen Sie sich den Saft von 2-3 kg Löwenzahnstielen ohne Blüten (sammeln Sie im Frühjahr!), Indem Sie durch einen Fleischwolf blättern. Zum resultierenden Saft die gleiche Menge an medizinischem Alkohol hinzufügen. Umrühren und 10 Tage im Kühlschrank ziehen lassen. Wunde Stelle vor dem Zubettgehen mit einer kleinen Menge vorgewärmter Tinktur gerieben. Machen Sie nach 10 Tagen der Behandlung dasselbe für die Dauer der Pause und wiederholen Sie die Behandlung. Insgesamt verbringen 3 solche Kurse.

Mit indischen Zwiebeln: die Zwiebel mit den Blättern in einer Fleischmühle scrollen und mit der gleichen Menge flüssigen frischen Honigs mischen, die Mischung gut mischen. Pound wunde Stelle bis zum Ende der Komposition. Nach dem Schleifen muss man sich warm einwickeln.

Mit einem Brei: Zur Zubereitung verwenden Sie Menthol (2,5 g), Anästhesin und Novocain (1,5 g) und medizinischen Apothekenalkohol (100 ml). Die Mischung sollte zubereitet und in einer dunklen Glasflasche aufbewahrt werden.

Gras reiben: eine Mischung aus Gras Sabelnik, Elecampane, Nebengras (100 g) und Hemlock (150 g) gießen Wodka oder Alkohol. Beharren Sie für 10-14 Tage auf.

Mittel zur oralen Verabreichung

Beinwellwurzeltinktur: 30 g trockenes Pflanzenmaterial wird mit Wodka (0,5 l) gegossen. Nach 20-tägiger Infusion (jeden zweiten Tag schütteln) gründlich filtrieren. Die zubereitete Tinktur wird dreimal täglich, 30 Minuten vor einer Mahlzeit, in 10 Tropfen, zuvor mit 30 ml Wasser verdünnt, eingenommen. Dieselbe Tinktur kann zum Reiben verwendet werden.

Cocktail-Tinktur: 300 g Kräuter werden in ein Literglas gefüllt und mit Wodka gefüllt. Beharren Sie drei Wochen lang an einem dunklen und trockenen Ort, schütteln Sie das Glas regelmäßig und geben Sie es anschließend ab. Nehmen Sie dreimal täglich einen Esslöffel mit einem Schluck Wasser herunter. Die Behandlungsdauer entspricht der Menge der zubereiteten Tinktur. Dann wird für einen Monat eine Pause eingelegt, und der Kurs wird wiederholt, bis die Wiederherstellung abgeschlossen ist.

Brühe aus Espenrinde: 1 EL. l Pflanzenmaterial wird mit Wasser gegossen und eine Stunde gekocht. Nehmen Sie 3-4 mal täglich 1 Esslöffel.

Kräutersalbe Nr. 1: 0,5 kg gehackte Beinwellwurzel, 350 g Schweinefett, 70 g Kiefernharz und 300 g Wodka mischen. Waschen Sie die Wurzel vor dem Garen, schälen Sie sie jedoch nicht und scrollen Sie mehrmals durch den Fleischwolf, bis sie sich in einen Brei verwandelt. Das Schweinefett bei schwacher Hitze schmelzen, einen Beinwell dazugeben und 40 Minuten im Feuer kochen, dabei ständig mit einem Holzspatel rühren. Das Harz separat schmelzen, zu der Mischung geben und weitere 15 Minuten kochen lassen. Dann füge Wodka hinzu und mache das Feuer nach 10 Minuten aus. Durch die Herstellung wird eine homogene Masse erhalten, die nach dem Abkühlen zu einer Salbe wird.

Kräutersalben werden aus einem süßen Klee, jungen Birkenblättern, Buddur, Anfangsbuchstaben, Kartoffelblumen, Zitronenmelisse, Ringelblume, Wermut, Schafgarbe, Sukzession, Schöllkraut, Altheawurzel, Klette, Löwenzahn, Arnica, Sabelnik hergestellt. Salben werden aus Pferdefett hergestellt, das sich im Wasserbad auflöst. Es ist besser mehrere Kräuter zu verwenden.

Umfassende Behandlung

Es wird als wirksamere Behandlung betrachtet, bei der diese Mittel in einem Komplex verwendet werden. Dazu das Behandlungsschema ausfüllen. Zum Beispiel:

  • morgens: im Bereich der Wirbelsäule Tinktur von Sabelnik oder Beinwell gerieben;
  • am Tag: Tinktur oder Auskochen von Sabelnik oder Beinwell im Inneren bei gleichzeitigem Reiben derselben Tinktur;
  • Abends: Honigmassage nach dem Einreiben mit Tannenöl und Einwickeln mit einer wärmenden Salbe für die Nacht.

Die Behandlung sollte etwa 3 Wochen dauern.

Tragen Sie Kampferöl entlang der gesamten Wirbelsäule auf und bedecken Sie es schnell mit einem in heiße Milch getauchten Tuch. Zu wärmen und zwei Stunden halten. Nach dem Entfernen der Kompresse mit Massagebewegungen reiben Sie Kampferöl auf beiden Seiten der Wirbelsäule von der gesunden Seite in die Haut ein. Tragen Sie den frischen Beinwellwurzel und den Honig auf einen wunden Punkt auf und fixieren Sie ihn mit einem Verband.

Über Nacht gehen lassen. Achten Sie darauf, gut zu schwitzen. Um die Wirkung vor dem Zubettgehen zu verstärken, nehmen Sie einen schäumenden Tee mit einer Aspirintablette. Am Morgen wird die gesamte Wirbelsäule mit Kampferöl erneut massiert. Nach dem Eingriff müssen Sie etwa 15-20 Minuten auf dem Rücken liegen. Behandlung, um eine Woche zu verbringen.

Die Behandlung von Volksheilmitteln gegen intervertebrale Hernie stellt nur eine Ergänzung zur Haupttherapie dar, und es lohnt sich, diese Methoden nur in Absprache mit dem Arzt in Anspruch zu nehmen.

Denken Sie daran, dass eine unsachgemäße Selbstbehandlung nur vorübergehende Linderung bringen und manchmal den Verlauf der Erkrankung verschlimmern kann.

Hernie der Lendenwirbelsäule - Behandlung von Volksheilmitteln

Hatten Sie die oben aufgeführten Symptome? Dann sollten Sie keinen Arzt aufsuchen, der eine eindeutige Diagnose stellt und eine angemessene und wirksame Behandlung vorschreibt. Unter dem Arsenal der medizinischen Methoden und der Verwendung von Volksmedizinern ist der Zwischenwirbelhernie im unteren Rückenbereich bekannt, dessen korrekte Verwendung durch den behandelnden Arzt angezeigt wird.

Die Notwendigkeit einer Diät

Zunächst ist es wichtig, die pro Tag verbrauchte Wassermenge zu betrachten. Denn die von uns im Laufe des Tages aufgenommene Flüssigkeit beeinflusst die flexiblen und elastischen Eigenschaften der Wirbelsäule. 1,5 - 2 Liter ist eine normale Dosis Wasser für einen Tag.

Das Essen eines Patienten mit einer bestätigten Herniendiagnose sollte viele nützliche Elemente enthalten: Proteine ​​(sowohl tierische als auch pflanzliche), Calcium, Phosphor, Magnesium und Kalium. Es wird empfohlen, Rohkost (Rüben, Nüsse, Kohl, Erbsen) oder solche, die ausschließlich für ein Paar (Fisch, Fleisch) gekocht wurden, in die Diät aufzunehmen. Essen Sie keine fetten Speisen. Und wenn es solche Produkte gibt, dann die Mindestportionen.

Therapeutische Methoden

Lendenhernie kann mit verschiedenen Ansätzen geheilt werden. Wenn Sie die Operationsmethoden zurückstellen, werden folgende medizinische Methoden unterschieden:

  1. Zugkraft Diese Methode ist in westlichen Ländern sehr gefragt. Es bedeutet, die Wirbelsäule mit der notwendigen medizinischen Ausrüstung zu strecken.
  2. Osteopathie, die nicht zur offiziellen Methode gehört, aber gleichzeitig häufig in einem Komplex von manuellen Verfahren gegen die angegebene Krankheit eingesetzt wird.
  3. Physiotherapie als einer der Vertreter des konservativen Umgangs mit der Krankheit. Es ist beliebt für seine langfristige Existenz, hohe Effizienz und geografische Breite.
  4. Volksrezepte, die das Budget der Behandlung sind. Und um sicher zu sein, dass diese Art von Arzneimittel ein Allheilmittel für die betreffende Erkrankung ist und Ihre Gesundheit nicht schädigt, müssen Sie sich an einen Spezialisten wenden. Denn nur die ihnen zugewiesenen Dosen wirken sich positiv auf den Zustand des Patienten aus.

Chirurgische Eingriffe sind sicherlich die effektivsten, kosten aber viel Geld und sind daher nicht für jeden Patienten verfügbar. Enttäuschende Statistiken deuten jedoch darauf hin, dass ein bestimmter Anteil der Menschen (etwa 5 Prozent) innerhalb von zwei Jahren nach der Operation erneut einen Hernienbruch erleiden kann. (Erfahren Sie mehr über die Physiotherapie von Wirbelsäulenhernien der Lendenwirbelsäule).

Durch die Verwendung einiger Werkzeuge von Volksheilern, beispielsweise Kräuterinfusionen und Salben, können Sie eine Lösung für das Problem namens "Intervertebral Hernie" erreichen. Nicht-konventionelle Therapietechniken stellen somit eine zusätzliche Behandlung für eine bestehende Krankheit dar, die wirklich gut wirkt.

Bei der Frage, wie man einen Hernienbruch im Bereich der Lendenwirbelsäule mit Volksheilmitteln heilen kann, muss man sich auf die vorteilhaften Eigenschaften des Honigs konzentrieren - der beste Beginn dieser Therapie. Die Produkte, die als Ergebnis der Bienenarbeit aufgetaucht sind - dies ist ein hervorragendes Medikament gegen eine Reihe von Krankheiten.

Volksrezepte auf Honigbasis

Bevor Sie Rezepte verwenden, die auf den vorteilhaften Eigenschaften des Honigs basieren, gehen Sie zu einem Arzttermin. Stellen Sie sicher, dass Sie nicht allergisch gegen von Bienen erzeugte Produkte sind. Ansonsten kann sich der Gesundheitszustand nur verschlechtern.

  • Nimm Honig und Mama. 1 Gramm Mumiyo in Wasser auflösen und der Mischung 100 Gramm Honig hinzufügen. Diese Komponenten sind bewährte Medikamente.
  • Den betroffenen Bereich des Rückens mit Hilfe von Massagebewegungen mit Johanniskrautöl oder Birke verreiben (Tanne, Beinwell kann verwendet werden). Als nächstes Honig auftragen und mit Baumwolle einmassieren. Wenn Sie eine Zunahme der Schmerzen verspüren, seien Sie nicht beunruhigt - ein solches Zeichen ist natürlich. Sie müssen warten, bis der Honig aufgenommen ist. Verteilen Sie dann den Sabelnik über die Wirbelsäule. Wickeln Sie sich mit einem Tuch oder einem Wolltuch ein, um sich warm zu halten.
  • Fügen Sie Gelee Royale Ihrer Diät hinzu. Es wird die schützenden Eigenschaften Ihres Körpers stärken.
  • Verwenden Sie zum Reiben der Wirbelsäule Propolis und Bienengift. Sie werden helfen, den manifestierten Schmerz zu reduzieren.

Verbleibende unkonventionelle Methoden

  • Rezeptnummer 1. Dies ist eine ziemlich effektive Methode. Zum Kochen benötigen Sie Pferdefett (kann mit 1 Teelöffel Jod und Eigelb gemischt werden). 200 Gramm dieses Produkts werden in dünne Platten geschnitten. Wickeln Sie sie dann in eine Bandage (z. B. Mull), die aus zwei Schichten besteht. Sichern Sie den Lendenbereich mit einer Bandage und machen Sie so eine Kompresse. Halten Sie das gekochte Heilmittel vierundzwanzig Stunden lang. Spülen Sie nach dem Verfallsdatum die Haut ab und ersetzen Sie die Lotion durch eine neue.
  • Rezeptnummer 2. Um ein anderes Mittel gegen Rückenerkrankungen herzustellen, wird empfohlen, Wasser und roten Ton zu verwenden. Ton in heißem Wasser zerdrücken. Und dann folgen Sie der bisherigen Kochtechnik. Ersetzen Sie das Pad, wenn der Ton trocknet. Es ist möglich, dieses Verfahren anzuwenden, bis das Schmerzsymptom vollständig verschwindet, da es keine Kontraindikationen und Zeitbegrenzungen gibt.

Die Medizin der Heiler enthält solche Rezepte, die als wirklich universell für die Behandlung von intervertebraler lumbaler Hernie mit Volksheilmitteln bezeichnet werden können, weil sie bei der Behandlung mehrerer ihrer Spezies helfen.

  • Gießen Sie das Johanniskraut-Pflanzenöl (Sonnenblume) ein und gießen Sie die Mischung mindestens zwei Wochen lang in einem dunklen Raum. Dann belasten Sie es so, dass nur die rötliche Flüssigkeit aus dem Öl ohne Verunreinigungen verbleibt.
  • Bestehen Sie die Knoblauchzehen zehn Tage lang in der Dunkelheit auf Alkohol (oder Wodka). Die Lösung, die Sie herauskamen, müssen Sie auf die Gaze anwenden, die auf die Läsion aufgetragen wird. Wickle dich in ein warmes Tuch.
  • Reinigen Sie das Blatt der Kalanchoe-Pflanze vom Film. Befestigen Sie es mit Klebeband auf der Rückseite. Diese Lotion sollte nachts vor dem Zubettgehen eingelegt werden.

Therapeutische Gymnastik

Patienten, die lange Zeit an der betreffenden Krankheit leiden, werden Komplexe aus Wellnessgymnastik und Bewegungstherapie verschrieben. Die Übung dient der Entwicklung der Wirbelsäule und der Stärkung des muskulösen Rückens. Wenn sich die Wirbelsäulenerkrankung in einem progressiven Stadium befindet, kann eine solche Aktivität die Schmerzschwelle erhöhen und den Moment der Genesung verzögern. Ärzten zufolge kann man ein solches Rezept jedoch nicht ignorieren, weil es rehabilitierend und vorbeugend wirkt.

Prävention

Befolgen Sie einige wichtige Regeln, um das Auftreten von Zwischenwirbelhernien oder anderen Erkrankungen der Wirbelsäule zu verhindern:

  • Schlafen Sie nur auf einer orthopädischen Matratze.
  • Bei sportlichen Aktivitäten Vorsicht und Sicherheitsmaßnahmen beachten. Wirbelsäulenverletzungen vermeiden.
  • Achten Sie darauf, Ihre Körperhaltung aufrechtzuerhalten.
  • Führen Sie therapeutische Gymnastikübungen durch, die von einem Spezialisten ausgewählt werden.
  • Gehen Sie nicht zu kurz.
  • Nicht zu viel essen Essen Sie gesunde Lebensmittel, um keine zusätzlichen Pfunde zu gewinnen.
  • Speichern Sie das richtige Schlafmuster, um genügend Schlaf zu erhalten.
  • Täglich den Muskeltonus beibehalten, aber die Belastung des Kamms sollte moderat sein.

Mit Honig einmassieren

Wenn der Patient operiert wurde, benötigt er während der Erholungsphase zusätzliche Maßnahmen, um sich zu erholen. Für diese großen unkonventionellen Wege. Sie werden häufig von Patienten verwendet, die aus bestimmten Gründen einer Operation nicht zustimmen können.

Unter den zahlreichen Methoden zur Behandlung von Bandscheibenvorfällen der Lendenwirbelsäule ist eine Massage mit Honig gefragt. Für eine günstige Wirkung ist es notwendig, Öl aus den Beinwurzeln (2 Esslöffel) zu trinken, das vor jeder Massage empfohlen wird. Um ein solches Medikament herzustellen, müssen Sie fünfzig Gramm der Wurzeln der Beinwellpflanze (trocken und zerkleinert) entnehmen und 0,5 Liter Pflanzenöl einfüllen. Lass es zehn Tage stehen.

Machen Sie Honigmassagen für einen zweiwöchigen Kurs. Die Massagebewegungen sollten klopfen und weich sein (aber nicht an der Stelle der Krankheit zuschlagen). Somit normalisieren sich die Muskelelastizität, der Blutfluss und die Regeneration des Knorpelgewebes.

Behandlung mit der Beinwellfabrik

Diese Pflanze ist ein wirksames Mittel gegen die Erkrankung aller Wirbelbereiche. Machen Sie auf dieser Basis Kompressen, Massagen und Reiben. Beinwell wird auch oral eingenommen. Mischen Sie dazu Honig mit frischen und gehackten Wurzeln dieser repräsentativen Flora (zu gleichen Teilen). Nehmen Sie einen Zehn-Tage-Kurs für 1 Teelöffel. morgens auf nüchternen Magen.

Nachdem Sie eine Behandlung abgeschlossen haben, machen Sie eine Pause von zehn Tagen, um die Behandlung noch zweimal zu wiederholen. Zusammen mit der internen Anwendung ist es notwendig, die äußere zu kombinieren - Kompresse aus 25 g gehackter trockener Wurzel (vorher in Wasser getränkt) und dreihundertfünfzig Milliliter Wodka (Sie können Mondschein oder Alkohol nehmen).

Legen Sie die zukünftige Tinktur vierzehn Tage lang in einen dunklen Raum. Danach wie oben angegeben anwenden und zehn Tage Pause nicht vergessen.

Knoblauchbehandlung

Bei der Behandlung von Volkswirbelhernien wird lumbaler Hernie seit langem Knoblauch verwendet, dessen heilende Eigenschaften den Menschen seit der Antike bekannt sind. Das Wissen um die gesundheitlichen Auswirkungen dieses Gemüses diente vielen Menschen, die an einer bestimmten Krankheit erkrankt waren. Hernien ist eine der Krankheiten, mit denen Knoblauch helfen kann, schnell zurechtzukommen. Um Abhilfe zu schaffen, füllen Sie 600 Gramm gehackte Pflanzen mit 300 Milliliter Wodka. Lassen Sie die Mischung 10 Tage lang in dunklem Licht.

Die entstehende Tinktur wird jeden zweiten Tag in Form von äußerlichen Anwendungen auf den betroffenen Teil des Rückens aufgetragen. Decken Sie dazu die Reibefolie und die Oberseite mit einem warmen Tuch (Wolle) ab. Nachdem Sie die Lotion vierzig Minuten oder eine Stunde lang gehalten haben, entfernen Sie sie und trocknen Sie Ihre Haut trocken. Keine Notwendigkeit, sich zu waschen.

Um das erfolgreichste Ergebnis der Regeneration zu erzielen, muss am nächsten Tag nach einer Kompresse ein Bad mit Terpentinbad genommen werden. Dieses Verfahren erfordert die folgende Zusammensetzung:

Zwei Gläser heißes gekochtes Wasser und die gleiche Menge Terpentin, zwanzig Gramm geriebene Seife (Baby), zweihundert Milliliter 1% Salicylalkohol.

Halten Sie eine Wassertemperatur von siebenunddreißig Grad. Fügen Sie im Bad nicht mehr als drei Löffel des resultierenden Terpentin-Cocktails hinzu. Bleiben Sie zehn Minuten bei der Wasseraufbereitung. Die folgenden Zeiten deuten auf eine Verlängerung des Zeitintervalls für das Baden auf fünfundzwanzig Minuten hin.

Nach der alten Methode

Wenn Sie an Bluthochdruck, regelmäßigen Kopfschmerzen, Durchblutungsstörungen der Hände, schmerzhaften Kopfdrehungen und anderen unangenehmen Symptomen eines Zwischenwirbelbruchs in der Halsregion leiden, hilft Ihnen Kalanchoe, eine zu Hause gezüchtete Pflanze, zu entspannen. Seine gewaschenen Laken werden nachts empfohlen, um sie auf den Nidus aufzutragen.

Uralte Rezepturen, die auf den vorteilhaften Eigenschaften von rotem Ton basieren, helfen dabei, die Anzeichen der Manifestation dieser Krankheit zu überwinden. Aus dem angegebenen Material einen Kuchen machen und auf siebenunddreißig Grad erwärmen. Wickeln Sie es mit einem Baumwolltuch ein und lehnen Sie es mit starker Pathologie an die Stelle, decken Sie es dann mit Polyethylen ab und befestigen Sie es mit einem Pflaster.

Ein sehr wichtiger Punkt: Der Ton, der an der wunden Stelle haftete, „zieht“ die Krankheit mit, also muss sie weggeworfen werden.

Die einzigartigste Pflanze, die zur Heilung von Krankheiten verwendet wird, ist eine Sabelnik. Daraus wird eine medizinische Tinktur hergestellt, so dass Sie sich nach einer Massage den Rücken reiben oder 1 EL trinken können. dreimal täglich.

Langjährige Folk-Heiler der Behandlung von Hernien der Lendenwirbelsäule legen nahe, dass so große Arbeitsprodukte wie Honig und Mumie angewendet werden. Bereiten Sie eine Mischung aus diesen beiden Zutaten vor: Fügen Sie 1 Gramm Mumie, in warmem Wasser gelöst, zu 100 Gramm reinem Honig hinzu. Reiben Sie das ätherische Öl der Tanne in die Wirbelsäule ein, um die zuvor hergestellte Lösung zu verwenden.

Verwenden Sie das Rezept, das auf geriebenem Pferdefett basiert, um das schwerwiegende Schmerzsyndrom zu beseitigen, das dem Zwischenwirbelbruch zugrunde liegt. Legen Sie es auf den Rücken, bedecken Sie es mit Folie und Tuch (Baumwolle).

Pferdefett sollte auf die betroffene Stelle an der Seite aufgetragen werden, auf der sich der Stoff befindet. Das Tragen dieser Kompresse beträgt nicht mehr als achtundvierzig Stunden. In naher Zukunft wird sich der Zustand des Patienten spürbar verbessern.

Sie können sofort ein einzigartiges Instrument zur Behandlung von Erkrankungen der Wirbelsäule erwähnen, das eine hohe Effizienz aufweist und viel positives Feedback liefert.

Dies ist ein orthopädischer Patch "ZB PAIN RELIEF". Umfangreiche klinische Studien wurden 2013 an der Stockholm Medical University (Schweden) durchgeführt. Insgesamt beteiligten sich mehr als 1.000 Männer und Frauen mit verschiedenen Erkrankungen der Wirbelsäule und der Gelenke, die zwei Wochen lang orthopädische Pflaster von ZB PAIN RELIEF verwendeten. Forschungsergebnisse überraschten sogar Ärzte!

Schmerzen, sowohl akut als auch schmerzhaft, waren bei den meisten Patienten innerhalb von 1-3 Tagen nach Beginn der Verwendung von Pflastern gelindert. Mehr als 70% der an der Forschung Beteiligten haben bedeutende Fortschritte bei der Behandlung chronischer Erkrankungen der Wirbelsäule und der Gelenke gemacht.

Sie können mehr über diesen Patch unter dem folgenden Link erfahren - „ZB PAIN RELIEF“.

Folk Means »Musculoskeletal» So verbessern Sie die Gesundheit von Bandscheibenhernien

Wie kann man die Gesundheit von Bandscheibenvorfällen verbessern?

In letzter Zeit sehe ich in den Zeitungen häufig Anfragen von Lesern zur Behandlung von Zwischenwirbelhernien. Ich möchte die gesammelten Informationen zu dieser Krankheit teilen.

Heilsalbe für intervertebralen Hernie

Es gibt ausgezeichnete Salben und Tinkturen zur Resorption und Anästhesie von Bandscheibenhernien. Eine der effektivsten ist Salbe und Tinktur aus Beinwellwurzel, die im Volksmund als Eichelspalte oder Knochenschnitt bekannt ist. Beinwell spleiht Knochen, lindert Gelenkschmerzen, Schwellungen, löst Hernie.

Beinwellensalbe: 0,5 kg frische, trockene Beinwellwurzel, 70 g Kiefernharz, 350 g Schweinefett, 300 g Wodka. Reinigen Sie den Beinwell nicht. Drehen Sie die trockene Beinwellwurzel zwei bis dreimal durch die Fleischwolf, um die Konsistenz zu zermalmen.

Setzen Sie Zhivitsa in einen Metalltrichter in kochendem Wasser bei einem langsamen Feuer und schmelzen. Bei schwacher Hitze das Schweinefett schmelzen lassen und die Beinwellwurzel dazu geben, die ganze Zeit mit einem Holzlöffel rühren. Die Mischung 40 Minuten lang in Brand halten. Dann den geschmolzenen Gummi (Harz) einfüllen und weitere 15 Minuten kochen, dann Wodka hinzufügen und nach 10 Minuten das Feuer ausschalten. Das Ergebnis sollte eine homogene Masse sein.

Zusätzlich zum intervertebralen Hernie kann diese Zusammensetzung bei Frakturen und Gelenkschmerzen gerieben werden. Die Salbe heilt trophische Geschwüre, aber statt des Kaugummis müssen Sie 4 frisches Eiweiß hinzufügen. Bereiten Sie eine 20% ige Tinktur aus Beinwellwurzeln auf Wodka vor. Bestehen Sie auf ihre 25 Tage und schütteln Sie die Komposition jeden zweiten Tag. Morgens und abends in die Problemzonen einreiben und der Tinktur 10% Dimexid hinzufügen.

Tinktur hilft bei der Wiederherstellung des Knochengewebes, der Wirbel, löst den Zwischenwirbelhernie auf.

Honigmassage für Zwischenwirbelhernie

  • Indische Zwiebeln durch ein Fleischwolf (Zwiebel mit Blättern) kurbeln, die gleiche Menge flüssigen Honigs zufügen, gut mischen und an einer wunden Stelle einreiben, dann einwickeln.
  • Nehmen Sie 100 g Honig und 5 Tabletten Mumie zu 0,2 g (in Apotheken verkauft). Mumie erst reiben, dann in 1 Teelöffel warmem gekochtem Wasser auflösen. Mit Honig gut mischen.

Tragen Sie eine dünne Schicht Tannenöl auf den wunden Punkt auf, tragen Sie dann ein wenig der vorbereiteten Lösung auf und massieren Sie die Wirbelsäule 5 Minuten lang: Senken Sie die Handfläche auf klebrige Haut und ziehen Sie sie mit Kraft vom Körper ab. Es wird weh tun, aber die Genesung kommt durch Schmerzen zustande, ohne Angst zu haben.

Nach dem Eingriff wischen Sie Ihren Rücken mit einem feuchten Lappen ab (unbedingt warm) und trocknen Sie ihn anschließend ab. Schmieren Sie ihn mit der Infusion von Sabelnik und wickeln Sie sich gut ein (Honigmassage mag keine Kühlung).