Haupt / Handgelenk

Disc Protrusion - Ursachen, Symptome, Profilkatika und Behandlung

Die Bandscheibenvorwölbung ist die häufigste Form der Bandscheibenentartung, die zu Rückenschmerzen führen kann. Sie tritt in der Regel bei Verletzungen oder altersbedingten Veränderungen der Bandscheibe auf und kann bis zur Reizung der benachbarten Nerven unmerklich vor sich gehen. Im Normalbetrieb wird die Bewegung der Wirbel von Bandscheiben mit schwammiger Struktur und ovaler Form aufgenommen. Im Laufe der Zeit nutzen sich die Scheiben ab und schwellen über den normalen Ort an. Die Datenträgerentartung durchläuft normalerweise mehrere Stufen.

  • Stadium des Schadens (Schwellung). Der innere Teil der Scheibe, der als Pulpakern bezeichnet wird, geht über die Grenzen seines normalen Ortes hinaus und frisst in Richtung des Faserringes. Die Ausbuchtung kann mehr als die Hälfte (mehr als 180 Grad) des Plattenumfangs einnehmen.
  • Scheibenüberstand. Die Auswölbung des Pulpa befindet sich noch im Faserring, ragt aber bereits in den Spinalkanal hinein. Der Überstand der Scheibe kann einen Kreis von 180 Grad oder weniger (spitzere Auswölbung) annehmen.
  • Bandscheibenvorfall Wenn eine Diskushernie auftritt, wird der Faserring beschädigt, bei dem der Inhalt des Pulpuskerns über den Ring hinausgehen kann.

Es ist wichtig zu wissen, dass der Begriff Protrusion und Bandscheibenvorfall von einigen Ärzten als ähnlich bezeichnet wird und manchmal die Diagnose detailliert beschrieben werden muss. In der Wirbelsäule befinden sich das Rückenmark und Dutzende von Nervenwurzeln, die sich von der Wirbelsäule aus erstrecken und verschiedene Bereiche des Körpers innervieren. Wenn ein Bandscheibenvorfall in einem sehr kleinen Bereich des Spinalkanals auftritt, führt dies zu einer Auswirkung auf das Rückenmark oder die Wurzeln, was zu Symptomen führt:

  • Chronische Rückenschmerzen
  • Muskelschwäche
  • Lumbosakrale Radikulitis
  • Schmerzen, Taubheitsgefühl und Kribbeln in den Gliedern
  • Steifheit oder Schmerzen
  • Elastizitätsverlust und Beweglichkeit

Die Symptomatologie ist ziemlich individuell und hängt von der Ursache der Beschädigung der Festplatte und der Lokalisierung ab. Zum Beispiel kann ein Überstand der Bandscheibe im zervikalen Bereich Probleme in der Schulter verursachen und ein Überstand im Lendenbereich kann eine Schwäche in den Beinen verursachen. Vorwölbungen im Thoraxbereich sind selten, treten jedoch immer noch auf. Die Entstehung der Protrusion beeinflusst das Ausmaß und die Intensität der Symptome. Für eine korrekte Protrusionsdiagnose sind bildgebende Verfahren (MRI oder CT) erforderlich. In der Regel sind konservative Behandlungsmethoden sehr effektiv bei den Bandscheibenvorwölbungen (Bewegungstherapie, Physiotherapie, Massage und Arzneimitteltherapie).

Scheibenüberstand in der Halswirbelsäule

Die Bandscheibenvorwölbung ist ein Zustand, bei dem ein Wölben der Bandscheibe auftritt und Auswirkungen auf die Wurzeln hat, was Nackenschmerzen und andere Symptome verursacht. Protrusion tritt in der Regel aufgrund altersbedingter Veränderungen auf. In der Halswirbelsäule befinden sich sieben Wirbel, zwischen denen sich Bandscheiben befinden. Der zervikale Bereich ist sehr beweglich und die Scheiben sorgen für Beweglichkeit und Elastizität der Bewegungen im Nacken sowie für Stabilität der Kopfposition. Wenn die Discs verschlissen sind, treten Vorsprünge auf, die eine Kompression des Rückenmarks oder der Wurzeln verursachen können. Einflüsse auf die Wirbelsäulenstrukturen und verursacht Symptome:

  • Chronische lokale Schmerzen im Nacken
  • Muskelschwäche in Schulter, Arm, Ellbogen
  • Taubheit und Kribbeln in der Hand
  • Schmerzen strahlen am Arm aus

Spezifische Symptome hängen von der Position des Vorsprungs und dem Ausmaß der Veränderungen in der Scheibe ab. Daher ist eine wirksame Behandlung nur nach genauer Diagnose der Ursache mit Hilfe von Neuroimaging (MRI oder CT) und Differenzierung mit anderen Erkrankungen, die ähnliche Symptome verursachen, möglich. Die Möglichkeiten der konservativen Behandlung von Vorsprüngen in der Halswirbelsäule sind recht hoch.

Protrusion in der Brustwirbelsäule

Vorwölbungen in der Brustwirbelsäule sind ziemlich selten. Tatsache ist, dass die Rippen an den Brustwirbeln anhaften und somit die Beweglichkeit der Wirbel in der Brustregion deutlich reduziert wird. Und anders als bei Gebärmutterhalskrebs oder Lendenwirbelsäule ist die Gefahr einer übermäßigen Belastung der Scheiben viel geringer. Trotzdem ist immer noch eine gewisse Bewegung vorhanden, und während der Bandscheibenentartung treten Vorsprünge auf, die in den Spinalkanal hineinragen und bestimmte Symptome hervorrufen. Die Symptomatologie hängt von der Position des Vorsprungs und dem Ausmaß der Auswirkungen auf benachbarte Nervenformationen ab.

  • Schmerzen in oder in der Mitte des Rückens
  • Bauchschwäche
  • Schmerzen, Taubheitsgefühl und / oder Kribbeln in der Brust, im Bauch
  • Steifheit im Rücken oder Schmerzen
  • Schmerzen im Interkostalraum. In der Regel sind konservative Behandlungsmethoden für solche Vorsprünge sehr effektiv.

Überstand in der Lendenwirbelsäule

Meist treten Vorsprünge in der Lendenwirbelsäule auf und verursachen Rückenschmerzen. Die Lendenwirbelsäule ist am anfälligsten für Probleme aufgrund der großen Belastung einerseits (der Schwerpunkt liegt im Lendenbereich) und andererseits einer großen Bewegungsamplitude. Infolgedessen sind die Lendenscheiben anfälliger für Beschädigungen und das Auftreten von Vorsprüngen. Darüber hinaus verschlimmern altersbedingte degenerative Prozesse in den Scheiben Veränderungen in den Scheiben. Wenn eine Bandscheibe abklingt, kommt es zu einer Reizung der nahen Wirbelsäulenstrukturen, was zum Auftreten von Symptomen führt.

Die Symptomatologie hängt vom Ort und dem Grad der pathologischen Veränderungen auf der Scheibe ab.

  • Schmerz in den Lenden chronischer Natur.
  • Schmerzen oder Steifheit im unteren Rücken.
  • Lumbosakrale Radikulitis
  • Muskelschwäche in den Oberschenkeln und Wadenmuskeln
  • Schmerzen, Taubheitsgefühl oder Kribbeln in Füßen, Zehen
  • Behinderter Wasserlassen (in seltenen Notfällen)

Die Behandlung ist normalerweise konservativ. Bei großen Vorsprüngen und schweren anhaltenden Symptomen ist jedoch manchmal eine operative Behandlung erforderlich.

Arten von Vorsprüngen

  • Seitlich
  • Torsolateral
  • Zentral (Median)
  • Hinten

Seitliche (seitliche) Vorsprünge

Der Begriff lateraler Vorsprung bedeutet, dass sich die Auswölbung in Bezug auf die Wirbelsäule auf der Seite (rechts oder links) befindet. Wenn der Vorsprung (Wölbung) an der Seite liegt, ist die Wahrscheinlichkeit eines Drucks auf die Wurzeln des Rückenmarks ziemlich hoch. Diese Art von Protrusion tritt ziemlich selten auf (in 10% der Fälle) und ist oft asymptomatisch, bis der Protrusion keinen Druck auf die nahe gelegenen Wurzeln ausübt und keine Symptome hervorruft.

Torsolaterale Vorsprünge

Die häufigste Art von Vorsprung. Der Begriff bedeutet, dass die Position des Vorsprungs nach hinten und seitlich in Bezug auf die Wirbelsäule liegt. Bei dieser Anordnung des Vorsprungs ist die Wahrscheinlichkeit hoch, nicht nur auf die Wurzeln (wie bei seitlichen Vorsprüngen) rechts oder links, sondern auch auf andere Strukturen des Rückenmarks aufzutreten. Dieser Vorsprung kann neben dem lateralen auch asymptomatisch sein, solange die Nervenstrukturen nicht physisch beeinflusst werden.

Zentraler Vorsprung (Median)

Der Begriff bedeutet die Richtung der Auswölbung zur Mitte des Spinalkanals. Bei dieser Anordnung besteht die Gefahr einer Exposition gegenüber dem Rückenmark. In der Regel sind solche Vorsprünge asymptomatisch und benötigen selten eine Behandlung.

Hinterer Überstand

Der Begriff bezieht sich auf die topische Richtung des Vorsprungs (Vorsprung) vom Bauch zum Rücken. Meistens führt eine solche Anordnung der Protrusion zu einer direkten Auswirkung auf die Wirbelsäulenstrukturen und führt zu Schmerzsyndromen, Sensibilitätsstörungen, motorischen Störungen und Funktionsstörungen der Beckenorgane.

Symptome eines Überstands der Scheibe

Die Symptome der Bandscheibenvorsprünge sind sehr unterschiedlich und hängen von der spezifischen Pathologie der Bandscheibe ab. Die Symptome reichen von Taubheitsgefühl der Finger bis zu chronischen Rückenschmerzen. Der Vorsprung ist an sich asymptomatisch. Bis der Einfluss auf die Wirbelsäulenstrukturen (Irritation der Nervenfasern oder Wurzeln) auftritt, manifestiert sich der Vorsprung nicht. Und die Person fühlt sich vollkommen gesund, bis der Vorsprung mit den Nerven in Kontakt ist. Abhängig von der Spitze des Vorsprungs (median, posterior, lateral) wirkt sich dies auf bestimmte anatomische Bereiche des Rückenmarks und der Wurzeln aus. Ausmaß und Schweregrad der Symptome hängen direkt von der Pathologie ab, die zur Protrusion geführt hat, dem Thema und dem Grad der Kompression der Nervenwurzeln und des Rückenmarks. Die häufigsten Symptome sind:

  • Chronische lokale Rückenschmerzen (meist im Nacken oder im unteren Rücken)
  • Bestrahlungs- oder Migrationsschmerzen
  • Lumbosakrale Radikulitis (mit Lokalisation der Protrusion in der Lendenwirbelsäule)
  • Muskelschwäche
  • Taubheit oder Kribbeln in den Beinen und Armen
  • Brennen (in Form von verschütteter Hitze oder punktuellem Wärmegefühl)
  • Einschränkung

Die Symptome können in der Regel mit Hilfe von konservativen Behandlungsmethoden ausgeglichen werden.

Diagnose der Vorsprünge

Die Diagnose der Bandscheibenvorwölbung ähnelt der Diagnose der Bandscheibenvorfall. Die Diagnose wird auf Basis klinischer und instrumenteller Untersuchungsmethoden (CT oder MRI) gestellt.

Behandlung und Vorbeugung von Vorsprüngen

Nachdem die Diagnose durch MRT oder CT verifiziert wurde, wird eine Entscheidung über den Protrusionsbehandlungsplan getroffen. Die wichtigsten konservativen Behandlungsmethoden:

  • Kurzes Abladen
  • Vermeiden Sie längeres Sitzen, insbesondere während der Lendenwirbelsäule
  • Bewegungstherapie
  • Physiotherapie
  • Medikamentöse Behandlung (NSAIDs)
  • Blockaden
  • Verbesserte Haltung und Diät

Eine konservative Behandlung wirkt in der Regel gut. Um mögliche weitere Verschärfungen zu stoppen, ist jedoch Prävention erforderlich. Es gibt eine Reihe von Faktoren, die zum Auftreten von Vorsprüngen beitragen:

  • Übergewicht (Adipositas)
  • Degenerative Erkrankungen (Osteochondrose)
  • Genetische Faktoren
  • Verletzungen

Um das Fortschreiten der Bandscheibenentartung und den möglichen Prozess der Umwandlung von Vorsprüngen in einen Bandscheibenvorfall zu vermeiden, müssen Sie:

  • Systematische Übung
  • Gewichtsreduzierung (Diätanpassung)
  • Haltungsfähigkeiten
  • Gesunder Lebensstil (keine schlechten Angewohnheiten)
  • Ausschluss übermäßiger und falscher Belastungen der Wirbelsäule.

Obwohl es nicht möglich ist, altersbedingte Veränderungen der Bandscheiben zu stoppen, trägt die Einhaltung dieser einfachen Präventionsprinzipien dazu bei, eine hohe Lebensqualität zu erhalten und das Risiko von Osteochondrose-Komplikationen (Bandscheibenvorfall, Stenose, Ischias) zu minimieren.

Die Verwendung von Materialien ist unter Angabe des aktiven Hyperlinks auf die permanente Seite des Artikels zulässig.

Bandscheibenvorwölbung - was ist das?

Das Überstehen der Bandscheiben wird durch die Extrusion der Bandscheibe über die Grenzen ihres natürlichen Ortes hinaus hervorgerufen. Der Vorsprung geht immer der Entstehung einer Hernie voraus. Die Hernie der Wirbelsäule tritt bei einem Zusammenbruch des Faserrings und beim Austritt des Kerninhalts nach außen auf.

Vorsprung - was ist das?

Um das Wesen der Krankheit zu verstehen, muss man die Struktur der Basis des menschlichen Skeletts verstehen. Der Wirbelrücken ist die Verbindung der Wirbelknochen mit Hilfe von Scheiben. Sie sind ziemlich klein, aber die Vereinigung aller Scheiben entspricht einem Viertel der Länge der Wirbelsäule. Die Scheibe, die sich zwischen den Wirbeln befindet, hat ein Zentrum (Kern), genannt Gelatine, das von einem Faserring umgeben ist.

Die Kernkomponente ist eine gelartige Substanz mit vielen Molekülen, die Wasser enthalten. Der Kern des Rings besteht aus starken Kollagenfasern, die das Herausfließen des Kerns verhindern. Das ständige Zusammendrücken und Begradigen des Innenteils bewirkt eine Dämpfungsfunktion der Wirbelsäule. Die gesamte Struktur der Wirbel- und Zwischenwirbelkomponenten wird von den Längsbändern vor und hinter der Wirbelsäule gehalten.

Durch ständige Bewegungen und Belastungen wird der Gelatinekern komprimiert und drückt auf den Faserring. Es ist wiederum gedehnt. Bei übermäßigem Quetschen des Kerns tritt eine starke Extrusion des Rings über das Rückenmark hinaus auf, ein Überstand der Bandscheibe.

Darüber hinaus tritt ein Überstand der Platte nicht nur bei einer einzelnen Last auf. Dies ist oft das Ergebnis langjähriger degenerativer Veränderungen. Die Bandscheiben werden mit zunehmendem Alter weniger elastisch und anfälliger für Veränderungen. Dies trägt dazu bei:

  • Erlittene Verletzungen;
  • Vererbung;
  • Ständige Überlastung bestimmter Teile der Wirbelsäule bei der Arbeit, zu Hause oder bei sportlichen Aktivitäten;
  • Verletzungen der natürlichen Rückenlage (Skoliose).

Aufgrund der Tatsache, dass der Gelatinekern und der Faserring nicht in den Normalzustand zurückkehren können, kommt es zu einer Verdünnung und zum Auftreten von Mikrorissen in der Ringstruktur. Der Zustand der Bandscheiben wird stark durch die Art und Weise beeinflusst, wie Nährstoffe aufgenommen werden. Bei einem Erwachsenen liegt dies nicht an dünnen Kapillaren (wie in der Kindheit), sondern an der Aufnahme von Spurenelementen aus den benachbarten Muskeln.

Wenn der Zwischenwirbelinhalt zu stark gequetscht wird, verschlechtert sich seine Ernährung, und folglich verschlechtert sich sein Zustand.

Wenn Sie die äußeren Einwirkungen auf die Wirbel und Bandscheiben nicht entfernen, liegt ein Überstand der Scheiben vor. Vorsprünge beruhen auf der Konvergenz der Wirbel und der starken Kompression der Bandscheibe. Der Kern hält dem Ansturm nicht stand und der Ring ragt über die Kammgrenzen hinaus. Dieser "Ausgang" wird als Bandscheibenvorwölbung bezeichnet.

Arten von Vorsprüngen der Bandscheiben

Die Klassifizierung der Scheibenüberstände basiert auf der Position der beschädigten Bandscheibe. Jeder von ihnen wird von bestimmten Symptomen der Krankheit begleitet.

  • Verletzung im zervikalen Bereich. Eine recht häufige Erkrankung, die durch die Enge der Wirbelsäule in dem beschriebenen Bereich verursacht wird. Der Schmerz wird durch die geringsten Verletzungen des natürlichen Zustands der Wirbelsäule verursacht. Symptome der Überstehung der Bandscheiben der Halswirbelsäule - Schmerzen, begleitet von Migräne, Druckanstieg oder -abnahme, Einkreisen des Kopfes. Diese Art von Krankheit ohne den Eingriff von Spezialisten kann den Körper erheblich beeinträchtigen.
  • Störungen in der Lendengegend. Die häufigste Art des Überstands der Wirbel. Die Lende ist der beweglichste Teil des Rückens und erfährt gleichzeitig beträchtliche Belastungen. Wenn die Bandscheibe „auftaucht“, verspürt das Opfer scharfe Schmerzen beim Bücken, Schwierigkeiten beim Aufstehen aus der Bauchlage, eine gewisse Schwäche in den Beinen. Radikulitis der Lende erscheint, die Funktion des Wasserlassen leidet.
  • Zwischenwirbelüberstand der Wirbelsäule im Thoraxbereich. Dieser Bereich ist am wenigsten Stress ausgesetzt, so dass die Art der Erkrankung seltener ist. Symptome von Protrusion - Schmerzen und kurzfristige Schwierigkeiten bei der Bewegung von Rücken und Bauch, Taubheitsgefühl in den Rippen.

Zusätzlich zu der Position der betroffenen Bandscheibe gibt es Typen von Bandscheibenvorsprüngen, die von der Seite abhängen, in die der Ring über die Wirbelgrenzen hinaus gedrückt wird.

  • Der zentrale (mediale) Bandscheibenvorsprung verläuft in Richtung des Spinalkanals, der sich in der Mitte befindet. Obwohl sich die Krankheit nicht manifestiert, ist sie gefährlich, da sie das Rückenmark beeinträchtigen kann.
  • Seitlicher (seitlicher) Faserring. Ringpartikel ragen aus der Wirbelseite heraus. In diesem Fall können die Spinalnerven Druck ausgesetzt sein. Eine seltene Art von Krankheit (etwa 10% der Fälle).
  • Hintere laterale Wirbelsäule. Der häufigste Typ. Der Ring steht über die Wirbel nach hinten und seitlich vor. Es gibt Druck auf die Nerven und andere Teile des Rückenmarks. Symptome der Krankheit treten auf, wenn Auswirkungen auf die Nervenenden auftreten.
  • Eine Rückenverletzung der Wirbelsäule tritt auf, wenn sie aus dem Bauchbereich nach hinten extrudiert wird. Der stärkste Effekt auf die Nervenenden ist diese Art von Vorsprung. Symptome - Schmerzen, beeinträchtigte Motilität, verminderte Empfindlichkeit. Die Organe des Harn- und Genitalsystems leiden.

Diagnosemethoden

Wenn der Patient den Patienten kontaktiert, verwendet der Arzt verschiedene Methoden, um eine Diagnose der Bandscheibenvorwölbung herzustellen. Die Behandlung wird nach der Tomographie am genauesten verschrieben, basierend auf der Art der Bewegung der Teilchen vom Magnetresonanztyp. Die Studie ist nicht einfach und hat keine signifikanten Auswirkungen auf den Körper. Den Ergebnissen der Studie zufolge erhält der Arzt ein vollständiges Bild der Erkrankung - die Größe der Protrusionsleistung, die Größe der Wirbelsäule, den Entzündungsgrad des betroffenen Bereichs.

Es wird festgestellt, dass die Tomographie mit Hilfe der Computertechnologie keine genauen Ergebnisse der Untersuchung liefert. Verwenden Sie daher bei der Diagnose und Behandlung von Vorsprüngen der Wirbelsäule zuverlässige und bewährte Methoden.

Wie man Vorsprung heilt

Oft wissen viele Menschen nicht, was ein Vorsprung ist. Daher sind unangenehme Rückenempfindungen oder kurzfristige Störungen im Körper mit Ermüdung oder übermäßiger körperlicher Betätigung verbunden. Im Falle der beschriebenen Krankheit wird die einfache Ruhepause jedoch keine Erleichterung bringen. Es ist notwendig, auf das Eingreifen von Spezialisten zurückzugreifen, um zu verstehen, was zu behandeln ist und wie der Vorsprung loszuwerden ist. In der Wirbelsäule wird die Basis des Körpers gelegt, und Verletzungen davon wirken sich auf das allgemeine Wohlbefinden einer Person aus, insbesondere auf das Hervortreten von Bandscheiben. Eine rechtzeitige Behandlung beschleunigt die Genesung erheblich.

Eine Person, die sich mit dem Überstand der Bandscheiben befasst hat, ist mit der Frage beschäftigt, ob der Vorsprung geheilt werden kann. Die eindeutige Antwort in jeder spezifischen Situation wird seine sein, aber in den meisten Fällen ist die Erkrankung behandelbar. Alle Arten von Behandlungen können als medizinische, volkstümliche und komplexe Behandlung klassifiziert werden.

Mit Hilfe von Medikamenten

Das Überstehen der Bandscheibe tritt hauptsächlich bei Entzündungen der Nervenenden und der Verspannung der Muskeln der Wirbelsäule auf. Nach der Untersuchung werden häufig entzündungshemmende Medikamente wie Diclofenac, Ibuprofen und viele andere verschrieben. Um akute Schmerzen zu lindern, werden die Medikamente intramuskulär verabreicht und mehrere Tage lang in Form von Tabletten verordnet. Die Heilung der Wirbelsäule ist ein zeitaufwändiger Prozess.

Muskelentspannung tritt auf durch Muskelrelaxanzien, wodurch der Spasmus beseitigt wird.

Salben und Gele wirken sehr gut. Sie wärmen den Stoff und wirken entspannend. Die Kombination von äußeren Effekten (Salben) und inneren (Tabletten) ergibt das beste Ergebnis. Wirbelsäulenvorsprünge werden operativ behandelt, dies ist jedoch eine Kranmaßnahme, auf die nur in Notfallsituationen zurückgegriffen wird.

Volksbehandlung

In der Frage nach der Behandlung von Bandscheibenvorwürfen helfen Sie der traditionellen Medizin. Sie zielen darauf ab, Entzündungen am Ort der Verletzung und Entspannung zu entfernen. Nachfolgend finden Sie Beispiele für Rezepte.

  • Tinktur aus Knoblauch. 150 g Knoblauch hacken und mit 250 ml Wodka mischen. Bestehen Sie 10 Tage. Kompresse für die Nacht machen.
  • Indisches Zwiebelrezept. Diese Pflanze kann oft auf den Fensterbänken von Hausmitteln gefunden werden. Wir bekommen Brei aus dieser Zwiebel und geben sie durch einen Fleischwolf. Honig im Verhältnis 1: 1 hinzufügen. Wir reiben jeden Tag in den wunden Bereich.

Physiotherapie

Die gebräuchlichsten Verfahren zur Behandlung der Bandscheibenvorwölbung zielen auf die Kombination verschiedener Arten ab, wie etwa Massagekurse und Gymnastik. Beim Umgang mit einer Krankheit helfen oft Methoden der physischen Beeinflussung der Wirbelsäule - Dehnen, Dehnen der Wirbelsäule auf speziellen Geräten, Tragen von Korsetts -. Wirbelsäulenerkrankungen im Halsbereich werden durch Anwendung der Erfindung mit dem Namen Shants behandelt.

Es wird dringend empfohlen, dass der Patient in Sanatorien und Erholungsorten, in denen verschiedene Arten von Bädern und therapeutischem Schlamm verwendet werden, eine "Scheibenüberstand" diagnostiziert wird.

Bei der betroffenen Lendenwirbelsäule muss sich der Patient häufig 2-3 Tage hinlegen. Trockene Hitze wird empfohlen. Als Patient wird der Turner mit speziellen Inhalten und den Auswirkungen der Elektrophorese bezeichnet. Die therapeutischen Physiotherapiekomplexe werden für alle Patienten empfohlen, bei denen Bandscheibenvorwölbung gefunden wird. Diese Übungen stärken die Rückenmuskulatur und halten die Wirbel besser in der gewünschten Position. Veränderungen der Bandscheibe können sehr gut behandelt werden, bei den ersten Symptomen muss ein Fachmann konsultiert werden.

Kreisscheibenüberstand, was ist das?

Bandscheibenüberstand

Bandscheibenvorwölbung ist ein partieller Austritt des Bandscheibengewebes über den Raum zwischen den Wirbeln hinaus, der ersten Stufe der Entwicklung einer Wirbelhernie. Überstand kann latent auftreten. Klinisch manifestieren sich durch ausstrahlende Schmerzen im betroffenen Segment die anfänglichen Sensibilitätsstörungen. Diagnose nach Anamnese, Untersuchung, Radiographie, MRI / CT, Elektroneurographie. Die Behandlung umfasst die Linderung von Schmerzen (entzündungshemmende Mittel, Schmerzmittel, Muskelrelaxantien), medizinische Gymnastik, Massage und Wirbelsäulentraktion.

Bandscheibenüberstand

Bandscheibenvorwölbung ist das Anfangsstadium der Bildung eines Zwischenwirbelbruchs. "Vorsprung" bedeutet Vorsprung - die Verschiebung eines Teils der Bandscheibe, der sich zwischen den Wirbeln befindet, über die Grenzen des Zwischenwirbelraums hinaus. Gleichzeitig bleibt die Unversehrtheit des äußeren Teils des Faserringes erhalten, der Zellstoffkern geht nicht über seine Grenzen hinaus. Protrusion wird am häufigsten in der Lendengegend beobachtet, seltener im Hals- oder Brustbereich. Die Spitzeninzidenz tritt im Alter von 35-50 Jahren auf. Frauen und Männer leiden gleichermaßen. Die Risikogruppe für die Entwicklung der Pathologie umfasst Personen, die eine sitzende Lebensweise haben, Krümmungen der Wirbelsäule haben, Rückenverletzungen erlitten haben und an dysmetabolischen Erkrankungen leiden.

Ursachen des Überstands

Der Vorsprung der Bandscheibe wird durch degenerative Prozesse gebildet, was zu einem Elastizitätsverlust der Faserkomponente führt. Unter den Faktoren, die die Bandscheibenentartung verursachen, strahlen:

  • Hypodynamie Die Unbeweglichkeit führt zu einer unzureichenden Durchblutung des Wirbelgewebes und einer schlechten Entwicklung der Muskulatur des Rückens. Infolgedessen steigt der Druck auf die Platte und ihre Leistung verschlechtert sich.
  • Verletzungen der Körperhaltung, Krümmung der Wirbelsäule (Kyphose, Lordose, Skoliose). Kann mit angeborenen Anomalien verbunden sein. Sie führen zu einer falschen Verteilung der Belastung auf verschiedene Teile der Wirbelsäule, wodurch der Abstand der Zwischenwirbel verringert wird.
  • Wirbelsäulenverletzungen. Schwere Verletzungen, Quetschungen, wiederholtes Mikrotrauma provozieren das Wachstum des Bindegewebes mit Elastizitätsverlust.
  • Unzureichende Belastung In Verbindung mit Sport, Krafttraining und Zwangshaltung.
  • Dysmetabolische Prozesse. Sie sind das Ergebnis einer endokrinen Pathologie (Diabetes mellitus, endokrine Adipositas, Hypothyreose) und Mangelernährung.
  • Alter Die Alterung des Körpers geht einher mit dystrophen Veränderungen in verschiedenen Organen und Geweben, einschließlich der Wirbelsäule.

Pathogenese

Die oben genannten Faktoren verursachen die Entwicklung einer Osteochondrose - degenerativ-dystrophische Veränderungen in den Geweben der Wirbelsäule, einschließlich der Bandscheibe. Die Elastizität des den Scheibenkern umgebenden Faserringes nimmt ab. In seinen inneren Teilen bilden sich Mikrorisse. Der Prozess wird durch erhöhten Druck auf die Bandscheibe aufgrund der Verengung des Zwischenwirbelraums erleichtert. Infolgedessen wird der Zellstoffkern zum äußeren Teil der Scheibe verschoben. Vorsprung wird gebildet. Die Größe des hervorstehenden Teils reicht von 4 bis 6 bis 7 mm. Aufgrund der kleineren Größe der Wirbel im Zervikalbereich können 2-3 mm Vorsprünge, die in der praktischen Neurologie als Prolaps eingestuft werden, klinisch signifikant sein.

Klassifizierung

Der Verlauf und das Krankheitsbild der Erkrankung hängen von der Richtung der Bandscheibenvorfall ab. Der Zwischenwirbelvorsprung wird je nach Standort wie folgt klassifiziert:

  • Vorderer (ventraler) Vorsprung - Wölbung eines Teils der Bandscheibe in Richtung von der Wirbelsäule zum Magen. Fließt latent, ohne die Wirbelsäulenstrukturen zu beeinflussen.
  • Lateraler (seitlicher) Vorsprung - befindet sich an der Seite der Wirbelsäule und wirkt sich nachteilig auf die benachbarte Wirbelsäulenwurzel aus. Es kann rechts und links, anterior und posterior-lateral sein. Unabhängig davon unterscheiden sie den Foraminalvorsprung, der sich in Richtung des Foramen intervertebrale erstreckt.
  • Hinterer (dorsaler) Vorsprung - nach hinten gerichtet. Enthält eine mittlere (mittlere) Form, die zur Mitte des Spinalkanals führt. Bei einer großen Größe kann der mittlere Vorsprung das Wirbelsäulengewebe direkt beeinflussen.

Symptome einer Bandscheibenvorwölbung

Die Symptome hängen von Typ, Ort und Größe des Überstands ab. Vorder- und anterolaterale Formen sind asymptomatisch. Die hintere und die hintere laterale Phase haben eine latente Periode, dann zeigen sie Anzeichen für eine Reizung der angrenzenden Wirbelsäule, ein Schmerzsyndrom mit Bestrahlung von der Wirbelsäule bis zur Peripherie und sensorische Störungen in der von der betroffenen Wurzel innervierten Zone. Bis zu einer bestimmten Größe wird der Bandscheibenvorfall nicht von klinischen Symptomen begleitet. Der zervikale Überstand beginnt sich in Größen ab 2 mm und Lendenwirbel - ab 4 mm zu manifestieren.

Im zervikalen Bereich ist der Vorsprung durch akute (subakute) Schmerzen im Nacken gekennzeichnet, die heiß sind oder "Rückenschmerzen" ähneln. Der Schmerz breitete sich auf den Schultergürtel aus und ging mit der Hand zu den Fingern. Es gibt Taubheit, das Gefühl von "Gänsehaut", Kribbeln in der Hand. Drehungen und Neigungen des Kopfes sind begrenzt.

Im thorakalen Bereich kann das Schmerzsyndrom mit der Nachahmung von Erkrankungen der inneren Organe (Schmerzen im Epigastrium, in der Brust, in der Herzregion) auftreten. Der Vorsprung wird begleitet von Kribbeln und Beschwerden im Intercostalraum.

In der Lendengegend tritt am häufigsten die Pathologie der Bandscheibe auf, die mit einer erhöhten Belastung und einem breiten Bewegungsbereich (Flexionsverlängerung, Torsion) verbunden ist. Die Schmerzen sind im unteren Rückenbereich lokalisiert und strahlen auf der Protrusionsseite in das Gesäß aus, wobei sie sich weiter zum Fuß bewegen. Im Bereich Schmerz gibt es das Gefühl von "krabbelnden Gänsehaut", Unbehagen, Kribbeln. Die Bewegungen im Rücken sind begrenzt, da sie die Schmerzen verstärken.

Komplikationen

Ohne medizinische Maßnahmen und Sicherheitsmaßnahmen wird die Situation verschärft. Weiteres Fortschreiten degenerativer Prozesse, ein Druckanstieg auf die Bandscheibe mit zunehmender Abnahme des Zwischenwirbelabstands und unzureichende Belastung verursachen einen Bruch des äußeren Teils des Anulus mit der Bildung einer Bandscheibenhernie. Es gibt eine Kompression der Rückenwurzel oder des Rückenmarks. Im ersten Fall entwickelt sich das Wurzelsyndrom mit Funktionsverlust der Wurzel in der zweiten - diskogenen Myelopathie. Komplikationen können zur Bildung eines anhaltenden neurologischen Defizits und einer Behinderung führen. Die intervertebrale Hernie ist für eine konservative Behandlung schlecht geeignet, sie ist oft eine Indikation für eine Operation.

Diagnose

Die Hauptschwierigkeit liegt in dem oft verborgenen Verlauf der Protrusion, einem geringen Schweregrad der Symptome, aufgrund dessen Patienten bereits im Stadium der Hernie medizinische Hilfe suchen. Die umfassende Diagnose wird von einem Neurologen, Orthopäden und Vertebrologen durchgeführt. Beinhaltet:

  1. Geschichte sammeln. Hilft bei der Erkennung des Auftretens von Symptomen nach dem Auslösen eines Auslösefaktors (Anheben eines schweren Objekts, übermäßige Last, längerer Aufenthalt in einer Neigungs- oder Drehposition).
  2. Untersuchung des Patienten Erkennt das Vorhandensein einer antalgischen Haltung, eine erzwungene Einschränkung der Beweglichkeit und Schmerz bei paravertebraler Palpation im Bereich der entsprechenden Wirbel. Der neurologische Status kann Bereiche der Hyper- oder Hypoästhesie, Symptome der Nervenwurzelspannung, bestimmen. Das Auftreten von Anzeichen von Funktionsverlust (Muskelschwäche, verminderte Reflexe, mangelnde Schmerzempfindlichkeit) ist ein Hinweis auf eine Hernie.
  3. Röntgen der Wirbelsäule. Es hilft, den Abstand zwischen den Wirbeln und die Korrektheit der anatomischen Einfügung von Knochenstrukturen zu bestimmen. Die Radiographie kann das Vorhandensein von Anomalien, Krümmung, Anzeichen von Osteochondrose und Verletzungen der Wirbelsäule bestätigen.
  4. MRT der Wirbelsäule. Ermöglicht die Visualisierung des Vorfalls, die Beurteilung der Größe und des Kompressionsgrades des umgebenden Gewebes. Die CT der Wirbelsäule ist weniger informativ, da Weichteilstrukturen schlechter dargestellt werden.
  5. Elektroneuromyographie. Durchgeführt, um den Grad der funktionellen Veränderungen zu beurteilen, Störungen der Leitung von Nervenstämmen zu identifizieren, Implementierung der Differentialdiagnose.

Die Differentialdiagnose wird bei Mononeuritis, Myositis und unkomplizierter Osteochondrose durchgeführt. Bei Thoraxläsionen ist je nach Symptom die Pathologie der inneren Organe (Gastritis, Pankreatitis, Angina pectoris) auszuschließen.

Behandlung der Bandscheibenvorwölbung

Die Therapie erfolgt im Rahmen konservativer Methoden. Von größter Bedeutung ist die Beseitigung des Etiofaktors (Überlastung, falsche Lage der Wirbelsäule, Stoffwechselstörungen). Die Behandlung besteht aus zwei Komponenten:

  • Schmerzlinderung Es wird durch nicht-steroidale entzündungshemmende Medikamente hergestellt. Bei schmerzlindernden Muskelverspannungen werden Muskelrelaxanzien verschrieben. Vielleicht Phonophorese, Elektrophorese von Schmerzmitteln. Der Patient muss ein Schutzprogramm beachten: plötzliche Bewegungen vermeiden, die Wirbelsäule entlasten.
  • Verhinderung des Fortschreitens der Protrusion. Es bedeutet, den muskulös-ligamentösen Apparat zu stärken, der die Wirbel in der richtigen Position hält und in ausreichendem Abstand voneinander hält. Um die Muskulatur zu trainieren, ist eine komplexe Bewegungstherapie möglich, regelmäßige Übungen an speziellen Simulatoren. Wenn nötig, wird Gymnastik mit einer Traktionstherapie kombiniert - trockene oder Unterwassertraktion, um den Zwischenwirbelabstand zu vergrößern. Massage, Physiotherapie steigern die Durchblutung, die Ernährung der Muskeln und des paravertebralen Gewebes, tragen zu deren Stärkung bei.

Prognose und Prävention

Die Bandscheibenproliferation hat eine günstige Prognose. Eine frühe Behandlung ist bei 90% der Patienten wirksam. Fehlende Therapie führt zum Fortschreiten der Erkrankung mit einem Hernienausgang, der eine operative Entfernung erfordert. Primärprävention ist ein aktiver Lebensstil, Ernährung, Befolgung ausreichender körperlicher Anstrengung in der physiologischen Position der Wirbelsäule, dysmetabolische Anomalien aufhalten. Sekundäre Prävention zielt darauf ab, die Entwicklung eines Bandscheibenvorfalls zu verhindern. Es besteht aus der ständigen Implementierung eines Komplexes von Gymnastikübungen zur Stärkung der Rückenmuskulatur, dem Ausschluss von provozierenden Faktoren und der regelmäßigen Überwachung durch einen Vertebrologen.

Bandscheibenvorwölbung: Behandlung und Diagnose, Symptome

Melden Sie sich für einen kostenlosen Termin an *

Telefonnummer, die Sie hinterlassen haben:

Melden Sie sich für einen Haupttermin an

Wie entsteht die Bandscheibenvorwölbung?

Die menschliche Wirbelsäule besteht aus 32-34 Wirbeln. Dazwischen liegen elastische Bandscheiben. Sie reduzieren die Belastung der Wirbelsäule, verleihen ihr Kraft und Flexibilität zugleich. Die Bandscheibe besteht aus einem dichten Faserring, in dem sich ein halbflüssiger Pulposakern befindet.

Osteochondrose, Stoffwechselstörungen und erhöhte körperliche Anstrengung wirken sich negativ auf den Zustand der Bandscheiben aus. Die Höhe und Elastizität der Bandscheiben sind reduziert. Die inneren Fasern des Faserringes werden zerstört, der Pulpalkern verliert Feuchtigkeit und trocknet aus. Im Faserring treten Risse auf, in die sich der Kern zu bewegen beginnt. Dadurch wölbt sich die Scheibe in den Wirbelkanal, ein Bandscheibenvorsprung wird gebildet.

Die Bandscheibenvorwölbung kann in der Hals- oder Lendenwirbelsäule auftreten, seltener in der Brustwirbelsäule.

Symptome einer Bandscheibenvorwölbung

Das Hauptsymptom der Bandscheibenvorwölbung ist der Schmerz im Bereich der betroffenen Bandscheibe. Das Aufwölben der Bandscheibe führt zu einer Kompression der Nervenwurzeln und Schmerzen entlang des zusammengedrückten Nervs. Wunde Gefäße, Bänder, Muskeln in der Nähe der betroffenen Bandscheibe. Die Bandscheibenvorwölbung wird von Schwindel, Kopfschmerzen und unregelmäßigem Blutdruck begleitet.

Andere Symptome einer Bandscheibenvorwölbung hängen davon ab, welcher Teil der Wirbelsäule die betroffene Bandscheibe ist.

Die Vorsprünge der Bandscheiben in der Halswirbelsäule verursachen Schmerzen im Nacken und Nacken, die den Armen und der Schulter nachgeben. Die Person spürt Kribbeln, Taubheitsgefühl und Schwäche in den Händen.

Während der Protrusion im Brustbereich treten Schmerzen in der Mitte oder im Rücken auf, Steifheit und Taubheitsgefühl im Brustbereich. Eine Person spürt ein Kribbeln in der Brust, Schmerzen im Intercostal, im Bauch, Schwäche der Bauchmuskulatur.

Das Überstehen der Bandscheiben in der Lendenwirbelsäule verursacht Schmerzen im unteren Rückenbereich, die im Bein nachgeben. Eine Person fühlt sich steif im unteren Rücken, Schwäche in den Beinen, Kribbeln in den Füßen, Taubheit der Zehen, Probleme beim Wasserlassen.

Was ist ein gefährlicher Überstand der Bandscheiben?

Überstand kann einen Zwischenwirbelbruch verursachen. In diesem Fall hält der beschädigte Faserring dem Druck nicht stand und bricht. Durch seine Risse fließt der Kern heraus, dringt in den Hohlraum des Wirbelkanals ein und drückt die Nervenenden des Rückenmarks.

Aufgrund einer Hernie im Zervikalbereich ist die Blutversorgung des Gehirns gestört, es kommt zu Schwindel und das Gedächtnis verschlechtert sich. Die Krankheit kann zervikale Radikulitis verursachen, und wenn das Rückenmark eingeklemmt wird, lähmt es.

Hernien in der Brustregion provozieren die Interkostalneuralgie.

Lendenhernie verursacht Probleme mit den Beckenorganen, kann Lumbago im unteren Rückenbereich verursachen. In schweren Fällen ist es für eine Person aufgrund der Schmerzen schwierig, sogar zu sitzen, und es kann zu Lähmungen der Beine kommen.

Bandscheibenvorwölbung: verursacht

Das Hervortreten der Bandscheibe hat verschiedene Gründe:

  • Wirbelsäulenverletzungen, einschließlich Generika.
  • Osteochondrose - Schädigung des Spinalknorpelgewebes.
  • Haltungsstörungen: Skoliose, Kyphose, Lordose. Wenn zwei benachbarte Wirbel zueinander geneigt sind, erfährt die Zwischenwirbelscheibe zwischen ihnen einen asymmetrischen Druck. Infolgedessen beginnt sich ein Teil der Platte zu wölben.
  • Stoffwechselstörungen.
  • Bewegungs- und Bewegungsmangel.
  • Älteres Alter bei Osteoporose.
  • Alkoholkonsum und Rauchen zerstören das Knorpelgewebe und provozieren Protrusion.

Eine Person läuft Gefahr, einen Vorsprung der Bandscheibe zu bekommen, wenn sie im Stehen arbeitet, beim Gehen und am Computer hockt, sich scharf dreht und sich verbiegt, das Essen stark salzt. Die Entwicklung der Krankheit provoziert Gewichtheben, verbessertes Training und hohe Absätze.

Arten von Vorsprüngen

Bandscheibenvorsprünge werden in 4 Typen unterteilt:

  1. Zentral Neben dem Spinalkanal erscheint eine Ausbuchtung. Solche Vorsprünge treten ohne Symptome auf und erfordern selten eine Behandlung.
  2. Seitlich. Der Vorsprung befindet sich auf der rechten oder linken Seite der Wirbelsäule und drückt oft die Wurzeln im Rückenmark zusammen. Diese Art von Protrusion tritt in 10% der Fälle auf.
  3. Torsolateral Die häufigste Art von Vorsprung. Es befindet sich hinter und an der Seite der Wirbelsäule. Kneifen Sie häufig die Nervenwurzeln und andere Strukturen des Rückenmarks.
  4. Hinten Bei dieser Art von Vorsprung wölbt sich die Scheibe vom Bauch nach hinten nach hinten. Verursacht Schmerzen, stört die Beckenorgane.

Behandlung Bewertungen

Ich danke dem Ärzteteam meiner Ernennung ganz herzlich dafür, dass Sie mich in Ihrem Health Workshop Center für die Behandlung von Krankheiten und für die Gesundheit und das Leben älterer Menschen in unserer Stadt St. Petersburg zur Verfügung gestellt haben. Meine leitende Ärztin Koryukina Inessa Vladimirovna, Druyan Michail Vladimirovich und Jan Vladimir Y. (Reflextherapeuten), Ilyushin Stanislav Alexandrovich (Massage) und Berater Shatoshnikova Tatiana Ivanovna. Ich wünsche Ihnen Gesundheit und Erfolg bei Ihrer Arbeit.

Diagnose der Bandscheibenvorwölbung

Um Komplikationen der Bandscheibenvorwölbung zu vermeiden, konsultieren Sie bei Rückenschmerzen einen Arzt. Ein Arzt in unserer Klinik in St. Petersburg ermittelt anhand einer umfassenden Untersuchung die Schmerzursache. An der Rezeption wird er Sie untersuchen, nach den Symptomen fragen und die richtige Diagnose stellen. Unsere Ärzte verwenden folgende Diagnosemethoden:

Behandlung der Bandscheibenvorwölbung

Scheibenüberstand ist heilbar. Je früher Sie mit der Behandlung beginnen, desto schneller erholen Sie sich. Die Ärzte der Health Workshop-Kliniken in St. Petersburg behandeln die Bandscheibenvorwürfe seit über 14 Jahren mit nicht-invasiven Methoden. Sie lindern Schmerzen und stoppen die Entwicklung der Krankheit.

Im "Gesundheitsworkshop" für den Patienten stellen Sie eine individuelle Behandlung zusammen. Der Arzt berücksichtigt das Krankheitsstadium, die Merkmale des Patienten, sein Alter und sein Geschlecht. Die Behandlung der Bandscheibenvorwölbung dauert 3 bis 6 Wochen. Die Prozeduren müssen 2-3 Mal pro Woche durchgeführt werden. Schmerzen im Rücken, in der Brust oder im Nacken verschwinden nach der ersten Behandlungswoche. Der Kurs besteht aus den folgenden Verfahren:

Die Behandlung der Bandscheibenvorsprünge in der Gesundheitswerkstatt lindert Schmerzen und Entzündungen, verringert das Aufwölben der Bandscheiben, lindert verengte Nervenwurzeln und vergrößert den Abstand zwischen den Bandscheiben. Verfahren verbessern die Durchblutung und den Stoffwechsel, reduzieren Schwellungen und stärken die Rückenmuskulatur. Ein Mensch hat Leichtigkeit in seinem Körper, er bewegt sich wieder frei und fühlt sich gut.

Nach Abschluss des Kurses erhält der Patient von unserem Arzt eine Trainingsanleitung mit Übungen zur Selbstleistung zu Hause. Der Arzt wird Sie beraten, was zu tun ist, damit die Krankheit nicht wiederkehrt.

Prävention

Um die Gesundheit der Bandscheiben zu erhalten, empfehlen die Ärzte:

  • Schwimmen, Yoga, Joggen, Pilates, Skifahren;
  • mehr im Freien gehen;
  • Verzicht auf Pferdesport, Basketball, Gewichtheben;
  • Halten Sie Ihren Kopf und Rücken gerade, wenn Sie gehen.
  • Wenn Sie an einem Computer arbeiten, lehnen Sie sich auf die Rückenlehne eines Stuhls und lassen Sie sich nicht hocken
  • schlaf auf einer orthopädischen Matratze;
  • Wenn Sie Gewichte tragen, verteilen Sie das Gewicht gleichmäßig in beiden Händen.
  • nicht zunehmen;
  • Rauchen verboten.

Diät

Um Knochen und Wirbel zu stärken, essen Sie kalziumreiche Lebensmittel: Fisch, Milch, Hüttenkäse, Käse, Sauerrahm und andere Milchprodukte. Essen Sie Rindfleisch, Geflügel, mehr gekochtes Geschirr, Gemüse. Um den Knorpel zu regenerieren, fügen Sie dem Menü Gelatineprodukte hinzu: Fruchtgelee, Knochenbouillon, natürliche Marmelade, Gelatine. Es ist nützlich, Produkte aus Seetang zu essen: Sie enthalten Agar-Agar - einen pflanzlichen Ersatz für Gelatine.

Abfall von alkoholischen Getränken, frittierten Lebensmitteln, Konserven, würzigen Gewürzen.

5 Behandlungsstufen in Kliniken "Health Workshop"

oder rufen Sie uns an unter +7 (812) 309-82-03

Beratung per Telefon

Der medizinische Berater fragt nach den Symptomen, wählt den geeigneten Arzt aus, informiert Sie über die Kosten der Verfahren und schreibt für den Ersttermin.

Der Arzt wird Sie untersuchen und befragen. Wenn Sie bereits MRI-Ergebnisse haben, werden Ultraschall und Röntgenbilder analysiert - die Bilder werden analysiert und eine Diagnose gestellt. Wenn nicht, schreibe die notwendigen Anweisungen auf.
Während der Behandlung sind wiederholte Besuche des behandelnden Arztes nicht eingeschränkt und kostenlos.

  • Machen Sie einen bequemen Zeitplan. Die Kliniken sind täglich von 08:00 bis 23:00 Uhr geöffnet.
  • Durchlaufen Sie 15 bis 30 Behandlungen mit einer Häufigkeit von 2-3 Mal pro Woche.
  • Bezahlen Sie die Behandlung am Tag der Aufnahme und erhalten Sie einen Rabatt von bis zu 12% oder ein Verfahren als Geschenk.

Behalten Sie die erzielten Ergebnisse nach der Behandlung bei.

Der Arzt wird ein Trainingshandbuch mit personalisierten Empfehlungen für das tägliche Turnen herausgeben. Versuchen Sie regelmäßig zu üben, damit der Schmerz nicht wiederkehrt.

Kostenlose Vorsorgeuntersuchung

Nach 3 Monaten rufen wir Sie an und laden Sie zu einer kostenlosen Besichtigung ein.

Der Arzt fragt nach dem Gesundheitszustand, empfiehlt gegebenenfalls diagnostische und unterstützende Verfahren.

In der "Gesundheitswerkstatt" arbeiten Ärzte der höchsten, ersten und zweiten Kategorie. Unsere Spezialisten haben 5 bis 40 Jahre Erfahrung in der Behandlung von Erkrankungen der Wirbelsäule und der Gelenke. Der Arzt führt eine Behandlung durch und berücksichtigt dabei den Beruf und den Lebensstil des Patienten, frühere Verletzungen und Operationen. Orthopäden und Neurologen der Klinik werden regelmäßig weitergebildet und studieren Fachliteratur.

Panfilova Nadezhda Iovna

Koreshkova Marina Kimovna

Gabdrakhmanov Rustam Fanilevich

Lisina Elena Arkadyevna

Baratov Valery Vladimirovich

Maslyenin Maxim Igorevich

Hislavskaya Elena Vladimirovna

Chernyshov Anatoly Yuryevich

Zhartanov Oleg Alekseevich

Kustova Marina Leonidovna

Savelyev Viktor Anatolyevich

Egorov Vladimir Leonidovich

Bogoslovsky Sergey Ivanovich

Kryukov Alexander Sergeevich

Belyaev Evgeny Michailowitsch

Jahre - die durchschnittliche Erfahrung unserer Ärzte

Im Laufe der Jahre haben unsere Ärzte die Schmerzen von 60.000 Patienten gelindert. Aber auch jetzt freuen wir uns über jedes positive Feedback und aufrichtige Dankesworte.

Ich danke dem Ärzteteam meiner Ernennung ganz herzlich dafür, dass Sie mich in Ihrem Health Workshop Center für die Behandlung von Krankheiten und für die Gesundheit und das Leben älterer Menschen in unserer Stadt St. Petersburg zur Verfügung gestellt haben. Meine leitende Ärztin Koryukina Inessa Vladimirovna, Druyan Michail Vladimirovich und Jan Vladimir Y. (Reflextherapeuten), Ilyushin Stanislav Alexandrovich (Massage) und Berater Shatoshnikova Tatiana Ivanovna. Ich wünsche Ihnen Gesundheit und Erfolg bei Ihrer Arbeit.

Pavlova Valentina Wassiljewna, 90 Jahre

Ich werde in der Klinik des Health-Workshops auf Nauki behandelt und danke dem manuellen Therapiearzt von Podnesinsky Kirill Valerievich für seine goldenen Hände, Sensibilität und Aufmerksamkeit. Er kann die Ursache der Erkrankung aufdecken, betäuben, Muskelverspannungen lösen, Empfehlungen für Heimübungen geben..

Ich danke meinem Arzt Armani Farid Kabirovich und dem Arzt für manuelle Therapie Andrej Sergejewitsch für die hohe Professionalität und die gutherzige, aufmerksame Haltung.

Vasilyeva Liliya Viktorovna

Ich möchte dem Empfangspersonal und den Ärzten, mit denen ich den Eingriff gemacht habe, meinen tiefsten Dank aussprechen. Alles sehr aufmerksam, sehr nett, hierher zu kommen. Alles mit großer Aufmerksamkeit für die Patienten. Vielen Dank an die Klinik. Nun, wir haben Gesundheit vom "Master of Health".

Sinyukhina LG, 66 Jahre alt

Ich danke den Ärzten, Fachärzten und Verwaltern der Klinik herzlich. Hohe Professionalität, angenehme, freundliche Atmosphäre. Und vor allem - ein gutes Ergebnis nach der Behandlung. Ich bin sehr froh, dass ich zu dir gekommen bin.

Ich möchte meinem Arzt Koryukina Inessa Wladimirowna meine tiefe Dankbarkeit aussprechen. Großartiger Doktor, aufmerksam. Ich möchte den Ärzten des Physiotherapieraums danken. Und natürlich Administratoren für Mädchen. Vielen herzlichen Dank. Du bist ein tolles Team!

Tatyana Anatolevna Fedorenko, 47 Jahre alt

Kürzlich hat ein geplanter Kurs der vorbeugenden Behandlung der Wirbelsäule bestanden. Die Ergebnisse sind wie immer gut und vor allem konstant gut! Ich danke herzlich meiner leitenden Ärztin Lisina Elena Arkadyevna, den Fachärzten Lapin Gennady Wassiljewitsch, Daskovsky Stanislav Wladimirowitsch sowie Verfahrenspflegern für hochqualifizierte Behandlung und aufmerksame Haltung. Ich wünsche den Mitarbeitern der Klinik viel Gesundheit, Wohlbefinden und dem gesamten Team viel Erfolg und Wohlstand! Ihr regelmäßiger und dankbarer Patient ist O. Zinoviev, 83 Jahre alt.

Sinowjew Oleg Andreevich

Es gibt viele Angebote zur Behandlung, die in der ganzen Stadt untersucht werden müssen, und es ist schwierig, eine Klinik zu wählen, die Ihre Erwartungen voll erfüllt. Ich wähle "Health Workshop"!

- Wunderbare Atmosphäre - Aufrichtigkeit, Respekt, viele Lächeln und schöne Botschaften - freundliche Worte an die Patienten!

- Freundliche Beraterinnen für Mädchen an der Rezeption. Alexandra, aber du bist die Beste! Immer gut gelaunt, sehr "warm" und herzlich, cool!

- Das Herz der Klinik sind die Ärzte, die ihre Arbeit kennen und lieben!

Ich möchte die außergewöhnliche Aufmerksamkeit und sogar die Sorgfalt meines behandelnden Arztes Nadezhda Iovovna zur Kenntnis nehmen. Ab der ersten Minute der Kommunikation entsteht vollkommenes Vertrauen in den Arzt, denn Nadezhda Iovovnas kompetenter Ansatz und Wunsch, zu helfen, mit Schmerzen umzugehen, den Zustand zu lindern, versuchen, den Patienten von der Krankheit zu befreien, wenn auch nicht für immer, dann lange genug für das Ergebnis arbeiten ! Und er ist es. An alle Ärzte, Krankenschwestern, die mir geholfen haben, aus Weißrussland gesünder zu werden. Danke! Gesundheitswerkstatt Wohlstand, Anerkennung, erfolgreiche Weiterentwicklung!

Kostevich Marina Evgenievna, 52 Jahre alt

Ich möchte meinem Arzt Yegorov Vladimir Leonidovich für seine Professionalität und die ausgewählte Behandlung, die mir sehr geholfen hat, sowie das gesamte Team der Health Workshop-Klinik für Sensibilität und Freundlichkeit meinen tiefen Dank aussprechen. Danke Ihnen!

Aufmerksamer, denkender Arzt. Ein echter Profi. Vielen Dank an Elena Nikolaevna für die korrekte Diagnose und die notwendigen, wirksamen Ratschläge zur Behandlung meiner Knie und Lendenwirbelsäule.

Vielen Dank an Elena Arkadyevna Lisina für die wirkliche Hilfe bei der Behandlung meiner Krankheit. Bei meinem ersten Klinikbesuch und bei der Kommunikation mit Elena Arkadyevna wurde mir klar, dass sie mir hier helfen würden. So kam es, dass ich innerhalb eines Monats eine umfassende Behandlung erhielt, die mich in einen nahezu gesunden Zustand brachte. Außerdem erhielt ich eine unglaubliche Ladung positiver Energie. Ich danke den Spezialisten der Klinik, Sie sind wirklich Meister. Herzlichen Glückwunsch zu Ihrem fünfzehnten Geburtstag und wünschen Ihnen für die Gesundheit unserer Patienten persönliches Glück, Wohlergehen und weiteren Wohlstand

Vielen Dank "Gesundheitsworkshop"! Wir waren alle arrangiert, uns hat alles gefallen, wir sind zufrieden. Der Arzt war sehr zuvorkommend, sie war sehr aufmerksam auf unsere Probleme, gab eine gute Beratung, wir brauchten einen Krankenhausaufenthalt, der Arzt rief einen Krankenwagen, wartete mit uns und erklärte den Ärzten alles. Marina Kimovna ist eine sehr wunderbare, freundliche Frau.

Spezialisten vom Workshop Health halfen mir sehr, linderten Schmerzen in den Knien und kehrten zu normaler körperlicher Aktivität zurück. Besonders dankbar für den Arzt Gabdrakhmanov Rustam Fanilevich! Ich möchte auch dem medizinischen Personal und den Mitarbeitern der Rezeption danken. Ich wünsche allen Mitarbeitern Gesundheit und Erfolg in allem.

Mischin Igor Petrovich, 73 Jahre

Marina Leonidovna ist eine hochqualifizierte Fachkraft mit einem individuellen Ansatz für jeden Patienten. Die Behandlung war effektiv. Alles ist erstklassig. Vielen Dank!

Viktor Viktorovich, ich habe mich einer Stoßwellentherapie unterzogen, nachdem bei ihm Fersensporen diagnostiziert wurden. Es gab schreckliche Schmerzen beim Laufen, konnte fast nicht auf den Fuß treten, als würde man auf den Nägeln laufen. Nach der Therapie wurde es viel leichter, die Entzündung und der Schmerz verschwanden. Vielen Dank an Dr. Shantyr für die geleistete Unterstützung.

Ich kam ganz zufällig in die Klinik "Gesundheitswerkstatt". Ich wurde von der Tatsache angeführt, dass meine Hände sehr wund waren. Vom ersten Moment an fiel mir die Aufmerksamkeit und Sensibilität der Mitarbeiter und Ärzte auf. Ich habe keine Worte, um meine Dankbarkeit für die mir in der Klinik geleistete Hilfe auszudrücken. Ich möchte der Ärztin Lisina Elena Arkadyevna, dem Masseur David Tengizovich, dem manuellen Therapeuten Andrej Sergejewitsch, dem manuellen Therapeuten Felix Sergeevich, dem Reflexologen Michail Wladimirowitsch, den Beratern Inessa Lapenko und Anastasia danken. Vielen Dank für eine wundervolle Klinik, für Ihre medizinischen Magier. Ich bin absolut begeistert von dir!

Charinova Nina Nikolaevna, 60 Jahre

Das medizinische Personal ist sehr aufmerksam! Ich mache die Prozedur weiter. Alle Ärzte, die jeden Eingriff durchführen, werden als hochqualifiziert empfunden. Ich wünsche allen, auch mir, viel Erfolg!

Chulkova Ariadna Aleksandrovna, 80 Jahre

Sie wurde in der Klinik "Health Workshop" in der Metrostation behandelt. Akademisch. Ich möchte einen Bericht über die Behandlung hinterlassen. Ich sage allen Mitarbeitern der Klinik ein großes aufrichtiges Dankeschön für hohe Professionalität, Verantwortung, Aufmerksamkeit, Fürsorge und Verständnis im Kampf um die Gesundheit des Patienten. Ich möchte mich kurz bedanken, danke dem anwesenden Arzt Savelyev Viktor Anatolyevich, der aufmerksam zugehört und richtig diagnostiziert hat. Er sah sogar einige zusätzliche Punkte in dem in der staatlichen Einrichtung beschriebenen Bild. Er drückte Punkte, nach denen der Schmerz nachließ und sich in den Gliedmaßen wärmte. Und ich kam mit starken Schmerzen in meinen Füßen. Ich verschrieb die Behandlung zu einem geeigneten Zeitpunkt und gab gute Empfehlungen. Victor Anatolyevich sensibel, wohlwollend. Er ist fließend in der Technik der Reflexologie, ein hervorragender Diagnostiker. Die Behandlung im physischen Labor von Dr. Habub Bashar Musa hat mir gefallen - der Arzt ist sehr taktvoll, aufmerksam und kennt die Behandlungsmethode gut. Das Gerät zur Behandlung eines neuen, guten Herstellers. Eine Massage mit einem Spezialisten Nikolsky Dmitry Vyacheslavovich bestanden. Hände stark, arbeitet professionell, klar, harmonisch. Aufmerksam in der Kommunikation. Ich habe mich gefreut Ich mochte den Arzt, der die manuelle Therapie durchführte - Kirill V. Podnesinsky. Talentiert, beherrschte die Techniken der manuellen Therapie gut. Kennt Biomechanik, Anatomie. Gesellig in der Kommunikation, gibt Ratschläge, wie der Körper zu Hause bleiben kann. Wörtlich nach ein paar Behandlungen fühlte ich mich besser. Ich möchte der Geschäftsführung der Klinik "Health Workshop" dafür danken, dass sie ein Team von hochprofessionellen Spezialisten zusammengestellt hat, die mit vollem Einsatz arbeiten.

Loktionova Olga Viktorowna

Ich danke dem Team "Health Workshop" für seine Freundlichkeit, Wärme, Komfort, Reaktionsfreude und Professionalität. Besonderer Dank geht an Lisina Elena Arkadyevna - sie hat ihren Glauben an sich selbst und den Wunsch nach positivem Denken zurückgegeben. Ein großer Dank geht an Kataev Andrei Sergeevich und Kondratovsky Felix Sergeevich für ihre "goldenen" Hände. Vielen Dank für alles!

Kasovskaya Olga Igorevna, 47 Jahre alt

Ich bin seit vielen Jahren in der Klinik „Health Workshop“ in Behandlung und möchte mich beim Neurologen Panfilov N.I. für hohe Professionalität und Aufmerksamkeit, Freundlichkeit, Herzlichkeit. Ich bin dem Team von Ärzten und Krankenschwestern des Behandlungsraums sehr dankbar: Tamara Nurievna, Svetlana Nikolaevna, Marina Leonidovna, Krankenschwestern: Marina, Elena Vitalevna, Innuze für ihre Professionalität und Herzlichkeit. Nach dem Ende der Behandlung im Health Master gehe ich völlig gesund zurück. Und noch viel Dank an alle Administratoren: sehr ansprechend und aufmerksam.