Haupt / Handgelenk

Verwendung von Komplexen von Übungen für die Halswirbelsäule, abhängig von der Krankheit

Im 21. Jahrhundert üben die meisten Menschen einen Beruf aus, der sie dazu zwingt, an einen Bürostuhl angekettet zu werden.

Die Ergebnisse eines solchen Lebensstils sind für die allgemeine Gesundheit ziemlich tragisch.

Es ist jedoch nie zu spät, sich um Ihre Gesundheit zu kümmern, es reicht aus, jeden Tag einfache Gymnastik zu betreiben.

Für Angestellte sind vor allem Übungen für den Halswirbelbereich relevant, die Taubheit und schmerzende Schmerzen im Nacken überwinden helfen.

Es ist erwähnenswert, dass jeder dritte Bewohner unseres Planeten an Schmerzen im zervikalen Bereich leidet, da dieser Körperteil aufgrund seiner Struktur und Lage anfällig für verschiedene Krankheiten und mechanische Schäden ist.

Durch die Aufrechterhaltung des Kopfes und regelmäßige körperliche Bewegung wird die Halswirbelsäule einem erhöhten Stress ausgesetzt.

Vorteile der Bewegungstherapie

Therapeutische Übungen für das Gebärmutterhals wirksam helfen:

  • Leistung verbessern;
  • die visuelle Funktion verbessern;
  • Stärkung der paravertebralen Muskeln;
  • den intrakraniellen Druck normalisieren;
  • Verbesserung der Hörgeräteleistung;
  • Erhaltung und Wiederherstellung der zervikalen Flexibilität;
  • Schlaf normalisieren;
  • Beseitigen Sie die Taubheit der oberen Gliedmaßen;
  • den Vestibularapparat wieder herstellen;
  • das endokrine System verbessern;
  • Gehirnernährung und Gedächtnis verbessern.

Darüber hinaus helfen Übungen, die Schmerzen im Nacken beseitigen, die Hauptursachen für Unbehagen:

  • Muskelkrampf oder Dehnung;
  • Kneifen von Nervenenden;
  • Myositis (Entzündung der Muskulatur);
  • Verschiebung der Wirbel;
  • Hernienformationen;
  • zervikale Osteochondrose;
  • koronare Herzkrankheit, wenn Schmerzen in der Vorderfläche des Halses auftreten;
  • viele andere häufige Krankheiten (z. B. rheumatoide Arthritis, Spondylitis ankylosans, Myalgie).

Aufwärmen

Alle Übungen sollten reibungslos durchgeführt werden.

  1. Er nickte mit dem Kopf. Um eine solche einfache Übung auszuführen, sollten Sie Ihr Kinn an die Brust drücken und dann den Kopf nach hinten werfen. 12 mal wiederholen.
  2. Der Kopf neigt sich in verschiedene Richtungen, dh wir drücken zuerst auf die rechte Schulter und dann auf die linke. 12 mal wiederholen.
  3. Den Kopf in verschiedene Richtungen zu drehen, während er versuchte, zur Mittellinie der Schulter zu fallen, fiel mit der Gesichtslinie zusammen. 12 mal wiederholen.
  4. Er nickte mit einem Hindernis. Wenn Sie diese Übung ausführen, müssen Sie eine Hand auf Ihre Stirn legen, als ob sie sich nicht verkanten könnte. Wiederholen Sie diese Übung 6 Mal.
  5. Mit einem Hindernis zu den Seiten gehen. Die Handfläche sollte im Tempelbereich platziert werden. 6 mal wiederholen.
  6. Schultern 10-mal anheben und absenken.
  7. Rotationsschultern 12 Mal in jede Richtung.
  8. Um die Arme vor der Brust zu beugen, ist es notwendig, zehnmal eine Rückwärtsbewegung auszuführen, wodurch die Schulterblätter reduziert werden.
  9. Hände 10 mal "durch die Seiten" heben. Wenn Sie eine solche Übung durchführen, sollten Sie Ihre Fingerspitzen betrachten und Ihren Kopf nach hinten werfen.
  10. Zum Schluss: 10 Torso Torso vorwärts - rückwärts und in verschiedene Richtungen.

Personen, deren Aktivität mit einem längeren Aufenthalt am Computer verbunden ist, sollten diese Übungen mehrmals täglich durchführen. Gehen Sie nach dem Aufwärmen unbedingt durch den Raum oder den Flur.

Sicherheit üben

Ordnen Sie sich nicht nur eine ganze Reihe von Übungen zu, die Ihrer Meinung nach zur Stärkung der Wirbelsäule beitragen.

Wenn eine Person an einem Wirbelsäulenbruch leidet, bringt das Turnen keine Ergebnisse, und manchmal kann es schädlich sein. In diesem Fall muss das Muskelkorsett gestärkt werden. Nur auf Empfehlung des behandelnden Arztes können Sie spezielle Übungen verwenden, die auf unserer Website ausführlich beschrieben werden.

Bevor Sie mit den therapeutischen Übungen beginnen, wird empfohlen, einen Chirurgen aufzusuchen, der nach einer vollständigen Untersuchung den Komplex der Übungen bestimmen kann, die Sie benötigen.

Denken Sie daran, dass es strengstens verboten ist, Übungen während einer akuten Erkrankung durchzuführen. Sie können nur nach dem Ende der Exazerbation Fitness betreiben.

Für den Fall, dass Sie nicht zu einem Spezialisten gehen möchten und trotzdem Turnen gehen, ist es am besten, mit den grundlegendsten Übungen zu beginnen und diese nicht ständig zu machen. Wenn Sie sich besser fühlen, können Sie sicher sein, dass Sie alles richtig machen.

Im Laufe der Zeit müssen Sie die Anzahl und Dauer des Trainings erhöhen. Wenn eine Übung Schmerzen oder Unbehagen verursacht, ist es notwendig, die Durchführung dieser Übung zu verweigern.

Es wird als normal angesehen, dass Sie nach dem Aufladen leichte Schmerzen in den Muskeln spüren.

Sie müssen jedoch in der Lage sein, schmerzhafte Muskelkrämpfe von Schmerzen in der Wirbelsäule zu unterscheiden, was auf eine falsche Wahl der Übungen schließen lässt. Unangenehme Empfindungen in den Muskeln werden mit jeder Durchführung der Ladung abnehmen und verschwinden bald ganz.

Übung bei verschiedenen Erkrankungen der Halswirbelsäule

Osteochondrose

Aber während der Verschlimmerung der Krankheit sollten diese Übungen sehr sorgfältig ausgeführt werden, ohne schmerzhafte Empfindungen zu überwinden.

Wenn Sie diese Ladung regelmäßig durchführen, verbessern Sie die Beweglichkeit der Halswirbel und die Durchblutung im Kragenbereich.

Außerdem werden die Muskeln elastisch und „steif“ in ihren Muskeln.

  1. In der stehenden Position müssen Sie das Kinn an die Brust drücken, dann den Kopf langsam zurückwerfen und versuchen, so weit wie möglich zurückzuschauen. Wiederholen Sie diese Übung 10 Mal.
  2. Lehnen Sie Ihren Kopf gegen die Wand und drücken Sie ihn etwa 15 Sekunden lang mit der Stirn. Dann lehnen Sie ihn ebenfalls mit dem Hinterkopf, der linken und rechten Seite des Kopfes gegen die Wand.
  3. Wir senken das Kinn, während wir versuchen, die Brusthöhle zu erreichen. Sie müssen die Übung 10 Mal wiederholen.
  4. Strecken Sie Ihre Finger am Hinterkopf und schließen Sie die Ellbogen mit dem Kinn an den Händen. Jetzt müssen Sie Ihren Unterarm so hoch wie möglich anheben und für 15 Sekunden in dieser Position arretieren.
  5. In der Bauchlage müssen Sie die Arme entlang des Körpers strecken und entspannen. Das Kinn befindet sich auf der Ebene des Körpers. Jetzt müssen Sie den Kopf langsam nach links drehen und das Ohr mit dem Boden berühren, dann in die Ausgangsposition bringen und danach den Kopf nach rechts drehen, wobei das Ohr den Boden berührt. Übung 10 mal wiederholen.
  6. Legen Sie die Sammlungen auf den Bauch und legen Sie sie auf Ihre Handfläche. Jetzt machen wir mit dem Kopf genau die gleichen Kurven wie in der letzten Übung.

Vertebrale Instabilität

Wenn Sie die Feder nicht finden können, können Sie im Prinzip eine Gummibinde verwenden, die in jeder Apotheke verkauft wird.

Binden Sie nach dem Falten des Verbandes die lockeren Enden mit einem Seil zusammen. Als Ergebnis sollten Sie einen zweilagigen Gummiring haben.

Nun sollte das gebundene Ende auf Augenhöhe an der Wand befestigt werden, und das zweite Ende sollte den Kopf auf Stirnhöhe fassen. Bei speziellen Übungen müssen Sie ruhig sitzen.

Fixieren Sie den Verband im Stirnbereich und beginnen Sie, den Kopf nach vorne zu neigen. Dann wenden wir uns der Wand zu (die Bandage ist jetzt am Hinterkopf angebracht) und wir werfen den Kopf zurück. Sie müssen also Ihren Kopf zur Seite neigen.

Überstand

Diese Übungen sind auch eine hervorragende Vorbeugung gegen Osteochondrose.

  1. Wenn Sie das Kinn auf die Brust absenken, müssen Sie 10 Umdrehungen mit dem Kopf zur Seite ausführen.
  2. Drücken Sie im Sitzen die Stirn auf die Handfläche und beanspruchen Sie Ihre Nackenmuskeln so stark wie möglich.
  3. Drücken Sie auf Ihre Handfläche.
  4. Sehr langsam müssen Sie den Kopf nach hinten neigen. 10 mal wiederholen;
  5. Wenn Sie Ihren Kopf nach hinten neigen, müssen Sie den Kopf so neigen, dass Sie abwechselnd Ihre Schultern mit den Ohren berühren können.
  6. Machen Sie sehr langsam die maximal möglichen Drehungen mit Ihrem Kopf in verschiedene Richtungen.
  7. Wenn Sie die Nackenmuskeln anspannen, müssen Sie die rechte Schläfe an der rechten Handfläche und entsprechend die linke Schläfe an der linken Hand drücken.

Chondrose

  1. Wenn Sie Ihren Kopf nach vorne neigen, müssen Sie mit den gewebten Fingern beider Hände auf die Stirn drücken. Auf dem Hinterkopf rechts und links am Kopf sollte genau der gleiche Druck ausgeübt werden. Verbringen Sie etwa 10 Sekunden für jede dieser Übungen.
  2. Legen Sie vier Finger auf Ihre Stirn, legen Sie sie gegeneinander, drücken Sie leicht mit den Fingerkuppen auf die Haut und strecken Sie sie gleichzeitig. Die gleichen Bewegungen sollten am Hinterkopf und an den Schläfen des Kopfes durchgeführt werden. Durch diese Übung verbessern Sie die Blutzirkulation in Gebieten, die reich an biologisch aktiven Punkten sind.
  3. Sitzen Sie auf einem Stuhl und neigen Sie das Kinn langsam zur Brust. Legen Sie nun die geflochtenen Finger auf den Hinterkopf und drücken Sie sie vorsichtig nach vorne und oben. In dieser Position müssen Sie ungefähr eine Minute sitzen. Sie können diese Übung erst nach 15 Minuten wiederholen.
  4. Neige deinen Kopf leicht nach hinten und drücke leicht mit der Hand auf das Kinn. Setzen Sie sich für eine Minute in diese Position.
  5. Heben Sie die Schultern einzeln an und versuchen Sie, ihre Ohren zu berühren. Zuerst langsam und dann etwas schneller.
  6. Reiben Sie die Halswirbelsäule von Hand.

Lordose

Es sollte beachtet werden, dass alle Übungen sehr sorgfältig und reibungslos durchgeführt werden sollten.

  1. Stecken Sie Ihre Finger in den Verschluss hinter Ihrem Rücken und maximieren Sie 30 Sekunden lang Ihre Schultern. Wiederholen Sie die Übung dreimal.
  2. Nimm deinen linken Ellbogen mit der rechten Hand und neige deinen Kopf nach links. Halten Sie diese Position 30 Sekunden lang. Mit der linken Hand den rechten Ellbogen packen und den Kopf zur anderen Seite neigen.
  3. Stellen Sie sich in einem Abstand von 0,5 Metern zur Wand und legen Sie die Handfläche der rechten Hand in Schulterhöhe auf die Wand. Jetzt müssen Sie Ihre Hände so weit wie möglich öffnen, um sich umzudrehen, als ob Sie über Ihren Körper treten würden. Fixiere diese Position für eine halbe Minute.
  4. Legen Sie sich auf den Bauch und legen Sie Ihre Handflächen unter die Schultern. Verspannen Sie das Gesäß, das Sie mit den Händen vom Boden abstoßen müssen, und heben Sie Brust und Bauch so weit wie möglich an. Beachten Sie, dass das Becken auf den Boden gedrückt werden muss. Machen Sie drei Sätze von jeweils 20 Sekunden.

FREE NECK: 9 beste Übungen für die Halswirbelsäule

Diese Übungen für die Halswirbelsäule stärken nicht nur die Muskeln und bilden die Haltung, sondern helfen auch, Spannungskopfschmerzen zu lindern, die bei den meisten Menschen mit geistiger Arbeit auftreten. Nach Durchführung der vorgeschlagenen Übungen verschwinden die Muskelkrämpfe, die Blutversorgung des Gehirns normalisiert sich.

Diese Übungen für die Halswirbelsäule stärken nicht nur die Muskeln und bilden die Haltung, sondern helfen auch, Spannungskopfschmerzen zu lindern, die bei den meisten Menschen mit geistiger Arbeit auftreten.

Nach den vorgeschlagenen Übungen verschwinden die Muskelkrämpfe, die Blutversorgung des Gehirns normalisiert sich.

Nehmen Sie diese Übungen in den Komplex Ihrer Büroturnen auf, machen Sie mehrmals am Tag, verwenden Sie sie bei langen Fahrten am Boden und in der Luft sowie in anderen Situationen, in denen Sie lange Zeit still stehen müssen.

Übungen für die Halswirbelsäule: Wir stärken die Muskeln und formen die Körperhaltung

Übung "Halsband"

Ausgangsposition - sitzend oder stehend.

Beide Handflächen umschließen den oberen Teil des Halses, so dass sich die Daumen vorne und der Rest am Nacken befinden.

So kreierst du so etwas wie ein Halsband.

Ihre Finger bedecken mäßig den Hals und bilden einen Drehpunkt des Kopfes.

Die Übung beginnt am oberen Teil des Halses, das heißt, der größte Einfluss ist auf die oberen Wirbel.

Halten Sie Ihre Finger in Position (seien Sie vorsichtig und drücken Sie nicht die Luftröhre und den Kehlkopf nach vorne), beugen Sie langsam den Hals und beugen Sie den Hals, neigen Sie dann den Hals und den Kopf nach rechts und links.

Halten Sie sich in extremen Positionen für 3-5 Sekunden.

Die Gesamtzahl der Wiederholungen von Bewegungen in jede Richtung beträgt eins bis drei.

Bewegen Sie dann die Bürste in die Mitte des Halses und wiederholen Sie die Bewegung in dieser Position.

In diesem Fall ist der maximale Einfluss auf die mittleren Halswirbel.

Setzen Sie dann die Bürste auf den unteren Teil des Halses und wiederholen Sie die Übung in dieser Position.

Zum Schluss legen Sie beide Hände auf die Trapeziusmuskeln an den Halsseiten und wiederholen Sie die oben beschriebenen Bewegungen.

Zu diesem Zeitpunkt fällt auch der Drehpunkt der Halswirbel ab.

Büro Übung Option

Die Übung "Halsband" betrifft selektiv die oberen, mittleren und unteren Halswirbel.

Führen Sie diese Übung in einer sitzenden Position an Ihrem Schreibtisch während einer Pause im Büro aus, und Sie werden eine schnelle Entspannung und Beseitigung von Nackenschmerzen spüren.

Übung "Behalte den Kiefer"

Die Ausgangsposition ist sitzend, beide Hände umklammern den Unterkiefer so, dass sich die Daumen unter dem Kinn befinden und die restlichen vier Finger beider Hände auf den unteren Zähnen.

Sie halten den Unterkiefer mit beiden Händen und drücken ihn leicht nach vorne.

Ziehen Sie mit den Händen den Kiefer leicht nach vorne und heben Sie ihn gleichzeitig langsam an, wobei Sie die Halswirbelsäule leicht strecken.

Halten Sie diese Position für 1-2 Sekunden und senken Sie dann den Kiefer nach unten, während die Halswirbelsäule gebogen ist.

Halten Sie die isometrische Muskelspannung 1-2 Sekunden lang in der unteren Position. Wiederholen Sie dann die Aufwärtsbewegung.

Die Gesamtzahl der Wiederholungen beträgt 10–12.

Während der Übung „Behalte den Kiefer“ bewegst du dich im oberen Teil der Halswirbelsäule.

Wir empfehlen diese Übung vor allem bei Krämpfen der Hinterkopfmuskulatur, bei Occipital- und Cervico-Occipital-Schmerzen.

Übung "Freier Hals"

Ausgangsposition - Stehen Sie mit dem Rücken zum Tisch und halten Sie die Hände am Tischrand fest.

Die Übung wird in drei Phasen durchgeführt.

Phase der isometrischen Verspannung der Muskeln: Sie stehen auf, lehnen Ihre Hände auf den Tisch, dann beugen Sie sich leicht zurück und werfen Sie Ihren Kopf leicht zurück.

Versuchen Sie, die Rückenmuskulatur der Nacken- und Rückenmuskulatur zu straffen.

Die Dehnung der Muskeln: den Tisch weiter halten, in die Hocke gehen.

Phasendynamik: Beugen Sie Ihren Kopf in hockender Position leise nach vorne.

Versuchen Sie, 1 bis 3 Sekunden in der extremen Position zu bleiben, beugen Sie dann den Kopf und versuchen Sie, die erreichte Position für 1 bis 3 Sekunden zu halten.

Eine ähnliche Übung "Point of Support".

Es wirkt sich jedoch aktiv auf den unteren Teil der Halswirbelsäule und die Muskeln des Schultergürtels aus, die von der zervikalen Osteochondrose betroffen sind, während einer sitzenden Tätigkeit.

Stellen Sie sicher, dass Sie es in eine Reihe von Übungen für den Hals einschließen, und wenn Sie Schmerzen am unteren Halsbereich haben, wenn Sie am Computer arbeiten.

Konstante Anspannung und Dehnung bei dieser Übung beseitigt Muskelkrämpfe der Nackenbasis und lindert Schmerzen.

Übung "Pendel"

Ausgangsposition - auf einem Stuhl sitzen. Leg dir ein Buch auf den Kopf.

Schüttle deinen Kopf hin und her.

Versuchen Sie, das Buch während dieser Bewegungen auf dem Kopf zu behalten. In diesem Moment, wenn das Buch zu rutschen beginnt, schütteln Sie den Kopf in die entgegengesetzte Richtung und balancieren Sie das Buch weiter aus, indem Sie es auf den Kopf halten.

Erinnern Sie sich an die Position, in der das Buch an Ort und Stelle bleibt - dies ist die ideale Position des Kopfes, um die richtige Haltung zu erhalten.

Versuchen Sie, das Buch einige Minuten auf dem Kopf zu behalten.

Wenn Sie es schaffen, das Buch fünf Minuten pro Tag auf dem Kopf zu halten, bedeutet dies, dass Ihre Muskeln die richtige Position gespeichert haben.

Wirf deinen Kopf zurück!

Diese Gewohnheit ist besonders für Büroangestellte relevant. Den Kopf periodisch leicht nach hinten neigen und in die Gleichgewichtsposition bringen, wenn sich die Ohrmuscheln auf Schulterhöhe befinden.

Diese Position mit einer minimalen Belastung der zervikalen Bandscheiben und Gelenke.

Fühlen Sie das Gleichgewicht des Kopfes und behalten Sie diese Position während der Arbeit am Computer bei!

Die folgenden Übungen werden im isometrischen Modus ausgeführt - dh ohne Bewegung.

Muskelverspannungen werden erzeugt, indem Widerstand gegen Bewegung durch Handdruck erzeugt wird.

Üben Sie Druck aus und belasten Sie Ihre Nackenmuskulatur allmählich. Übungen mit schmerzhaften Empfindungen sind nicht gestattet!

Die isometrische Spannung dauert 10-20 Sekunden.

Beenden Sie den Druck sanft, ohne abruptes Abnehmen der Hände.

Übung "Zustimmung"

Ausgangsposition - direkt auf dem Stuhl sitzend. Lege deine Hand auf deine Stirn.

Phase der isometrischen Spannung: Versuchen Sie, Ihren Kopf zu beugen, als ob Sie "Ja" sagen möchten, und geben Sie gleichzeitig Widerstand mit der Hand, indem Sie ihn auf die Stirn lehnen.

Halten Sie die isometrische Muskelspannung 10–20 Sekunden lang aufrecht.

Stretchphase: Neigen Sie Ihren Kopf leicht nach hinten. Helfen Sie der Stirn mit einer Hand, diese Bewegung auszuführen. Legen Sie Ihre andere Hand von hinten auf Ihren Hals, um eine Unterstützung zu schaffen.

So strecken Sie die vorderen Muskeln des Halses, die in der ersten Phase der Übung angespannt sind.

Es gibt eine Strecke für 2–5 Sekunden.

Sie können nicht mit Anstrengung und Schmerz dehnen.

Übung "Sky"

Ausgangsposition - direkt auf dem Stuhl sitzend. Legen Sie Ihre Hand auf den Hinterkopf.

Phase der isometrischen Spannung: Versuchen Sie, Ihren Kopf nach hinten zu neigen - als ob Sie in den Himmel schauen, sich gleichzeitig mit der Hand Widerstand leisten und ihn auf dem Hinterkopf ruhen lassen.

Halten Sie die isometrische Muskelspannung 10–20 Sekunden lang aufrecht.

Stretchphase: Beugen Sie Ihren Hals leicht nach unten. Helfen Sie sich von Hand.

So strecken Sie die Rückenmuskulatur des Nackens, die in der ersten Übungsphase belastet wurde.

Stretch für 2–5 Sekunden.

Sie können nicht mit Anstrengung und Schmerz dehnen.

Übung "Oh-oh"

Ausgangsposition - direkt auf dem Stuhl sitzend. Legen Sie Ihre Hand auf die Schläfe und das Ohr.

Phase der isometrischen Spannung: Versuchen Sie, Ihren Kopf zur Seite zu neigen, während Sie sich von Hand Widerstand leisten.

Halten Sie die isometrische Muskelspannung 10–20 Sekunden lang aufrecht.

Stretchphase: Neigen Sie Ihren Kopf und helfen Sie sich mit der Hand, die auf Ihrem Kopf ruht. Legen Sie Ihre andere Hand auf die gegenüberliegende Seite des Halses, um eine Unterstützung zu schaffen.

So strecken Sie die seitlichen Muskeln des Halses, die in der ersten Phase der Übung angespannt wurden.

Stretch für 2–5 Sekunden.

Sie können nicht mit Anstrengung und Schmerz dehnen.

Wiederholen Sie die Übung, indem Sie den Kopf in die entgegengesetzte Richtung neigen.

Übung "Nein, nein"

Ausgangsposition - direkt auf dem Stuhl sitzend. Der Mund sollte geschlossen sein, die Zähne zusammengebissen. Lege deine Hand auf deine Wange.

Phase der isometrischen Spannung: Versuchen Sie, Ihren Kopf zur Seite zu drehen, während Sie sich von Hand Widerstand leisten.

Halten Sie die isometrische Muskelspannung 10–20 Sekunden lang aufrecht.

Stretchphase: Drehen Sie Ihren Kopf leicht zur Seite und mit der Hand auf Ihre Wange. Die andere Hand hilft von der anderen Seite des Kopfes.

So strecken Sie die Nackenmuskeln, die in der ersten Phase der Übung angespannt wurden.

Stretch für 2–5 Sekunden.

Sie können nicht mit Anstrengung und Schmerz dehnen.

Wiederholen Sie die Übung und drehen Sie den Kopf in die entgegengesetzte Richtung.

Diese Übungen für die Halswirbelsäule stärken nicht nur die Muskeln und bilden die Haltung, sondern helfen auch, Spannungskopfschmerzen zu lindern, die bei den meisten Menschen mit geistiger Arbeit auftreten.

Nach den vorgeschlagenen Übungen verschwinden die Muskelkrämpfe, die Blutversorgung des Gehirns normalisiert sich.

Nehmen Sie diese Übungen in den Komplex Ihrer Büroturnen auf, machen Sie mehrmals am Tag, verwenden Sie sie bei langen Fahrten am Boden und in der Luft sowie in anderen Situationen, in denen Sie lange Zeit still stehen müssen.

veröffentlicht von econet.ru. Wenn Sie Fragen zu diesem Thema haben, fragen Sie sie hier an die Experten und Leser unseres Projekts.

aus dem Buch "Wirbelsäule ohne Schmerzen", Autor Igor Borschenko

Gymnastikkomplex für den Hals - 10 nützlichste Übungen

Unser Hals ist ein sehr verletzlicher und wichtiger Teil unseres Körpers. Es verbindet das Gehirn und den Körper, durchläuft alle lebensfähigen Gefäße und Nerven. Daher ist es wichtig, die Gesundheit der Halswirbelsäule zu erhalten. Und helfen Sie uns bei dieser Gymnastik für den Hals, die eine ganze Reihe von Übungen beinhaltet.

Priorisieren

Es ist unwahrscheinlich, dass viele Menschen solche Übungen speziell machen. Die Leute drehen ihre Köpfe, sie gehen runter. Oft machen sie unbewusst den Kopf zur Seite geneigt, wenn sie längere Zeit an einem Ort sitzen. Hierbei handelt es sich um Reflexaktionen zum Aufwärmen des Halses.

Wenn Sie wissen, welche Übungen die Zervikalregion am besten dehnen und stärken können, ist es für uns in solchen Momenten leichter zu verstehen, was zu tun ist. Und wir werden seinen Kopf nicht unbewusst wenden.

Wie wir schon oft gesagt haben, ist es wichtig zu wissen, warum wir etwas tun. Ein Komplex von Gebärmutterhalsgymnastik ist sehr wichtig, was offensichtlich ist:

  1. Wenn die Schwäche der Nackenmuskulatur ausgeprägt ist, erfährt die Wirbelsäule eine zusätzliche Belastung unter dem Gewicht des Kopfes. Dies führt zu zervikaler Osteochondrose, Nervenklemmen, das heißt Schmerzen und Bewegungseinschränkungen. Wenn die Muskeln schwach sind, müssen sie schon früh gestärkt werden. Dies ist die Vorbeugung gegen Schmerzen.
  2. Wenn Sie lange arbeiten (die meisten Menschen tun dies heute, das 21. Jahrhundert ist das Zeitalter des Sitzens oder Liegens), sind die Muskeln taub und behindern den Blutfluss zum Kopf und zurück zum Körper. Mit Sauerstoff gesättigtes frisches Blut dringt in unzureichenden Mengen in das Gehirn ein - Sie haben Kopfschmerzen, Schwindel, Verdunkelung der Augen, ein starkes Ermüdungsgefühl und ein großes Verlangen nach Gaffen. Nur in solchen Momenten müssen Sie aufstehen und sich aufwärmen. Und wenn Sie nicht können - führen Sie zumindest eine Reihe von Übungen für den Hals durch. Dies ist die Verhinderung von Schlaganfällen.
  3. Im Laufe der Jahre nimmt die Beweglichkeit der Körpergelenke ab. Dies kann vermieden werden, wenn Sie regelmäßig einen medizinischen Komplex erstellen, damit die Gelenke ihre Beweglichkeit nicht vergessen. Hier haben Sie eine weitere wichtige Gelegenheit, den Hals zu kneten.
  4. Wenn Sie ein Kneifen oder Osteochondrose haben, werden Sie durch Nacken-Gymnastik vor Schmerzen bewahrt und helfen, Schwindel und Ohrensausen zu vergessen. Dies ist eine Behandlung.

Und jetzt schauen wir uns an, welche Übungen für den Hals Gymnastik sind. Die Hauptlast, die die Zervikalregion erfährt, ist statisch. Die Hauptübungen für die Halswirbelsäule bestehen aus 10 Elementen. Das Video zeigt den Komplex selbst und dann finden Sie eine detaillierte Textbeschreibung aller Übungen.

Komplexe Übung für den Hals

  1. Pendel
  2. Frühling
  3. Gans
  4. Schau in den Himmel.
  5. Rahmen
  6. Fakir
  7. Flugzeug
  8. Reiher
  9. Baum
  10. Komplexe Dehnung

Wir haben lange nach dem effektivsten Komplex von Übungen zur Stärkung des Halses gesucht und beschlossen, uns der von Osteopathen und Neurologen vorgeschlagenen Variante zu widmen. Die Namen der Übungen spiegeln ihre Essenz wider.

Wenn während der Ausführung einer der Übungen Schmerzen auftreten, verringern Sie die Amplitude der Bewegungen. Wenn dies nicht hilft, sollte diese Übung noch nicht durchgeführt werden.

Für einen schwachen und schmerzenden Hals sollten Sie nur eine statische Belastung verwenden. Es ist noch zu früh, um über Dynamik zu sprechen. Und im Allgemeinen ist es in diesem Fall schädlich (außer beim Strecken).

Alle Übungen werden im Sitzen ausgeführt, gerade zurück. Alles wird langsam und reibungslos erledigt. Dies ist ein medizinischer Komplex zur Stärkung der Halswirbelsäule. Ihre andere Rolle - den Hals aufladen.

Pendel

Von der Position "Kopf gerade" gehen die Steigungen zu den Seiten. Halten Sie den Kopf in jeder Extremposition für 7-10 Sekunden. In dieser Position müssen Sie sich etwas strecken, um Ihren Kopf nicht so leicht zu halten.

Machen Sie die Steigung nach rechts. Wir kehren zum Original zurück und gehen ohne zu stoppen nach links. Tun Sie dies 3-5 mal für jede Seite.

Frühling

Von der Position aus versuchen wir direkt, das Kinn nach innen zum Adamsapfel zu drehen. In diesem Fall fällt der Kopf nicht, sondern dreht sich an einer Stelle. 10 Sekunden gedrückt halten. Dann kehren wir in die Ausgangsposition zurück, halten dort für 1 Sekunde an und ziehen das Kinn nach oben. Der Kopf ist wieder an Ort und Stelle.

So scrollt der Kopf einfach um seine Mitte herum auf und ab. Wir machen 3-5 mal für jede Richtung.

Ziehen Sie das Kinn nach vorne. Der Kopf geht ihm nach. Ziehen Sie dann aus dieser Position das Kinn zuerst auf die linke Seite der Brust und halten Sie es 10 Sekunden lang gedrückt. Wir kehren zum Original zurück, frieren dort für 1 Sekunde ein und tun es dann in Richtung der rechten Seite der Brust. Also 3-5 mal zu jeder Schulter. Alle diese Drehungen werden von der Position aus ausgeführt, wenn der Kopf nach vorne ausgefahren ist. Und jedes Mal kehren wir in die Ausgangsposition zurück und richten den Kopf in der üblichen Position aus.

Schau zum Himmel

Aus der Position „Kopf gerade“ drehen wir den Kopf zur Seite, als würden wir zurückschauen. Wir heben leicht den Kopf, als würden wir ein Flugzeug hinter dem Himmel fliegen sehen. Wir sehen ihn an. Fixieren Sie den Kopf bis zu 10 Sekunden in dieser Position. Wir kehren zum Original zurück, wo wir für 1 Sekunde einfrieren. Drehe deinen Kopf auf die andere Seite. Wir machen auf jeder Seite 3 Windungen.

Rahmen

Sitzen Sie gerade und schauen Sie nach vorne. Wir legen die rechte Hand auf die linke Schulter, einen Ellbogen bündig mit der Schulter. Wir drehen unseren Kopf in Richtung der rechten Schulter und legen unser Kinn darauf. Wir sitzen 10 Sekunden lang so, kehren dann zur ersten zurück und senken die Hand. Hebe die andere Hand zur anderen Schulter. Setzen Sie das Kinn in die andere Richtung. So diese Übung, wenn der Kopf auf den Schultern ruht.

In der Anfangsposition frieren wir 1 Sekunde lang ein. Machen Sie 3 Wiederholungen in jede Richtung.

Fakir

Hebe deine Hände und führe ihre Handflächen genau über deinem Kopf zusammen. Vom Kopf bis zur Handfläche bleiben etwa 10 bis 15 cm übrig, in dieser Position drehen wir den Kopf nach links, mit der Nase ruhen wir auf dem Bizeps der Hand. Setzen Sie sich 10 Sekunden lang so. Auf dem Weg zur anderen Seite verweilen wir für 1 Sekunde in der Position „Head Straight“. Machen Sie 10 Sekunden lang 3 Wiederholungen auf jeder Seite.

Flugzeug

Wir strecken unsere Arme wie Flügel aus. 10 Sekunden gedrückt halten. Warten Sie, warten Sie ein paar Sekunden und strecken Sie Ihre Arme wieder. Mach das 3 mal.

Dann "wir legen uns auf den Flügel", zuerst rechts - wir machen 2 mal 10 Sekunden lang. Dann nach links. Zu 2 mal Das heißt, zuerst neigen Sie Ihre Hände so, dass Ihre rechte Hand höher ist als Ihre linke (in dieser Position dreht sich das Flugzeug), dann umgekehrt.

Reiher

Hände ein wenig zurück, die Handflächen zu den Hüften gedreht, als würden Sie sich beim Sitzen auf sie stützen.

Kopf nach oben, dort auch das Kinn gestreckt. Setzen Sie sich 10 Sekunden lang so. Wir kehren in die Position zurück, in der die Hände auf den Knien sind und der Kopf gerade ist - wir ruhen uns 3 Sekunden lang aus und zeigen erneut den Reiher. In dieser Übung müssen Sie fünfmal wie ein Reiher sein.

Baum

Hände erhoben sich über seinen Kopf mit den Fingern zueinander. Halten Sie die Finger in einem Abstand von 10 cm voneinander, der Kopf bewegt sich nicht, er sieht gerade aus. Halten Sie 3 Sekunden lang 10 Sekunden lang so. Vergessen Sie nicht, am Startpunkt anzuhalten - dies ist die Erholung und Wiederherstellung des Blutflusses.

Alle oben genannten Übungen zur Behandlung von Nackenschmerzen und zur Prophylaxe des Trainings werden ausgeführt. Statisches Laden ist eine magisch nützliche Sache.

Stretching

Nehmen Sie in der Ausgangsposition mit der rechten Hand die linke Seite des Kopfes und ziehen Sie sie so weit wie möglich nach rechts zur Schulter. Fixieren Sie die Position in der gestreckten Phase für 10 Sekunden. Wir kehren zum Original zurück und machen es mit dem Sekundenzeiger in die andere Richtung. Wiederholen Sie 2-3 Mal für jede Seite.

Dann helfen wir unseren Händen, nach vorne zu greifen und den Kopf am Hinterkopf zu packen. Die Herausforderung besteht darin, die Brust mit dem Kinn zu berühren. Danach neigen wir sanft und kontrolliert den Kopf nach hinten.

Wir helfen den Händen, den Kopf diagonal nach rechts und links zu neigen. Und schließlich den Kopf so weit wie möglich nach rechts und links drehen.

Gymnastik für die Halswirbelsäule

Erkrankungen der Wirbelsäule können Symptome wie Kephalalgie und Schwindel, Schmerzen in der Brust, Sehstörungen und andere verursachen. Gymnastik für die Halswirbelsäule hilft, mit der Krankheit fertig zu werden und die Lebensqualität zu verbessern. Darüber hinaus können physiotherapeutische Übungen zusammen mit einer klassischen Massage als Rückenschmerzvorbeugung eingesetzt werden.

Die Wirksamkeit der Übung

Die Ergebnisse der Übung können in langfristige und kurzfristige Ergebnisse unterteilt werden. Manche bleiben lange Zeit, andere vergehen nach wenigen Stunden.

Damit Langzeiteffekte so schnell wie möglich auftreten können, ist es erforderlich, regelmäßig mindestens 15–20 Tage lang eine Heilgymnastik durchzuführen, ohne eine einzelne Lektion zu verpassen.

Wer darf keine Physiotherapie machen?

Jede physiotherapeutische Behandlung hat eine Reihe von Kontraindikationen. Dies ist darauf zurückzuführen, dass es zu einer Verschärfung kommen oder verschiedene Arten von Komplikationen verursachen kann. Um herauszufinden, ob Sie zu einer Risikogruppe gehören, sollten Sie sich vorher mit einem Spezialisten beraten. Das Turnen für den Hals ist mit folgenden Abweichungen verboten:

  • erhöhte Körpertemperatur;
  • ausgeprägter Schmerz der zervikodorakalen Region, nicht entfernt nach Narkosemittel und NSAIDs;
  • erste Anzeichen von Lungenödem oder Entzündungen;
  • Erschöpfung und Dehydratation;
  • chronisches Herz- und Lungenversagen;
  • akuter zerebrovaskulärer Unfall (Hirninfarkt);
  • bösartige Neubildungen von 3 und 4 Grad;
  • frühere Infektionskrankheiten vor weniger als 2 Wochen;
  • Veranlagung zur Thrombose;
  • ausgedehnter Myokardinfarkt;
  • Demenz und schwere psychische Störungen.

Verschiedene Techniken zur Behandlung des Halses

Zervikale Gymnastik ist eine obligatorische Methode zur Behandlung zervikaler Instabilität bei Osteochondrose. Es ist sehr wichtig, regelmäßig alles zu tun und keine einzelne Klasse zu verpassen.

Isometrische Übungen

Dies ist eine speziell entwickelte Reihe von Aktivitäten, bei denen die Muskeln sich ohne Kontraktion anspannen. Deshalb werden während der Arbeit gleich mehrere Wirkungen erzielt: eine Steigerung der Muskelkraft und ihre vollständige Entspannung. Meistens wird eine solche Gymnastik bei zervikaler Osteochondrose, Protrusion, Hernie, Spondyloarthrose usw. verordnet.

Die Hauptübungen sind:

  • Halsband - Startposition stehend oder stehend. Finger müssen den Hals so umschließen, dass sich die Daumen vorne und der Rest hinter dem Hals befinden. Es tritt ein mäßiger Halsumfang auf und ein Drehpunkt wird erzeugt. Die Lektion beginnt am Hals, d.h. Auswirkungen auf die oberen Halswirbel. Drücken Sie nicht die Luftröhre und den Kehlkopf. Es ist notwendig, den Hals langsam zu beugen und zu beugen, dann dem Kopf zur Seite zu folgen und ihn 5 Sekunden lang in diesen Positionen zu halten. Danach gehen die Bürsten langsam herunter und alle Teile des Halses werden durchgearbeitet.
  • Das Pendel ist die ursprüngliche Sitzposition mit dem Buch auf dem Kopf. Schwingen Sie Ihren Kopf hin und her, während Sie versuchen müssen, das Buch zu halten. Wenn es eine Position gibt, in der das Buch flach liegt, müssen Sie es sich merken und versuchen, das Motiv mindestens 3 Minuten lang zu halten. Erhöhen Sie allmählich die Zeit.
  • Zustimmung - die ursprüngliche Position, die auf einem Stuhl sitzt, eine Hand auf seiner Stirn. Zuerst müssen Sie versuchen, Ihren Kopf nach vorne zu neigen, während die Hand Widerstand erzeugt. Übungsdauer 15-20 Sekunden. Eine weitere Phase der Übung ist ein leichtes Kippen des Kopfes nach hinten, mit der Hand müssen Sie eine Stütze unter dem Hals bilden. Dehnen der vorderen Halsmuskulatur. In dieser Position muss man 5-7 Sekunden stehen bleiben;
  • Sky - auf einem Stuhl sitzend, die Hand auf dem Hinterkopf. Man muss versuchen, den Kopf mit der Hand nach hinten zu neigen, um Widerstand zu erzeugen. Die isometrische Spannung ist wichtig, um mindestens 10 Sekunden aufrechtzuerhalten. Der Hals ist nach unten gebogen, wodurch die Rückenmuskulatur gedehnt wird.
  • Oh-oh - Ausgangsposition sitzt auf der Schläfe und am Ohr. Die Übung ist notwendig, indem Sie Ihren Kopf zur Seite neigen und mit der Hand etwa 15–20 Sekunden Widerstand erzeugen. Wiederholen Sie dasselbe in die andere Richtung.

Gymnastik Shishonin-Bubnovsky

Dies sind nicht nur effektive Übungen für die Halswirbelsäule, sondern auch für den gesamten Rücken. Sie hat ein Patent, alle möglichen Genehmigungen und ist die offizielle medizinische Methode zur Behandlung von Krankheiten. Darüber hinaus bietet es viele Vorteile: universell, sicher, es gibt keine Kontraindikationen für Sex, es gibt keine Altersbeschränkungen, es verhindert das Wiederauftreten der Krankheit, die therapeutische Wirkung hält lange an. Darüber hinaus berichten die Patienten über eine allgemein positive Wirkung auf den Körper.

Sieben Übungen zur Behandlung von Gebärmutterhalskrebs

  • Frühling - die ursprüngliche Position des Stehens, Hände unten. Langsames Absenken des Kopfes nach vorne und ein paar Sekunden lang. Dann neigen Sie den Kopf mit derselben Verzögerung nach hinten. Kehre rein und raus. p.
  • Metronom - die ursprüngliche Position des Stehens, die Hände darunter. Der Kopf neigt sich nach rechts und links zu den Schultern mit einer Verzögerung am Ende. Es ist wichtig! Wenn Sie während des Trainings starke Schmerzen verspüren, müssen Sie die Pausenzeiten reduzieren, und die Aufgabe selbst wird langsamer ausgeführt.
  • Übersicht - die ursprüngliche Position wie in den vorherigen Übungen. Der Kopf dreht sich um 90 Grad in eine und die zweite Schulter mit einer Verzögerung in der Endposition für einige Sekunden.
  • Gans - Ausgangsposition, Hände am Gürtel. Kinn angehoben und nach vorne gezogen, ist parallel zum Boden. Der Kopf dreht sich zu den Seiten und berührt das Kinn der Schulter mit einer leichten Drehung des Körpers.
  • Heron - die ursprüngliche Sitzposition, Kopf gerade, Hände auf den Knien. Die Hände schauen nach vorne und ziehen sich dann zurück, während der Kopf gleichzeitig nach hinten geneigt wird. Kehre rein und raus. p.
  • Schwieriger Rückblick - Sitzposition mit den Händen auf den Knien. Kopf nach rechts drehen, linke Handfläche auf der rechten Schulter, Ellbogen parallel zum Boden. Die rechte Hand sollte am Knie bleiben. Kehre rein und raus. n. und wiederholen Sie mit der anderen Hand.
  • Fakir - die ursprüngliche Position, die auf einem Stuhl sitzt, die Arme über dem Kopf, an den Ellbogen gebeugt. Der Kopf dreht sich seitwärts und bleibt einige Sekunden lang stehen. Machen Sie dasselbe in die andere Richtung. Bei Gebärmutterhalskrebs können Beschwerden auftreten, die schnell vergehen.

Alle Kurven und Züge werden 20 bis 30 Mal mit einer halben Minute Pause zwischen den Übungen ausgeführt.

Übungen zu Norbekov

Dies ist keine Ladung, sondern eine Reihe spezieller Übungen, die ausgewählt wurden, um die Bandscheiben so zu strecken, dass der Gang gleichmäßig wird, der Kopf nicht mehr schmerzt und das Gedächtnis besser wird. Alle Übungen werden langsam und sorgfältig ausgeführt. Das Kinn liegt nahe an der Brust. Es ist notwendig, die Dehnungsübungen mit dem Entspannen abzuwechseln. Bei jeder Lektion ist es notwendig, die Stärke zu erhöhen und allmählich an das Limit zu bringen.

Kinn bis zur Brust. Sie müssen den Kopf langsam nach rechts und dann nach links neigen. Kinn runter Der Kopf dreht sich langsam zu den Seiten und berührt zuerst die linke Schulter mit dem Kinn, dann die rechte. Wir neigen den Kopf in eine Richtung, dann in die andere und heben das Kinn an. Es ist sehr wichtig, sich auf die Arbeit des Seelenzustands zu konzentrieren. Zum Zeitpunkt ihrer Hinrichtung ist es notwendig, darüber nachzudenken, was angenehm ist, und in guter Verfassung zu sein.

Turnen Butrimova

Geeignet für Personen, die an dystrophischen Erkrankungen der Wirbelsäule leiden (Osteochondrose der Brust und des unteren Rückens, Skoliose, nicht schwere Rückenverletzungen, Krümmung der Wirbelsäule). Die Hauptaufgabe des Turners ist die Auswirkung auf die Wirbelsäule und auf die Muskeln, die das Training schonen. Es gibt einen Testkomplex, der hilft, die Flexibilität des Halses zu bestimmen, und zeigt die Fähigkeit zur Durchführung einer Physiotherapie.

Neigen Sie den Kopf nach anterior, die Brust muss mit dem Kinn berührt werden. In einer stehenden Position sollten die Arme entlang des Körpers nach hinten geschoben werden. Neigen Sie den Kopf zur Seite, sodass die gerade Linie von einem Ohr zum anderen senkrecht verläuft. Müssen Sie ein Etikett an der Wand in der Höhe zeichnen. Wenden Sie sich zu einer beliebigen Seite und drehen Sie die Nase langsam zur Markierung. Wenn sich herausstellt, dass sie sich auf der richtigen Höhe befindet, ist das Ergebnis ausgezeichnet.

Wenn Sie keine Testübungen durchführen können, seien Sie nicht verärgert. Tägliche Bewegung wird definitiv von Nutzen sein und nach einiger Zeit ein positives Ergebnis zeigen. Um die Übungen richtig auszuführen, können Sie Video-Tutorials im Internet anzeigen. Alle Übungen werden sehr gut mit einer Massage des Nackenbereichs kombiniert.

Medizinische Gymnastik für die Halswirbelsäule - Erlösung von Osteochondrose. Grundlagen der Gymnastik für die Halswirbelsäule

Gymnastik für die Halswirbelsäule ist eine der Abteilungen der Physiotherapie (Physiotherapie). Dies ist eine Reihe von Übungen, deren Zweck es ist, die Nackenmuskulatur zu stärken, den Stoffwechsel in den Bandscheiben zu verbessern und die Schmerzen zu lindern.

Die Pathologie der Wirbelsäule führt zu zahlreichen Beschwerden. Eine Vielzahl von Symptomen, anhaltende Schmerzen, die Prävalenz von Erkrankungen der Wirbelsäule sind der Grund für eine ernsthafte Diagnose, die richtige Behandlung und die obligatorische weitere Prävention. Die beste Methode, die in den Komplex der vorbeugenden Maßnahmen und Behandlung eingeschlossen wird, ist das Turnen der Halswirbelsäule. Sie spielt eine wichtige Rolle in der komplexen Therapie.

Osteochondrose - die Ursache für Schmerzen in der Halswirbelsäule

Im zervikalen Bereich entwickelt sich häufiger als in anderen Fällen eine Osteochondrose. Dies liegt an seiner Anatomie: Die große Beweglichkeit der Wirbel und die unbedeutende Dicke der Bandscheiben machen sie anfällig.

Große neurovaskuläre Bündel, die das Gehirn passieren, ernähren das Gehirn und sind für die Innervation aller Organe verantwortlich. Grundlage der Osteochondrose sind degenerative Veränderungen der Bandscheiben. Ihre gleichmäßige Ausdünnung tritt ein, die Abschreibungseigenschaften gehen verloren. Starke Drehungen oder andere Bewegungen führen zum Klemmen der Nerven und Blutgefäße.

Gleichzeitig treten bestimmte klinische Symptome auf:

• starke Schmerzen bei jeder Bewegung in dieser Abteilung, begleitet von einem Crunch;

• konstantes Rauschen in Kopf und Ohren;

Schwindel und Schmerzen unterschiedlicher Intensität in verschiedenen Teilen des Kopfes;

• hoher Blutdruck:

Test auf Osteochondrose

Es gibt einen einfachen Test auf Osteochondrose:

1. Senken Sie in stehender Position mit gesenkten Händen den Kopf und berühren Sie das Brustkinn.

2. Neigen Sie den Kopf nach hinten.

3. Neigen Sie den Kopf in eine Richtung und dann in die entgegengesetzte Richtung, bis das Ohr die Schulter berührt.

4. Maximale Kopfdrehungen nach rechts, nach links. Das Kinn sollte gerade bleiben.

5. Drehen Sie den Kopf abwechselnd in beide Richtungen.

Wenn während der Übung Probleme auftreten (Schmerzen, Bewegungssteifigkeit) - ist dies ein Zeichen für eine vorhandene Osteochondrose.

Gymnastik für die Halswirbelsäule: die Regeln des Dirigierens

Um die Funktionalität der Muskeln zu verbessern, wurden spezielle Übungen entwickelt. Sie basieren auf dem Anheben und Entspannen des Muskeltonus des Halses. Beginnend mit Gymnastikübungen müssen Sie einige Regeln beachten:

• Um Muskeltonus und Funktion wiederherzustellen, müssen sie elastisch gemacht werden. Dazu müssen Sie die Elemente reibungslos und rhythmisch ausführen. Sie können keine Rucke und schnelle Bewegungen machen - sie verletzen die Muskeln und belasten sie.

• Für das Turnen benötigen Sie eine flache Oberfläche.

• Jede Bewegung wird dreimal ausgeführt.

• Sie müssen jeden Tag mit zunehmender Belastung arbeiten.

• Dauer: beginnt von 7 Minuten bis zu einer halben Stunde. Am Tag gültig von 1 bis 3 Komplexen.

• Es ist notwendig, die Haltung zu überwachen - dies erhöht die Wirksamkeit der Behandlung.

• Wenn Unwohlsein oder Schmerzen auftreten, reduzieren Sie die Belastung.

• Führen Sie die Rotation des Kopfes sorgfältig aus und werfen Sie ihn zurück - dies kann einen starken schmerzhaften Angriff verursachen. Die Übung wird nach Rücksprache mit dem Arzt durchgeführt.

• Es wird empfohlen, den Unterricht unter Aufsicht eines Spezialisten für Bewegungstherapie zu beginnen, um die richtige Technik und die Reihenfolge der Übungen zu beherrschen. Dies gewährleistet die Wirksamkeit der Behandlung in der Zukunft.

Gegenanzeigen

In der inaktiven Phase der Erkrankung ist Gymnastik für die Halswirbelsäule erforderlich, wenn keine akuten Schmerzen oder Bewegungsbeschränkungen auftreten.

Alle diese Symptome sind für die Übung kontraindiziert: Es können Komplikationen auftreten, die Verschlimmerung nimmt zu.

Kontraindikationen sind auch Krebserkrankungen, Blutungen und Thrombosen, Durchblutungsstörungen im zervikalen Bereich, die durch die Instabilität der Wirbel verursacht werden.

Ultimative Gymnastik für die Halswirbelsäule

Die entwickelten Komplexe erfüllen die folgenden Aufgaben und Ziele:

• erhöhte Beweglichkeit der Wirbel;

• Stärkung der Muskeln, um die korrekte Position der Wirbel zu gewährleisten;

• Verhinderung der Kompression von Gefäß- und Nervenstämmen;

• Optimierung des Stoffwechsels zur Verbesserung der Ernährung der Bandscheiben;

• Freisetzung von Endorphinen, die den Gesamtton des Körpers erhöhen, die Stimmung verbessern.

Es wird empfohlen, Übungen für den Hals während der Remission der Krankheit durchzuführen und diese nicht nur zu medizinischen, sondern auch zu präventiven Zwecken anzuwenden. Insbesondere werden sie mit sitzender Lebensweise oder sitzender Tätigkeit gezeigt. Führen Sie sie so sanft wie möglich aus. Erlauben Sie keine großen Belastungen und Wiederauftreten von Schmerzen.

Übungen

Gymnastik wird für die Halswirbelsäule durchgeführt. In dieser Position tritt die maximale Entspannung der Rückenmuskulatur auf. Die Ausführungszeit des Komplexes wird allmählich auf 20 Minuten gebracht.

1. Die Drehung des Kopfes Kopf abwechselnd und sanft in eine Richtung drehen, dann - in eine andere. Halten Sie gleichzeitig den Kopf auf Höhe: Das Kinn bewegt sich auf einem geraden Weg parallel zum Boden, ohne es zu senken.

2. Neigung des Kopfes. Es ist notwendig, den Kopf nach oben und unten zu neigen. Das Kippen nach unten erfolgt reibungslos, bis das Kinn in der Jugularossa auf der Brust stoppt. Gleichzeitig ist es notwendig, die Nackenmuskulatur so weit wie möglich zu entspannen. In der untersten Position des Kopfes mit weichen Bewegungen versuchen, ihn nach unten zu senken.

3. Halten Sie Ihren Kopf gerade und ziehen Sie den Nacken zurück. In diesem Fall sollte das Kinn in sich gezogen werden.

4. Handfläche, um Druck auf die Stirn auszuüben, den Kopf nach vorne zu neigen und gleichzeitig einen Handwiderstand zu erzeugen.

5. Die Handfläche wird auf die Schläfe gelegt und zerdrückt, wodurch gleichzeitig eine Kopfreaktion entsteht. Übung wird gemacht, die Hände wechseln.

6. Das Durchführen dieser Übungen wird bis zu 10 Mal ausgeführt. Wenn sie gemeistert werden, werden sie durch neue, komplexere ergänzt.

7. In sitzender Position wird eine Hand hinter den Rücken zurückgezogen, die andere wird auf den Kopf geworfen. Hand lehnt den Kopf zur Seite ab und hält sich in der äußersten Position. Ähnlich in der anderen Richtung wiederholt.

8. Setzen Sie die Finger der rechten Hand in die rechte Schläfe, drehen Sie Ihren Kopf in dieselbe Richtung und versuchen Sie, die Finger zu sehen. Hand widerstehen zu drehen. Übung in beide Richtungen abwechseln. In der äußersten Position 3 Sekunden anhalten und mindestens 10 Mal ausführen.

9. Stehen Sie mit den Armen nach unten, heben Sie die Schultern so hoch wie möglich an und verriegeln Sie sie für etwa 10 Sekunden in dieser Position. Entspannen Sie Ihre Schultern und atmen Sie tief ein, um die ziehenden Gefühle in Ihren Händen zu fühlen.

10. Führen Sie das Liegen auf einem Bett mit aufgehängtem Kopf durch. Abwechselnd am Rücken, am Bauch, an der Seite. Der Kopf wird mit angespannten Nackenmuskeln 10 Sekunden lang auf Gewicht gehalten, dann werden sie entspannt. Die Anzahl der Übungen - 5 Mal.

11. Liegen auf dem Rücken, die Beine an den Knien gebeugt und die Hände entlang des Körpers nach unten, heben Sie den Kopf an und halten Sie ihn so lange wie möglich, dann entspannen Sie Ihre Muskeln.

Dynamische Übungen

Entwickelte einen Kurs dynamischer Übungen, die für die tägliche Ausführung effektiv sind.

• Wenn Sie stehen, heben Sie die Arme an, strecken Sie Ihren ganzen Körper hinter sich und betrachten Sie Ihre Handflächen. Ausatmen - Startposition. Der nächste Atemzug fällt mit der Ablenkung der rechten Hand zur Seite und der Rotation des Körpers zusammen.

• Atmung - Ellbogen werden zu den Seiten zurückgezogen, wodurch die Schulterblätter maximal reduziert werden, und die Ausatmung - die Ellbogen werden gerade platziert.

• Beim Einatmen, im Stehen - der Oberkörper sollte nach rechts geneigt sein, den Kopf nach links, während er ausatmet -, um den Arm nach oben zu heben. Führen Sie 5 Mal abwechselnd in beide Richtungen aus.

• Stellen Sie sich auf die Socken und beugen Sie den Körper, während Sie gleichzeitig die Hände hochheben. Dann hocken, aufgeben, beim Ausatmen - die Stirn der Knie berühren.

Alle Übungen, die im Gymnastikkomplex für die Halswirbelsäule enthalten sind, sind trotz der scheinbar einfachen Einfachheit ihrer Leistung therapeutische Maßnahmen, die bei Kontraindikationen schädigen und eine Verschlechterung verursachen können.

Daher muss vor Beginn der Bewegungstherapie ein Arzt konsultiert werden, der erforderlichenfalls eine Untersuchung vorschreibt und Pathologien identifiziert, die diese Art der Therapie behindern.

Die Regelmäßigkeit des Unterrichts und die Befolgung aller Empfehlungen eines Spezialisten tragen dazu bei, die Erkrankung zu verbessern, schmerzhafte Schmerzen und ständige Beschwerden zu vermeiden.

Praktische Esoterik

Einstieg nur mit reinen Gedanken und Seele

Chinesische Medizin Übungen für Halswirbel

Ein Krachen im Nacken und Schmerzen beim Drehen des Kopfes sind sehr unangenehm. Leider ist das Unbehagen im Bereich der Halswirbel jeder Sekunde bekannt, da ein sesshafter Lebensstil die Plage der modernen Gesellschaft ist.

In der gleichen Position auf einem Computermonitor verurteilen sich die Menschen zu Problemen mit der Wirbelsäule. Engstellen im Nacken können Kopfschmerzen hervorrufen, die Durchblutung des Gehirns beeinträchtigen und sogar den plötzlichen Bewusstseinsverlust verursachen! Um das Problem an der Wurzel zu beseitigen, machen Sie spezielle Übungen für die Halswirbel nach chinesischer Methode. Führen Sie sie reibungslos durch, bewegen Sie sich langsam und vorsichtig.

Wenn Sie beim Ausführen von Kopfbewegungen ein Knirschen hören, ist es für Sie schwierig, es um 90 Grad zu drehen. oder wenn Biegungsschmerzen auftreten, bedeutet dies, dass der Hals behandelt werden muss. Um den Effekt zu verstärken, müssen die Kurven und Biegungen des Kopfes von einer Bewegung der Augen in dieselbe Richtung begleitet werden. Führen Sie langsam und reibungslos aus.

1. Setzen Sie sich auf einen Stuhl und halten Sie Ihren Rücken und Ihren Kopf gerade. Atmen Sie tief ein und legen Sie Ihre Handflächen auf die Stirn, während Sie Ihre Nackenmuskeln anspannen und Ihren Kopf nicht zurückliegen lassen. Halten Sie den Atem an und halten Sie die Spannung 5-7 Sekunden lang. Nehmen Sie beim Ausatmen die Handflächen weg und entspannen Sie sich für 10 Sekunden mit dem Kopf auf der Brust. 3-5 mal wiederholen.

2. Atmen Sie ein und drücken Sie die Verriegelung am Hinterkopf mit der Verriegelung. Gleichzeitig belasten Sie Ihren Nacken und lassen Sie Ihren Kopf nicht fallen. Halten Sie den Atem an und bleiben Sie für 5-7 Sekunden in dieser Position. Beim Ausatmen die Arme senken und für 10 Sekunden entspannen. 3-5 mal wiederholen.

3. Drücken Sie nach dem Einatmen mit der linken Hand auf die Schläfe und versuchen Sie, 5-7 Sekunden lang keinem Druck zu erliegen. Dann atmen Sie aus, entspannen Sie die Muskeln des Nackens und der Schultern, entspannen Sie sich für 10 Sekunden. Machen Sie dasselbe mit Ihrer rechten Hand. Wiederholen Sie die Übung 3-5 Mal mit jeder Hand.

4. Lassen Sie den Kopf so oft hin und her kippen. Nehmen Sie beim Einatmen den Kopf nach hinten, überwinden Sie den Widerstand Ihrer Handflächen, bedecken Sie den Nacken von hinten und heben Sie Ihre Augen an die Grenze. Halten Sie den Atem an und bewahren Sie die Spannung der Nackenmuskulatur für 5-7 Sekunden auf. Bringen Sie beim Ausatmen den Kopf wieder in seine ursprüngliche Position. Entspannen Sie sich für 10 Sekunden.

5. Beim Bücken nach vorne werden die Handflächen gegen den Hals gedrückt, und dieser Druck gibt allmählich nach. Beim Einatmen fällt der Kopf so weit wie möglich auf die Brust. Das Kinn wird an den Hals gedrückt und der Blick geht nach unten. Die Pose bleibt 5-7 Sekunden. Dann atmen Sie aus, kehren Sie in die Ausgangsposition zurück und entspannen Sie sich.

6. Während Sie einatmen, drehen Sie Ihren Kopf langsam nach links, belasten Sie Ihre Nackenmuskulatur und versuchen Sie, so weit wie möglich in Bewegungsrichtung zu schauen. Halten Sie den Atem an und spannen Sie 5-7 Sekunden lang an. Bringen Sie nach dem Ausatmen den Kopf wieder in seine ursprüngliche Position und entspannen Sie sich 10 Sekunden lang. Machen Sie die Übung 3-5 Mal in jede Richtung.

7. Senken Sie Ihren Kopf zur Brust und entspannen Sie Ihre Nackenmuskulatur. Versuchen Sie, das Schlüsselbein mit Ihrem Kinn zu reiben, wodurch die Amplitude der Bewegungen allmählich erhöht wird. 10 mal wiederholen.

8. Neigen Sie den Kopf nach hinten, entspannen Sie die Gesichts- und Halsmuskeln. Versuchen Sie, Ihren Nacken mit dem Hinterkopf zu reiben. 20 mal wiederholen.

9. Schultern entspannen und senken. Atmen Sie langsam mit dem Kopf nach oben und strecken Sie die Halswirbel so weit wie möglich. Gleichzeitig drehen Sie den Kopf mit einer kleinen Amplitude nach links und rechts. Kehren Sie in die Ausgangsposition zurück und entspannen Sie sich.
Wiederholen Sie das 5-fache. Durch regelmäßiges Üben lindern Sie Schmerzen im Nacken, befreien Sie sich von Schlaflosigkeit, Schwindel und Kopfschmerzen, von Ohrenklingeln und Taubheitsgefühl in den Händen.

Führen Sie morgens und abends sowie tagsüber regelmäßig, vorzugsweise stündlich, durch, um getrennte Übungen zu machen. Zum Beispiel vom 1. bis zum 5., dann vom 6. bis zum 9. und schließlich vom 10. bis zum 13.. Zur Vorbeugung ist es vor allem für diejenigen erforderlich, deren Arbeit einen längeren Aufenthalt in derselben Position erfordert oder mit einem Computer verbunden ist

Gymnastik für den Hals

Diese Nackenturnhalle wirkt Wunder. Nur vier Übungen, die auf den ersten Blick alltäglich erscheinen, helfen, die Halshaut zu straffen, den Schlaf zu normalisieren und Schmerzen in der Halswirbelsäule zu lindern.

Und vergessen Sie nicht, der Zustand der weiblichen Brust hängt vom Zustand der Nacken- und Brustmuskulatur ab, also seien Sie nicht faul, finden Sie ein paar Minuten pro Tag für Ihre weibliche Gesundheit und Schönheit!

1. Stehen Sie auf und strecken Sie Ihren Rücken, halten Sie Ihren Kopf auf Höhe und halten Sie den Kopf nach oben (Ausgangsposition). Legen Sie die Hände in das Schloss auf dem Kopf, neigen Sie den Kopf ein wenig nach vorne und versuchen Sie dann, mit den Händen Widerstand zu leisten, den Kopf wieder in seine ursprüngliche Position zu bringen, bis 30 zu zählen und sich zu entspannen. Sobald Sie eine Übung vor einem Spiegel durchführen, werden Sie sehen, wie die Nackenmuskulatur arbeitet, und es wird klar, warum diese Übungen so effektiv sind.

2. Übernehmen Sie die Ausgangsposition, indem Sie sich von oben über Ihren Kopf beugen, und legen Sie die linke Handfläche auf Ihr rechtes Ohr. Beugen Sie Ihren Kopf leicht zur linken Schulter und versuchen Sie, Ihren Kopf in die Ausgangsposition zurückzubringen, bis 30 zu zählen und sich zu entspannen, die Übung erneut auszuführen und die andere Seite des Kopfes zu wiederholen.

3. Setzen Sie sich auf einen Stuhl und legen Sie Ihre Hände auf den Sitz. Ihr Rücken sollte flach sein. Beugen Sie dann den Rücken, neigen Sie den Kopf so weit wie möglich nach hinten und zählen Sie bis 30. Gehen Sie in die Ausgangsposition zurück und wiederholen Sie die Übung erneut.

4. Akzeptieren Sie die Startposition wie in der ersten Übung. Drehen Sie Ihren Kopf nach links und schauen Sie über die Schulter, zählen Sie bis 30, kehren Sie in die Ausgangsposition zurück, führen Sie die Übung erneut aus und ändern Sie die Seite.

Das ist alles Gymnastik für den Hals, einfach bis hässlich) und effektiv - extrem! Ihre Aufgabe ist es nicht, faul zu sein und regelmäßig Sport zu treiben. Die Belohnung ist jeden Tag ein flexibler, schöner Hals.
Achten Sie darauf, Ihrer Diät zu folgen, wenn Sie Probleme mit dem Hals haben - beseitigen Sie zu salzige und fetthaltige Lebensmittel, essen Sie mehr Milchprodukte und trinken Sie viel Flüssigkeit.
Denken Sie daran, dass die Hirnaktivität von der Gesundheit der Halswirbel abhängt! Um gesund zu bleiben, sollten diese Übungen beachtet werden.