Haupt / Ellbogen

Top 30 Übungen für Rückenschmerzen: Dehnen und Kräftigen der Muskeln

Rückenschmerzen sind eines der häufigsten Probleme, dem sich laut Statistik jeder dritte Erwachsene gegenüber sieht. Wenn sich die Zeit nicht mit der Beseitigung schmerzhafter Empfindungen im Rücken und im unteren Rücken befasst, können Sie später eine schwere Wirbelsäulenerkrankung bekommen. Wir bieten Ihnen eine Auswahl an effektiven Übungen für Rückenschmerzen, um die Muskeln zu entspannen und zu stärken sowie die Flexibilität und Beweglichkeit der Wirbelsäule zu erhöhen.

Rückenschmerzen: woraus entsteht und was zu tun ist?

Die häufigste Ursache für Rückenschmerzen ist eine sitzende Lebensweise und eine schlechte Entwicklung der Korsettmuskeln, die die Wirbelsäule nicht unterstützen können. Darüber hinaus können verschiedene Pathologien, übermäßige Belastungen oder nur eine unangenehme Bewegung hervorgerufen werden, die Schmerzen hervorruft. Die meisten dieser Probleme können mit Übungen für den unteren Rücken neutralisiert werden.

Wegen was der untere Rücken weh tun kann:

  • lange in einer Position bleiben;
  • schwache Rücken- und Rindenmuskeln;
  • übermäßige Belastung oder Nichteinhaltung der Übungstechnik;
  • Hypothermie;
  • Krümmung der Wirbelsäule;
  • Osteochondrose;
  • großes Übergewicht;
  • falsche Ernährung und Vitaminmangel.

Damit Rückenschmerzen nicht zu ernsthaften Rückenproblemen führen, müssen Sie spezielle Übungen für den unteren Rücken durchführen, die dazu beitragen, Beschwerden zu lindern, Schmerzen zu lindern, den Körper zu verbessern und als vorbeugende Maßnahme zu dienen. Kein Wunder, dass die Rehabilitation nach Rückenverletzungen auf Physiotherapie und Gymnastik der Wirbelsäule beruht.

Warum ist es sinnvoll, Übungen für die Taille durchzuführen?

  • Reduzierte Schmerzen im unteren Rückenbereich durch Dehnung und Muskelentspannung
  • Stärkt die Wirbelsäule und erhöht ihre Flexibilität.
  • Erhöht die Durchblutung, wodurch Gelenke und Wirbel mit Nährstoffen versorgt werden.
  • Korsettmuskeln, die die Wirbelsäule unterstützen, werden gestärkt.
  • Verbesserte Haltung
  • Erleichtert die Arbeit des Herzens und der Lunge
  • Normale Hormone
  • Das Risiko von Hernien, Osteochondrose und anderen Pathologien wird reduziert
  • Verbessert die Arbeit der Beckenorgane und der Bauchhöhle

Eine Reihe von Übungen für Rückenschmerzen sollte Folgendes umfassen: Dehnen der Muskeln und Übungen zur Stärkung der Muskeln. Bei Exazerbationen gibt es Verspannungen in den Muskeln, daher müssen diese zunächst entspannt werden - dazu wird ein Komplex beim Dehnen (Dehnen) der Muskeln ausgeführt. Um Rückenschmerzen zu vermeiden, müssen Sie die Muskeln stärken. Während die Kräftigung der Rückenmuskulatur der Wirbelsäule abnimmt, nimmt ein erheblicher Teil der Belastung das Muskelkorsett mit.

Regeln für Übungen für die Lenden

1. Sie sollten die Belastung nicht erzwingen und den unteren Rücken mit Übungen überlasten, um das Ziel schnell zu erreichen. Beginnen Sie mit kleinen Lasten und erhöhen Sie die Unterrichtsdauer schrittweise.

2. Übungen für den unteren Rücken lohnen sich mit der Belastung und der Amplitude, die Sie sich wohl fühlen. Machen Sie bei Übungen für die Taille keine plötzlichen Stöße und Bewegungen, um das Problem nicht zu verschlimmern.

3. Ein oder zwei Trainingseinheiten helfen nicht, das Problem zu lösen. Versuchen Sie, regelmäßig eine Reihe von Übungen für die Taille durchzuführen. Es reicht aus, dreimal wöchentlich 15-20 Minuten zu trainieren.

4. Wenn Sie einen kalten Boden oder kaltes Wetter außerhalb des Fensters haben, ziehen Sie sich warm an und legen Sie eine Matte oder eine Decke auf den Boden, um den unteren Rücken nicht zu kühlen.

5. Machen Sie Übungen auf einer harten Oberfläche: Ein Bett oder eine weiche Matte funktionieren nicht. Während des Trainings sollte der untere Rücken auf den Boden gedrückt werden.

6. Vergessen Sie nicht das Atmen, während Sie eine Reihe von Übungen für Rückenschmerzen durchführen. Das Training sollte von einem tiefen, gleichmäßigen Atmen begleitet werden. Jede statische Übung sollte für 7-10 Atmungszyklen durchgeführt werden.

7. Wenn Sie während der Ausführung einiger Übungen Unwohlsein im unteren Rücken oder in der Wirbelsäule verspüren, ist es besser, solche Übungen zu überspringen. Wenn Sie während der Übung starke Schmerzen verspürten, ist es in diesem Fall besser, das Training ganz zu beenden.

8. Sie sollten die vorgeschlagenen Übungen für den unteren Rücken nicht während der Schwangerschaft, nach einer Wirbelsäulenverletzung oder bei chronischen Erkrankungen durchführen. In diesem Fall muss ein Arzt konsultiert werden.

9. Denken Sie daran, dass bei chronischen Erkrankungen der Übungsbereich für den unteren Rücken individuell ausgewählt werden muss. Bei einer Skoliose werden beispielsweise Übungen gezeigt, um die Wirbelsäule zu begradigen, und bei Osteochondrose und Hernie - um sie zu strecken.

10. Wenn die Beschwerden im Lendenbereich nicht innerhalb einiger Wochen nachlassen, konsultieren Sie einen Arzt. Rückenschmerzen können ein Zeichen für eine schwere Krankheit sein. Je schneller Sie mit der Behandlung beginnen, desto leichter lassen sich irreversible Effekte vermeiden.

Übungen für Rückenschmerzen: Stretching

Wir bieten Ihnen Dehnübungen für die untere Rückenmuskulatur an, die sich zur Beseitigung schmerzhafter Krämpfe und zur Prophylaxe eignen. Halten Sie jede Pose für 20-40 Sekunden, Sie können den Timer verwenden. Vergessen Sie nicht, Übungen auf beiden Seiten rechts und links auszuführen. Wenn bei einer Übung Unbehagen oder Schmerzen auftreten, sollten Sie sie unterbrechen. Das Training sollte keine unangenehmen Gefühle hervorrufen.

1. Hund verdeckt

Bewegen Sie das Gesäß auf allen vieren hin und her, strecken Sie Arme, Hals und Rücken in einer Linie. Stellen Sie sich vor, dass Ihr Körper einen Hügel geformt hat: Versuchen Sie, die Spitze höher und die Steigungen steiler zu machen. Sie können die Situation etwas vereinfachen, indem Sie die Beine an den Knien beugen und die Fersen vom Boden abziehen.

Hier und im Folgenden werden YouTube-Kanalfotos verwendet: Allie The Journey Junkie

2. Niedriger Ausfallschritt

Nehmen Sie eine Ausfallschrittposition, senken Sie das Knie eines Beines auf den Boden und nehmen Sie es so weit wie möglich zurück. Das zweite Bein bildet einen rechten Winkel zwischen Oberschenkel und Unterschenkeln. Ziehen Sie die Arme hoch und spüren Sie die angenehme Dehnung in der Wirbelsäule. Halte diese Position und geh dann in die Taubenpose.

3. Pigeon Pose

Aus der Position der Longe fallen in die Pose einer Taube. Bedecke die linke Ferse mit dem rechten Beckenknochen. Sie können die Situation vertiefen, wenn Sie Ihr linkes Schienbein leicht nach vorne bewegen. Ziehen Sie das Becken auf den Boden. Legen Sie Ihre Unterarme auf die Oberfläche oder senken Sie den Körper auf den Boden oder das Kissen. Nehmen Sie eine bequeme Position ein und konzentrieren Sie sich auf Ihre Flexibilität.

Kehren Sie nach der Pose der Taube zu einem niedrigen Ausfallschritt zurück und wiederholen Sie diese beiden Übungen für das andere Bein. Sie können Blöcke für Yoga oder Bücher verwenden:

4. Körper dreht sich

Um diese sehr effektive Übung für den unteren Rücken durchzuführen, nehmen Sie eine Sitzposition mit ausgestreckten Beinen ein. Klappen Sie das Bein über den Oberschenkel und drehen Sie den Körper in die entgegengesetzte Richtung. Mit dieser Übung können Sie nicht nur die Rücken- und Rückenmuskulatur, sondern auch die Gesäßmuskulatur dehnen.

5. Hänge sitzen

Bleiben Sie in derselben Position und setzen Sie Ihren Rücken vorsichtig auf die Füße. Es ist nicht notwendig, eine volle Falte zu machen, nur um den Rücken zu umrunden, um die Wirbelsäule zu dehnen. In diesem Fall ist es wünschenswert, den Kopf auf eine beliebige Stütze zu senken. Sie können die Knie beugen oder die Beine leicht zur Seite spreizen - wählen Sie eine bequeme Position für Sie.

6. Die Steigungen im Lotussitz

Eine andere sehr nützliche Übung für Rückenschmerzen ist das Neigen in der Lotusposition. Kreuzen Sie Ihre Beine auf dem Boden und beugen Sie sich zuerst in eine Richtung, 20-40 Sekunden lang, dann in die andere Richtung. Versuchen Sie, Ihren Körper auf Höhe zu halten, Ihre Schultern und Ihr Körper sollten nicht vorwärts gehen.

7. Heben Sie die Beine mit einem Riemen (Handtuch) an

Wir wenden uns nun einer Reihe von Übungen für den unteren Rücken zu, während wir auf dem Boden liegen. Verwenden Sie einen Riemen, ein Klebeband oder ein Handtuch und ziehen Sie ein gerades Bein zu sich heran. Während dieser Übung bleibt der Rücken auf den Boden gedrückt, der untere Rücken krümmt sich nicht. Das andere Bein bleibt gerade und liegt auf dem Boden. Wenn Sie Ihr Bein nicht ausgestreckt und auf den Boden gedrückt halten können, können Sie es am Knie beugen. Halten Sie diese Position für eine Weile und bewegen Sie sich zum anderen Bein.

8. Anziehen des Knies am Bauch

Führen Sie analog eine weitere effektive Übung für den unteren Rücken aus. Auf dem Rücken liegend, beugen Sie das Bein und ziehen Sie das Knie bis zur Brust. Bei dieser einfachen Übung dehnen sich die Lendenmuskeln sehr gut und die Schmerzkrämpfe werden reduziert.

9. Gebogene Beine anheben

Diese Fitnessübungen werden häufig zum Dehnen der Gesäßmuskeln verwendet, zum Dehnen der Lendenmuskeln ist sie jedoch am besten geeignet. Beugen Sie sich auf den Rücken, beugen Sie die Knie und heben Sie sie so an, dass Hüfte und Körper einen rechten Winkel bilden. Umklammern Sie Ihre Hände am Oberschenkel eines Beines und legen Sie den Fuß des anderen Beines auf Ihr Knie. Halten Sie diese Position. Halten Sie Ihre Taille fest auf dem Boden.

10. Pose eines glücklichen Kindes

Eine weitere schöne Entspannungsübung für den unteren Rücken ist die Haltung eines glücklichen Kindes. Hebe deine Beine an, beuge sie an den Knien und fasse die Außenseite des Fußes mit deinen Händen. Entspannen Sie sich und verweilen Sie in dieser Position. Sie können ein wenig von Seite zu Seite schwanken.

11. Drehbogen

Wir wenden uns nun der Übung für die Taille zu, in der die Wirbelsäulendrehungen ausgeführt werden. Legen Sie sich auf den Rücken, drehen Sie die Arme und die gekreuzten Beine zur Seite. Der Körper scheint zu wölben. Bei dieser Übung ist die große Amplitude nicht wichtig, Sie sollten eine leichte Dehnung in der Lendenwirbelsäule spüren. Halten Sie diese Position 30-60 Sekunden lang und drehen Sie sie in die andere Richtung.

12. Rücken liegend verdrehen

Eine weitere sehr nützliche und wichtige Übung für den unteren Rücken, die Schmerzen im Kreuzbein lindern wird. Auf dem Rücken liegend, entfalten Sie langsam das Becken, bewegen Sie Ihr Bein zur Seite und werfen Sie es über den Oberschenkel des anderen Beins. Die Lende kommt vom Boden, aber die Schultern bleiben auf dem Boden.

13. Pose auf dem Bauch liegend mit dem Bein zur Seite.

Eine weitere einfache Übung für Rückenschmerzen. Legen Sie sich auf den Bauch und legen Sie Ihr Bein am Knie gebeugt beiseite. Das andere Bein bleibt gestreckt, beide Beine sind auf den Boden gedrückt.

14. Die Pose des Kindes

Gehen Sie auf die Knie und spreizen Sie die Beine zur Seite oder schließen Sie sie. Lehnen Sie sich beim Ausatmen langsam nach vorne zwischen Ihre Hüften und senken Sie Ihren Kopf auf den Boden. Dank dieser entspannenden Übung für den unteren Rücken fühlen Sie sich leicht im gesamten Körper, insbesondere im Rückenbereich. Dies ist eine Ruheposition, in der Sie sogar einige Minuten bleiben können.

Sie können sich auch erst zu einer wenden, dann zur anderen Seite. Dies hilft, die Lendenmuskeln effizienter zu dehnen.

15. Pose mit einem Kissen

Legen Sie sich wieder auf den Rücken und legen Sie ein kleines Kissen unter Ihre Hüften und Knie, wobei Ihre Füße den Boden berühren. Entspannen Sie sich in dieser Position für einige Minuten.

Übungen für Rückenschmerzen: Muskelaufbau

Dank der vorgeschlagenen Übungen können Sie die Beweglichkeit der Wirbelsäule verbessern und Unbehagen im Lumbosakralbereich beseitigen. Darüber hinaus stärken Sie das Muskelkorsett, das eine hervorragende Vorbeugung gegen Rückenschmerzen und Rückenschmerzen darstellt. Wenn Sie sich deshalb häufig mit Rückenschmerzen beschäftigen, sollten Sie diese Übungen unbedingt beachten. Bitte beachten Sie, dass es nicht empfohlen wird, Übungen zur Stärkung der Muskulatur während einer Verschärfung durchzuführen.

1. Kat

Eine Katze ist im Allgemeinen eine der nützlichsten Übungen für den unteren Rücken und Rücken. Während Sie ausatmen, umrunden Sie den Rücken, drücken Sie die Schulterblätter so weit wie möglich nach oben und ziehen Sie den Brustkorb zurück. Wenn Sie einatmen, hocken Sie sich in der Lendengegend gründlich zusammen, richten Sie die Krone zum Steißbein und öffnen Sie den Brustkorb. Führen Sie 15-20 Wiederholungen durch.

Hier und im Folgenden werden YouTube-Kanalfotos verwendet: Allie The Journey Junkie

2. Ziehen Sie das Knie zur Brust

Im Stehen auf allen vieren strecken wir beim Einatmen das Bein zurück, während wir ausatmen, gruppieren wir und ziehen unsere Stirn zum Knie. Berühren Sie den Boden nicht mit dem Fuß. Führen Sie auf jeder Seite 10-15 Wiederholungen durch.

3. Heben Sie Hände und Füße auf allen vieren an

Halten Sie sich auf allen vieren im Stehen, fassen Sie das andere Bein mit einer Hand und beugen Sie sich im Lendenbereich. Der Bauch ist aufgesteckt, die Muskeln des Gesäßes und der Beine sind angespannt, der Hals ist frei. Bleiben Sie 30 Sekunden in dieser Position und halten Sie das Gleichgewicht.

4. Den Rumpf anheben

Legen Sie sich auf den Bauch und legen Sie sich hin. Beugen Sie die Ellbogen und ziehen Sie sie auseinander. Heben Sie den Körper nach oben und heben Sie die Truhe vom Boden an. Versuchen Sie, den Körper zu besteigen, der Hals bleibt neutral. Halten Sie die obere Position für 5-10 Sekunden und kehren Sie in die Ausgangsposition zurück. Führen Sie 10 Wiederholungen durch.

5. Körper mit den Händen hinter dem Kopf anheben

Eine ähnliche Übung zur Stärkung der Lendenwirbelsäule, nur bei dieser Ausführungsform befinden sich die Hände hinter dem Kopf, was die Situation erschwert. Beide Übungen für die Taille sind eine Variante der Hyperextension, nur ohne die Verwendung zusätzlicher Simulatoren. Führen Sie auch 10 Wiederholungen durch.

6. Schwimmer

Halten Sie sich in Bauchlage abwechselnd Arme und Beine abwechselnd nach oben. Hand- und Fußbewegungen sollten so synchron wie möglich sein. Bleiben Sie einige Sekunden in der extremen Position und versuchen Sie, die Übung qualitativ auszuführen. Sie sollten Arme und Beine nicht mechanisch schwenken. Wiederholen Sie die Übung 10 Mal auf jeder Seite.

7. Boot

Ziehen Sie Ihre Arme zurück und verriegeln Sie sie. Reißen Sie gleichzeitig die Schultern, die Brust, die Beine und Knie vom Boden ab und bilden Sie mit Ihrem Körper ein längliches Boot. Die Übung ist nicht einfach. Versuchen Sie daher, diese Position mindestens 10-15 Sekunden lang zu halten. Sie können mehrere Verknüpfungen ausführen.

8. Verdrehen für den Rücken

In Bauchlage strecken Sie die Arme nach hinten und halten Sie die Füße in den Händen. Hüfte, Bauch, Brust und Stirn bleiben auf dem Boden. Entfernen Sie die Schultern von den Ohren, belasten Sie den Hals nicht. Halten Sie diese Position 20 Sekunden lang.

Sie können diese Version dieser Übung auch für den auf der Seite liegenden unteren Rücken durchführen:

9. Pose Zwiebeln

Liegen Sie auf dem Bauch, heben Sie Ihre Beine an und heben Sie die Knie vom Boden. Ergreifen Sie Ihre Knöchel mit der gleichen Hand von außen. Höhle so weit wie möglich ein, riss Hüfte und Brust vom Boden ab, das Gewicht des Körpers auf den Bauch. Stellen Sie sich vor, dass die Beine und der Rumpf der Körper einer Zwiebel sind und Ihre Arme eine Bogenschnur sind. Diese Übung zur Stärkung der Taille ist ziemlich kompliziert, sodass Sie die Amplitude und die Ausführungszeit schrittweise erhöhen können (Sie können mit 10 Sekunden beginnen).

10. Sphinx

Heben Sie aus der Bauchlage den Körper an, stützen Sie sich auf den Unterarm und stürzen Sie sich in den unteren Rücken und die Brustregion des Rückens ein. Strecken Sie den Hals aus, senken Sie die Schultern, entspannen Sie den Hals und den Kopf nach oben. Halten Sie die Position für 20 bis 30 Sekunden. Sphinx-Pose hilft auch, die Haltung zu verbessern.

Wenn Sie sich bei dieser Übung unwohl fühlen oder über Rückenschmerzen besorgt sind, können Sie eine alternative Option mit Kissen wählen:

11. Cobra

Heben Sie aus einer Bauchlage den Körper an, lehnen Sie sich an Ihre Arme und hocken Sie im unteren Rücken und in der Brustregion des Rückens. Strecken Sie die Arme, strecken Sie den Hals, richten Sie den Kopf nach oben. Halten Sie die Kobra für 20 bis 30 Sekunden. Sie können Ihre Hände breit halten, um die Position leichter halten zu können. Wenn Sie Unwohlsein oder Rückenschmerzen verspüren, führen Sie diese Übung nicht aus.

12. Brücke

Setzen Sie sich in Rückenlage, die Beine an den Knien angewinkelt. Heben Sie das Becken an und belasten Sie Bauch und Gesäß. Halten Sie die obere Position für 5-10 Sekunden und kehren Sie in die Ausgangsposition zurück. Diese Übung eignet sich nicht nur für die Taille, sondern auch für die Stärkung des Gesäßes und der Presse. Wiederholen Sie die Brücke 15-20 mal.

13. Pose der Tabelle

Pose-Tisch ist eine weitere effektive Übung für den unteren Rücken. Nehmen Sie die Position des Tisches ein und bleiben Sie für 20-30 Sekunden in dieser Position. Wiederholen Sie dies in 2 Sätzen. Bitte beachten Sie, dass sich Hüfte, Bauch, Schultern und Kopf auf derselben Linie befinden sollten. Die Beine und Arme stehen senkrecht zum Körper. Diese Übung öffnet auch die Schultergelenke gut.

14. Planck

Eine ausgezeichnete straffende Übung für ein Muskelkorsett ist die Planke. Nehmen Sie die Position von Liegestützen, der Körper sollte eine gerade Linie bilden. Die Hände befinden sich streng unter den Schultern, der Bauch und das Gesäß sind hochgezogen. Halten Sie diese Position für 20 bis 30 Sekunden. Sie können die Übung in 2-3 Ansätzen wiederholen.

15. Ellenbogenstreifen

Nehmen Sie aus der Position des Riemens die Position des "unteren Riemens" - bezogen auf den Unterarm. Der Körper behält eine gerade Linie bei, das Gesäß steigt nicht an, der Rücken bleibt gerade, ohne sich zu beugen und zu sacken. Halten Sie diese Position für 20 bis 30 Sekunden. Sie können die Übung auch in 2-3 Ansätzen wiederholen. Nachdem Sie die Lamellen gemacht haben, setzen Sie sich in die Pose des Kindes und entspannen Sie sich 1-2 Minuten lang.

Nochmals vielen Dank für die Bilder des Youtube-Kanals Allie The Journey Junkie.

7 Videos von Rückenschmerzen auf Russisch

Wir bieten Ihnen eine Auswahl an Videos für den Rücken in russischer Sprache, die Ihnen helfen werden, Rückenschmerzen zu Hause zu beseitigen, die Rückenmuskulatur zu stärken und die verlorene Beweglichkeit der Wirbelsäule wiederherzustellen. Die Trainingseinheiten dauern zwischen 7 und 40 Minuten, sodass jeder das richtige Video für Rückenschmerzen auswählen kann.

Therapeutische Gymnastik für die Lendenwirbelsäule

Schmerzen im unteren Rücken sind charakteristisch für verschiedene Erkrankungen des Bewegungsapparates. Es können degenerativ-dystrophische Prozesse sein - Osteochandrose, Arthrose, Spondylarthrose. Oder entzündliche Pathologie der Natur - Arthritis, Radikulitis. Die Rolle der körperlichen Aktivität bei Gelenkerkrankungen ist schwer zu überschätzen. Therapeutische Gymnastik ist eine der effektivsten Methoden zur Behandlung von Gelenkerkrankungen. Sie sollten die Übungen jedoch nicht alleine durchführen. Der Gymnastikkomplex wird von einem Übungstherapeuten nach den Merkmalen und dem Entwicklungsstand der Erkrankung, der Altersgruppe des Patienten, ausgewählt.

Die Vorteile von Gymnastik für das Lumbosakrale

Die lumbosakrale Region der Wirbelsäule ist für die Hauptbelastung der motorischen Aktivität verantwortlich, die mit dem Gewichtheben zunimmt. Und wenn die Wirbel der Lendengegend sehr beweglich sind, werden die Wirbel des Kreuzbeins aus einem festen Gelenk von 5 Wirbeln gebildet. Spezielle Übungen für die lumbosakrale Region zielen darauf ab, die Muskulatur zu stärken, krampfartige Muskeln zu entspannen und die durch eingeklemmte Nerven verursachten Schmerzen zu lindern. Wechselnde Entspannung und Verspannungen der Muskeln in einer bestimmten Körperposition verbessern den Blutfluss zum gewünschten Bereich. Trainieren Sie Muskeln, die nach einer Krankheit geschwächt sind. Verschiedene Gymnastikkomplexe trainieren bestimmte Muskelgruppen.

Die Wirksamkeit einer regelmäßigen Bewegungstherapie:

  • Schmerzen im unteren Rückenbereich werden beseitigt;
  • Rückenmuskulatur trainieren;
  • Krampfmuskeln entspannen sich;
  • die Durchblutung der Beckenorgane wird verbessert;
  • normale Beweglichkeit und Blutfluss in den Gelenken;
  • erhöht die Immunität und den Gesamtton des Körpers.

Übungsregeln:

  • Die ersten Übungen können nur unter Aufsicht eines Übungslehrers durchgeführt werden. Der Schwerpunkt sollte auf der korrekten Ausführungstechnik liegen und nicht auf dem Erreichen des Ergebnisses.
  • In einem Zustand der Verschlimmerung können Sie eine spezielle Reihe von Übungen unter der Aufsicht eines Übungslehrers durchführen.
  • Bevor Sie mit den Übungen beginnen, müssen Sie die Muskeln und Bänder erwärmen. Das Kreuzbein wird erheblichen Belastungen ausgesetzt, daher muss es vorher massiert werden;
  • Last sollte allmählich sein. Die erste Lektion sollte aus Aufwärmübungen und den grundlegendsten Übungen in einem sanften Rhythmus bestehen, Dauer bis zu 20 Minuten;
  • Die letzte Mahlzeit sollte 1-1,5 Stunden vor Beginn der Lektion sein.
  • Um das Fortschreiten der lumbosakralen Pathologie zu verlangsamen, sollte die medizinische Gymnastik kontinuierlich und ohne lange Unterbrechungen durchgeführt werden.

Kontraindikationen für die Bewegungstherapie des Lumbosakralen

Trotz vieler positiver Momente weist die Physiotherapie immer noch eine Reihe von Kontraindikationen auf:

  • entzündliche Prozesse in beliebigen Organen, die sich in allgemeinem Unwohlsein, Fieber äußern;
  • Verletzung der Blutzirkulation in den Beinen - Schwellung, Krämpfe;
  • Verschlimmerung einer chronischen Krankheit;
  • erhöhte Körpertemperatur;
  • Gebärmutter oder irgendeine andere Blutung;
  • das Vorhandensein maligner Tumoren.

Wenn Sie die folgenden Symptome gefunden haben, sollten Sie sofort mit dem Training aufhören und einen Arzt konsultieren, um Rat zu erhalten oder um den Turnkomplex einzustellen:

  • starke Schmerzen bei Übungen;
  • Verschlimmerung von Erkrankungen der Wirbelsäule oder von Systemen, die mit den lumbosakralen Wirbeln (zum Beispiel der Blase) assoziiert sind;
  • Mikroverletzungen oder andere Verletzungen;
  • Verschlechterung der Gesundheit während des Trainings.

Grundlegende Übungen für das Lumbosakrale

Der Übungskomplex der therapeutischen Gymnastik wird individuell für den Patienten ausgewählt, wobei die Diagnose, die Verlaufsmerkmale und die Symptome der Erkrankung sowie das Alter berücksichtigt werden. Es gibt jedoch einen grundlegenden Komplex, der von allen Patienten mit Pathologien in der Lumbosakralabteilung in der Remissionsphase durchgeführt werden kann. Ähnliche Übungen eignen sich für posttraumatische Zustände, jedoch nicht früher als 60 Tage nach der Verletzung.

Grundlegende komplexe Bewegungstherapie

  1. Stehend, Beine breiter als die Schultern, in den Händen einer Hantel. Es ist notwendig, die Kurven mit einem geraden Rücken in einem langsamen Tempo auszuführen und einige Sekunden am Grenzpunkt zu bleiben. Starker Rücken zieht nicht. Die ersten Neigungen sollten so niedrig sein, wie es die Rückenmuskulatur zulässt. Erhöhen Sie den Neigungswinkel allmählich auf 60 Grad.
  2. Sie müssen sich auf den Rücken legen, die Arme hinter dem Kopf, die Beine an den Knien gebeugt. Heben Sie den Rumpf langsam um 90 Grad in eine sitzende Position an. Bei dieser Übung kommt es zu einer abwechselnden Spannung und Entspannung der Sakralmuskeln, wodurch sie gut gepumpt und gedehnt werden.
  3. Rückenlage, Arme entlang des Körpers. Hebe deine Beine langsam um 30 Grad an, bleibe ein paar Sekunden und kehre in die Ausgangsposition zurück. Bei jeder weiteren Aufführung sollten die Beine höher gehoben werden, wodurch die Belastung der Muskeln der Sakralregion allmählich erhöht wird.
  4. Auf dem Bauch liegend, die Arme nach vorne gestreckt. Es ist notwendig, gleichzeitig die rechte Hand und das linke Bein zu heben und für 10 Sekunden zu verweilen. Wiederholen Sie dann die Übung mit einem anderen Paar Gliedmaßen.
  5. Die letzte Übung zum Dehnen der unteren Rückenmuskulatur. Auf dem Rücken liegend, spreizten die Arme zu den an den Knien gebeugten Beinen. Füße beiseite stellen - der Oberschenkel muss vollständig auf dem Boden aufliegen. Nach ein paar Sekunden bewegen wir unsere Beine auf die andere Seite und versuchen, den Oberschenkel vollständig auf den Boden zu legen.

Die komplexen Übungen von Dr. Bubnovsky

Die therapeutische Gymnastik von Dr. Bubnovsky zielt darauf ab, die Blutzirkulation zu normalisieren und die Nervenimpulse im Lendenbereich wiederherzustellen. Übungen entspannen verkrampfte Muskeln, lindern Schmerzen, richtige Haltung.

  1. Wenn Sie auf allen Vieren stehen, müssen Sie versuchen, die Muskeln des unteren Rückens zu entspannen.
  2. Aus derselben Position - um den Kopf anzuheben, zurück zu beugen, das Steißbein hochzuziehen. Halten Sie einige Sekunden lang gedrückt, und beugen Sie die Rückseite des Rades, den Kopf und das Steißbein nach unten.
  3. Setzen Sie sich auf den Boden, strecken Sie die Beine nach vorne, strecken Sie den Rücken und spannen Sie an. Die Arme sind an den Ellbogen gebeugt, wie beim Laufen. In dieser Position müssen sich die Muskeln des Gesäßes vorwärts bewegen und sich mit den Händen bedienen. Dann geh auch zurück.
  4. Von der gleichen Position - konzentrieren Sie sich auf den geraden Rücken, leicht abweichen. Heben Sie die geraden Beine langsam um 45 Grad an und senken Sie sie. Dann beugen Sie die Beine an den Knien und drücken Sie auf den Bauch. Führen Sie die Übung aus, indem Sie die Beine abwechselnd anheben.
  5. In der Bauchlage Nachahmung Radfahren.

Grundlegende Übungen für Schmerzen im Kreuzbein

Menschen, die viel Zeit im Sitzen verbringen, neigen im Kreuzbeinbereich zu einem schmerzhaften Syndrom. Übungen dieses Komplexes helfen dabei, die Muskeln des Kreuzbeins zu entspannen und zu dehnen, wodurch die Schmerzen reduziert werden.

  1. Die Bauchlage, Arme entlang des Körpers. Schließen Sie die Augen und entspannen Sie sich vollkommen.
  2. Beugen Sie die Beine an den Knien und ziehen Sie sie langsam bis zur Brust hoch. Bleiben Sie länger, strecken Sie die Beine und setzen Sie sich auf den Boden.
  3. Auf der Seite liegend Um die Brust zu straffen, ist das Oberschenkel am Knie gebogen. Hand, um Klopfbewegungen an der hervorstehenden Kante des Ilium auszuführen.

Die Bewegungstherapie ist ein wirksames Mittel zur Bekämpfung von Erkrankungen der Lendenwirbelsäule. Die Übungen sollten jedoch nur von einem Spezialisten ausgewählt und regelmäßig durchgeführt werden.

Nicht knacken!

Behandlung von Gelenken und Wirbelsäule

  • Krankheiten
    • Arozroz
    • Arthritis
    • Ankylosierende Spondylitis
    • Schleimbeutelentzündung
    • Dysplasie
    • Ischias
    • Myositis
    • Osteomyelitis
    • Osteoporose
    • Bruch
    • Flache Füße
    • Gicht
    • Radikulitis
    • Rheuma
    • Fersensporn
    • Skoliose
  • Gelenke
    • Knie
    • Schulter
    • Hüfte
    • Fuß
    • Hände
    • Andere Gelenke
  • Wirbelsäule
    • Wirbelsäule
    • Osteochondrose
    • Zervikal
    • Thoraxabteilung
    • Lendenwirbelsäule
    • Hernie
  • Behandlung
    • Übung
    • Operationen
    • Vor Schmerzen
  • Andere
    • Muskel
    • Bundles

Ladung für die Lendenwirbelsäule

Übungen zur Stärkung der Lendenwirbelsäule und der Lendenwirbelsäule

Gymnastik mit Hernien der Wirbelsäule ist bei einigen vorübergehenden oder dauerhaften Beschwerden des Patienten kontraindiziert. Dazu gehören:

Die Belastung steigt allmählich an, in der Akutphase und zu Beginn der Bewegungstherapie sollten Elemente der Verdrehung verboten werden. Sie werden in der Erholungsphase nach einem vorläufigen Satz von Klassen eingeführt.

Empfehlungen für die Übungen

Auf dem Foto sehen Sie eine Übung für den Rücken, die auf dem Bauch liegt.

Gymnastik wird in zahlreichen Variationen angeboten, der behandelnde Arzt wird, basierend auf dem Wohlbefinden des Patienten, spezielle Übungen anbieten.

Die Physiotherapie bei Gebärmutterhalskrebs sollte langsam durchgeführt werden. Machen Sie die Übungen nicht abrupt, da dies zu Verletzungen und Nervenschäden führen kann. Der Unterricht sollte ohne starke Verspannung der Muskeln der Halswirbelregion gehalten werden.

Die Bewegung wird auch in der Vorwärtsbeugenposition ausgeführt, die auf einem Hocker liegt. In diesem Fall sind die Schultern und das Becken schwer und der Wendepunkt befindet sich im Lendenbereich. Das Körpergewicht wird vom Rücken nicht vollständig berücksichtigt, es ist zwischen dem unteren Rücken, den Knien und den Ellbogen verteilt.

Ausgangsposition - Hände entlang des Körpers, Beine gerade. Trennen Sie langsam beide Hände zu den Seiten und atmen Sie dabei ein. Ausatmen während die Arme zurückkehren. Machen Sie die Übung fünfmal.

Wir machen tiefe Biegungen nach links und nach rechts: Die Arme sind auf der Seite oder gleiten: Einer ist in Richtung der Neigung am Bein, der zweite von der gegenüberliegenden Seite zur Seite

  • Beim Aufstehen von der Couch baumeln wir langsam nach oben, dann lösen wir die Spannung, haben uns gebückt und sind mit gesenkten Händen hinkt (hängende Hände). Dies ist eine großartige Entspannungsübung.
  • Einige versuchen sofort, die heimtückische Krankheit schlapp zu schlagen: Sie nehmen sofort die schwierigsten Übungen in Anspruch, verlängern die Ladezeit und machen sie trotz Schmerzen und Müdigkeit weiter. Das ist ein Fehler.
  • Gymnastik mit lumbaler Osteochondrose ist die beste Medizin

Die Geißel vieler Menschen mittleren Alters und fast aller älteren Menschen sind Rückenschmerzen, und zwar im unteren Rückenbereich. Angstschmerzen können unterschiedlicher Natur sein und treten häufiger als schmerzende, gürtige, scharfe, nagende Schmerzen auf.

Integrierte Aufladung der Lendenwirbel

Übungen für den unteren Rücken mit Hernie, begleitet von Ruckeln, scharfen Kurven, Sprüngen, treten nicht auf. Dies sollte bei täglichen Aktivitäten immer berücksichtigt werden.

  1. Die Bandscheibenvorwölbung in der Halswirbelsäule ist ein eher seltenes Phänomen. Wenn Sie damit konfrontiert sind, beachten Sie die folgende Übung. Sitzen Sie auf einem Stuhl oder stehen Sie mit den Armen am Körper und drehen Sie Ihren Kopf nach links und rechts, so weit wie möglich sollten Sie keine unangenehmen Empfindungen erleben. Dann senken Sie den Kopf und drücken Sie das Kinn gegen die Brust. Eine Reihe von Übungen kann durch Kippen des Kopfes mit gestrecktem Kinn abgeschlossen werden.
  2. Therapeutische Gymnastik bei Osteochondrose der Lendenwirbelsäulen kombiniert mit therapeutischen Methoden und Massagen. Durch die Massage werden die verspannten Muskeln des unteren Rückens entlastet und entspannt. Es wird in der Rückenlage ausgeführt, die Bewegungen sollten leicht sein, ohne übermäßigen Druck und Druck auf die Wirbelsäule. Normalerweise befinden sich spezielle Rollen unter dem Bauch und den Knöcheln des Patienten, wodurch die Wirbelsäule vollständig gestreckt werden kann.
  3. Wenn schmerzhafte Symptome während der Bewegungstherapie oder nach Schmerzübungen auftreten und andere Manifestationen im zervikalen Bereich zunehmen, ist dies ein Grund, einen Arzt aufzusuchen. Er muss eine Reihe von Aktivitäten durchführen, um die Ursache der Verschlechterung zu ermitteln.

Wenn die Hernie der Lendenwirbelsäule gut ist, gibt das Gehen auf allen Vieren ein. Es ist notwendig, den Raum um den Umkreis herum zu umgehen und zu versuchen, die Arme beim Bewegen nicht zu beugen.

Übungen für das Lumbosakrale

Beugen Sie die Beine abwechselnd an den Knien, ohne den Fuß vom Boden abzuheben. 10 Mal für jedes Bein.

  1. Drehen Sie den Körper wie in der vierten Übung der zweiten Gruppe nur tiefer
  2. Die zweite Gruppe von Übungen für lumbale Osteochondrose
  3. Beginnen Sie zunächst mit leichten Übungen, teilen Sie sie in Gruppen auf und komplizieren Sie sie allmählich.
  4. Vergessen Sie nicht, dass das Hauptproblem der Osteochondrose der Wirbelsäule häufige Exazerbationen ist, die viel Schmerz und Schmerzen verursachen.

Die Ursachen dieser häufigen Erkrankung sind Krankheiten wie Osteochondrose, Rheuma, Ischias, und es gibt ähnliche Manifestationen während der Schwangerschaft. Zweifellos sollte die Erkrankung des Rückens behandelt werden, und zwar so bald wie möglich. Vergessen Sie jedoch nicht die Übungen für den unteren Rücken, da diese den körperlichen Zustand des Patienten verbessern, indem Sie die Rückenmuskulatur in gutem Zustand halten.

Es ist unmöglich zu überfordern, die ausgewählte Gruppe von Übungen wird 5-6 mal am Tag durchgeführt, wodurch einheitliche Ruhezeiten entstehen. Scharfer Schmerz ist ein Hinweis auf den Abbruch der Unterrichtsstunden.

Medizinische Übungen für lumbale Osteochondrose

Unter den Empfehlungen für die Umsetzung von Intervertebralhernien finden Sie Ratschläge zum Aufhängen an der Theke. Vielleicht ist es gut für die Vorbeugung der Krankheit, aber nicht bei einer bereits gebildeten Hernie. Einige Ärzte empfehlen jedoch, dass die Patienten einige Minuten am Tag an der Bar hängen. Eine günstigere Option für diese Dehnung ist eine weiche Stuhlmethode. Es ist notwendig, sich auf den Bauch zu legen, damit die Biegung des Körpers auf die "wunde" Stelle fällt. In dieser Position ist es notwendig, Zwerchfellinhalationen zu erzeugen, dh hauptsächlich durch die Brust zu atmen.

Die Massage wird mit sanften Strichen durchgeführt, der Masseur verwendet eine spezielle Creme oder ein Massageöl für einen besseren Kontakt. Zunächst wird der Rücken durch Reiben und Kneten des unteren Rückens leicht erwärmt. Um die Wirbelsäulenmuskulatur vollständig aufzuwärmen, wärmen sich auch die Gesäßmuskulatur und die Beine auf. Die Massage wird nach einem Bad oder anderen thermischen Behandlungen wirksam, in diesem Moment wird die Durchblutung verstärkt. In Verbindung mit einer Massage kann mit Hilfe der manuellen Therapie ein ähnliches Ergebnis erzielt werden.

Übungen für lumbale Osteochondrose

Betrachten Sie nun die grundlegendsten Übungen für Hernien der Halswirbelsäule. Sie bieten maximale Effizienz. Sie sollten in sitzender Position ausgeführt werden und der Rücken sollte gerade und gerade sein:

Eine andere Traktionsübung, die die Muskeln der Lendenwirbelsäule vorbereitet und wärmt, und sie auf einen Komplex der Übungstherapie vorbereitet, wird von einer auf dem Boden liegenden Position durchgeführt. Es ist notwendig, die Socken der Beine zu strecken und langsam zu ziehen, während Sie versuchen, den Brustkorb mit der Nase zu berühren. Machen Sie in aller Ruhe die Übung „Fahrrad“. Wir beenden das Set mit der entspannenden letzten Übung der ersten Gruppe Absterben Die einfachsten Übungen (die erste Gruppe) stehen normalerweise zur Verfügung

„Warum sollte ich Angst vor Schmerzen haben? - fragst du? - Ich habe Magie

  1. Wenn Schmerzen im unteren Rückenbereich trainiert werden - dies ist der richtige Weg, um Unbehagen zu beseitigen und deren Auftreten zu verhindern. Es ist notwendig, die Übungen mit der Belastung und Häufigkeit zu machen, die Sie speziell für Ihren Fall für angemessen halten. Sie sollten nicht überanstrengen, um nach dem Unterricht Erschöpfung zu spüren, Sie sollten nur Leichtigkeit und Erleichterung von Schmerzen verspüren.
  2. Die empfohlene Bewegungstherapie sollte am besten nach der Schmerzlinderung durchgeführt werden. Das Muskelgewebe kann in jedem Alter wiederhergestellt werden, sodass die Übungen ohne Einschränkungen dargestellt werden. Bei chronischen Rückenproblemen verbessern tägliche Workouts das allgemeine Wohlbefinden der Person signifikant, führen zu einer korrekten Körperhaltung und entlasten gleichzeitig viele somatische Beschwerden.

Sie werden von Unbehagen an der Stelle der Hernienvorsprung gequält...

Die manuelle Methode hilft, die Durchblutung der Wirbelsäule zu verbessern, und es werden versetzte Bandscheiben eingesetzt. Zum Zeitpunkt der Behandlung ist nicht nur die obligatorische Durchführung der Bewegungstherapie, sondern auch die Diät während dieser Zeit zu beachten: Legen Sie Ihren Kopf so weit auf die rechte Schulter, wie es sich herausstellen wird. In dieser Position verweilen Sie 6-7 Sekunden. Nach dem sanften Anheben des Kopfes und einer ähnlichen Übung für eine Hernie der Halsregion in die entgegengesetzte Richtung.

Übungen mit Läsionen des Lendenwirbelsäulenrückens sollen die Muskeln und Bänder der Wirbelsäule stärken. Sie sollten sich auf den Rücken legen, die Knie beugen, die Ellbogen und die Fersen auf den Boden legen. Heben Sie in dieser Position das Becken an und frieren Sie einige Sekunden lang ein. Bewegung 5 mal wiederholen

Solche Übungen können nicht bei akuter lumbaler Osteochondrose durchgeführt werden. In jedem Fall sollten Sie zuerst Ihren Arzt konsultieren.

Voraussetzungen für die Physiotherapie

Natürlich die Aufteilung der Übungen in Gruppen. Für manche mögen sie einfach erscheinen, für jemanden jedoch schwierig. Es hängt alles vom Niveau des Sporttrainings und vom Stadium der Osteochondrose bei einem Patienten ab.

  • Wir beginnen den Komplex mit der letzten Übung der ersten Gruppe.
  • Für das schwere Stadium der Osteochondrose
  • Movalis
  • Übungen zur Stärkung des unteren Rückens helfen, eine Person von Schmerzen zu entlasten, und sind besonders wirksam im Stadium des Auftretens solcher degenerativ-dystrophischen Erkrankungen der Wirbelsäule wie Osteochondrose. Wenn Sie sich an einen Spezialisten wenden und von ihm eine umfassende Behandlung erhalten (Schmerzmittel, Antibiotika und andere Arzneimittel), wird der Arzt Ihnen sicherlich eine Physiotherapie als Ergänzung zu Ihrer Basisbehandlung verschreiben.
  • Idealerweise sollten Zwischenwirbelhernien-Übungen für Ihren Patienten vom Arzt ausgewählt werden. In Ermangelung einer solchen Gelegenheit können Sie die Übungen selbst starten. Die Hauptsache ist, sich immer auf Ihre Gefühle zu konzentrieren. In vielen Städten gibt es Rehabilitationszentren, der Unterricht findet unter Aufsicht von Spezialisten statt, und in akuten Zeiten ist es ratsam, in solchen spezialisierten Zentren zu lernen, wie man seine Muskeln trainiert.

Und du fühlst Schmerzen auch beim Laufen...

Durch die richtige Ernährung mit Osteochondrose der Lendenwirbelsäule können Sie die Wirkung und Absorption von Medikamenten verbessern. Das Festhalten an einer Diät bedeutet nicht, dass Sie sich strikt verweigern sollten, verhungern, Sie müssen es nur ausgleichen

Die obligatorische Übung bei Hernien der Halswirbelsäule beinhaltet das Einatmen, kippen Sie den Kopf langsam nach hinten. So 3-4 Minuten, und nachdem der Kopf wieder in die vorherige Position zurückgekehrt ist.

Stehen Sie auf alle viere, die Arme gestreckt. Heben Sie das andere Bein und den Arm an und bleiben Sie einige Sekunden in dieser Position. Die Übung sollte bis zu 7 Mal wiederholt werden.

Die Bewegungstherapie ist eines der wesentlichen Elemente der nichtmedikamentösen Therapie von Wirbelhernien. Bewegung stärkt die Rückenmuskulatur, verbessert die Durchblutung während des Trainings, lindert Schmerzen und entwickelt Bänder. Wirbelsäulenhernie ist eine sichere und effektive Methode, um das Wohlbefinden zu verbessern. Es ist jedoch zu beachten, dass die Wirbelsäulenhernie eine schwerwiegende Erkrankung ist und der Unterricht nur nach Rücksprache mit einem Arzt beginnen kann.

Klassifikation der Übungen bei lumbaler Osteochondrose

Videoübungen mit lumbaler Osteochondrose:

  1. Während wir die Arme entspannt halten, drehen wir den Rumpf von links nach rechts, so dass die Arme mit Überlappung nach hinten gehen
    • Während der akuten Periode der Krankheit (starke Schmerzen)
    • Und
    • Es ist bemerkenswert, dass Sie lernen müssen, zwischen schlechten und guten Schmerzen zu unterscheiden. Was kann das heißen? Das bedeutet, dass Sie keine Angst vor dem Schmerzempfinden haben sollten, das Sie beim Üben empfinden. Im Gegenteil, es ist völlig normal, weil sich Ihre Muskeln straffen und dehnen.
  2. Der Komplex einfacher Übungen in der akuten Phase der Krankheit:
    • Irgendwie ist es sogar schade, dass Sie physische Downloads vermeiden...
    • Essen Sie mehr Lebensmittel mit Vitaminen
  3. Wiederholen Sie einen tiefen Atemzug, neigen Sie Ihren Kopf nach vorne, ohne sich zu bemühen. Nehmen Sie in 6-7 Sekunden die gleiche Position ein.
    • Legen Sie sich auf den Bauch, falten Sie Ihre Hände aufeinander und legen Sie sie unter Ihr Kinn. Heben Sie gleichzeitig Ihre Arme, Ihren Kopf und Ihre Brust an, während Bauch, Becken und Beine fest am Boden anliegen. Stehen Sie 5 Sekunden lang still und entspannen Sie sich dann. Wiederholen Sie die Bewegung viermal. Eine komplexere Version der gleichen Übung - mit gestreckten Armen am Körper. Es ist notwendig, den Kopf und die Schultern anzuheben, dabei die Hände an die Füße zu strecken.
    • Übung kann auch zur Schmerzlinderung durchgeführt werden. Natürlich nicht während des Angriffs. Zuerst müssen Sie sich auf den Rücken legen und ein Kissen oder eine aufgerollte Decke unter die Knie legen - damit Ihre Füße den Boden nicht berühren. Unter den unteren Rücken legen Sie eine dünne Rolle - aus einem Handtuch oder etwas Ähnlichem. Übungen können nur begonnen werden, wenn starke Schmerzen nachlassen und tolerierbar werden.
  4. Therapeutische Übungen zur Lendenosteochondrose sind in zwei große Blöcke unterteilt:
    • Legen Sie Ihre Hände auf die Taille und neigen Sie nach links und rechts (5-mal in jede Richtung). Dann machen Sie die gleichen flachen Vorwärts- und Rückwärtsbiegungen.
    • Für ältere Menschen

Beispiele für Übungen mit Video

Sie sollten periphere und krampfartige Schmerzen in der Wirbelsäule vermeiden, was ein Anzeichen dafür ist, den Ladevorgang zu beenden.

In der Mitte des Raums müssen Sie einen Stuhl ohne Rückenlehne und ein weiches Kissen oder einen Schwamm darauf legen. Dann müssen Sie sich auf den Bauch auf den Stuhl legen, es stellt sich heraus, dass die Wirbelsäule an einem natürlichen Ort gebogen ist, der Bruch keine Nervenenden mehr drückt und der Schmerz nachlässt. Wenn dies geschieht, das Training des Muskelrahmens, Dehnung der Wirbelsäule, müssen Sie tief in die obere Hälfte der Brust atmen.

Darüber hinaus sind die empfohlenen Medikamente aus irgendeinem Grund in Ihrem Fall nicht wirksam...

Nährstoffe und körperschädliche Lebensmittel sollten ausgeschlossen werden.

  1. Halten Sie Ihren Rücken gerade und führen Sie den Kopf leicht nach rechts und links aus.
  2. Nach dem Aufladen ist eine Massage-Sitzung sehr nützlich. Denken Sie jedoch daran, dass die Massage bei Wirbelhernien nur von einem Spezialisten durchgeführt werden kann, da sonst unangenehme Folgen auftreten können.
  3. Bei der Übungstherapie bei Hernien der Lendenwirbelsäule müssen Sie bestimmte Sicherheitsmaßnahmen einhalten:
  4. Ladung während des akuten und subakuten Zustands der Osteochondrose.
  5. Wir kombinieren konsequent alle Bewegungen der vorherigen Übung: Nach links - vorwärts - nach rechts - rückwärts. Nachdem wir fünf Kreise im Uhrzeigersinn gemacht haben, drehen wir uns jetzt gegen den Uhrzeigersinn. Übung entwickelt sehr gut die Mobilität der Lendengegend, aber Sie müssen auf diejenigen mit Schwindel, zervikaler Osteochondrose, intervertebraler Hernie der zervikalen oder lumbalen Region achten
  6. Übungen der zweiten Komplexitätsgruppe sind anwendbar

! Ich gebe dir ein paar Tage und alles wird vergehen. Es ist besser, als jahrelang Gymnastik zu machen! “

Es ist sehr wichtig zu fühlen und zu wissen, wann sie in ihren Handlungen aufhören müssen. Ab dem ersten Tag kann es Ihnen so vorkommen, als könnten Sie hundert solcher Schulungen durchführen. Dies wird nicht empfohlen, da es leicht ist, den Rücken zu reißen, und der Effekt folgt genau dem Gegenteil.

  1. Es hilft, Verspannungen in den Hauptmuskeln des Rückens zu lösen und auf einem großen Gymnastikball zu trainieren. Diese Übung wird als Fitball bezeichnet. Der Kranke legt seinen Rücken auf den Ball und macht eine sanfte Hin- und Herbewegung. Kugeln mit Spikes werden produziert, deren Verwendung zusätzlich die Durchblutung anregt und eine Art Massage des Entzündungsbereichs bewirkt.
  2. Und jetzt können Sie jede Gelegenheit nutzen...
  3. Während der Behandlung ist es wünschenswert, den Verbrauch von Zucker und Salz zu reduzieren, und es muss auch die Annahme von Kaffee verweigert werden, was sich nachteilig auf den Körper auswirkt. Der Kaffee wäscht Kalzium weg und es ist notwendig, um Bandscheiben zu füttern. Es kann leicht durch Chicorée ersetzt werden.
  4. Die vorgestellten Übungen sind sehr wichtig für Personen, bei denen Hernien im Lenden- und Halsbereich diagnostiziert wurden. Dank dieser einfachen, aber effektiven Übung kann der Patient die schmerzhaften Empfindungen vergessen und nach mehrmonatiger aktiver Gymnastik die Krankheit vollständig heilen.
  5. Übungen
  6. Höre auf deine eigenen Gefühle und übe keine übermäßige Anstrengung aus;
  7. Übung während der anhaltenden Remissionsphase.
  8. In gleicher Weise drehen Sie den unteren Teil des Körpers. Dies bricht die Blöcke im M5-Segment auf - S1. Kontraindikation - lumbosakrale Hernie
  9. Bei mäßiger Osteochondrose

Ja, in der Tat: Moderne und starke Medikamente, die der Arzt Ihnen im Übermaß verschreibt, helfen Ihnen heute, mit den Schmerzen umzugehen. Aber wenn der Schmerz nachlässt, bedeutet dies nicht den Sieg über die Krankheit, und es kann sogar wie ein Rückzug aussehen.

Es wird nicht empfohlen, die Übungen auszuführen:

Das Dehnen der Wirbelsäule kann auf einer speziellen geneigten Bank für die Sprossenwand erreicht werden. Sie können jedoch auch eine normale Holzplatte verwenden. Ein Ende ist in etwa einem Meter Höhe an der Wand befestigt, das zweite ist am Boden befestigt. Auf dem oberen Teil der Platine müssen Sie weiche Riemen anbringen, sie fixieren die Hände. Sie liegen auf dem Brett, entspannen sich und verbringen mehrere Minuten am Tag mehrere Minuten in einer so bequemen Position. Eine solche Übung bewirkt eine leichte Dehnung der Wirbelsäule und verursacht daher selten Unbehagen. Sie kann von Patienten mit einer Hernie jeglichen Alters durchgeführt werden. Mit Hilfe einer zweiten Person auf einem solchen Brett kann man auch das Dehnen durchführen, zu diesem Zweck oben am Bein fixieren, und der Helfer nimmt die Hände und versucht, die Wirbelsäule sanft zu strecken.

Es gibt ein wirksames Mittel gegen Hernien. Folgen Sie dem Link und erfahren Sie, wie Galina Savina einen Leistenbruch geheilt hat...

  1. Es wird empfohlen, mehr frisches Gemüse und Obst zu verwenden, angereichert mit Vitaminen und frischen Säften. Achten Sie darauf, Gurken, Tomaten, Karotten, Kohl, Rüben in die Diät aufzunehmen. Bei dieser Krankheit wird empfohlen, Eiweißnahrung zu sich zu nehmen: Eier, Fleisch, Fisch, Hüttenkäse, Milch, Kefir. Verwenden Sie am besten gebrauchte schwere Speisen durch leichte Suppen oder Brühen.
  2. Jede Übung besteht aus mehreren Schritten. Ab der ersten Stufe ist es erforderlich, die Übungen ohne zu viel Anstrengung durchzuführen, und bereits die zweite, dritte Stufe sollte mit den größten Anstrengungen durchlaufen werden. Es ist notwendig, 20 Minuten für die Übungen zu reservieren. Am besten sollten Sie die Morgenzeit nach dem Aufwachen und eine halbe Stunde vor dem Schlafengehen einplanen.
  3. Beim Turnen in der Niederlage der Lendenwirbelsäule müssen Sie zunächst die grundlegenden Empfehlungen kennen. Wenn Sie sich nicht an sie halten, können Sie mehr schaden als nützen:
  4. Erst nach wenigen Sitzungen können verdrehende Bewegungen ausgeführt werden, wenn die Wirbelsäule und die Muskeln auf eine solche Belastung vorbereitet sind.
  5. Jede Übungsgruppe hat ihre eigenen Merkmale und Angaben zur Ausführung.
  6. Wir stehen auf gebeugten Händen oder auf den Hüften. Bücken Sie den Rücken und bringen Sie die Schulterblätter zurück
  7. In der subakuten Periode (der Schmerz lässt nach)
  8. Analgetika, nichtsteroidale und entzündungshemmende Medikamente, krampflösende Mittel, die häufig bei Schmerzsyndromen eingesetzt werden, haben viele Kontraindikationen und sind mit vielen Komplikationen verbunden
  9. Während der Schwangerschaft - für diesen Fall gibt es eine Reihe anderer Aktivitäten, die weniger schwerwiegend sind und weniger belastet werden;
  10. Gymnastik mit Lendenwirbelhernie sollte auch die Bauchmuskulatur stärken. Ausgangsposition - auf dem Rücken liegend mit ausgestreckten Armen. Die Muskeln der Bauchwand werden mehrmals beansprucht und entspannt, die Kraft kann je nach den Empfindungen kontrolliert werden.
  11. Laden Geh
  12. Perfekte Vitamin-Diät, die Nährstoffe und Spurenelemente enthält. Bei Wirbelknorpel, Gelenken und Knochengewebe müssen Calcium, Phosphor, Zink und die Vitamine A, B, C, D mehr konsumiert werden.

Die morgendliche Übung sollte ungefähr 15-20 Minuten dauern.

Arbeiten Sie so weit wie möglich, belasten Sie sich nicht selbst. Ein Verdrehen ist nur möglich, wenn die Wirbelsäulenmuskulatur vorbereitet ist.

Übungen und gute Übung bei lumbaler Osteochondrose

Sie können nicht springen, Bewegungen ausführen, die mit Rucken oder Stichen im Rücken verbunden sind.

  • Das Aufladen mit Osteochondrose des unteren Rückens sollte aus Bauchlage oder auf allen vieren erfolgen, da in dieser Position die Belastung der Wirbelsäule praktisch verschwindet. Dies ist auf eine Abnahme des intradiskalen Drucks im betroffenen Bereich im Vergleich zur vertikalen Körperposition zurückzuführen.
  • Die gleiche Übung "Katze" - nur auf dem Boden in der Unterstützung der Knie

Übungen der dritten Schwierigkeitsgruppe:

Unterricht während der akuten Form

Die Behandlung von Schmerzsymptomen mit schädlichen Medikamenten heilt die Osteochondrose nicht

Bei jüngsten Verletzungen der Wirbelsäule - mindestens zwei Monate müssen vergehen.

Auf dem Rücken zu liegen ist notwendig, um die Handflächen, den Hinterkopf, das Gesäß und die Schulterblätter zu spannen, dh an den hervorstehenden Stellen des Rückens. Dazu werden sie an den Boden gedrückt und halten die entstandene Spannung eine halbe Minute lang. Mit jedem Tag kann die Anstrengungszeit erhöht werden.

Die Ernennung hochwirksamer Medikamente, Physiotherapie, Einschränkung der Mobilität, manuelle Therapie - all dies wird zur Behandlung von Hernien eingesetzt. Therapeutisches körperliches Training ist besonders während der Erholungsphase angezeigt, kann jedoch während des akuten Verlaufs des Schmerzes das Schmerzsyndrom deutlich lindern. Die Hauptsache ist, die Grundregeln der Gymnastik zu kennen. Die Verwendung von willkürlichen Übungsgruppen sollte keine Variante der Norm sein, da sie bei unsachgemäßen Übungstechniken zu chirurgischen Eingriffen führen kann.

Wenn Sie die komplexe Behandlung und jeden Punkt einzeln betrachten, können Sie gute Ergebnisse erzielen und die Krankheit für lange Zeit vergessen.

Die Hauptaktionen zielen darauf ab, die gesamte Wirbelsäulen- und Lendenwirbelregion getrennt aufzuwärmen. Die Abendgymnastik hilft dabei, die über den ganzen Tag gedehnten Muskeln zu stärken und die unterstützende Tätigkeit, die Dämpfungsfunktion, wiederherzustellen. Führen Sie keine Übungen in der akuten Phase der Osteochondrose mit starken und stechenden Schmerzen durch. Sie sollten auch keine Übungen machen, die Schmerzen oder eine Verschlechterung verursachen können.

Sprünge, Joggingbewegungen und Stiche im Rücken sind verboten.

Während der Remission

Die Übungen sollten regelmäßig, mindestens zweimal am Tag, so oft wie möglich durchgeführt werden.

Bereits in den frühen Stadien der Osteochondrose der Lumbosakralabteilung verschreiben Spezialisten spezielle Übungen, um Muskelkrämpfe im Lumbosakralbereich zu lindern. Die therapeutische Aufladung verhindert die Reizung von Nervenenden, die mit den betroffenen Bandscheiben in Kontakt stehen.

Wir legen uns auf den Rücken und wiederholen die Übungen vom ersten Komplex, indem wir zur Brust ziehen und jedes Knie abwechselnd nach links und rechts drehen, jedoch mit einer größeren Amplitude.

Erster Grad der Osteochondrose

Ausführungsbeispiele

Sehen Sie sich ein kurzes Video über die Gefahren von Drogen an:

  1. Wenn während des Trainings ein heftiger Schmerz auftrat.
  2. Sobald die Schmerzen unter dem Einfluss der Therapie abgenommen haben und keine Gefahr besteht, die Hernie einzuklemmen, können Sie zu intensiveren Übungen gehen.
  3. Siehe auch:

Eines der wichtigsten Elemente bei der Behandlung eines Bandscheibenvorfalls ist das therapeutische körperliche Training (Bewegungstherapie), da es dabei hilft, das Ergebnis einer medizinischen oder chirurgischen Behandlung zu bestimmen. Wenn das Aufladen mit Rückenmarksbruch korrekt durchgeführt wird, kann dies die Entwicklung von Exazerbationen für sehr lange Zeit verhindern. Es sollte sofort gesagt werden, dass Sie vor dem Ausführen der einfachsten Übungen einen Arzt aufsuchen müssen. Gymnastik, die für einen Patienten von Vorteil ist, kann für einen anderen kontraindiziert sein, da sich der Bandscheibenvorsprung in unterschiedlichen Entwicklungsstadien befindet. Infolgedessen kann sogar ein geringfügiger Anstieg des Innendrucks aufgrund der Sportlast die Situation verschärfen.

  • Damit therapeutische Übungen davon profitieren und heilen können, müssen Sie einige Regeln beachten:
  • Die Spinalhernie sollte regelmäßig aufgeladen werden, mindestens zweimal innerhalb von 7 Tagen.
  • Es ist besser, die komplexe Übungstherapie in mehrere Serien zu unterteilen und die kurze Serie von 2-3 Übungen im Laufe des Tages auszuführen.

Während des akuten Krankheitsverlaufs, in dem die Lumbosakrale Wirbelsäule gebeugt und ungebeugt ist, dürfen keine Übungen durchgeführt werden. Andernfalls verspürt der Patient einen brennenden Schmerz in der Lendengegend aufgrund eines erhöhten Drucks auf die Rückwand des Anulus und gut innervierte hintere Bänder.

Behandlung und Vorbeugung von Wirbelsäulenhernien mittels Aufladung

Beuge deine Knie und lege sie auf den Boden links vom Körper und dann nach rechts

Vorsichtsmaßnahmen beachten

Erholungsphase (keine Schmerzen, Erholung)

Achtung: Dieses Video ist gegen Drogenmissbrauch, nicht gegen Medizin.

  • Empfehlungen für die Durchführung von Übungen während der Schwangerschaft:
  • Der Komplex von Übungen bei Bandscheibenhernien der Lendenwirbelsäule:
  • Gymnastik mit Hernien der Brust
  • Wenn Sie eine Bewegungstherapie fangen, müssen Sie Folgendes bedenken:
  • Das Aufladen sollte täglich erfolgen.
  • Komplexe Bewegungstherapie sollte in mehrere Serien unterteilt werden, von denen jede nicht mehr als 2-3 Übungen enthält.
  • Bewegungen, die mit erheblichen Lendenwirbelbelastungen verbunden sind, können nicht ausgeführt werden.
  • Sie können keine Gymnastik durchführen, was die Neigungen des Körpers über 20 Grad impliziert. In diesem Fall steigt der intradiskale Druck signifikant an, und Bandscheibenverlagerung, Dehnung des Fasergewebes und Muskelgewebes im Lendenbereich sind möglich.

Nützliche Übungen für das Lumbosakrale mit Osteochondrose in diesem Video:

Übungen der vierten Schwierigkeitsklasse.

Komplexe Bewegungstherapie bei Wirbelhernien

Übungen für die Lendenwirbelsäule zielen darauf ab, die Lendenmuskulatur zu stärken und ihre maximale Dehnung zu erreichen. Diese Klassen sind wirksam bei Osteochondrose und Rheuma. Also fangen wir an zu laden.

  1. Die erste Übung wird liegend auf einer harten Oberfläche ausgeführt. Die Arme und Beine sind entlang des Körpers ausgestreckt. Beginnen Sie langsam, den Körper anzuheben, während die Gliedmaßen in einer festen Position bleiben. Das Becken sollte um 15 bis 20 Zentimeter angehoben und für 10 Sekunden in dieser Position gehalten werden. Die Übung wird in mehreren Ansätzen durchgeführt. Nach einigen Tagen nimmt der Abstand zwischen Boden und Rücken zu und die Zeit, in der die Wirbelsäule in der ausgewählten Position gehalten wird.
  2. Durch die Schwächung der Muskeln in diesem Bereich kommt es zu einer gehirnten Zwischenwirbelsäule. Dafür gibt es viele Gründe, von sitzenden Lebensstilen über Übergewicht bis hin zu Osteochondrose und enden mit altersbedingten degenerativen Prozessen. Daher sollte eine Reihe von Übungen für Hernien der Wirbelsäule speziell auf die Stärkung der Muskeln gerichtet werden, um deren Verspannungen und normale Funktionen zu lösen. Tägliche Übungsgymnastik verbessert die Durchblutung des Rückens, die Ernährung des Gewebes und der Bandscheiben selbst, verhindert möglicherweise eingeklemmte Nerven. Ausgewählte Übungen sollten nicht nur auf die Lendengegend, sondern auch auf die Bauchmuskulatur gerichtet sein. Durch das Training der Bauchmuskeln wird die korrekte Ausbildung des gesamten Rahmens um den Problembereich herum sichergestellt. Alle Übungen müssen von einem Arzt verordnet und korrigiert werden - viele Menschen haben neben einem Leistenbruch eine andere Pathologie des Bewegungsapparates, weshalb regelmäßige Turnkomplexe kontraindiziert sein können. Eine besondere Beziehung erfordert eine Bandscheibenhernie, die aus Verletzungen resultiert. Die körperlichen Übungen für diese Pathologie werden streng vom Arzt des Rehabilitationszentrums ausgewählt.
  3. Das Aufladen mit Hernien der Lendenwirbelsäule sollte dazu beitragen, das Korsett der Rückenmuskulatur zu stärken und die Ausdauer zu steigern. Dies hilft, einen Teil der axialen Last von der Wirbelsäule zu entfernen und den Druck auf die Bandscheiben zu reduzieren. Zu diesem Zweck ist es am besten, statische Übungen durchzuführen.
  4. Sie müssen während der Übungen nicht den Atem anhalten;

Bei Bandscheibenhernien ist es verboten, Bewegungen auszuführen, die eine höhere Belastung für die Lendengegend darstellen.

Beginnen Sie mit den Übungen, machen Sie sie zuerst sorgfältig und steigern Sie dabei allmählich die Anstrengung und den Umfang.

In den akuten und subakuten Stadien der Osteochondrose der lumbosakralen Wirbelsäule helfen Übungen, bei denen die Wirbelsäule entlang ihrer Achse gestreckt wird. Dieser Zustand führt zu einer Vergrößerung des Zwischenwirbelraums, wodurch die Nervenwurzeln und Blutgefäße dekomprimiert werden.

Sind die ersten beiden Komplexe eigentlich auf Menschen mit Behinderungen ausgelegt, so erfordert der dritte bereits geringe körperliche Anstrengung. Hier wird die Presse eine große Rolle für die Lendenwirbelsäule spielen.

Erstes Stadium und Vorbeugung von Osteochondrose

Die Hauptmethode für die Behandlung sowohl der Lendenwirbelsäule als auch jeder anderen Osteochondrose ist die körperliche Betätigung.

Legen Sie sich mit dem Rücken nach unten auf den Boden und strecken Sie die Arme zur Seite (legen Sie Ihre Hände so auf den Boden, dass sie einen Winkel von 90 Grad bilden). Heben Sie Ihre Beine an und drücken Sie sie an die Brust. Behalten Sie so viel wie möglich. Senke deine Beine und entspanne dich. Diese Übung muss 5-7 Mal wiederholt werden.

Bei der Auswahl eines Komplexes von Gymnastikübungen sollte man nicht vergessen, dass die Wirbelsäule in ihrer leistungsfreien Zeit auch mobil sein muss. Stunden, die in einer Position verbracht werden, bringen kein positives Ergebnis. Bei sitzender Arbeit ist es notwendig, jede Stunde Pausen mit entspannenden Übungen zu machen. Schwimmen wird gezeigt - im Wasser nimmt der Rücken die richtige Position ein und verringert die Belastung der Wirbelsäule. Schwimmen in warmem Wasser hilft in der akuten Phase und lindert Entzündungen. Jeden Tag müssen Sie die Zeit für einfache Spaziergänge entlang der Straße wählen. Die Hauptsache bei der Auswahl von Schuhen fürs Gehen ist der Absatz.

Belastung für Hernien der Lendenwirbelsäule (Video, in Bildern)

  • Übung sollte streng dosiert werden. Verstärkte Übungen führen zur Ansammlung von Milchsäure in den Muskeln und deren Ödem. Dies kann zu Muskelkrämpfen führen, bei denen die Nervenfasern des Rückenmarks eingeklemmt werden. Wenn also am nächsten Tag, nachdem Sie die Bewegungstherapie ausgeübt haben, Schmerzen in den Rückenmuskeln aufgetreten sind, sollte die Belastung reduziert werden.

Bewegungstherapie bei der Niederlage der Lendenwirbelsäule

Es ist notwendig, ohne Eile Gymnastik zu machen, ohne das Tempo zu beschleunigen und ohne viel Anstrengung;

  1. Starten Sie die Gymnastik, führen Sie alle Übungen sorgfältig durch und erhöhen Sie dabei die Anstrengung und die Amplitude.
  2. Erwarten Sie keine unmittelbaren Ergebnisse und suchen Sie nicht an einem Tag Erholung.
  3. Es ist verboten, scharfe Bewegungen des Körpers auszuführen, da sie die Beweglichkeit in der Problemzone der Taille erhöhen. Eine scharfe Kurve oder Neigung kann zu einem noch stärkeren Trauma der betroffenen Bandscheibe und zu einer stärkeren Reizung der Nervenenden führen.
  4. Die dritte Gruppe von Übungen zur lumbalen Osteochondrose
  5. Remissionsperiode (Zeit zwischen dem Ende der Erholungsphase und dem Beginn einer neuen Exazerbation)
  6. Nur sie können die Defekte der Wirbelsäule korrigieren, die Muskeln um sie herum stärken und die Beweglichkeit der Lendenwirbelsäule verbessern.
  7. Ausgangsposition: Legen Sie sich mit dem Rücken nach unten auf den Boden, die Arme zur Seite. Beugen Sie die Knie und drehen Sie sie in verschiedene Richtungen - nach links, rechts, wobei der Kopf in die entgegengesetzte Richtung zu den Beinen zeigt. Diese Aktion hilft, die Muskeln im unteren Rücken zu straffen und entspannt sie dann dramatisch, wodurch die Gelenke sich vollständig entspannen können. Wiederholen Sie die Übung sollten 8-10 Ansätze sein.

Ausgangsposition - auf dem Rücken liegend, die Beine angewinkelt, die Arme nach vorne gestreckt. Heben Sie den Kopf etwa 20 Zentimeter über dem Boden an, während Sie die stationäre Position der Wirbelsäule fixieren und auf den Boden drücken. Halten Sie die ausgewählte Position für 20 bis 30 Sekunden.

In den meisten Fällen können Sie einige Yoga-Komplexe verwenden.

  1. Bei Hernien sollte das Laden des Rückens täglich durchgeführt werden, es genügt, um es nur 10-15 Minuten zu vollenden, um eine stabile Remission zu erreichen. Selbst wenn die Symptome einer Hernie nicht mehr stören, sollten Sie das Turnen nicht vergessen. In Zeiten der Verschlimmerung der Krankheit muss jedoch das körperliche Training vorübergehend vergessen werden.
  2. Es ist notwendig, Ihren Zustand bei einem Arzt zu diagnostizieren, Ihr Wohlbefinden und Ihre Verbesserung vollständig zu teilen.
  3. Warten Sie nicht auf ein schnelles Ergebnis, denn die Krankheit an einem Tag zu überwinden wird nicht funktionieren.
  4. Bei Hernien der Lendenwirbelsäule kann es zu einer Auswölbung der Bandscheibe in jede Richtung kommen. Daher ist es unmöglich, im Voraus zu sagen, welche Übungen am besten funktionieren. Es ist notwendig, sorgfältig auf ihre eigenen Gefühle zu hören. Wenn während der Übung starke Schmerzen auftreten, müssen Sie sofort aufhören. Diese Übung ist noch nicht möglich. Nach einigen Sitzungen sollten Sie darauf zurückkommen und die Empfindungen vergleichen. Wenn es besser geworden ist, stabilisiert sich die Situation wirklich.
  5. Um die betroffene Lendenwirbelsäule zu stabilisieren, die Muskeln des Rumpfes, des Beckenbereichs und der unteren Extremitäten zu stärken, müssen statische Übungen als therapeutische Übungen durchgeführt werden. Zunächst sollten Sie einer kurzen Belichtung (etwa 2-3 Sekunden) standhalten und diese mit der Zeit erhöhen.

Die dritte Übungsgruppe erfordert bereits eine geringe körperliche Anstrengung.

Der Arzt wird Ihnen bei der Auswahl des geeigneten Komplexes helfen.

Bewegungstherapie für das Gebärmutterhals

Die Physiotherapie sollte nicht blind durchgeführt werden: Sie spürten die Schmerzen und begannen sofort mit den Übungen. Vorher braucht sie unbedingt eine medizinische Diagnose. Und obwohl Rückenschmerzen im Gegensatz zur thorakalen Osteochondrose meistens durch Probleme der Wirbelsäule verursacht werden, dürfen wir nicht vergessen, dass es viele solcher Probleme geben kann:

Man muss sich mit dem Rücken nach unten auf den Boden legen, die Beine bis zur Breite der Schultern auseinander bewegen, dabei die Knie beugen, und die Füße wiederum auf den Boden stellen. Atmen Sie tief ein, damit das Becken den Boden so weit wie möglich berührt, halten Sie den Atem für einige Sekunden an. Atmen Sie aus und heben Sie die Brust so weit wie möglich nach oben. Wiederholen Sie die Lektion 10 Mal.

Übungen

  1. Während der Erholungsphase nach der akuten Phase der Krankheit wird empfohlen, die gewohnte Lebensweise zu ändern:
  2. Häufig werden Menschen mit einem intervertebralen Hernie gezwungen, kontinuierlich Analgetika oder nicht-steroidale entzündungshemmende Medikamente einzunehmen, die die Schmerzen lindern. Um sich nicht unter dem Einfluss dieser Medikamente zu engagieren und Ihren Zustand zum Zeitpunkt der Übungen ausreichend einzuschätzen, ist es am besten, morgens eine Bewegungstherapie zu machen, bevor Sie eine Pille nehmen könnten. Dies hilft, die Hauptregel zu beachten: Das Auftreten von Schmerzen während des Aufladens legt nahe, dass Sie die Übung beenden müssen.
  3. Es wird empfohlen, Bewegungstherapie mit therapeutischer Behandlung zu kombinieren.
  4. Geh

Es ist eine Situation möglich, in der die Übung Unwohlsein verursacht, nicht Schmerzen. In diesem Fall können und sollten Sie einfach nur vorsichtig sein.

Übt therapeutische Gymnastik

Das Training während der Remission ist speziell für das Training und die Stärkung der Muskeln des unteren Rückens, der Bauchmuskulatur, des Gesäßes und der Beine konzipiert. Durch die Verringerung des Bauchmuskeldrucks wird der Druck im Bauchraum erhöht, wodurch der Teil der Last, der auf die Lendenwirbelsäule wirkt, zum Becken und zum Zwerchfell geht.

Auf dem Rücken liegend heben wir die durch die Schnur gespannten Beine über den Boden und halten sie für 10 Sekunden. Wir senken und ruhen. Dies sind einige der Übungen für den Lendenbereich bei Osteochondrose in drei Gruppen:

Zwischenwirbelhernie, besonders häufig im lumbosakralen Segment M5 - S1

  • Der Komplex der oben genannten Übungen entlastet Sie von Rückenschmerzen (Lendenwirbelsäule). Sie helfen, die Muskeln so stark wie möglich zu dehnen, stärken sie und machen sie widerstandsfähiger gegen körperliche Anstrengung.
  • Auf dem Rücken liegend, beugen Sie die Beine an den Kniegelenken leicht. Wir legen die rechte Hand auf das linke Knie und beginnen die Beine zu beugen, während die Hand widerstehen muss - diese Aktion wird zehn Sekunden lang ausgeführt. Zehn Übungen werden in einer Position ausgeführt und dann auf die andere Seite übertragen.
  • Man muss lernen, wie man seine Wirbelsäule richtig handhabt - im Moment des Übergangs von der Horizontalen eine senkrechte Position einnehmen, ständig die notwendige Haltung einnehmen, Gewichte mit der empfohlenen Lastverteilung anheben, dh die Hauptspannung sollte nicht am Rücken, sondern an den Beinen spürbar sein.
  • Bei dieser Krankheit schließt das Aufladen der Wirbelsäule die Durchführung scharfer Bewegungen aus, da diese zu einem Drucksprung innerhalb der Bandscheibe führen und eine Erhöhung des Vorsprungs verursachen können. Amplitudenübungen können mit Genehmigung des Arztes durchgeführt werden, wobei die Amplitude schrittweise erhöht wird.
  • Es ist immer notwendig, die Physiotherapie mit einem Aufwärmen zu beginnen

Bei Bandscheibenvorfällen der Lendenwirbelsäule verschreiben Ärzte die folgenden Übungen: Denken Sie daran, dass bei Hernien der Lendenwirbelsäule das Ziel der Bewegungstherapie nicht die sofortige Verbesserung der Situation ist. Die Aufgabe besteht darin, geschwächte Muskeln aufzubauen, die Wirbelsäule zu strecken und die Blutzirkulation im betroffenen Bereich zu verbessern.

  • Somit sinkt der Druck, der auf die betroffenen Bandscheiben fällt, um 25-35%. Bei einem entwickelten Bauch stabilisiert sich die Wirbelsäule, die ihrer Natur nach instabil ist.
  • Die Ausgangsposition ist gleich. Wir machen sanfte langsame Übertragungen beider Beine nach links und rechts.
  • Erste Gruppe
  • Verschiebung der Wirbelsäulengelenke, ausgelöst durch eine erfolglose scharfe Kurve
  • Übungen für die lumbosakrale Wirbelsäule unterstützen die Stärkung der Muskulatur des Kreuzbeinmuskels und des unteren Rückens. Diese Maßnahmen basieren auf dem Anheben von Gewichten (Sie passen das Gewicht selbst an, basierend auf Expertenrat und Ihrem eigenen Zustand).
  • Ex. 3

Es ist notwendig, die üblichen orthopädischen Matratzen auszutauschen. Die starre Basis gibt dem Körper eine normale physiologische Position, die die eingeklemmten Nerven verhindert und die Belastung reduziert, sodass sich die Wirbelsäule während des Schlafes so viel wie möglich entspannen und ausruhen kann.

Massage mit Osteochondrose

Selbst nach der Operation zur Entfernung einer Hernie ist es äußerst unerwünscht, Bauchübungen durchzuführen, da diese die Lendenwirbelsäule stark belasten.

Steigen Sie zur horizontalen Leiste und bleiben Sie für eine Minute in einem hängenden Zustand.

Warum brauche ich eine Diät?

Die Bewegungstherapie bei Wirbelhernien umfasst nicht nur die Übung. Dies ist ein Komplex, der mehrere Elemente umfasst, die in einer bestimmten Reihenfolge ausgeführt werden. Im Lendenbereich unterstützt die Wirbelsäule auf der Rückseite den Körpergleichrichter auf der Seite, die Lendenmuskeln, auf der Vorderseite den Abdominaldruck, der aufgrund von Spannung in der Bauchpresse auftritt. Je besser diese Muskelabschnitte ausgebildet sind, desto höher ist die Stärke, die die Lendenwirbelsäule stabilisiert. Jetzt „säen“ wir mit geraden Beinen in der Luft - als würden sie in kleinen Schritten irgendwo hin gehen.

Diese Übungen sind einfach: Sie können in den späten Stadien der lumbalen Osteochondrose, im Schmerz und im Alter durchgeführt werden

Venöses Stauungssyndrom

Stehen Sie gerade, spreizen Sie Ihre Beine schulterbreit auseinander. Nehmen Sie die Hantel und kippen Sie sie in zwei Schritten nach unten. Biegen Sie sich zuerst um 45 Grad, dann um 60 Grad nach unten, an jeder Steigung müssen Sie einige Sekunden (ca. 10 Sekunden) stehen bleiben und dann zur nächsten Position wechseln. Der Rücken sollte gerade sein. Wiederholen Sie diesen Mechanismus so oft, wie es Ihnen Ihr Rücken erlaubt.

Sie müssen eine Position auf seinen Hinterteilen einnehmen, in der das Gesäß an den Fersen anliegt. In dieser Position strecken wir die Arme so weit wie möglich nach vorne, ohne die Fersen vom Boden und den Gesäßbereich von den Füßen zu nehmen. Bei dieser Übung wird der Rücken gerundet und die Muskeln gleichzeitig gedehnt.

Effektives Laden von Wirbelsäulenhernien: Die Regeln für die Umsetzung mit Foto und Video

Die Verwendung spezieller Korsetts unterstützt die Rückenmuskulatur, lindert Stress und Schmerzen. Korsetts tragen auch zur Bildung einer korrekten Haltung bei.

Grundprinzipien der Übung

In diesem Video können Sie sich mit dem Rat eines Arztes für das Turnen dieser Krankheit vertraut machen:

  1. Auf dem Rücken liegend, müssen Sie den Fuß auf sich strecken und dann auf den Boden ziehen. Knie abwechselnd beugen und beugen.
  2. Nehmen Sie eine auf dem Boden liegende Position ein, heben Sie das Becken an, verspannen Sie die Muskeln des Gesäßes. Es ist notwendig, für eine Minute in einem solchen Zustand zu sein und dann die vorherige Position einzunehmen. Die Anzahl der Wiederholungen - 2-3.
  3. Ziehen
  4. Am häufigsten fällt der Ort der Läsion bei der lumbalen Osteochondrose mit dem Ort der größten Überlastung der Wirbelsäule zusammen. Aus diesem Grund ist während der therapeutischen Aufladung, insbesondere in der subakuten Periode der Erkrankung, eine Lendenwirbelsäulenfixierung unter Verwendung eines Gewichthebergürtels oder eines speziellen orthopädischen Korsetts erforderlich.
  5. Wir machen Kreuzbewegungen - „Scheren“. Lass die Beine aus. Wir lügen, ruhen.
  6. Aufwachen am Morgen auf der Couch:

Verriegelung eines oder beider Beckenknochen

Welche Sportarten werden von Ärzten empfohlen und welche sind bei Hernien kontraindiziert?

Legen Sie sich mit dem Rücken nach unten auf den Boden, verschränken Sie die Arme über der Brust und beugen Sie die Beine um 45 Grad. Heben Sie den Oberkörper an (wie beim Schwenken der Presse) und halten Sie den Körper 5-10 Sekunden lang in dieser Position. Alternativ sind die Muskeln der Sakralregion angespannt, der Kredit wird gelockert, was zu maximaler Kräftigung und Dehnung führt.

Allgemeine Erholung des Körpers. Die Aufnahme von Multivitaminen, die Ablehnung sich verschlechternder Gesundheitsgewohnheiten, eine ausgewogene und gesunde Ernährung tragen dazu bei, die normale Funktion der Wirbelsäule schnell wiederherzustellen.

Nach Meinung vieler Experten ist Schwimmen die beste Sportart für Hernien. Wenn Sie sich im Wasser befinden, können Sie einen erheblichen Teil der Last von der Wirbelsäule entfernen. Die Wasserumgebung schützt auch vor plötzlichen Bewegungen, die bei Hernien schädlich sind.

Übungen für Vorsprünge der Bandscheibe

Auf dem Rücken liegend, müssen Sie die Arme langsam hochziehen und dann mit der Hilfe Ihres Partners die Hände hinter dem Kopf in dieselbe Liegeposition bringen.

In Rückenlage auf dem Rücken zu sein, das Anheben der an den Knien angewinkelten Beine abwechselnd zur Brust auszuführen.

Übungen aus der Bauchlage:

Wer hat gesagt, dass die Heilung einer Hernie hart ist?

  • Wir drehen den Bauch an, die Arme entlang des Körpers. Heben Sie den Körper an und schwenken Sie nach links und rechts.
  • Strecken Sie sich, halten Sie die Hände über die Rückseite des Sofas und strecken Sie die Socken. Um für einige Sekunden in dieser Position zu sein. Mehrmals wiederholen.
  • Beine in verschiedenen Längen
  • Diese Übung erinnert an Übungen für die Bauchmuskulatur. Vielleicht schwankt die Presse in diesem Fall auch, aber die Hauptorientierung geht zum lumbosakralen Teil. Legen Sie sich mit dem Rücken nach unten auf den Boden, die Beine stehen parallel zum Boden, die Hände hinter dem Kopf. Heben Sie die Beine extrem unkompliziert 15 Zentimeter über dem Boden an und halten Sie sie mindestens 5 Sekunden lang in dieser Position. Wenn Sie mehr können, können Sie und noch mehr. Vergessen Sie jedoch nicht, dass die Anzahl der Klassen und deren Komplexität mit jedem neuen Tag zunehmen sollte.
  • Wir setzen uns auf einen Stuhl, strecken unsere Beine und bewegen sie um 90 Grad auseinander. Alternativ müssen Sie sich mit dem gesamten Körper nach rechts und links bücken und auf jeder Seite bis zu 15 Mal wiederholen.

Gewichtsverlust Übergewicht wirkt sich am stärksten auf die Wirbelsäule aus. Daher können alle Anstrengungen zur Ausrottung der Krankheit vergeblich sein, wenn die für den Körper unnötigen Kilos auf demselben Niveau bleiben.

Orientalische Arten von Leichtgymnastik, wie zum Beispiel Yoga, sind eine weitere Option für Sportarten, die Sie mit Hernien der Wirbelsäule ausführen können. Eine solche Körperkultur wirkt sich positiv auf den Zustand der Bandscheiben aus, aber die Hauptsache ist, die allmähliche Erhöhung der Belastung nicht zu vergessen und die Muskeln sanft zu dehnen. Es wird nicht empfohlen, Fußball und Hockey zu spielen, da diese Sportarten sehr traumatisch sind und mit Geschwindigkeit und der Möglichkeit starker Schläge verbunden sind. Hohe Sprünge, Gewichtheben und Bodybuilding sind immer mit einer hohen Belastung der Wirbelsäule verbunden, so dass sie den Vorsprung nur noch verschlimmern können.

Übung mit Hernien der Lendenwirbelsäule, notwendig zur Wiederherstellung aller Funktionen

Auf dem Rücken liegend, müssen Sie die Knie beugen, langsam müssen Sie das Kreuzbein vom Boden abreißen.

Stellen Sie sich auf alle viere, beugen Sie den Rücken und beugen Sie sich sanft zum Boden. Die Anzahl der Wiederholungen - 6-7 mal.

Hernie Gymnastik Ziele

Lege deine rechte Hand unter deinen Kopf, lege deine linke Hand vor die Brust auf den Boden, die Beine gerade. Beugen Sie das linke Bein am Hüftgelenk (es sollte gerade sein) und kehren Sie langsam in die Ausgangsposition zurück. Laufen Sie 8 Mal für jedes Bein.

Auf einem Bauch liegend, legen wir die Hände hinter einen Kopf und heben und senken einen oberen Teil eines Rumpfes. Mach das 10 mal

Beugen Sie die Knie. Wir packen ein Knie mit unseren Händen, ziehen es sanft an sich und dem Rücken hoch, machen es zehnmal und wiederholen es mit dem anderen Knie.

Um die Mobilität der Lendenwirbelsäule zu bestimmen und somit zu sehen, ob alles in Ordnung ist, schauen Sie sich dieses Video an. Achten Sie darauf, dass die Probleme des unteren Rückens und des Kreuzbeins und die durch sie hervorgerufenen Krampfphänomene in den Muskeln so gravierend sind, dass sie sogar im zervikalen Bereich "zurückkommen" können. Dies unterstreicht einmal mehr die Integrität und den Zusammenhang aller Elemente des Bewegungsapparates - der Wirbelsäule.

  • Legen Sie den Bauch auf den Boden, heben Sie den rechten Arm mit dem linken Fuß an und halten Sie die Position einige Sekunden lang. Dann wechsle deine rechte Hand zu deinem linken und linken Fuß zu deinem rechten Fuß. Es sollte 5-6 mal wiederholt werden, abhängig von der wahrgenommenen Müdigkeit und Muskelspannung.
  • Ex. 5
  • Die Anwendung all dieser Empfehlungen während des Trainings und im späteren Leben kann zu weitaus besseren Ergebnissen führen, wodurch die Verschlimmerung der Krankheit und das Auftreten neuer Hernien in anderen Teilen der Wirbelsäule verhindert werden.
  • Tennis, Badminton und alpines Skifahren erfordern scharfe Bewegungen, Abweichungen und Kurven. Dies sollte nur bei Wirbelbruch vermieden werden. Schließlich ist auch das Laufen unerwünscht, da die Bandscheiben durch den Sport sehr intensiv als Stoßdämpfer arbeiten.
  • Auf dem Rücken liegend, die Beine an den Knien angewinkelt, Kopf und Schultern fallen vom Boden, bleiben in dieser Position für 5 Sekunden, kehren in die Ausgangsposition zurück.

Eine Position einnehmen, auf dem Rücken liegend, die Beine beugen die Knie. Bringen Sie die Bauchmuskeln für einige Sekunden in Spannung, ohne von der Oberfläche nach oben zu schauen. Wiederholen Sie die Übung nach etwas Entspannung.

Grundregeln für Übungen

  • Lassen Sie die rechte Hand unter dem Kopf und drücken Sie die linke auf den Körper. Beugen Sie die Beine, atmen Sie ein. Dann strecken Sie Ihre Beine, heben Sie gleichzeitig Ihre linke Hand an, strecken und ausatmen. Machen Sie 6 Mal auf jeder Seite.
  • Knien in der Stütze, heben Sie das rechte Bein und den linken Arm an und wechseln Sie sie
  • Die Ausgangsposition ist gleich. Strecken Sie ein Bein, heben Sie es langsam an und senken Sie es dann. Wir machen 4 - 5 solcher Züge. Geh zum zweiten Bein.
  • Je älter die Osteochondrose, desto mehr Zeit und Mühe wird es dauern, um alles, was er an der Lendenwirbelsäule getan hat, auszurotten: Eine mehrjährige Krankheit kann nicht innerhalb von ein bis zwei Monaten besiegt werden. Sie haben wahrscheinlich von dieser Formel gehört:

Diese Übungen eignen sich für alle Menschen, die sich im Lendenbereich und im Kreuzbeinbereich unwohl fühlen. Darüber hinaus helfen solche Studien Menschen, die an Osteochondrose und Rheuma leiden. Sie können diese Belastungen auch ausführen, nachdem Sie Verletzungen der Wirbelsäule vor mehr als zwei Monaten erlitten haben.

Empfohlene Komplexe

Liegen Sie auf einer harten Unterlage auf dem Rücken, ziehen Sie die gebogenen Beine an der Brust an, umklammern Sie sie mit den Händen, die Fersen werden gegen das Gesäß gedrückt. Sie sollten eine leichte Anspannung im Rücken spüren. Sie müssen sich mindestens 10 Sekunden in dieser Position befinden und bis zu 10 Sätze mit Unterbrechungen von wenigen Sekunden ausführen.

Die Behandlung der Lendenherniengymnastik führt zu einem spürbaren positiven Ergebnis, wenn der Patient die wichtigsten Empfehlungen von Spezialisten befolgt.

  • Einige Patienten dürfen zur Fitness gehen, aber nicht alle Übungen, die sie ausführen können, muss dieses Training mit dem Arzt abgestimmt werden.
  • Setzen Sie sich auf die Knie mit den Handflächen auf dem Boden, biegen Sie die Wirbelsäule, brauchen Sie sich jedoch nicht zu beugen.
  • WICHTIG ZU WISSEN! Ärzte empfehlen! Für Rückenschmerzen brauchst du. Lesen Sie weiter ->
  • Extrusionen sind Bewegungen, mit denen die Wirbelsäule gedehnt werden soll. Wenn Wirbelbruch ist ein notwendiges Element der Bewegungstherapie. Die Übungen werden auf einer geneigten Tafel durchgeführt. Sie müssen eine glatte und breite genug wählen, um darauf zu liegen. Am Ende der Planke sind Breiten an den Gurten angebracht, die beim Durchführen der Übungen gehalten werden müssen. Die Schale ist schräg montiert, die Oberkante ist bis zu einerinhalb Meter hoch. Dazu können Sie eine Fensterbank, einen Tisch oder andere relativ stabile Möbel verwenden.
  • Die Startposition ist ähnlich. Beugen Sie Ihre Beine, versuchen Sie, sie näher an den Bauch zu bringen, dann - atmen Sie aus. Die Beine wieder in ihre ursprüngliche Position bringen, einatmen.

Wir setzen uns auf den Boden, spreizen unsere Beine, beugen uns abwechselnd zu jedem Bein und versuchen mit den Händen die Zehen zu erreichen

Wenn Sie gerade liegen, beugen Sie das rechte Bein am Knie und biegen Sie es mit der rechten Hand leicht nach links. Nach 10 Bewegungen zum linken Fuß gehen.

    Wie viel Zeit gibt es eine Krankheit, so viel und Sie müssen dagegen kämpfen

Schmerzen in der Wirbelsäule mit Osteochondrose oder anderen Ursachen - die Geißel der großen Hälfte nicht nur der älteren Menschen, sondern auch der Jugendlichen. Natürlich ist das erste, was bei Schmerzen der Fall ist, einen Neurologen zu kontaktieren. Er wird Ihnen die notwendigen Wege zur Behandlung und Korrektur Ihrer Situation erklären, die erforderlichen Klassen festlegen. Alle Krankheiten sind heilbar, die Hauptsache - verlassen Sie nicht alles am letzten Tag und vergessen Sie das Wort "morgen" für immer, da das Problem bereits bei den ersten Manifestationen ausgerottet werden muss.

Die anfängliche Durchführung der verordneten Übung erfordert eine sorgfältige Aufmerksamkeit für ihre Gefühle. Beschwerden, starke Schmerzen und eine Verschlechterung des Zustands sind der Grund für die Aufhebung der Übung, die solche Phänomene verursacht hat. Wenn ein kleiner Schmerz tolerierbar ist, muss die Gymnastik schrittweise durchgeführt werden, wobei eine Übung statt der empfohlenen Übung durchgeführt wird.

Beugen Sie Ihre Knie und legen Sie die Arme auf den Rücken. Heben Sie dann das Becken leicht an und fixieren Sie es für einige Sekunden in dieser Form. Kehren Sie dann in die Ausgangsposition zurück. Das muskulöse Korsett trainiert auch perfekt die Übung "Boot". Für viele scheint es schwierig zu sein, aber Sie brauchen sich nicht zu überwältigen, bücken Sie sich leicht, legen Sie sich auf den Bauch und ziehen und heben Sie Ihre Beine und Arme wie auf dem Foto gezeigt. Die folgende Übung hilft dabei, die Wirbelsäule mäßig zu dehnen und die Kompression der Bandscheiben zu reduzieren. Sie müssen auf allen vieren aufstehen, gleichzeitig den gegenüberliegenden Arm und das andere Bein anheben und sie für einige Sekunden in dieser Position fixieren.

Legen Sie sich auf den Bauch, legen Sie ein weiches Kissen unter den Bauch, heben Sie jeden Fuß abwechselnd auf cm 7 an und halten Sie ihn 5 Sekunden lang fest.

Es gibt Situationen, in denen Fachleute Gymnastik für Zwischenwirbelhernien der Lendenwirbelsäule vorschreiben. Es wird empfohlen, einen speziell entwickelten Verband zu tragen. Eine solche Maßnahme stabilisiert die Wirbelsäule während der Bewegungstherapie. Es ist jedoch nicht zu empfehlen, den Verband alleine zu verwenden. Andernfalls werden die Wirbelsäulenmuskeln nur geschwächt, was den Zustand nur noch komplizierter macht.

Legen Sie sich auf die Tafel und stecken Sie die Riemen in die Achselhöhlen. Es ist notwendig, alle Muskeln maximal zu entspannen und eine Zeit lang in dieser Position zu bleiben, damit das Gewicht des Körpers die Wirbelsäule strecken kann. Das Training wird am Rücken, am Bauch und sogar an der Seite durchgeführt. Traktion sollte keine Schmerzen verursachen.

Die folgenden Übungen werden in Rückenlage ausgeführt.

Das Gleiche tun wir im Stehen: Wir beugen uns nach vorne, strecken das andere Bein mit einer Hand aus und strecken den zweiten Arm nach oben und zurück

Liegen, die Knie beugen, das Becken anheben, einige Sekunden halten und langsam absenken

Wenn die Etappe vernachlässigt wird, wird der Kampf lange dauern, aber wenn Sie ausharren und nicht mit dem Turnen aufhören, werden Sie definitiv gewinnen.

Ursache der lumbalen Wirbelsäulen-Osteochondrose sind die langsamen inneren dystrophischen Prozesse, die zuerst zu primären Veränderungen und dann zu ausgeprägter Pathologie führen. Körperliche Aktivität, körperliche Inaktivität, häufiger Stress, erhöhtes Gewicht beschleunigen diese Prozesse erheblich und füllen die Reihen der "Veteranen" des Kampfes gegen diese Krankheit immer mehr junge Kämpfer. Diese Pathologie erfordert manchmal eine Langzeitbehandlung oder sogar eine Operation. Im frühen Stadium der Erkrankung ist es klüger, sofort mit lumbalen Osteochondrosen zu beginnen. Immerhin muss man dann immer noch, aber mit einem halb getöteten Rücken und verschwendetem Geld für die oft unwirksame Behandlung.