Haupt / Diagnose

Zweck der Salbe

Homöopathischer Entzündungshemmer. Anwendung: Osteochondrose. Preis von 438 Rub.

Analoga: Mastodinon, Flämiensalbe, Klimakoplan. Weitere Informationen zu Analoga, ihren Preisen und ob sie Ersatzprodukte sind, erfahren Sie am Ende dieses Artikels.

Sprechen wir heute über die Salbe: Der Zweck von T. Was ist das Mittel, wie wirkt es auf den Körper? Was sind die Indikationen und Kontraindikationen? Wie und in welcher Dosierung wird es angewendet? Was kann ersetzt werden?

Was für eine Salbe

Zweck t Creme gehört zu einer ziemlich umstrittenen Klasse von Arzneimitteln - Homöopathie.

Seine Wirkung verursacht Symptome, die der Krankheit ähnlich sind, jedoch durch eine schwache Kraft gekennzeichnet sind. Dadurch kann das Immunsystem mit Abwehraktivitäten beginnen, um spezielle Mechanismen zur Bekämpfung der Krankheit zu schaffen.

In der Tat ist es ein Stimulans, keine Droge.

Sie sollten nicht den irritierenden Effekt vergessen, durch den eine Vielzahl von Nebenwirkungen auftreten.

In einigen Fällen ist die Wirksamkeit des Arzneimittels wissenschaftlich belegt und wird einer sehr großen Anzahl von Menschen empfohlen.

Wirkstoff und Zusammensetzung

Die Grundlage für die medizinischen Wirkungen auf den Körper ist die natürliche Substanz von Dulcamara.

Es wird aus Pflanzen der Nachtschattengewächse gewonnen.

In großen Mengen wirkt es als Gift. In verdünnter Form hilft es, einige entzündliche Reaktionen im Magen-Darm-Trakt zu beseitigen.

Es erfüllt seine Funktionen durch die Wirkung von Solanin-Glucoalkoloid.

Die Verwendung in reiner Form ist verboten. Andernfalls müssen Sie zuerst ein spezielles Verfahren durchführen, um unerwünschte Folgen zu beseitigen. Weil sie aufgrund einer Funktionsstörung des Verdauungssystems tödlich sein können.

Die Zusammensetzung enthält die folgenden Elemente, von denen die meisten in kleinen Mengen vorliegen:

  • Schwefel;
  • Arnica Montana;
  • Dulcamara-Extrakt;
  • Canadensis;
  • Nadidum;
  • Salicilicum acidum;
  • gefiltertes Wasser;
  • medizinisches Vaseline;
  • Cetostearylalkohol.

Pharmakologische Eigenschaften

Mit allen erforderlichen Vorschriften erfüllt das Arzneimittel die folgenden Funktionen:

  1. Beseitigt Entzündungsreaktionen, auch wenn sich deren Quellen tief unter der Haut befinden. Mit zunehmender Dosierung des Medikaments kann schmerzhaftere Empfindungen bewältigen.
  2. Es zeigt sich der lokal starke analgetische Effekt.
  3. Im Bereich der Gelenke wird durch beschleunigten Stoffwechsel das Niveau und die Qualität der Gelenkflüssigkeit reguliert. Dies ist ein gutes Plus für Probleme mit Muskel- und Gelenkgewebe.
  4. Beschädigtes Knorpelgewebe wird in relativ kurzer Zeit wiederhergestellt, aber es erfordert die Anwesenheit aller notwendigen Vitaminkomplexe im Körper.

Das Ziel der russischen Partner t kann keinen so großen Spielraum bieten.

Pharmakodynamik und Pharmakokinetik

Im Rahmen der medizinischen Forschung wurden die Wirkungen fast aller homöopathischen Arzneimittel identifiziert.

Sie irritieren einige Nervenenden und zwingen die meisten Körpersysteme so lange, bis das Gesundheitsproblem gelöst ist.

In einigen Fällen ist dies ein positiver Effekt, es treten jedoch Ausnahmen auf.

Vor der Anwendung ist eine Konsultation mit einem Arzt obligatorisch, in der gegenteiligen Situation können einige Nebenwirkungen des Arzneimittels erheblich verstärkt werden und die Gesundheit zusätzlich schädigen.

Die Aufnahme in den systemischen Kreislauf ist nicht vollständig verstanden.

Im Blut gibt es eine kleine Konzentration, deren maximale Zahl direkt am Ort der Anwendung liegt.

Die Substanz wird auf natürliche Weise durch das Harnsystem entfernt.

Hinweise

Der Zweck von t wird verwendet, um Erkrankungen des Bewegungsapparates zu beseitigen.

Ärzte empfehlen es, wenn:

  1. Gonarthrose Probleme mit der Kniescheibe.
  2. Koxarthrose, wenn die Schmerzquelle im Bereich des Hüftknochens liegt.
  3. Osteochondrose Der Grund ist die Pathologie der Wirbelsäule.
  4. Der Schultergürtel der Periarthritis, wenn er sich in Form einer starken Entzündungsreaktion äußert.

Es gibt auch eine Reihe von Spezialisten, die spezielle Behandlungsprogramme erarbeitet haben, zu denen auch dieses Medikament gehört. Sie zielen darauf ab, Schmerzen zu lindern, die durch die Entstehung einer Entzündung verursacht wurden.

Gegenanzeigen

Absolute Kontraindikationen sind:

  1. Allergische Reaktion oder individuelle Intoleranz.
  2. Überempfindlichkeit gegen die Wirkung des Arzneimittels.
  3. Alter bis 12 Jahre.
  4. Schlechte Verträglichkeit von Cetostearylalkohol, da er in relativ hohen Konzentrationen vorliegt.
  5. Hautkrankheiten im Anwendungsbereich (offene Wunden, Pickel, Geschwüre). Bei Verwendung an solchen Orten steigt die Absorption deutlich an, dh die Anzahl der Nebenwirkungen nimmt zu.

Der Zweck von t in der Schwangerschaft wird nur in besonderen Fällen verordnet, in denen der Nutzen für die werdende Mutter für den Fötus viel schädlicher ist.

Art der Anwendung und Dosierung

Ein wichtiges Merkmal der Homöopathie ist die Verwendung alternativer Freisetzungsformen (Injektionen oder Tabletten), um die Wirksamkeit zu steigern. Es gibt jedoch eine Reihe anderer Medikamente, die diese Rolle spielen können.

Konsultieren Sie vor der Verwendung einen Arzt.

Vor dem Eingriff müssen Sie auf Hygiene achten, den Anwendungsbereich abwaschen und das abgestorbene Stratum corneum (falls vorhanden) entfernen.

Tragen Sie eine dünne, gleichmäßige Schicht auf und reiben Sie die Massage (kreisförmig) ein, bis sie vollständig absorbiert ist.

Nach dem Eingriff ist es nicht ratsam, die Rückstände innerhalb einer Stunde abzuwaschen, da die Möglichkeit besteht, dass sich die Wirksamkeit verringert.

Es ist notwendig, die Therapie 2-3 Mal am Tag durchzuführen, bis die Krankheit nicht mehr spürbar ist.

Schwangere und stillende Frauen in der Kindheit

Der Haupteffekt ist ärgerlich, so dass die Wirkung des Arzneimittels das zentrale Nervensystem des Kindes beeinflussen kann.

Die Verwendung ist nur zulässig, wenn dies unbedingt erforderlich ist. Solche Fälle in der gesamten Geschichte der Medizin wurden jedoch nicht identifiziert.

Kinder unter 12 Jahren sind nicht kontraindiziert.

Nebenwirkungen

Aus der Haut kann man sehen:

In extrem seltenen Fällen kommt es zu einer Abnahme der Schmerzschwelle, dh die Schmerzen in den Gelenken verstärken sich nur noch.

In diesem Fall sollten Sie die Behandlung abbrechen.

Besondere Anweisungen

Um die Effizienz zu erhöhen, müssen einige Punkte beachtet werden:

  1. Vermeiden Sie es, an die falsche Stelle (in oder auf Schleimhäuten) zu gelangen.
  2. Befolgen Sie die Anweisungen der Ärzte und halten Sie sie von Kindern fern.
  3. Kompatibilität ist das Ziel von t und Alkohol ist schlecht genug, das heißt, zum Zeitpunkt der Behandlung sollte entschärft werden.

Überdosis

Der Fall wurde nicht identifiziert.

Wechselwirkungen mit Drogen

Analoge

Vergleich mit Remens

Es wird nur für entzündliche Reaktionen im Intimbereich bei Frauen mit erheblichen Menstruationsstörungen angewendet.

Gleichzeitig ist es nicht in der Lage, bei Gelenkschmerzen zu helfen.

Es hat einen streng begrenzten Anwendungsbereich und eine große Anzahl von Nebenwirkungen.

Zweck Salbe: Gebrauchsanweisung

Salbe Aim T ist ein homöopathisches Mittel zur äußerlichen Anwendung. Es hat eine entzündungshemmende therapeutische Wirkung und wird zur komplexen Behandlung degenerativ-dystrophischer und entzündlicher Pathologien der Strukturen des Bewegungsapparates eingesetzt.

Beschreibung der Darreichungsform, Zusammensetzung

Salbe Zweck T hat eine weiße Farbe mit gelber Färbung und viskoser Konsistenz. Es kann einen unausgesprochenen Geruch haben, kein ranziger Geruch ist erlaubt. Die Salbe enthält mehrere Hauptwirkstoffe, deren Gehalt in 100 g des Arzneimittels beträgt:

  • Solanum Dulcamara (Solanum Dulcamara) - 75 mg.
  • Symphytum officinale (Symphytum Offical) - 750 mg.
  • Sanguinaria canadensis (Sanguinaria canadensis) - 225 mg.
  • Schwefel (Schwefel) - 270 mg.
  • Antilago suis (metilyago suis) - 1 mg.
  • Funiculus umbilicalis suis (Funiculus umbilicalis suis) - 1 mg.
  • Embryo totalis suis (Embryo totalis suis) - 1 mg.
  • Placenta totalis suis (Plazenta totalis suis) - 1 mg.
  • Rhus-Toxiodendron (Toxicodendron) - 270 mg.
  • Arnica montana (Arnica Montana) - 300 mg.
  • Nadidum (Nadidum) - 10 mg.
  • Coenzym A (Coenzym A) - 10 mg.
  • Acidum DL-α-liponicum (acidum DL-α-liponicum) - 10 mg.
  • Natriumdiethyloxalaceticum (Natriumdiethyloxalaceticum) - 10 mg.
  • Acidum silicisum (acidum silicicum) - 1 g.

Die Salbe enthält auch zusätzliche zusätzliche Verbindungen, die weißes Petrolatum, Emulgieren von Cetylstearylalkohol, Ethanol, flüssiges Paraffin und gereinigtes Wasser einschließen. Salbe Zweck T befindet sich in einer Aluminiumtube in einer Menge von 50 und 100 g. Eine Kartonpackung enthält eine Aluminiumtube mit Salbe sowie eine Anmerkung zu diesem homöopathischen Mittel.

Pharmakologische Wirkung

Therapeutische Wirkungen der Salbe Der Zweck von T beruht auf den Hauptwirkstoffen der Zubereitung, zu denen gehören:

  • Entzündungshemmende Wirkung.
  • Betäubende Wirkung
  • Normalisierung der Quantität und Verbesserung der Qualität der Gelenkflüssigkeit aufgrund des Stoffwechseleffekts.
  • Wiederherstellung des durch den pathologischen Prozess geschädigten Knorpelgewebes, Verbesserung der Stoffwechselprozesse im Stoffwechsel - chondroprotektive Wirkung.

Genaue Daten über die Absorptionsrate der aktiven Komponenten des Arzneimittels, deren mögliche Absorption in den systemischen Kreislauf, die Verteilung in den Geweben, den Stoffwechsel und die Ausscheidung wurden bisher nicht vorgelegt.

Hinweise

Die wichtigste medizinische Indikation für die Verwendung der Salbe Der Zweck von T ist die komplexe Behandlung der Pathologie verschiedener Strukturen des Bewegungsapparates mit der Verbesserung ihres Funktionszustands. Zu diesen Erkrankungen gehören:

  • Degenerativ-dystrophische Pathologie verschiedener Gelenke - Gonarthrose (Schädigung der Kniegelenke), Coxarthrose (Entwicklung des pathologischen Prozesses in den Hüftgelenken), Osteochondrose (degenerativ-dystrophische Prozesse in verschiedenen Strukturen der Wirbelsäule).
  • Periphere Periarthritis ist ein entzündlicher Prozess, der das periartikuläre Gewebe des Schulterbereichs beeinflusst.

Das Medikament kann auch zur Behandlung des Schmerzsyndroms verwendet werden, das durch entzündliche oder degenerativ-dystrophische Pathologie der Strukturen des Bewegungsapparates hervorgerufen wird.

Gegenanzeigen

Die Verwendung einer Salbe ist nicht zulässig. Ziel T mit den begleitenden pathologischen oder physiologischen Zuständen des Körpers des Patienten, einschließlich:

  • Pathologie der Haut im Bereich der beabsichtigten Anwendung der Salbe, begleitet von akuter Entzündung und Verletzung der Hautintegrität.
  • Überempfindlichkeit gegen Emulgieren von Cetylstearylalkohol, der eine Hilfskomponente des Arzneimittels ist.
  • Individuelle Intoleranz gegenüber einem der Bestandteile dieses homöopathischen Mittels.
  • Patientenalter bis zu 12 Jahre.

Vor der Verwendung von Salben Der Zweck von T ist wichtig, um sicherzustellen, dass keine Kontraindikationen vorliegen.

Bestimmungsgemäße Verwendung, Dosierung

Salbe Objective T ist für die lokale äußere Anwendung bei Erwachsenen und Jugendlichen ab 12 Jahren bestimmt. Es wird mit einem 4-5 cm langen Streifen auf die Haut des betroffenen Gelenkbereichs aufgetragen und anschließend mit leichten Massagebewegungen eingerieben. Diese Prozedur wird 2-3 Mal am Tag durchgeführt. Auf dem Anwendungsgebiet dieses homöopathischen Mittels darf ein Verband angelegt werden. Die Behandlung von Arthritis mit unterschiedlicher Lokalisation dauert etwa 5-10 Wochen, mit Spondylarthrose und scapulohumeraler Periarthritis - 4 Wochen. Bei Bedarf kann der Arzt die Art der Anwendung des Arzneimittels sowie die Dauer des Therapieverlaufs individuell einstellen.

Nebenwirkungen

Im Allgemeinen wird das Salbenziel T gut vertragen. Vor dem Hintergrund ihrer Anwendung kann es vorkommen, dass lokale allergische Reaktionen auf der Haut in Form von Hautausschlag, Juckreiz sowie charakteristische Veränderungen auftreten, die einer Brennnessel (Nesselausschlag) ähneln. In solchen Fällen sollte die Verwendung homöopathischer Arzneimittel abgesetzt werden und ein Arzt konsultiert werden.

Funktionen der Verwendung

Vor der Verwendung der Salbe sollte Objective T die Anmerkungen zu diesem homöopathischen Arzneimittel sorgfältig lesen und einige spezielle Anweisungen zur ordnungsgemäßen Verwendung beachten:

  • Um die Wirksamkeit der Behandlung zu erhöhen, wird empfohlen, die Salbe mit anderen Arzneiformen des homöopathischen Mittels Purpose T (Tabletten, Lösung zur parenteralen Verabreichung) anzuwenden.
  • Durch die gemeinsame Nutzung des Arzneimittels Traumeel C werden die therapeutischen Wirkungen der Salbe erheblich verbessert.
  • Die Anwendung dieses homöopathischen Mittels bei schwangeren und stillenden Frauen ist nur nach ärztlicher Verschreibung unter strengen medizinischen Indikationen möglich, wenn der beabsichtigte Nutzen für die Mutter die potenziellen Risiken für den Fötus oder das Kind überwiegt.
  • Die Verwendung dieses homöopathischen Arzneimittels schließt die Möglichkeit der Verschreibung von Arzneimitteln aus anderen pharmakologischen Gruppen nicht aus.
  • Das Medikament hat keinen direkten Einfluss auf die Geschwindigkeit der psychomotorischen Reaktionen, die Konzentrationsfähigkeit sowie die Geschwindigkeit der psychomotorischen Reaktionen.

Im Apothekennetz wird die Salbe Objective T ohne Rezept verkauft. Bevor Sie mit der Anwendung eines homöopathischen Mittels beginnen, wird empfohlen, einen Arzt zu konsultieren.

Überdosis

In der klinischen Praxis wurden bisher keine Fälle von Überdosierung von Salben-Ziel-T-Fällen berichtet.

Analoge Salbe Ziel T

Strukturanaloga der Salbe Ziel T bis dato, Nr.

Haltbarkeit, Lagerung

Die Haltbarkeit der Salbe beträgt 3 Jahre. Es sollte in der Originalverpackung, dunkel und trocken, außerhalb der Reichweite von Kindern bei einer Lufttemperatur von +15 bis +25 ° C gelagert werden. Nach jeder Anwendung der Salbe sollte der Schlauch fest verschlossen werden.

Zweck der Salbenpreis

Die durchschnittlichen Kosten eines Pakets mit 50 g Salbe Der Zweck von T in Apotheken in Moskau variiert zwischen 686-762 Rubel.

ZIEL T

◊ Homöopathische Salbe zur äußerlichen Anwendung von weißer bis gelblich-weißer Farbe mit schwachem Geruch; es sollte keinen ranzigen Geruch geben.

Sonstige Bestandteile: hydrophile Base, stabilisiert durch 12,8 Vol.-% Ethanol.

Zusammensetzung der hydrophilen Basis: Emulgierender Cetylstearylalkohol - 8,007 g, flüssiges Paraffin - 9,342 g, weißes Petrolatum - 9,342 g, gereinigtes Wasser - 60,81 g, Ethanol 96% (Vol.) - 9,565 g

50 g - Aluminiumtuben (1) - Kartonpackungen.
100 g - Aluminiumtuben (1) - Kartonpackungen.

Multikomponenten-Homöopathie, deren Wirkung auf die Bestandteile zurückzuführen ist, aus denen sich ihre Zusammensetzung zusammensetzt.

- Arthrose, einschl. Gonarthrose, Spondylarthrose;

- Hautkrankheiten, Verletzungen der Unversehrtheit der Haut an Stellen, an denen die Salbe aufgetragen wird;

- Alter bis zu 12 Jahren (mangels klinischer Daten);

- Überempfindlichkeit gegen Emulgieren von Cetylstearylalkohol;

- erhöhte individuelle Empfindlichkeit gegenüber den Bestandteilen des Arzneimittels, einschließlich zu Toxicodendron-Eichenlaub und Pflanzen der Compositae-Familie.

Erwachsene und Kinder über 12 Jahre tragen im Bereich schmerzender Gelenke 4-5 cm Salbe auf die Haut auf und reiben sie 2-3 Mal pro Tag in leichten Bewegungen ein. Vielleicht die Auferlegung einer Mullbinde.

Die Behandlung von Arthritis dauert 5-10 Wochen, mit Spondyloarthrose und scapulohumeraler Periarthritis - etwa 4 Wochen.

Möglich: Überempfindlichkeitsreaktionen (Hautallergien).

Wenn Sie Nebenwirkungen feststellen, muss der Patient das Medikament abbrechen und einen Arzt aufsuchen.

Überdosierungen wurden bisher nicht berichtet.

Die Verwendung homöopathischer Arzneimittel schließt die Behandlung mit anderen Arzneimitteln nicht aus.

Vermeiden Sie, dass die Salbe in die Augen, Schleimhäute und tiefe Wunden gerät.

Um die Wirksamkeit der Behandlung zu erhöhen, wird die gleichzeitige Verwendung anderer Darreichungsformen des Arzneimittels (Lösung zur i / m-Verabreichung von Ziel T, Tabletten für die Resorption Ziel T) sowie von Traumeel C empfohlen.

Einfluss auf die Fähigkeit, den Motortransport und die Kontrollmechanismen zu steuern

Das Medikament hat keinen Einfluss auf die Leistung potenziell gefährlicher Aktivitäten, die besondere Aufmerksamkeit und schnelle Reaktionen erfordern (Fahren und andere Fahrzeuge, Arbeiten mit beweglichen Maschinen, die Arbeit des Disponenten, des Bedieners usw.).

Die Verwendung des Medikaments ist möglich, wenn der erwartete Nutzen für die Mutter das potenzielle Risiko für den Fötus und das Kind überwiegt. Rücksprache mit einem Arzt ist erforderlich.

Bei Kindern unter 12 Jahren (wegen fehlender klinischer Daten) kontraindiziert.

Das Medikament sollte außerhalb der Reichweite von Kindern bei einer Temperatur von 15 bis 25 ° C trocken und vor Licht geschützt aufbewahrt werden. Vor Überhitzung schützen! Haltbarkeit - 3 Jahre. Nach dem Verfallsdatum nicht mehr anwenden.

Der Schlauch sollte unmittelbar nach dem Auftragen des Medikaments geschlossen werden.

Ziel t

Beschreibung ab dem 01.07.2015

  • Lateinischer Name: Zeel T
  • ATX-Code: M09AX
  • Hersteller: Biologishe Heilmittel Heel GmbH (Deutschland)

Zusammensetzung

1 Tablette beinhaltet:

  • Cartilago suisD4 - 300 µg;
  • Funiculus umbilicalis suisD4 - 300 µg;
  • Embryo totalis suisD4 - 300 µg;
  • Placenta totalis suisD4– 300 µg;
  • Toxicodendron QuercifoliumD2 - 540 mcg;
  • Arnica montanaD1 - 600 mcg;
  • Solanum Dulcamara D2 - 150 µg;
  • Symphytum officinaleD8 - 150 µg;
  • Sanguinaria canadensisD6 - 540 mcg;
  • NadidumD6 - 30 ug;
  • Coenzym AD6 - 30 ug;
  • Natrium diethyloxalaceticumD6 - 30 mcg;
  • Acidum Silicicum D6 - 3 mg;
  • Acidum DL-α-LiponicumD6 - 30 ug.

Zusätzliche Inhaltsstoffe: Magnesiumstearat, Laktose.

1 Ampulle beinhaltet:

  • Cartilago suisD6 - 2,2 mg;
  • Funiculus umbilicalis suisD6 - 2,2 mg;
  • Embryo totalis suisD6 - 2,2 mg;
  • Placenta totalis suisD6 - 2,2 mg;
  • Solanum Dulcamara D3 - 11 mg;
  • Symphytum officinaleD6 - 11 mg;
  • Nadidum D8 - 2,2 mg;
  • Coenzym AD8 - 2,2 mg;
  • Sanguinaria canadensisD4 - 3,3 mg;
  • Natrium diethyloxalaceticum D8 - 2,2 mg;
  • Acidum DL-α-Liponicum D8 - 2,2 mg;
  • ToxicodendronquercifoliumD2 - 11 mg;
  • Arcica montanaD4 - 220 mg;
  • Schwefel D6 - 3,96 mg.

Zusätzliche Bestandteile: Wasser d / in, Natriumchlorid.

100 Gramm Salbe sind:

  • Cartilago suisD2 - 1 mg;
  • Funiculus umbilicalis suisD2 - 1 mg;
  • Embryo totalis suisD2 - 1 mg;
  • Placenta totalis suisD2 - 1 mg;
  • Rhus toxiodendronD2 - 270 mg;
  • Arcica montanaD2 - 300 mg;
  • Solanum Dulcamara D2 - 75 mg;
  • Symphytum officinaleD8 - 750 mg;
  • Sanguinaria canadensisD6 - 270 mg;
  • NadidumD6 - 10 mg;
  • Coenzym AD6 - 10 mg;
  • Acidum DL-α-LiponicumD6 - 10 mg;
  • Natrium diethyloxalaceticum D6 - 10 mg;
  • Acidum silicisumD6 - 1 Jahr

Zusätzliche Bestandteile der Base: Cetylstearylemulgieralkohol, weißes Petrolatum, flüssiges Paraffin, gereinigtes Wasser, 96% Ethanol.

Formular freigeben

Medizin Der Zweck von T (Zeel T) ist in drei pharmakologischen Formen verfügbar, nämlich:

  • Tabletten (Granulate) zum Ansaugen von 50 Stück in einem Polypropylen-Etui;
  • Injektionslösung (intramuskulär) in Ampullen à 2,2 ml, 5 Stück in einer Packung;
  • Salbe für die externe (lokale) Anwendung von 50 Gramm in einem Aluminiumrohr.

Pharmakologische Wirkung

Pharmakodynamik und Pharmakokinetik

Der Zweck von T gehört zu der Gruppe homöopathischer Mittel mit komplexer Wirkung, die durch die Wirkung aller Inhaltsstoffe mineralischen und biologischen Ursprungs bestimmt wird.

Das Medikament zeichnet sich durch chondroprotektive, entzündungshemmende, regenerierende und analgetische Wirksamkeit aus, die auf der Normalisierung der Funktionalität intraartikulärer Prozesse sowie der Aktivierung und Entwicklung von Schutzkräften und Reserven des menschlichen Körpers beruht.

Die Inhaltsstoffe des Arzneimittels sind aktiv an den Regenerationsprozessen im Gewebe des Bewegungsapparates beteiligt, lindern die Schmerzen, begünstigen die Verringerung der Schwellung um das geschädigte Gelenk, verbessern die Beweglichkeit und erhöhen die Produktion von Chondrozyten, wodurch deren Mitose stimuliert wird.

Indikationen zur Verwendung

Alle Dosierungsformen Der Zweck von T ist angegeben für die Verwendung sowohl in der Monotherapie als auch in Kombination mit anderen Medikamenten bei der Behandlung von:

  • Arthrose verschiedener Herkunft (Gonarthrose, Spondylarthrose, Polyarthrose);
  • die Auswirkungen von Frakturverletzungen;
  • humeroskapuläre Periarthritis;
  • Osteochondrose;
  • metabolische Osteopathie;
  • Chondropathie-Tendopathien;
  • zervikale Migräne;
  • Fersensporn;
  • rheumatische Erkrankungen (Reiter-Syndrom, rheumatoide Arthritis);
  • Lumbosakralerkrankungen.

Gegenanzeigen

Alle pharmakologischen Formen

  • Überempfindlichkeit gegen die Inhaltsstoffe des Arzneimittels (insbesondere gegen die Astrov- und Rhus-Toxicodendron-Familie).

Tablets Ziel T

  • Erkrankungen im Zusammenhang mit Zuckerintoleranz;
  • Alter bis 18 Jahre.

Injektionen Zweck T

  • Alter bis 18 Jahre;
  • Leberpathologie, parallele Anwendung hepatotoxischer Medikamente (mit äußerster Vorsicht).

Salbe Zweck T

  • Hautkrankheiten;
  • Alter bis 6 Jahre;
  • Hautschäden im Anwendungsbereich.

Nebenwirkungen

Zeel T-Tabletten

Ampullen Zeel T

  • im Falle einer Überempfindlichkeit gegen die Familie von Astrov und Rhus toxicodendroni - Rötung: Temperaturerhöhung;
  • bei Empfindlichkeit gegen Sanguinarium eine Erhöhung der Bilirubin-Werte und der Transaminase-Aktivität;
  • Schmerzen an der Injektionsstelle;
  • gastrointestinale Störungen;
  • allergische Manifestationen (Wenn Symptome festgestellt werden, sollte die Behandlung unterbrochen und dem Arzt gemeldet werden).

Zeel T-Salbe

  • allergische Manifestationen auf der Haut (Wenn Symptome festgestellt werden, sollte die Behandlung unterbrochen und dem Arzt mitgeteilt werden).

Gebrauchsanweisung Zweck T

Tabletten Zweck T, Gebrauchsanweisung

Tabletten (Granulate) sollen sublingual (unter der Zunge) verwendet werden, bis sie sich unabhängig von der Nahrung vollständig aufgelöst haben. In der Regel wird der Empfang von 1 Granulat dreimal nach 24 Stunden angezeigt. Die Dauer der Behandlung von Gonarthrose und Arthrose beträgt 5-10 Wochen; mit scapulohumeraler Periarthritis und Spondyloarthrose - 1 Monat; in anderen Fällen, wie von einem Arzt verordnet.

Injektionen Zweck T, Gebrauchsanweisung

Die Injektionslösung wird zur intradermalen, intraartikulären, intramuskulären, subkutanen, paravertebralen, periartikulären, intraossären Verabreichung verwendet. Im Allgemeinen werden intramuskuläre oder intraartikuläre Injektionen in einer Dosis von 2,2 ml (1 Ampulle) zweimal innerhalb von 7 Tagen für 4-5 Wochen durchgeführt. In anderen Fällen, wie von einem Arzt verordnet.

Salbe Zweck T, Gebrauchsanweisung

Die Anweisung zur Zeel T-Salbe beinhaltet die Verwendung von Medikamenten in dieser pharmakologischen Form nur für die lokale (äußere) Anwendung. Eine kleine Salbe sollte im Bereich des Problemgelenks (möglicherweise unter einer Bandage) auf die Haut aufgetragen werden, indem sie in Abständen von 2-3 Mal pro 24 Stunden ein wenig gerieben wird.

Bei Gonarthrose und Arthrose beträgt die Anwendungsdauer 5-10 Wochen; mit scapulohumeraler Periarthritis und Spondyloarthrose - ca. 1 Monat; in anderen Fällen, wie von einem Arzt verordnet.

Überdosis

Registrierte Fälle von Überdosierung waren zu diesem Zeitpunkt nicht der Fall.

Interaktion

Es ist möglich und wird am häufigsten empfohlen, zusammen mit anderen Medikamenten verwendet zu werden.

Verkaufsbedingungen

Salbe und Tabletten werden ohne Rezept verkauft, die Injektionslösung bezieht sich auf verschreibungspflichtige Medikamente.

Lagerbedingungen

Alle pharmakologischen Formen von Arzneimitteln sollten bei einer Temperatur von 15-25 ° C gehalten werden.

Verfallsdatum

Injektionslösung und Tabletten werden 5 Jahre gelagert, Salbe 3 Jahre.

Besondere Anweisungen

Zu Beginn der Anwendung einer der pharmazeutischen Formen können sich die bestehenden Symptome der vorliegenden Krankheit verschlechtern, was Ihrem Arzt mitgeteilt werden muss.

Um die Wirksamkeit der Behandlung zu erhöhen, können Sie das Arzneimittel Traumeel C (oder andere Arzneimittel) in denselben Darreichungsformen verwenden.

Nach einem Satz Salben- oder Pillenextraktion müssen Sie das Röhrchen oder die Federtasche sofort schließen.

Analoge

Für Pillen

Für Injektionslösung

Für Salbe

Für Kinder

Aufgrund unvollständiger Daten wird empfohlen, die Salbe nicht bis 6 Jahre, Injektionslösung und Tabletten bis 18 Jahre zu verwenden.

Während der Schwangerschaft (und Stillzeit)

Die Anwendung einer beliebigen Form des Arzneimittels während der Schwangerschaft und Stillzeit ist nur auf Empfehlung eines Arztes möglich.

Bewertungen Target T

Die beliebtesten Formen von Zeel T sind Salbe und injizierbare Lösung. Bewertungen von Salbe Objective T sowie von Injektionen Objective T sind in den meisten Fällen positiv.

Viele Patienten stellen eine signifikante Verbesserung des Zustands ihrer Gelenke und anderer Problembereiche des Bewegungsapparates fest, insbesondere bei der Verwendung von Salben und Lösungen im Komplex.

Unter den negativen Aspekten der Behandlung ist das am meisten verhandelbare Verfahren das Injektionsverfahren, das bei intraartikulärer, paravertebraler oder periartikulärer Verabreichung tatsächlich etwas schmerzhaft ist. Tablet-Bewertungen sind nicht so zahlreich, aber auch in 90% der Fälle positiv.

Es sei daran erinnert, dass homöopathische Arzneimittel die Einhaltung eines kontinuierlichen Therapieverlaufs erfordern und eine sichtbare Verbesserung des Zustands nicht so schnell beobachtet wird wie bei der Verwendung herkömmlicher Arzneimittel. Aufgrund des praktisch fehlenden Nebeneffekts und einer ziemlich langanhaltenden Wirkung gewinnen diese Medikamente in letzter Zeit immer mehr an Bedeutung.

Preis Ziel T, wo zu kaufen

Heute können Sie dieses Medikament in Moskau in der folgenden Preisspanne kaufen:

  • Durchschnittspreis der Salbe T-Zweck - 600 Rubel;
  • Durchschnittspreis der Injektionen Zweck T - 1000 Rubel (1 Ampulle - 250 Rubel);
  • Der durchschnittliche Preis von Tabletten Der Zweck der T - 400 Rubel.

Ziel t

Lateinischer Name: Zeel T

Wirkstoff: Homöopathische Zusammensetzung

Hersteller: Biologishe Heilmittel Heel GmbH (Deutschland)

Aktualisierung der Beschreibung und des Fotos: 10/22/2018

Der Zweck von T ist ein multikomponentiges homöopathisches Arzneimittel, das zur Behandlung entzündlicher und dystrophischer Erkrankungen des Bewegungsapparates eingesetzt wird.

Form und Zusammensetzung freigeben

Dosierungsformulare Ziele T:

  • homöopathische Lösung zur intramuskulären Injektion: farblos, transparent, geruchlos (in 2,2 ml-Ampullen; in Blisterpackungen mit 5 Ampullen in einer Packung mit 1 oder 20 Packungen);
  • homöopathische Resorptionstabletten: flachzylindrisch, rund, abgefast, weiß mit gelblichem Schimmer oder weiß, es können Spritzer von Grau oder Gelb auftreten; der Geruch ist praktisch nicht vorhanden (in einem Karton mit 50 oder 100 Stk. in einem Karton befindet sich 1 Karton);
  • Homöopathische Salbe zur äußerlichen Anwendung: von gelblich-weiß bis weiß, hat einen schwachen Geruch; ranziger Geruch sollte nicht gefühlt werden (in Tuben mit 50 oder 100 g, in einem Kartonbündel 1 Tube).

Die Wirkstoffe in der Zusammensetzung der Injektionslösung mit 2,2 ml (1 Ampulle) / 1 Tablette zur Resorption / 10 g Außensalbe Zweck T:

  • Cartilago suis (Mapia suis) D6 / D4 / D2 - 2,2 / 0,3 / 0,1 mg;
  • Funiculus umbilicalis suis (das funiculum umbilicalis suis) D6 / D4 / D2 - 2,2 / 0,3 / 0,1 mg;
  • Embryo totalis suis (Embryo totalis suis) D6 / D4 / D2 - 2,2 / 0,3 / 0,1 mg;
  • Placenta totalis suis (Plazenta totalis suis) D6 / D4 / D2 - 2,2 / 0,3 / 0,1 mg;
  • Toxicodendron Quercifolium (Rhus toxicodendron) [Toxicodendron Quercifolium (Rus Toxicodendron)] D2 / D2 / D2 - 11 / 0,54 / 27 mg;
  • Arnica montana (Arnica) [Arnica montana (Arnica)] D4 / D1 / D2 - 220 / 0,6 / 30 mg;
  • Solanum Dulcamara (Dulcamara) [Dulcamara Solanum (Dulcamara)] D3 / D2 / D2 - 11 / 0,15 / 7,5 mg;
  • Symphytum officinale (Symphytum) [symphitum offset (symphitum)] D6 / D8 / D8 - 11 / 0,15 / 75 mg;
  • Sanguinaria canadensis (Sanguinaria) [Sanguinaria canadensis (Sanguinaria)] D4 / D3 / D2 - 3,3 / 0,45 / 22,5 mg;
  • Schwefel D6 / D6 / D6 - 3,96 / 0,54 / 27 mg;
  • Nadidum (Nadidum) D8 / D6 / D6 - 2,2 / 0,03 / 1 mg;
  • Coenzym A (Coenzym A) D8 / D6 / D6 - 2,2 / 0,03 / 1 mg;
  • Acidum DL-α-liponicum (Acidum α-liponicum) (acidum DL-alpha liponicum) D8 / D6 / D6 - 2,2 / 0,03 / 1 mg;
  • Acidum Silicicum (Silicea) [Silicidsäure (Silica)] - / D6 / D6 - 0/3/100 mg;
  • Natriumdiethyloxalaceticum (Natriumdiethyloxalacetat) [Diethyloxalaceticumnatrium (Natriumdiethyloxalacetat)] D8 / D6 / D6 - 2,2 / 0,03 / 1 mg.
  • 2,2 ml Injektionslösung: Natriumchlorid zur Feststellung der Isotonie - etwa 9 mg / ml; Wasser für Injektionszwecke - bis zu 2,2 ml;
  • 1 Tablette zur Resorption: Magnesiumstearat - 1,5 mg; Laktose - um eine Tablette mit einem Gewicht von etwa 302 mg zu erhalten;
  • 10 g Salbe: hydrophile Base (Cetylstearylemulgieralkohol - 800,7 mg; flüssiges Paraffin - 934,2 mg; weißes Petrolatum - 934,2 mg; gereinigtes Wasser - 6081 mg; Ethanol 96% (Vol.) - 956,5 mg ), stabilisiert durch Ethanol in einer Menge von 12,8 Vol.-%.

Pharmakologische Eigenschaften

Pharmakodynamik

Der Zweck von T ist ein multikomponentiges homöopathisches Arzneimittel, dessen Wirkung auf die aktiven Bestandteile zurückzuführen ist, aus denen seine Zusammensetzung besteht. Es hat eine analgetische, entzündungshemmende, regenerierende, chondroprotektive Wirkung, die auf der Aktivierung der Schutzmechanismen des Körpers und der Wiederherstellung seiner gestörten Funktionen aufgrund natürlicher Komponenten pflanzlichen, tierischen und mineralischen Ursprungs beruht.

Indikationen zur Verwendung

  • humeroskapuläre Periarthritis (gleichzeitig mit anderen Medikamenten);
  • Arthrose verschiedener Genese, Gonarthrose, Spondylarthrose.

Gegenanzeigen

  • Laktasemangel, Laktoseintoleranz, Glucose-Galactose-Malabsorption (Tabletten);
  • Hautkrankheiten, Verletzungen der Hautintegrität an Applikationsorten (Salbe);
  • das Vorhandensein von Überempfindlichkeit gegen Emulgieren von Cetylstearylalkohol (Salbe);
  • Alter bis 12 oder (Salbe);
  • Alter bis 18 Jahre (Tabletten / Lösung);
  • individuelle Unverträglichkeit der Bestandteile der Zubereitung, einschließlich des Eichenlaubtoxikodendrons (Toxicodendron quercifolium) und der Pflanzen der Familie Compositae.

Relativ (Krankheiten / Zustände, bei deren Vorhandensein die Bezeichnung von Ziel T Vorsicht erfordert):

  • Lebererkrankung (Lösung);
  • kombinierte Anwendung mit hepatotoxischen Substanzen (Lösung);
  • Schwangerschaft und Stillzeit.

Gebrauchsanweisung Targets T: Methode und Dosierung

Das Dosierungsschema wird vom Arzt individuell festgelegt.

Lösung zur intramuskulären Injektion

Lösungszweck T wird intramuskulär verabreicht, sofern nicht anders angegeben.

Normalerweise 2 mal pro Woche für 1 Ampullenlösung (2,2 ml) verschrieben. Die durchschnittliche Dauer des Kurses variiert zwischen 4 und 5 Wochen. Ein Arzt kann mit der Wiederholung von Kursen beauftragt werden.

Pastillen

Tabletten Tor T wird intern genommen und bleibt bis zur vollständigen Resorption im Mund.

Normalerweise wird das Medikament 3-mal täglich mit 1 Tablette verschrieben.

Die durchschnittliche Therapiedauer:

  • Spondyloarthrose, scapulohumeral Periarthritis: ca. 4 Wochen;
  • Arthrose, Gonarthrose: 5 bis 10 Wochen.

Salbe zur äußerlichen Anwendung

Salbe Zweck T wird äußerlich angewendet.

Das Medikament (Salbenhöhe von ca. 4–5 cm) wird im Bereich schmerzender Gelenke auf die Haut aufgetragen und 2-3 mal täglich leicht eingerieben. Platzieren Sie die Anwendung mit einer Mullbinde.

Die durchschnittliche Therapiedauer:

  • Spondyloarthrose, scapulohumeral Periarthritis: ca. 4 Wochen;
  • Arthrose, Gonarthrose: 5 bis 10 Wochen.

Nebenwirkungen

Während der Therapie können allergische Reaktionen auftreten, einschließlich Hautallergien (bei Anwendung einer Salbe).

Bei Unverträglichkeit des Toxodendrons von Eichenlaub und Pflanzen der Familie Aster tritt bei Anwendung der Lösung an der Injektionsstelle in äußerst seltenen Fällen eine Reaktion auf, die mit Rötung, Fieber und Schmerzen einhergeht. Es gibt auch Informationen, dass Medikamente, die Sanguinaria (Sanguinaria canadensis) enthalten, in Einzelfällen zu einer Erhöhung der Blutwerte von Bilirubin und der Aktivität von Lebertransaminasen führen können. In sehr seltenen Fällen sind gastrointestinale Störungen möglich.

Überdosis

Informationen über Fälle von Überdosierung gibt es nicht.

Besondere Anweisungen

Bei der Anwendung homöopathischer Arzneimittel ist eine kurzfristige Verschlimmerung der bestehenden Symptome möglich (primäre Verschlechterung). In solchen Fällen wird die Therapie unterbrochen. Ärztlicher Rat kann erforderlich sein.

Verwendung von Salben und Tabletten Der Zweck von T kann mit anderen Medikamenten, einschließlich Traumel C, kombiniert werden.

Der Kohlenhydratgehalt in 1 Tablette entspricht 0,025 XE (Broteinheiten).

Vermeiden Sie, dass die Salbe auf die Schleimhäute und die Augen gelangt.

Anwendung während der Schwangerschaft und Stillzeit

Die Anwendung von Ziel T ist erst nach einer Bewertung des Verhältnisses von Nutzen und Risiko möglich.

Verwenden Sie in der Kindheit

Aufgrund fehlender Daten ist eine Kontraindikation für die Verwendung des Arzneimittels:

  • Salbe - Alter bis 12 Jahre;
  • Tabletten und Lösung - Alter bis zu 18 Jahre.

Wechselwirkungen mit Drogen

Gemäß den Anweisungen kann Objective T in Kombination mit anderen Medikamenten verwendet werden.

Analoge

Analoga von Objective T sind: Sabal-Homaccord, Echinacea, Vernison, Hevert-Sinusitis, Cinnabsin, Vertigohel, Viburkol, Traumel S, Ginekohel, Ubiquinon Compositum und andere.

Aufbewahrungsbedingungen

An einem vor Licht und Feuchtigkeit geschützten Ort bei einer Temperatur von 15-25 ° C lagern. Darf nicht in die Hände von Kindern gelangen. Federmäppchen mit Pillen und eine Tube mit Salbe unmittelbar nach der Verwendung des Arzneimittels müssen geschlossen werden.

Verfallsdatum: Lösung, Tabletten - 5 Jahre; Salbe - 3 Jahre.

Apothekenverkaufsbedingungen

  • Lösung - Verschreibung;
  • Salbe, Pillen - ohne Rezept verkauft.

Target T Bewertungen

Laut Reviews ist der Zweck von T ein wirksames Medikament, das praktisch nicht zur Entwicklung von Nebenwirkungen führt. Die Salbe ist leicht aufzutragen und zieht gut ein. Die Nachteile weisen in der Regel auf relativ hohe Kosten für das Medikament und die Notwendigkeit eines langen Verlaufs hin.

Preisziel T in Apotheken

Der ungefähre Preis für T Zweck ist:

  • Tabletten (50 Stück pro Packung) - 370 bis 470 Rubel;
  • Lösung (5 Ampullen pro Packung) - 950 bis 1160 Rubel;
  • Salbe (50 oder 100 g pro Tube) - 525-730 oder 990 Rubel.

Ausbildung: Erste Moskauer Staatliche Medizinische Universität, benannt nach I.М. Sechenov, Spezialität "Allgemeinmedizin".

Informationen über das Medikament werden verallgemeinert, dienen Informationszwecken und ersetzen nicht die offiziellen Anweisungen. Selbstbehandlung ist gesundheitsgefährdend!

Zahnärzte erschienen relativ neu. Bereits im 19. Jahrhundert war es die Aufgabe eines gewöhnlichen Barbiers, wunde Zähne herauszuziehen.

Viele Medikamente wurden zunächst als Arzneimittel vermarktet. Heroin zum Beispiel wurde ursprünglich als Mittel gegen Babyhusten vermarktet. Und von Ärzten wurde Kokain als Anästhesie und als Mittel zur Steigerung der Ausdauer empfohlen.

Menschliche Knochen sind viermal stärker als Beton.

Menschen, die es gewohnt sind, regelmäßig zu frühstücken, sind viel weniger fettleibig.

Um den Patienten herauszuziehen, gehen Ärzte oft zu weit. Zum Beispiel einen gewissen Charles Jensen in der Zeit von 1954 bis 1994. überlebte über 900 Neoplasmabehandlungen.

Bei regelmäßigen Besuchen des Solariums steigt die Wahrscheinlichkeit, dass Hautkrebs auftritt, um 60%.

Hustenmedizin "Terpinkod" ist einer der Top-Seller, keineswegs wegen seiner medizinischen Eigenschaften.

Jeder hat nicht nur eindeutige Fingerabdrücke, sondern auch eine Zunge.

Das bekannte Medikament "Viagra" wurde ursprünglich zur Behandlung von arterieller Hypertonie entwickelt.

Nach Ansicht vieler Wissenschaftler sind Vitaminkomplexe für den Menschen praktisch unbrauchbar.

Die durchschnittliche Lebenserwartung von Linkshändern liegt unter denen von Rechtshändern.

Amerikanische Wissenschaftler führten Experimente an Mäusen durch und kamen zu dem Schluss, dass Wassermelonensaft die Entwicklung von Atherosklerose verhindert. Eine Gruppe von Mäusen trank normales Wasser und die zweite - Wassermelonensaft. Als Ergebnis waren die Gefäße der zweiten Gruppe frei von Cholesterin-Plaques.

Wenn sich Liebende küssen, verliert jeder von ihnen 6,4 Kalorien pro Minute, tauscht aber gleichzeitig fast 300 verschiedene Bakterienarten aus.

Während des Betriebs gibt unser Gehirn eine Energiemenge aus, die einer Glühlampe mit 10 Watt entspricht. Das Bild einer Birne über dem Kopf im Moment des Entstehens eines interessanten Gedankens ist also nicht so weit von der Wahrheit entfernt.

Der menschliche Magen ist gut mit Fremdkörpern und ohne medizinischen Eingriff fertig. Es ist bekannt, dass Magensaft sogar Münzen auflösen kann.

Das Glaukom ist eine Gruppe von Augenkrankheiten, deren spezifische Anzeichen eine dauerhafte oder wellenförmige Erhöhung des Augeninnendrucks (IOP) oberhalb von aber sind.

Ziel t

Formen der Freigabe

Befehlsziel t

Objective T ist ein deutsches homöopathisches Arzneimittel zur Behandlung von degenerativen und rheumatischen Erkrankungen des Bewegungsapparates. Schwierigkeiten bei der Behandlung dieser Art von Krankheiten hängen mit der Tatsache zusammen, dass der Arzt mehrere Aufgaben gleichzeitig lösen muss, z. B. die Verringerung der negativen Auswirkungen auf das betroffene Gebiet, die Schmerzlinderung, die Verbesserung des Trophismus des Gelenks und des umgebenden Gewebes, die Stimulierung der Durchblutung in der Läsion und die Steigerung der Amplitude Gelenk, stärken Sie das Muskelkorsett. Um jedes dieser Probleme zu lösen, werden verschiedene Medikamente verwendet. Zum Beispiel werden nichtsteroidale entzündungshemmende Medikamente verwendet, um Schmerzen und Entzündungen zu lindern. Ihr Empfang ist jedoch häufig mit der Entwicklung negativer Nebenreaktionen verbunden, in erster Linie mit Komplikationen der Schleimhaut des Verdauungstraktes sowie der Leber und des hämatopoetischen Systems. Um die Regeneration des Gelenks zu beschleunigen und seinen Trophismus zu verbessern, werden Präparate aus der Gruppe der Chondroprotektoren verwendet, deren Verwendung jedoch eine Reihe von einschränkenden Merkmalen aufweist. Um den geringsten therapeutischen Effekt zu erzielen, müssen sie daher fast ständig mit langen Kursen angewendet werden, für die viele Patienten moralisch nicht bereit sind. Zweitens besteht auch das Risiko von Nebenwirkungen. Die Lösung anderer Probleme kann Muskelrelaxanzien, physiotherapeutischen Verfahren und Bewegungstherapie zu Gute kommen. Es sollte jedoch beachtet werden, dass alle diese Arten der Behandlung symptomatisch und nicht pathogenetisch sind. Daher ist die Suche nach Medikamenten mit einer komplexen pathogenetischen Wirkung auf den Körper, einem günstigen Sicherheitsprofil und einem Minimum an Nebenwirkungen immer noch ein dringendes Problem. Das Ziel der homöopathischen Medizin T ist einer der effektivsten Wege, um es zu lösen. Es kombiniert die Eigenschaften von Chondroprotector, Chondrostimulans, entzündungshemmenden Mitteln, Analgetika und Immunmodulator. Der Zweck von T zielt nicht nur auf die Beseitigung der Symptome, sondern auch auf die Korrektur pathogenetischer Mechanismen ab Es hemmt nicht nur die Zerstörung des Knorpels, sondern trägt auch zu dessen Umstrukturierung bei.

Die Zubereitung enthält 15 Komponenten, die in 4 Gruppen unterteilt werden können. Suis-Organ-Komponenten (sie werden aus Knorpel der Hüft- und Kniegelenke, Nabelschnur, Plazenta und Embryonen von Schweinen gewonnen) verhindern die Degeneration des Knorpelgewebes, regen die Prozesse des plastischen Stoffwechsels an, aktivieren die Blutversorgung. Mineralische Bestandteile (Schwefel und wasserfreies Siliciumdioxidhydrid) sind auch an der Bildung neuer Strukturelemente und Stoffwechselprozesse im Knorpel beteiligt. Schwefel ist bei rheumatischen Erkrankungen nützlich, und, wie kürzlich durchgeführte Studien gezeigt haben, ist es ein Substrat für die Bildung von endogenem Chondroitinsulfat. Pflanzliche Bestandteile (giftiger Sumach, bittersüßer Nachtschatten, Beinwell, Arnica Mountain, Kanadische Sanguinaria) wirken anästhetisch und entzündungshemmend und tragen zur Regeneration des betroffenen Knochen- und Periostbereiches sowie von Weichteilen bei. Biokatalysatoren (Coenzym A, Natriumdiethyloxaloacetat, Liponsäure, Nicotinamid-Adenin-Dinukleotid) katalysieren die Redox- und Atmungskette, die aufgrund vorheriger medizinischer Therapie und biologischer Alterung unterdrückt wurde. Durch die Blockade der Enzymsysteme wird die Wiederherstellung geschädigter Gewebe erleichtert und der Stoffwechsel normalisiert. Es ist zu beachten, dass die Schmerzlinderung auf dem Hintergrund der Medikamenteneinnahme nicht auf eine symptomatische Anästhesie zurückzuführen ist, sondern auf die direkte Wirkung der aktiven Substanzen des Medikaments auf den anfänglichen Teil des degenerativen Prozesses. Das Medikament trägt auch zur Entwicklung von Gelenkflüssigkeit bei, erhöht die Funktionalität des Gelenks und stimuliert Stoffwechselprozesse im Knorpel. In den Anfangsstadien degenerativ-dystrophischer Erkrankungen des Bewegungsapparates kann die gewünschte therapeutische Wirkung erreicht werden, indem das Wirkstoffziel T als einziges Mittel verwendet wird. In allen anderen Fällen wird der Zweck von T zur Verwendung im Rahmen der Kombinationstherapie in Verbindung mit anderen komplexen biologischen Agenzien empfohlen.

Zweck der Salbe

Heute zum Verkauf

Form, Zusammensetzung und Verpackung freigeben

◊ Homöopathische Salbe zur äußerlichen Anwendung von weißer bis gelblich-weißer Farbe mit schwachem Geruch.

Hilfsstoffe: hydrophile Basis (emulgierender Cetylstearylalkohol, flüssiges Paraffin, weißes Petrolatum, gereinigtes Wasser, 96 Vol.-% Ethanol), stabilisiert durch Ethanol von 12,8 Vol.-%.

50 g - Aluminiumtuben (1) - Kartonpackungen.

Klinisch-pharmakologische Gruppe

Pharmakologische Wirkung

Multikomponenten-Homöopathie, deren Wirkung auf die Bestandteile zurückzuführen ist, aus denen sich ihre Zusammensetzung zusammensetzt.

Hinweise zur Verwendung des Arzneimittels

- Arthrose, einschl. Gonarthrose, Spondylarthrose;

Dosierungsschema

Erwachsene und Kinder über 6 Jahre tragen im Bereich schmerzender Gelenke 4-5 cm Salbe auf die Haut auf und reiben sie 2-3 Mal pro Tag mit leichten Bewegungen ein. Vielleicht die Auferlegung einer Mullbinde.

Die Behandlung von Arthritis dauert 5-10 Wochen, mit Spondyloarthrose und scapulohumeraler Periatritis - etwa 4 Wochen.

Nebenwirkungen

Überempfindlichkeitsreaktionen (Hautallergien) sind möglich. Wenn Sie Nebenwirkungen feststellen, müssen Sie die Einnahme des Medikaments abbrechen und Ihren Arzt konsultieren.

Kontraindikationen für die Verwendung des Arzneimittels

- Hautkrankheiten, Verletzungen der Unversehrtheit der Haut an Stellen, an denen die Salbe aufgetragen wird;

- Alter bis zu 6 Jahren (mangels klinischer Daten);

- Überempfindlichkeit gegen Emulgieren von Cetylstearylalkohol;

- erhöhte individuelle Empfindlichkeit gegenüber den Bestandteilen des Arzneimittels, einschließlich zu Toxicodendron-Eichenlaub und Pflanzen der Familie Compositae.

Verwendung des Medikaments während der Schwangerschaft und Stillzeit

Die Verwendung des Medikaments ist möglich, wenn der erwartete Nutzen für die Mutter das potenzielle Risiko für den Fötus und das Kind überwiegt. Rücksprache mit einem Arzt ist erforderlich.

Besondere Anweisungen

Um die Wirksamkeit der Behandlung zu verbessern, wird die gleichzeitige Anwendung anderer Arzneiformen des Arzneimittels (Lösung zur intramuskulären Verabreichung von Purpose ® T, Tabletten zur Resorption Purpose ® T) sowie Traumel ® C empfohlen.

Einfluss auf die Fähigkeit, den Motortransport und die Kontrollmechanismen zu steuern

Das Medikament hat keinen Einfluss auf die Leistung potenziell gefährlicher Aktivitäten, die besondere Aufmerksamkeit und schnelle Reaktionen erfordern (Fahren und andere Fahrzeuge, Arbeiten mit sich bewegenden Maschinen, Arbeit des Disponenten und des Bedieners).

Überdosis

Überdosierungen wurden bisher nicht berichtet.

Wechselwirkungen mit Drogen

Die Verwendung homöopathischer Arzneimittel schließt die Verwendung anderer Arzneimittel nicht aus.

Apothekenverkaufsbedingungen

Das Medikament ist zur Verwendung als OTC zugelassen.

Aufbewahrungsbedingungen

Das Medikament sollte außerhalb der Reichweite von Kindern bei einer Temperatur von 15 bis 25 ° C trocken und vor Licht geschützt aufbewahrt werden. Haltbarkeit - 3 Jahre. Nach dem Verfallsdatum nicht mehr anwenden. Vor Überhitzung schützen!

Der Schlauch sollte unmittelbar nach dem Auftragen des Medikaments geschlossen werden.

T-Ziel (Zeel T)

Pharmakologische Wirkung des Arzneimittels Zweck T (Zeel T) - Homöopathie, deren Wirkung auf die Bestandteile zurückzuführen ist, aus denen sich seine Zusammensetzung zusammensetzt.
Der Zweck von T ist ein komplexes homöopathisches Medikament mit chondroprotektiven, chondrostimulierenden, regenerierenden, metabolischen und analgetischen Wirkungen. Therapeutische Wirksamkeit Der Zweck von T wird durch die Eigenschaften von pflanzlichen, biologischen, mineralischen Bestandteilen sowie Stimulanzien von Stoffwechselprozessen bestimmt, aus denen sich seine Zusammensetzung zusammensetzt. T-Target hat eine analgetische (Rhus toxicodendron), entzündungshemmende (Dulcamara) Wirkung; normalisiert den gestörten Stoffwechsel im Knorpel, in der Synovialmembran und in der Synovialflüssigkeit (Nadid, Coenzym A, Liponsaure, Natrium oxalaceticum), hilft bei der Wiederherstellung der betroffenen Knochen und des Periosts (Symphytum), stärkt die Bänder und das Bindegewebe (Acidum silicicum colloidale).
Die Lösung für die intramuskuläre Verabreichung ist homöopathisch: eine farblose, transparente, geruchlose Flüssigkeit.
Homöopathische Pastillen: runde, flachzylindrische Form mit Fase, weiß oder weiß mit gelblichem Schimmer, gelbe oder graue Flecken sind möglich. Der Geruch ist fast nicht vorhanden.
Homöopathische Salbe zur äußerlichen Anwendung: von weißer bis gelblich-weißer Farbe mit schwachem Geruch. Sollte sich nicht ranzig fühlen.

Indikationen zur Verwendung:
Das Medikament Objective T (Zeel T) ist zur Behandlung von: Arthrose verschiedener Genese, Spondylarthrose; Periarthritis der Schulter (in der komplexen Therapie).

Methode der Verwendung:
Die Lösung für intramuskuläre Homöopathie: in / m. Wenn nicht anders vorgeschrieben - 2,2 ml (Inhalt 1 Amp.) In / m 2 zweimal pro Woche. Dosis, Häufigkeit der Behandlung und Dauer der Behandlung werden vom Arzt festgelegt. Die durchschnittliche Behandlungsdauer beträgt 4–5 Wochen. Die Durchführung eines zweiten Kurses ist nach Absprache mit einem Arzt möglich.
Ampulle öffnen
Der Inhalt des Ampullenkopfes sollte mit einem leichten Klopfen abgeschüttelt werden (der farbige Punkt sollte oben sein).

Danach bricht der obere Teil der Ampulle ab, indem Sie auf den farbigen Punkt klicken.
Homöopathische Sublingualtabletten: mit dem Mund bis zur vollständigen Einnahme im Mund gehalten - ohne zu schlucken - 1 Tab. 3 mal am Tag.
Die Behandlung: für Arthritis und Gonarthrose - 5-10 Wochen; mit Spondyloarthrose und periarthritis periarthritis - ca. 4 Wochen.
Homöopathische Salbe zur äußerlichen Anwendung: äußerlich, wenn nicht anders angegeben, morgens und abends Salbe auf die betroffenen Bereiche im Gelenkbereich auftragen. Eine 4–5 cm lange Salbensäule auspressen und mit leichten Bewegungen einreiben. Vielleicht die Auferlegung von Salbenverbänden.
Der Verlauf der Behandlung: bei Arthritis - 5-10 Wochen, bei Spondyloarthrose und scapulohumeraler Periatritis - ca. 4 Wochen.

Nebenwirkungen:
Zur Lösung der intramuskulären Verabreichung von Homöopathika und Tabletten. Zweck T (Zeel T) zur Resorption von Homöopathika
Allergische Reaktionen sind möglich. Wenn Sie Nebenwirkungen feststellen, müssen Sie die Einnahme des Medikaments abbrechen und Ihren Arzt konsultieren.
Zusätzlich zur Lösung für intramuskuläre Homöopathie
Bei Unverträglichkeiten gegen Toxodendron von Eichenlaub (Rhus toxicodendron) und Pflanzen der Familie Aster (z. B. Arnika) kommt es äußerst selten vor, dass eine Reaktion auftritt, die von Temperaturanstieg, Rötung und Schmerzen an der Injektionsstelle begleitet wird. Für Arzneimittel und Formulierungen, die Sanguinaria enthalten, beschreibt die Literatur vereinzelte Fälle einer Erhöhung der Blutaktivität von Leberenzymen (Transaminasen) und Bilirubinwerten. In sehr seltenen Fällen - Magen-Darm-Erkrankungen.
Für topische homöopathische Salbe
Überempfindlichkeitsreaktionen (allergische Hautreaktionen). Wenn Sie Nebenwirkungen feststellen, müssen Sie die Einnahme des Medikaments abbrechen und Ihren Arzt konsultieren.

Gegenanzeigen:
Für alle Darreichungsformen des Arzneimittels Objective T (Zeel T):
erhöhte individuelle Empfindlichkeit gegenüber den Bestandteilen des Arzneimittels (insbesondere gegenüber Rhus toxicodendron und Pflanzen der Astrov-Familie).
Zusätzlich für Pastillen und Lösung für die intramuskuläre Verabreichung von Homöopathika
Alter bis zu 18 Jahren (mangels klinischer Daten).
Zusätzlich für homöopathische Resorptionstabletten
Laktasemangel; Laktoseintoleranz; Glucose-Galactose-Malabsorption.
Zusätzlich für Salben zur äußerlichen Anwendung von Homöopathika
Hautkrankheiten;
Verletzung der Unversehrtheit der Haut an den Stellen der Salbenapplikation;
Überempfindlichkeit gegen Emulgieren von Cetylstearylalkohol;
Alter bis 6 Jahre (mangels klinischer Daten).
Zusätzlich zur Lösung für intramuskuläre Homöopathie
Vorsicht: Lebererkrankung, gleichzeitige Einnahme von hepatotoxischen Substanzen.

Wechselwirkung mit anderen Medikamenten:
Die Verwendung homöopathischer Arzneimittel schließt die Behandlung mit anderen Arzneimitteln nicht aus.

Schwangerschaft:
Die Verwendung des Arzneimittels Zweck T (Zeel T) ist möglich, wenn der erwartete Nutzen für die Mutter das potenzielle Risiko für den Fötus und das Kind überwiegt. Rücksprache mit einem Arzt ist erforderlich.

Überdosis:
Fälle von Überdosierung des Arzneimittels Objective T (Zeel T) wurden noch nicht berichtet.

Lagerbedingungen:
Medikament Target T (Zeel T) zur Lagerung an einem trockenen, dunklen Ort bei einer Temperatur von 15-25 ° C
Darf nicht in die Hände von Kindern gelangen.

Freigabeformular:
Die Lösung für intramuskuläre Homöopathie. Jeweils 2,2 ml in Ampullen aus farblosem Glas der hydrolytischen Klasse I. Auf jede Ampulle wird eine Kerbe und ein farbiger Punkt aufgebracht. 5 Ampere in einer offenen Blisterpackung aus Kunststoff. 1 oder 20 offene Kunststoffblister werden in einen Karton gelegt.
Homöopathische Pastillen Bei 50 Tischen. in weißem Polypropylengehäuse mit Polypropylenabdeckung. Jedes Etikett haftet und wird in einen Stapel Karton gelegt.
Salbe zur äußerlichen Anwendung homöopathisch. 50 g in einem Aluminiumrohr mit Propylen-Schraubverschluss. Jede Tube befindet sich in einem Karton.

Zusammensetzung:
Zweck der Salbe
100 g Salbe Ziel T enthält: Cartilago suis D2, Funiculus umbilicalis suis D2, Embryo suis D2, Placenta suis D2 für 0,001 g, Toxicodendron quercifolium D2 0,27 g, Arnica montana D2 0,3 g, Solanum Dulcamara D2 0,075 g, Symphytum officinale D8 0,75 g, Sanguinaria canadensis D2 0,225 g, Schwefel D6 0,27 g, Nadidum D6 0,01 g, Coenzym A D6 0,01 g, Acidum alpha-liponicum D6 0,01 g, Natrium oxalaceticum D6 0, 01 g, Acidum silicicum D6 1,0 g;
50 g in einer Tube.

T-Ziel-Sublingualtabletten
1 Tablette (300 mg) enthält: Cartilago suis D4, Funiculus umbilicalis suis D4, Embryo suis D4, Placenta suis D4 je 0,3 mg, Toxicodendron quercifolium D2 0,54 mg, Arnica montana D1 0,6 mg, Solanum Dulcamara D2 0 15 mg, Symphytum officinale D8 0,15 mg, Sanguinaria canadensis D3 0,45 mg, Schwefel D6 0,54 mg, Acidum silicicum D6 3,0 mg, Nadidum D6, Coenzym A D6, Acidum alpha-liponicum D6, Natriumoxalaceticum D6 0,03 mg;
50 Stück im paket.

Ziel T Injektionslösung
1 Ampulle (2 ml) der Lösung enthält: Cartilago suis D6, Funiculus umbilicalis suis D6, Embryo suis D6, Placenta suis D6 2 mg, Rhus toxicodendron D2 10 mg, Arnica D4 200 mg, Solanum Dulcamara D3, Symphyt officale D6 10 mg Sanguinaria canadensis D4 3 mg, Schwefel D6 3,6 mg, Nadidum D8, Coenzymum A D8, Azidum alpha-liponicum D8, Natrium oxalaceticum D8 jeweils 2 mg;
2 ml in Ampullen von 5 oder 100 Stck.

Optional:
Für alle Darreichungsformen
Einfluss auf die Fähigkeit, Fahrzeuge zu lenken und mit Mechanismen zu arbeiten. Nicht betroffen
Zur Lösung der intramuskulären Verabreichung von Homöopathika und Pastillen
Wenn homöopathische Arzneimittel eingenommen werden, können sich die Symptome vorübergehend verschlechtern (primäre Verschlechterung). In diesem Fall sollten Sie die Einnahme des Medikaments abbrechen und Ihren Arzt konsultieren. Wenn bei Ihnen Nebenwirkungen auftreten, die nicht in der Gebrauchsanweisung beschrieben sind, sollten Sie die Einnahme des Medikaments abbrechen und Ihren Arzt informieren.
Für Pastillen und Salben zur topischen Anwendung von Homöopathika
Je nach Schwere der Erkrankung können in Absprache mit dem Arzt möglicherweise andere Dosierungsformen des Arzneimittels sowie Traumeel® C in das Behandlungsschema aufgenommen werden
Zusätzlich für Pastillen
Informationen für Patienten mit Diabetes mellitus: Kohlenhydratgehalt in 1 Tabelle. Medikament entspricht 0,025 XE. Tabletten sollten vor Feuchtigkeit geschützt werden. Federmäppchen zum sofortigen Schließen des Medikaments.
Zusätzlich für Salben zur äußerlichen Anwendung von Homöopathika
Vor Überhitzung schützen. Der Schlauch sollte unmittelbar nach dem Auftragen des Medikaments geschlossen werden.